Sonntag, 9. Juni 2013

Triple P

Hallo ihr Lieben!

Letztens habe ich interessiert und vielleicht auch etwas desorientiert in meinen Hello Kitty Schubladen gewühlt, und dabei festgestellt: Whoa, ich habe ja ganze drei Lippenstifte von Maybelline! Die Marke ist ja mir ja persönlich.. naja kein Dorn im Auge, aber einfach einen Ticken zu langweilig, eine Prise zu kolossal monopolistisch, und eine Ecke zu kontrovers bezüglich Inhaltsstoffen, Werbeversprechen und Tierversuchen, als dass ich es als große Freude oder Notwendigkeit sehe, sie hier auf dem Blog großartig zu behandeln.

Nun habe ich mir mit dieser Ansprache der Aversion ja auch irgendwie selbst den Wind aus den Segeln genommen, nicht wahr? :D Ich sympathisiere also generell nicht mit der Marke, aber durch die Omnipräsenz von Maybelline lässt es sich nicht ganz vermeiden bzw. gibt es einfach ab und mal ein wirklich süßes Schätzchen, was man einfach nicht nicht vorstellen kann. In der Tat passiert es nicht oft, aber es passiert :D

Darum möchte ich euch heute einen Blockbuster präsentieren: Tripe P(ink) starring Maybelline in der Hauptrolle (allerdings ohne Boris Entrup, denn der hat heute allwöchentlichen Applikatorenwaschtag), und meiner Wenigkeit in der Nebenbesetzung :D Okay, sie sind nur im weitesten Sinne Pink, aber ich gestalte hier die Farbdefinition zum Vorteil meines Poststitels einfach etwas flexibler, okay? :D


Ich finde die eckige, poppig-farbige Verpackung der Lippenstifte irgendwie cool - klassisch schön ist natürlich anders, aber ich glaube schon, dass Jugendliche bzw. junge Erwachsene darauf anspringen. Mit Sicherheit wirkt es ein wenig "billiger" als eine MAC oder Bobbi Brown Lippenstifthülse, aber schließt mal die Augen in euren kritischen Gesichtern und erinnert auch an die altbackenen Maybelline Jade Verpackungen anno 1997. Ja, that's quite an improvement, no? :D Und so nebeneinander im Kollektiv sieht das besonders süß-uniform aus... wie kleine Kommunistenlippenstifte :D

Die drei Lippenstifte die ich von Maybelline besitze sind die folgenden: 

Color Sensational Popsticks "020 Tropical Pink"(ca. 6-8€)*  
Dieser Lippenstift deckt weder super noch ist er farbintensiv. Eher ist er darauf ausgelegt zu "stainen" bzw. die eigene Lippenfarbe etwas intensiver und schöner aussehen zu lassen. Ein solchartiges Produkt gibt ebenfalls von Catrice im Standardsortiment. Ich denke, dass das Produkt eher auf den Sommer ausgelegt ist, da es einen Hauch von Farbe zaubert ohne dass man sehr akurat auf den Lippen sein muss, und das Tragegefühl dabei sehr "leicht" ist. 

Color Sensational Lipcolor "160 Fifth Avenue Fuchsia" (USA-limitiert)*  
Diese Nuance ist aus dem US-Standardsortiment, und darauf ausgelegt Farbe abzugeben, und eine cremige und angenehme Textur zu haben. Er wurde mir auf einem Maybelline-Event vor zwei Jahren als besonderes "Goodie" geschenkt. Diesen Lippenstift finde ich toll, und fast schon MAC-vergleichswürdig in Belangen von Tragegefühl und Farbintensität. Die Lippenstiftreihe gibt es auch hier, doch leider ist in den USA die Farbauswahl um einiges größer als in Deutschland (WTF und das bei dieser bereits riesigen Theke!). 

Color Sensational Vivid in "910 Shocking Coral" (ca. 6-8€)  
In diesem Post erwähnte ich bereits den Kauf des Lippenstifts und die dahintersteckende Motivation! Ich wurde mal wieder richtig derbe von anderen Bloggerinnen angefixt und habe mir daraufhin in einer gelangweilten Mittagspause dieses Schätzchen gegönnt. Bravo, denn ich bin super begeistert!! Ein supergeiles koralliges Pink in einem tollen cremigen Finish, was schon fast neonartig rüberkommt. Er schreit und brüllt regelrecht SOHOMMER!!

Es sind drei vollkommen unterschiedliche Lippenstifte, von den Eigenschaften her wie auch farbtechnisch gesehen. Obwohl ich sagen muss, dass ich sie alle auf ihre Art ganz toll finde, was schon eine regelrechte Seltenheit bei Produkten dieser Marke ist, sticht doch ein Favorit da regelrecht raus: Shocking Coral! Natürlich sind das meine persönlichen Präferenzen, aber ich muss sagen, dass die gespürsicheren Mädels der Bloggergemeinde da wirklich wieder grandiose Arbeit geleistet haben dieses Augäpflein aus dem riesigen Sortiment von Maybelline rauszufiltern und zurecht zu hypen. Großartigo!

Schnell einige Tragebilder bevor ich den Blockbuster final mit einer Lobeshymne ersticke... :)


Maybelline Lippenprodukte waren nie auf meinem Radar - bis Shocking Coral kam. Die anderen zwei Exemplare liegen bereits seit Jahren bei mir herum, und wurden in meiner etwas (räusper) größeren Lippenproduktsammlung selten eines Blickes gewürdigt. Doch nebst Mascara und Teintprodukten sind die Lippenstifte von Maybelline definitiv einen Versuch wert. Mit Sicherheit muss man etwas länger scannen als beispielsweise bei MAC, denn es gibt einfach auch zu viele öde, braune und glitzerige Lippenstifte für eine breite Konsumentenmasse bei Maybelline. Doch wenn man mal das Glück hat ein Schätzchen zu entdecken, dann enttäuscht es auch wirklich nicht. Heute lasse ich als Nebendarsteller mal die Protagonisten des Posts die Frage am Ende des Posts an euch stellen:

Leser Leser hinter dem Schirm, wer ist die Schönste im pinken Zwirn? Wie findet ihr Maybelline Lippenstifte? Habt ihr Erfahrungen damit gemacht, oder seid ihr Maybelline gegenüber eher kritisch eingestellt? Habt ihr einen der genannten Lippenstifte?

Schmuuuus, eure zweite Geige des Tages Jettie.

* die Produkte sind PR-Muster. 

44 Kommentare

9. Juni 2013 um 10:14

Die Lippies stehen dir SO derbe gut, dass es wehtut :D

Mir gefällt Fifth Avenue Fuchsia besonders gut ... von Tropical Pink sieht man ja fast gar nichts :P ...

9. Juni 2013 um 10:24

Woah, Fifth Avenue Fuchsia ist genau mein Beuteschema! *___* Schade, dass es ihn hier nicht gibt!
Ich besitze keine Maybelline Lippenstifte... oder überhaupt irgendwas von Maybelline... glaub ich... oder doch...? Wimperntusche!

9. Juni 2013 um 10:26

Ich hatte mal massig Maybelline Lippenstifte vor Jahren in dieser ach so schönen Verpackung. In den neueren Versionen ein paar und das können sie gut :)

9. Juni 2013 um 10:46

Shocking Coral sieht als swatch so toll aus, aber auf den Lippen ist der mir irgendwie zu "pinkish". ^^

9. Juni 2013 um 10:47

Oooh,die Lippenstifte sind wirklich Balsam bei dem Wetter draußen!Der fuchsia-farbene Lippenstift gefällt mir an dir am allerbesten!*_* liebe Grüße

Elli
9. Juni 2013 um 10:49

Liebe Jettie,

als wirklich mucksmäuschenstille Leserin (seit über einem Jahr) verliere ich nun meine Kommentar-Jungfräulichkeit auf eurem Blog!

*aua* War ja gar nicht so schlimm ;)

Gut, nun aber zum Anlass dieses Kommentars: Ich besitze 080 Cherry Pop der colorsensational popsticks. Und ich liebe diesen Lippenstift! Er hinterlässt einen leichten stain, der meine Lippenfarbe extrem aufhübscht (finde ich :) ). Mein Favorit! Oft vergesse ich, Lippenstift aufzutragen bzw. ist mir nicht sowichtig (sicher ein Schock für dich :D ). Aber wenn, dann greife ich zu Cherry Pop. Ein Schätzchen! Neigt sich dem Ende zu und wird bald gebackupt.

Zum Blog: Unbedingt weiter so! GTBHC ist mein Lieblingsblog und auch der einzige blog, den ich verfolge. Sonst gibt es irgendwie keinen, der mir so gefällt. Bitte weiter so.

Chilligen Sonntag noch! Liebe Grüße, Elli

Anonym
9. Juni 2013 um 11:06

Ich liebe liebe liebe deinen Schreibstil!! :D
Herrlich erfrischend :)
Lg Anna

9. Juni 2013 um 11:20

"allwöchentlicher Applikatorenwaschtag" - lölchen xD

Die Verpackung mag ich eigentlich ganz gerne. Ich stehe auf buntes, durchsichtiges oder gerne auch verchromtes Plastik. :D

Neben "Shocking Coral" habe ich mir "Vibrant Mandarin" gekauft und ich habe das Gefühl, damit bei den Maybelline-Lippenstiften farbtechnisch durch zu sein.

Ansonsten auch einen Blick wert ist vielleicht "Cherry Candy", der allerdings nicht so in das sommerliche Farbschema fällt wie die anderen beiden.

9. Juni 2013 um 11:21

Tropical Pink sieht toll an dir aus. Liebe Grüße

9. Juni 2013 um 11:26

Jipp, Shocking Coral ist den Hype wirklich wert, der ist einfach sommerlich bäm genial, hab ihn gern im Urlaub getragen. Und der schönste der 3.
Von diesen Popsticks habe ich einen der heißt Pink Lollipop und ebenfalls gern in der Tasche, ist halt mehr wie ein Pflegestift mit etwas Farbe drin, so für zwischendurch....
Und jetzt muss ich Pinsel! waschen, haste mich gut dran erinnert! xD
LG

9. Juni 2013 um 11:27

Ich hab die Farbe Tropical Pink und liebe sie. Schön für jeden Tag. :)

Mone
9. Juni 2013 um 12:02

Hooray for Applikatorenwaschtag!!!

Den 5th Avenue Fuchsia finde ich recht schön, ich mag den an dir sogar noch lieber sehen als den Shocking Coral.
Maybelline finde ich als Marke ähnlich wie du schon gesagt hast sehr unsexy. Allein schon die Werbung finde ich sehr aufdringlich-übertrieben und sie trifft nicht meine feingeistig-ästhetische Ader :D
Außerdem verbinde ich mit Maybelline eher meine Teenieschminkzeit, mit der ich zum Glück durch bin. Silbrige Lippen, hellblaue Lider mit blauer Mascara, das Übliche halt, alles supplied by Maybelline. Obwohl es damals (heute noch?) diese Water Shine Lippenstifte gab; die, die ich hatte, sahen aus heutiger Sicht recht unpeinlich und wenigstens nicht silbern aus, und "shiny" Lippenstifte, das ist in der Retrospektive schon wieder sehr futuristisch.

Das US-Sortiment wiederum finde ich schon attraktiver, z.B. diese Bouncy Blushes oder die Color Whisper dingbums Lippenstifte. Solche "innovativeren" Produkte würden wohl auch die Otto-Normal-braunglitzrige-Lippenstifte-Trägerin nicht überfordern.

9. Juni 2013 um 14:09

Hach, deine Posts sind einfach supi, liebe Jettie! ♥
Shocking Coral habe ich auch! ;)
Schönen Sonntag ☼

9. Juni 2013 um 14:11

Ich hab mir bei der ganzen Hyperei auch den ShockingCoral zugelegt.

Lg Melanie

9. Juni 2013 um 14:22

hahahahaaaa Herr Entrup hat Applikatorenwaschtag!^^

9. Juni 2013 um 14:29

Shocking Coral und Fifth Avenue Fuchsia finde ich echt super, die stehen dir wirklich richtig toll!

9. Juni 2013 um 15:26

Na super... mein Kommentar ist weg :D also nochmal. Von Maybelline habe ich nicht so viele Produkte obwohl die Lippenstifte ja wirklich nicht schlecht sind aber sie reizen mich nie wirklich...

Über Tropical Pink habe ich auch schon ein Review getippt bis auf die Optik lässt er mich recht kalt: Hier gehts zur Review

Die beiden kräftigeren Farben sagen mir eher zu :)


9. Juni 2013 um 16:27

Mich interessiert Maybelline irgendwie auch nie sonderlich, genauso wie Astor...vor allem Maybelline, die irgendwie ziemlich groß und mainstream sind, sind für mein Gefühl irgendwie kaum in der Beauty-Blogger-Welt vertreten. Wäre mal interessant, warum...glaub aber auch, wie du schon sagst, keine besonderen Produkte und überzogene Werbeversprechen...

TheFashionvictim67
9. Juni 2013 um 16:39

Den Hype von Shocking Coral bin ich Opfer natürlich auch erlegen, der schreit nach Sommer, einfach toll!

Gut das du erwähnt hast das Boris Entrup Applikatorenwaschtag hat, ich geh nun meine Pinsel waschen (Aplikatoren habe ich ja nicht, die wandern direkt in den Mülleimer)!

LG Birgit

Carina
9. Juni 2013 um 16:41

Also ich besitze genau zwei Lippenstifte von Maybelline - "Vibrant Mandarine" (Shocking Coral werde ich mir aber auch noch gönnen, da mich die Textur echt begeistert und die Farben so schön leuchten) und ebenfalls den Popstick in "Tropical Pink". Den Popstick finde ich für den Alltag einfach grandios - immer wieder nachziehen ohne Spiegel und glänzende, schöne Lippen. Die Farbe hält bei mir auch ewig. Wenn man den Tag über oft nachmalt, hat man abends auch ziemlich knallige Lippen, hinterlässt wirklich einen Stain.
Dir stehen die Farben wirklich mal wieder alle fan-tas-tisch!

9. Juni 2013 um 17:59

♥ ich muss shocking coral und Fifth Ave Fuchsia haben *-* zum glück fahr ich morgen in die Stadt ;)

LG Steffi
http://stbeautyblog.blogspot.de/

9. Juni 2013 um 18:54

Ich besitze auch nur drei von Maybelline und mich spricht diese Marke irgendwie auch nicht an :D
Bei "Kommunistenlippenstifte" bekam ich übrigens einen Megalachflash :D

9. Juni 2013 um 19:46

Fifth Avenue Fuchsia und Shocking Coral sehen echt gut aus, Tropical Pink ist ein bisschen zu dezent für meinen geschmack.

9. Juni 2013 um 21:58

"...Applikatorenwaschtag." + "...Kommunistenlippenstifte." = ICH KANN NICHT MEHR! Hahaha... ☺

Dir stehen alle 3 Pinkies ausgezeichnet! Für mich ist shocking coral definitiv "die Schönste im pinken Zwirn" :-D, ich bin diesem Lippenstift seit ich ihn habe absolut erlegen. BÄMS! Ansonsten bin ich auch eher weniger bei Maybelline unterwegs, habe noch 2 weitere Lippenstifte, die eher selten Ausgang haben. Hey du hast 3 und ich hab 3. Allé trei susammän xD.

Liebe Grüße

9. Juni 2013 um 22:14

Shocking Coral hab ich mir vor kurzem auch gekauft. Eine wirklich tolle Farbe!

9. Juni 2013 um 22:34

Shocking Colar sieht an mir leider ganz fürchterlich aus! Aber immerhin ist die Verpackung schnieke. Die schmückt jetzt meine Schminkecke, damit der Kauf nicht ganz umsonst war! ;)

9. Juni 2013 um 23:17

Endlich mal vernünftige Lippis von Maybelline! :)

Rebecca
10. Juni 2013 um 11:27

:DD "Kommunistenlippenstifte", herrlich!
Muss mir, glaube ich, Shocking Coral zulegen, der sieht so hübsch aus - befürchte allerdings, dass ich zu blass für das Baby bin...:/

10. Juni 2013 um 13:41

****"allwöchentlichen Applikatorenwaschtag"***... ich lach mich schlapp :-DDD

10. Juni 2013 um 23:04

Haha, ich habe neulich beim Durchstöbern meiner Lippenstifte genau dieselbe überraschende Entdeckung gemacht. :D

2. Juli 2013 um 01:52

@Elli Vielen Dank für das liebe Kompliment und ich freue mich sehr, dass du dich dazu durchringen konntest zu kommentieren =)

Lippenstift ist nicht so wichtig? Wie meinst du das? Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Sprache verstehe... puuhh...

;) LG Jettie.

2. Juli 2013 um 01:53

@Soraya JEDER hat IRGENDWAS von Maybelline, da bin ich mir fast 100%ig sicher... ob ungewollt oder vergessen... irgendwo liegt immer etwas ;)

2. Juli 2013 um 01:53

@DaniB001 Maybelline war auch früher meine Lieblingsmarke bei Lippenprodukte, lol... wir haben also schon eine besondere Beziehung zueinander, Maybelline und icke ;D

2. Juli 2013 um 01:55

@Alice D. Pinsel waschen kann ich SO DERMAßEN gekonnt ausblenden, dass es fast wehtut... x'D

2. Juli 2013 um 01:56

@Mone Du wirfst mich zurück in Raum und Zeit... ja die Water shine Lippenstifte... lol davon hatte ich genug in beige, braun und rosa (wtf?!)... und so glitzerige besaß ich auch, aber die waren von L'Oréal. Ich weiß noch, wie geschockt ich war als ich erfahren habe dass sie zur selben Familie gehören. Da ist damals irgendwie ein bisschen was in mir kaputtgegangen xD

2. Juli 2013 um 01:58

@Cornaline92 Die Mascaras von Maybelline sind schon wirklich maßgeblich für die Drogerie, haben ja fast "Meilensteine" gelegt bei der Mascaraentwicklung, so ist es nicht. ;) Aber ich führe diese mangelnde Präsenz eher darauf zurück, dass sie beispielsweise weniger die LE-Hype Schiene fahren womit MAC, Essence & co sich ja oft in die Dashboards katapultieren, und auf die persönliche Präferenz des Bloggers an sich.

2. Juli 2013 um 01:59

@Carina Das stimmt, das habe ich als Vorteil der Popsticks auch schon festgestellt! =)

2. Juli 2013 um 02:00

@Val Eria LOL <3 Ja, allé trei Kommunistenlippenstifte susammän xD LG zurück!

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)