Donnerstag, 30. Mai 2013

Dao, Mao und Tatami Dance

Hallo ihr Lieben!

Falls ihr fernab von GTBHC noch andere Beautyblogs lest, und im besten Falle den dazugehörigen Bloggerinnen bei Twitter und Instagram folgt, dann wisst ihr eines ganz gewiss: Manhattan geizt nicht mit seinen PR-Sample-Reizen. Auch ich komme in den Genuss der Samples, und empfinde es manchmal als eine absolute Reizüberflutung. Die Samples kommen stets in stabilen Manhattan-Plastiktütchen daher (Protipp: Toll für Handtaschen-Flüssigkeiten-Aufbehwarung, auch wenn ich mittlerweile gefühlte 269 davon habe) und lassen mit ausführlichen PR-Mitteilungen keine Fragen offen.

Wenn ich nach einem langen Arbeitstag nach Hause komme, einen DHL-Zettel aus der Post fische, dann last-minute-kamikazemäßig zur Post dresche und kurz vor Schließung mit 20 anderen Leuten in der Schlange stehe um das Paket abzuholen, ist meine PR-Sample-Begrabsch-Libido absolut am Tiefpunkt angelangt. Oft werden PR-Pakete dann in die Ecke gesemmelt und einfach nicht angeschaut. Tatsächlich entdecke ich dann oft durch andere Bloggerkollegen erst, was sich in den Paketen befindet :D

Dazu muss ich sagen, dass wir nicht so Sample-durchwuchert sind wie andere Blogger, und ich dadurch ein bisschen Respekt (okay, freaky finde ich das auch ein bisschen :D) vor Leuten habe, die sich täglich durch die Unmengen an Samples die sie bekommen swatchen, fotographieren und bebloggen. Bedingt durch die Reizüberflutung bin ich oft total numb und desinteressiert - Umso erstaunlicher ist es dann, wenn ich mal ein Schätzchen in der großen Menge finde... und dann, meine Lieben, ist es ein RICHTIGES Schätzchen *fingerabschleck*


Bei einem Streifzug durch den Rossmann meines Unvertrauens habe ich einen Aufsteller der aktuellen Manhattan LE Yeah und Yang gesehen, und da ist mir sofort ein Lack ins Auge gestochen: Ein superschönes, dezentes Bonbonrosa. Let op - kein Barbierosa, aber ich ich nenne es einfach mal "Lipglossrosa" da es mich spontan an rosane, milchige Lipglosse erinnert. Da die Kollektion auch sehr knallige und dunkle Farben beinhaltet, war ich sehr überrascht, dass ich zuerst "Cherry Blossom" begrabbelt habe. Zu Hause angekommen am selben Tag, öffnete ich daraufhin da erste Mal das Manhattan Paket und fischte den Lack raus :D

Vorab ein kleiner Exkurs der Verwunderung: Die Kollektion ist in einer Kooperation mit Bonnie Strange enstanden. Fernab davon, dass ich sie nicht kenne, finde ich den Namen der LE und die Namen der Lacke etwas dämlich. Yeah und Yang bezieht sich eindeutig auf Yin und Yang, dem Ausgleichsprinzip der chinesischen Philosophie. Damit kann ich noch gut leben, doch beim Betrachten der Lacknamen kam ich etwas ins Schwanken:

Sashimi Mimi, Tokyo Tangerine, Fluo Flower, Laque Lotus, Red Sunrise, Cherry Blossom, Ping Pong Plum, Wowsabi, Yeah Yang, Tofu Tales, Sake my Day, Strange Orange, Sunrise Saga, Neo Now, Soja Nice, Shades of Orchid, Bento Beauty, Tatami Dance, Maki-Up, Templetation

Die meisten Namen zielen auf japanische Bräuche, Wortspiele, Pflanzen oder Nahrungsmittel ab wobei die Lehre des Yin und Yang vornehmlich im Daoismus angewendet wird, welche eine Religion ist, die tief verwurzelt mit China ist. Okay - ihr mögt jetzt denken, die Alte spinnt doch und ist on top auch noch ein konrinthenkackerischer Klugscheißer - aber das sind eben Sachen, die mir auffallen, nicht nach denen ich suche um die Nagellacksuppe zu versalzen :) Man könnte ebenso gut eine LE gestalten die "Christen-toom Boom" heißt und in der die Lacke "Arafat Up!", "Where's my Davidstern at?" oder "Mosque-ito" heißen oder so ;) Okay, das war ein bisschen übertrieben aber ich wollte nur meiner Verwunderung gemeinen Ausdruck verleihen :)

Nun weiter im Kontext...


"Cherry Blossom" ist ein wunderschöner Cremelack, bei dem mir das Herz aufgeht. Was für eine tolle Farbe! Sie erinnert mich ein wenig vom Wesen her (WTF das Wesen eines Nagellacks?! Oh oh, es wird wieder unfreiwillig philosophisch...) an Essie Van D'go, den ich vor langer Zeit verschenkt habe, da er sich obgleich ich die Farbe abgöttisch verehrt habe mit meiner Hautfarbe gebissen hat. Cherry Blossom ist ein wenig rosaner und besitzt weniger Weißanteile, so dass er recht "nudig" wirkt, aber dennoch eine tolle, intensive Farbe hat. Klingt paradox? Not for me :) Dadurch harmoniert die Farbe wesentlich besser mit meinen Pranken als Essie Van D'go.

Im natürlichen Tageslicht wirkt die Farbe etwas gedämmter und "mädchenhafter", und sieht schon fast aus wie ein Nudeton mit Rosaeinschlag.


Im künstlichen Licht allerdings sieht er pinkstichiger und intensiver aus. Die Farbe macht mich regelrecht fröhlich und beschwingt - ein super Dingsbums für Frühling und Sommer. Ich mag auch sehr den Kontrast zu meiner etwas dunkleren, olivstichigen Haut im Moment. Muuuuy bien!


Ich glaube, dass ich es mittlerweile unter jeden Post schreibe, aber - so eine Farbe besitze ich in meiner Sammlung noch nicht. Jaja, ich weiß, alter Hut... aber ich denke, dass es eine recht einfache Begründung hat - man fühlt sich vielleicht auch unbewusst zu Lacken hingezogen, die man in der Art noch nicht besitzt und findet sie interessant und eher einzigartig... das ist der natürliche weibliche (H)Ausbautrieb :D Für mich persönlich und meine kleine OKAY GROßE feine Sammlung ist die Farbe eine tolle Bereicherung. Auch in der Handhabung ist er durchaus akzetabel - Man kann ganz recht akurat mit dem kurzen, mittelmäßig breiten Pinsel arbeiten, und die Trocknungszeit war mit dem Sally Hansen Insta-Dri als Topcoat absolut gut. Über die Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, da ich ihn gestern erst lackiert habe. Ha :D

Die Manhattan Yeah & Yang Lacke gibt es momentan im Handel - die Lacke befinden sich alle in einem separaten Aufsteller, also verschwendet keine Zeit im Manhattan Aufsteller zu wühlen. Sie kosten nur 2,99€ und beinhalten 8ml - absolut ausreichend. Hätte ich keine überdimensional elefant-dinosautös große Nagellacksammlung, würde ich mir fast ein Back-Up davon kaufen weil ich die Farbe wie bereits 13x betont wirklich schön finde, aber das kleine Stück Hirnrinde verantwortlich für rationale Kaufentscheidungen das noch kümmerlich übrig ist sagt mir: Lass es einfach. :D

Wie findet ihr Cherry Blossom? Habt ihr die Manhattan Yeah & Yang Kollektion schon bei dm, Müller oder Rossmann entdeckt? Was habt ihr euch mitgenommen - oder hat sie auch gänzlich kalt gelassen? Ich glaube, dass Wowsabi, ein giftiges Knallgürn, die gehypteste Farbe ist, die mich aber im Moment nicht so anmacht (aber ehrlich gesagt, habe ich sie mir auch nicht wirklich angeschaut xD)...

Wie findet ihr die Namensgebung der Kollektion? Denkt ihr ich bin deppert auf den kleinen Feinheiten rumzureiten (aber es fällt mir doch einfach nur auf :D) weil es nur eine läppsche Nagellackkollektion ist und keine politische Wahlkampagne, oder "merkt" ihr sowas auch?

Schmuuuuuus, eure tatami-dancende Jettie.

52 Kommentare

30. Mai 2013 um 15:13

"Christen-toom Boom" ich brech ab, musste so extrem lachen. Sehr geil!

Und die Farbe auch!

30. Mai 2013 um 15:23

Wunderschöner Lack. Hab bereits 3 Lacke gekauft, bei meinem dm gab es die Aktion, dass man 1 gratis bekommt, wenn man 2 mitnimmt.
Werde wohl doch nochmal zuschlagen müssen, mal sehen wer noch mit darf ;)
Und das nach meiner brands for friends bestellung von 8 OPI Nagellacken in Rot und Pink :D

30. Mai 2013 um 15:32

Ich würde die komplette "Christentoom Boom" LE kaufen. Und mein Liebling wäre "Arafat Up!", egal wie er aussieht.. Ich brech' zusammen ;)

30. Mai 2013 um 16:08

Ich hab die LE auch schon entdeckt und finde, da sind wirklich einige Schätzchen dabei! Leider hab ich keine Samples bekommen, also "musste" ich mir selbst welche kaufen ;D im 3er Angebot von dm hab ich mir Tokyo Tangerine, Laque Lotus und Wowsabi zugelegt. Tolle Farben :)

Zum Laque Lotus hab ich sogar schon eine Review getippt...falls du mal vorbeischauen wollen solltest hättest würdest :D

Deine hier gefällt mir auch total gut und steht dir prima... bei mir würde der wohl eher so fleisch-/leberwurstmäßig aussehen, weil ich so eine helle Haut hab. Bei mir passen da eher die kräftigen Farben... leider.

LG Anna

Mone
30. Mai 2013 um 16:18

Die Christentoom Whoom Boom LE wäre doch was für OPI, wenn die mal mit dem Länderzeug durch sind, kommen halt die Weltreligionen ran :) "Where's my Davidstern at?!", super geil.
Ich bin ein kleiner nerdiger pedantischer Fehlerspürhund und so Ungenauigkeiten finde ich sehr auffällig, aber da bin ich halt ganz friemelig, ich habe z.B. beim Champions League-Finale eklatante, geradezu unverzeihliche Anachronismen bei dieser komischen Ritter-Gladiatoren-Eröffnungsshow aufgedeckt und mein Umfeld mit dem Aufzeigen dieser Anachronismen schon ein bisschen genervt...also ja, Japan und Yin/Yang, das hätte man doch ganz einfach bei Tante Google raussuchen können!? Da hat die Bonnie aber nicht gut aufgepasst. *Pedantenuschimodus aus*

30. Mai 2013 um 16:24

Oh mann, Du gehörst eindeutig in die Nagellacknamensgebungsteams dieser Welt. Die Leute (ich) würden die Lacke egal wie der Inhalt ist, haben wollen, weil die Namen einfach zu geil sind.

Diese Korinthenkackerei finde ich auch nicht fehl am Platz. Wie du schon überspitzt gezeigt hast, ist das alles andere als politisch korrekt und das scheint heute immer und überall das wichtigste zu sein. Komisch, dass man es bei Asien immer sehr lax sieht hier.
Das würden vor allem Chinesen, Japaner und Koreaner gar nicht lustig finden.

30. Mai 2013 um 16:59

Omg ! Dein schreibstil ist der wahnsinn und das mit dem paradoxen china japan vergleich ist mir auch aufgefallen. Aber bei christen toom boom musste ich wirklich lachen :D

Anonym
30. Mai 2013 um 17:05

Jetti, du bist so eine geile Sau! "Where´s my Davidstern at"...ich lach mich krumm, dafür lieb ich diesen Blog!!!

30. Mai 2013 um 17:21

Christen-toom boom und arafat-up :D Du bist die Beste xD
Der Lack ist wunderschön, werde gleich morgen mal loswackeln und Ausschau halten!

30. Mai 2013 um 17:52

"Christentoom Boom".. den LE Namen solltest du dir patentieren lassen ;D

'Cherry Blossom' sieht echt schön aus. Von den Manhattan Marcel Ostertag Lacken hab ich mir das cremige Knallrot geholt, auch ein toller Ton.

Warum man die Kollektion "Yeah & Yang" nennt, die Namen der einzelnen Lacke aber mit Japan assoziiert, soll auch mal einer verstehen.
Finde ich gut, dass du das herausstellst.

30. Mai 2013 um 18:16

An dieser LE bin ich auch schon ein paar Mal vorbeigelaufen und dachte mir "huch, die kennste gar nicht". Aber irgendwie find ich sie jetzt auch ned sooo mega spannend, muss ich sagen. Unabhängig davon, dass ich Bonnie Strange nicht wirklich mag ;)

Und ja, das mit dem Titel der LE und den Lacknahmen ist mir auch schon aufgefallen.... glaube, da wäre "Matcha Yeah" oder dergleichen wirklich passender gewesen^^
Aber für so eine "Christen-toom Boom"-Le wäre ich ja auch sowas von zu haben :D
Sollte man mal einen Vorschlag an die Herren von Manhattan machen XD

30. Mai 2013 um 19:17

"Arafat Up!", "Where's my Davidstern at?" oder "Mosque-ito"

Deshalb lese ich diesen Blog. Geil. Und absolut wahr!

Bei den Namen von Make-Up-Kollektionen frag ich mich regelmäßig, wie viele arbeitslose, verzweifelte Werbetexter unter Peitschengeknalle und Trommelgedröhn ausgebeutet werden, um jene zu verbrechen...

Liebe Grüße
Nadja

30. Mai 2013 um 19:37

Der Lack ist sooo toll! Am Samstag bin ich beim dm, ich hoffe, es gibt ihn dort. Auf meinem Zettel steht er jetzt!

Anonym
30. Mai 2013 um 20:33

Ich hab mir templetation geholt. Find den Lack pornöööös geil. Der deckt in einem Zug. Ein anderer Grund war das die von Bonnie Strange sind.

30. Mai 2013 um 21:18

Christen-toom Boom -LE, nicht zu fassen!! Du hast köstliche Ideen, ich musste laut auflachen und habe mich sehr damit amüsiert, mir so eine LE vorzustellen :) Merci!!

30. Mai 2013 um 21:47

Dein "Christentoom-Boom"-Vergleich - absolut göttlich (pun intended^^)! Wegen sowas liebe ich diesen Blog so sehr!

30. Mai 2013 um 21:50

Wenn ich den noch irgendwo ergattern kann, dann wird es der werden. Finde die Farbe wunderschön. AN meiner Haut wird das ganze aber nicht so toll wirken, we auf deiner.

30. Mai 2013 um 23:03

Ich kaufe Lacke auch manchmal anhand der Namensgebung, auch bei dieser LE sind schon sehr lustige Ideen dabei!
Ich versuche momentan irgendwie in jedem DM diese "Bezahl 2 Nimm 3"Aktion zu finden, aber ich werde echt nirgendwo fündig :S
Hast Du (oder jemand hier) einen Tipp für Düsseldorf? :)

30. Mai 2013 um 23:22

Ach, Japan, China, Korea... is doch eh alles das selbe :D pf
Bin grad etwas traurig, dass der einzige Aufsteller, den ich gefunden hab größtenteils bereits abgegrabbelt war. Ich mag Mädchenrosa buhu.

30. Mai 2013 um 23:30

Deine Christen-LE würd ich auch als ausgetretene sofort kaufen! Allein schon wegen den Namen! :D

31. Mai 2013 um 00:09

Wunderschöne Farbe, das perfekte Barbiepink <3

31. Mai 2013 um 01:05

neiiiin schon wieder angefixt!!! manno! herrliche farbe und wie immer sehr unterhaltsamer post! finde dein urteil über die namensgebung sehr gerechtfertigt. da merkt man mal wieder, dass das marketing ganz schön oberflächlich ist!

31. Mai 2013 um 08:05

OmG, Knallgrün wäre ja meins! *_* ...aber ich steh mit meinen Fingernägeln derzeit echt auf Kriegsfuß und das wird wohl noch eine Weile so bleiben. -.-

31. Mai 2013 um 09:13

Eh, das ist halt oberflächlich-naiver Orientalismus Marke "Pjöngjang oder Osaka, Hauptsache China". Wäre wohl ein interessantes Studienprojekt - hätte ich gerade nichts anderes zu schreiben. : D

31. Mai 2013 um 11:01

Ja ja, die kreativen Ergüsse bei Le Namen... :-) ist wirklich eine schöne Farbe und natürlich toll, wenn man mal was so um testen bekommt. :-) ich versuche mich momentan bei Les zurück zu halten, denn ich hatte Schonkost das Problem, dass mir etwas Super gefällt und ich es dann verpasse mir ein Backup zu kaufen... Dann ärgere ich mich hinterher doppelt

Anonym
31. Mai 2013 um 11:10

Als Asienwissenschaftsstudentin fand ich genau die Namensgebung total abturnend -_-" Genauso wie Matcha seit neustem als DAS Wunderelixier aus Japan zelebriert wird, welches beim Abspecken helfen soll...Hallo? Gehts noch?!

[dein Blog ist übrigens zauberhaft]

31. Mai 2013 um 11:23

Die subtile Namenswahl zeigt, wie tief sie sich mit der sie inspirierenden Materie befasst haben. Ich denke mal, als Werbetexter darf man nicht zu intellent oder gebülded sein. Und auf keinen Fall respektvoll oder wohlüberlegt!

das rosa ist schön und leider hab ich kein Manhattanpaket bekommen...und mein Budget will nicht, ich werds aber überleben ;-)

Grüßle aus Berlin
Moni

Seray
31. Mai 2013 um 11:36

Genau DEN Lack hatte ich 5 mal in der Hand und habe ihn dann doch stehen gelassen. Aber ich denke heute werde ich ihn definitiv einkaufen!

Ich habe mich übrigens herzlichst über "Arafat up!" amüsiert und meine lieben Bürokollegen auch zum Lachen gebracht! Frage mich dann auch, wer auf den Klops kommt bei den Namen und ob das niemandem auffällt, dass das eine nichts mit dem anderen zutun hat...

LG
Seray

Anonym
31. Mai 2013 um 11:49

Coolster Blog ever :-D!!!!!!!

31. Mai 2013 um 11:50

Ich kack' ab - Christentum boom! Du bist echt 'ne Granate.

Anonym
31. Mai 2013 um 13:54

Christentoom-Boom - hahaha. Sitze mit Lachtränen am Schreibtisch, Chef guckt schon komisch. Du machst mich fertig! Würde ich aber sofort kaufen, wenn ein schönes Messwein-Rot dabei ist.
Viele Grüsse,
Deedee

Hab mir 2 Lacke der Edition gegönnt, bei mir ist Cherry Blossom allerdings sowas von zickig im Auftrag :( ... obwohl der Farbton soo hübsch ist!

31. Mai 2013 um 17:39

hahah Christen-toom, where's my Davidstern at? Selten so gelacht, danke für diesen herrlichen Post! Du solltest Werbung machen, Jettie, ich würd alles kaufen!

Anonym
31. Mai 2013 um 20:55

@Moni Exakt meine Gedanken. Grüße aus Heidelberg

2. Juni 2013 um 13:51

Den wollte ich mir gestern kaufen. Aber bei den dm's bei mir in der nähe waren die aufsteller schon weg. Buuuuhuuuu! Volldooffind :P ich find den so toll u will ihn haaaaabeeeen! ;)

3. Juni 2013 um 14:57

ich habe mal wieder herlich gelacht :D
vorallem über "Christen-toom Boom" hahaha au man du bist echt die Beste :D

die Farbe ist super schön, steht auf meiner Liste (oh oh) :D

Liebste Grüße, Angelika

ps. auf dem zweiten Bild.. das sieht mal absolut nicht aus wie deine Hand. Was ist denn daaaa los? :D

3. Juni 2013 um 14:58

ich will ihn haben! ich will ihn haben! ich will ihn haben! <3

3. Juni 2013 um 15:06

@Angelika B Ja mein Freund hat sich auch über das Bild erschrocken und schrie "Ist das deine Hand? Seit wann bist du schwarz?" xD Das ist wohl der miese Weißableich der Kamera, da habe ich als "Experte" wohl wieder was falsch gemacht :D Frauen und Technik... da kann man auch einfach mal seine Hautfarbe wechseln xD

3. Juni 2013 um 20:15

@Carolin Ich warte auch noch auf meine 10 Schätzchen <3

3. Juni 2013 um 20:16

@Stef Hätte ich nicht keine Nagellackfabrik, würde ich die Kollektion glatt umsetzen xD

3. Juni 2013 um 20:17

@*Anna* Selber kaufen ist manchmal gar nicht so schlimm, da man selbst ausgesuchte, spezielle Schätzchen auch wertschätzen kann statt in der Masse ein wenig zu ersticken ;)

3. Juni 2013 um 20:18

@Mone Siehste, ich bin nämlich gar nicht so ein Spürhund... aber trotzdem fand ich es störend, irgendwie. :) Das CL Final Vorspiel habe ich einfach ignoriert, es war mir zu creepy und komisch :D

3. Juni 2013 um 20:19

@Connü Danke, dass du das sagst. Wenn du mir den dazugehörigen Job besorgst, dann steige ich sofort mit ein :D Das hat gar nichts mit politisch korrekt zu tun bei dieser Kollektion, sondern einfach mit faktisch KORREKT xD Ich glaube den Chinesen, Japanern und Koreaner dieser Welt ist das ziemlich egal :D

3. Juni 2013 um 20:19

@Lala Lolo Hab mir schon die Nummer vom Patentamt rausgesucht :D

3. Juni 2013 um 20:20

@Mrs. Fox "Matcha Yeah"... lol... ich weiß nicht, was bescheuerter klingt, die echte LE oder deine ^^

3. Juni 2013 um 20:22

@Nadja Harte, aber vielleicht nicht unwahre Worte? xD

3. Juni 2013 um 20:23

@beautyjagd :D Wenn du jetzt auch noch sagst du würdest die kaufen, dann überleg ich mir das echt so eine LE in Auftrag zu geben xD

3. Juni 2013 um 20:23

@katy Ja, herrlich (höhöhö...!) nicht wahr? xD

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)