Donnerstag, 29. August 2013

TW-HR Haul

Hallo ihr Lieben!

Gestern postete ich einen riesig-langen, leicht schizophrenen Post über einen Tagestrip mit euch in Taipei, in dem ich euch versprach, dass wir heute shoppen gehen würden! ;D Naja nicht ganz, denn länger halte ich diese Art des Schreibens nicht aus (haha), aber stattdessen zeige ich euch meine gesammelte Ausbeute aus Taiwan und Kroatien.

Nachdem ich in Taiwan war, verbrachte ich einige Tage in Zagreb, wo ich mir aus Jux und Dollerei die Salmonellen einfing. Tja, so wurde ich shoppingwütig also an Bett und Klo gefesselt und konnte mein Konto gar nicht so ausreizen wie ich wollte. Ich nenne die Salmonellen nun auch liebevoll "Peter Zwegat Präventions-Krankheit"... Von daher fällt das Ratio TW Haul : HR Haul ungefähr 10:1 aus :D


Alles in allem habe ich dieses Mal fürchterlich mit Tuchmasken übertrieben. Im April habe ich noch einige Tuchmasken (genau gesagt sechs Packungen à zehn Masken) aus Taiwan mitgebracht bekommen - und ich muss sagen, ich bin auf den Geschmack gekommen! So war dieses Mal mein Fokus auf besagte Tuchmasken gelegt, und da die Biester überall sind und von unendlich vielen Marken hergestellt werden (in jedem 7-11, soll heißen in Taiwan kann man 24/7 an jeder Straßenecke Tuchmasken kaufen!! Wie furchtbar für mein armes, zartes Kontolein), habe ich einfach mal sehr sehr viele gekauft... huiui!

Wahrscheinlich habe ich genug um täglich eine zu benutzen bis ich das nächste Mal nach Taiwan fliege... und dann noch genug um mir täglich zusätzlich auch noch mit einer den Hintern abputzen zu können x'D Haltet euch also bereit für eine Menge Masken :D

Ich werde euch nicht mal alle Masken zeigen - aber den Großteil und die interessantesten Marken. Desweiteren habe ich auch einiges an Krimskrams, den ich euch zeigen werde. Auch klamottentechnisch habe ich einiges geshoppt, aber die Sachen habe ich entweder schon im Schrank oder in der Wäsche. Ihr seht also eine Selektion meiner Einkäufe, die im Koffer verfügbar und fotographierbar waren ;D

Vamos, wa!



Diese Masken haben mich interessiert seitdem ich sie das erste Mal gesehen habe! Ungleich der üblichen Tuchmasken sind sie schwarz - alleine das finde ich so freaky, dass ich mir welche kaufen musste. Sie lagen schon zigmal in meinem virtuellen Einkaufskorb, so dass ich beim Angebot "zwei Packungen zum Preis von einem" zuschlagen musste!

Die Marke "My Beauty Diary" ist die gängiste der Tuchmaskenmarken in Taiwan - man kann sie wirklich überall erhalten, ob in der Drogerie, bei 7-11, an der Tanke oder im Supermarkt. Genau von dieser Marke hatte ich bereits zuvor viele Packungen getestet und bin zufrieden - Preis-Leistung stimmt! Von daher stockte ich meinen Vorrat ein bisschen auf. Natürlich nahm ich die zwei Sorten mit, die mal wieder "porenverfeinernd" und "mattierend" und "ölkontrollierend" versprechen... blah... ihr wisst Bescheid :D Beide Marken sind übrigens taiwanesisch.




Diese koreanischen Masken sind ein bisschen hochpreisiger als die oberen (allein die Aufmachung zeigt, dass hier eine andere Konsumentengruppe angesprochen wird, denke ich) und wurden mir von einer Freundin meiner Mutter empfohlen. Ich habe keinerlei Erfahrung mit dieser Marke und bin mehr als neugierig.


Diese Masken von Dr. Huang wurden mir von Bekannten geschenkt. Ihr seht - das Prinzip pseudo-medizinische Namen haben auch bei uns in Asien Anklang gefunden. So reichen sich Dr. Hauschka und Dr. Huang mit Sicherheit die Klinke in die Hand :D

UGB Essence Arbutin Mask

Auch diese Masken sind koreanisch und etwas hochpreisiger, fahren aber etwas die "natural ingredients" Schiene. Meine Mutter ist allerdings sowieso felsenfest überzeugt davon, dass in den Masken allerlei beschissene Inhaltsstoffe sind, weswegen sie in Europa auch nicht erhältlich sind. - Könnte ich die koreanischen Inhaltsstoffe lesen, würde ich ihr vielleicht Recht geben können ;)


Die Asiaten gehen so weit, dass sie nicht nur ihre Gesichter in Tücher hüllen wollen, sondern auch ihre Hände und Füße. Ich fand es so ulkig, dass ich einige mitnehmen musste - rein aus Spaß ;) Weder glaube ich, dass sie wirklich effektiv sind, noch will ich eigentlich meine Füße bleichen, aber hey - ich habe Fußtuchmasken! Wer kann das schon von sich behaupten? :D




My Scheming ist ebenfalls eine taiwanesische Marke, welche augenscheinlich sehr gerne Tuchmasken in süß aussehenden Boxen rausbringt. Es gibt generell von allen Marken Mischboxen, so dass man von allen Sorten etwas ausprobieren kann statt eine Box mit zehnfacher Ausführung einer einzigen Maske zu kaufen. Da ich mit der Marke keine Erfahrung habe, habe ich mir eine Taiwan-themed-Box gekauft (das "Loch" in der rechten Box sind die Umrisse der Insel), sowie eine Doppelbox. Viele viele bunte Smarties!




Von dieser taiwanesischen Marke (Pseudofranzösisch!!) namens L'Herboflore habe ich zuvor noch nie etwas gehört - doch zugegebenermaßen bin ich auch nicht so der super informierte Maskencrack. Doch als ich mit Anna unterwegs war, lobte sie gefühlte zigtausend Mal diese Marke als THE big next Maskenthing, und jagte sie wie verrückt.

Sie sind momentan nur in Taiwan und mittlerweile auch in China erhältlich - das gibt es selten, denn überlicherweise sind Produkte oft nur "Japan exklusiv" oder eben in ganz Asien zu erhalten. So gab es diese Marke nicht in jeder gängigen Drogerie, sondern nur an selektierten Countern in Department Stores... so musste ich Sucker nach all' ihren Lobeshymnen auch zuschlagen. Die Sorten sind sehr ansprechend, und die Illustrationen auf den Packungen wunderschön.

Es gibt zahlreiche positive Reviews dazu im Internet (hier oder hier, beispielsweise), so dass ich wirklich froh bin einige mitgenommen zu haben. Ich würde sonst platzen, wenn ich sowas lesen müsste und wüsste, ich würde nicht so schnell an die heiße Ware kommen :D Auch diese Marke ist etwas teurer, aber immer noch erschwinglich.



Süße Goodie-Masken zu meinem L'Herboflore Einkauf :D

Diese süßen Goodie-Masken im Matroschka-Style gab es zu meinem Einkauf dazu... wie süß (und nutzlos) ist das denn bitte? :D





Dieses Baby habe ich im Flugzeug kaufen müssen, da ich einfach ein großer Fan von Jill Stuart Produkten bin. Die Verpackung, die Aufmachung, die Werbekampagnen und nicht zuallerletzt die tollen Produkte sind einfach der Wahnsinn. Leider ist diese Marke etwas teuer (okay, SEHR teuer) und von daher keine, die man ständig beshoppen könnte. Aber duty free, diese niedliche Verpackung UND loses Puder (und dünne Luft für totale Hirnvernebelung)? I'm all in!!


Dieses Gloss gab es zum Kauf des Puders dazu. Ihr seht, die Asiaten geizen nicht mit Goodies (NICHT Proben!!), wenn man gut Geld da lässt! Nimm das, Glossybox und alle anderen nutzlosen Boxen voller überteuerter Proben! *ausspei*


Lange bin ich um die Revlon Lip Butters herumgeschlichen mit dem Gedanken, dass ich solche sheeren Lippenprodukte ja eigentlich nicht sooo sehr mag... auch waren sie ein wenig teurer in Taiwan als sie beispielsweise in den UK oder USA wären. In New York allerdings fand ich nur geschmolzene oder betatschte Exemplare, und das auch nur von einigen wenigen Nuancen (der Rest war ausverkauft und nicht aufgefüllt), und so ließ ich sie liegen. Als ich in Taiwan die gesamte Farbpalette fand, bei der darüber hinaus auch noch alle Exemplare eingeschweißt waren, musste ich zugreifen und entschied mich für diese zwei Farben.


Dass ich etwas mehr zahlen musste für die Lippenstifte, kompensierte die Drogerie mit diesem gratis Eyeliner... yeaah... nicht, dass ich ihn brauchen würde, aber so tut's weniger weh! ;)


Wie jede Marke auf dieser Welt hat auch die koreanische Marke Etude House das Prinzip der "Sticks" für die Lippen aufgegriffen. Normalerweise fahre ich nicht so darauf ab (außer bei den originalen Cliniques... und da auch nur die geilen Intensedinger!!), aber die Farbabgabe war so intensiv und die Farben so hübsch, dass ich spontan zwei adoptiert habe. Ich bin gespannt, wie sie sich im Gebrauch so anstellen, denn nach meiner Rückkehr las ich einige Reviews, die fast allesamt negativ waren.


Dieses Produkt ist um einiges interessanter als die Vivid Pop Sticks - denn es ist ein wahnsinnig poppiger, pinker, fröhlicher Lippenstain mit Eigenschaften eines Lip Lacquers! Leider war er auch etwas teurer als die anderen Etude House Lippenprodukte, aber man gönnt sich ja sonst nichts... :D Bei Etude House gab es übrigens auch sehr viele Goodies zum Einkauf dazu, welche ich hier aber nicht gezeigt habe.




Es gibt bei Wimpern grob gesagt die "natürlichen" und die "japanischen" - zumindest ist das meine eigene kopfliche Unterscheidung :D In Asien findet man vornehmlich letztere, denn Asiatinnen haben das Gepimpe an den Wimpern etwas mehr nötig als die wimperngeschwungene Durchschnittseuropäerin ;) Da Wimpern dort nicht günstig sind, und ich mich schwerlich entscheiden kann, kam mir dieser "Wimpern Mix" sehr in den Kram!


DollyWink ist die denke ich bekannteste Marke für japanische Marken, die es gibt. Schon lange habe ich Lust darauf sie auszuprobieren, aber ca. 13€ für zwei Paar Wimpern fand selbst ich sehr happig... dieses Mal habe ich mich dazu durchgerungen und freue mich schon, sie auszuprobieren. Mal schauen, wann ich die Gelegenheit dazu habe, oder ob ich eventuell wieder einige Kawaii-Looks mache.


Heroine Make habe ich eine Zeit lang für eine absolut trashige und creepy Firma gehalten - bis ich mal eine Mascara von ihnen ausprobiert habe. Ich gebe zu, dass die Produkte immer noch recht trashy (der Preis ist aber alles andere als trashy!) und creepy auf mich wirken, aber die Mascaras der Marke sind ultimativ gut für asiatische Wimpern die ja typischerweise ungeschwungen und sehr dick sind. Ich hatte zuvor auch einige Mascaras der gehypten Marke Majolica Majorca ausprobiert, doch diese haben leider für mich nicht funktioniert.


Was soll ich sagen - große Poren, ölige Haut, Neigung zu Mitessern... und prompt lag die Maske im Körbchen. Gestern habe ich die Maske mal ausprobiert und bin ganz zufrieden - der Stein der Weisen wurde nicht gefunden, aber es ist ein geeignetes Produkt für Leute mit denselben Problemen, welches es so in der Art in Europa nicht gibt.




Dieses Produkt hat mir eine engagierte Mitarbeiterin total an die Backe gelabert, und ich war zu schwach um nicht nachzugeben. :) Das Produkt verspricht alle Eigenschaften, die ich mir für meine Haut herbeiwünsche (ich weiß, ich weiß... vielleicht mag ich es einfach belogen zu werden xD), UND es ist ein Schaum!! Ich bereue es nicht, aber dieser Einkauf war nicht unbedingt nötig (die anderen schon, oder wie?! xD). Den Cleanser gab es gratis zum Kauf des Foams dazu.


Wo wir schon bei Thema Schaum sind - ich liebe liebe liebe Schaum, Mousse und alles was fluffig ist! So bin ich zufällig über diese ominöse koreanische Marke mit dem merkwürdigen Namen "Too Cool for School" gestolpert und habe mir prompt zwei Pflegeprodukte gegönnt. Mittlerweile habe ich sie auch schon benutzt und bin ziemlich begeistert - besonders das Egg Mousse Pack ist ein Träumchen! Diese zwei Produkte sind gehyped und sollen die Bestseller sein - spontan würde ich sagen, dass das mehr gerechtfertigt ist als bei diesen zwei koreanischen Bestsellern von Tony Moly, die ich nur mittelmäßig fand.




Letztes Jahr habe ich mir schon das "Ma Chérie" Shampoo von Shiseido aus Taiwan mitgenommen bzw. mitgeschleppt. Anna (ja, she owes me some) schwor allerdings darauf, dass das Happy Bath Day Shampoo von Kosé unfassbar gut sei. Tja, ich war wohl so anfixbar, dass ich mir sogar in Trance ein Hair Cologne mitnahm. Ich versprach mir etwas unfassbar Gutes davon, doch die Realität zeigt: Es ist einfach ein Deo. Wie jedes andere Deo halt. Nur für die Haare - und es riecht nicht mal besonders gut :D




Normalerweise bin ich kein Starbucks Fan, und besitze lediglich Tassen mit meinen Heimatstädten Taipei und Düsseldorf drauf. Doch als ich dieses Mal in Taiwan war, habe ich mir das Merchandising Sortiment mal detaillierter angeschaut und was strahlte mir da entgegen? Ein Pinguin gefangen in einem pinken Tumbler. Und so sehr ich die Dinger auch doof finde (sie sind nicht dicht und von daher absolut unpraktisch), und sowas auch selten benutze - ich MUSSTE den Pinguin adoptieren! Ich habe eine große Schwäche für schwarz-weiße Tiere... Pandas for president!

Der orange Plastikbecher ist für meinen Freund - denn wir sind ja nun Holländer und müssen pseudomäßig alles kaufen was orangefarben ist... das nennt man gelebte Integration (oder Geschmacksverirrung)! :D


PINGUIN o___________o in meinem Becher o_________________o




Wie bereits im Post gestern erwähnt gibt es in Asien immer eine Menge unnötigen Schnickschnack zu kaufen. So kam ich natürlich auch nicht daran vorbei ein bisschen billigen Schmuck zu kaufen. Hey, sie waren im Angebot - drei Paar für 100 NT$, umgerechnet 2,60€. Machste nix, wa! :D




Im japanischen 1€ Pendant Laden (in Taiwan: 39 NT$-Laden), habe ich mich sehr sehr lange aufgehalten um folgende unnütze Dinge zu kaufen: Hello Kitty Wäschesack, Fußmassagehantel, Igel-Staubtuch (WTF), Whiteboard Stifte und einen Honigentnehmer (WTF). Ja, muss ich das kommentieren? Nein... :D Aber stört euch das nicht auch beim Honigentnehmen, wenn ihr alles volltropft mit der hartnäckigen Pampe. Na also! :D Daiso ist ein großartiger Laden, wirklich! Wenn ich in Taiwan wohnen würde und Platz für all den Kram hätte, würde ich wirklich den halben Store leerkaufen... und die Stores sind RIESIG, ohne trashy zu wirken. Das muss hierzulande mal ein 1€ Laden nachmachen.

Wir sind schon beim letzten Posten angekommen! :D Dies ist der Kroatienteil des Einkaufs... ziemlich klein und übersichtlich, allerdings voller Schätze!



Da wir nur mit Handgepäck nach Kroatien geflogen sind und ich daher keinen Nagellack mitnehmen konnte, aber dringend eine Maniküre brauchte, habe ich mir vor Ort einen wunderschönen Nagellack von Illamasqua gegönnt. In Zagreb ist der Illamasqua Store immer ein kleines Highlight für mich. Was (exotische) Marken angeht ist Kroatien leider kein Geheimtipp, aber der Laden reißt alles für mich heraus. Er ist klein aber wundertoll gestaltet, die Mitarbeiterinnen sind stets nett und somit lädt alles zum Einkaufen und Stöbern ein. Und die Marke ist so oder so fantastisch!


HA!! Was für ein Coup!!! Dieser berühmte "Unicorn Pee" Nagellack... vor einigen Jahren bin ich stets bei Rossmann um ihn herumgetigert. Ich glaube damals hat er ca. 5€ für eine Mini-Größe gekostet, was ich definitiv zu viel fand. Als ich mich aber dann mal überwunden hatte und ihn mitnehmen wollte, war er weg. Raus, weg, futsch. Max Factor nahm ihn aus dem deutschen Sortiment.

Vor einigen Monaten fand er seinen Weg zurück ins Standardsortiment, allerdings nicht bei uns - ich weiß von den UK und hörte von einigen Sichtungen in Holland. Als ich ihn in Kroatien sah war ich baff - und er kostete auch nur läppsche 3,50€ dort - wollte ich im Wahn alle Exemplare mitnehmen. Die kritischen Blicke meines Freundes brachten mich dazu einen zurückzustellen, und so nahm ich zwei der drei verfügbaren Exemplare mit und murmelte etwas von "Verlosung", was ihn für den Moment ruhig stimmte. Also, haltet die Augen offen für eine eventuelle Verlosung ;)


Die Whisper Lippenstifte kenne ich schon sehr lange, quasi seitdem sie in den USA gelauncht wurden. Eigentlich interessierten sie mich nicht so, auch in den USA habe ich sie mir nicht angeschaut... doch als ich in Zagreb ein bisschen rumpantschte, fand ich sie doch interessant - die Neugierde siegt am Ende halt immer. So nahm ich eine einzige Farbe mit - aus Testzwecken quasi *hust* Momentan sieht es nicht so aus als würde Maybelline sie in Deutschland auf den Markt bringen.

Nach diesem HAMMERLANGEN Post, ein bisschen Unicorn Pee Porn für alle!


Puuhh... das war mit Sicherheit der längste Haul der Welt... und das war nicht mal alles, was ich gekauft habe... *hysterischlach* Das ist doch irre! :D

Ich trete nun offiziell in den Kaufstopp, denn nicht nur, dass ich genug ausgegeben hätte, sondern einfach weil ich der Kosmetik so ein bisschen satt werde. Die Schätzchen aus meinem letzten Haul liegen hier noch alle komplett ungebraucht herum - und so heißt es erstmal für mich benutzen, testen, spielen und malen statt neu kaufen, denn ich will mir den Spaß an Kosmetik nicht wegen Übersättigung killen.

Kennt ihr einige der Marken, die ich beshoppt habe? Interessiert euch etwas von den Produkten insbesondere? Habt ihr Lust an einer kleinen Vorstellung der Masken, oder anderer Produkte? Mich würde interessieren, was euch interessiert, damit ich total interessiert den interessierten Lesern auch interessante Posts bieten kann... ;)

Was sagt ihr sonst so zu meinem Haul? Ich wette, ihr neidet mich alle um meinen ganz eigenen Pinguin :D*lach* Ich meine, wer will denn bitte keinen Pinguin in seinem Becher? xD

Schmuuuus, eure peeing unicorn Jettie.

42 Kommentare

29. August 2013 um 12:50

"das war mit Sicherheit der längste Haul der Welt"

ich wage es, das zu bestreiten :D :D

Mit Tuchmasken und allgemein asiatischer Kosmetik kenne ich mich nicht so gut aus, deshalb bin ich gespannt, was du davon vorstellen wirst! Bei Jill Stuart finde ich die Verpackung total putzig!

29. August 2013 um 13:00

Bei dem "Sexy Look Acne Care Blackhead Remover" war ich gerade etwas irritiert: Seitenscheitel und Bärtchen? xD hmm...

Ich hab auch so eine MAske von Bioglo und bin recht zufrieden damit. ^^
Und ich hätte lieber einen Hai oder Waschbären statt dem Pinguin gehabt ... Pinguine ängstigen mich.^^;

29. August 2013 um 13:20

Angefixt! Ich schau mir mal das Egg Mousse Pack gleich mal an, sobald ich einen Too Cool For School sehe. :) (Ja, hab mich beim ersten Mal auch sehr über den Namen gewundert.)

29. August 2013 um 13:25

Oh mein Gott! Ich weiß gar nicht wo ich zuerst hinschauen soll es ist so vieeel. Aber eindeutig ein paar coole Sachen, ach was sag ich.. nur geiles Zeug sogar :D
Der Starbucks-Pinguin-Behälter ist ja super süß. Wieso gibt es sowas bei uns nie zu kaufen..

29. August 2013 um 13:32

Das Igelstaubtuch ist ja mal irre Süß *.*. Poah ich beneide dich immer mehr mehr darum, was würde ich dafür geben einmal nach Taiwan reisen zu dürfen. Die Wirtschaft würde es mir sicherlich auch sehr danken XD. Tuchmasken liebe ich auch sehr, ich kann davon auch nie genug bekommen, ich mag es nicht sonderlich sich bei Masken das Gesicht einschmieren zu müssen und meistens hat man dann doch die Finger voll von dem Zeug aber kein Platz auf dem Gesicht v.v. da lobe ich mir doch Tuchmasken, erwärmen oder einfach so drauf legen und fertig. Ach ist das einfach v.v. warum gibts sowas nicht auch in Deutschland?

Liebe Grüße

29. August 2013 um 13:42

Also Masken hat Du ja jetzt mehr als genug :-)

Raindrop
29. August 2013 um 13:43

Den Sexy Look Acne Care Blackhead Remover könnte ich auch gebrauchen...ich fühle mich immer wie jemand der verbannt wurde wenn alle Leute über ihre ach so trockene Haut reden.

Sobald ich "Fire Fantasy" irgendwo auf einem Blog sehe, muss ich erst mal eine Weile drauf starren. Irgendwann werde ich den Lack auch mal in den Händen halten *seufz*

Steffi
29. August 2013 um 13:50

Wo hast du denn die Color Whisper Lippenstifte genau gekauft??

Und wie cool ist das denn, es gibt dort einen Illamasqua Store??? Die Eltern von meinem Freund leben in Slowenien nur einen Katzensprung von der kroatischen Grenze entfernt, beim nächsten Besuch muss ich unbedingt nach Zagreb... von wegen Sighseeing und so ;-D

29. August 2013 um 14:27

ach, so lang fand ich den Haul jetzt gar nicht :D da gibt es bei mir schlimmer Posts. Und wenn ich überlege was ich gerade alles in Berlin gekauft habe, wird das wohl ein 2 Seiten langer Post werden XD
Das Igel Staubtuch hätte ich bestimmt auch gekauft :) Und der Pinguin Becher ist echt süüüß. Ist der wirklich nicht dicht? Das wäre ja schwach...

Für mich geht es bald nach Thailand, ich nehme mal an dass ich mich dort (dank dir!) auch mit Tuchmasken eindecken werde ^^

29. August 2013 um 14:51

Wenn du deine Happy Bath Day-Sachen nicht mehr haben willst - ich opfere mich und würde die Asylanten aufnehmen, denn mein Zeug braucht noch drei Monate bis es aus den Philippinen endlich da ist.

Too Cool For School habe ich übrigens danach dann überall gesehen - in Hong Kong auch überall. Stand ich nur jahrelang auf dem Schlauch oder sind die vielleicht doch eher neu?

Da NL jetzt nicht sooo groß ist, könnte ich dich ausfindig machen und dir beim Platz machen helfen........ hrhrhr

29. August 2013 um 16:46

Also erst mal bin ich froh, dass dein Post so lang ist :D
Ich habe nämlich selber gerade meinen Haul aus London gepostet und der ist auch so lang und ich hatte schon ien schlechtes Gewissen :D
Auf deine ganzen Sachen kann man aber auch wirklich neidisch werden. Die ganzen Masken würde ich auch gerne mal ausprobieren und die Tuchmasken für die Füße finde ich ja sehr interessant :D

29. August 2013 um 18:47

Während ich in China gelebt habe, hatte ich eine Mitbewohnerin, die auch verrückt nach Tuchmasken war. Als sie das erste Mal mit so einem Ding im Gesicht erwischt habe, dachte ich sie wäre aus der chinesischen Oper entflohen. Aber zum Glück konnte sie mich überzeugen auch mal eine zu probieren. Und damn! Die Dinger sind der Hammer!

29. August 2013 um 19:03

Deine Haulposts lesen sich immer schnell weg, auch wenn sie lang sind^^ sind doch lustig geschrieben.
Wirst du einige Dinge davon reviewen? Besonders interessant fänd ich ja das Jill Stuart Puder. Ich finde die Marke ja so ansprechend und süss, aber auf blauen Dunst was ordern würde ich bei den Preisen nicht.

29. August 2013 um 19:37

Du kannst jetzt nen Tuchmaskenonlineversand aufmachen :D Und Fantasy Fire will ich auch sooo gern, hatte meine Schwester gebeten, ihn mir aus Manchester mitzubringen, aber er war überall ausverkauft :(

Anonym
29. August 2013 um 20:35

Ein toller Post, echt der Wahnsinn, wieviel Mühe du dir immer machst :) Nur eins möchte ich sehr gerne ansprechen, da ich selbst in Psychiatrien gearbeitet habe und mir das Thema sehr am Herzen liegt: bitte verwende das Wort "schizophren" nicht in einem solchen Kontext. Vermutlich wolltest du damit auch auf das weit verbreitete Bild der gespaltenen Persönlichkeit hinaus, doch schizophrene Erkrankungen sind etwas ganz anderes und es ist einfach ein ewiger Kampf gegen das falsche (und leider einfach stigmatisierende Bild) in der Gesellschaft.

29. August 2013 um 20:46

Ich möchte mich nun aufs Bett setzen und mich in den Schlaf schaukeln.. Alter Falter.. Mir fehlen die Worte.. Ich sag nur Fußmassagehantel o.O

29. August 2013 um 21:03

Ich will auch einen eigenen Pinguin *.* Du hast Dir wirklich sehr schöne Sachen gekauft, vieles davon trifft auch genau meinen Geschmack :D

Anonym
29. August 2013 um 22:51

DIESER LACK!!
der toppt ja sogar den geilen staubigel *kreisch*

29. August 2013 um 23:30

Piiingui <3 Ich hätte ihn mir auch gekauft. Man kann so einen einsamen Pinguin doch nicht stehen lassen...der ist dann ganz traurig *räusper*

Anonym
30. August 2013 um 00:40

auwehh was soll ich sagen..als ich letztes Jahr in Japan war, sah meine Ausbeute ähnlich aus :D Ich hab immer noch Tuchmasken daheim flacken, zusammen mit Hornhaut-am-Fuß-reduzier-Plastik-Tüten und noch vielem mehr (wie z.B. 5Kilo mehr) ;)

30. August 2013 um 11:36

Oh wie ich mich immer freu, wenn ich sehe, daß Du was gepostet hast. Meinst Du, so Tuchmasken gibt es auch in Thailand? Ein Freund lebt dort und so langsam gehen ihm die Ideen aus, was er mir immer mitbringen soll. Ess-Stäbchen, Gewürze, die 10. Dose Tigerbalm...
Daß Wimpern in Taiwan so teuer sind, hätte ich nie gedacht. Er wollte mir auch schon mitbringen, da gibt's den 10er Pack für 1 Euro. Schreib bitte mehr über asiatische Kosmektik und Pflege, das interessiert mich brennend. Und ich liebe liebe Deine Schreibstil. Ich lach mich immer fast schlapp. Du gibst Dir immer so viel Mühe. Vielen Dank und liebe Grüße an Dich.

30. August 2013 um 12:01

Ich lieeebe Tuchmasken, mir hat eine Bekannte mal eine mitgebracht und seitdem hechel ich denen hinterher! Der Pinguin Becher - bin schon ein wenig neidisch, den hätte ich für viele Euronen sogar hier gekauft XD

30. August 2013 um 16:46

Es geht nichts über Urlaubs-Hauls!!!Und ja, ich bin neidisch, auf den Pinguin und die Fussbleichmasken!

30. August 2013 um 21:13

oh wow....so wundervolle Sachen <3 <3
sabber

31. August 2013 um 01:22

@Cream Blub Das war auch eher auf meine Subjektivität bezogen, ich saß nachts an dem Post und hatte das Gefühl ich würde nie wieder aufhören zu schreiben ;) Dass du mit deinem NY Haul nun wirklich ALLE Vögel abgeschossen hast, ist uns allen klar XD Allerdings bin ich super zufrieden um meinen Haul - es war einigermaßen gediegen, ich habe mich finanziell im Rahmen gehalten und alles in allem ist alles gut durchdacht gewesen, was ich gekauft habe ;)

31. August 2013 um 01:23

@Connü Den HJ-Vergleich habe ich bereits im ersten Post gezogen in dem ich die Masken gezeigt habe ;D Das ist doch nicht normal, dass Pinguine dich ängstigen... pfftt!! Aber Waschbären sind auch cool.

31. August 2013 um 01:24

@Yoyó Musst du auf jeden Fall machen. Die Preise sind zwar nicht ohne, aber ich finde die Schaumsachen mal echt cool! Ich bedauere es leider ein bisschen die Inhaltsstoffe nicht lesen zu können >.<

31. August 2013 um 01:24

@Sooyoona Das funktioniert nach dem LE-Prinzip ;) Ist halt exklusiv und asienlimitiert... blah. Was bei MAC klappt, klappt bei Starbucks auch ;)

31. August 2013 um 01:26

@Arena Wenn du ernsthaftig interessiert bist, rentiert es sich immer die Augen offen zu halten bezüglich Flügen (insofern du zeitlich nicht allzu arg gebunden bist). Ich glaube am günstigsten fliegst du über Hong Kong mit Zwischenstopp halt. Auch Air China fliegt über Shanghai nach Taipei - muss mal halt wissen, ob man mit den entsprechenden Airlines fliegen möchte. ;)

Ich gehe davon aus, dass es die Tuchmasken wegen den Inhaltsstoffen hier nicht gibt. Allerdings gibt es zahlreiche Online Shops, die die Masken anbieten - man hat also immerhin eine Möglichkeit ;)

Liebe Grüße zurück!

31. August 2013 um 01:28

@Steffi In Zagreb auf der Ilica im dm ;D Der Illamasqua Store ist direkt in der Innenstadt, musst du mal "Zagreb Illamasqua" googeln ;)

31. August 2013 um 01:29

@da_lindchen Das Gravierende an dem Haul war vor allem das Gewicht der Sachen, die ich gekauft habe. Habe also schon eine Menge rumgeschleppt im Koffer. Groß ist immer relativ ne, ich kaufe selten viel auf einen Schlag, insofern ist das schon sehr viel für mich. Dass es Leute gibt die NOCH mehr oder NOCH teurer kaufen, ist mir bewusst, aber ist ja keine Competition ;)

Schon mal viel Spaß in Thailand!

31. August 2013 um 01:31

@Eva Bo Also ich benutze die Masken nun auch sehr bewusst, da ich nicht kaufe um zu horten, sondern auch was davon haben möchte und bisher bin ich recht zufrieden. ;) Die Maske für die Füße habe ich noch nicht ausprobiert, allerdings eine für die Hände - war interessant ;)

31. August 2013 um 01:32

@CherryCandyKiss Viele asiatische Ehemänner können dir ein Lied davon singen nicht mehr zu wissen wie ihre Ehefrauen aussehen weil sie ständig zu Hause mit Masken rumlaufen ;)

31. August 2013 um 01:33

@eaglevision1999 Vielen Dank :) Ich werde ein bisschen das reviewen was ich für sehr interessant halte oder was viel nachgefragt wird ;) Die losen Blushes kann ich dir von Jill Stuart schon mal empfehlen, die finde ich entzückend und qualitativ auch gut!

31. August 2013 um 01:33

@Anela Na dann hoffe ich, dass du das Gewinnspiel gesehen hast ;)

31. August 2013 um 01:36

@Anonym Hey, danke für den Kommentar. Ich habe diese Kritik schon einmal gehört (zum genau gleichen Wort, wenn ich ehrlich bin), aber ich muss auch gestehen, dass das freie Schreiben mir sehr wichtig ist und "verbotene Worte" mich hemmen. Wir haben nicht den Anspruch politisch korrekt zu sein, was wir mitnichten nicht sind, und ich vertraue auch den Lesern einen gewissen Grad an autonomen Denken an, so dass sie Geschriebenes selbst filtern und bewerten können. Ich werde mich bemühen es weniger zu benutzen, mehr aber auch nicht.

Liebe Grüße,
Jettie.

31. August 2013 um 01:37

@Lilisha Da standen noch andere Pinguine mit im Regal, aber ich wollte ihn so gerne adoptieren :D

31. August 2013 um 01:38

@Anonym Geh mir wech mit den Kilos!! Ich habe viele Kilos aus Taiwanreisen schön fein säuberlich akkumuliert :D

31. August 2013 um 01:40

@Angelique and the King Vielen Dank :) Das freut mich wiederum. Tuchmasken sind ja eigentlich sehr gängig in Asien. Soweit ich weiß gibt es den "asiatischen dm" in Thailand auch - Sasa. Frag ihn einfach mal ob er sich auf die Suche macht.

Bezüglich der Wimpern - es gibt auch sehr sehr billige Wimpern, aber DollyWink ist halt eine bekanntere und deswegen auch nicht so günstige Marke. Aber in Asien kannst du alle möglichen Wimpern in allen verschiedenen Qualitäten und Preisklassen kaufen ;)

Bezüglich der asiatischen Kosmetik, werde ich mich bemühen! ;)

Ich grüße dich zurück!
Jettie

31. August 2013 um 01:41

@Miss.Tammy Den gibt es wohl für ca. 20 Euro bei eBay xD Und ihn gibts auch in Blau. Für Männchen und Weibchen quasi :D

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)