Montag, 17. Februar 2014

Montagsmaler 134 - Code "No Red"

Hallo meine lieben Pinselschwinger!

Wie geht es euch allen? Heute gibt es mal wieder einen kleinen Leserwunsch. Ich mag sowas ja total gerne, da es mir 1. ein bisschen Denkarbeit abnimmt (nach über 100 Montagsmalern kommt die Kreativität schon mal ins Stocken) und ich 2. so oft Farben bzw. Kombinationen wähle, die ich sonst vielleicht nie so genommen hätte. Ein bisschen frischer Wind hat ja noch nie geschadet! Fühlt euch also stets aufgerufen, mir Wünsche/Anregungen zukommen zu lassen!

Jedenfalls bat die liebe pueppii_ von Instagram (einen Blog hat sie übrigens auch) mich vor ein paar Tagen, doch mal wieder was mit dem MAC Lidschatten Palace Pedigreed zu schminken. Ein Lidschatten, den ich richtig gerne mag und immer regelmäßig benutzt habe, aber in der letzten Zeit irgendwie immer seltener. Warum auch immer... Höchste Zeit also, das Schätzchen mal wieder rauszukramen!

Mein Ziel war es, das ganze AMU etwas rötlicher zu halten, weshalb ich ihn u.a. mit Star Violet von MAC kombinieren wollte. Dieses rötliche Pink  in Verbindung mit dem rötlichen Aubergineton  stellte ich mir toll vor. Damit Palace Pedigreed so richtig rauskommt, wählte ich eine weiße Base als Untergrund und das wurde mir prompt zum Verhängnis. Statt die "Originalfarbe" (für die Originalfarbe siehe übrigens Montagsmaler 109) besser wiederzugeben, war auf einmal nur noch der Lila-Anteil des Lidschattens zu sehen. Verdammt! Wie konnte das denn passieren?! 

Jetzt war es aber zu spät, um alles noch einmal abzuschminken und so setzte ich den Rest des ursprünglich geplanten AMUs fort. Andere wäre auch eine Verschwendung der äußerst knappen Makeup-Ressourcen gewesen, wa! ;)





Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion
NYX Jumbo Eye Pencil Milk (als Base auf dem kompletten beweglichen Lid)
MAC Palace Pedigreed (auf dem kompletten beweglichen Lid)
Kiko Color Sphere Eyeshadow Nr.22 (in der Lidfalte)
MAC Shale (zum Verblenden der Kante)
MAC Star Violet (am unteren Wimpernkranz)
Urban Decay Kinky (unter der Augenbraue und leicht im Augeninnenwinkel)
Annemarie Börlind Kajal Black (auf beiden Wasserlinien)
Estée Lauder Sumptuous Bold Volume Lifting Masara

[auf den Wangen trage ich Clinique Blush Black Honey und Benefit Girl meets Pearl und auf den Lippen trage ich Rouge Dior Versailles]

Und die Moral von der Geschicht: beim nächsten Mal nehmen wir die weiße Base nicht! Natürlich ist es - gerade für mich - kein Weltuntergang, wenn ein AMU aus Versehen lila wird, aber ärgerlich ist es schon, da ich was anderes geplant hatte. Grundsätzlich bin ich mit dem Makeup aber trotzdem zufrieden, vor allem weil ich festgestellt hab, was Shale für eine coole Blendefarbe ist - müsst ihr mal probieren! Hat ja auch was. :) Ist es euch denn auch schon mal passiert, das ein Lidschatten auf einer weißen Base auf einmal total anders (im Sinne von verfälscht) aussah?

Ich wünsche euch eine schöne Woche!

Eure Montagsmalerin 

8 Kommentare

17. Februar 2014 um 12:32

Super schön Lena :) Die rot-lila Kombi sieht richtig toll aus, muss ich auch mal probieren und hoffen, dass ich nicht wieder wie ne verheulte Tussi ausseh. :D

17. Februar 2014 um 13:17

Eine sehr schöne Kombi. Ich habe mir gerade mal den Unterschied von Palace Pedigreed mit und ohne Base angeschaut. Aber immerhin bekommst du somit aus einem Lidschatten zwei Farben ;)

17. Februar 2014 um 14:50

Auch wenn es so nicht geplant war: Sieht super aus!

17. Februar 2014 um 20:24

Kann meinen Vorednerinnen nur zustimmen, ist echt toll geworden, trotz des kleinen "Farbunfalls" ;)

17. Februar 2014 um 22:21

Das Lila ist recht krass, aber sorgt für gut frühlingshafte Laune, wie ich finde ^.^
Liebe Grüße, Jenna :)

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)