Mittwoch, 21. August 2013

Leckermäulchen 17 - Mediterraner Burger

Hallo ihr Lieben!

Vorgestern hatte ich abends eine unbändige Lust auf Burger und verbrachte den halben Abend damit von Cheeseburgern zu träumen. Da ich aber null Bock hatte, mich noch einmal nach draußen zu begeben, setzte ich einfach Burger auf den gestrigen Speiseplan. Gesagt, getan. 

Es sollte aber nicht irgendein schnöder Burger von Mc Donald's werden, nein, ich wollte selbst einen machen. Nebenbei sollte er natürlich noch möglichst figurfreundlich sein. Naja, soweit ein Burger solch eine Eigenschaft aufweisen kann. ;) Also checkte ich meinen Kühlschrank und entschied mich spontan für eine mediterrane Variante

Für 2 Burger benötigt ihr folgende Zutaten:
  • 130g Tartar
  • 2 Finn Brod (oder Eiweiß-Toasties)
  • 1/2 Ei
  • 1,5 TL Aioli (habe ich nach diesem Rezept gemacht *klick*)
  • 3-4 getrocknete Tomaten
  • eine Hand voll Ruccola
  • 1/4 (light) Mozzarella
  • Rosmarin
  • Chiliflocken
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl (nicht auf dem Bild)
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1/2 Scheibe zerflücktes Vollkorntoast (nicht auf dem Bild)

Tartar, Ei, Tomatenmark, Salz, Chili, Rosmarin und Toast vermengen
Zwei Burger-Patties formen und in Olivenöl braten.
Nach dem Wenden den Mozzarella auf die Bruger-Patties legen, damit er während des Bratens schmelzen kann.
Die untere Hälfte der Toasties mit der Aioli bestreichen und Ruccola drauflegen.
Die Burger-Patties auf die untere Hälfte legen, kleingeschnittene getrockenete Tomaten drauf verteilen und Deckel drauf.
 Fertig ❤
 

Mhhhmmm....das war so lecker und super schnell gemacht. Allerdings war es mir viel zu viel. Habe nur 1,5 Burger und ein paar Backofenpommes geschafft (mit ganz viel stopfen). Jedenfalls war mein "Bock auf Burger"-Gelüste danach mehr als befriedigt und das Gewissen nicht ganz so schlecht. ;) Macht ihr euch auch gern Burger selber oder esst ihr ausschließlich beim Burger-Brater eures Vertrauens? Welcher ist euer Lieblingsburger? Mögt ihr es eher klassisch oder experimentiert ihr lieber rum? Und an alle, die die Burger nachmachen: lasst mir doch bitte wieder Fotos zukommen, ja!? :)

Guten Appetit!

Euer Leckermäulchen Lena

21 Kommentare

21. August 2013 um 12:06

Also ab und zu geht es auch mal woanders hin zum Burger essen. Generell mach ich sie doch lieber selbst, weil ich sie so einfach leckerer finde und selbst belegen kann. Am liebsten mache ich sie auf dem Grill. Das schmeck wirklich super :)

21. August 2013 um 12:19

Ich war letztens bei 'Hans im Glück' Burger mampfen und hatte einen mit Ziegenkäse und Feigensauce - Saulecker! Da war ich auch gerne bereit mal etwas mehr zu zahlen. Ansonsten mach ich ihn mir auch gerne mal selber, wenn ich Bock drauf habe. Zu BK oder McD gehe ich vielleicht insgesamt 3 - 4x im Jahr.

Liebe Grüße!

21. August 2013 um 12:32

Leeeecker! Hört sich sehr gut an! Ich liebe selbstgemachte Burger, mache dann auch die Saucen selbst und packe alles drauf, was ich finden kann. Feta ist da auch ziemlich lecker! Oder Avocado.

Mone
21. August 2013 um 12:55

Jetzt habe ich ganz offiziell Hunger :D Bei Burgern mag ich lieber die klassische Variante, zum Glück gibt es hier ein paar Kneipen/Restaurantdinger, die das ganz gut können. Deine Burger sehen super aus, die muss ich auf jeden Fall nachmachen. Etwas, das Mozarella enthält, kann gar nicht schlecht schmecken.
Nur die Toasties würde ich z.B. durch Ciabatta austauschen. In der Oberstufe bestand mein Frühstück IMMER aus zwei Toasties, das hat mich negativ geprägt und ich werde wohl nie wieder so ein Toasty essen.

21. August 2013 um 13:26

Boaaah sieht das geil aus! Muss gleich meinem Freund sagen, er soll den Lachs vom Grill nehmen und das stattdessen machen!!!

21. August 2013 um 13:41

Ich habe gestern schon ins Instragram gesabbert und jetzt muss meine Tastatur auch wieder dran glauben ;)
Ich mag Burger total gern, egal ob selbstgemacht oder gekauft.
Wenn selbstgemacht dann aber eher klassisch mit Käse, Hackfleisch, Salat, Ketchup und Mayo. Am liebsten noch mit gebratenem Bacon, ein Träumchen.

21. August 2013 um 14:30

Die klingen richtig gut. Bei Freunden habe ich erst einen ganz tollen Burger gegessen - mit normalem Sesambrötchen, Salat, Gurke, Tomate und zusätzlich einen Kartoffelpuffer, der richtig kross angebraten war. Ich war so voll gestopft danach XD

21. August 2013 um 15:42

Das klingt so geil, dass ich es tatsächlich nachkochen möchte! Bzw. meinem Freund zum Nachkochen gebe :D

21. August 2013 um 16:43

Der sieht aber verdammt lecker aus! lg Lena

21. August 2013 um 19:40

Lecker :) Selbstgemachte Burger sind immer die leckersten :))

21. August 2013 um 20:37

omg mir läuft grad das Wasser im Mund zusammen! Sieht das geil aus!

21. August 2013 um 21:01

Burger mag ich am liebsten selber gemacht! Supergeilomatiko! ... aber wenn Burger auswärts, dann definitiv gute und nicht solche Papp-Burger von McDonalds und Konsorten. Lieber in angenehm gemütliche Burger-Restaurants, wo es frisch zubereitete Burger gibt! Glücklicherweise gibts davon in Berlin genug ;)

21. August 2013 um 21:12

Normalerweise esse ich ja eher nicht so gerne Fleisch auch McD & Co sind nicht so mein Fall. Allerdings gibt es in einem kleinen Café hier bei uns immer - und nur dann - Burger, die man sich selbst zusammenstellen kann. Und so ein-, zweimal im Jahr habe ich da so richtig Appetit darauf :) Wobei, ganz so lecker wie Dein Burger sind sie sicher nicht ...

LG aus Bayern von Rena

www.dressedwithsoul.blogspot.de

Mel
22. August 2013 um 09:54

boah, da bekomme ich Hungeeer...sieht total lecker aus und die mach ich heute Abend... mein Sohn wird sich auch freuen :)

22. August 2013 um 15:49

Ich plane schon lange mal wieder Burger zu machen, finde die ganz normalen aber auf Dauer etwas langweilig. Ich finde deine mediterrane Version super. Vor allem mit Rucola und den getrockneteen Tomaten stelle ich mir das super lecker vor. Muss ich nachmachen!

Liebe Grüße
Bonny

27. August 2013 um 16:02

Freut mich, dass ihr auch so auf Burger steht. :D Danke für eure lieben Kommentare!! <3

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)