Montag, 26. Mai 2014

Montagsmaler 148 - Minimal Meerjungfrau.

Hallo meine lieben Pinselschwinger!

Na, wer ist noch wach? Ich jedenfalls nur noch so halb. Allerdings weiß ich nicht, ob das am Stress oder den intensiv eingeatmeten Wandfarben liegt... Aber das Umzugs- und Renovierungsding interessiert ja hier keinen, denn die einzigen Farben, von denen ihr lesen wollt, sind Lidschatten und Blush

Am Sonntag war es wieder einmal so herrlich warm und sommerlich, dass ich im Zweispalt war zwischen ungeschminkt bleiben und "ich knall mir acht verschiedene Farben auf's Lid". Es wurde dann, wie so oft im Leben, ein Kompromiss - ein bisschen Farbe und auch ein bisschen dezent. Naja irgendwie... Vor allem aber kam etwas zum Einsatz, das wir hier schon ziemlich lange nicht mehr hatten: Eyeliner! Pigmente durften bei strahlendem Sonnenschein natürlich auch nicht fehlen und der Rest entstand ziemlich von selbst. Da wir den Doppelliner ja schon ein paar Mal hatten, habe ich den Eyeliner dieses Mal einfach umrandet. Auch gut.





Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion
MAC Brulé (auf dem kompletten beweglichen Lid)
Urban Decay Naked (in der Lidfalte)
B.E.C. Starburst Pigment Circus (als Eyeliner)
MAC Pigment Old Gold (zur Umrandung von Circus)
Benefit High Beam (im Augeninnenwinkel)
Benefit That Gal Mascara
MAC fix+ (für die Pigmente)

[auf den Wangen trage ich MAC Melba und auf den Lippen trage ich Benefit Lipgloss Coralista]

Schnell, einfach und doch aussdrucksstark. So mag ich das. Vor allem, nachdem ich in den letzten Wochen ziemlich Eyeliner-faul war. Außerdem finde ich den (unbeabsichtigten) Farbverlauf am Rand des Eyeliners echt ganz schön. Hat was von ner Meerjungfrau. Diese "Technik" werde ich demnächst nochmal probieren. Ideal für das schnelle Sommer-AMU. Was sagt ihr? Habt ihr auch schon eure Eyeliner umrandet oder das schon irgendwo gesehen und deshalb schöne Kombinationsideen?

Ich wünsche euch eine schöne Woche!

Eure Montagsmalerin

Montag, 19. Mai 2014

Montagsmaler 147 - Oldie but rosé-goldie.

Hallo meine lieben Pinselschwinger!
Wir müssen jetzt alle ganz stark sein, denn ich habe mich zusammengerissen und die Wimpern schwarz gelassen. Obwohl das wahrscheinlich auch keine von euch so richtig gejuckt hätte, wa... Stattdessen habe ich - passend zum wundervollen Wetter - meine Liebline für Sommermakeups rausgekramt: Pigmente. Strahlend, vielseitig, wandelbar und einfach in der Handhabung. Ich kann mich da echt nur immer und immer wieder wiederholen. 

Farblich habe ich mich dieses Mal nicht sehr weit aus dem Fenster gelehnt, sondern auf rosé-gold gesetzt. Geht einfach immer und passte zudem so schön zum Schimmer meines Lipgloss'. Hach. Im Eifer des Gefechts ist das AMU irgendwie dunkler geworden als beabsichtigt, aber damit kann ich ja bekanntlich sehr gut leben. Viel dunkler bzw. intensiver darf es aber meines Erachtens für ein sommerliches AMU nicht sein. Besonders der untere Wimpernkranz mit seinem leichten Rosé-Gold-Schimmer gefällt mir heute irgendwie. Das werde ich demnächst mal auf dem gesamten Lid testen. Jawollo.





Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion
Essence Eye Soufflé Pas de copper (als Base auf dem kompletten beweglichen Lid und am unteren Wimpernkranz)
B.E.C. Starburst Pigment First Love (feucht aufgetragen auf dem kompletten beweglichen Lid und trocken ganz leicht am unteren Wimpernkranz)
Catrice In the army now (oberhalb der Lidfalte)
Kiko Colour Sphere eyeshadow Nr.22 (in der Lidfalte)
MAC Brulé (unter der Augenbraue)
MAC Pearlglide Liner Blackline (am oberen Wimpernkranz und auf der unteren Wasserlinie)
Annemarie Börlind (auf der oberen Wasserlinie)
Chanel Le Volume Mascara
MAC fix+

[auf den Wangen trage ich Benefit Hoola und ganz zart MAC Melba und auf den Lippen trage ich Dior Addict Gloss Etoilé]

So, das war es auch schon für diese Woche. Kurz und knackig. Wer nicht wie ich noch Umzugskrams und Akten zu erledigen hat, geht jetzt auch gefälligst raus in die Sonne und isst ein fettes Eis für mich mit! Vorher dürft ihr mir aber sehr gern verraten, was ihr vom heutigen Montagsmaler haltet. :)

Ich wünsche euch eine sommerliche Woche!

Eure Montagsmalerin

Montag, 12. Mai 2014

Montagsmaler 146 - Der pinke Gerät. Erneut.

Hallo meine lieben Pinselschwinger!
Es freut mich sehr, dass ihr scheinbar genauso auf farbige Mascaras abfahrt wie ich. Wirklich! <3 Genau aus diesem Grund hoffe ich, dass ihr mir verzeihen könnt, dass ich die Wimpern erneut bunt angemalt habe. Ich kann es einfach nicht lassen. Habe da so einen Narren dran gefressen, dass ich nun wild rumexperimetiere, wie man die Mascaras möglichst "unauffällig" einfügt. Also so, dass man es tragen kann, ohne auszusehen wie ein kompletter Freak, der mit kopfüber in einen Topf voller 80er und schlechten Geschmack geflogen ist.

Dieses Mal habe ich mich an einem Party-Makeup versucht. Etwas smokey, farbig, aber nicht zu bunt und einfach mal die kompletten Wimpern farbig. Kurz vor Ende habe ich dann aber doch kalte Füße bekommen und alles mit schwarzer Mascara abgemildert, damit das alles nicht zu heftig wird. Für die volle Dröhnung war ich dann doch nicht bereit. ;)

Da das Wetter übrigens so beständig wie ein Junkie im Methlabor war und alle 2 Sekunden die Jahreszeit wechselte, sind die Fotos etwas mies bezüglich der Farbechheit und Konstanz. Aber ihr erkennt denk ich genug...





Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion
Maybelline 24h Color Tattoo Metallic Pomegranate (am unteren Wimpernkranz und als farbige Base auf dem kompletten beweglichen Lid)
Urban Decay Rockstar (auf dem kompletten beweglichen Lid)
Urban Decay Loaded (in und leicht oberhalb der Lidfalte)
Urban Decay Kinky gemischt mit Freestyle (unter der Augenbraue und im Augeninnenwinkel)
Annemarie Börlind Kajal Black (auf beiden Wasserlinien bzw. als komplette Umrandung)
Chanel Le Volume Mascara
Essence Colour Flash Mascara Miss Mary Berry

[auf den Wangen trage ich Manhattan Soft Rouge Nude Mood und auf den Lippen trage ich Astor Soft Sensation  Lipcolour Butter Hug me]

Also für mich ist das Experiment geglückt und ich bin fortan bereit, auch mal alle Wimpern pink zu tragen - wenn auch in der abgeschwächten Version. Alles in allem war es in natura zwar schon ein krasseres bzw. auffälligeres Makeup, aber nichts, was ich nicht auch auf ner Party genau so tragen würde. Und nun verspreche ich euch, dass erstmal Schluss ist mit den bunten Mascaras. Es sei denn, ich kaufe mir noch ne neue Farbe! :D Nee ernsthaft, das wird langweilig für euch und deshalb spiele ich im stillen blogfreien Kämmerlein weiter mit ihnen. Oder was sagt ihr?

Ich wünsche euch eine farbenfrohe Woche!

Eure Montagsmalerin

Montag, 5. Mai 2014

Montagsmaler 145 - Darf's ein bisschen Meer sein?

Hallo meine lieben Pinselschwinger!
Uiuiuiiiii ist das schon wieder spät geworden... So ein Mist! Aber der späte Flug aus München und technische Probleme sorgten nun wenigstens dafür, dass ich nicht groß rumlabern, sondern heute schnell zum Punkt kommen werde. Hat ja auch seinen Vorteil, wa!? ;)

Wie im vorletzten Post schon angekündigt, aber ich mir eine weitere farbige Mascara von Essence zugelegt. Dieses Mal in Türkis. Und was würde da besser passen als ein recht simples Sommermakeup, das ein wenig an türkisblaues Meer, lange Sandstrände und ein bisschen Leichtigkeit erinnert?! Ich habe den Fokus dieses Mal ganz klar auf den unteren Wimpernkranz gelenkt und den Rest des AMUs schlicht gehalten. Außerdem habe ich versucht, ein "rundes Bild" zu gestalten, indem ich die Teintprodukte auch beim AMU verwendet habe. Die Lippen blieben - bis auf ein paar abgelutschte Reste Vaseline - nackig, da ich kein passendes Lippenprodukt zur Hand hatte und es dann nicht erzwingen wollte. Aber man kann ja auch mal ohne. Ausnahmsweise.





Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion
Benefit High Beam (auf dem kompletten beweglichen Lid und etwas im Augeninnenwinkel)
MAC Moleskin (in der Lidfalte)
MAC Blush Melba (ganz leicht über Moleskin)
Maybelline 24h Color Tattoo Turquoise Forever (am unteren Wimpernkranz)
MAC Pearlglide Liner Undercurrent (auf der unteren Wasserlinie)
Benefit Badgal Liner Black (auf der oberen Wasserlinie)
Essence Colour Flash Mascara Louise Turquoise (auf den unteren Wimpern)
Chanel Le Volume Mascara (auf den oberen Wimpern)

[auf den Wangen trage ich MAC Blush Melba und Benefit High Beam und auf den Lippen trage ich Vaselinereste]

Wie auch schon bei dem pinken Kandidaten, bin ich von dieser Mascara total überzeugt. Die Leucht- und Deckkraft sind der Wahnsinn, vor allem wenn man bedenkt, dass ich lediglich eine Schicht aufgetragen habe! Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie im Sommer dann öfter  zum Einsatz kommen wird. Nachdem ihr auf die pinke Mascara genauso abgegangen seid wie ich, stellt sich mir natürlich die Frage, was ihr von der türkisen haltet? Wäre das auch was für euch oder ist es euch ne Spur zu viel des Guten?
Ich wünsche euch eine sonnige Woche!

Eure Montagsmalerin