Montag, 4. November 2013

Montagsmaler 120 - Shale la la

Hallo meine lieben Pinselschwinger!

Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät? Das könnte gerade der Soundtrack meines Lebens sein. Besonders am Montagsmaler fällt mir immer wieder auf, wie doch die Zeit rast. Und so passiert es mir derzeit regelmäßig, dass mich der Sonntag ganz unvermittelt trifft und ich zwischen lernen, arbeiten und sonntäglicher Rumpimmelei ein spontanes AMU zaubern muss. Also wird auch meist nicht lange nachgedacht, sondern losgepinselt. So auch bei diesem Look.

Nachdem ich den halben Tag mit Papierkram, Überweisungen und aufräumen (Paaarteeyyyy!) verbracht hatte, wollten wir gemeinsam mit ein paar Freunden Kaffee und Donuts besorgen und das schöne Wetter zu einem Spaziergang nutzen. Und da man zu dieser Jahreszeit ja nie weiß, wie lange es dauert, bis die Sonne weg ist, musste es schnell gehen. Ich griff also in einer spontanen Laune zu Shale und baute das restliche AMU hastig und ohne näher darüber nachzudenken darum auf. Zur Intention des Künstlers kann ich euch also nix sagen. ;)

Ach ja...dass die Sonne weg (und ein asozialer Wind da) war, noch bevor ich das AMU auch nur abfotografieren konnte, geschweige denn draußen war, muss ich nicht erwähnen, wa!? ;) Die Fotos der Gesamtansicht konnte man übrigens alle in der Pfeife rauchen, da ich sie fast vergessen hatte und sie deshalb spontan und ganz schnell mit meiner schrottigen Handyfrontkamera  machen musste. Das Beste ist tatsächlich das, was ich gestern schon bei Instagram hochgeladen hatte und deshalb der Vollständigkeit halber auch hier zeige. Nicht wirklich gut, aber besser als gar nix.






Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion 
MAC Paint Pot Hyperviolet (als farbige Base auf dem kompletten beweglichen Lid und am unteren Wimpernkranz)
MAC Shale (auf dem kompletten beweglichen Lid und zum Verblenden von Hyperviolet am unteren Wimpernkranz)
Urban Decay Loaded (in der Lidfalte)
MAC  Hajar Karim (zum Verblenden von Loaded)
Urban Decay Virgin (im Augeninnenwinkel)
Urban Decay Kinky gemischt mit Freestyle (unter der Augenbraue)
Urban Decay 24/7 Glide-On Eye Pencil Perversion (auf der oberen Wasserlinie)
Catrice The Giant Mascara

[auf den Wangen trage ich MNY Blush 301 und MAC MSF Lightscapade und auf den Lippen trage ich Dior Addict Lipstick Model]

Dafür, dass es so schnell gehen musste, bin ich ganz zufrieden. Schade ist nur, dass die Einzigartigkeit von Shale durch den Paint Pot verloren gegangen ist - zumindest auf dem beweglichen Lid, unten geht es noch. Daran sieht man mal, dass farbige Bases nicht immer von Vorteil sind und das Beste aus einem Lidschatten rausholen, auch wenn das eher die Ausnahme sein dürfte. Was sagt ihr? Gefällt es euch? Und dreht bei euch auch jemand die ganze Zeit an der Uhr? :D

Ich wünsche euch eine nicht so schnelle Woche!

Eure Montagsmalerin

8 Kommentare

Anonym
4. November 2013 um 17:35

Die zeit vergeht einfach viel zu schnell da hast du recht! Das gesamtgesichtsfoto finde ich ganz toll!! :-)

Anonym
4. November 2013 um 18:12

Bitte öfters ein Komplettfoto posten! Sieht nämlich toll aus.

4. November 2013 um 20:04

ich find dein make up sehr sehr schön, ob lang bedacht oder nicht:)

5. November 2013 um 10:19

Shale mag ich auch gerne und lila geht bei grünen Augen sowieso immer! :)

5. November 2013 um 10:35

Ich find's mal wieder wunderschön und auch, wenn das Komplettfoto eben etwas an Qualität einbüßen musste, hat es etwas Lichtgestalt-mäßiges ^_^
Mir geht es genauso mit der Zeit --.-- Keine Ahnung, was da los ist...

5. November 2013 um 20:44

Ich muss sagen, dass ich es echt total hübsch finde, dass du Shale über eine farbige Base gegeben hast, ist mal was anderes :)

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)