Samstag, 25. Mai 2013

Buschbären meets Benefit Brow Bar

Hallo ihr Lieben!

Heute erwartet euch ein wirklich überausführlicher und überpotent-bebilderter Post auf diesem Blog :) Mit allen Füßen, Händen und insgesamt all' meinen kurzen Gliedmaßen habe ich versucht diesen Post as(hort)ap zu halten, allerdings habe ich ziemlich schnell (wiederholt) feststellen müssen, dass wir uns einfach nicht kurz halten können, und irgendwie auch wollen - und nun müsst ihr mit diesem Koloss von Beitrag leben. Ich time diesen Post auch gezielt auf vormittags, damit die etwas langsameren Leser nicht womöglich noch den Beginn des Champion League Finalspiels, bei dem der BVB einen historischen Sieg erlangen wird, verpassen! ;)

Es dreht sich heute alles um die haarigen Biester im Gesicht - um die Augenbrauen! Auf Twitter und Instagram, und auch schon in diesem Post, habe ich schon vor einiger Zeit verlauten lassen, dass ich momentan meine Augenbrauen wuchern lassen, um sie re-shapen zu lassen. Ich war nie so wirklich 100%ig zufrieden mit ihnen und habe mich damit abgefunden, dass ich von Natur aus keine wunderschön geschwungene Augenbrauenform habe. In der Vergangenheit (beispielsweise in diesem Post) hatte ich sie schonmal etwas "sleeker", aber da habe ich auch wirklich in einem Rausch so viele Haare gerupft, dass ich diese Routine nicht beibehalten konnte und wollte - aus Faulheit, Zeitmangel, und wegen super xxx-trem schnellen Haarwuchs, etc. Wie meine "normale" Brauenform ist bzw. wie ich die bisher stets gemacht habe, könnt ihr ja auf allen Postbildern der jüngeren Vergangenheit anschauen.

Nun wurde es Zeit auszutesten, wieviel man da rausholen kann! Also habe ich ganze 3-4 Wochen meine Brauen wuchern lassen wie verrücktes, buschiges Unkraut, was mir zuweilen wirklich schwerfiel. Ich glaube, dass die Leute normalerweise nicht so sensibilisiert sind für Brauen (es ist mehr ein indirekt wahrgenommener Effekt der Brauen auf das Gesicht, seltener der komplette Fokus) und sagen würden "Uhhhh, was hast du denn für bushy friends da?", aber man fühlt sich selbst schier ungepflegt und extrem haarig :D Irgendwann waren meine Brauen so dicht, dick und omnipräsent in meinem gefühlt ganzen Gesicht, dass sie fast begannen ein Eigenleben zu führen! Stolz und gleichzeitig angeekelt fand ich mich mit ihnen ab, und taufte ich sie liebevoll Buschbären. Jettie and the bush bears... fast bandnamenreif, oder? xD

Diese Woche war ich dann endlich zusammen mit Lena beim heißersehnten Benefit Brow Bar Besuch, und nun soll der endlos lange Bericht nach der endlos langen Einleitung endlich losgehen :D Der Besuch wurde über die PR abgewickelt und war damit für uns nicht mit Kosten verbunden - was uns aber natürlich nicht davon abhalten wird zu motzen, if necessary ;D


Vielleicht seid ihr ja auch mal öfter an einer Benefit Brow Bar vorbeigehuscht ohne euch wirklich Zeit dafür zu nehmen sich anzuschauen, was das eigentlich für ein Gerät ist. Zuerst krame ich mal all die Formalitäten raus *Spickzettel such*

Die Brow Bars von Benefit befinden sich mittlerweile fast alle in Großstädten Deutschlands, und sind in eben diesen auserwählten Städten stets neben dem normalen Counter zu finden. Dort kann man folgende Dienstleistungen in Anspruch nehmen:


Dies kann man nach Terminabsprache bei den Benefitdamen machen, oder man kann auch einfach spontan nach Verfügbarkeit fragen (oder auch totally americanized: "drop in"-Prinzip), wenn es einen lawinenartig überkommt und man sofort und auf der Stelle nach neuen und sauberen Brauen gelüstet! Wir beide waren bei der lieben Benebabe (das von Benefit selbst erfundene Pendant zu "Macine" oder "Douglette", muss sich aber noch durchsetzen :D) Samira im Düsseldorfer Karstadt. Während ich selbst nur in den Genuss des Wachsens gekommen bin wurden Lena noch zusätzlich als Blondschopf noch die Brauen gefärbt.

Wachsen im Gesicht?  - Skeptisch war ich nicht, aber doch mehr gespannt auf meine erste Erfahrung damit. Es gab da schon mal eine pubertäre Erfahrung mit Kaltwachsstreifen von Rossmann und der Lippenregion... fragt lieber nicht!! Jedenfalls sagt Benefit selbst folgendes über diese Methode des Waxings:



So, genug des PR-mäßigen Gelabers, wir sind ja hier nicht bei HSE24. So wie oben aufgefordert sind wir also brav an eine Brow Bar unserer Wahl spaziert und haben uns den ultimativen WOW-Effekt für unsere Augenbrauen erhofft. :) Diese Werbeversprechen klingen aber auch immer zu gut um wahr zu sein... :D


Jetzt geht's los, Kinder!

Wir gingen in freudiger Erwartung endlich ent-buscht zu werden zu Karstadt, trafen auf unser Benebabe Samira, stellten uns kurz vor und schon ging's los ans Werk meine Milhouse-Brauen zu eliminieren. Bevor es an den praktischen Teil ging, musste man erstmal die theoretische Prüfung über sich ergehen lassen indem man eine Kundenerklärung ausfüllt und unterschreibt, welche besagt was man vor dem Wachsen und nach dem unmittelbaren Wachsen tun und lassen sollte.

Ich war etwas überrascht über dieses Stück Papier, denn bei beispielsweise Senzera habe ich ebenfalls schon an den Beinen Waxing in Anspruch genommen und musste ein solches Dokument nicht unterschreiben. Allerdings ist das Gesicht nun auch eine sehr viel empfindlichere Region, und sich rechtlich abzusichern ist von Benefit mit Sicherheit nicht verkehrt. Frau muss halt wissen, was sie da tut, wenn sie denn schicko Augenbrauen will :) Man sollte sich also darüber bewusst sein.


Natürlich habe ich mir auch direkt ein Lob abgeholt (aka erzwungen), denn durch meine lange Wucherei, gab es natürlich schön viel Material zum Reshapen. So sah das Grauen vorher aus (ey ja, ekelt euch ruhig, ich bin fast ein bisschen stolz, dass meine haarigen Raupen und ich so lange miteinander harmonisch ausgehalten haben :D):


Ja, was für ein sexy Foto... damit bewerbe ich mich bei Germany's next Brauenbär. Samira legte direkt Hand an und vollzog das Ritual des Brow Mappings, welches wir auch alle aus diversen YouTube Videos und von Blogs kennen. Das heißt, einen Stift an die Nase als Orientierung anlegen und abschätzen wo die Braue beginnen und aufhören, und wo der höchste Punkt der Braue sein soll.


Danach schnitt sie die Brauen auf eine etwas ästhetischere und gepflegte Länge - einen Schritt, den man zu Hause auch selbst regelmäßig tun sollte, denn diese Haare wachsen ja schließlich ungleich der Haare die mit Wachs entfernt wurden nach.


Dann ging's ans Eingemachte. Vor der Wachsbehandlung wird ein hautberuhigendes Öl aufgetragen, damit die Haut nicht komplett ausrastet vor lauter Empörung. :) Das heiße Wachs nahm Samira mithilfe von kleinen Holzstäbchen (die Kaffeeumrührdinger von McDonald's geklaut?! *Verschwörungstheorien aufstell*) auf und strich es sanft auf die hairy danger zones auf. Das Wachs ist wohlig-warm und riecht auch angenehm nach Teebaumöl. Es wurde auch vorher ein Temperaturtest an der Hand gemacht, so ähnlich wie beim Friseur und ihrem Kopfwaschwasser :) Die Prozedur an sich ist nicht sonderlich schmerzhaft, doch habe ich mich leicht beim Wachsen der unteren Partie (also der Partie, die näher am Auge liegt und wo die Haut auch dünner ist) erschreckt. Das liegt aber eher am Wechsel (Samira begann zwischen den Augen) der Intensität als am Schmerzensgrad an sich ;)


Es ging alles unheimlich schnell, sauber und professionell - wir waren in einigen Minuten fertig mit einer Braue. Unten seht ihr einen noch lebenden Buschbären zur linken, und rechts die fertig gezupfte Augenbrauen. Am besten gefällt mir die saubere Fläche über der Augenbraue, die ich selbst schwer mit Pinzetten hinbekomme, weil die Haare dort so fein und zahlreich sind bei mir :D


Nachdem der eine Buschbär eines schnellen Todes starb, ging es dem anderen ebenfalls an den Kragen. Samira massierte dnach noch eine kühle und beruhigende Gel-Lotion auf die bewachsten Stellen, und schon war ich quasi fertig! Von der Schnelligkeit war ich echt begeistert - alleine vom Zeitaufwand, den man sich spart (alle 2-3 Tage zupfen, 1x die Woche gründlich... blah, gähn!), ist es das schon fast wert, finde ich.


Dann wurden die Brauen nur noch flugs mit dem "Zauberkästchen" (so nennen die Benebabes [seht ihr, ich will's wirklich durchsetzen, aber es kommt noch net so locker-fluffig :D] das Produkt Benefit Brow Zing, weil... ja weil... weil... man weiß es nicht, vielleicht weil es Brauen zaubert und es die Kundinnen entzückt? Oder sind da etwa andere fragwürdige Substanzen mit im Spiel? xD) nachgezogen und fertig ist das Mondgesicht!


Unmittelbar nach der Prozedur hatte ich fast gar keine Rötungen, wovon ich schlichtweg begeistert war und weswegen ich auch keine erneute Abdeckung brauchte. Am nächsten Tag, muss ich allerdings sagen, dass die Region schon auffällig gerötet war und ich darüber hinaus auch noch zwei wundervoll süße Reizpickel im Gesicht gebärt habe. Mittlerweile, 3 Tage nach dem Termin, ist ein Pickel komplett weg und der andere in den letzten Atemzügen seines Rückzugs - allerdings war ich trotzdem überrascht, wie sehr meine recht dicke und nicht-sensible Haut darauf reagiert hat. Gleichzeitig fragte ich mich natürlich, wie das für Leute ist, die eine dünne Papyrushaut haben, und wie diese eventuell auf sowas reagieren würden.

Hier ein radikales Vorher-Nachher :D Auf beiden Bildern sind die Brauen nachegzogen - also ähm, zumindest im Versuch. Die Buschbären sind auf dem Vorher-Bild so undefiniert und nur noch ein Haufen unkontrollierter Haare, so dass ich null Chance hatte sie irgendwie fake-schön zu malen. ;) Mein optisches Ergebnis: Top! Mit der Form, Dicke, Farbe und Schwung bin ich zufrieden - das sind meiner Meinung nach echt Brauen, die zu mir passen.


Ich weiß, dass ihr schon etwa so an die 20 Minuten lesen müsstet :D Oder ihr eben halt aus Ungeduld nun schon weggeschaltet habt und euch die Wiederholungen von GZSZ reinzieht oder so... aber HALT STOPP! Nun folgen auf dem Fuße Lenas Bericht und ihre Eindrücke von diesem Tag:

Obwohl ich mich in Sachen Augenbrauen doch höchstens für durchschnittlich begabt halte und hierauf auch nur das Nötigste an Zeit verwende, fragte ich mich wirklich, ob man bei mir noch was reißen/machen kann bzw. ob Samira beim Anblick meiner Augenbrauen die Hände über den Kopf zusammenschlagen würde oder nicht. So sehen sie in voll gerschminkter Montur an mir aus:


Nachdem Jettie „entbuschbärt“ war, schlug also für mich die Stunde der Wahrheit. Zunächst einmal wurden meine Augenbrauen auch abgeschminkt, was bei mir so viel bedeutet wie Augenbrauen sind komplett weg und mein Gesicht verwandelt sich schlagartig in einen Pfannekuchen.


Danach folgte das Brow Mapping, also die Analyse, wo die Augenbrauen zu sitzen haben und wo sie tatsächlich sitzen (musste da unweigerlich an die Katzenberger denken :D). Erstaunlicherweise stellte Samira dabei fest, dass ich wohl schon ein pörrrfect brow mapping uff de Stirn hab. Ha!


Es musste also lediglich drum herum „aufgeräumt“ werden – umsonst hab ich die Dinger ja auch nicht wuchern lassen, wa! Vor dem großen Aufräumen entschieden wir uns aber zunächst dafür, meine Augenbrauen zu färben (Nieder dem Pfannekuchen-Effekt!) und zwar in einem hellen Braun. Also wurde schnell was zusammengemischt und mir damit ein paar fancy Statement-Augenbrauen verpasst.


Nach nur drei Minuten Einwirkzeit war auch schon alles fertig, sodass das große Waxing beginnen konnte. Das Warmwachs empfand ich als sehr angenehm und zwar so sehr, dass ich mir davon eine Gesichtsmaske gewünscht hätte. Auch das Entfernen der Wachsstreifen war easy peasy und kaum zu merken. Wer sich die Augenbrauen schon einmal mit Fäden hat entfernen lassen, lacht sich darüber tot…


Nach einer kleinen Korrektur mit Pinzette und Schere war ich auch schon fertig und konnte mich ebenfalls bei Kühlungsgel und Mini-Massage kurz entspannen.


Anschließend zückte Samira auch bei mir das Zauberkästchen – allerdings in Medium – und verpasste meinen neuen Augenbrauen den letzten Schliff. Da bei mir die Partie leicht gerötet war, kam noch schnell Concealer drauf. Das ist das mein Endergebnis:


Sodele, das waren Lenas Impressionen von der Benefit Brow Bar. Ich glaube, dass wir uns ziemlich d'accord sind in den meisten Belangen. Selbst mit Färben war die Prozedur lächerlich kurz bei ihr - also ist die Länge richtig schön, um mal flugs in der Mittagspause hinzudüsen oder eben schnell zwischen zwei Terminen mal das Brauenhaar entfernen zu lassen. Prima! Alles buschbär-letti!

Also, was ist denn nun unser Fazit nachdem wir die Brow Bar in ein kleines Katastrophenfeld mit Brauenhaaren und wachsverschmierten McDonald's Holzstäbchen verwandelt haben?



Ich hatte große Erwartungen an die Brow Bar, denn schließlich hatte ich ganze 3-4 haarige Wochen Zeit zu phantasieren was für fantastische Augenbrauen mir blühten! Mit dem Ergebnis war ich zufrieden und bin es nach wie vor. Laut Benefit sollen die Brauen nun 3-4 Wochen diese Form behalten - dies werde ich definitiv im Auge behalten, und gerne auch ein bebildertes Update dazu liefern :D Große Vorteile waren für mich: es ging schnell, beide Brow Bars in Düsseldorf sind zentral gelegen und gut erreichbar - und die versprochene Haltbarkeit. Während ich kein Fan des Wachsens/Sugarns an den Beinen bin, da ich es nicht kompliziert finde sich beim Duschen mal schnell mit dem Rasierer über die Beine zu fahren, finde ich Augenbrauenzupfen supermegaarschlochätzend. An den Beinen kann man kaschieren indem man eine Hose trägt oder Strumpfhosen - haste aber Gebüsch im Gesicht, haste Gebüsch im Gesicht :D

Ebenfalls erhoffe ich mir auch, dass die Rötungen bzw. leichten Reizungen bei einer regelmäßigen Routine auch weggehen werden. Ich wäre bereit im Monat ein Mal 21 Öcken auf den Benefit-Tisch zu legen und diesen Service in Anspruch zu nehmen. Klar gibt es auch türkische Friseure, die mit Fäden arbeiten, oder andere Service, die ein ähnliches Ergebnis zum kleineren Preis anbieten, aber ich persönlich war dieses Mal zufrieden und bin überzeugt. - Der Tratsch und Spaß mit Samira tat natürlich sein Übriges. Da ich diese Ausgabe auch nur ein Mal monatlich habe und nicht täglich, bin ich da auch nicht so kostenvorteilig unterwegs. Von daher von mir ein: Empfehlung, baby!



Alles in allem war die Behandlung total angenehm und richtig zügig, sodass man sie immer wieder mal schnell dazwischenschieben könnte wie z.B. in der Mittagspause. Ob die Wirkung genauso schnell verfliegt wie die Behandlung von statten geht, werden die nächsten Wochen zeigen. Die Farbe soll 2 Wochen halten und das Waxing 4 Wochen. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen! Sollte das Ergebnis tatsächlich so lange halten, wäre ich gewillt, für diesen sauberen, netten und schnellen Service 21 € auf den Tisch zu legen. Das Färben hingegen finde ich für den kurzen Effekt dann doch etwas zu teuer auf Dauer…


An dieser Stelle nochmal danke an die Benefit PR sowie dem Benebabe (ich lasse nicht locker!!) vor Ort, dass wir diesen Service testen konnten und dazu noch viel Spaß hatten - wir waren schon seit Ewigkeiten gespannt! Benefit Brow Bars gibt es übrigens an folgenden Orten, falls ihr nun neugierig sind und es auch mal schnuppern gehen möchtet:
Berlin - Galeries Lafayette, KaDeWe, Karstadt Berlin-Steglitz
Braunschweig - Karstadt
Bremen - Karstadt
Düsseldorf - Kaufhaus an der Kö, Karstadt
Essen - Karstadt
Frankfurt/M - Karstadt Zeil, Douglas Zeil
Hamburg - Karstadt Wandsbek, Alsterhaus, Douglas Mönckebergstraße
Köln - Douglas Ehrenstraße, Douglas Hbf, Douglas Schildergasse
Mülheim - Karstadt
München - Oberpollinger, Ludwig Beck
Münster - Karstadt
Nürnberg - Douglas Karolinenstraße
Stuttgart - Breuninger
Wien (A) - Douglas Kärtnerstraße
Wiesbaden - Karstadt
Weil ihr alle so so so tapfer und geduldig wart (ohne Scheiß, ich glaube ich hätte niemals so einen langen Post gelesen... alleine aus Rebellion, Trotz und Ungeduld x'D), und dieser gemeinsame Übermegamonsterpost übrigens unser 1000. veröffentlichte Post auf diesem Blog ist (hurra hurra, die 1000 die ist da!), haben wir eine kleine Überraschung bzw. Belohnung für euch!


Die Produkte Brow Zings, High Brow und Primping with the Stars könnt ihr natürlich auch online bei beispielsweise Douglas erwerben. Aber falls ihr doch lieber euer Glück hier versuchen und euch das Geld für ein dekadentes Mittagessen aufheben wollt, dann macht doch wie folgt mit:

Teilnahmeregeln:
  • Seid Leser des Blogs! Abstauber sind unwillkommen - neue interessierte Leser hingegen schon.
  • Schreibt bitte unbedingt dazu welches Set ihr gewinnen möchtet: Set "Buschbär" oder "Zauberbär"!
  • Beantwortet in den Kommentaren: Seid ihr aktuell happy mit euren Augenbrauen? Wie sieht eure Brauenroutine aus, welche Produkte benutzt ihr dafür? Habt ihr auch schon Erfahrungen mit verschiedenen kosmetischen Brauenbehandlungen gehabt - beispielsweise Fäden, Wachsen oder gar auch die Benefit Brow Bar? Und seid ihr eigentlich auch schon so oft interessiert um die Brow Bar herumgeschlichen wie ich? :D
  • Das Gewinnspiel läuft ab Veröffentlichung 6 Tage (bis Freitag den 31.05. 21 Uhr ).
  • Bitte gebt eure E-mail Adresse mit an.
  • Ausgewertet wird via Zufallsgenerator. Viel Glück :)
  • Bei Fragen, bitte fragen ;)
So, ich hoffe einige von euch haben Bock mitzumachen - ich freue mich über eure Teilnahmen und bin schon ganz neugierig, was ihr von euren Augenbrauenroutinen erzählen könnt! Ich kenne nicht viele Mädels, die sehr zufrieden mit ihren Brauen sind, deswegen interessiert mich brennend, wie das so bei euch ist. In diesem Sinne, einen wunderschönen Samstag und genießt das Wochenende, an dem ihr hoffentlich was Tolles (dem BVB beim Gewinnen zusehen? Zum Japantag in Düsseldorf gehen?)! ;D
Schmuuuuus, eure ex-Buschbären Lena und Jettie.


Anmerkung: Dieser Post enthält nebst Affiliatelinks noch erhebliche und absolut ernst- und bösegemeinte Seitenhiebe gegen den FC Bayern München.

289 Kommentare

Anonym
25. Mai 2013 um 09:37

Also ich finde bei Lena sind die Brauen nachher viel zu dick nachgezogen, das sind ja zwei richtige Blöcke im Gesicht :/

25. Mai 2013 um 09:46

Nun kann man sagen: Bären-ach ich meine Affen-geile Augenbrauen!!!! xD xD xD

25. Mai 2013 um 10:04

Eure Brauen sehen echt schön aus. :)

Ich hasse meine Augenbrauen. Die eine kann ich nicht richtig zupfen, weil ich dann nur mein ganz schlechtes Auge offen hab und praktisch blind zupfen muss. Und durch die eine läuft eine Narbe, weils mich da mal die Treppe runtergehaut hat. Da weiß ich auch immer nie, wie ich schön zupfen soll. Ich muss unbedingt mal Waxing ausprobieren.

Ich würde mich über Primping with the Stars freuen. mangoshake@gmx.de

25. Mai 2013 um 10:05

Wow, die vorher-nachher Bilder sprechen Bände! Ehrlich gesagt ist meine rechte Braue fragend nach oben gewandert als ich gelesen habe, dass hier ausschließlich gewaxt wird. Aber ich glaube euch beiden einfach mal, dass das nicht so eine Tortur ist, wie ich mir das gerade vorstelle. Dass damit so präzise gearbeitet werden kann finde ich wirklich krass. :O

Am liebsten würde ich auch direkt hin stürmen ( aber die Browbar hat sich dezent vom Osten der Republik fern gehalten ... wenigstens Dresden hatte ich ja erwartet ) und so wird das wohl vorerst nichts. Interssiert wäre ich ja...

Nach meinem ersten "professionellen" Zupfen 2003 hat mich keine Beautysalon mehr gesehen.
Die Dame hatte angefangen meine Brauen von innen und außen heraus wegzuzupfen und hörte erst auf, als nur noch ein Drittel der ursprünglichen Länge da war. Man sah das scheiße aus. Das Nachwachsen hat ewig gedauert und weh tat es auch noch. :/
Und weil ich mich so dermaßen unwohl fühlte, ließ ich mir nen Pony schneiden, der weil er noch beschissener aussah, prima von den Brauen ablenkte.

Das gesagt, würde ich gern mein Glück bei dem "Buschbären" Set versuchen! :)
Derzeit nehme ich zum auffüllen meiner Raupen einen Catrice Lidschatten und so ein fancy nur-für-Augenbrauenteil wäre schon geil! :D


Nougatmuffin
25. Mai 2013 um 10:08

Ich überlege auch schon ewig, mal zur Brow Bar zu gehen - allerdings bin ich ganz zufrieden mit meinen Brauen und meine Brauen wachsen auch nicht wirklich nach. Heißt bei mir: 4 Wochen nicht zupfen und ich sehe aus wie vorher - ich rechne eher in halbjahres Schritten.

25. Mai 2013 um 10:13

Hai ihr beiden :) ich mag eure super langen Posts total gerne und verschlinge sie immer total schnell :)
Ich hab bis bisher lediglich mit dem Augenbrauen zupfen beim Friseur erfahrung gemacht ;) ich hab ein foto mitgebracht wie ich meine Augenbrauen gerne hätte die Dame hat noch ein ein bisschen was abgeändert so dass es auch zu meiner Gesichtsform passt und zack da waren die Augenbrauen auch schon perfekt ;) Ich geh seitdem immer zur gleichen Friseurin weil sie es einfach drauf hat :p Zur täglichen Augenbrauenroutine das benutze ich nur den Catrice Augenbrauenstift in der hellsten Nuance und das Alverde Augenbrauengel ;)Bei mir in dee Nähe gibt ws leider keine Brow Bar aaaber falls ich mal an einer vorei komme schau ich mal vorbei ;) So nun aber genug erzählt ;)
Ich würde mich über das Zauberbär set sehr freuen ;)
Meine Email Adresse: Anna-kruse284@web.de
Gaaaaaanz liebe Grüße :)
Anna

25. Mai 2013 um 10:14

Ha, genau mein Posting!
Wie ettie ja bereits bei Instagram gesehen hat, lasse ich derzeit auch die Haare wachsen- ich war früher regelmäßig bei einer Türkin, die mir die Brauen mit Pinzette und Faden gemacht hat, allerdings bin ich seit Mitte Schwangerschaft (also Sommer/ Herbst 2012) nicht mehr bei ihr gewesen, weil dauernd was los war und ich es nicht gepackt habe.
Also habe ich mich immer mal wieder selber versucht, was jetzt letztendlich in einer Katastrophe geendet hat.
Mein Brauen sind unterschiedlich breit, lang und geformt- ganz toll!

Ich ersuche daher verzweifelt, einen Moment zu erwischen, in dem meine Brauenzupferin No.1 im Laden ist, mein Sohn bei Babysittern (Papa oder Großeltern) unterkommen kann (sonst brüllt er nämlich vor Ort durch, er hasst es, im Kinderwagen zu liegen ohne Bewegung wenn er wach ist), ich Zeit habe und und und...

Dabei bin ich ein absoluter Brauenfeti- mich macht es fast verrückt, dass ich so aussehe :/!

Was Jetties Satz zu den feinen Härchen über der Braue angeht: hast Du es Dir schhonmal mit Faden machen lassen? So kommt man nämlich auch oben an diese feinen Dinger, ich liebe das Gefühl danach auch!

Zu Benefit: ich finde das schon lange total interessant. Leider geht das bei uns nicht, ich würde es aber sofort testen, wenn ich die Gelegenheit hätte. Gerade die Sache mit dem wachsen (es hält länger) ist für mich super!
Wisst ihr, was es mit dem Punkt "voller Wimpernkranz" im Angebot auf sich hat? Fake Lashes? Klingt auch interessant....


Joa. Sorry, wurde etwas viel.
Gewinnen würde ich gerne, und zwar das Buschbären Set.
Meine Emailaddy: cookwithmeinthekitchen (at) gmail.com

Thanx :) <3

25. Mai 2013 um 10:15

Ich glaube kaum, dass ich je zufrieden mit meinen Augenbrauen sein werde, ich wünsche mir recht volle, wie Cara Delevigne, aber bei mir sieht das immer aus, überhaupt nicht gleichmäßig...
Meine aktuelle Augenbrauenroutine ist der Augenbrauenstift von Essence und danach das Alverde Augenbrauengel.
Wahrscheinlich sollte ich auch mal zur BrowBar gehen, allerdings graut es mir jetzt schon vor dem vorhergenden Wachsenlassen!!!
Wie auch immer, war ein toller Post und ich würde mich sehr über das Zauberbären-Set freuen!!

25. Mai 2013 um 10:16

Ich will gewinnen !!!!! Set "Buschbär".... Wenn ich was an mir hasse, dann sind es meine Augenbrauen...

Sie sind einfach durchsichtig. Ohne Färben geht bei mir nichts. Alle paar Wochen muss ich mir wieder ein Gesicht zaubern aber selbst dann sind sie nicht perfekt. Zur Zeit benutze ich einen Augenbrauenstift von MAC aber perfekt finde ich es nicht.
Und im zupfen bin ich auch nicht perfekt. Ich hab wohl nicht das Augenmaß um mir perfekte Nicole Scherzinger Brauen zu zupfen...

Deshalb ich MUSS das Augenbrauenpuder haben, dann ist Anni glücklich und nähert sich vielleicht den Scherzinger Brauen :-)

Achso meine Email: mrsannabradshaw@googlemail.com

25. Mai 2013 um 10:18

Oh. Das war ein informativer Post! :) Habe ich gerne gelesen. Ich habe gerade gestern meine Augenbrauen gewachst, eben weil es selten viel glatter wird und bin zufrieden. :) Sie sind zwar blond, aber eine Färberei ging mal total in die Hose - vom Profi-, dass ich danach mit Nagellackentferner meine alte Farbe bzw. 'Nicht-Farbe' zurück wollte. ;) Ich interessiere mich deshalb eher für das Zauberbären-Set. :)
Alles Liebe, Miriam

huhu
25. Mai 2013 um 10:18

Wuuhu, einmal komplett gelesen :D
Bei mir wuchert es momentan auch, da ich in einer Prüfungsphase stecke und eh so wenig wie möglich rausgehe und einfach keinen Nerv habe. Allerdings gehen sie mir auf selbigen wenn ich denn mal in den Spiegel schaue. Nach dem Bericht bin ich in größter Versuchung zur nächsten Browbar zu sparzieren, weil ich absolut keine Lust auf das nervige zupfen verspüre.
Ich hab von hausaus sehr buschige und geschlossene (sagt man das so? auf alle Fälle nicht löchrig :D )Augenbrauen und lasse sie deswegen im Alltag meistens komplett in Ruhe. Wenn es denn mal stärker sein soll, nehme ich Naked aus der Naked Palette und füll sie damit etwas auf.
Durch die buschigkeit muss ich aber leider viel zupfen :(
Habe mich auch schon mal an Kaltwachsstreifen versucht, aber dann durft ich ein halbes Jahr mit nur einer halben äußeren Braue rumrennen... nene nie wieder!
Ich hätte gerne das Zauberbären-Set :)
Danke für die lange Ablenkung vom Lernen!
arcolopa[at]web.de

25. Mai 2013 um 10:19

Nachdem ich nun das Haarewaschen auf dem Klodeckel sitzend um gute 30 Minuten nach hinten verschieben musste, um die Buschbären und ihre Vernichtung zu lesen, bin ich begeistert! Ich brauche auch ein Benebabe-SOFORT! Leider wohne ich immernoch am Allerwertesten der Welt und 240 km Fahrt sind mir zuviel! Daher muss ich meine Buschbären, die eigentlich eher Theo Weigel Gedächtnis Brauen sind wohl selbst pflegen und zupfen :( wenn ich das nicht regelmäßig mache, wachsen sie in der Mitte einfach zusammen und Max Mutzke ist ein Scheißdreck gegen mich, während sie oben immer wieder ausfallen und bösartige Lücken hinterlassen... daher wäre ich wohl der ideale Kandidat für das Buschbären Set :) vielleicht vereinfacht es mir die fast alltägliche, deswegen aber trotzdem alles andere als geliebte Prozedur ja ein bisschen ;)

25. Mai 2013 um 10:19

Ach wat! Das liest man doch in unter 30 Minuten durch, so einen Post! :)
Ganz ehrlich, fand ich einen der besten Posts überhaupt bisher. Sind natürlich alle glanzvoll, aber der hier war einfach köstlich. Und lässt mich einen Termin der Stuttgarter Brow-Bar machen.
Momentan bin ich nicht so wirklich zufrieden, mit meinen Brauen. Ich hab wie du, Jettie, einen kleinen, feinen Pelz unter meinen Brauen, den man mit der Pinzette nicht wirklich vernichten kann. Und selber wachsen trau ich mich nicht, da bin ich zu sehr Schisser. :)
Vom bärigen Give-Away würde mich das Zauberbären-Set glücklich machen. Für das andere habe ich zu dunkle Brauen, die sind fast schwarz.

25. Mai 2013 um 10:21

Danke fürs Vormittagposten,haha ;) [übringens bin ich Bayernfan und wir werden euch fertisch machen ;) ]
Ich hab mich tooootal auf das lange Lesen gefreut, du hast es einfach drauf!! Wegen dir werd ich wohl in Zukunft immer um 21€ ärmer sein xDD
Denn ich rasiere meine Augenbrauen mit den Augenbrauenrasierer, mit dem ich nicht zufrieden bin! Stoppeln ahoi -.- Aber zupfen kann und will ich nicht und die supertolle Fadentechnik ist etwas schmerzhaft ;)
Ansonsten zieh ich sie mit n Brauenstift in grau ;) nach und fertisch :)
Und da ich mit dem Stift richtig zufrieden bin, erhoffe ich mir das ich das Zauberbärenset gewinnen werde :D

Lieebe Grüße Laura :) laurienette(a)hotmail(.)de

25. Mai 2013 um 10:28

Ich finde 21euro irgendwie ziemlich teuer. Sogar hier in der Schweiz kostet Brauenwachsen nur 15Franken (und sonst ist ja immer alles teurer als in Deutschland:D)... Danke für das Giveaway, würde gerne fürs Zauberbären-Set teilnehmen:) Wie erwähnt, lasse ich meine Brauen regelmässig wachsen und bin sehr zufrieden damit. Wie Jettie auch geschrieben hat, bin ich total happy mit der haarfreien Zone überhalb der Braue, das habe ich alleine nie so hinbekommen...lg steffi (chenille_johnsen(@)msn.com)

25. Mai 2013 um 10:31

Ich habe den Post tatsächlich bis zum Ende gelesen, haha! Aber ich mag euren Blog sowieso, da kriegt man nicht nur dieses 0-8-15 Beauty Blabla, sondern wird auch noch wunderbar unterhalten :)
Ich mach natürlich gerne mit bei dem Gewinnspiel und hätte im Falle des Falles gern das Zauberbärenset :)
Ich bin momentan relativ zufrieden mit meinen Augenbrauen ( bis auf die Tatsache, dass ich mich gern und oft verzupfe und dann nicht beide gleich sind haha :'D), habe aber auch schon einiges damit durch. In meiner Jugend habe ich mir die Brauen rasiert - sah scheußlich aus! Hab ich dann auch gemerkt und dann eine ganze Weile nicht wirklich etwas daran gemacht, was mich dann irgendwann so gestört hab, dass ich sie mir beim Friseur machen lassen wollte, die dann dort aber nicht gezupft sondern nur rasiert haben? Dafug?! Naja, hab ich dann machen lassen und dann nachgezupft. Wäre es mir nicht so lästig die Dinger wuchern zu lassen (nagut, ich zupf meist auch nur 1-2 mal die Woche, weil ich einfach faul bin :D), würd ich sie wahrscheinlich auch mal reshapen lassen.... Vielleicht lass ich das doch mal machen demnächst :)

Anonym
25. Mai 2013 um 10:34

Ich bitte Zauberbär!
Bin auch langjährige Leserin, versprochen :-) kommentiere aufgrund der verhasste. Inkompatibilität von iPhone und Blogpost-Kommentarfunktion, mobil geht's nur anonym und anstrengend, daher nur zu besonderen Gelegenheiten.

Ich bin soweit zufrieden mit meinen Augenbrauen, die haben eine gute Form, zu der ich an Countern und bei Kosmetikerinnen immer beglückwünscht werde. Sie sind halt sehr hell und spärlich.
Ich zupfe am liebsten selbst, so zu 100% zufrieden war ich noch nirgendwo, Benefit bisher nicht ausprobiert.

Was ich nicht verstehe: warum soll Waxen länger halten als Zupfen? Ist ja technisch nix anderes, Haar wird mit Wurzel (bestenfalls) ausgerissen. Epilieren ist auch nix anderes (Beine jetzt als Beispiel) als Zupfen und hält wochenlang (zumindest bei dem einen ausgezupfen Haar, daneben kommt ggf. ja ein Haar, welches vor paar Wochen ausgezupft wurde). Ist mir also nicht klar, warum Waxen hier anders erklärt wird...

Eure Brauen sehen jetzt echt gut aus, ich glaube, besonders bei Lena einen größeren Effekt zu erkennen!

LG, schnikki aus dem beautyjungle
schnikki@beautyjungle.de

25. Mai 2013 um 10:34

Juhu, ich habe bis zum Ende durchgehalten und alles gelesen und jedes Bild genaustens mit der Lupe untersucht, um eventuell vergessene Haare zu entdecken. Dafür habe ich doch eigentlich schon einen Preis verdient, oder? ;D

Spaß beiseite. Interessanter Bericht. Da bekomme ich gleich selber Lust, das auszuprobieren.

Also ich zupfe meine Augenbrauen. Meine wachsen zum Glück jetzt auch nicht so schnell nach und deswegen geht es. Ich habe sie mir damals von einer Fachfrau mal in Form zupfen lassen und seitdem zupfe ich nur noch nach. Allerdings bin ich irgendwie auch nicht so zufrieden mit meiner derzeitigen Form, zumindest sind auch nicht 100 % gleich. Es ist jetzt zwar auch nicht so krass, dass es extrem auffällt, aber irgendwie traue ich mich auch nicht, wild loszuzupfen und mir die Brauen dann ganz zu versauen.

Da ich bald in Berlin bin, werde ich vielleicht auch mal zu einem .. Moment, muss nachlesen ..Benebabe gehen. Haha.

25. Mai 2013 um 10:35

Verdammt, jetzt war ich von den Benebabes so abgelenkt, dass ich vergessen habe, welches Set ich gerne hätte. Ich hätte gerne das Set für Zauberbären, falls ich gewinnen sollte.

25. Mai 2013 um 10:36

Ich bin mit meinen Augenbrauen momentan eigentlich ganz zufrieden. Allerdings hab ich diesen Zufriedenheitszustand auch erst erreicht nachdem ich im Dezember kurz vor Weihnachten einfach ganz spotan im Alsterhaus zur Brow Bar gewatschelt bin und nach 30 min warten dem "Unkraut" das sich Augenbrauen nannte den Heißwachs-Krieg angesagt habe.
Ich hatte von der BrowBar vorher nur im Internet gelesen da es hier in Kassel zwar inzwischen eine Benefit Theke gibt aber eine Brow Bar wollen sie uns einfach nicht spendieren.
Ich hatte danach keine Rötungen keine Pickelchen garnichts, hab mich aber trotzdem nochmal abpudern lassen.

Seit dem Besuch bei der BrowBar versuche ich so gut es geht meine Brauen selbst nachzuzupfen. Mehr muss ich auch garnicht machen da ich ziemlich dunkle und dichte Augenbrauen habe.
Nächsten Monat geht es wieder nach Hamburg und dann werd ich es mir auch nochmal gönnen an der BrowBar platz zu nehmen. Ich bin mir sicher dass ich beim selbst zupfen hier und da mal ein Häärchen übersehen habe und so ne kleine Formauffrischung nach nem halben Jahr kann ja nicht schaden :)

Da meine Brauen eh schon so dicht gewachsen sind gilt mein Interesse dem Set "Zauberbär".
Meine E-Mail Adresse lautet: sanny-w@arcor.de

25. Mai 2013 um 10:37

Okay, jetzt wird es langsam lächerlich.

Nachträglich noch meine E-Mail-Adresse: enks.2204(a)googlemail.com

Ich glaube, mit diesen Spam-Einträgen habe ich die Chancen auf den Gewinn schon verspielt. Wahrscheinlich werden mir die Benebabes jetzt ganz die Augenbrauen wegwachsen. ;)

Schönes Wochenende!

Mel
25. Mai 2013 um 10:39

hallo ihr Lieben, ich lasse zur Zeit auch Wuchern, bin nächste Woche in München und habe mich schon bei Benefit im Oberpollinger zur Brauenkorrektur angemeldet... ich lasse oder mache nach Lust und Laune.. bei einer Türkin mit Faden (das schönste Ergebnis!) ... mit Pinzette bei der Kosmetikerin (auch schön, aber wächst schnell nach) Korrekturen mache ich selbst.. aber irgendwann verselbständigen sich die Dinger wieder und dann gehts wieder zum professionell in Form bringen...
Ende März war ich in Strassburg und habe mir bei Sephora ganz spontan die Augenbrauen in der Benefit Brow Bar wachsen lassen. Meine Eindrücke decken sich mit euren... angenehm und schnell und sehr schönes Ergebnis.
deshalb, nächste Woche auf ein neues!
so nun ist mein Bericht fast so lange geworden wie Euer :)
Liebe Grüße Mel (extra2011@gmx.de

Mel
25. Mai 2013 um 10:40

uups vergessen... ich hätte gerne das Buschbären Set

Linda
25. Mai 2013 um 10:48

Hallihallo,

meine Augenbrauen, schwieriges Thema..
Bis ich ca. 14 war, hab ich sie einfach machen lassen, wie sie wollten. Sie waren 1.schnurgerade, 2.superbuschig und 3.einfach ungepflegt.

Dann hat meine Mutter mich gezwungen, mir die mal zupfen zu lassen :D Hab ich dann auch getan bei meiner Friseurin. Da sahen sie schon besser aus, aber immer noch ziemlich gerade, ohne Schwung.

Nunja, so sind sie auch heute noch, aber inzwischen zieh ich sie nach (MUA Eyebrow Kit). So kommt wenigstens ein bisschen Schwung rein...

Ich zupfe bisher nur zuhause alleine, bin aber schon ein paar mal um die Brow Bar herumgeschlichen...Mal schauen, vielleicht bald irgendwann mal :D

Liebe Grüße,
Linda (linda357@hotmail.de

Linda
25. Mai 2013 um 10:48

Hab vergessen, zu sagen, welches Set ich will.. :(
Das Buschbären-Set bitte ! :D
Linda

25. Mai 2013 um 10:53

Eure Augenbrauen sind toll geworden!

Ich bin zwar mit der Form meiner Augenbrauen recht zufrieden, aber nicht mit Farbe und Fülle. Ich habe sehr lückenhafte, helle Brauen und muss sie immer auffüllen. Derzeit mache ich das mit dem Augenbrauengel von Catrice und einem graubraunen Lidschatten plus abgeschrägtem Pinsel. Ich habe mir die Augenbrauen aber auch schon mal von einem türkischen Friseur mit dem Faden in Form zupfen und färben lassen und bei mir hat die Farbe nicht wie von ihm vorhergesagt nur 2 Wochen gehalten, sondern 6!! Ohne Scheiß! 6 Wochen lang hatte ich tolle Augenbrauen! :D Er hat das wirklich toll hinbekommen! Selbstgefärbt habe ich auch schon, aber Friseure haben das glaube ich etwas besser drauf. Was mich bei mir stört ist, dass ich ein asymetrisches Gesicht habe... heißt: Links sitzen Augen und Brauen etwas tiefer als rechts. So im Spiegel fällt das kaum auf, ob im Real Life, weiß ich nicht... bis jetzt hat noch niemand zu mir gesagt: "Boah, was'n DA los??? Wo woll dein linkes Auge hin???" :D Aber auf Fotos sieht man das und wenn ich eine Sonnenbrille auf habe, guckt die eine Augenbraue mehr drüber als die andere... das versuche ich immer beim Schminken ein wenig auszugleichen, in dem ich rechts eher unten auffülle und links eher oben... Klappt aber natürlich nur bedingt!

So, genug geschwafelt... Ich würde gern das Zauberbären-Set gewinnen!

LG

hallo@inlovewithlife.de

25. Mai 2013 um 10:53

Ob ich momentan zufrieden mit meinen Brauen bin ... sagen wirs mal so, es lässt sich damit leben. Nicht mehr aber auch nicht weniger ;)
Ich bin ein ziemlich hellhäutiges, rotblondes Exemplar das nordischen Typs, meine Brauen sind eher hell und spärlich, ohne nachziehen praktisch unsichtbar (ja Lena, ich kenne das Pfannkuchenface nur zu gut :D).
Nach eurem Bericht denke ich ernsthaft über ein kleines Tuning an der Brow-Bar meine Vertrauens nach ;) Mal sehen.
Ich würde mich sehr über das 'Zauberbärenset' freuen :D
Ganz liebe Grüße
Pfannkuchenface - aka. marie

mariehollers@hotmail.de

Anonym
25. Mai 2013 um 11:03

Ich fand diesen Post echt sehr sehr gut, und bin echt alles andere als abgeneigt das machen zu lassen.. Leider ist dann die nächste BrowBar in Essen.
Und natürlich bin ich nur ab und zu "happy" mit den beiden Brauen, aber ich bin happier als z.B. meine Freundin, die mir stets an die Augenbrauen will um sie dünner zu zupfen. Trag sie momentan eher "natürlicher", was nicht heißt, dass ich nicht alle 2 Tage sie zupfen muss. Habe aber auch noch nie jemanden an die dran gelassen, würde ich aber doch bei günstiger Gelegenheit machen lassen.
Ach ja ich verwende ein Brauenset von Catrice und dieses Alverde Brauengel, allerdings sehen meine Brauen, wenn ich nicht aufpasse, dann ziemlich verklebt aus (habe sehr dunkle Brauen).

Würde deswegen gerne das Buschbären-Set gewinnen/ ausprobieren!

sister.ray@web.de

25. Mai 2013 um 11:04

Zauberbärenset :)

Ich bin recht zufrieden mit meinen Augenbrauen, obwohl ich immer finde, links sieht besser aus als rechts. Ich zupfe recht regelmäßig, fülle sie aber nie auf mit Puder oder Stift, weil meine Brauenfarbe um so viele Nuancen dunkler als meine Haarfarbe. Mit ausgefüllten Brauen ist mein Gesicht völlig überfordert.

25. Mai 2013 um 11:04

Genialer Post! Und joa, da hast du einen richtig, richtig guten Effekt bekommen - deine Brauen gefallen mir sehr gut. Natürlich, nicht zu dünn, perfekt! :-)


So, nun zu deinen Fragen.

Ob ich happy bin mit meinen Brauen? Nö! Ich zupfe jeden zweiten Tag nach, rupfe und zupfe und rupfe und zupfe und beim nächsten Blick in den Spiegel seh ich schon wieder so ein Haar des Todes, das in die falsche Richtung wuchert. Und nun bin ich - olé olé - auch noch gesegnet mit Brauen à la Theo, hipp hipp hurray! Das heißt: rupfen und zupfen ist einfach unerlässlich!

An Verschönerungstaktiken wie Augenbrauenpuder etc. hab ich mich bisher (nach 1-2 kläglich gescheiterten Versuchen, nachdem ich dann aussah, als hätt ich mir mit Edding nen Balken gezogen!) auch nicht auf Produkte der Schiene eingelassen.

Und auch vom Zupfen oder Rupfen lassen habe ich bisher größten Abstand genommen, sah doch jede frisch gezupfte Augenbraue an anderem beim Frisör nach hoffnungslosem Strich aus, den man mit der Lupe suchen musste - so will ich nicht enden, wuaaah!

Ausprobiert habe ich hingegen schon: die Fadenmethode, gezeigt von einer lieben Bekannten, die das "Handwerk" quasi von klein auf gelernt hat. Genialer Effekt, dauert mir auf Dauer aber doch zu lang - ich bin doch so ungeduldig! Daher: ich bleib beim Rupfen mit der Pinzette und mit dem Minirasierdingensbumbs wird von oben ran weggesäbelt - weil DIE Masse will ich NICHT zupfen. Da wär ne kleine Heulboje am Start!


Und daher würde ich gerne das Set "Buschbär" gewinnen, weil ich auch endlich wunderhöpsche Brauen haben will, jawohl ja! :-)


Viele Grüße,
Evi

kuechenzaubereien (at) gmx (punkt) de

25. Mai 2013 um 11:05

Na, das Ergebnis kann sich ja sehen lassen. Find es etwas teuer, aber sich einmal so ne richitge Form verpassen lassen wär vielleicht gar nicht so doof. Denn ich bin natürlich auch nur so semi zufrieden mit den Brauen und hab immer Schiss, mit einem zuviel gezupften Haar das Gesamtbild zu vernichten und dann so nen lässigen Cut inner Braue zu haben.
Ansonsten behandle ich meine Brauen recht stiefmütterlich, hab noch nie jemand Professionellen dran gelassen und verzichte, Faulheit sei Dank, viel zu oft aufs Auffüllen – das sollte sich ändern; darum versuch ich mein Glück jetzt beim Set "Buschbär" – yo!

Juletschule
25. Mai 2013 um 11:08

Hallo ihr lieben,

also erstmal der Bericht war nicht zu lang! Ich hab ihn gerne gelesen und mich vor allem mit Lena identifiziert!
Ich habe rot-blonde Haare und sobald ich abgeschminkt bin sieht mein Gesicht aus wie Pfannkuchenteig (Pfannkuchen hätte zumindest Farbe...).
Deshalb ist es essentiell das ich meine Augenbrauen wöchentlich zupfe und jeden Tag mit Brauenstiften zu Leibe rücke...
Das einzige gute an meinem Wasserleichenlook ist, dass Haare die mal stehenbleiben aufgrund der Helligkeit nicht gesehen werden (seht ihr wie verzweifelt man nach irgendeinem Vorteilen sucht...).

Bisher habe ich sie einmal zupfen und färben lassen und leider war die Friseurin so untalentiert das ich mir meine blonden Buschbären zurückgesehnt habe... Aber ich glaube ich werd mal die Benefit Brow Bar versuchen - euer Bericht macht Hoffnung :D

Ich würde mich sehr über das Buschbären-Set freuen: juletschule [at] web [punkt] de.

Ich geh jetzt Augenbrauen zupfen vielleicht schaff ichs noch rechtzeitig zum CL-Finale!

LG
Juletschule

25. Mai 2013 um 11:21

bah, ich hab schon geguckt wann ich wieder in köln bin. DANKE!! ich werd da mal direkt vorbei fliegen. finde die form richtig schön und angenehm - bei euch beiden. ich glaub ich teste es mal. wobei, ich glaube ich werd mir den luxus einmal im monat dann "leisten"

Liebe Grüße

25. Mai 2013 um 11:22

Also ich bin da ganz klassisch und faul :X Ich zupfe mir die Augenbrauen mit einer Pinzette. Da war noch nie ein Rasierer, eine Schere, ein Faden oder Wachs dran :D Vor kürzem habe ich sie auch wuchern lassen und sie selber nochmal reshaped. Ich bin zwar zufrieden, aber die Brow Bar wäre auch eine Idee gewesen *grml* Wenn dann richtig und so. Nur weiß ich erst seit gerade, dass eine in Münster ist. Also danke ich für den Tipp und den Bericht :)
Sonst mache ich nicht viel mit den Dingern. Habe mich schon mit vielen Stiften und Pudern rumgeschlagen. Zur Zeit bin ich ganz glücklich mit dem Missha Eyebrow Styler in "Brown" :)

Heute Abend natürlich für den BVB!!! :)

Ich hätte gerne das Set "Buschbär" (janascheibel@gmx.de)

LG, Jana :)

Carina
25. Mai 2013 um 11:25

Super Post :) ich bin nicht wirklich zufrieden mit meinen Augenbrauen. Einerseits sind sie unterschiedlich geschwungen und auch auf verschiedenen Höhen (wtf?!) und andererseits sind sie durch zu viel zupfen mit 14 sehr "löcherig". ich hab schon oft drüber nachgedacht zur Brow Bar zu gehen, es aber dann auch immer wieder verworfen da die nächste 45 Minuten entfernt ist, aber ich werde es definitiv im hinterkopf behalten und irgendwann auch durchziehen. ich find euere Ergebnisse nämlich klasse :) Momentan ziehe ich zupfe ich meine Augenbrauen ca alle 2 wochen (wachsen sehr langsam) und ziehe sie sosnt nur mit einem Stift nach und benutze Gel, dadurch sehen sie auch nicht viel besser aus ^^
Macht weiter so, ich lese euren Blog echt gerne :)

Liebe Grüße, Carina

Ps: Ich würde gerne das "Zauberbär" Set gewinnen.
Meine Emailadresse: carina@ibs-bender.de

Patricia
25. Mai 2013 um 11:29

Hallo ihr zwei,

ich bin ganz begeistert von euren "neuen" Augenbrauen! Meine sind eher so wie Lenas, ziemlich hell. Ich vergesse auch oft mal sie zu zupfen, was aber nicht soooo problematisch ist wegen eben heller Haare und Pony... ;) Trotzdem finde ich gepflegte Augenbrauen total wichtig! Ich habe eine Tweezerman-Pinzette und finde die genial - und verwende den Augenbrauenstift von Nars und einen Pinsel von Bdellium, die beide ganz nette Effekte zaubern ;) Benefit finde ich ziemlich genial, die Brow Bar habe ich bis jetzt aber nur bei einem Kurzbesuch in Köln neugierig umschlichen... Direkt bei mir in der Nähe ist nämlich leider keine :(
Falls ich Glück haben sollte und gewinne, hätte ich übrigens gerne Set Zauberbär! ;)

Liebe Grüße,

Patricia
(patricia_stolz@gmx.net)

25. Mai 2013 um 11:30

Beinahe aus Protest hätte ich hier diesen Post nicht gelesen... Ist doch klar, das die Bayern heute siegen, also brauch ich da nicht viel diskutieren!
Da ich aber momentan auch ziemlich unzufrieden bin mit meinen Brauen, musste ich mir das doch mal durchlesen. Beim Frisör werden sie schon immer sehr hübsch gemacht, aber das hält dann halt auch nur eine Woche und dafür zahl ich jedes Mal 10€ - wären 40€, wenn ich es wöchentlich machen lassen würde. Sollten bei euch die Brauen wirklich 3-4 Wochen so klasse aussehen, dann werde ich gerne die 21€ berappen und mich zu einem Benebabe begeben. Das Buschbärenset würde mir sehr gelegen kommen, deswegen mache ich auch gleich mal bei der Verlosung mit :D
Also, mit so schönen Augenbrauen bitte heute Abend nicht traurig sein, wenn wir Bayern gewinnen :P
Liebe Grüße
Tammy (miss-tammy@gmx.de)

25. Mai 2013 um 11:35

Na da bin ich ja froh, dass ich bis zum Ende fertig gelesen hab! Kommt da einfach ein kleines Gewinnspiel daher ^^
Auf so nen langen Post gibt's gleich mal nen langen Kommentar :D Also wirklich 100%ig zufrieden war ich nie mit meinen Augenbrauen. Bis zur 6. oder 7. Klasse trug ich die klassische, vorpubertäre Monobraue, bei deren Anblick auf Fotos ich auch heute noch vor Scham im Boden versinken möchte. Dann zeigte mir meine Ma, wie man Augenbrauen zupft und was man dabei beachten sollte - war mir am Anfang ziemlich schnuppe, was man beachten sollte, vor lauter Tränen des Schmerzes hab ich eh nüscht im Spiegel gesehen. Naja, aber über die Jahre ist fast meine gesamte Augenbrauenregion schmerzfrei und tot geworden *yay* Das hatte allerdings den Nachteil, dass ich so ca. mit 16 dem ultradünne Augenbrauentrend verfallen bin... Nicht viel besser als die Monobrauen -.-
Mittlerweile habe ich meine (Augenbrauen-)Mitte gefunden. Nicht zu dick, nicht zu dünn, alle 1-2 Tage wird gezupft. Einziger Nachteil: ich hab in beiden Augenbrauen Leberflecke, was einen gleichmäßigen Wuchs konsequent verhindert und das "Stylen" mit Brauen-Produkten obligatorisch macht.
Ob ich mir die Brauen mal wachsen lasse, überlege ich tatsächlich nach eurem Beitrag, aber ich fürchte, ich hätte niemals die Geduld, Buschbären zu züchten - ich zupfe einfach zu gern an mir rum ^^

Aso und zum Schluss noch die obligatorischen Angaben: Ich würde gern das Zauberbären-Set gewinnen und hier ist meine Mail-Adresse miss.cherrychaos[at]gmail.com

LG, Maria

25. Mai 2013 um 11:41

Ich hab total Glück mit meinen AUgenbrauen. Obwohl Blondschopf sind sie sehr dunkel. Die Form gefällt mir auch sehr, so dass ich nur manchmal ein bisschen Wildwuchs hinauszupfen muss. Schnell nachwachsen tut das bei mir auch nicht. Perfekt eigentlich!

Ich hätte gerne das Zauberbärset. Meine E-Mail ist fallen-interlude@web.de

Euer Ergebniss ist meiner Meinung nach echt gut geworden, mir wäre es das Geld aber definitiv nicht wert. Außerdem kommt man als Schülerin vom Lande ja nicht allzu oft in die Nähe einer größeren Stadt (leider!)

Susanne
25. Mai 2013 um 11:42

Heyhey, also um eure Fragen zu beantworten... Mit meinen Brauen bin ich nicht wirklich zufrieden, die Form ist zu "balkig", aber ich hab auch anderseits Angst vor so dünnen Dingern..Zum Betonen benutzte ich einen Brauenstift von Catrice, dessen Haltbarkeit ist aber so lala, andere Methoden habe ich aber noch nicht durchlebt...Ich fänd das Buschbärenset ziemlich geil! Und natürlich wird heut abend dem Bvb zugejubelt :D
Emailadresse: kolibrisusi@hotmail.co.uk

25. Mai 2013 um 11:44

boah, was ein Post... aber wirklich schön geschrieben und man kann eure Begeisterung förmlich spüren.

Ich würde gern das Set "Buschbär" gewinnen. Ich bin momentan ganz zufrieden, seit ich zwei Lidschatten als Augenbrauenpuder verwende statt einem Augenbrauenstift. Die Form ist ok, wenn auch nicht auf beiden Seiten gleich. Ich zupfe nur überschüssige Härchen und mehr gehört zu meiner Routine schon gar nicht dazu.
Durch euren Beitrag zeigt sich die Brow Bar doch recht attraktiv, aber ich denke vorerst besteht kein Bedarf ;)

Viel Spaß mit euren neuen Brauen.
Liebe Grüße, Caro
ucarolin [ät] gmx .de

Anonym
25. Mai 2013 um 11:44

Hallo ihr 2 ehemalige buschbären :-)

bin auch gerade ein noch buschbär, lasse mir schon seit 1 woche wachsen, da ich einen neuanfang brauche. habe auch vor einigen posts gelesen dass ihr zu brow bar geht, und hatte mir das jetzt auch angeschaut, bin aber noch am überlegen ob ich da waxe oder woanders oder mit dem faden.
bin noch unschlüssig.
sonst rasiere ich, weil ich nicht selbst zupfen kann, aber das ist so umständlich, weil zu oft.
zupfen lassen dauert zu lange. hoffe das waxen mich auch so glücklich macht wie euch.

versuche auch mein glück und würde gerne das buschbären set gewinnen.

lesja84@hotmail.de

lg
lesja

25. Mai 2013 um 11:52

Hallo ihr beiden! Ein toller und informativer Post und das Ergebnis spricht für sich. :)
Momentan bin ich mehr oder weniger zufrieden mit meinen Augenbrauen. 100 % nicht, aber ich kann bzw. muss mit ihnen leben. ;) Aktuell überlege ich auch, mir mal einen Termin in der Brow Bar zu holen. Zur Zeit zupfe ich meine Brauen, wenn ich es für nötig halte - also mehrmals die Woche. Und die Brow Bar wäre schon interessant, um einfach mal eine schöne Form in die Augenbrauen zu bekommen. Es ist auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Liebe Grüße,
Alena

E-Mail: rosawunder@hotmail.de

25. Mai 2013 um 11:52

Hallo, ich war mittlerweile schon 2 mal bei der Benefit Brow Bar und bin echt zufrieden. Habe auch einen Bericht darüber geschrieben.

http://moppis.blogspot.de/2012/07/bericht-benefit-brow-bar-augenbrauen.html

Würde gerne das Buschbären-Set gewinnen.

moppisblog@web.de

Viele Grüße!

25. Mai 2013 um 11:54

Wuhu, super Post! Find ich super interessant und hab den Counter auch bereits neugierig erblickt gehabt.

Ich bin gaaar nicht mit meinen Brauen zufrieden. Haben keine anständige Form (nicht mal Natur!) und habe sie dann vor ein paar Jahren verzupft. :( Seitdem lasse ich sie wachsen, aber das Zupfen drumherum nervt mich echt.
Bei einer Kosmetikerin etc. war ich noch nicht. Zu faul und zu geizig, Geld auszugeben. Außerdem hab ich Angst, dass ich dann Brauen à la dünnen Strichcode verpasst bekomme. >:(
Ansonsten nutze ich zurzeit den Eye Brow Definer von Catrice, will mir aber bald das Puder noch zulegen. Wenn ich das Set gewinnen würde, hätte sich das natürlich erledigt (und wäre supercool! :D)

Also, liebste Grüße,

Libra
allaboutlibra@@ive.de
http://eros-and-psyche.com

25. Mai 2013 um 11:55

Ich habe jedes einzelnes Wort gelesen. Ohne Scheiß!!! :D hahaha
Ich fand es unglaublich spannend. Ich würde mich aber nicht meine Brauen machen lassen, dafür bin ich zu pingelig. Und meine Brauen wachsen eh bloß 2 mal im Jahr x) :D ;) :P

LG Lina

Anonym
25. Mai 2013 um 11:57

Hi! Ich bin eher von der "natürlichen" Fraktion...und lasse meine Brauen einfach wachsen. Manchmal trimme ich sie, aber nur in den Längen.

Ich wurde gern das "Zauberbären Set" gewinnen!

Und die Post war echt gut - gar nicht zu lang! Den Link hab ich gleich meiner Schwester geschickt, sie hat nämlich "Problem-Brauen"!

Meine E-Mail: spoiledcat(at)web.de

25. Mai 2013 um 11:57

Ich war auch schon einmal bei der Brow Bar und habe dann aber erstmal nichts machen lassen, weil ich erst noch ein bisschen mehr Brauenhaare züchten wollte.

Derzeit benutze ich einen Stift und Brow Powder von KIKO. Ganz zufrieden bin ich allerdings nicht. Ich sollte wohl doch noch mal im Oberpollinger vorbeischauen...

25. Mai 2013 um 12:02

Also erstmal - vielen Dank für den tollen Bericht. Und: ich schaue tatsächlich gerade die GZSZ Wiederholung und da war Grade Pause :-D

Mit meinen Augenbrauen bin ich nie so wirklich zufrieden.. Ich zupfe, ziehe nach aber so wirklich hatte ich noch nie das Gefühl, dass meine Brauen perfekt sind. Ich arbeite in Stuttgart und die Brow Bar im Breuni hat Grade ganz frisch eröffnet.. Ich vermute, dass ich irgendwann da mal Halt machen werde und ich mich an den Hals eines Benebabes werfen werde :-D

Zu eurem tollen Gewinnspiel (happy 1000!!!) - ich find die Browzings zwar fast noch toller, aber light ist nicht meine Farbe, deswegen Bewerbe ich mich hiermit um das ZAUBERBÄREN-SET :)


my-cherryblossomgirl (at) web.de

Danke und liebste Grüße
M E L O D Y

25. Mai 2013 um 12:06

Hey ihr zwei :)

Meine Augenbrauen sind eher hell, weil ich eine Blondine bin. Darum kann ich auch nicht auf Augenbrauenpuder verzichten. Da hab ich schon einiges ausprobiert: essence Eyebrow Set, Catrice Set, den Ton "Naked" aus der Naked Palette und mittlerweile bin ich bei Omega angekommen. Womit ich auch sehr zufrieden bin. Nicht sehr zufrieden bin ich jedoch mit der Form. Bzw. wie verschieden die aussehen. Bisher war ich noch nie bei einer Brow Bar, da ich nicht mal weiss ob es die in der Schweiz überhaupt gibt. Ich würde mich sehr über das Zauberbär Set freuen, denn ich bin mit Omega sehr zufrieden!

Alles Liebe und Buschbärige Grüsse
Seraina

seraina12@gmail.com

25. Mai 2013 um 12:08

Moin Mädels, toller Post und tolle Überraschung am Ende!

Ich bin tatsächlich nicht zufrieden mit meinen Brauen, die zwar schön dunkel und dicht sind, dafür nicht ansatzweise eine Bogenform aufweisen, und die krieg ich mangels Skillz auch nicht reingerupft. Routinemäßig zupfe ich alle paar Tage (wenn ichs mal länger "vergesse" achtet wahrscheinlich auch niemand drauf, ich mein, wer kommt mir denn so nah wie ne Makroaufnahme) mit ner holy Tweezerman, manchmal macht das meine Schwester (der macht das seltsamerweise Spaß), aber sonst hab ich mich mit der Bert- Form abgefunden und war weder beim Türken noch beim Asiaten zum Aufpimpen. In die Schminkroutine einbeziehen tu ich sie gelegentlich unmotiviert, indem ich mit dem Eyeliner- Smudger- Pinsel die Reste daraus in die Brauen schmiere, so gehen Reste vom Pinsel und die Brauen wirken aufgefüllt (bilde ich mir ein, tricky!). Ihr seht, ich hätte es wirklich nötig.

Gewinnen würde ich also gerne das Buschbär- Set, um mal nen Schritt auf der Brauenkarriereleiter hochzusteigen.

Heut werd ich weder Fußball noch Manga- Punks gucken sondern Babynichte (5 Tage), der sind meine Augenbrauen noch egal, hoffe ich.

Schönen Samstag und viel Spaß und Danke und tschö!

Anna
am253@web.de

25. Mai 2013 um 12:10

Mensch, du tust ja jetzt grade so, als ob das hier ein Roman mit 800 Seiten wäre... ist ja jetzt nicht so, als ob man als Leser nach den Instagram-Bildern so einen Post sehnsüchtig erwartet hätte, in der Zeit schonmal alle Brow-Bars gegoogelt (Stuttgart, yes!) und traurig und mit ner großen Tafel Schoki "all by myself" gesungen hätte. Neeeiiiiin! Sowas würden treue Leserinnen eures Blogs sicherlich niemals tun!
Ich bin wie Lena ein Blondie, aber zum Glück mit etwas dunkleren Brauen gesegnet. Trotzdem bin ich irgendwie nicht so glücklich. Ich habe so ein paar kahle Stellen (klar, die fallen wieder niemandem auf außer mir aber hey, das stört mich halt!) und die Form... naja, die ist halt Marke Eigenbau und ich bin mir nie sicher, ob das wirklich gut aussieht an mir... ôò
Ich persönlich habe ja eigentlich mit dem Zupfen kein Problem. Klar, es nervt, aber das hält sich in Grenzen, wie ich persönlich finde (wuchert auch nicht so wunderschön wie bei dir, Jettie, sei da froh drum, du hast wenigstens keinen Kahlschlag MITTEN in der Braue! ;) ). Ich wollte immer mal zu einer Kosmetikerin, habe mich aber nie so recht getraut, habe immer das Bild von Christina aus Grey's Anatomy mit ihrer einen Braue vor mir... haha
Ich denke, ich werde jetzt auch mal die Härchen kultivieren und mich dann an die Brow Bar begeben, einfach, um mal zu sehen, wie das so ist, ob die umformen würden und so...
Danke für den tollen Post, ich fand ihn nicht zu lang, hätte auch noch mehr gelesen weil es mich echt brennend interessiert hat.
Oh und wenn, würde ich gerne das Set Buschbär gewinnen ;)

25. Mai 2013 um 12:12

Schöner, ausführlicher Bericht, danke!

Eine Frage drängt sich mir als alter Zupfer natürlich auf...warum genau soll Waxing bis zu 4 Wochen halten, zupfen aber nicht? Und warum wachsen die Haare beim Waxing fein und zart nach, beim zupfen aber wie die Mammutbäume? Es werden doch bei beiden Methoden die Haare mit Wurzel ausgerissen...oder merkt das Haar wie es entfernt wird und denkt sich: Ooooch, mit den Cremes und dem Massieren, das ist so nett, deswegen wachs ich jetzt mal ganz fein und hell nach? Es bleibt mir ein Rätsel.

Ich bin jedenfalls stinknormaler Zupfer und fahre damit sehr gut. Meine Brauenhaare sind recht störrisch und wachsen nicht superbuschig sondern eher so Einzelkämpferstyle an völlig random Orten weeeeit außerhalb meiner Augenbrauenform. Fragt mich nicht. Mir macht es jedenfalls Spaß, ich sitz gerne abends da und zupfe und gucke und korrigiere und zupfe noch mal. Manchmal bin ich auch zu faul und mache es dann wochenlang nicht und sehe ein wenig aus wie eine Neandertalerin...bis jetzt hat sich niemand dran gestört. Warum auch, sind ja meine Brauen. Ich würde Waxing schon ausprobieren, klingt ja doch recht entspannt und auch ein wenig luxuriös, ich als altes Dorfkind an der Brow Bar...hihi. Aber als erstes muss ich mir eine neue Pinzette anschaffen, meine aktuelle ist so alt, die reißt mehr als das sie zupft -.-

Mit dieser meiner Meinung bewerbe ich mich höflichst für das Zauberbären-Kit.

Danke!

25. Mai 2013 um 12:17

Was für ein toller Beitrag :) EUre Augenbrauen sehn toll aus.

Dann versuch ich mich mal am Gewinnspiel für das Buschbärenset :D

Ich bin jetzt inzwischen ganz zufrieden mit meinen Augenbrauen - nachdem ich vor 2 Wochen in einer Brow Bar war (endlich gibts im Breuninger eine!!) Ich war insgesamt super zufrieden...nur die linke Seite hat entweder die Farbe oder das Wachs nicht vertragen...war 2 Tage lang knallrot und tat weh. Aber ich werd auf jedenfall wieder hingehen.
Im Moment benutze ich noch eine Augenbrauenstift von MAC aber nur so lange bis er leer ist. Dann wird mal bei Benefit geguckt ;)

25. Mai 2013 um 12:18

Also ich bin nicht 100 % zu frieden mit meinen Augenbrauen aber ich belasse es dabei weil ich sehr feine Häärchen habe und es einfach ist 1x in der woche 10 härchen zu zupfen :) ich hab sie mir auch noch nie proffesionell entfernen lassen! Und noch herzlichen glückwunsch zum 1000 post! Auf weitere 1000! :) also wenn ich gewinnen würde würden ich gerne das zauberbär set gewinnen :) meine email ist nicole.herzli@gmail.com

25. Mai 2013 um 12:24

Meine Schwägerin ist auch absolut begeistert von der Benefit Brow Bar (Ludwig Beck München) und empfiehlt wie fast immer, wenn wir uns sehen :) Hier in Würzburg gibt es leider keine.. leider, weil die einzige Baustelle in meinem Gesicht seit langem die Brauen sind.. Beim Schminken denkste noch, alles sieht gut aus.. im richtigen Licht bekomme ich gern einen Schock.. doch schon wieder nachgewachsen...

Mit 16 Jahren habe ich mir das einzige Mal die Brauen zupfen lassen und seitdem lege ich selber Hand an. Immer wenn ich Lust habe oder der Buschbär" die Überhand gewinnt, kürze ich die Länge erst mit der Schere - wie das Benebabe - dann nehme ich die Balea Wachsstreifen für die Augenbrauen und sollte da noch was übrig geblieben sein, dann kommt die Pinzette zum Einsatz...

Eigentlich würde ich auch gern mal zur Kosmetikerin gehen oder so, aber ich verdränge es immer wieder oder bin dann doch zu geizig.. 21€ fürs Augenbrauen-Wachsen finde ich doch eher happig.

Lange Rede und so.. ich leg selber Hand an. Bis ich die Schnauze voll hab ;)

Ach ja, info@beauty-galore.de und der Zauberbär.

Gruuß
Stef

25. Mai 2013 um 12:28

Huhu,
also erstmal ein dickes Lob für dieses ausführliche Posting :) Fand es super interessant zu lesen! Das Ergebnis finde ich bei beiden sehr schön. Sieht sehr gepflegt und natürlich aus.

Ich bin an für sich ganz zufrieden mit meinen Brauen. Ich habe sie ne zeitlang beim türk. Friseur mit der Fadentechnik zupfen lassen. Seit ein paar Jahren mache ich das aber selbst. Fadentechnik an sich selbst ist gar nicht so einfach, da man dabei ja das Lid auch immer straffen sollte, und zu wenig Hände dafür hat... Daher kombiniere ich Fadentechnik (so gut es eben geht mit der guten alten Pinzette). Über ein reshaping an der Brow-Bar habe ich tatsächlich auch schon nachgedacht, da ich meine Form an sich ok finde, aber sie ist sehr "edgy" und mir gefallen natürliche Formen viel besser.

Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel und ein schönes WE euch beiden :)

Meine Email: beautyblogger@web.de
Im Gewinnfall würde ich mich über das Zauberbärenset freuen :)

25. Mai 2013 um 12:28

Hallo Jettie,
also meine Brauenroutine sieht wie folgt aus: Ignorieren, bis ich das Unheil selbst mit 6 Dioptrien ohne Kontaktlinsen/Brille schon sehen kann, dann ausversehen ein Loch reinzupfen. So geschehen heute morgen. Bitte schenk mir das Buschbären Set xD Brow Bar klingt auf jeden Fall auch nach etwas, was ich mal in Angriff nehmen möchte.

kerstehn ät gmail.com ;)

TheFashionvictim67
25. Mai 2013 um 12:32

Danke für den Ausführlichen Post uber die Browbar, jetzt bin ich noch neugieriger auf die Benefit Browbar geworden, bisher bin ich auch nur daran vorbeigeschlichen.

Zufrieden bin ich nicht wirklich mit meinen Augenbrauen, und bisher habe ich sie mal hier und da zupfen lassen. Aber eigentlich mache ich es selber.
Ich glaube ich muß mal unbedingt zur Browbar um zu sehen was die so an Form (hätte gerne einen wunderschönen schwung)herausholen können.

Meine Augenbrauen Routine sieht so aus.
- Zupfen mit der Twezerman Pinzette
- in Form Kämen mit einem Spurli
- nachAugenbrauenpuder mit den Augenbrauenpude
in Medium (leider ein wenig zu dunkel) von Kryolan.
- Fixieren mit dem Augenbrauen Forming Geel von Kryolan (hält bombig)

Ich finde schöne Augenbrauen sehr wichtig!
Daher würde ich super gerne das Buschbären-Set gewinnen, da es auch farblich (light zu meinem Blonden Haaren) super passen würde und den high Brow wollte ich auch schon immer mal ausprobieren, soll ja ein Augenbrauen-Liftingeffect geben (was total notwendig ist in meinem alter)!

Eure Augenbrauen sehen wirklich toll aus (neidisch wink)!

LG Birgit
b-happy(at)versanet.de

25. Mai 2013 um 12:41

Ich würde gerne das Zauberbärenset gewinnen :)
Ich zupfe meine Augenbrauen mit einer Pinzette von Douglas jeden Tag so ein bis zwei Haare und einmal in der Woche schaue ich mir alles nocheinmal gründlicher an ( wie eigentlich Jeder;). Ich benutze ein Augenbraungel von essence aus dieser guerilla gardening LE und damit bin ich sehr zufrieden...-bis es leer ist..:D
Insgesamt mag ich meine Augenbrauen auch, ich konnte aber leider noch keine Ehrfahrungen mit "professionellen"Augenbraunbehandlungen machen :)

Meine e-mail: sophia.buenting@googlemail.com

LG, Sophia

25. Mai 2013 um 12:48

Buschbären-Set :)

Wunderschön seht ihr jetzt aus :)

eddie_bredouw@yahoo.de

25. Mai 2013 um 12:50

Schöne Augenbrauen habt ihr euch da abgeholt, Mädels! Aber echt allergrößten Respekt an Jettie, es mit diesem Gebüschel überm Auge ausgehalten zu haben. Allein wenn ich deine Fotos sehe, zuckt es mir nervös in den Zupffingern!
Ich habe glücklicherweise von Natur aus eine Brauenform, die mir gut gefällt, nicht gefärbt werden muss (wobei: das erste graue Haar ist inzwischen am Start...) und mit gelegentlichem Zupfen auskommt. Da ich das nun schon mein halbes Leben tue, wird es doch langsam erträglich; es kommt nicht mehr ständig neues Kraut nach. Mit der Schere kürze ich nur die Haare ganz vorne, alle anderen werden mit Brauengel in Form geklebt. :) Meine liebsten Brauenprodukte sind, neben dem Kryolan Brow Gel, ein Pencil von Chanel (schön aschig)...wenn ich mehr Muße habe, nehme ich Pinsel und Puder (meist Illamasqua Heroine und/oder Wolf). Das BrowZings war mein erstes Brauenprodukt, allerdings mochte ich die rötliche Farbe des Puders nicht und das Wachs roch von Anfang an und inzwischen erst recht ziemlich ÄÄÄÄHHRGS. Deshalb würde ich im Falle eines Gewinns auf jeden Fall auch das Zauberbären-Set bevorzugen ;D Liebste Grüße!

25. Mai 2013 um 12:52

Ich wohne über einem Kosmetikstudio und die Kosmetikerin (hiermit grüße ich dich,Leo!) zupft mir die Augenbrauen 1x im Monat, was bei mir völlig ausreicht. :) Das kostet 5 ocken bei der und ich bin jedes Mal zufrieden. Aber spezielle Eyebrow-Produkte besitze ich kaum, lediglich ein Augenbrauen-Puder, dass ich ab und zu mal besitze :) Wenn ich gewinnen wüüüürde,dann am liebsten das Zaubär- Set :3
Email: NatalieJakubowski@web.de

25. Mai 2013 um 12:59

Hihi, der Post war wieder mal sehr lustig zum Lesen :) Klingt nach einem tollen Erlebnis und das Ergebnis kann sich auch sehen lassen.
Momentan bin ich mehr oder weniger zufrieden mit meinen Augenbrauen, ich zupfe sie mit einer normalen Pinzette und male sie dann mit dem Catrice Eyebrowfiller Puderdingda aus. Dann gibt es aber immer so Tage wenn ich sie absolut schrecklich finde. Jedoch ist mir alles lieber als ungezupft, du müsstest mal meine Buschbären sehen (zum davonlaufen! Wie konnte ich früher nur so rumlaufen??) Meine Augenbrauen-gene sind echt nicht die Besten, mein Vater hat ziemlich dicke Augenbrauen und meine Mutter sehr starker nach unten hängende. Und was kommt wohl bei mir raus? Dicke nach unten hängende Augenbrauen. Sozusagen the-worst-case-scenario, glücklicherweise wurde die Pinzette erfunde!
Allerdings würde ich mir schon mal ganz gerne die Brauen so professionell zupfen lassen und mich beraten lassen welche Form am besten zu meinem Gesicht passt :)
Ich würde übrigens gerne das Zauberbären-Set gewinnen!
Folgen tue ich über GFC unter dem Namen sweet-apple, meine Mail lautet sweet-apple@gmx.ch
Liebe Grüsse <3

25. Mai 2013 um 12:59

Hey ihr Buschbären! Das war ja ein sehr ausführlicher Post, aber ich hab ihn wirklich bis zum Ende gelesen. Von der Brow-Bar habe ich noch gar nichts gehört oder gesehen, finde die Idee aber vor besonderen Anlässen ziemlich cool! Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit meinen Brauen. Sobald ich ein böses Haar finde, dass aus der Reihe tanzen will, mach ich ihm den Gar aus ;-) Um das ganze noch etwas ansehnlicher zu gestalten benutze ich ein Augenbrauenpuder, welches eigentlich ein zweckentfremdeter Lidschatten ist (aber die Farbe passt so gut!). Mehr mach ich nüscht, muss genügen :-)
Da ich meine perfekte Augenbrauenfarbe schon gefunden habe würde ich sehr gerne das Zauberbären-Set gewinnen.
Meine Mail ist: peppernchili123@gmail.com

Liebe Grüße, Jule

25. Mai 2013 um 13:05

Ich würde mein Glück gerne beim Set "Zauberbär" versuchen :)
Ich zupfe meine Brauen eigentlich nur,allerdings selten und unregelmäßigen Zeitabständen. Mein Lieblingsprodukt ist der schöne alte Augenbrauenstift von catrice (*hust* jaja, ich weiß, geht's noch langweiliger? ;D). Erfahrungen mit einer Behandlung hab ich noch nicht gemacht und auch im Moment nicht wirklich vor.
Das Ergebnis bei euch beiden finde ich ziemlich gelungen! ;)

julesferdi
25. Mai 2013 um 13:09

Oh Erste!

Ich würde mich über das Zauberbärenset freuen.

Bis vor ein paar Wochen habe ich meine Augenbrauen immer weitestgehend ignoriert. Klar, entwaigelt und natürlich etwas in Form gezupft habe ich schon. Viel mehr allerdings nicht.

Nun taste ich mich gerade langsam ran und habe mir einen Augenbrauenstift zugelegt *stolzguck*

25. Mai 2013 um 13:13

Hallöchen!

Jaaa, ich habe euren Post komplett gelesen, eine schöne Lektüre beim Frühstücken muss ich sagen! :D War mir auch nicht zu lang, ich fands super lustig und informativ.

Zum Schluss würde ich noch gerne an eurem Gewinnspiel teilnehmen ;-) Und zwar für das Zauberbären-Set, da mir die Buschbären-Variante wahrscheinlich zu hell sein wird!

Hier also die Antworten auf eure Fragen: Ich bin einigermaßen happy mit meinen Augenbrauen - von Natur aus habe ich eine super schön geschwungene Basisform, allerdings könnte ich da echt ein paar weniger Haare zum zupfen haben :/ Ich mach das ganz normal mit der Pinzette, danach beruhigende Creme drauf. Andere Erfahrungen hab ich bis jetzt noch nicht gemacht, aber die Brow Bar macht mich nach eurem Post sehr neugierig. Ich dachte immer, das wäre so schmerzhaft, aber wenn ich danach mal einen Monat nicht zupfen muss wär das extrem geil. :D

Alles Liebe!
bela-chan[at]web[punkt]de

25. Mai 2013 um 13:13

Ein sehr ausführlicher und toller Bericht! Ich würde supergern mal zur Brow Bar gehen und werde mir das für dieses Jahr auch noch vornehmen! Ich bin nämlich nicht ganz so zufrieden mit meinen Augenbrauen. Die sind nämlich beide nicht ganz gleich,was mich tierisch stört -.- Ich verwende so gut wie immer einen Augenbrauenstift, weil ich damit einfach am besten zurecht komme. Iwie weiß ich aber auch nicht, ob ich wochenlang meine Augenbrauen wuchern lassen kann XD

Ich würde gern das Buschbären-Set gewinnen ♥

25. Mai 2013 um 13:21

Das bis zum Ende lesen hat sich gelohnt - toller Post ;-) Ich bin sonst stiller Mitleser, aber bei dem Gewinnspiel muss ich mitmachen ;-) Ich würde gerne das Zauberbären-Set gewinnen!
Ich bin derzeit sehr happy mit meinen Augenbrauen, die sind sehr dunkel und dicht, d.h. ich muss sie nicht nachziehen. Ich fixiere sie immer nur mit einem klaren Brauengel (alverde).
Mir wurde mal bei einer Behandlung im Wellness-Hotel die Augenbrauenform gerichtet - fand ich toll, aber ich zupfe sie seitdem fleißig selbst nach und das klappt auch super, die wachsen in schöner Form. Meine Augenbrauen sind wirklich pflegeleicht.
Um die Brow Bar bin ich auch shcon mal rumgeschlichen, aber da meine Augenbrauenform derzeit tiop ist, mache ich da keinen Abstecher hin. :-)

Viele Grüße
Mewo (melanievina at web.de)

25. Mai 2013 um 13:24

Also, ich bin irgendwie total unzufrieden mit meinen Augenbrauen :D
Meine normale Routine (darf man das überhaupt so nennen, wenns sehr unregelmäßig geschieht?) ab und an mal die einzelnen Häärchen wegzupfen, meine Brauen wachsen nämlich total laaaaaaaaangsaaaaaaaaaaaaam. Aber öfters habe ich einfach keine Lust die Süßen zu zupfen, also renne ich auch mal geschmeidig ne Woche so rum.
Die Anpinselroutine sieht da schon anders aus. Wenn ich weg geh (zur Arbeit, mit Freunden, Shoppen) dann mal ich sie galant mit einem Misch aus zwei Puderfarben an. Eigentlich ist meine Naturhaarfarbe blond, aber davon halten meine Brauen nichts, denn die sind fast schwarz.
Ich habe mir auch schon ein paar mal die Brauen bei Frisören machen lassen, meistens war ich damit aber noch unzufriedener, als mit meinen Künsten *huuuuuuust* Einmal war ich bei einem türkischen Frisör und der hat mir meine Brauen soo toll gemacht, leider haben die aber mittlerweile geschlossen und ich bin ein verschrecktes Huhn, das niemanden mehr an die Brauen lassen will. Oder vielleicht doch? Die Brow Bar finde ich irgendwie schon interessant, aber mich schreckt es auch ein bisschen ab, dass man da mitten im Laden die Brauen rausgerissen bekommt! :D

Eine Geschichte zum Fremdzupfen habe ich übrigens auch noch auf Lager.
Die überaus übereifrige Frisörin war mit einem Rasierer zu gange und weil sie sich erschrocken hatte, hat sie mir elegant die Hälfte der rechten Augenbraue abrasiert!
Hachjaaaa, ich denke ich werde mir die Brow Bar noch einmal genauer angucken. Vielleicht traue ich mich ja. :D

Zum Schluss würde ich gerne das Zauberbär Set gewinnen :)
Email: Desiree_E(@)hotmail(.)com

Liebe Grüße das verschreckte Brauenhuhn!

25. Mai 2013 um 13:29

Zauberbär
Also ich bin nicht sooo 100% zufrieden mit meinen Augenbrauen...sie haben zwar schon von natur aus ne relativ schöne Form, aber irgendwie ist es eben noch nicht perfekt.
Selbst zupfe ich schon regelmäßig etwas nach und benutze ansonsten Augenbrauenpuder von catrice.
Ich wusste gar nicht dass es die Brow Bar gibt, irgendwie hab ich das wohl immer übersehen, finde das aber echt klasse und bin echt am überlegen, das mal auszuprobieren :D
Tolle Sache!
Meine E-Mail: nadine.schattner@gmail.com

Viele Grüße
Nadine

25. Mai 2013 um 13:39

Ich lasse mir meine Augenbrauen etwa 1x pro halbes Jahr bei der Kosmetikerin zupfen/wachsen. Sie bekommt die ganz feinen Härchen immer noch am besten weg und kann meine Fehler, die ich in dem halben Jahr gezupft habe, wieder korrigieren. :)
Ansonsten fülle ich meine Brauen täglich mit dem Brauenstift von Tom Ford auf und fixiere sie dann mit dem Brow Gel von Mac, denn leider wachsen sie im Allgemeinen sehr spärlich und ohne Augenbrauenstift - ohne mich. Ich könnte morgens echt auf alles verzichten (im Notfall versteht sich), aber die Brauen müssen gemacht sein!!!!
h.pang@sunrise.ch

25. Mai 2013 um 13:44

Hallo Jettie, hallo Lena.
Aktuell bin ich leider gar nicht zufrieden mit meinen Augenbrauen. Ich zupfe sie seit Jahren immer gleich was mir auch schon Kommentare von einigen brachte wie "Die sind viel zu dünn, man trägt die heute dicker". Aber ich stand immer zu meinen Brauen und hab mich nicht von doofen Kommentaren beeinflussen lassen. Nun habe ich schon das ein oder andere Mal schon was über die Benefit Brow Bar gehört/gelesen und hatte mich nachdem ihr euren Termin dort hattet nächsten Tag aufgemacht zum Benefit Counter und hab einen Termin gemacht. Es hat natürlich nichts damit zu tun das Mac seinen/ihren Counter direkt daneben haben und ich nun stolze Besitzerin von Heroine bin ^^ Jedenfalls habe ich Mitte Juni einen Termin bei Benefit und bin ziemlich aufgeregt und lasse nun meine Brauen wuchern. Ich hoffe ich halte das durch, denn ich bin eine "Ich zupfe jeden Tag auch wenns nur ein Häärchen ist". Färben brauch ich zum Glück noch nicht da ich von Natur sehr dunkel bin.
Ich benutze im Moment nur das Augenbrauenpuder von Catrice um meine Brauen nachzuziehen.
Ich würde mich sehr freuen wenn ich das Buschbären-Set gewinnen würde.
Ich werde heute Abend natürlich dem BVB beim Gewinnen zusehen ;)

Lg Tanja

25. Mai 2013 um 13:44

Huhu ihr Roman-Autoren. ^^
Schöner Beitrag! :)

Bin ganz zurieden mit meinen Augenbrauen, könnten aber noch getunt werden, vielleicht bei Benefit? ;)
Im Normalfall zupfe ich, vor allem anderen habe ich zu großen Respekt. ^^ Irgendwann werde ich wachsen lassen, irgendwann. ^^
Ich würde auch sehr gerne interessiert um eine Brow Bar herumschleichen oder mich gar behandeln lassen, die nächste ist aber fast 200km weit weg. :(

Weiter so mit euren Berichten!

LG
MsCappuccino von Allerleibloggerei (allerleibloggerei.wordpress.com) mscappuccino at gmx de

25. Mai 2013 um 13:52

Toller Post! Sehr spannend und informativ, ja ich habe ihn komplett gelesen ;)

Ich würde gerne das Zauberbären-Set gewinnen :)

Ich bin eigentlich immer noch auf der Suche nach der richtigen Form für meine Brauen. :(
Bei mir ist es auch so wie bei Lena, ohne nachziehen sind sie nicht vorhanden weil sie so hell sind.
Zupfen fand ich schon immer scheiße und habe mir deswegen vor Jahren so einen kleinen elektrischen Rasierer für die Brauen gekauft und alle paar Tage genutzt. Zum Glück wuchern meine Brauen nicht zu arg und lassen sich damit einigermaßen in Form halten, aber da lässt sich sicher noch optimieren...
Vielleicht sollte ich mich wirklich mal in HB an die Browbar begeben, ich könnte nächste Woche vielleicht erstmal da rumschleichen ;)

25. Mai 2013 um 13:53

Das hört sich ja super an! :) Leider sind mir 21 Euro für meine Augenbrauen als Schülerin ein bisschen teuer... vielleicht für den Abschlussball? Wobei ich einfach immer Angst hab, dass mein Gesicht dann entstellt wird, dann meine Brauen sind pechschwarz, und das zu braunen Haaren, das fällt schon auf..
Wie man hört, bin ich also nicht glücklich mit ihnen :D Meiner Meinung nach wachsen mir da richtige Borsten weshalb ich jedes Haar, das absteht, panisch ausreiße...eine tolle Form ist mit so wenig Konsequenz wohl nicht hinzubekommen, da hilft auch meine super-duper-cute gepunktete Tweezerman nicht :(
Über den Zauberbären würde ich mich aber sehr freuen!

alica.mueller@web.de

25. Mai 2013 um 13:56

Oh wow, das war ja mal ein wirklich langer, aber auch total interessanter Post. Nachdem ihr so von der Brow Bar begeistert seid, bin ich wirklich am Überlegen, das auch einmal auszuprobieren.

Und das Gewinnspiel ist ja auch nicht von schlechten Eltern! Also ich würde mich richtig über das Zauberbären-Set freuen :)
Im Moment bin ich mit meinen Augenbrauen überhaupt nicht zufrieden - allein schon aus dem Grund immer wieder nachzupfen zu müssen, um sie dann erst schön mit Augenbrauenpuder und Gel betonen zu können. WÜRG! :D

Liebe Grüße,
Sarah
livethelifeyoulovedarling@gmail.com

25. Mai 2013 um 13:57

Was für ein toller Bericht! Allein schon wegen solcher Sätze "Wir gingen in freudiger Erwartung endlich ent-buscht zu werden zu Karstadt, trafen auf unser Benebabe Samira, stellten uns kurz vor und schon ging's los ans Werk meine Milhouse-Brauen zu eliminieren." liebe ich diesen verrückten Blog hier :-)

So, zurück zum Thema. Augenbrauen. Wuchern bei mir wie Unkraut. Ich gehe zu meiner Friseurin, die bringt sie so in Form wie Ihr das hier beschrieben habt, also mit Wachs. Das klappt sehr gut nur komme ich oft nicht dazu, regelmässig hinzugehen. Dazwischen zupfe ich selber. Da ich aber stark kurzichtig bin, geht das auf der linken Seite gut, bei der rechten klappt das oft nicht so. Wenn ich dann merke dass ich mal wieder gescheitert bin ;-) geht es wieder ab zu meiner Friseurin.

Gewinnen würde ich gerne das Zauberbärenset.

Ganz liebe Grüße von Nicole
rubeniablog ät gmx.de

25. Mai 2013 um 14:01

*puh* das war heute wirklich ein langer Post :) ich wär gern Mäuschen bei eurem Besuch gewesen ^^
Ich wusste gar nicht das es Brow Bars gibt - Asche auf mein Haupt ^^ Ich hab ja schiss vor Wachs, denn auf meinen Beinen hat das mal ne nette Serie von üblen blauen Flecken hinterlassen, aua.
Daher zupfe ich die Biester im Gesicht immer, aber zufrieden bin ichd a auch nicht wirklich. Mal sind sie zu dicht, mal zu dünn oder ich zupf ein Loch, doof :( Aber wenigstens gibts ja Brauenstifte und Bürstchen :D Seit ich den in nem rotbraun von Catrice habe, ist es wenigstens auszuhalten, auch wenn man sich, autsch ^^, verzupft. Aber ihr habt mich neugierig gemacht und ich werd sicher demnächst ins KaDeWe stapfen und meine Brauen in geübtere Patscher als meine legen :)
Und danke für die tollen Storys, ihr beiden muntert mich zwischen dem büffeln fürs Examen immer auf :D

25. Mai 2013 um 14:02

ich bin absolut unzufrieden mit meinen Augenbrauen muss ich sagen. Ich bin rothaarig und meine Brauen sind einfach mal blond. Also nichts und wieder nix mit "Rahmen des Gesichtes". Bisher ist jede Kosmetikerin an mir verzweifelt weil jede andere Farbe einfach zu künstlich aussieht in meinen Brauen. Schrecklich.
Ich benutze eigentlich nur das Augenbrauenkit von essence (also die helle Nuance gemischt mit einem weißen Lidschatten, damit es nicht allzu künstlich aussieht) und darüber gebe ich das durchsichtige Augenbrauengel von Alverde, das schaut dann insgesamt gar nicht mal soooo schlecht aus.
Aber ich muss sagen ich habe mich sehr über deinen Post gefreut weil ich soooo oft hinten bei Benefit an der Brow Bar im Oberpollinger stand und einfach nie den Mumm hatte, das machen zu lassen, weil ich mir Schreckensszenarien ausgedacht habe was alles schief gehen könnte und wie ich dann am Ende ganz ohne Brauen nach Hause fahre. Du hast mir jetzt aber Mut gemacht und wenn ich das nächste Mal in der Nähe bin reiß ich mich zusammen und trau mich, wenns doch schief laufen sollte bekommst du ein Bild von mir ohne Augenbrauen :D
Würde mich über den hoffentlichen Erfolg dieses Kommentars sehr freuen. meine Email: kloos.kathrin@web.de (Set: Zauberbär)

25. Mai 2013 um 14:03

Hallo erstmals :)

WoW! Eure Augenbrauen sehen super aus!
Ich bin mit meinen zur Zeit super unzufrieden und lasse sie jetzt auch wuchern und werde mein Glück bei der Brow Bar in Wien versuchen. Ich hoffe die Benebabe macht das auch so super wie eure!

Tolles Gewinnspiel! :) Ich würde gerne das Zauberbären-Set gewinnen :)

Lg, Niki
Meine E-Mail: NikolinaDjukic@Live.at

25. Mai 2013 um 14:07

Halloo!
Ich bin leider gar nicht glücklich mit meinen Augenbrauen. Hab schon vieles probiert u.a. Faden (autsch!!). Mittlerweile zupfe ich mehr schlecht als recht selbst. Dumm nur, dass beide Brauen total unterschiedlich sind und von der einen zum Teil nur noch die Hälfte da ist. asdjghfdjfas. D:
Ich wollte schon länger mal zur Benefit Brow Bar, da kommt mir euer Beitrag sehr recht!
Vor allem hast du, Jettie, mich jetzt ermutigt mir auch Hecken über den Augen wachsen zu lassen.
Ich bin gespannt auf meinen Besuch bei den Benebabes :D

email: julixyz23@gmail.com

Ganz liebe Grüße!

25. Mai 2013 um 14:12

Hallo ihr 2!
Der Text ist ja soo lieb geschrieben, Germany's next Buschbär, ich musste so laut lachen.
Vielen Dank für den tollen Post.

Mich würde das set "Buschbär" interessieren.
Ich bin mit meinen aktuellen Augenbrauen leider nicht so ganz glücklich. In meiner Jugendzeit habe ich mir leider viel zu oft und viel die Augenbrauen gezupft, da es in den 90igern modern war eher dünnere Augenbrauen zu haben. Leider brauchen meine Augenbrauen wirklich ewig bis sie nachwachsen. Ich bin schon monatelang dran, sie wachsen auch immer mehr und mehr, aber es dauert und ich befürchte es wird auch noch weitere monate dauern bis die komplett herausgewachsen sind. Ich habe schon Erfahrungen mit permanent make up gemacht, allerdings würde ich da nur noch die neuere Härchentechnik empfehlen als Ergänzung zu den natürlichen Brauen wenn man z.b. wo eine "Lücke" hat. Wenn das gut gemacht ist, kann das wirklich klasse aussehen. Ich muss mir leider immer den hinteren Teil der Augenbrauen mit Permanent make up stechen lassen, da ich dort bis dato kaum Haare habe.
Von der Benefit brow bar habe ich bis dato noch nichts gehört, aber es ist schon mal gut, dass es so viele verschiedene Standorte gibt, es hört sich so an als wäre es definitiv einen Besucht wert. Vielleicht wenn ich auch eines Tages ein Buschbärli bin dann werd ich mal vorbeischaun!
Wünsche euch noch ein schönes Wochenende,
viele liebe Grüsse,
Eva

Anonym
25. Mai 2013 um 14:13

Mit meinen 15 (bald 16 :D) Jahren habe ich dennoch schon eine laaaange Augenbrauen Geschichte. Ich hätte eine der übelsten Monobrauen weit und breit, deshalb bin ich in der 5. Klasse schon zur Kosmetikerin gegangen. Anfangs lief bei ihr alles gut, doch nach und nach zupfte sie meine Augenbrauen immer dünner bis nur noch ein Strich da war. -.- Dann musste ich sie wieder züchten (circa ein halbes Jahr) Dann probierte ich es bei einer anderen Kosmetikerin in Tschechien (da ich nah an der Grenze wohne, aber wir mussten trotzdem immer 45 minuten fahren) Die machte einen super Job und das nur für 1 EURO !!! Naja aber jeden Monat so weit fahren war auch nicht die Lösung. Zur Zeit zupft mir meine Tante ab un zu die Brauen damit sie Duo bleiben und nicht wieder zum Mono werden. Naja ich probieren zur Zeit verschiedene Seren die den Augenbraunwachstum enregen sollen (mal schaun)

Und weil ich so viel Lücken habe würde ich mich über das BUSCHBÄREN SET sehr freuen.
Liebe Grüße und weiter so ;)

e-mail: theresa.hainschink@gmx.de

25. Mai 2013 um 14:19

Meine Augenbrauen"routine" ist gekennzeichnet von Unroutiniertheit. Ich zupfe allzu schlimme, schwarze Härchen unter wütendem Gejammer hin und wieder weg. Aber auch das tue ich im Prinzip erst dann, wenn sie lang genug sind, dass sich der Lidschattenpinsel theoretisch in ihnen verknoten könnte. Ich HASSE Augenbrauenzupfen. Wenn ich es mache. Wenn andere es machen. Immer.

Zufällig bin ich in letzter Zeit immer wieder über Brow bar-Erfahrungsberichte gestolpert. Wachs könnte für mich funktionieren (dass einzelne Härchen trotzdem gezupft werden, versuche ich zu ignorieren). To cut a long story short: Euer Erfahrungsbericht war der nötige Schubs. Mein Termin ist in rund einer Stunde.

Im Falle eines Gewinns würde ich mich über das Zauberbären-Set freuen, wobei ich einem geschenkten Gaul da prinzipiell nicht ins Maul schauen würde. ;-)

Viele Grüße!
petterssonja@gmx.net

25. Mai 2013 um 14:20

Ich würd' gern für das Zauberbären-Set in den Lostopf hüpfen! :-)
Ich bin aktuell ganz zufrieden mit meinen Augenbrauen und komme auch mit dem Nachzupfen recht gut hinterher :D Zum Nachziehen benutze ich gerne das Eyebrow Kit von Catrice...allerdings nur, wenn ich wirklich Zeit dafür habe. Beim Profi hab' ich mir meine Brauen noch nie zupfen oder wachsen lassen, wobei mich das schon länger mal reizen würde...aber das ist halt immer so ne Sache als Studentin ;-) Von der benefit brow bar habe ich das erste Mal durch euch was gehört.
Vielen Dank für den ausführlichen Bericht, ich lese sowas immer gern!
Meine Mailadresse: ramonavoelkel@gmx.de

25. Mai 2013 um 14:22

Danke für diesen informativen Post, habe schon lange überlegt auch mal zur Brow Bar zu gehen, euer Bericht hat mir da sehr geholfen !
Bei mir heißt es immer alle 2 Tage Augenbrauen zupfen ( was mehr als nervig ist ! ) und immer schön nachmalen mit Stift ;) An wachsen und Co. habe ich mich noch gar nicht rangetraut, werde ich aber auf jeden Fall drüber nachdenken ! Ich würde mich über das Set
' Zauberbär ' freuen ...

Liebe Grüße, Chiara !

thefashionfingers@gmail.com

Mone
25. Mai 2013 um 14:24

Ich fand den Post richtig interessant und habe nichtmal 20 Minuten gebraucht! Und ich bin richtiggehend traurig, dass mein mini Benefit Counter keine Brauenkneipenfunktion hat.
Eigentlich habe ich meine Brauen immer vernachlässigt, nur das Kraut in der Mitte weggezupft, damit keine Monobraue entsteht, und feddich. Durch meine Brauenbeschaffenheit, deren Farbe und weil Brille und Pony drüber sind war alles ganz okeeeh und nicht wild und haarig oder so. Dann kam vor nem guten Monat der Mac-Markus, den ihr auf dem Marilyn-Event getroffen habt, an meinem Counter zu nem Event und seitdem bin ich irgendwie bekehrt und zumindest freudige Besitzerin eines Brauenstiftes. Und es sieht tatsächlich besser aus. Das ist dieser herausdrehbare Stift von Mac, in dem so verflucht wenig drin ist (nullkommanullirgendwas Gramm), aber dafür ist der Stift recht idiotensicher und so. Ohne Brauenstift fühle ich mich jetzt naggisch und unfertig. In meiner eigentlich zutiefst perfektionistischen Art bin ich theoretisch nie zufrieden mit irgendwas, aber so mit Brauenstift aufgefüllt ist das schonmal recht schön. Auch recht schön finde ich das Zauberbärenset. Damit der Rest meines Gesichts zu den verbesserten Brauen passend gepimpt wird.

Liebe Grüße! Mone

(cookie-ass at gmx dot de)

Katja
25. Mai 2013 um 14:25

Ich hab zum Glück keine "Problembrauen", aber ganz happy bin ich auch nicht mit meiner Gesichtsbehaarung. Ich zupfe selbst, eben immer dann, wenn mich ein paar Haare stören. Aber ich hasse es, vor allem die ganzen kleinen Haare, die man nie erwischt und sich stattdessen die Haut einklemmt... arrrgh. Vielleicht sollte ich auch mal wuchern und dann professionell entfernen lassen:) Zum Nachziehen nehm ich meistens 'nen Stift von Catrice, den find ich eigentlich auch echt super. Drüber kommt dann noch das Augenbrauengel von Alverde, allerdings schau ich mich da mal nach was anderem um. Ich denk schon, dass ich mit meinen Brauen rausgehen kann und die Form sollte auch ok sein. Aber besser geht ja immer;) Wenn ich gewinnen würde, würde ich mich über beide Sets mega freuen, da ich aber noch nichts von Benefit besitze würde ich eher zum Zauberbären- Set tendieren:) Liebe Grüße!
E-mail: katja.ebel@hotmail.de

Anonym
25. Mai 2013 um 14:30

Sehr interessanter Post! Ich bin mit der Form meiner Augenbrauen ganz zufrieden nur sprießen die Biester an manchen Stellen nicht so zahlreich...

haferflocken@freenet.de

25. Mai 2013 um 14:38

Ich würde mich sehr über den zauberbären freuen :-)
Mein Email maya009@gmx.de
Ich bin mittlerweile zufrieden mit meinen Brauen. Ich wachse mit kaltwaxstreifen j d komme damit Super klar. Es geht schnell und tut nicht wirklich weh. Zupfen finde ich grausam und heule jedes mal dabei. Mit dem Faden habe ich es auch ein paar mal machen lassen, aber dafür musste ich immer raus. Die Streifen habe ich immer zu Hause und kann es schnell nach Bedarf machen. (Böse Schleichwerbung: hab es auch mal als Tutorial auf meinem Blog gezeigt) :-)
Liebe Grüße, Maya

25. Mai 2013 um 14:39

Meine Augenbrauen sind in Natura eine Katastrophe - riesig mit Tendenz zur Monobraue :D ich stehe jeden Morgen eine halbe Ewigkeit mit der Pinzette vorm Spiegel, um Schadensbegrenzung zu machen. Als Teenager habe ich es damit auch ganz schön übertrieben und hatte einige Zeit viel zu dünner Augenbrauen... aktuell bin ich ganz zufrieden mit meiner Form - wenn das durch Waxing tatsächlich 3-4 Wochen so bleibt, würde ich das auf jeden Fall auch machen! Du hast mich jetzt schon ein wenig angefixt... und ich bin echt gespannt auf deinen Folgebericht :)

Falls ich gewinne würde ich mich sehr über den Zauberbär freuen :)
Lieber Gruß, Bee
bilderbuchblog@web.de

25. Mai 2013 um 14:40

Super Ergebnis!
Ich habe einmal meine Augenbrauen mit dem Faden machen lassen und hatte noch nie so eine rote Haut um die Augen. Von den Schmerzen mal abgesehen. Ich zupfe ganz altmodisch zuhause, nach eurem Bericht wäre ein Besuch der Brow-Bar aber sicherlich auch nicht verkehrt! Hoffe nur, dass ich dann nicht auch wieder so ein feuerrotes Gesicht habe wie bei der Fadenmethode!:D

Würde mich mega über das Buschbär-Set freuen!:)

Liebe Grüße

Idil
25. Mai 2013 um 14:41

cooler bericht, vielleicht werde ich das nächste mal auch die brow bar im breuninger (stuttgart) ausprobieren! :)

ich bin gar nicht zufrieden mit meinen augenbrauen, war ich nie. die sind so wild, dass sie jemand schonmal als "schmetterlinge" bezeichnet hat. :D ich bin total unbegabt, was das formen angeht und es ist auch sehr schwierig, sie in form zu bringen - vor allem, weil sie ein paar hellere stellen haben, die wie löcher aussehen. :/

ich lasse sie seit jahren bei der kosmetikerin zupfen bzw. lasse lasse ich sie mir seit neuestem beim türkischen friseur mit faden entfernen. zwischendurch zupfe oder wachse ich das gröbste selber weg (es gibt da diese dünnen veet-wachsstreifen). seit einiger zeit fülle ich die "löcher" mit einem alten braunen bodyshop-lidschatten aus aber hätte gerne etwas besseres bzw. farblich passenderes deswegen würde ich soooo gerne das buschbären-set gewinnen! =)

e-mail: automatenkakao{at}gmail{dot}com

25. Mai 2013 um 14:46

Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit meinen Augenbrauen, auch wenn ich eigentlich wie immer finde, sie könnten etwas breiter seien (Ich stehe auf dicke Augenbrauen :D ). Momentan sieht es so aus, dass ich meine Augenbrauen immer 2-3 mal im Monat groß zupfe, wo ich dann immer meine Augenbrauen blau anmale, damit ich mich an die Form halte und zwar mit einer Pinzette von Gina Tricot von der ich ziemlich begeistert bin! Morgens male ich meine Augenbrauen mit zwei braunen matten Lidschatten von Artdeco an, die ich auch gerne mag, aber sie sind beide fast leer und mir auch etwas zu krümelig und gut pigmentiert und gelegentlich ziehe ich dann noch das Augenbrauengel von Alverde rüber, je nachdem ob Haare wie wild abstehen. Da ich Augenbrauen aber so wichtig finde, habe ich meine bis jetzt noch nie jemand anderem anvertraut, aber um die Brow Bar bin ich auch sehr interessiert rumgeschlichen... Falls ich gewinnen würde, würde ich mich am meisten über das Buschbären-Set freuen :)
Liebe Grüße,
Tilli
1939returning@web.de

25. Mai 2013 um 14:54

Ich bin nicht sehr zufrieden mit meinen Augenbrauen. Vorne fehlen aufgrund meines überambitionierten Zupfens in der Jugend zu viele Haare, der noch vorhandene Rest ist störrisch und nur schwer in Form zu bringen.
Mit Augenbrauenpuder von Alverde, Augenbrauenstift und Catrice Augenbrauen-Gel kann ich meinen Brauen aber dann doch eine für mich akzeptable und natürliche aussehende Gestalt geben.
Wenn ich gewinnen sollte, hätte ich gerne den Zauberbär.
Viele Grüße Sarah

25. Mai 2013 um 14:55

Hmm.
Ich würde mich über das Buschbären- Set freuen.
Zufrieden bin ich mit den Weigel- Gedächtnisbrauen, die ich vererbt bekommen habe, bei weitem nicht.
Zu denen gehören nämlich auch ziemlich starke Wurzeln, so das dem guten Herrn, bei dem ich das mit dem Faden mal ausprobieren wollte, einige Male der Faden verlorengegangen ist. (o_O)
Seit dem hab ich mich halt zusammengerissen und selbst Pinzette angelegt. Allerdings bekomme ich beim besten Willen nie wirklich gleich geformte Brauen hin.*nörgel*
Hinzu kommt, dass sie am inneren Ende nur sehr dünn sind und in alle Richtungen wachsen....womit wir wieder bei der Notwendigkeit so eines Buschbären- Sets wären...*sfz*
Aber die Brow Bar werde ich definitiv näher inspizieren, sobald ich mal wieder in Bremen bin. ^^

lg
abyssinian87@googlemail.com

25. Mai 2013 um 14:58

Oh beide Gewinne sehen verlockend aus, aber den Zauberbären finde ich einen winzigen Ticken toller :)

Ich mag meine linke Augenbraue, die rechte hat leider eine Narbe. Aber wozu jibbet Schminki, nicht? :) Ich rupfe nur, schmiere Alverde Augenbrauenstift in Blond drauf und dann den p2 Wachsstift. Das ist bisher die beste getestete Produktkombi. Das mit dem Wachsen klingt auf jeden Fall gut, das sollte ich mal testen :)
Wusste bisher noch gar nichts von der Existenz der Brow Bars mit ihren Benebabes (schau, funktioniert!!!)

Liebe Grüße!

25. Mai 2013 um 15:03

Ich bin momentan recht zufrieden mit meinen Brauen, zupfe sie auch alle paar Tage mit einer Briefmarken-sammel-Pinzette (oh ja so etwas existiert^^) - damit komme ich irgendwie sehr gut zurecht. Habe meine Brauen in der letzten Zeit auch etwas gezüchtet, nachdem ich Jahre lang einen eher unsanften Übergang von dem dickeren Teil am Anfang zum dünneren Teil am Ende hatte. Sie sind zwar etwas ungleichmäßig, aber mit etwas farbiger Korrektur ist alles klar. Dazu nehme ich wenn ich faul bin Omega von MAC und wenn ich ein natürlicheres Ergebnis haben möchte und etwas mehr Zeit hab einen Augenbrauenstift von Astor. Der ist schön hart und gibt nicht zu viel Farbe ab.
"Professionell" habe ich mir meine Augenbrauen mal beim Friseur zupfen lassen, genau so hatte ich es aber vorher auch schon gemacht. Bei meinen Brauen macht das nachziehen einen größeren Unterschied als das Zupfen, da die Form generell schon ganz ok ist.

Falls ich gewinne würd ich mich über das Zauberbären-Set freuen :)

25. Mai 2013 um 15:05

Ein toller Bericht, finds prima, dass ihr auf alles genau eingegangen seid :) Ich überlege schon länger, mir mal an der Brow Bar die Augenbrauen wachsen zu lassen - Zupfen finde ich nämlich uuuuunglaublich nervig. Eine richtige Brauenroutine, die den Namen verdienen würde, habe ich nicht. Ein bisschen in Form kämmen, Alverde Augenbrauengel drauf und fertig. Dementsprechend unzufrieden bin ich auch mit dem Ergebnis :D Deshalb würde ich mich riesig über das Buschbären-Set freuen, zum Aufbau einer anständigen Routine quasi ;)
Liebe Grüße, Anna
P.S.: Glückwunsch zum 1000.Post, woohoooo! ;)

25. Mai 2013 um 15:07

Oh, meine Mailadresse ist übrigens annakatharinan@googlemail.com :)

25. Mai 2013 um 15:13

Erstmal das wohl Wichtigste heute: Der BVB wird sich den Pott holen! Wuhuu!

Mir gefällt der Bericht sehr gut und ich fand ihn auch gar nicht lang. Jettie, dein Ergebnis gefällt mir auch sehr gut. Lenas Augenbrauen fand ich schon vorher super, deshalb sehe ich da jetzt auch nicht soooo den Unterschied.

Ich bin eigentlich recht zufrieden mit meinen Augenbrauen. Von Natur aus habe ich richtigen Wildwuchs, aber irgendwann in meiner Teenagerphase hat's mich dann gepackt und ich habe meine Brauen ultimativ dünn gezupft. Ich kann nur froh sein, dass die wieder nachgewachsen sind. :D Mittlerweile habe ich eine für mich passende Form gefunden, allerdings sind sie recht licht. Ich weiß gar nicht, woran das liegt, dass ich so wenige Härchen habe. Deshalb muss ich auch einfach immer nachziehen.

Bei einer Brow Bar war ich noch nie; bei uns gibt's keine. Aber ich glaube auch nicht, dass ich diesen Service in Anspruch nehmen würde, da mir 21€ nur für's Wachsen doch recht teuer erscheinen. Irgendwo muss man ja sparen. ;) Dann mache ich das lieber selbst zu Hause mit der Pinzette ein Mal in der Woche.

25. Mai 2013 um 15:14

Och nö; jetzt habe ich mich so sehr auf meine Brauen konzentriert, dass ich meine Mail vergessen habe. Sorry!

lore-laura at web.de

Liebe Grüße und auf weitere 1000 Posts (und mehr hoffentlich!)!

25. Mai 2013 um 15:27

ohje die augenbrauen, das ist so ein thema:D an einem tag bin ich ganz zufrieden u am nächsten find ich sie richtig furchtbarbar :D
Ich bin ihnen bis jetzt nur mit der Pinzette zu Leibe gerückt aber nachdem ich euren Bericht gelesen hab würde ich am liebsten in den nächsten Zug sitzen u ab zur Browbar:D Vorallem die kleinen feinen Haare unter den Augenbrauen kriegt man mit der Pinzette nie richtig weg; u dann ist das licht gerade blöd u der Spiegel steht falsch.. also wirklich nicht meine Lieblingsbeschäftigung:D
Ich folge per GFC, meine Email ist mywonderwall999@gmail.com & ich würde mich sehr über das Zauberbärenset freuen:)

liebe grüße
Cindy

25. Mai 2013 um 15:31

Ich lasse meine auch gerade wachsen, da ich die perfekte form, die mir die Kosmetikerin gezupft (mir einem Faden übrigens, Lena ich weiß genau was du meinst :D) hatte, wieder einmal versaut habe >.< und meine sehen im Moment viel, viel schlimmer aus als deine Buschbären Jetti! :D
Da ich wirklich dichte und dunkle Augenbrauen habe, male ich sie meistens nur mit dem Brauenpuder von Essence nach und das wars eigentlich auch schon. Aber trotzdem bin ich mit meinen nicht zufrieden, da sie seeeeeeehr schnell wachsen und ich nicht das Händchen dazu habe, sie schön nachzuzupfen und deswegen viel zu oft nachwachen lassen muss :D
Ich würde mich über den Zauberbären-Set freuen :) Mailadresse: http://tinypic.com/view.php?pic=3024f49&s=5


<3 Gonca

Ich finds wirklich gut gemacht bei euch - bis auf etwas viel Nachgeziehe bei Lenas Brauen :)

Ich persönlich mach bisher recht wenig mit meinen Brauen - sie wachsen einigermaßen regelmäßig und sind auch recht dunkel - bisher hab ich mich noch nicht so wirklich an extremes Zupfen oder Nachpudern gewagt - ich würde es aber sehr gern mal ausprobiern! :)
Sollte es bei uns so eine "Brow Bar" geben, wär das echt einen Versuch wert :D

LG,
Kati

...ich mach auch gerne mit, meine Mailadresse:
getestet.gebloggt{at}gmail.com

25. Mai 2013 um 15:57

Ich hätte Interesse am Zauberbär Set :D
Ich mache meine Augenbrauen immer selbst und bin da immer soooo faul und zupfe daher meistens nur einmal in der Woche. Besonders ärgert mich dann immer mein erstes graues Haar, das befindet sich in meiner rechten Augenbraue und wird natürlich auch immer schön lang .... -.- Also wird erstmal geguckt ob es wieder da ist und dann ggf. ausgezupft. Die Hure wächst natürlich auch immer wieder nach! :D
Ich benutze zum hervorheben den Catrice Augenbrauenstift in Brow-n-eyed peas, zum fixieren dann das Catrice Augenbrauengel und zum Highlighten unter der Braue den p2 Highlighter und Fixierstift. Wobei ich das Wachs in dem Stift nie nutze, da es mir die Brauen zu viel voll pampt aber der Highlighter ist super!
Ich war vor kurzem in Münster im Karstadt am Benefit Counter und hab mich dort schminken lassen und dort wurde auch meine Augenbrauen betont und war davon schwer begeistert! Die Augenbrauen sehen in etwas dickerem Style wirklich toll aus und ich find solche dünnen Linienbüschelchens gar nicht schön. Ich müsste theoretisch meine Augenbrauen an den Innenseiten/Nasenwurzel etwas mehr wachsen lassen, damit sie perfekt sind aber ich hasse es wenn die Stoppeln einem im Gesicht stehen. Vielleicht sollte ich trotzdem mal zum Counter gehen und mir die Brauen wachsen lassen. Lust bekommt man nach eurem Posting auf jeden Fall drauf!
Und die Benebabes sind wirklich super nett und nicht so arrogant wie manche Dougletten.
Meine Mailaddy: steptomilkyway@gmail.com

25. Mai 2013 um 15:58

Eigentlich wolle ich mir auch nohmal meine Augenbrauen professionell zupfen/wachsen lassen, habs mir ber nach einer Woche anderes überlegt, weil mich der "Busch" so gestört hat und ich eigentlich doch recht zurieden mit de Form bin. Bei mir als Asiatin ist es aber so, dass meine Augenrauen bei meinen shwarzen Haaren nachgemalt werdn MÜSSEN. Weil sie bei mr einfach total dünn sind. Und das Nachmalen dauertauch noch ewig, weil ich aus 3 verschiedenen farben (Mischmasch gau/braun) di perfekte Farbe herzaubere. :(

Naja, ich würde michsehr über das Zauberbärenset fruen, denn an meinen Augenbrauen kann ich wohl nichts mehr machen hahaha.

P.S. ich mag eure langen Blogeinträge und lies sr mir gerne durch ...

goldendresss@hotmail.de

Trang.

25. Mai 2013 um 15:58

*tut mir leid die email ist godendresses@hotmail.de

Megafail meinerseits!

Anonym
25. Mai 2013 um 16:15

Huhu^^
ich würde mich über das Buschbären-Set freuen ;)
auch wenn ich alles andere als Buschbär.en habe... ich habe nämlich zu einer Naturhaupthaarfarbe von braun bis dunkelbraun eine Augenbrauenfarbe von nix bzw seeehr hellbraun bekommen -.- Fazit: man sieht sie null, da sie auch nicht gerade dicht gewachsen sind. Habe sie ne Zeitlang immer mit Bleistift nachgefahren :D (ja, das klingt total krank, aber es sah natürlicher aus, als wenn ich da mit nem braunen/blonden Augenbrauenstift drüber wär), mittlerweile benutze ich nen mittelbraunen Augenbrauenstift, bin damit aber nich soo zufrieden. Das Buschbären Set scheint da Farblich absolut passend zu sein :)
Die Benefit Bar hab ich auch schon öfters beäugt, allerdings war mir das dann immer zu teuer, da man bei mir den Unterschied eh nicht sooo sehen würde, sollte ich aber mal nen Gutschein dafür bekommen, würde ichs mal ausprobieren. Bin auch nich so der Zupffan, da man bei mir die Brauen aber eh nich soo sieht, gehts da halt alle Jubeljahre mal hin und die Ausreiser auszupfen... dabei hab ich aber auch das Problem, dass meine Pinzette, diese superfeinen Fisselhärchen nich greifen kann :D Ist schon ne Krux mit den Dingern^^

liebe Grüße
Katha
kern.katharina@googlemail.com

25. Mai 2013 um 16:18

Herzlichen Glückwunsch zum 1000. Post! Ich bin momentan ganz zufrieden mit meinen Raupen, äh Brauen. Sie sind sehr dunkel & dicht und jetzt hab ich von Ardecco endlich den passenden Brauenpuder gefunden. Bisher war mir jedes Braun zu rötlich. Ich zupfe nur von unten ganz leicht, trimme ab und zu ganz zart- nach unschönen Ausrutschern bin ich da ganz vorsichtig:)Professionell habe ich es noch nie machen lassen- ist mir zuviel Geld für wenig Effekt!
Da ich den passenden Puder für meine Brauen schon habe, wäre ich sehr für das "Zauberbär" Set zu begeistern♥

anopheless@gmx.de

TheFashionvictim67
25. Mai 2013 um 16:30

@TheFashionvictim67
UUUPS! Ganz vergessen!

Glückwunsch zum 1000ten Post euch beiden, da wart ihr aber fleißig!

Ich auch, denn ich habe alle 1000 gelesen und es hat mir sehr viel spaß gemacht.

Macht weiter so!

LG Birgit

25. Mai 2013 um 16:34

Huhu =)
Toller Post! Jetzt beneide ich euch richtig um eine Brow Bar in eurer Nähe. Ich bin derzeit total unglücklich mit meinen Brauen, bin am zupfen aber die richtige Form haben sie meiner Meinung nach nicht, das werd ich mir wohl bald mal von der Kosmetikerin machen lassen.
Ich verwende außer meiner Pinzette natürlich wahlweise Augenbrauenstift und -puder und fixiere das mit Gel. Gezupft wird schon alle paar Tage :/ Bisher hab ich leider noch nie was professionell machen lassen, die Behandlung in der Brow Bar klingt schon ziemlich angenehm, ich wünschte das hätte ich hier auch !

Ich würde mich übrigens über das Buschbären-Set freuen, da ich da immer noch nach wirklich guten, haltbaren Produkten suche.
glg, Lissa
lissa-fleur@hotmail.de

25. Mai 2013 um 16:36

Ich liebe eure Posts! :D sitze hier dann immer still und heimlich und grinse meine PC an. :D

und Jettie, deine Augenbrauen sehen jetzt top aus! Echt super.

Ich muss sagen, ich hab Glück mit meinen Augenbrauen. Bin blond aufm Kopp aber die Augenbrauen sind dunkler (hell yeah) und das von Natur aus, aber nicht so bäh-dunkler sondern angenehm. Und seitdem ich meine Form gefunden hab läuft die Sache ohne viel Arbeit. Glücklicherweise sind die haarigen Freunde auch nicht außer Rand und Band so dass ich ohne viel Zupferei auskomme.
Einmal durchbürsten und dann läuft die Sache (vielleicht sollte ich mal ein Gel ausprobieren aber naja, bisher noch nicht dazu gekommen wie das immer so ist, nech :D)

Hab die Brow Bar in Essen schon ein paar Mal gesehen aber konnte bisher nichts damit anfangen (s.o. :D) was ja irgendwie auch postiv ist, spart man sich die Öcken!

Wenn ich gewinne, fänd ich das Zauberbären-Set super! und meine email ist
jassiswan@hotmail.de

Liebe Grüße Jasmin

25. Mai 2013 um 17:13

Ich bin immer mal mehr, mal weniger zufrieden mit meinen Augenbrauen. Momentan ersteres. Ich zupfe nur die widerspenstigen langen und schrägen Häärchen, ansonsten benutze ich Augenbrauenrasierer. Um sie in Form zu bringen, benutze ich den Lash//Brow Designer von Catrice und dann Augenbrauenpuder (aus einer p2 LE). Das sind meine Lieblingsprodukte.
Gewinnen würde ich super gerne das Zauberbären Set.
Lieben Gruß Nina
nina2504(at)gmx.de

25. Mai 2013 um 17:15

Hey,
ich gehe seit zwei Jahren zur Benefit Brow Bar und bin begeistert. Nie zuvor hatte ich so schöne Augenbrauen :). Deshalb darf auch niemand, selbst ich nicht, mehr an die guten Härchen aus den Benefit-Damen.
Da ich das Buschbären-Set bereits habe und liebe, würde ich mich über das Zauberbären-Set freuen.
Viele Grüße
Jana (janavar.net@gmail.com)

Anonym
25. Mai 2013 um 17:22

Hallo :),

auch ich würde mich gerne in die Gewinnspielriege einreihen.
Meine Augenbrauenroutine ist recht simpel, zupfen für die Form und als Blondine immer nachziehen. Das mache ich mit einem farbigen Augenbrauengel von Alverde, hier gibt es auch gleich ein Bürstchen für die richtige Form dazu.
Um die Browbar bin ich auch schon einige Male herumgeschlichen, allerdings hatte ich beim Waxing Angst, danach nur noch mit einer halben Augenbraue verbleiben muss ;).

Ich würde mich sehr über das "Buschbären"-Set freuen - wohnung.claudia@web.de

Anonym
25. Mai 2013 um 17:33

Wow, ich habe in letzter Zeit immer öfters daran gedacht, mir die Augenbrauen mal professionell machen zu lassen, aber ich hätte ohne euch nicht gewusst, wo man es so einfach und mit so einem tollen Ergebnis kriegen könnte. Vielen Dank dafür. Sobald ich bei einer Brow Bar vorbeikomme, werde ich es auf jeden fall ausprobieren und ich habe keine Zweifel, dass ich genauso zufrieden sein werde wie ihr.
Liebe Grüße
Tanja (tanja.heep@web.de)

25. Mai 2013 um 17:36

Hallo ihr Beiden,

ich freue mich über das Zauberbärenset :-)
Ich habe eher dünne und wenige Brauen und zudem noch nicht mal beide gleich. Momentan benutze ich Omega von Mac zum ausfüllen und das Augenbrauengel blond von alverde....Aber....Nach diesem Post werde ich auf jeden Fall zur Brow Bar gehen und die Brauen jetzt mal schön wachsen lassen. Spiele schon längerem mi dem Gedanken :-)
Liebe Grüße aus Hamburg
Antje antje.kropf@gmail.com

25. Mai 2013 um 17:45

@Lilo

Ja toll, wieder die Email vergessen...Klassiker

LilosBudgetBlog[at]gmail.com

Anonym
25. Mai 2013 um 17:49

Hallo ihr 2! :)
Ich benutze seit neustem dieses Augenbrauenzeug aus der letzten Essence LE ;) und das finde ich sogar SO gut, dass ich mir direkt gestern ein Exemplar dazu gekauft habe. Ansonsten zupfe ich meine Brauen (äußerst ungern) und breche jedes Mal halb in Tränen aus :D Ich hasse es einfach...

Ich versuche mal mein Glück und wünsche mir das Zauberbären-Set :)
Liebe Grüße,
Nina (nina.oltmanns90@web.de)

25. Mai 2013 um 17:49

@Lilo

Habe ich .com geschrieben oder .de? Ich weiß es nicht mehr. Es ist .com

Anonym
25. Mai 2013 um 18:41

Hallo,
ich war ja schon ganz gespannt wie dein urteil ausfallen wird, als ich deinen post mit den lip lacquers gelesen habe. :D
Also ich mache mit meinen Augenbrauen eigentlich nicht viel. Ich zupfe sie regelmäßig, dass sie schön gepflegt aussehen. Aber im Alltag verwende ich für meine Brauen keine Produkte. Zum weggehen verwende ich ein bisschen Augenbrauen-Puder von essence. Nicht sonderlich spektakulär ;)
Ich folge dir via bloglovin und würde mein glück gerne beim zauberbären-set probieren :)
meine mail-adresse: lady-anna@t-online.de
lg anna

25. Mai 2013 um 18:45

Hola!
Ich habe mir vor einigen Jahren jede Woche die Augenbrauen mit der Fadentechnik bearbeiten lassen, hatte dann das einwöchige Wuchernlassen aber satt! :D (RESPEKT übrigens fürs lange Durchhalten!! )

Seitdem zupfe ich sie mir wieder "normal", bin aber nicht zufrieden weil die Augenbrauen irgendwie nicht wirklich gleichmäßig geraten, bzw. die eine Seite gelingt mir immer gut und die andere hat nicht so viel Glück ;)
Ich benutze das Augenbrauenpuder von Catrice um Lücken aufzufüllen und würde mich daher über das Buschbären-Set am meisten freuen :)

Viele Grüße und macht unbedingt weiter so mit eurem Entertainment-Programm ;)

Larissa (laristerzl@gmail.com)

Anonym
25. Mai 2013 um 18:55

Hey ihr zwei Ex-Buschbären :D Seht echt gut aus! Also ich hab mich bis jetzt nur selbst mit meinen Buschbären beschäftigt. Einfach aus Kostengründen. Meist nehme ich darfür ne stinknormale Pinzette und zupfe da halt so rum und kürze dann mit einer Schere. Aber sooo zufrieden bin ich nicht! Ich krieg es einfach nicht hin, dass beide Augenbrauen auch nur ansatzweise ähnlich aussehen... Aber wenigstens muss ich sie nicht wirklich auffüllen (oder nur da, wo ich Idiot mir ne Lücke reingezupft habe ^^), da ich von Natur ziemlich volle und - leider - auch dunkele Buschbärchen habe. Passt zwar nicht supermegahammergut zu meinen naturblonden Haaren, aber watt sollet?! ;)
Daher würde ich mich über das Zauberbären-Set freuen. So sehen meine riesen Proen vielleicht mal nen bisschen kleiner aus und ich könnte mal die ganzen gehypten Sachen ausprobieren.
Zur Brow Bar würde ich jetzt schon gerne mal gehen, aber nur für den Anfang. Danach würde ich wahrscheinlich versuchen, die Form selbst mit der Pinzette hinzubekommen und daran scheitern ^^ haha
Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende.

Rike (riha08@aol.com)

25. Mai 2013 um 18:58

ich find sie sind etwas zu dünn geraten :)
so ne dicke gerade 'korean eyebrow' würde dir glaube ich mehr stehen als so dünn und lang

25. Mai 2013 um 18:59

Ich finde Augenbrauen zupfen auch mega nervig, deshalb bin ich froh, dass volle Brauen gerade im Kommen sind :D So einen Besuch in der Brow Bar würde ich total interessant finden, ich habe meine Brauen noch nie professionell behandeln lassen! Leider gibt es in Leipzig, wo ich wohne, keine Brow Bar, aber vielleicht kommt ja noch eine.
Ich finde die Ergebnisse bei euch beiden echt gelungen, aber das Färben würde ich wahrscheinlich auch nicht machen...
Ich würde mich über Set Zauberbär freuen :)
Meine email: imke_sickert@web.de

Jenny
25. Mai 2013 um 19:21

Huhu,

ich muss ehrlich zugeben, meine Augenbrauen sind eine Katastrophe. Ich bin eine unheimliche Mimose geworden, zupfe sie mir also schon seit ca 1 1/2 Jahren nicht mehr. Dummerweise bin ich aber auch zu faul (und mimosig) um regelmässig die mir beim Friseur fädeln zu lassen. Jetzt schwinge ich lediglich manchmal den Brauenrasierer.

Lange Rede kurzer Sinn, meine Buschbären hätten deine Buschbären in die Tonne gesteckt. Und dann den Deckel zugemacht und sich frecherweise wohl auch noch draufgesetzt. =D
Ich bin aber jetzt ziemlich neugierig auf die Browbar geworden. Vielleicht geh ich da demnächst mal hin.

Falls ich Glück habe würde ich gerne das Zauberbären Set gewinnen. jbuschmeier@yahoo.de

Anonym
25. Mai 2013 um 19:22

Also das nenne ich mal gelungene Augenbrauen. Ich bin Brauentechnisch ein ziemlichr Faulpelz. Minimalistisches und sporadisches Zupfen und wenn morgens genügend Zeit bleibt schnell noch die Lücken mit einem Augenbrauenstift auffüllen. Gerade nehme ich da diesen einen von MAC (fling, glob ick), der macht den job ganz gut.
Was ich gar nicht mag sind total akurate Augenbrauen a la pixiwoo. Da muss ich dann immer drauf starren.

Falls ich gewinne würde ich mich sehr über den Zauberbär freuen :)
Und noch herzlichen Glückwunsch zum 1000. Post!
Gesa
g_bahnsen111@yahoo.de

Anonym
25. Mai 2013 um 19:26

Nachdem ich die "Ich zupf mir bis auf nen Millimeter alles ab"-Teenie-Zeit überwunden hatte, habe ich eigentlich nur ab und an mal ein überstehendes Haar gekillt. Ich habe das Glück, ohnehin recht geformte und schmale Augenbrauen zu haben. Allerdings herrscht an manchen Stellen Kahlschlag, weshalb ich täglich auffülle. Dazu kann ich keinen Stift verwenden ("Und im Regen verschwanden ihre Augenbrauen"), weil ich so hell bin, dass man jeden Strich sieht. Stattdessen verwende ich seit Jahr und Tag einen aschigen Lidschatten und das Augenbrauen-Gel von alverde. Das Gel plempere ich total schnell leer. Der Lidschatten ist so alt, dass er schon seit 2 Jahren nicht mehr im Sortiment ist. Gottbewahre, wenn der mal leer ist. Dann muss ich wieder mit David Beckham-Gedächtnis-Brauen rumstiefeln.
Weil ich so schon mein "perfektes" Augenbrauenverwursteldingsi gefunden habe, würde ich mich über das Primer-Set sehr freuen.
Liebe Grüße, kristl88@gmx.de

25. Mai 2013 um 19:29

Hey,
Tolles Gewinnspiel, ich mache sehr gerne mit!
Ich bin eigentlich recht zufrieden mit meinen Augenbrauen. Ich zupfe die widerspenstigen Härchen. Ich ziehe sie immer mit dem essence brauen puder nach und bin dann eigentlich recht glücklich damit:-)
Ich würde mich sehr über das Zauberbären - Set freuen.
xx
A*
mail: mwhuber(at)bluewin.ch

25. Mai 2013 um 19:34

Oh wow, ein toller und sehr ausführlicher Bericht. Obwohl ich eine schnelle Leserin bin, hab ich gute 15 Minuten (sehr genaues Betrachten der Bilder mit einberechnet ;)) gebraucht, bis ich durch war- hab aber jede Minute davon genossen! ;)

Meine Augenbrauen wachsen zum Glück in einer schönen Form, da ich sie aber zu lückenhaft finde, geh ich immer mit einem Augenbrauenpuder darüber, kämm sie ein bisschen und das war's. Das wird jetzt erschreckend klingen, aber zupfen tu ich sie gar nicht, nur ab und zu mal in Form stutzen. Wobei ich mich so langsam auch frage, wie es aussehen würde, wenn sie richtig schön und klar definiert wären. Vielleicht probier ich die BrowBar mal aus, angefixt bin ich auf jeden Fall :)

Ich würde mich über das Zauberbären Set unheimlich freuen. Ich folge euch via GFC und Bloglovin!
Viele Grüße,
Ivana (heythereivana-aat-gmail.com )

25. Mai 2013 um 19:43

Ich finde es immer wieder erstaunlich wie viel so ein paar Härchen mehr oder weniger im Gesicht doch ausmachen... Ich habe mir die Brauen auch schon zupfen und waxen lassen und nun zupfe ich sie meist selber mit der Pinzette und ich HASSE es!! Es gibt nichts nervigeres und die wachsen auch noch immer soo schnell nach!! BÄH! Finde den Namen Benebabe übrigens mega cool! Ich werde die nur noch so nennen und sie in Zukunft auch so ansprechen ;-)
LG Woshti (wajden.djemai@yahoo.de)

25. Mai 2013 um 19:45

UNENDLICHE Begeisterung!!! Nicht nur, weil ich das Wort "Buschbären" in dem Zusammenhang ganz einmalig finde, sondern auch (und vor allem), weil ich jetzt weiß, dass es in Wien auch so eine Brow Bar gibt. Hab immer wieder auf Blogs davon gelesen und mir gedacht "Na klar, im rückständigen Wien gibt es sowas natürlich nicht". Dann kamt ihr. Danke, Ladies!

Meine Brauen sind so fies blond wie meine Wimpern. Also unsichtbar. Was das Zupfen ziemlich unmöglich macht (ich seh sie in meinem - ahem - verbesserungswürdigen - Badezimmerlicht einfach nicht). Also immer wieder mal zu dm, Bipa Style Lounge oder Haarschneider - mit wechselnden Ergebnissen.

Jetzt ist alles anders: am Montag geht's zu Douglas auf der Kärntnerstraße.

Juhu!

Schönen Sonntag noch,

Alice
die sich über ein Buschbären-Set freuen würde
alice.filz@yahoo.com

25. Mai 2013 um 19:46

Ich mag lange Posts :) Für mich sind Texte das Herzstück eines Blogs und sogar wichtiger als gute Bilder (die ihr aber auch habt^^) und ich mag euren Erzählstil sowieso gerne :)
Ich finde eure Brauen sind auch echt super geworden! "Perfekte" Brauen machen wirklich viel aus und ich bin schon auf einer jahrelangen Odyssee nach der idealen Augenbrauenform. Ich hab sie als Teenie immer superdünn gezupft, irgendwann dann etwas breiter, aber ich hab immer den Fehler gemacht, von oben und unten zu zupfen - blöd, weil ich oben jetzt sehr viele Lücken habe :/ Hab sie vor ein, zwei Monaten dann mal ganze 6 Wochen wachsen lassen, weil ich auch ein Brauen-Reshaping vorhatte. Ich kann voll verstehen, wie ihr euch gefühlt habt ^^ Ich kam mir immer total ungepflegt vor, weil die Brauen wie Kraut und Rüben gewuchert sind und auch AMUs machen viel weniger Spaß, wenn die Brauen so aussehen. Mittlerweile hab ich wieder etwas Form drin, die eine Augenbraue gefällt mir jetzt auch echt gut, sie hat genau die Form, die ich haben wollte. Die andere ist unsymmetrisch und liegt etwas tiefer im Gesicht und hat auch ne etwas andere Form. Habt ihr auch unsymmetrische Augenbrauen? o.O ich finde das nämlich echt schrecklich bei mir, aber wahrscheinlich bin ich die einzige, der das auffällt...
Von Benefit Brow Bars habe ich übrigens noch nie vorher gehört, ich kannte das nur von Frisören, das hab ich auch mal probiert, aber die Frisörin war total grob und ich konnte mir dumme Kommentare anhören wie empfindlich ich denn bitteschön sei. Danach bin ich nicht mehr hingegangen ;) Wenn ich wieder Lust und Nerven für ein Reshaping habe, schaue ich mir die Benefit Brow Bar in Frankfurt mal an ^^

Wie der Zufall es so will, bin ich auf der Suche nach einem passenden Augenbrauenpuder um die Lücken etwas aufzufüllen und das Buschbärenset wäre bestimmt perfekt dafür :) Ich habe ein paar mal Starlight Expresso von catrice probiert, aber er ist einen Tick zu dunkel zu meinen blonden Haaren, er steht aber dunkelhaarigen Frauen bestimmt super. Würde mich freuen, das Buschbärenset zu gewinnen :) Email: catvonchillig at gmail dot com

Liebe Grüße <3 Cathy

Anonym
25. Mai 2013 um 19:55

Nachdem ich mir viel zu lange die Augenbrauen viel zu dünn gezupft hatte, habe ich mir seit einigen Jahren angewöhnt, nur das nötigste, sprich einige Haare unterhalb des Brauenbogens zu zupfen. Zum Nachzeichnen der Brauen benutze ich einen Catrice-Augenbrauenstift und verschiedene Lidschatten von Inglot, mit denen man die Intensität toll variieren kann. Manchmal kommt auch nur Augenbrauengel drauf. Bei der Benefit Brow Bar war ich bisher noch nicht, würde aber gerne einmal (z. B. vor einem längeren Urlaub, um nicht alle paar Tage zupfen zu müssen) dort hin.

Ich würde mich sehr über das Set "Zauberbär" freuen. Vielen Dank für dieses Gewinnspiel!

Agusia
agusia(a)arcor.de

25. Mai 2013 um 20:07

Wow, das sieht bei euch beiden wirklich super aus!
Bin schon am überlegen mir auch fix einen Termin zu machen..
Ich bin mittlerweile so zufrieden mit meinen Augenbrauen,
nachdem ich mit 14 auf dem "ich brauche zwei dünne Linien" Trip war muss ich mich zwar immernoch mit diversen Löchern rumschlagen, aber alles in allem sieht das ganze dank p2 Augenbrauengel in blond wieder tiptop aus:)
Ich würde gern das Brauenset gewinnen!
Liebst, Lara
http://laraliebt.blogspot.de/
filledesucre@yahoo.de

25. Mai 2013 um 20:23

Hallo ihr zwei ;-)
Ich bin im Moment auch super zufrieden mit meinen Augenbrauen! Ich bin eigentlich eine Straßenköter-Blondine, färbe aber seit ca.zwei Jahren auf brünett.
Meine hellen Brauen bearbeite ich alle paar Wochen mit der pinzette und zupfe nach Bedarf nach.
Da sie ganz nackt aber kaum sichtbar sind definiere ich sie dann mit einem Stift für saubere Konturen und fülle sie mit dem dunklem Ton des essence Augenbrauenpuders aus und fixiere nach dem durchbürsten mit dem Alverde Augennbrauengel.

So bin ich super zufrieden und werde es wohl beibehalten :-)

Eure neuen Brauen sind zwar echt schnieke, abet bei meinen undichten paar Härchen lohnt sich das Geld einfach nicht!

Da ich schon zufrieden mit meinen Produkten zum Ausfüllen bin, würde ich mich sehrüber das Zauberbären-Set freuen ;-)
Liebste Grüße, ich freu mich auch schon den BVB gleich siegen zu sehen,

Lena (lena.harhoff@gmx.de)

25. Mai 2013 um 20:35

Meine Brauen haben von Natur aus eine gute Form und sie sind auch sehr dicht, weshalb ich sie nicht nachmalen brauche. Ich zupfe lediglich die kleinen Härchen Außenrum. :)
supersonicblog@hotmail.de

25. Mai 2013 um 20:42

Total praktisch, dass ihr euren Bericht jetzt veröffentlicht. Ich geh am Dienstag zum ersten mal zu einer Brow Bar und freue mich jetzt noch mehr als vorher ^^

Meine Augenbrauenkarriere begann recht spät, ich war etwa 19. Da hab ich die immer zupfen lassen, wenn ich einmal im Monat beim Friseur war. Ohne die Zupferei hätte ich wohl als Theo Waigels Enkeltochter durchgehen können! Den Mädels hab ich aber auch absolut vertraut, Heimatstadt und so >_> Irgendwann boten die das nicht mehr an (dafuq???) und so war ich auf mich gestellt. Nachdem ich dann zwangsläufig auch einen neuen Friseur suchte, hab ich mich auch mal unter die Fäden einer türkischen Friseuse begeben, aber das fand ich noch schlimmer als zupfen (bin eh ne kleine Mimose). Habe dann einfach zu Hause immer das schlimmste beseitigt und war zufrieden damit. Allerdings habe ich generell nicht so auf mein Gesicht geachtet wie heute.

So im Bereich Ende 2011/Anfang 2012 war ich ein paar Mal bei einer Kosmetikerin, die mir die Brauen in Form zupfen wollte, obwohl ich eigentlich nur für meine Gesichtshaut da war, aber nun ja. Sie hatte wohl ein bisschen was auf der Brile kleben. Seitdem ist meine linke Braue in der Mitte kürzer als die rechte und ich zupfe wieder selbst. Die Ungleichkeit konnte ich noch nicht wirlich ausgleichen da ich einfach zum "Die Stoppeln müssen WEG!" neige T_T Zwischendurch, also wenn ich die Härchen schon bis zu den Augen runterkämmen kann, werden die auch mal etwas mit einer Nagelschere gekürzt. Ansonsten halt wirklich Stoppeln wegzupfen und was für meine dickbackige Drogerie-Pinzette zu fein ist, muss einem Augenbrauenmesserchen weichen. Was natürlich zur Folge hat, dass ich das recht oft machen muss. Rasiert wächst nun mal schnell nach.

Naja in den letzten Tagen hab ich mal die Finger von meinen persönlichen "Buschbären" gelassen und begebe mich am Dienstag in hoffentlich kundige Hände. Mal sehen, wie ich danach aussehe. Wenn du, Jettie, schon mit Pickelchen Probleme hattest danach, will ich irgendwie gar nicht wissen, wie meine empfindliche Haut das ganze so findet.

Mich würde im Übrigen besonders das Buschbären-Set begeistern :) Dann könnte ich zwischendurch mal selbst alles schick machen, weil ich bezweifle, dass ich Zukunft regelmäßig die Tour von Aachen nach Köln auf mich nehmen kann ._.

Liebst
Sarah
sarah.jahnke(ät)email.de

25. Mai 2013 um 20:51

Huhu :)
BVB for ever alter! Zu erst musste ich das loswerden! hahaha!

Ich habe endlich vernünftige Augenbrauen :) Ich nehme die MAC Fluidline Brow Gelcreme :)

Eure brauen sind richtig klasse geworden :) schade, dass wir in Hannover den Benefit brow bar nicht haben...bin echt traurig, wäre gerne hin gegangen :)
ich würde mich sehr über den Buschbären Set freuen ;)
mein mail : karolina1980@hotmail.de

Und jetzt : Hugo ,BVB und ole ole ole lelelele

25. Mai 2013 um 21:01

Augenbrauen - mein natürlicher Feind, erst recht, wenn man zu faul für das ganze Schönheitstrara ist (denn wenn man erstmal mit einem Schönheitstrara anfängt, zB den Brauen, gibt es ja gar kein Aufhören mehr; dann müsste man auch regelmäßig dies und regelmäßig das und regelmäßig jenes, und irgendwie habe ich keine Lust, permanent vorm Spiegel zu stehen, weil mir diese ganzen Rituale leider echt null Spaß machen. >_>)
Jedenfalls...habe ich jahrelang echt gar nix gemacht. Dann schoss ich eines Tages ein Funfoto, eigentlich für mein Stamforum, und da stachen mir diese ultraheftigen, blonden Theo-Waigel-Gedenkbrauen, ausgerechnet zu schwarzgefärbtem Haupthaar, ins Auge. *tilt* Das war quasi der Moment des Erwachens, wenngleich ich mich zu der elenden Zupferei immer noch nicht durchringen konnte und fortan mit einer Nagelschere zu Werke schritt. xD
Naja, inzwischen reguliere ich meine Brauen immerhin mit einem elektrischen Augenbrauentrimmer. Weil mir die Zupferei nach wie vor zu lange dauert und zu kompliziert ist, aber das mit der Nagelschere halt auch nicht das Wahre war (zumal ich mir irgendwann mal ins Lid gepiekst habe *örghs*).

Aktuell würde ich sagen, sind meine Augenbrauen okeeeeeeh (mit gedehntem "eeeeeh"), aber mehr auch nicht. >.<
Meist lass ich sie, wie ich sie mit dem elektrischen Augenbrauentrimmer hinkriege, und wenn mir mal total nach "aufgebrezelt" ist, nehme ich sogar einen Augenbrauenstift zur Hand. *sich selbst applaudier*

Ich nehme mir immer noch regelmäßig vor, sie in den Semesterferien mal zu "Bushy Bears" werden zu lassen, um quasi noch mal von vorn anzufangen und sie in perfekte Form zu bringen. ...aber dann kommt immer irgendwas dazwischen. *hust*

Dass es so eine Brow Bar gibt, wusste ich bis zu Eurem Artikel übrigens nicht mal. *umkipp* (Ist das jetzt peinlich?)

Da meine Brauen aber definitiv nicht mein größtes Problem sind, sondern viel eher meine Haut, wünsche ich mir das Zauberbären-Set. Weil da dieses Pore-Fessional-Zeug drin ist, wie ich entzückt erspäht habe. Und das mal etwas langfristiger testen zu können, wäre perfekt. ...meine großen Poren sind nämlich ein viel größeres Problem, als die unperfekten Brauen. >.<

So, ich zock jetzt weiter. Mit Fussi hab ich es nämlich nicht so. ;D

Janine
25. Mai 2013 um 21:09

Eure neuen brauen sehen echt top aus, hätte ich irgendwie nicht gedacht ^^ ich bin mit meinen brauen im moment sehr zufrieden. ich finde die form nahezu perfekt, nur manchmal frage ich mich, ob die farbe nicht einen ticken heller sein sollte - aber find mal nen stift der zu naturhellblonden haaren passt! ich zupfe und trimme ab und zu mit der nagelschere, auch färbe ich selber mit refectocil (empfehlung für lena zB, sonst habe ich unsichtbare brauen :-D
meine härchen sind sehr fein und unstörrisch, deshalb muss ich aber aufpassen, dass puder oder wachsige stifte nicht zu balkig aussehen. daher ist der catrice augenbrauenstift und ab und zu etwas aschigen puder zum fixieren meine erste wahl :-)
und weil ich so gut mit meinen brauen umgehen (achtung selbstüberzeugt :-D), werde ich auch vorerst nicht bei den babes vorbeiglubschen :-D
(janine.be@hotmail.de)

Jelena
25. Mai 2013 um 21:10

also so lang fand ich den post gar nicht : ) bzw waren genug bilder und abstände dazwischen, dass mein hirn ausgetrickst wurde ^^

zur brauenfrage: ich hab zwar relativ helle, nicht besonders volle augenbrauen aber ich bin trotzdem nicht unzufrieden : ) mit augenbrauenstift und/oder puder und brauengel geht das alles schon ziemlich gut.... derweil zupf ich sie auch gar nicht mehr und lass sie auch wuchern, buschbären werden das bei mir leider trotzdem nicht ^^ jedenfalls will ich schauen wie lang es dauert bis sie ganz rausgewachsen sind und dann überleg ich mir auch sie professionell machen zu lassen - überlegen deshalb, weil mir so ganz sleeke, genormte brauen an mir persönlich nicht gefallen... an dir find ich sie zb wieder gut, ich hätt trotzdem den anfang der brauen nicht so stark betont wie den rest..
alles in allem find ich augenbrauen zwar wichtig aber bin keiner dieser fanatiker ^^

das brauenkit wäre eine verschwendung an mir, über das zauberbären set würd ich mich besonders freuen da ich die they're real und den benetint gern ausprobieren würde...

ach ja und wer sich wirklich über die länge von blogposts beschwert sollte vll lieber andere blogs lesen die deren beiträge 238490 bilder und zwei zeilen text enthalten ^^

schönen abend noch und viel spaß beim finale schauen : )

xoxo jelena
mail: jelena.supukovic@gmail.com

25. Mai 2013 um 21:27

Jetzt hab ich richtig Lust auf die BrowBar bekommen :)
Ich bin eigentlich recht zufrieden mit meinen Augenbrauen, ich zupfe schon seit fünf Jahren an ihnen rum und habe nun eine recht passende Form gefunden - die tägliche Zupferei nervt aber einfach sehr. Obwohl euer Bericht mein Interesse geweckt hat, wären mir 21 Euro zu schade dafür...
Übrigens, ich liebe euren Blog! Daher freue ich mich umso mehr, je länger der Eintrag ist ;D
Würde mich sehr über das Zauberbären-Set freuen, aber auch über das andere :)

Anonym
25. Mai 2013 um 21:31

Ich möchte nur einen ganz lieben Gruß an euch zwei da lassen. Ein großes Kompliment für euren Blog! Der Eintrag von heute ist wieder einmal genial!

Ich befinde mich auch gerade im Buschbären-Status und werde denke ich bald einmal die Browbar im Nürnberger Douglas aufsuchen.

Liebe Grüße von Kathrin

25. Mai 2013 um 22:02

Danke für einen sehr interessanten und witzig geschribenen Beitrag!
Meine Brauen gefallen mir recht gut. Sie könnten ruhig an den Enden etwas bauschiger wachsen, aber da hab ich leider zu viel rumgezupft damals. Sünde, aber ich mag sie dennoch naggisch und in Kajalschale geschmissen.
Wenn ich sie bearbeite beginne ich mit sanftem kämmen in Wuchsrichtung und zeichne mit einem Isadora Augenbrauenstift von vorne nach hinten die natürliche Form nach. Allerdings folge ich nicht dem "vorne rund und dezent, am Abschluss kräftiger und dunkle" Standard, sondern ziehe vorne eine Spitze und intensiviere nach und lasse sie nach hinten hin sanft blasser werden. Dann kommt etwas rotbraune oder schwarze Mascara zum Einsatz und ich friesiere damit je nach Lust und Laune ganz glatte oder elektrisierte Varianten : D Ich bin der typische Zupfer oder Ignorierer bis sich Raupen über meinen Augen bilden und Frida Kahlo sich ankündigt.
Die Browbar habe ich erst Donnerstag im KaDeWe neugierig umschlichen, aber mich nicht getraut zu Nahe zu kommen^^ Zulegen möchte ich mir aber unbedingt das Brauenpuder, da die doch natürlich wirken und ich nicht mehr den Stift spitzen muss.Brauen sind so wichtig für den Ausdruck des Gesichts. Daher mein Favorit: Buschbären-Set.
Da fällt mir etwas ein. Auf Twitter habe ich letztens gelesen, dass es im 18. Jahrhundert en vogue war, falsche Augenbrauen aus Mäusefell zu tragen. Vielleicht kommt das ja auch wieder in der Bio-Vegan-Kunstfell Variante im mit Nieten geschmücktem Leopardenmusterdesign. Und man denkt heute wäre man stiltechnisch bekloppt.

Auf die Braue!

25. Mai 2013 um 22:31

Ihr Lieben, der beste Post seit langem!!! Nein, natürlich seid ihr immer gut, aber ich quäle mich auch gerade aktuell mit meinen Augenschnautzern rum... Schön in der Form (das bekomm ich noch hin, aber die Brow Bar klingt echt gut!), sind die weißen Enden kaum zu erahnen, wobei ich das Problem derzeit mit meinem Mac Fling löse - nur bin ich mit der Handhabung des Stiftes nicht ganz zufrieden und suche Ersatz. Um das Browzing bin ich auch schon rumgeschlichen, und würde mich über das Buschbärenset freuen!
Liebe Grüße, Kiwi!
ginlounge@hotmail.de

25. Mai 2013 um 22:32

Mh ich hab bisher nie viel für meine Augenbrauen gemacht. Nur Zupfen und farbiges Brauengel. Schade, dass es die Browbar nicht in meiner Nähe gibt. Würde sonst ernsthaft drüber nachdenken, hinzugehen.
Ich würde mich über das Zauberbärenset freuen.
liebe Grüße

chibi07[at]web[punkt]de

Anonym
25. Mai 2013 um 22:32

toller Post mit schönen Bildern die für sich sprechen :)
Ich würde so gern mal eine Benefit Browbar testen, bin bei meinen Shoppingausflügen nur nie auf eine gestoßen.
Bisher habe ich meine Augenbrauen immer selber gezupft, in den letzten Jahren auch mit mehr Erfolg als früher. Meine tägliche Routine besteht aus nachzeichnen mit einem Augenbrauenstift (momentan essence) und auffüllen mit einem hellen Augenbrauenpuder von Kryolan. Damit bekomme ich im Moment ein tolles Ergebnis, doch es wäre schön auch ohne viel nachzeichnen eine bessere Form zu haben :)
Set Zauberbär
gruhli@gmx.net

25. Mai 2013 um 22:51

Schick schick . . . dennoch sieht Jettie´s Buschbärchen ganz kuschlig aus und es hält dumme Anbaggerversuche defintitiv fern.

Aber wer kennt das Dilemma mit den Brauen nicht . . . zu kurz, zu lang, zu dünn, zu dick . . . viele Leute meinen ja, dass momentan dicke und lange Brauen "total in" und "stylisch" sind.
Tja, bei diesen beiden Ausdrücke erinnern mich an das beste Stück eines Mannes.
Ich möchte nicht, dass meine Augenbrauen mit einen Pennis verglichen werden. O_o
Dennoch ist kurz und dünn auch nicht das Wahre.

Die Technik . . . ähhhm . . . das Mittelding macht´s

In diesem Sinne - lass wachsen

25. Mai 2013 um 23:28

Ich bin auch schwer begeistert von meinem Benebabe am Kölner Hauptbahnhof. Das geht so ratzfatz und ich hab zu Hause weniger Ärger mit dem Wildwuchs dem ich zuvor immer mehr schlecht als recht mit der Pinzette zu Leibe gerückt bin.

Gewinnen würd ich natürlich auch gerne und hüpfe fröhlich in den Lostopf für das Zauberbären-Set :-)

25. Mai 2013 um 23:32

YAY, die 1000 is voll! Glückwunsch :D

Ich find meine Augenbrauen momentan genial, Form und Farbe gefallen wir supi, alles was sie neben dem täglichen Zupfen (ich steh einfach drauf, sorry not sorry) kriegen, is the occasional trimming mit der Nagelschere und während des Schminkens ein bisschen (hell)braunen Lidschatten inkl. Durchbürsten (get your mind out of the gutter!) danach. Zack, fertig und ich glücklich :D

Also wenn Ihr mich uuuunbedingt beschenken müsst/wollt/sollt, dann nehme ich gerne das Zauberbären-Set ;D

25. Mai 2013 um 23:43

Super schönes Review über die Brow Bar. War während meines Wien-Aufenthaltes auch spontan bei der Brow Bar und war sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Meine Brauen waren danach ganz natürlich geformt und haben meinem Gesicht wieder eine schöne Rahmung gegeben. Genau das, was Brauen also machen sollen :D
Da ich leider keine Brow Bar in der Nähe habe, zupf ich jetzt erstmal wieder selbst... mit dem "Buschbären-Set" wäre ich super happy und könnte wieder einen Hauch benefit in meine Brauen bringen.
Ihr seid super. Weiter so!!
Mail: lalachouette [ät]googlemail [punkt]com

Ich finde das einen tollen Service von Benefit - das Ergebnis kann sich bei Euch beiden Bären-Damen sehen lassen :). Bin auch schon begeisterte Nutzerin des Brows-a-go-go Sets [war wohl limitiert!?] deshalb fällt meine Wahl auf die Zauberbären-Variante *-*

26. Mai 2013 um 00:07

Ich liebe Augenbrauen - ohne meine geschminkt zu haben gehe ich kaum noch aus dem Haus.
Geschmäcker sind ja verschieden - ich mag meine Brauen dunkel und kräftig mit dem Catrice Augenbrauenset nachgezogen.
Jemand anderen lasse ich übrigens nicht an meine Brauen. Ich finde die Form zwar ungeschminkt nicht optimal, aber ich kann sie mit dem Puder optimal hinbiegen. Wo keine Brauen sind ( die Bereiche zur Schläfe hin sind etwas dürftig) könnte nämlich auch der tollste Profi nix in Form zupfen.
Die Benefit Brwo Bar habe dennoch in Berlin schon ein, zweimal neugierig beäugt. Sowie Benefit generell - ney die haben aber auch tolles Zeuch :D Da gefiele mir übrigens besonders das Buschbären Set ;)

Ich finde eure Ergebnisse auch richtig toll, ich freue mich schon über die Updates in Sachen Haltbarkeit =)

Liebe Grüße
JuJu

JuJus-Wonderland@gmx.de

26. Mai 2013 um 00:12

Auf diesen Post hab ich mich gefreut, seit Jettie den Termin erwähnt hat. Meine Augenbrauen und ich haben eine sehr schwierige Beziehung zueinander. Ich bekomm sie einfach nie so hin, wie ich es gerne möchte und bin mit dem Shaping sowieso überfordert. Daher fummel ich sie eigentlich nur ein bißchen mit diesen Shapern von ebelin zurecht und stutze sie (und ritz mir damit regelmäßig schön die Haut auf *Daumen hoch*). Ich peile daher einen Besuch in einer Brow Bar demnächst mal an. Was mich etwas abschreckt ist aber trotz eurem positiven Post der Schmerz. Ich bin so ein Jammerlappen, ey! Das könnte in der Öffentlichkeit echt peinlich werden. :D

Ich würde am liebsten das Zauberbären-Set gewinnen. Meine Email ist smittenkitten337@googlemail.com

Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende euch beiden!
Kathy

26. Mai 2013 um 00:48

Wuhu, ich habe tatsächlich den ganzen Post gelesen!
Ich bin eigentlich zufrieden mit meinen Augenbrauen, da sie von Natur aus eine gute Form haben und ich nicht so viel wegzupfen muss. Leider wachsen die Haare aber auch schnell wieder nach und ich bin viel zu faul sie jeden Morgen zu zupfen. Ich ziehe sie meistens mit dem Brauenpuder von Catrice nach, manchmal reicht mir auch das getönte Gel von Alverde.
Einmal habe ich mir de Brauen beim Frisör zupfen lassen, auf dauer wäre mir das aber zu teuer. Waxing finde ich da schon spannender, falls es wirklich 4 Wochen hält.
Liebe Grüße,
Joana

Ich würde mich über das Zauberbären-Set sehr freuen, meine Mailadresse: jojo.schlinke@web.de

26. Mai 2013 um 01:10

Ich bin gerade am Buschbären wuchern lassen nach den überzeugenden Bildern bei Instagram. Ich habe eine Mischung aus Jettie's eigenwilligen Brauen und Lena's teilweise unsichtbaren Brauen. Schaut schön blöd aus, wenn ein Teil "Brauengebiet" scheinbar haarlos ist, während drüber oder drunter doch ein paar Härchen zu finden sind. Bisher habe ich es mit zupfen und der Fadenmethode versucht. Beides hat nicht so den erwünschten Effekt gebracht, weshalb ich jetzt wachsen lasse und dann hoffentlich mal Ordnung ins Chaos bringen kann.
Nachgezogen wurde mit diversen Stiften und farbigen Brauengels. Aktuell ist es eine Mischung aus Lidschatten in taupe und nem warmen hellbraun (um meine Farbe hinzubekommen). Alles nichts, wenn ihr mich fragt.
Ich bin so unglücklich mit dem Status Quo - und es ist wahrscheinlich in wenigen Wochen auch nicht mehr so ganz machbar, alle 2-3 Tage zu zupfen, weil dann Junior da ist und doch Aufmerksamkeit braucht...

Ich würde sagen: Buschbären-Set FTW! Liebe Grüße und vielen Dank für den Mut!
kathrin.p AT gmail DOT com

Anonym
26. Mai 2013 um 03:20

Huhu Jettie und Lena,

der Post ist mal wieder megaunterhaltsam geschrieben :D Danke für den schönen Lesestoff. Finde an asiatischen Personen übrigens diese tendenziell geraden Brauen reizend; würde sie selbst gern so tragen können. Die Brow Bar sind total niedlich aus <3 Eure Ergebnisse gefallen mir sehr, vor allem Jettis nachgezogene Braue gefällt mir.

Ich nehme nicht am Gewinnspiel teil, möchte dennoch etwas zum Brauenthema sagen.
Habe mit den Brauen schon einige leidvolle Erfahrungen gemacht (wie wohl fast jeder), aber eines vorweg: Bin seit ca. zwei Jahren extrem zufrieden und erhalte auch Komplimente für die Dinger, offenbar scheine ich es also ENDLICH! richtig zu machen. Brow Bars kommen also nicht in Frage, es bleibt bei der simplen Pinzetterei. Hätte auch total Angst, dass die Augenbrauenwegmacherin Mist baut :(

Kindheit und Pubertät: Mich wundert eigentlich, dass mich damals kein Pelzjäger eingefangen hat, denn aus dieser dichten, schwarzen Monobraue hätte ein ganzer Mantel geschneidert werden können. Na gut, sooo mono war es nicht, aber die Tendenz war deutlich zu sehen! Wie ein Standbild aus "Das Dschungelbuch". Wieso wurde ich so rausgelassen? XD Bin doch nicht Mogli.

Studienalter: Irgendwie kam ich auf die tolle Idee, mir die Haare blond färben zu lassen. Nun störten diese extrem schwarzen, dichten Augenbrauen. Die Augenbrauen zu färben, war nicht drin, denn das war ja schrecklich ungesund (aber Kopfhaare gingen xD) Da ich in der Bravo oder der Popcorn (ja, die hab ich in dem Alter noch gelesen), erfuhr, dass Rihanna ihren Brauen mit einem Shaper zu Leibe rückte, besorgte ich mir so ein Ding. Wie es weiterging, kann man sich ja denken: Löcher überall und dann asymmetrisch und überhaupt. Es wurden immer weniger, wollte was retten, aber je mehr weg war - ja, desto weniger Braue xD. Um noch was zu retten, malte ich die wirklich vielen Löcher noch viel asymmetrischer mit einem hellbraunen Kajalstift nach, was besonders hübsch war, da ja immer noch einzelne schwarze Büsche vorhanden waren. So ging das dann jahrelang. Wenn es mal besonders extravagant sein sollte, malte ich sie mir einfach rot nach und fühlte mich cool xD

Danach und jetzt: Zum Glück war mir das Blondieren irgendwann zu öde, sodass die Haare wieder "naturschwarz" wurden. Dumm nur, dass die Brauen durch jahrelanges berserkerartiges Rasieren nicht regelmäßig nachwachsen wollten. Also viel zu dick mit einem extrem dunkelschwarzen Kajal nachgemalt, hach. Wusste ja auch nichts von Augenbrauenformen. Doch irgendwann wuchsen sie tatsächlich nach! Und zwar nicht ZWISCHEN den Augenbrauen. Yeah, ich war happy und zupfte auf gut Glück wieder rum, was dann tatsächlich zu einer sehr schönen, geschwungenen Form geführt hat. Die behalte ich seitdem bei. Die Haare wachsen sehr langsam, sodass ich sie nur 1x pro Woche leicht zupfe. Nachgemalt wird nix, wieso auch, sie sind ja voll. Fixiert wird auch nix, die bleiben so. Und wenn sie nicht gezupft worden sind, dann sprießen sie noch heute.

julesferdi
26. Mai 2013 um 09:25

Manmanman... ich hab das mit dem Kommentieren noch nicht so raus:-)Emailadresse ist jetzt dabei! jessica@schmitz-im-net.de

26. Mai 2013 um 09:52

Hey ihr Süssen :)

naja ich könnte jetzt nicht behaupten, dass ich glücklich bin mit meinen Brauen. Aber sie haben endlich mal ne Form. Vor einem Jahr sah ich noch aus wie so ein weiblicher Theo Weigel :/ Nur dachte ich mir, hey das bekomm ich doch auch alleine hin. Also holte ich mir die limitierten Augenbrauenwachsstreifen von Balea und schon sah ich im Spiegel keine Büsche mehr, sondern etwas, mit dem man was anstellen kann. Leider mache ich seitdem den Fehler, dass ich sie ab und zu etwas ungleichmässig zupfe :( Deshalb versuche ich immer verzweifelt das etwas wegzuschminken: Ziemlich dürftig ist der Erfolg.
Aber sollte ich gewinnen, würde ich mir das Set "Buschbär" wünschen :)

mpmelpaul at gmail com

26. Mai 2013 um 10:23

Ja, der Bericht ist lang! Seeeehr lang - aber ihr habt es mal wieder geschafft mit eurer Schreibweise alle bei Laune zu halten! Ich weiß wirklich nicht, ob ich es geschafft hätte so lange mit den Bärchens rumzurennen, dafür gibt's schonmal ne Medaille ;)
Bei uns gibt es so eine Bar gar nicht (Dresden). Schade, denn sie klingt dochh alles in allem recht vielversprechend und eure Ergebnisse können sich definitiv sehen lassen.
Ich selber habe früher nie gezupft un mich stikt gegen diese unmenschlichen Schmerzen gewehrt (und das meine ich nicht nur wörtlich - es gab als ich jpnger war durchaus eine aktion, in welcher mich einem meiner Freundinnen festgehlaten hat, während die andere meine Buschbärchen zupfen wollte).

Als ich dann mit in Form bringen begann habe ich Warmwachs verwendet - wie ich finde bis heute die beste und "schmerzloseste" Form, mit der ich shcnell Erfolge erziele, die aber leider auch etwas aufwändiger ist. Für den Alltag werden dann Brauen mit einer Pinzette von Ebelin gezupft. In Form bringe ich die kleinen mit einem Farblosen Augenbrauengel, oder, wenn ich mal Zeit habe, dann werden sie vorher mit einem schön hellen aschigen Ton (aktuell Naked2 aus der UD Naked Basics Palette - genialer Ton!!!) betont. Aber oftmals bin ich dafür zu faul, sodass das wirklich nur die Ausnahme ist.

Das Zauberbärenset würde sich sicher bei mir ganz doll wohl fühlen ;)

Liebst,
Melon

melon[at]sonnenkinder[dot]org

26. Mai 2013 um 10:25

Super Post :-) um die Benefit Brow bar schleich ich auch schon lange herum.. nächsten Monat wird's wohl soweit sein juhu :D
Meine Augenbrauen mach ich zuhause...zufrieden ist relativ
Am liebsten lass ich Sie mir in Tunesien bei meine Frisörin des Vertrauens richten mit faden schere pinzette etc. Das ist dann immer das ultimativ perfekte Ergebnis !
Ich hätte gern das ZauberbärenSet :D
sdgafsi@gmail.com

Anonym
26. Mai 2013 um 10:51

Hallo:)

Meine Augenbrauen sind dunkelbraun also kann ich das Färben schonmal auslassen;)Allerdings habe ich kleine (durchaus nette und feine)Defizite bezüglich der Form...das ist dann spätabends vor dem Spiegel durchaus schon mal ausgeartet xD.
Trotzdem versuche(!) ich weiterhin eher wenig zu entfernen, sondern meinen Brauen mit Pinsel und Farbe auf den Leib zu rücken.Da ich in diesem Bereich alles Mögliche bereits besitze(Jaaaa man braucht Puder,Stift,Gel etc.;)
wünsche ich mir das Zauberbären-Set.

Ganz viele Grüße
Alla tulpe(at)ist-einmalig.de

26. Mai 2013 um 11:17

@Anonym

Naaa, hat da jemand nicht bis zum Ende gelesen/geschaut? ;)

Katin
26. Mai 2013 um 11:24

Ich habe bis vor ca. 1 Jahr GAR NICHTS an meinen Augenbrauen gemacht, bis ich auf ein Video von Hudfy Beauty aufmerksam wurde, in dem sie mega gut erklärt, wie man seine Brauen zu Hause shapen kann. Mache das seitdem wöchentlich und fülle die Brauen sparsam mit dem Catrice Brauenpuder und dem MAC 266 ein. Danach noch ein bisschen Kryolan Augenbrauengel drüber - feeertig!
Gefällt mir so zeimlich gut. Würde trotzdem gerna mal ein anderes Brauenpuder ausprobieren- Buschbären-Set: Putt, putt, putt! Komm zu Katin ;-)
katschje@yahoo.de

26. Mai 2013 um 11:30

ich finde das ergebnis wirklich super :)
ich bin nicht ganz so zufrieden mit meinen brauen und würde es gern mal professionell machen lassen. aber 21 euro finde ich schon recht happig.

ich zupfe und rasiere meine brauen. zum stylen verwende ich einen catrice brauenstift und das gefärbte alverde brauengel.

ich würde sehr gern das buschbären-set gewinnen :)
liebe grüße, bettie (betties.blog(at)web.de)

26. Mai 2013 um 12:11

Mit Bayern halte ich es wie die Toten Hosen...

...ehm, was war das Thema?
Ach ja! Super Bericht! Nun bin ich noch viel neidischer, dass wir keine Brow Bar in der Nähe haben, da würde ich auch echt gern mal hin...
...im Moment lasse ich mir die Augenbrauen bei einer Kosmetikerin zupfen, nachdem die letzte Friseur-Dame mir sie so dermaßen weggezupft hat, dass ich nur noch über dem halben Auge jeweils eine Braue hatte [und mein Pony war nicht lang genug um das zu verbergen, ganz furchtbar! Und richtig nachgewachsen sind sie immer noch nicht...also absolut nicht so wirklich zufrieden...auch wenn sie gezupft und gefärbt einigermaßen okeee sind...]

Ansonsten mache ich selbst nichts mit den Büschen, außer sie mit Farbe nachzuziehen, denn sie sind stellenweise auch noch wenig, obwohl Lochmuster ja irgendwie schick ist...

...ich bewerde mich für den "Zauberbären" und bin zu erreichen unter "kunterdunklesÄTgmxPUNKTde"

Einen schönen Sonntag!

26. Mai 2013 um 12:25

Ich hab eigentlich auch sehr ausdrucksstarke Augenbrauen (Buschbär lässt grüssen...), die ich aber immer selber zupfe. Ich war früher (in meiner Jugend, hüstel) bei einer Kosmetikerin, die sie in Form gebracht hat per Pinzette, aber nach ein paar Terminen dachte ich, dass ich mir die Kohle sparen kann und selber in der Form weiterzupfe. Inzwischen hab ich auch total Angst, dass sich durch einmaliges Überzupfen die Brauen so weit ausdünnen könnten, dass sie bei Nicht-Gefallen nicht mehr in die Ausgangsform zurückzubringen sind.... Schwieriges Thema, denn eigentlich würd ich schon gerne mal eine andere Form probieren!
Ich verwende im Alltag nur einen dieser Kämme mit Farbe, um sie zu betonen, Brauenpuder stresst mich zu sehr....

Ich würd gerne das Zauberbären Set gewinnen (victoria *punkt* buck *at* web *punkt* de)

26. Mai 2013 um 13:00

Hello,

meine "Brauen-Routine" besteht aus abundzu mal die unnötigen aus der Reihe tanzenden Haare zu schneiden, weil ich so eine Heulsuse bin und nicht zupfen kann :D
Ansonsten hab ich eine zeitlang mal meine Augenbrauen nachgestrichelt, dabei wurde ich öfter gefragt warum ich ihn letzter Zeit so grimmig schaue. Ich denke ich werde mir mal beim Beck in München die Browbar anschauen, bei Mac schaue ich öfter vorbei und das ist nur eine Treppe dazwischen :D

Liebe Grüße
Jacqueline

Ich würde mich über das Primping with the Stars-Set freuen;)

26. Mai 2013 um 13:15

Ich würde mich für das Set Zauberbär bewerben ^^

Ich bin solala zufrieden mit meinen Augenbrauen. Ich mach momentan nix, außer die kleinen lästigen Haare unter der eigentlichen Braue zu zupfen -und das alles andere als regelmäßig.
Eigentlich wuchern sie einfach so vor sich hin. Ihre Form ist aber eh ok, weshalb es nicht so arg aussieht, wie bei dir, Jettie. :D
Ich zieh sie auch hin und wieder mit dem Augenbrauenpuder von essence nach, aber seit ich mich bei MAC schminken hab lassen, bin ich ziemlich unzufrieden damit. Dort wurden sie nämlich mit dem ABPuder Redhead (hab rot gefärbte Haare) nachgezogen und das war einfach nur WOW! Passt farblich so viel besser. Aber ü30€, pfuh... Noch konnte ich es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren.
Also verwend ich meistens einfach nix. ;)

Aber bin ich schon länger am überlegen, ob ich sie mir mal in Form zupfen lassen und dann eifnach meinen Arsch hochkriegen (aka regelmäßiger selber zupfen) soll. Aber es is einfach sooooooooooo mühsam xD

Finds grad sehr cool, dass du auch dazugeschrieben hast, wo ich das in Wien machen lassen kann :') Wollte nämlich grad googeln.
Ich werd noch ein bisschen eure Nachwachsreports abwarten, aber grundsätzlich find ichs a coole Idee, und zumindest zum Probieren wärs mir 21 Euronen schon wert. Auch wenns nur einmal im Monat nötig ist, würd ichs noch ok finden. ^^

Ze Email: giveintohappiness@gmail.com

26. Mai 2013 um 13:23

sehr interessant.. ich hasse auch mein zupfen, aber 21 euro,,mhmppff xD
ich würd mich über das Buschbären-Set freuen! :D
Lg
Antonia
tonsi(at)live.de

26. Mai 2013 um 13:23

@Anonym Ich denke, du meinst das Foto auf dem die Farbe aufgetragen wurde - die Farbe wurde danach wieder abgenommen ;)

berit
26. Mai 2013 um 13:26

Hallöchen,
wow as für ein ellenlanger Post, gefällt mir! Ich hab allerdings schon gehört, dass die Qualität der Browbars von ort zu Ort sehr schwankt, habt ihr da was in Erfahrung bringen können?

Ich mag meine Augenbrauen EIGENTLICH so wie sie sind, hab nur gestern mit erschrecken festgestellt, dass ein Ende dicker is als das andere..gnnaaaaaaaa Eine richtige Routine hab ich allerdings nicht, ich zupfe wenns nötig is und ab und an schau ich direkt auf die Form und gucke ob alles iO is :)

Achja und wenn ich gewinnen würde, nähme ich das BuschbärenSet ^^

Mail: bkuplent(at)gmail(dot)com

26. Mai 2013 um 13:28

Zuallerst muss ich sagen meine Augenbrauen sind mir wirklich heilig :D
Augenbrauen sind auch das Erste auf das ich bei anderen Menschen achte. Wie können manche die Augenbrauen unwichtig finden? Ich meine kein Make Up sieht gut aus, wenn die Augenbrauen nicht dazu passen.
Leider ist mir im letzten halben Jahr bei beiden Augenbrauen der hintere Teil komplett ausgefallen. Es sah also so aus als hätte ich nur noch 1/3 meiner Augenbrauen. Furchtbar! Der Arzt meinte, dass man da auch nicht wirklich etwas machen kann. Die linke Augenbraue sieht mittlerweile wieder recht normal aus, aber bei der rechten fehlen immer noch Haare.
Früher habe ich auch regelmäßig die Brauen meiner Schwestern gezupft, die wirklich richtige Vorgärten im Gesicht haben, die mit dem Rasenmäher getrimmt werden mussten!
Ich zupfe meine Augenbrauen eigentlich jeden Abend nach. Da meine Augenbrauen ja teilweise ausgefallen sind, muss ich die auch immer mit einem Augenbrauenstift von Catrice nachzeichnen,danach fülle ich meine Babys auch mit dem Augenbrauenpuder von Catrice aus. Danach werden sie mit dem Augenbrauengel (auch von Catrice. Ihr seht meine Augenbrauenroutine ist bis jetzt komplett Catricelastig) noch in Form gebracht. Fertig ist das Kunstwerk.
Gerne würde ich auch mal die Benefit Produkte testen, deshalb bin ich auch an dem BUSCHBÄREN-SET interessiert.
Die schönsten Augenbrauen hat für mich immer noch Kate Walsh, die viele sicherlich aus Private Practice kennen. Für mich gibt es nichts schöneres wie diese arroganten, skeptisch aussehenden Augenbrauen. Vielleicht sollte ich auch mal zur Benefit Brow Bar gehen und sagen "Hey, macht mir diese arroganten Brauen!" :D
c.grandy(at)web.de

26. Mai 2013 um 13:30

Jetzt würde ich auch gerne mal zur Brow Bar gehen aber leider gibt es in meiner Nähe keine.
Ich zupf mir meine Augenbrauen selber aber überlege schon lange das mal zu ändern, hab so viele kleine blonde Härchen, die man einfach schlecht weg bekommt.
Zieh dann meine Brauen immer noch mit einem Stift nach, da man sie sonst gar nicht sehen würde ;)

Wegen dem Set: Primping with the Stars :)

26. Mai 2013 um 13:31

@Barbs
Mailadresse vergessen >:(
barbslory@gmail.com

ChinchillaFrau
26. Mai 2013 um 13:42

Hi zusammen,

Ein super Bericht, vielen Dank dafür!

Ich zupfe immer nur selbst. Habe irgendwie nicht das Vertrauen, da jemanden ran zu lassen. :-) Wenn ich bisher mal von jemand anderem geschminkt wurde und es da ans Brauen betonen ging - ahh! Zum Weglaufen, da Clownsalarm!
Wenn ich euer Ergebnis aber sehe, würde ich das total gern ausprobieren. Insgesamt bin ich zwar ganz zufrieden, aber meine linke Braue führt oft ein geheimes Eigenleben.

Insofern: das Buschbären-Set ist mein Favorit!

Ihr seid spitze, ich liebe eure Posts!

Liebe Grüße
ChinchillaFrau@aol.com

26. Mai 2013 um 14:35

Wow, sehr interessanter post! Also für mich wäre das brow bar-treatment (heißt das so xD?) nichts, da ich 21€ einfach zu teuer finde für einmal Brauen wachsen.. aber es wäre auch bei meinen blonden Brauen nicht wirklich nötig, ich zupfe ca. einmal die woche ein paar Härchen und bin ganz zufrieden :D wobei ich mir langsam mal angewöhnen will, regelmäßig die Brauen nachzuziehen, das macht ja schon einen Unterschied im Gesamtbild aus! Trotzdem vergesse ich es meist einfach :D
Ich würde mich sehr über das Zauberbären-set freuen :)
Liebe Grüße, Katha
kkoch-stuhr[at]online.de

PS, ich liebe euren Schreibstil, ich würde mir auch Romane von euch reinziehen ;)

26. Mai 2013 um 14:58

Das sieht ja wirklich toll bei euch beiden aus, wobei der Effekt bei Jetti natürlich noch um einiges gravierender ist ;)

Ich bin eigentlich recht Augenbrauen-faul: soll heißen ich zupfe nur und ziehe sie mir dann ab und zu wenn ich Lust dazu habe mit einem Augenbrauchenpuder nach. Da ich aber auch recht helle und ziemlich dünne Augenbrauen habe, lässt sich da leider auch nciht viel anders machen, da ich überhaupt nicht auf Striche als Augenbrauen stehe.
Die Benefit Brow Bar hört sich zwar super an und ist für die ein oder andere bestimmt auch eine gute Anlaufstelle, für mich aber momentan nicht :)
Ich würde mich riesig über das Zauberbär-Set freuen.

Sommernixe@gmx.de

26. Mai 2013 um 15:10

Ich bin auch schon öfters um die Brauenbar von Benefit rumgeschlichen, alledings sind mir die Preise ein bisschen zu hoch :( wenn ich jetzt allerdings das Ergebnis sehe, könnte ich mir aber vorstellen nen bisschen mehr Geld dafür hinzublättern.

Ich persönlich finde die Fadentechnik super. Habe sie selber während meiner Ausbildung zu Kosmetikerin erlernt und finde sie perfekt um nach dem normalen zupfen die kleinen feinen härchen zu entfernen, damit alles sauberer aussieht.

Meine Augenbrauen Routine sieht wie folgt aus. Alle 2 wochen färbe ich meine Augenbrauen und zupfe alle paar Tage nachkommende Haare nach. Um sie jeden Tag in Form zu bekommen benutze ich nen Wimpernbürstchen was ich mit Haarspray besprühe und dann die haare in form zu kämen. danach kommt dann ganz einfacher Augenbrauenstift um kleine lücken aufzufüllen :)

Gewinnen würde ich gerne das Buschbären Set weil ich gerne mal Puder für die brauen ausprobieren möchte :)

deathglamqueen[a]gmx.de

Liebe Grüße aus Hamburg
Nini

26. Mai 2013 um 15:19

Ich bin nicht zufrieden mit meinen Augenbrauen. Ich hab an einer Augenbraue nämlich eine Narbe, das macht es unheimlich kompliziert, sie in Form zu zupfen. Manchmal kriegt man es hin, doch meistens ist eine Seite anders als die andere. Ich hab schon oft überlegt, ob ich sie wuchern lassen soll und dann professionell bearbeiten soll... Doch die letzte Professionelle Bearbeitung hat 12€ gekostet und sie hat kaum was weggemacht >.< Die allererste Behandlug war wirlich gut, aber sie war nicht in Deutschland :(
Die Brow Bar klingt klasse, find ich aber echt ein bissl teuer. Wachsen hab ich noch nicht probiert.
Ich muss aufgrund der unregelmäßigen Form und Dichte meiner Augenbrauen jeden Morgen Eyebrow-Mascara oder ein Gel benutzen. Bin mit beidem aber nicht zufrieden. Die Eyebrowmascara lässt meine Augenbrauen noch undichter erscheinen während das Gel bröselt >.< Ich brauch daher dringend eine Möglichkeit meine Augenbrauen in den Griff zu kriegen.

lilalippenstift@googlemail.com

26. Mai 2013 um 15:27

Ich zupfe meine Brauen in der Regel selbst. Ganz zufrieden bin ich damit nicht, weil ich sie nicht 100 % gleich hinbekomme.

Team Zauberbär
chequers@online.de

26. Mai 2013 um 15:59

Das Zauberbären-Set ist toll, denn hinter dem Benetint bin ich schon ewig her, war aber bis jetzt zu geizig. ;)
Mit meinen Augenbrauen bin ich momentan total happy, ich zupfe und wachse sie nicht und sie wuchern auch überhaupt nicht und haben eine schöne Form. Um sie noch ein bisschen zu betonen und dem Gesicht mehr Ausdruck zu verleihen, nutze ich den Augenbrauenstift in hellbraun von essence, mit dem komme ich sehr gut zurecht.
Meine E-Mail-Adresse: honigwelten@web.de
Süße Grüße, Fräulein Honig

26. Mai 2013 um 16:40

Da würd ich auch mal hinschaun, wenns das in Österreich gäbe! Wenn man aus ö auch mitmachen kann, würd ich mich gern für das Zauberbären Set anstellen!
Meine Augenbrauen: Ich zupfe. Mit meiner rechten Braue bin ich auch echt super zufrieden, nur meine linke macht mir Sorgen. Sie hat einfach eine komplett andere Form, die mir leidr gar nicht gefällt (zu dünn, zu rund) und die sich mit zupfen leir kaum der rechten angleichen lässt. Jetzt könnte ich natürlich die rechte an die linke angleichen, aber dann hätte ich ja zwei schirche Brauen. Also wird jeden Tag fleißig rumgemalt, aber so ganz symmetrisch wirds dann leider doch nicht...es ist echt zum verzweifeln!

26. Mai 2013 um 16:55

Wow, toller Beitrag! Ich war neulich auch bei Douglas und saß am Benefit-Counter. Die freundliche Dame hat mir gesagt, dass sie auch Benefit Eyebrown-Spezialistin ist, aber mir hat das absolut 0 gesagt. Sie hat meine Brauen etwas mit einem Benefit-Augenbraun-Stift korrigiert, aber wenn man sich die Brauen auch gleich einmal richtig korrigieren kann... Ich hatte das damals einfach nicht geschnallt. Werde da wohl noch mal vorbeischauen.

Ich würde mich über das Zauberbären-Set freuen. Das Buschbären-Set ist aber auch süß ;)

beautynase@web.de

26. Mai 2013 um 17:09

Toller Post :) Bin direkt ein bisschen neidisch, vor allem, weil es leider keine Benefit Brow Bar bei mir in der Nähe gibt :( Das Ergebnis und euer Bericht wirbt auf jeden Fall erfolgreich, vielleicht probiere ich es mal beim Besuch einer der "Bar-Stätten" aus...

Und was euer zum sabbern bringendes Giveaway angeht, würde ich auch gerne mein Glück versuchen :) Ich bin mit meinen Augenbrauen teils zufrieden, teils nicht. Hat alles so seine Vor- und Nachteile. Nachteil ist, dass man sie bei meinen blonden Haaren nicht sieht, wenn ich nicht schminke. Vorteil davon ist aber, dass man auch verirrte Häärchen nicht gleich erkennt. Mit der Form tue ich mich ziemlich schwer. Würde ich mich nach den allseits bekannten Brow-Mapping-Regeln richten, wären sie total komisch geformt. Der "Knick" wäre dann im vorderen Drittel, obwohl meine Augen gar nich so eng zusammenstehen... ganz komisch^^ Oder ich bin unfähig - auch möglich ;) Was mich außerdem stört: Ich kann sie nicht vernünftig stutzen, ohne dass es komisch aussieht... so borstig irgendwie. Das macht es nur schlimmer, deswegen "lege" ich meine Augenbrauen eher :D Da ist wohl mal Hilfe von einem "Benebabe" (ich versuch's zumindest xD) angebracht...
Auch wenn mich das Buschbären-Set sehr interessiert, würde ich mich noch etwas mehr über das Zauberbären-Set freuen (da sind einfach so'n paar Kracher bei, denen ich schon länger hinterherschmachte, aber noch nicht sicher bin, ob ich das Geld ausgeben will^^).
LG
Donna
donna.vitaminbeauty@gmail.com

26. Mai 2013 um 17:17

Also ich bin mit meinen Brauen eher unzufrieden, da sie zwar nicht buschig sind, aber in ihrer Form einfach unschön aussehen...Ich zupfe sie alle 2-3 Tage und geh auch öfter mit der Schere ran, würde aber aucg gerne mal meine Brauen in die Hände der Benebabes geben! :D

Gewinnen würde ich so gerne das Zauberbär-Set :)
janinahentze@gmx.de

26. Mai 2013 um 17:23

Hmm, ja, ich bin eigentlich mit meinen Brauen nicht sehr zufrieden. Liegt daran, dass ich nicht gut selbst zupfen kann, aber auf der anderen Seite ziemlichbuschige Brauen habe. Mehr noch, ich gehöre zum Teil der Menschheit deren Brauen in der Mitte zusammenwachsen wenn man sie lässt. Ich muss sie also schon bearbeiten, da führt kein Weg dran vorbei. Vielleicht sollte ich mir mal eine Pinzette mit besserem Griff zulegen. Ich habe sie schon zweimal normal vom Friseur zupfen lassen, das Resultat sah auch gut aus. Ich habe es aber nicht geschafft die Form zu halten.
Wenn ich mir das so überlege würde ich die die Benefit Browbar auch mal ausprobieren wenn's wirklich ein paar Wochen hält, obwohl ich's auch recht teuer finde. Mal schau'n.
Ich hätt' gerne das Zauberbären Set (ich brauch ja kein Brauenpuder).
eaglevision1999(@)live.de

26. Mai 2013 um 17:41

so. ihr habts geschafft.
ich! will! augenbrauen!!

hab nämlich keine. also, quasi, weil man die gefühlten 6 hellblonden haare pro seite nicht grade augenbrauen nennen kann.
man könnt jetzt meinen, no augenbrauos - no problemos... denkste! vom beschriebenen pfannkucheneffekt kann ich nämlich nicht nur ein liedchen singen, sondern gleich ne ganze platte aufnehmen. kombiniert mit völliger augenbrauenstylinginkompetenz ergibt das eine eher unbefriedigede gesamtsituation.
wenns mich packt-so alle 6-8 wochen-, greife ich zum augenbrauenrasierdingens, der eine pubertäte pinzettenversuch möchte nicht wiederholt werden, danke. inzwischen bin ich ausserdem stolze besitzerin diverser stifte, puder, wachse, ZEUG, das aber irgendwie alles komisch aussieht (im gesicht, nicht im schminkschrank). getreu dem motto "sie war stehts bemüht" male ich mir an etwa 3 tagen die woche mit einem zeug im gesicht herum, wirkluch besser machts das aber auch nach stundemlangen youtubevideos studieren irgendwie nicht.
dass ich professionelle hilfe brauche, war mir ja schon länger klar, aber bevor ich mich irgendeinem studio hilflos ausliefere, verunstalte ich mich lieber selber, herzlichen dank.
nachdem aber neulich schon jojo von my simple life ganz begeistert war und jetzt ihr zwei ex-b(l)ushbears, schenke ich mir zu meinem geburtstag nächste woche schöne gesichtsbehaarung (und ihr mir vielleicht das buschbärenset, damit ich die beiden bitches auch ohne benebabe hübschmachen kann?)

winke winke, ich geh jetzt wieder mit körnerkissen unters plümo mit heizung an, wie sich das gehört für ende mai.

puschi
puschilicious@googlemail.com

Leonie
26. Mai 2013 um 18:11

Hallo,
Jettie, deine Augenbrauen sehen super aus! (Lenas natürlich auch, aber der Effekt war jetzt nicht so krass sichtbar wie bei Jettie.)

Meine eigenen Augenbraue sind so ziemlich das einzige, an dem ich nicht viel rumfiddeln "muss". (Zum Glück, sonst wär ich immer Brauenbär :D Bekomm es ja noch nicht mal mehr auf die Reihe, die 3 Haare, die außer der Reihe zu wachsen, zu zupfen :D) Falls ich mal ne Zauberfee ohne Wunschanzahlsbegrenzung treffen sollte, würd ich sie mir nen Tacken breiter (hallo Cara Delevigne und co!) und etwas dunkler wünschen, aber hey, nichts, was ein bisschen Brauenpuder nicht hinkriegen würde. Somit juhu, 21 Euro im Monat (was ich doch recht viel finde) gespart! Was ich für das gesparte Geld alles kaufen kann... *direkt mal eine Wunschliste schreib*

Deeeeeshaaaalb: Ich würde mich sehr über das Zauberbären-Set freuen!

Liebe Grüße, Leonie
leoniekranzpiller@yahoo.de

PS: Mir war der Post nicht zu lang ;)

26. Mai 2013 um 18:16

hey ihr mäuse ;)
sehr interessanter post. ich bin im moment sowieso so augenbrauen fixiert, da probier ich gern was neues aus. interssiert bin ich am buschbären set *lach*
im moment probier ich mich durch fast alle drogerieprodukte auf der suche nach dem PERFEKTEN ding. bisher erfolglos -.-

vielleicht bin ich ja dem heiligen gral auf der spur mit buschärchen set ;)

alles liebe, melanie

26. Mai 2013 um 18:37

WOW ! Was Augenbrauen ausmachen können !

Also ich lass mir meine Augenbrauen in dem Friseur Salon meiner Mutter mit Faden zupfen. Ich hab leider auch sehr helle Brauen, die dazu nicht dicht sind und ich sie dadurch immer nachziehen muss, wenn ich mal ein bisschen "definierter" aussehen will.

Ich würde super gerne an dem Gewinnspiel mitmachen und euch gleichzeitig zum 1000. Post gratulieren ! :)
Ich würde mich gerne über das Zauberbären Set freuen :)

liese0709@gmx.net lautet meine Email Adresse.

Liebe Grüße,
Alicia

Anonym
26. Mai 2013 um 18:56

Alter, was ein langer Post! Aber ich habe ihn gerockt!
Zu meinen Augenbrauchen. Früher war ich immer "das Mädchen ohne Augenbrauen" was bei meinen blonden Haaren auch nicht so sehr aufgefallen ist, aber irgendwann hab ich angefangen mir die Haare dunkeler zu färben und dann sah's irgendwie unstimmig aus.
Ich bin dann einfach mal so in einen türkischen Friseurladen gegangen und hab mir unter wirklich großen Schmerzen die nicht vorhandenen Striche in noch dünnere Striche fädeln lassen. Danach bin ich dann lieber zu einem altgediegenen Friseur ohne Leuchtreklame im Schaufenster und hab sie mir dort zupfen und dann auch das erste Mal färben lassen. Ich fand den Unterscheid auch wirklich bemerkenswert :D Seit dem bin ich immer regelmäßig zum Friseur und hab da für um die 7€ zupfen und färben bekommen. Gute Sache, irgendwann bin ich dann aber weggezogen und somit war der Friseur nicht mehr verfügbar. Ich musste mir also was Neues überlegen, bis ich dann auf die glorreiche Idee kam doch mal selbst die Pinzette in die Hand zu nehmen. Gesagt, getan. Sah scheiße aus! Deshaln neune Friseur gesucht und da gemacht. Irgendwann hab ich dann auch angefangen mal mit Augenbrauenfarbe und Stiften zu experimentieren. Momentan bin ich beim Alverde Augenbrauenstift hängen geblieben, den ich auch ganz gut finde, aber so wirklich das Wahre ist er noch nicht. Ich hab auch noch die Brauenbox von Urban Decay hier liegen, mal sehen, vielleicht überzeugt die mich ja. Aber vielleicht lass ich auch einfach mal ein bisschen wachsen und schau bei den Benebabes (ha, auch ich hab's in den aktiven Wortschatz intergriert) vorbei, klingt schon verlockend...

Freuen würd ich mich übrignes über das Zauberbärenset :)

Saludos;
Ina (zimtsalat@gmail.com)

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)