Montag, 21. April 2014

Montagsmaler 143 - Einfach. Mal anders.

Hallo meine lieben Pinselschwinger!
Zunächst einmal wünsche ich euch allen - wenn auch leicht verspätet - frohe Ostern! Ich hoffe, ihr habt die freien Tage an einem Ort mit tollem Wetter, lieben Menschen und leckerem Essen verbracht! Ich war in Bremen unterwegs und kann alle drei genannten Punkte bejahen. Einzig dieser Rückreiseverkehr gehört verboten. Was fällt den Leuten ein, sich auf der Autobahn rumzutreiben, wenn ich nach Hause will, hm?! ;)

Heute folgt übrigens endlich das AMU mit der Essence Mascara, wovon ich euch letzte Woche ja schon erzählt habe. Selbstverständlich aber nicht so wie ursprünglich geplant, sonst würdet ihr ja 2x hintereinander zwei fast identische Looks sehen...  Ich hatte die Mascara die Tage zuvor schon einmal ausprobiert und festgestellt, dass sie 1. gar nicht rot sondern ziemlich pink ist (das mit den Farben üben wir dann nochmal, Lena) und 2. zwar deutlich sichtbar, aber nicht so bämm in your face ist. Vor allem letzterer Punkt brachte mich auf die Idee, das ganze zu einem etwas mutigeren, aber trotzdem noch sehr einfachen Alltags-/Büro-Look zu schminken. Je nach Lichteinfall ist das Pink nämlich mal stärker und mal schwächer zu sehen und dabei immer präsent, aber nie plakativ. Das Richtige also, um ein wenig Farbe in den grauen Alltag zu bringen, ohne die mega AMU-Skills um 7 Uhr morgens an den Tag legen zu müssen. Und wer sich nun denkt: "Pinke Mascara? An einer Blondine? Für's Büro? Die Alte spinnt doch!", der möge sich doch bitte jetzt eines Besseren belehren lassen....





Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion
Shiseido Shimmering Cream Eye Color BR 306 (als farbige Base auf dem kompletten beweglichen Lid)
Chanel Taupe Grisé (auf dem kompletten beweglichen Lid)
MAC Moleskin (in der Lidfalte)
Urban Decay Kinky gemischt mit Freestyle (unter der Augenbraue)
Biocura Eyeliner Earth (ganz dicht am oberen Wimpernkranz)
Urban Decay 24/7 Glide-On Eye Pencil Perversion (auf beiden Wasserlinien)
Essence Colour Flash Volume Mascara Miss Mary Berry (für die unteren Wimpern)
Chanel Le Volume Mascara (für die oberen Wimpern)

[auf den Wangen trage ich Manhattan Soft Rouge Nude Mood und Benefit Sun Beam und auf den Lippen trage ich - lediglich aufgetupft - Rouge Dior Red Muse]

Ist die Mascara genial oder genial?! Da mir die Farbintensität und das grundsätzlich solide Tuschergebnis sowie der Gedanke an weitere gepimpte Büro-Looks sehr gefällt, werde ich mir die anderen Farben aus der Reihe sicher auch noch zulegen. So viel Effekt für so wenig Aufwand ist genau mein Ding. Was sagt ihr denn? Konnte ich euch überzeugen, euren Alltagslook auch mal entsprechend aufzupeppen oder haltet ihr mich und meine pinken Wimpern für komplett bekloppt? Habt ihr die Mascara denn auch schon und wenn ja, wie kombiniert ihr sie?

Ich wünsche euch eine wundervolle Woche!

Eure Montagsmalerin

13 Kommentare

21. April 2014 um 23:37

Also ich finds super! Nur so schade dass es essence hier in England nicht gibt sonst hätte ich mir die glatt noch zugelegt...

21. April 2014 um 23:52

Ich finde, es sieht klasse aus! Wahrnehmbar, aber nicht aufdringlich. Von diesen Mascaras will ich mir auch noch welche holen..

22. April 2014 um 00:06

Das sieht wunderhübsch aus mit der knalligen Mascara :)

22. April 2014 um 00:12

Sieht toll aus Lena. Die pinke Mascara passt super zu Deinen grünen Augen. Gibt es die Mascara eigentlich im Standartsortiment? Die könnte mir auch gefallen, da ich ebenfalls grüne Augen habe.

Ich schaue mir Deine AMU immer sehr gerne an, da ich mir da schon die eine oder andere Anregung geholt habe. Eine Lila Mascara könnte ich mir auch gut vorstellen.

Ich habe mal vor kurzen bei meinem Müller eine Lila Mascara von Butter London gesehen, sie aber nicht gekauft. Ich glaube in Pink gab es die auch. Aber die von Essence wäre natürlich schon wegen dem Preis sehr interessant, so zum Ausprobieren.

Liebe Grüße Helga aus Salzburg

22. April 2014 um 09:28

Wirklich schön mit dem Farbtupfer. Türkis sieht an dir sicher auch bombig aus. Es ist wirklich erstaunlich wie sehr das Pink dann doch im Gesamtbild untergeht. Ich hab die pinke Mascara auch, aber bisher nur für Looks für den Blog getragen. Aber so auf den unteren Wimpern zu einem dezenten AMU kann ich mir das auch sehr gut vorstellen.

22. April 2014 um 11:49

Das ist geilo, ich muss sie alle haben. xD

22. April 2014 um 12:25

Das gefällt mir wirklich richtig gut :-) Ich überlege schon die ganze Zeit mir eine bunte Mascara zu kaufen, das AMU hat mich auf jeden Fall dazu überzeugt, es jetzt endlich zu machen :-)

Liebe Grüße

22. April 2014 um 15:31

Ich habe die Mascara in Blau und trag die auch ganz gern mal solo zu 'nem leichten Braun in der Lidfalte, aber deine Varienten mit den Smokey Eyes gefällt wir so gut, vielleicht traue ich mich auch mal an die pinke heran.

22. April 2014 um 17:12

Wow! Kompliment, das sieht echt verboten gut aus!
Ich hab die Mascara in blau, wusste gar nicht, dass es sie auch in Berry gibt.

22. April 2014 um 19:34

Mir gefällt's! Auf dem Gesamtbild sticht sie auch gar nicht raus, sieht sehr harmonisch aus.

23. April 2014 um 20:48

Genau über diese Mascara habe ich auch gerade einen Post verfasst, ich finde sie auch ganz großartig *-* Ich will sie mir auf jeden Fall noch in anderen Farben zulegen :-)

Liebe Grüße

24. April 2014 um 23:02

Sieht echt total cool aus. :) Hätte ich nicht gedacht!

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)