Mittwoch, 1. Mai 2013

Meine Blush-Transzendenz

Hallo ihr Lieben!

Im Leben eines jeden Menschen gibt es Ereignisse, Menschen, Handlungen, Erinnerungen und Gefühle, die das Wesen und den Charakter desjenigen fundamental beeinflussen, ändern und langfristig prägen. Diese Tatsache kann man problemlos, zugegebenermaßen nicht ohne essenziell an Tiefgang zu verlieren, in die Kosmetikwelt übertragen. Heute werde ich euch ein Produkt zeigen, welches genau das mit mir getan hat... Es hat mein Kosmetikleben fundamental verändert (mein echtes hat es allerdings nicht beeinflusst, abgesehen von der Kontoabbuchung :D).

Hier habe ich bereits in ganzen vier Posts ausgiebig über meine Lieblingsblushmarken philosophiert - das Tippseln der Posts damals war so schön und hat mich richtig beschwingt :) In diesen deklarierte ich NARS zu meiner allerliebsten Kosmetikmarke für meine allerliebste Produktsparte - die der Blushes. Und obgleich ich quantitativ gesehen gar nicht die meisten Blushes von NARS besitze (sondern von MAC, würde ich spontan raten), sind sie qualitativ doch nach wie vor ganz oben auf meiner Liste.

Vor einigen Wochen releaste NARS zwei limitierte Blushes in Zusammenarbeit mit Pierre Hardy (who the fuck ist das... ist aber auch bei DEN Blushes echt uninteressant...). Obwohl sie anfangs nicht auf meinem Radar waren aufgrund ihrer merkwürdigen Optik (ist das "Design", oder die Geometriehausaufgabe eines 5. Klässlers?), habe ich doch kurzfristig zugeschlagen nachdem ich die ersten Swatches davon gesehen habe. So schnell kann der Verstand aussetzen... :)

Diese Entscheidung war nicht so einfach wie ich es mir als NARS Anbeterin vorgestellt hatte - denn nebst der ulkigen Optik spielt auch der erhöhte Kaufpreis eine bedeutende Rolle. Da die Pierre Hardy Blushes wesentlich größer sind als die üblichen NARS Blushes (13 Gramm versus 4,8 Gramm!), kosten sie rund 39€. Damit kosten sie mehr als ein Chanel Blush. Herzlichen Glückwunsch! NARS beschreibt die Babys wie folgt:
"Limited edition high voltage blush palette with a shimmering pressing of Pierre Hardy’s iconic avant-garde print: Natural, healthy-looking finish that immediately enlivens the complexion, silky texture and micronized powder ensures soft, blendable applications.

Inspired by the designer’s 2013 high-fashion shoe collection, the Pierre Hardy for NARS collection also includes six nail polish pairs presented in the spirit of his signature shoebox packaging for ultra modern couplings of conceptual color."

Doch das Allerbeste daran ist: Es lohnt sich, und die Schätzchen sind qualitativ so viel weiter oben anzusiedeln als jedes Chanel Blush was ich besitze oder schon mal angefasst habe... Ich glaube, ich habe die ultimative Blush-Transzendenz erreicht, Mädels!! HALLELUJAH!


Es gibt leider (oder gottseidank?!) nur zwei Farben in dieser kleinen Kollektion, nämlich:
  • Rotonde: Tiger lily - ein wahres, aber nicht zu warmes Orange
  • Boys Don't Cry: Pink Grapefruit - ein neonfarbenes Rotpink

Obwohl mir Orange nach wie vor zuwider ist (das gestern war eine Ausnahme... es gab schließlich was zu feiern!), habe ich mir beide Farben kaufen müssen. Ich bereue es nicht, da die Qualität wirklich außerordentlich ist, und ich natürlich noch kein wahrhaftiges Orange in meiner Sammlung habe. Ich bilde mir ein, dass Orange ganz okay bis akzeptabel hübsch ist, wenn man etwas gebräunte Haut hat... :) Mal schauen, wie oft ich ihn dann wirklich benutze und wie er mir gefällt, wenn meine alljährliche Transformation von Jettie zu Jayalakshmi wieder beginnt...

Boys Don't Cry ist DAS Highlight der winzigen Kollektion - eine wunderschöne, wahnsinnig sommerliche und absolut irre Farbe, die das Herz eines jeden Blushjunkies sofortig höher schlagen lässt. Und das vollkommen zurecht.


Die Farben sind der Hammer - die Textur ist ein Träumchen. Ich bin mir nicht sicher, ob das eventuell DIE perfekten Blushes sein könnten, aber würde mir aufgetragen werden die perfekten Blushes nach meinen persönlichen Vorlieben und Vorstellungen zu kreiieren, würde eventuell genau Boys Don't Cry dabei rauskommen. Nichts gegen Rotonde, aber er ist einfach wirklich nur der Nebendarsteller in dieser One-Blush-Show, obwohl er von der Konsistenz her genauso großartig ist wie sein schicker grapefruity Bruder.


Nebst der hohen Pigmentierung sind Haltbarkeit und vor allem die Blendbarkeit absolut herausragend - der Auftrag war mit jedem Pinsel problemlos, und es gab nicht mal annährend so ein Fauxpas wie bei meinem ebenso knalligen Burberry Blush. Normalerweise sind Blushes, die so krass pigmentiert sind oft krümelig, doch die NARS Babys kein bisschen. Sie sind extrem ergiebig - mit einem kleinen Pinselspitzenstupser inklusive Abklopfen reicht die Menge auf dem Blushpinsel für beide Wangen. Das muss man sich mal vorstellen... und das bei meiner relativ dunklen Haut und meiner großen Gesichtsfläche :D Bei sehr hellen Leuten mit kleinen Gesichtern reicht es wahrscheinlich einfach nur das Pfännchen anzuschauen, um geblusht zu sein xD

Ein kleiner Farbvergleich mit einigen anderen schönen Blushes:


Ich bin wirklich hellauf begeistert und freue mich riesig darüber, dass ich mich selbst doch noch überzeugen konnte mir die beiden anzuschaffen. Auf den Fotos habe ich alle Blushes mit dem fluffigen Real Techniques Blush Pinsel aufgetragen, mit dem ich normalerweise nicht zurecht komme. Bei sehr stark pigmentierten Blushes empfinde ich ihn allerdings als einen angemessenen Pinsel - quasi als eine Art "Abbremshilfe", weil er eben so fluffig ist und einen sehr punktuellen Auftrag gar nicht zulässt. Bevor ich mich mit meinen Babys zurückziehe und in andere Blushsphären abhebe, habe ich natürlich noch einige Tragebilder parat.

Beginnen wir mit dem kürbisfarbenen Fella (auf den Lippen MAC Scarlet Ibis):


Ich habe ja große Probleme mich mit der Farbe anzufreunden, auch wenn ich nicht finde, dass er mir unbedingt schlecht steht - es ist schlichtweg sehr ungewohnt. :) Aber wie gesagt, sollte ich im Sommer wieder zur Inderin oder im schlimmsten Falle eines argen deutschen Hochsommers (haha... witzig, nicht wahr) gar zur Afro-Chino-Deutsche (?!) mutieren, kann ich ihn mir allerdings richtig gut vorstellen... :)

Nun das Schätzchen, auf das ihr wahrscheinlich alle gewartet habt (auf den Lippen Dior Red Muse):


Ich entschuldige mich für die unbändigbaren Haare, die ÜBERALL SIND, außer auf meinem Kopf, und eventuell vom Gesamteindruck des Blushes ablenken könnten :D

Normalerweise fahre ich immer flott einige Male mit meinem dicken und sehr eng gebundenen Essence Kabuki über die Kanten des Blushauftrags um ein wenig auszublenden, doch beim Auftrag für die obigen Fotos habe ich bewusst darauf verzichtet - und das Ergbnis sah dennoch "smoother" aus als so manch anderer Blushauftrag von mir MIT Kabuki xD Das hat mich erstaunt und absolut meinen ersten Eindruck der Blushes gefestigt.

Meine Begeisterung kennt keine Grenzen mehr! Niemals würde ich bei so einem Preis sagen, dass es Must-Haves sind - aber für die Blush-Ultras unter uns, die eh schon vor Ewigkeiten die 100er Schallmauer durchbrochen haben, ist es unbedingt erstrebenswert mindestens eines der Blushes zu besitzen, um die Grenzen der Blushmöglichkeiten kennenzulernen und auszureizen.

Erst mit einer richtig großen Blushsammlung habe ich gemerkt, dass es sehr deutliche Qualitätsunterschiede gibt, auch wenn diese vielleicht nicht für jedermann relevant sind (und sein sollten). Es steht außer Frage, dass es auch in den unteren und mittleren Preissegmenten gute und wunderschöne Blushes gibt, wie Essence und Catrice uns in so gut wie jeder LE zeigen - aber dennoch sind Texturen à la NARS und Burberry immer kleine Offenbarungen für mich als Fangirl, welches einfach Spaß an Blushes hat, und als Besitzerin einer öligen, dunkleren Haut, die zuweilen spezielle Ansprüche an ein Blush stellt. - Und diese zwei Blushes haben mir nicht nur irgendeine random Offenbarung, sondern DIE Offenbarung beschert :D

Das Glitzer ist im Übrigen nur dekoratives Overspray, doch dadrunter Baby, versteckt sich zu 100% reine und wahre Offenbarung :D


Schaut doch auch mal heute bei der blonden Goldie vorbei, für die ich Boys Don't Cry mitbestellt habe, um zu schauen, wie die Farbe sich an einem ganz anderen Typen macht, und wie ihr fachmännisches Blushurteil ausfällt. ;)

Bestellt habe ich die Blushes direkt bei NARS im Shop - geliefert wird via UPS aus Frankreich, und auch umsonst ab einem Einkaufswert von 50€. Ich habe meine Bestellung am 19.04. aufgegeben und mein Paket am 25.04. erhalten, d.h. Transferzeit war ungefähr eine knappe Woche. Allerdings funktioniert die Bezahlung ausschließlich mit Kreditkarte. Momentan sind beide Farben dort noch verfügbar. Auch bei HQ Hair sind die Blushes mittlerweile zu etwas günstigeren 37,55€ verfügbar.

Update: Aktuell bekommt man beim Kauf von NARS Produkten über 55 Pfund bei HQ Hair einen Mini-Orgasm (hahaha) geschenkt. Dieses besitze ich übrigens auch, und die Miniatur beinhaltet mit 3,5 Gramm gegenüber der Originalgröße von 4,8 Gramm, wirklich viel.


Wie gefallen euch meine neusten Blushschätzchen, Boys Don't Cry und Rotonde? Ob man sich "NARSistin" als Religion eintragen lassen, und Blush- statt Kirchensteuer zahlen kann? Was meint ihr? Lasst mich wissen, ob ihr widerstehen könnt und meine Blushes voll doof findet (drückt das aber dann BITTE freundlich aus, ok? xD), oder ihr gerade fleißig eure Kreditkartennummer bei NARS/HQ einhackt (nein, ich bekomme leider keine Provision für Post und/oder Verlinkung, ich mache das nur aus reiner Nächstenliebe ;D).

Schmuuuuus, eure gerettete Seele Jettie.

41 Kommentare

Ich muss fast schon zugeben das dir der Orange besser steht :D !

1. Mai 2013 um 10:30

Jettie, du solltest in die Werbung gehen. Oder Vorwerk-Staubsauger verkaufen. Ich wette jeder würde dir mindestens einen abkaufen :D
Die Blushes sind der Ober-mega-hammer! Boys dont´t cry ist so ungelaublich geil, aber der Preis ... hui, das muss ich mir noch überlegen :D

Liebe Grüße,
Gebäck

Anonym
1. Mai 2013 um 10:35

lüg nicht! das orange blush steht dir sogar einen ticken besser als das rote!! vor allem in der Schmink-Kombi!!!
also bitte öfter benutzen! <3

1. Mai 2013 um 10:41

Hach schön! Ich versuche mich gerade noch erfolgreich daran zu hindern meine Kreditkarte zu zücken, da ich mir vor einer Woche gerade einen Chanel Blush gegönnt habe. Mir gefallen beide Exemplare ja sehr gut, würde mich aber für den Boys don't cry entscheiden da ich sehr hellhäutig bin.
Falls deine Religion erfolgreich sein sollten, werde ich mich mit Freuden anschließen :D

1. Mai 2013 um 10:49

du hattest mich schon bei deinen instagram-bildern... rotonde wird voraussichtlich freitag hier sein, und nach deinem blog-post freue ich mich noch ein bisschen mehr drauf :-)

liebe grüße und schönen feiertag
key

1. Mai 2013 um 10:52

Oh Gott sind die hübsch, aber 39€ ist mir dann doch ein bißchen zu viel...

liebe Grüße

1. Mai 2013 um 11:02

Das Design und die Farben sind einfach mal mega toll *-*

Anonym
1. Mai 2013 um 11:03

Meiner Meinung nach sieht Rotonde an dir auch jetzt schon ganz wunderbar aus :)

1. Mai 2013 um 11:22

Ich muss gestehen, dass mir Rotunde um einiges besser gefällt. Ich finde auch, dass es an dir super gut aussieht. Anders halt :) Ich finde, dass Rotunde absolut großartig aussieht (sagte sie und packte ihn in den Einkaufswagen ) und ich überlege ihn ernsthaft zu bestellen. Er sieht so grandios aus... btw: Anfang des Monats :D

kirsten
1. Mai 2013 um 11:25

ich find, dir steht auch das orange ganz ausgezeichnet! :)

1. Mai 2013 um 11:31

uuuh, wirklich wunderschöne Farben :) Wobei mir Boys don't cry ein bisschen besser gefällt^^

1. Mai 2013 um 12:27

Wow, wow, wow! Boys don't cry ist ja der Hammer! Allerdings ist es schon ein wenig arm, dass die geometrischen Ergüsse des Hrn. Hardt nur Overspray sind :D. Ich bin gerade erst in Verzückung geraten, was Nars Blushes angeht und würde gerne noch Amour haben, das es bei hqhair aber nicht gibt. Bisher fehlte mir der Grund bei Nars direkt zu bestellen, weil ich mit Amour alleine nicht auf die notwendige Summe für kostenfreien Versand gekommen wäre. Aber ich glaube du hast ihn mir soeben geliefert <3.

Aber davon abgesehen... Orange ist ja meine absolute Hassfarbe! Deshalb bin ich umso mehr überrascht wie toll sie aufgetragen an dir aussieht! Das hätte ich echt nicht gedacht, denn im Pfännchen finde ich sie fast schon hässlich :D. Gute Entscheidung das Blush trotzdem zu bestellen. Ich finde gar nicht, dass du erst braun sein musst, um es tragen zu können. Steht dir echt gut!

Mone
1. Mai 2013 um 12:48

"Boys don't cry" ist wunderwunderhübsch, so knallige Pinktöne finde ich einfach bombe. Und Preis-Leistungs-mäßig finde ich den gar nicht soooo teuer. Leider wieder schwer zu kriegen und somit bin ich traurigerweise raus.
Was aber das Wichtigste ist, er ist (denke ich mal) benannt nach einem Song von The Cure, der Pierre Hardy, von dem ich noch nie was gehört habe (dachte erst an den zum Glück etwas in Vergessenheit geratenen Ed Hardy, wtf), hat jedenfalls einen guten Musikgeschmack. Wenn man Produkten die richtigen Namen gibt, dann sind sie oft schon mit einem Bein bei mir im Einkaufskörbchen drin.

Anonym
1. Mai 2013 um 13:44

Beide wunderschön, aber mir gefällt Rotonde echt besser an dir :)

1. Mai 2013 um 14:20

Ohja, die Blushes sind hübsch. Aber mehr auch nicht, zumindest für mich. Bzw, die Lippenstifte sind für die wahren Highlights dieses Posts! *Q*
(aka, was zum Teufel trägst du da? Tell me! Please!)

1. Mai 2013 um 14:35

Ich finde, beide Blushes stehen dir gleich gut. Rotonde sogar vielleicht noch ein Stückchen besser. ;)

Für mich wären die beiden nix, weil sie mir zu knallig sind und ich weiß, dass man 'ne Menge an Blush bekommt für 39€, aber irgendwo werd ich dann auch mal rational. Außerdem habe ich kein Paypal und habe bis dato daher noch gar keinen einzigen NARS-Blush (das wird sich aber im Juli, wenn ich nach England ziehe, ändern!).

1. Mai 2013 um 14:49

Die beiden Brüderchen sind wirklich wunderschön! Aber ich hab gerade erst ein anderes hochpigmentiertes Blush schweren Herzens zurückgeschickt, weil ich einfach nicht wenig genug Farbe für meine helle Haut aufnehmen konnte. Ich bin da vom reinen Anschauen leider schon overblusht :D
(hach, aber schön sind sie ja schon ...)

BoB
1. Mai 2013 um 16:12

Beide Blushes gefallen mir gut auch das Design spricht mich sehr an, aber bei NARS Blushes gefallen mir einfach alle Nuancen. Der NARSistin Religion würde ich definitiv beitreten, aber dafür unbedingt extra Blushsteuer zahlen? Es sei denn es ist im Kauf des Produktes schon Inbegriffen. Ich habe erst letzten Monat 3 Blushes von NARS bestellt, aber da standen sie entweder nicht zur Verfügung oder ich habe sie übersehen. Keine Kohle mehr zur Verfügung, shit happens!

1. Mai 2013 um 16:46

Sabber! Viel zu schön! Verdammt! Ich hatte mich gerade von der MAC Temperature Rising verabschiedet und nun das! Jettie, warum?

1. Mai 2013 um 17:15

Angefixt! Aber ich glaube knapp 38€ sind mir zu viel, dafür das ich ihn nicht verwenden würde.

1. Mai 2013 um 17:44

wow wow wow :D
Die Blushes sehen ja endgeil aus ♥

1. Mai 2013 um 18:51

Wow die sind beide wunderschön <3 Besonders Rotonde wäre genau mein Fall *glubsch* Leider sind mir Lush Blushes einfach zu teuer.
Dir stehen sie im Übrigen super ^^

1. Mai 2013 um 18:53

Ich hätt so gern boys don't cry aber bei hqhair ist er nicht erhältlich und ne Kreditkarte für den Store hab ich nicht ahhhh T_T

Annika
1. Mai 2013 um 19:22

Ich wusste, das ich sie haben muss, als ich das erste Mal Swatches gesehen habe. Nachdem du die Bilder auf instagram gepostet hattest, bin ich sofort auf narscosmetics gedackelt und habe bereitwillig meine Kreditkarte gezückt. Jetzt warte ich nur noch sehnsüchtig, dass der Postbote bei mir klingelt und ich Zalando-like voller Begeisterung schreien kann (deine Lobeshymne hat das Nicht-Abwarten-können nur noch verstärkt).

Noch ein Tipp: wenn man bei narscosmetics.eu bestellt und den Code WELCOME eingibt, bekommt man ein Illuminator-Probe-Dings geschenkt dazu :)

1. Mai 2013 um 20:07

Ich finde auch dass dir beide stehen aber der zweite rockt einfach mehr!
Sie sind Echt wahnsinnig toll. :)

1. Mai 2013 um 20:09

Toll bei HQHair ist Boys don't cry schon ausverkauft.

TheFashionvictim67
1. Mai 2013 um 20:45

Nein, ich brauche solch ein Blush nicht, Nein, ich brauche solch ein Blush nicht, Nein, ich brauche solch ein Blush nicht, und ich werde nicht in den Olinstore gehen, und ich werde nicht in den Olinstore gehen, und ich werde nicht in den Olinstore gehen!

Aber Boys don't cry gefällt mir richig gut.
......bin dann mal im Onlinestore stöbern!

LG Birgit

LG Birgit

1. Mai 2013 um 22:27

Wow was ein toller Post! Mal davon abgesehen, dass die Blushs super schön sind, liest man wirklich mit jedem Wort deine Begeisterung und deine Liebe für diese Kosmetik :) Da macht das Lesen gleich mehr Spaß :)

Liebe Grüße,

Anna

2. Mai 2013 um 08:58

Du kannst auch wirklich jede Farbe tragen :)

2. Mai 2013 um 09:05

Muahahaaaa....nachdem ich auf insta deine Bilder gesehen habe...dachte ich nur....OMFG...ich MUSS boys don't cry haben...und sofort bei spacenk bestellt...kam nach 3 Tagen bei mir an... ^^
Und dann gestern rotonde bei hqhair bestellt...wenn schon denn schon XD
Btw....mit NA10 kriegt man zusätzlich 10% Rabatt auf alle Nars Produkte bei hqhair... :D gestern hat es wunderbar geklappt mit der mini blush Aktion :D

2. Mai 2013 um 10:49

jettie, ik sag dir mal wat^^
du bist verdammt scharf ;)

ich kann mich nicht zw. den 2 blushbildern entscheiden^^

liebe grüße aus österreich :)
sonja

2. Mai 2013 um 10:54

Wow, was für Farben... Mir gefallen beide richtig gut. Wenn sie doch nicht so teuer wären... Und ein wirklich schöner Post (: Lg

Marilie
3. Mai 2013 um 11:33

Rotonde steht dir super! Vielleicht solltest du deine Abneigung gegen Orange noch mal überdenken...? ;)

Mich machen beide nicht so an, da ich nur NK verwende. Aber ich guck mir trotzdem immer gerne eure Schminkkünste an :)

3. Mai 2013 um 14:26

Oooh, wahrlich famose Blushes! Vor allem Boys don´t cry ist wirklich ein optischer Leckerbissen und steht dir grandios!
Aber, liebe Jettie, ich vermisse Dein in-ya-face-bäm-chakalaka-damned hot-Overblushin´! Warum denn so dezent zur Zeit??
Bis vor einem Jahr hatte ich nicht ein einziges Blush (!!), bis ich Dir und Deiner Anfixerei verfallen bin. Und ja, ich bin, dank Dir, von 0 auf 100 gestartet und lass es auf meinen Wangen seitdem richtig krachen und find´s richtig geil!
Also, bitte wieder mehr Mut zur Farbe!!

Liebe Grüße,
Rike

P.S.: Danke für den tollen, mitreißenden Keks-Blush-Post, ich hatte das Teilchen natürlich vorher schon auf vielen anderen Blogs gesehen, aber als Du, als Blush-Godmother, so die Werbetrommel für ihn gerührt hast, musste ich ihn mir dann doch noch holen. Und, wie sollte es anders sein, es ist, wenigstens momentan, große Liebe! Danke dafür!

3. Mai 2013 um 18:48

Hi Jetti,

kann das sein, dass die Blushes bei hq hair ausverkauft sind? Ich finde die nicht :-/

5. Mai 2013 um 19:46

Hachja, die beiden Schätzelein sind doch echt zuuu schön!!! Am liebsten würde ich sie nun auch bestellen, muss aber gerade ein bissl sparen (amsterdam Urlaub steht diesen Monat an)... ich finds allerdings sehr schade, dass das gold nur overspray ist :-(

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)