Montag, 27. Januar 2014

Montagsmaler 131 - Slippery although not wet.

Hallo meine lieben Pinselschwinger!
Pläne sind ja immer was Gutes. Ich liebe es, mir To-Do-Listen zu machen, den Tag zu strukturieren und dann abends zufrieden festzustellen, dass alles erledigt ist, was zu erledigen war. Diese Planung im Voraus ist momentan wichtiger denn je, da ich sonst im Chaos versinken würde. Also gibt es bei mir gerade für so ziemlich alles Pläne und Listen. Einzig die Pipi-Pausen lege ich spontan ein, ich alter Rockstar. Aber wie ist das bekanntermaßen mit Plänen? Genau, die gehen gern mal schief. Es hätte heute alles so schön sein können... Frühstück, Lerneinheit 1, Montagsmaler schminken und fotografieren, Mittagessen, Lerneinheit 2 und dann bloggen.

Die Realität sah nämlich etwas anders aus. Da das Wetter ja derzeit so beständig ist wie die Bahn zuverlässig, strahlte die Sonne noch wie bekloppt während ich mich schminkte, nur um sich genau dann zu verpissen, als ich die Fotos machen wollte. Da stand ich also mit frisch geschminkter Schnute, starrte ungläubig auf die schwarz-graue Wolkenfront und dackelte dann geknickt zurück zu meinem Bücherberg. Es dauerte gute 3 Stunden bis endlich ein einigermaßen akzeptables Fotolicht auftauchte, das ich dann auch direkt nutzte. Grundsätzlich also im Endeffekt alles gar nicht sooo dramatisch. Doch beim Sichten der Fotos fiel mir dann auf, warum ich immer direkt die frischen AMUs fotografiere und sie nicht erst ein paar Stunden verrutschen, verschmieren oder verblassen lasse. Vormittags sah das AMU nämlich noch anders aus. Die Lidfalte sollte nämlich einen matten Cut bilden nach oben hin. Leider verrutschte Sidecar etwas und stempelte sich freundlicherweise im "matten Bereich" ab. Nervig. Vom Kajal, der einfach mal ums Auge wanderte, fang ich erst gar nicht an... ;)





Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion
Maybelline 24h Color Tattoo On and on bronze (auf dem kompletten beweglichen Lid)
Urban Decay Sidecar (auf dem kompletten beweglichen Lid)
Urban Decay Freestyle (von der Lidfalte bis hoch zur Augenbraue)
Urban Decay Backdoor (in der Lidfalte)
MAC Jungle Moon (oberhalb der Lidfalte zum Verblenden)
Urban Decay Kinky (unter der Augenbraue)
MAC MES Young Punk (am unteren Wimpernkranz)
Astor Perfect Stay 24h Eyeshaodw+Liner Creamy Taupe (am inneren Drittel des unteren Wimpernkranzes)
MAC Paint Pot Painterly (im Augeninnenwinkel)
Urban Decay 24/7 Glide-On Eye Pencil Perversion (ganz dicht am oberen Wimpernkranz)
Biocura Eyeliner Smoked (auf der unteren Wasserlinie)
Estée Lauder Sumptuous Bold Volume Lifting Mascara
MAC fix+

[auf den Wangen trage ich MAC MSF Stereorose und Clinique Blush Black Honey und auf den Lippen trage ich MAC Blankety]

Wie ihr seht, bin ich meiner momentanen Nude-Laune doch recht treu geblieben und habe lediglich etwas Pseudo-Farbe reingeschummelt. Und auch wenn ich oben rumgemeckert hab, dass sich da Schimmer in den matten Bereich geschmuggelt hat, bin ich grundsätzlich mit dem AMU zufrieden. Wahrscheinlich merkt es - mit dem normalen Abstand - keine Sau, aber in der Nahaufnahme fällt es nunmal auf. Und jetzt mal ehrlich: seid ihr auch so pingelige "Die matte Zone"-Freihalter und Listen-Schreiber wie ich oder könnt ihr bei alldem nur den Kopf schütteltn?

Ich wünsche euch eine geordnete Woche!

Eure Montagsmalerin

Montag, 20. Januar 2014

Montagsmaler 130 - Bitte halten Sie Abstand!

Hallo meine lieben Pinselschwinger!

Während die halbe Beautywelt schon wieder die Frühlingskollektionen ansabbert und - bedingt durch die milden Temperaturen - langsam aber sicher wieder etwas tiefer in den Farbkasten greifen, bin ich total in Nude-Laune. Auf den Nägeln trage ich seit Tagen schon mit wachsender Begeisterung "Brooch the subject" von Essie und auch mein Gesicht glänzt derzeit auffällig häufig in einem strahlenden Nude. Ok, ich muss fairerweise sagen, dass ich in meiner Lernfestung meist auf da real Nude-Look aka ungeschminkt setze, aber sobald ich mich unter Menschen begebe, ist es doch auch häufig sehr dezent in Sachen Makeup. Sprich: dezentes beige-braun-bronziges AMU, als Blush nur Bronzer oder etwas dezent pfirsichfarbenes und Nudelippen.

Genau in diesem Stil ist auch das heutige AMU bzw. das komplette Makeup gehalten. Allerdings ist bei diesem Look wieder ein ganz besonderes Phänomen aufgetaucht: von Weitem hui, in der Nahaufnahme eher pfui. Ok, pfui ist etwas hart, aber so von Nahmen gefällt mir das AMU nicht ganz sooo sehr; dafür in der Gesamtansicht umso mehr! Deshalb halten Sie bitte etwas Abstand und genießen Sie den Gesamtlook, meine Damen!






Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion
MAC Tête-a-tint (auf dem kompletten beweglichen Lid)
MAC Twinks (in der Lidfalte)
MAC Mink Pink (zum Verblenden)
Urban Decay Hustle (am oberen Wimpernkranz)
MAC Risepaper (im Augeninnenwinkel)
p2 Pure Last Kajal Metallic Bronze (am unteren Wimpernkranz und auf der unteren Wasserlinie)
Annemarie Börlind Kajal Black (auf der oberen Wasserlinie)
Estée Lauder Sumptuous Bold Volume Lifting Mascara (für die oberen Wimpern)
Benefit Bad Gal Mascara (für die unteren Wimpern)

[auf den Wangen trage ich L'oréal Blush Apricot und auf den Lippen trage ich MAC Velvet Teddy]

Na, in welcher Laune befindet ihr euch gerade? Auch eher der unaufgeregte Nude-Look oder doch schon frühlingshaft verspielt? Oder seid ihr handfeste Meteorologen und schminkt euch dementsprechend noch recht winterlich? Momentan sieht es jedenfalls so aus, dass ich den Frühling einfach überspinge und nach der neutralen Phase lieber direkt in den Sommer hüpfe. Und was mich  noch viel  mehr interessiert: kennt ihr auch das Phänomen des "Bitte halten Sie Abstand"-AMUs?

Ich wünsche euch eine entspannte Woche!

Eure Montagsmalerin

Sonntag, 19. Januar 2014

Meet my Boys...

... and the reason for even less blogging than usual from my side. I'm a Mom now!

Meine ca. 3-4 Monate alten Jungs Syrio und Zorro.
Sie passen super zu uns. Sie essen gerne...
... schlafen und chillen mit Vorliebe gerne...
... halten sich sauber und adrett...
... gucken gerne Fußball...
... jagen leidenschaftlich ihre Gegner...
... und geben ihnen keine Chance...
... sind stets auf der Lauer und Herren der Lage...
... sind mega verspielt und neugierig...
... und einfach nur zucker-
SÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜß!
-.- Mami, ist jetzt gut mit Fotos, ja?

Für mehr Syrio und Zorro Twitter / Instagram und deine Mudda

Montag, 13. Januar 2014

Montagsmaler 129 - Ice ice Baby

Hallo meine lieben Pinselschwinger!
Ich hoffe, es geht euch allen gut!? Wie ich in meinem Silvesterpost schon angekündigt habe, steht bei mir in naher Zukunft (Anfang März) mein 2. Staatsexamen an. Aus diesem Grund möchte ich euch schon einmal vorwarnen, dass ich genau ab jetzt unter einem enormen Druck stehe - sowohl zeitlich als auch pyschisch. Deshalb werden auch meine Montagsmaler in den nächsten Wochen textlich sehr knapp gehalten sein. Das tut mir leid. Aber wahrscheinlich interessiert ihr euch eh eher weniger für mein Gelaber und guckt sowieso nur Bilder, wa!? ;)

Das heutige AMU wurde inspiriert von der wundervollen Wintersonne am Wochenende. Dieser strahlend blaue Himmel, der Sonnenschein und dieser "eisige Schleier", der irgendwie über allem liegt, ließen mich spontan ein leicht unterkühltes Makeup schminken. Das recht direkte Fotolicht tat noch sein Übriges und verlieh den Fotos dann irgendwie noch den letzten Eis-Schliff. Einzig der krasse Schimmer auf dem beweglichen Lid ist auf den Fotos etwas schüchtern.






Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion
Maybelline 24h Color Tattoo Pomegranate (auf dem kompletten beweglichen Lid und in der Lidfalte sowie am unteren Wimpernkranz)
MAC Extra Dimension Eyeshadow Zestful (auf dem kompletten beweglichen Lid)
Kiko Color Sphere Eyeshadow Nr.22 (in der Lidfalte)
p2 Matte Dream Eyeshadow Grey Pleasure (zum leichten Verblenden am unteren Wimpernkranz)
Annemarie Börlind Kajal Black (auf der oberen und unteren Wasserlinie)
Estée Lauder Sumptuous Bold Volume Lifting Mascara

[auf den Wangen trage ich MAC Blush Supercontinental und auf den Lippen trage ich MAC Cremesheen Glass Jet Boy]

So einfach und schnell dieses Makeup auch war, so glücklich war ich damit. Zestful ist so ein schöner Lidschatten, der sich aber einfach schwer kombinieren lässt und auch die Sonne braucht, um zur Geltung zu kommen. Und dass ich es dann auch noch bei strahlendem Sonnenschein ausführen konnte, war das Beste! <3 Habt ihr auch so eine eisige Schönheit in eurer Schublade, die ihr jetzt in der Wintersonne gerne rauskramt?

Ich wünsche euch eine sonnige Woche!
 
Eure Montagsmalerin

Montag, 6. Januar 2014

Montagsmaler 128 - Hello again.

Hallo meine lieben Pinselschwinger!
Ein frohes neues Jahr wünsche ich euch allen! Möge 2014 für euch ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Jahr sein. Ich hoffe, ihr habt den Jahreswechsel gut überstanden, egal ob es nun auf der Couch nach einer Raclette-Orgie oder im Glitzerkleidchen auf ner fetten Party war!? Bei mir war es, wie letzte Woche schon angekündigt, ruhig und schön. Genau das, was ich wollte.

Schminktechnisch habe ich dieses Jahr auch ganz entspannt begonnen und mich nicht in einem Anfall von Neujahr-Euphorie kreativ ausgetobt. Vielmehr habe ich einen Lidschatten rausgekramt, den ich schon eine ganze Weile nicht mehr benutzt habe, obwohl ich ihn nach wie vor liebe. Als die französische Tarnfarbe dann endlich wieder auf meinen Augen war, ärgerte ich mich direkt, dass sie so lange nicht von mir benutzt wurde. Aber so ist das manchmal im Alltagstrott, wenn die Zeit verfliegt und man Dinge aus den Augen verliert. Jedenfalls wollte ich "zur Feier des Tages" Vert Khaki die größtmögliche Aufmerksamkeit zukommen lassen, weshalb der Rest des AMUs sich in dezenter Zurückhaltung übt und lediglich einen kleinen Rahmen bildet.






Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion
Maybelline 24h Color Tattoo Permanent Taupe (als Base auf dem kompletten beweglichen Lid)
Chanel Vert Khaki (auf dem kompletten beweglichen Lid)
Urban Decay Naked (in der Lidfalte)
Astor 24h Perfect Stay Eyeshadow+Liner Hot Brown (als Base am äußeren Drittel des unteren Wimpernkranzes)
Maybelline 24h Color Tattoo On And On Bronze (am restlichen unteren Wimpernkranz)
Urban Decay Halfbaked (über On and On Bronze)
Urban Decay Smog gemischt mit Dark Horse (über Hot Brown)
Benefit Bad Gal Liner Waterproof Black (am oberen Wimpernkranz)
Benefit Powder Longwear Shadow Quick Look Busy (über den schwarzen Eyeliner getupft)
Biocura Eyeliner Earth (auf der unteren Wasserlinie)
Estée Lauder Sumptuous Bold Volume Lifting Mascara

[auf den Wangen trage ich Benefit Blush Dandelion und Benefit High Beam und auf den Lippen trage ich Dior Addict Lipstick Model] 

Kurz, schmerzlos und unaufgeregt. So beginnt also auch das Schminkjahr bei mir. Für mich ok, für euch hoffentlich auch!? Sind ja noch ein paar Wochen, in denen ich richtig in die Pinsel hauen kann, wa! Gibt es Wünsche und/oder Inspirationen für den Montagsmaler 2014? Oder gibt es vielleicht Dinge, die ihr gar nicht sehen wollt? Lasst es mich doch bitte wissen!

Ich wünsche euch eine chillige Woche!

Eure Montagsmalerin 

Donnerstag, 2. Januar 2014

Meistjeklickt 2013

Hallo ihr Lieben!

Normalerweise bin ich Tag-resistent, und zwar in zweierlei Hinsicht: Zum einen bin ich resistent gegen den klassischen Tag (dt. "der Tag") und eigentlich von Natur aus eher ein Nachtmensch. Hiermit appelliere ich übrigens an alle Autoritäten individuelle Gleitzeiten einzuführen, da ich mit Sicherheit nachts eine bessere Produktivität aufweisen kann als tagsüber. Just saying und so. Zum anderen bin ich auch recht resistent gegenüber "Stöckchen gereicht" zu bekommen (engl. "to tag sth. oder leider someone") in der Bloggerwelt... meistens jucken sie mich nicht, manchmal möchte ich ihnen sagen sie sollen sich ihr Stöckchen sonstwo hin schieben und manchmal... ja manchmal mache ich auch mit. So wie bei diesem Tag zu "Meistjeklickte Post 2013" von Diana (keine Angst, ich schiebe dir gar nichts nirgendwo hin) :)

So lame wie ich bin habe ich mir kurz Gedanken um den Blogposttitel gemacht und mich für "Meistjeklickt 2013" entschieden. Kurz beim gleichen Tag den ich schon 2012 mitgemacht habe reingeschaut und gemerkt, dass ich mit der Namensgebung des Posts unabsichtlich konstant war. Was lerne ich daraus? Flachbirnenhumor bleibt Flachbirnenhumor... ;) Dinge, die sich auch 2014 nicht ändern werden.

Seitdem es GTBHC gibt, hat sich die Postdichte auf dem Blog wie folgt entwickelt:

ab März 2010 - 316 Posts
(Studentin mit [viel zu viel] Zeit)
2011 - 323 Posts
(Q1: Studentin, Q2: Vollzeit und Zuwachs durch Lena)
2012 - 249 Posts
(...Vollzeit... trapped in Maschinerie der Knechtschaft...)
2013 - 209 Posts
(Vollzeit + Auswanderung/Umzug + Kaufverbot)


Abgesehen vom Ausreißer 2011 ist die Entwicklung nach unten deutlich. Wer von euch also Statistik auf  7. Klasse Gymnasiallevel beherrscht, kann mir ja dann ausrechnen wann das Jahr eintritt in dem der Blog komplett verschwinden wird :D Gerne könnt ihr Variablen wie Krankheit, Kinder, Haustiere, usw. einbauen und eine richtig tolle nerdy GTBHC-Gleichung draus machen. Oder aber die möglichen Szenarien der unterschiedlichen Gewichtungen und Korrelationen der verschiedenen Ereignisse auf die Anzahl der Posts errechnen... Naa, sounds like a great evening activity, wa! :D

Genug gefaselt, schauen wir uns doch einfach mal aus Neugierde an, welche im Jahr 2013 geschriebenen Posts von euch am meisten geklickt und hoffentlich auch gelesen wurden.



Gibt es einen besonderen Post auf GTBHC, der euch aus was für immer einem Grund im Gedächtnis hängen geblieben ist? Vielleicht sogar einer der obigen? =) Danke auch euch nochmal für das Jahr 2013 mit ca. 2 Millionen Seitenaufrufen, und ich freue mich darauf mit euch in das 4. Jahr des Blogs zu gehen.

Das sind echt phänomenale Zahlen... man stelle sich nur vor, für jedes Mal wenn jemand den Blog aufruft, gebe man mir einen Cheeseburger... oder ein Cup Ben & Jerry's Eis. Das bringt mich auf unlautere Ideen ;D

Im Übrigen tagge ich hiermit gar niemanden!

Schmuuuus, eure Stöckchenzerbeißerin Jettie

PS: Ich verlose wirklich irgendwas an denjenigen, der mir die korrekte Gleichung inklusive aller relevanten stochastisch unabhängigen Variablen aufstellt :D Just for the fun of it... schlaue Leute sollen ja belohnt werden :)