Donnerstag, 2. Januar 2014

Meistjeklickt 2013

Hallo ihr Lieben!

Normalerweise bin ich Tag-resistent, und zwar in zweierlei Hinsicht: Zum einen bin ich resistent gegen den klassischen Tag (dt. "der Tag") und eigentlich von Natur aus eher ein Nachtmensch. Hiermit appelliere ich übrigens an alle Autoritäten individuelle Gleitzeiten einzuführen, da ich mit Sicherheit nachts eine bessere Produktivität aufweisen kann als tagsüber. Just saying und so. Zum anderen bin ich auch recht resistent gegenüber "Stöckchen gereicht" zu bekommen (engl. "to tag sth. oder leider someone") in der Bloggerwelt... meistens jucken sie mich nicht, manchmal möchte ich ihnen sagen sie sollen sich ihr Stöckchen sonstwo hin schieben und manchmal... ja manchmal mache ich auch mit. So wie bei diesem Tag zu "Meistjeklickte Post 2013" von Diana (keine Angst, ich schiebe dir gar nichts nirgendwo hin) :)

So lame wie ich bin habe ich mir kurz Gedanken um den Blogposttitel gemacht und mich für "Meistjeklickt 2013" entschieden. Kurz beim gleichen Tag den ich schon 2012 mitgemacht habe reingeschaut und gemerkt, dass ich mit der Namensgebung des Posts unabsichtlich konstant war. Was lerne ich daraus? Flachbirnenhumor bleibt Flachbirnenhumor... ;) Dinge, die sich auch 2014 nicht ändern werden.

Seitdem es GTBHC gibt, hat sich die Postdichte auf dem Blog wie folgt entwickelt:

ab März 2010 - 316 Posts
(Studentin mit [viel zu viel] Zeit)
2011 - 323 Posts
(Q1: Studentin, Q2: Vollzeit und Zuwachs durch Lena)
2012 - 249 Posts
(...Vollzeit... trapped in Maschinerie der Knechtschaft...)
2013 - 209 Posts
(Vollzeit + Auswanderung/Umzug + Kaufverbot)


Abgesehen vom Ausreißer 2011 ist die Entwicklung nach unten deutlich. Wer von euch also Statistik auf  7. Klasse Gymnasiallevel beherrscht, kann mir ja dann ausrechnen wann das Jahr eintritt in dem der Blog komplett verschwinden wird :D Gerne könnt ihr Variablen wie Krankheit, Kinder, Haustiere, usw. einbauen und eine richtig tolle nerdy GTBHC-Gleichung draus machen. Oder aber die möglichen Szenarien der unterschiedlichen Gewichtungen und Korrelationen der verschiedenen Ereignisse auf die Anzahl der Posts errechnen... Naa, sounds like a great evening activity, wa! :D

Genug gefaselt, schauen wir uns doch einfach mal aus Neugierde an, welche im Jahr 2013 geschriebenen Posts von euch am meisten geklickt und hoffentlich auch gelesen wurden.



Gibt es einen besonderen Post auf GTBHC, der euch aus was für immer einem Grund im Gedächtnis hängen geblieben ist? Vielleicht sogar einer der obigen? =) Danke auch euch nochmal für das Jahr 2013 mit ca. 2 Millionen Seitenaufrufen, und ich freue mich darauf mit euch in das 4. Jahr des Blogs zu gehen.

Das sind echt phänomenale Zahlen... man stelle sich nur vor, für jedes Mal wenn jemand den Blog aufruft, gebe man mir einen Cheeseburger... oder ein Cup Ben & Jerry's Eis. Das bringt mich auf unlautere Ideen ;D

Im Übrigen tagge ich hiermit gar niemanden!

Schmuuuus, eure Stöckchenzerbeißerin Jettie

PS: Ich verlose wirklich irgendwas an denjenigen, der mir die korrekte Gleichung inklusive aller relevanten stochastisch unabhängigen Variablen aufstellt :D Just for the fun of it... schlaue Leute sollen ja belohnt werden :)

21 Kommentare

2. Januar 2014 um 19:24

Ich fand die Aussie-Debatte recht "herzerwärmend", da ich mich bei Produkten, mit denen so viele ihre Problemchen haben, jedes mal Frage: "Wenn das eh 80% blöd finden, wer hat den Hyp dann begonnen?". Rätselhaftes Internet. Na anyways. Ich hoffe du bist gut ins neue Jahr gekommen und nicht auf die Nase gerutscht! c: (WTF, ich hab gerade echt 2 Minuten darüber nachgedacht, wie man diese Formel aufstellen könnte? Die Ferien setzen mir zu...)

2. Januar 2014 um 19:27

Mir bleibt wohl für immer der ziemlich alte Blushsammlung Post in Erinnerung wegen dem ich diesen Blog nur kenne. :D

TheFashionvictim67
2. Januar 2014 um 19:37

Erinnern kann ich mich an alle Postes, ganz besonders habe ich den Post "Die Leiden der jungen Jettie" (nicht das ich dich gerne leiden sehe/lese) in Erinnerung.
Natürlich ist mir danach der Post des Chanel Frivole ganz ganz besonders in Erinnerung da du ihn ja fast nur für mich geschrieben hast, nochmals danke.

Der Gewinn von irgendwas wird sicherlich nicht an mich gehen, da ich dazu absolut unfähig bin ;)))

Frohes neues Jahr und
LG Birgit

Anonym
2. Januar 2014 um 19:48

Ich erinnere mich noch sehr deutlich an den Aussie-Post. Der hat mich davon abgehalten, meine Haare zu töten. Danke dafür und Prost! :D

Mone
2. Januar 2014 um 20:00

Falls Ben & Jerry's ins Beautyblog-Sponsoring-Biz einsteigen sollte, mache ich sofort nen Blog auf. Hochachtungsvoll in erinnerung geblieben sind mir vor allem die investigativen Posts wie die "wort it or not"-Reihe, oder auch das Aussie Drama in mehreren Akten. Im allgemeinen Känguruhshampoohype fand ich deine Berichte und dein Engagement da sehr erfrischend und einfach mal toll. Im ganzen Kontext konnte man sehr gut sehen (wenn man das sonst nicht mitgekriegt hat), dass ihr bei GTBHC den Firmen nämlich nicht aus der Hand fresst, sondern auch mal auf die Handlungsmöglichkeiten mündiger Menschen aufmerksam macht, chapeau.
Auch sehr toll finde ich deine Abstinenzlerupdates, die lese ich immer gern, um ganz stolz auf dich zu sein und mich dann ganz mies zu fühlen.

2. Januar 2014 um 20:13

Deine Blushsammlung ist einfach die allergeilste!

Anonym
2. Januar 2014 um 21:14

Ich würde die Formel ja aufstellen, aber leider hätte sie keine statistische Relevanz, da der Stichprobenumfang zu gering ist *Klugscheißen aus*

2. Januar 2014 um 22:19

Aussie Posts waren die BESTEN!
und der Inglot Nagellack habe auch nicht vergessen luulululuu :-D

2. Januar 2014 um 22:28

Also mein lieblingspost ever ist "ich klaue und bin arm". Der ist aber aus 2010. Gilt das trotzdem?
Ganz liebe Grüße!

2. Januar 2014 um 22:56

Ach, war der Lipgloss-Battle nicht auch 2013? Der ist mir besonders in Erinnerung geblieben... und natürlich der "Reispflücker-Teint"-Beitrag...
Und in meinem Mathe-Grundkurs gab es keine Wahrscheinlichkeitsberechnung und keine Statistik, das hatten nur die LKs...hm, verdammt, das wirklich wichtige im Leben hat die Schule mal wieder nicht vermittelt.

2. Januar 2014 um 23:21

Ganz klar der "Der Gerät" Post, da hast du mir die Ehre gegeben und mich Namentlich erwähnt *ganzstolzbin* ;D

Lg Melanie

2. Januar 2014 um 23:23

Die Aussie Posts und der Kaufstopp sind mir sehr gut in Erinnerung geblieben :-) Und gut, dass ich das Risiko mit dem Stöckchen eingegangen bin, fand deinen Post nämlich sehr interessant ;-)

3. Januar 2014 um 00:03

Mir sind die Buschbären, die Aussie Posts und der Kaufstopp am besten in Erinnerung geblieben. Und war das 2013 oder 2012 als Lena dieses tolle Kreuzworträtsel gemacht hat? Das war absolut genial und bei mir sehr gut hängengeblieben.

Anonym
3. Januar 2014 um 09:35

Ich fand auch die Aussie-Artikel am besten, weil ich es gut finde, wenn sich Leute auch mal kritisch mit den Produkten und deren Inhaltsstoffen auseinander setzen und auch schreiben, wenn etwas Schrott ist, statt alles toll zu finden, was gerade in der Beautybloggerwelt gehypt wird.

Lena

3. Januar 2014 um 18:30

Ob das jetzt alle relavanten Variablen ausreichend detailliert beinhaltet, keine Ahnung (die Variable Tod wollte ich jetzt mal außen vor lassen ;)), aber da mich die meisten jetzt vermutlich eh für verrückt erklären dürften sollte das eigentlich egal sein. ;P
Liebe und verrückte Grüße von einer Arbeitssuchenden, die ihr unterfordertes Hirn mal wieder halbwegs wissenschaftlich nutzen musste, damit es nicht vollends verkalkt ;)

3. Januar 2014 um 19:14

Mir ist der Blushlibido Post in erinnerung geblieben weil ich den gelesen habe, als ich mit meinem Freund seine Verwandten besucht hab und auf einmal laut loslachen musste ^^
Die Gleichung kann ich allerdings nicht aufstellen, die zu beachtenden Faktoren wären einfach viel zu viel ^^
LG Nadine

4. Januar 2014 um 13:28

Nie vergessen werde ich den (älteren) Post, in dem du und deine Lippenstifte eine Wohnung für dein Make Up bei Ikea gesucht habt. Das war der erste, den ich von dir gelesen habe, nach dem ich Google mit 'Schminktisch' gefüttert hatte. Auch sehr in Erin

4. Januar 2014 um 13:30

nerung geblieben ist der Blushsammlungspost und der Schminkeckezeigpost. Danke Jattie, für viele ubterhaltsame Nachmittage, die ich damit verbrachte, deinen kompletten Blog zu lesen. <3

5. Januar 2014 um 09:23

Ich schau mir ja gern deine Blushsammlung an, da könnt man ja schon etwas neidig werden :P
Und zu deiner Posthäufigkeit.
ich sehe da gar keinen Ansteig in 2011, weil du in 2010 gar nicht das ganze Jahr gebloggt hast.
Wenn man also ab März 316 Post sieht, dann fehlen da ja zwei Monate. Das heißt 2*31,6 Posts.
Das ergäbe also folgende Reihe:
2010 (1): 379
2011 (2): 323
2012 (3): 249
2013 (4): 209
Damit ergibt sich die Funktion y=-58,46x+436,2 (excel hat mir ein wenig geholfen)
Und damit ergibt sich, dass du in x=8 (also 2017) eine negative Anzahl Posts schreiben wirst (nämlich -31)
Das ist natürlich alles nur eine Annäherung und ich habe da jetzt keine Kinder oder ähnliche Faktoren eingerechnet, da ich einfach ganz fest daran glaube, dass es hier weitergeht wie bisher.
Wobei, das wäre ja echt schade, am liebsten wäre mir ja eher eine positive Steigung, aber sonst könnte ich nicht erklären, warum meine Rechnung ist wie sie ist :P

Liebe Grüße, Caro

Anonym
5. Januar 2014 um 12:19

Ich liebe Deinen Blog und lese besonders gern die Holland-Posts, da ich gerade schwer am Überlegen bin meinen Master in Deutschland mit Urlaubssemestern zu unterbrechen und währenddessen nach Holland zu gehen.
Auch finde ich Dein Kaufverbot super! Ich hab meins leider nicht so strikt einhalten können, dafür aber wenigstens deutlich runterfahren können....
Da ich durch Statistik immer eher durchgemogelt habe, forsche ich lieber qualitativ und komme zu dem Schluß, dass Du hoffentlich noch sehr lange weiterschreibst, da Du ethnologisch eine große Bereicherung bist!! :)

18. Januar 2014 um 09:32

Sorry für Off-Topic, aber ich musste grade herzlich lachend an dich denken :D
http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/oxfam-studie-hollaendische-kueche-ist-die-beste-a-943915.html

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)