Montag, 8. Juli 2013

Montagsmaler 103 - Versuch macht kluch

Hallo meine lieben Pinselschwinger!


Jetzt hätte ich doch um ein Haar den heutigen Montagsmaler vergessen!! \o/ Skandal!! Die ganze Zeit pochte irgendwas in meinem Unterbewusstsein - so nach dem Motto "Da war doch noch was! Aber WAS?!". Tja, gerade eben mitten bei der Arbeit fiel es mir wieder ein. Panikartig rannte ich zur Schminkkommode, griff mir ein paar Produkte und schminkte los. Home office ftw!

Die große Preisfrage war nur: was schminke ich denn jetzt so unter Zeitdruck und ohne jegliche Kreativität ganz schnell mal?! Spontan kam mir ein Vorschlag von euch in den Kopf, welchen ich doch mal umsetzen wollte. Einen Cut-Crease-Look. "Nichts leichter als das", dachte ich und pinselte los. Als ich die Fotos dann auf dem Laptop sichtete, wurde aber schnell klar, dass das Ganze doch nicht sooooo einfach ist. Ich habe mich ja jetzt schon gefühlte 8000000x geschminkt und sollte inzwischen wissen, wo meine Lidfalte ist. Sollte. Die Fotos sagen jedenfalls etwas anderes...
 

 Benutzt habe ich folgende Produkte:
Artdeco Eyeshadow Base
MAC Farasha (auf dem kompletten beweglichen Lid)
Essence 02 Bad Girl (über MAC Farasha)
NYX Jumbo Eye Pencil Black Bean (in der Lidfalte und als Eyeliner)
MAC Palace Pedigreed (oberhalb der Lidfalte)
MAC Brulé (im Augeninnenwinkel und unter der Augenbraue)
Manhattan Volcano Precise Mascara

Tja, was soll ich sagen?! Das AMU entspricht nicht gerade meinen Vorstellungen. Die Linie ist viel zu weit nach unten gerutscht und die Farbe oberhalb der Lidfalte ist zu stark, hätte sanfter geblendet werden müssen. Aber Versuch macht kluch und so weiß ich nun, dass ich einen "Cut Crease"-Look nicht mal eben zwischen Tür und Angel hinschmieren kann, sondern da scheinbar noch etwas üben muss. Wie sieht es bei euch aus? Diese Technik auch schon einmal ausprobiert? Wenn ja, war es bei euch gut oder doch eher à la "sie hat sich stets bemüht"? Bin nur ich zu doof oder ist das wirklich nicht sooo easy peasy? Wie dem auch sei, ich werde demnächst etwas üben und es euch dann wieder zeigen. 

Ich wünsche euch eine sonnige Woche!

Eure Montagsmalerin

8 Kommentare

8. Juli 2013 um 19:35

Ich finde dein Ergebnis gar nicht so schlecht, damit kannste auch beim nächsten Sultry Thursday teilnehmen ;) An die Cut-Crease habe ich mich noch nicht gewagt, aber bei Leesha von xSparkage sehe ich da hin und wieder ein gutes Video. Vielleicht hilft dir das?

8. Juli 2013 um 19:44

Du hast wunderschöne Augen! Und das AMU ist auch ganz zauberhaft :)
LG, Fräulein Honig
www.honigwelten.blogspot.com

Orange ist MakeUp-technisch nicht so meins, aber die Technik ist sehr hübsch :)!

TheFashionvictim67
8. Juli 2013 um 21:30

Wie bei allen Schminktechniken macht wohl Übung den Meister!
Ich habe es erst 1x versucht und das Ergebnis war dann auch eher so "sie hat sich stets bemüht"!

Ich mochte es aber nicht so gerne an mir leiden, daher gab es nur den einen Versuch.

LG Birgit

8. Juli 2013 um 22:25

Ich find es sieht ganz gut aus! Hab ich noch nicht versucht zu schminken, aber in meiner Vorstellung ist es ǵanz einfach... Muss ich mal ausprobieren, denn "ist doch ganz einfach" habe ich mir schon öfter gedacht und dem war dann doch nicht so... somit kann ich gut nachvollziehen was Du mit "Versuch macht kluch" meinst ;-)
LG Woshti

9. Juli 2013 um 13:43

Du hast immer so tolle Ideen für die AMU's und sie sehen soo super aus ! *.*


withmakeupandfashion.blogspot.de

9. Juli 2013 um 18:02

Ach, pappalapapp! Sieht trotzdem Klasse aus, da meckerst du mit dir selbst auf höchstem Niveau :-)! Ich mag diese Technik super gerne, bin da aber eher unbegabt, bzw. frisst es ewig Zeit und da bin ich meistens einfach zu faul!

Liebe Grüße

10. Juli 2013 um 00:28

deine augenfarbe ist einfach der pure wahnsinn!

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)