Montag, 29. April 2013

Montagsmaler 93 - Nicht so heldenhaft.

Hallo meine lieben Pinselschwinger!


Der heutige Montagsmaler hat eher "informativen" Charakter. Der Look an sich gefällt mir nämlich eher so mittel und wird auf keinen Fall ein zweites Mal von mir geschminkt. Die Farben sind gar nicht mal so mein Ding und die Qualität des Hauptakteurs lässt meines Erachtens auch zu wünschen übrig. (Eine vielsprechende Einleitung, hm?! :D)

Es handelt sich hierbei um den Lidschatten "Heroine", der - sofern Inspektor Jettie richtig recherchiert hat - am 02. Mai im Rahmen der Fashion Sets LE an allen MAC Countern bzw. in allen MAC Stores erhältlich sein wird. Heroine kommt euch bekannt vor? Tja, das mag daran liegen, dass er hier schon mal einen kurzen Swatch-Auftritt hatte an der Seite seines Wasserleichen-Bruders, dem Lippenstift Heroine. Da Jettie es in diesem Post schon mal angedeutet hatte und ich es jetzt kurz vor Verkaufsstart hilfreich fand, widme ich ihm den heutigen Montagsmaler.

Farblich wurde ja schon auf dem Swatch deutlich, dass die Heroine-Geschwister nicht viel miteinander zu tun haben. Mich erinnerte der Lidschatten beim kurzen Rumpatschen direkt an eine helle und matte Version des Pigments Cornflower von MAC. Das trifft im direkten Vergleich auch einigermaßen zu, auch wenn man das aufgrund der von mir gewählten schwarzen Base vielleicht nicht so richtig sieht. Auf jeden Fall ist die Farbe nichts für mich. Bezogen auf meine Augenfarbe macht die mal gar nix für denen und auch sonst ist sie einfach nicht mein Beuteschema.

Qualitativ überzeugt mich der Lidschatten auch nicht. Die Farbabgabe ist zwar einigermaßen ok, aber der Auftrag ist mühselig. Bis man da ein einigermaßen gleichmäßiges und vor allem deckendes Ergebnis hat, ist Pflaumenpfingsten. Außerdem ist die Haltbarkeit nicht die allerbeste. Zwar mag das auch etwas an der schwarzen Base liegen, deswegen stört es mich aber trotzdem, wenn ein Lidschatten sich ungleichmäßig "abnutzt" (siehe vorletztes Foto). Natürlich muss man sich darüber im Klaren sein, dass matte Lidschatten im Zweifel immer etwas schwieriger zu handhaben sind im Vergleich zu schimmerigen Produkten. Dennoch kenne ich genug matte Lidschatten - auch von MAC - bei denen das nicht der Fall ist. Ihr habt bei früheren Reviews aber vielleicht schon mitbekommen, dass ich relativ pingelig bin, was die Qualität von Lidschatten betrifft. Einige von euch sind da sicher toleranter und wenn euch zudem auch noch die Farbe zusagt, ist Heroine evenutell ja was für euch!?


Benutzt habe ich folgende Produkte:
Urban Decay Primer Potion
Urban Decay 24/7 Glide-On Eye Pencil Perversion (als Base auf dem kompletten beweglichen Lid sowie hinterher mit einem Pinsel aufgetragen am oberen Wimpernkranz)
MAC Heroine (auf dem kompletten beweglichen Lid)
Urban Decay Blackout (im äußeren V und in der Lidfalte)
Urban Decay Kinky (im Augeninnenwinkel und unter der Augenbraue)
MAC Pigment Cornflower (am unteren Wimpernkranz)
MAC fix +
Benefit They're real Mascara

[auf den Wangen trage ich Bobbi Brown Illuminating Bronzing Powder "Bali Brown" und Estée Lauder Illuminating Powder Gelée Modern Mercury und auf den Lippen trage ich Dior Addict Gloss Atout Coeur]

So, das war mein Senf zu diesem Lidschatten. Nächste Woche dann wieder ein Montagsmaler ohne versteckte Review. ;) Ich hoffe, es war ein wenig hilfreich für euch, wenn ihr euch ab Donnerstag auf die Aufsteller stürzt? Wer von euch hat Heroine denn auf seiner Einkaufsliste oder vielleicht einen anderen der Lidschatten? Ich werde mir auf jeden Fall "Ablaze" anschauen, weil ich so einen matten Korallton noch nicht besitze und ihn mir für den Sommer ganz wunderbar vorstellen kann. 

Ich wünsche euch eine schöne Woche!

Eure Montagsmalerin

11 Kommentare

29. April 2013 um 10:52

Deine Looks sehen immer wunderschön aus,
Wie belichtest du dein Gesicht denn, dass man die Farben so gut erkennt? Liebe grüße svenja

29. April 2013 um 11:13

Hallo Lena,

ich muss sagen, als Review wirklich hilfreich, dieser Montagsmaler, gefällt mir, dass du - bzw ihr hier auf dem Blog insgesamt - immer so herrlich ehrlich seid, ohne dabei irgendwas wirklich "mies" zu machen - und das auch noch mit einer Prise Humor durchsetzt, toll!

Nun noch etwas zum Look: Ich mag ihn in den Großaufnahmen gar nicht, gebe dir recht, dass er für deine Augenfarbe nicht wirklich "etwas tut", aber im Gesamtbild dachte ich doch wieder: "Och, das hat was." - ich glaube, weil der Gloss dazu alles ein wenig stimmiger macht. Sehr mädchenhaft, und irgendwie doch schön.

Liebste Grüße,
Frollein Cocolores

29. April 2013 um 11:36

Der Look ist einfach wunderschön!!! :)

29. April 2013 um 14:08

oh ich finds ganz toll mit dem Blau! Geile Farbe;)
LG

29. April 2013 um 16:11

Das Blau geht mit deinen grünen Augen richtig steil. Gewagte Kombo und man kann einfach nicht mehr wegschauen. Sagenahft :)

29. April 2013 um 16:26

Hihi, ich habe heute ein sehr ähnliches AMU geschminkt, nur mit anderen Lidschatten in der selben Farbe. Ich war am Ende auch nicht wirklich so begeistert davon und hatte es mir schöner vorgestellt. Aber dir steht es richtig gut :)

lg

Anonym
29. April 2013 um 16:32

Also ich weiß nicht, warum er dir nicht gefällt, aber ich finde die Farbe an dir wirklich fabelhaft! ... ist natürlich wie alles andere auch Geschmackssache :)

Liebe Grüße aus Berlin

29. April 2013 um 16:38

Kaum zu glauben, dass mein scherzhafter Vorschlag, das Heroin-Lila für einen Montagsmaler zu missbrauchen, tatsächlich angekommen ist.

Nicht dein tollster Look, da stimme ich mit dir überein, aber irgendwie kann das schon was :)

Anonym
29. April 2013 um 21:34

Als Nahaufnahme fand ich's ganz okay, aber auf dem Gesamtbild schaust du doch ziemlich geil aus :) Die Farbe harmoniert doch ganz wunderbar mit deiner Augenfarbe.

30. April 2013 um 10:56

Geil, musste direkt lachen, als ich den Nadine-Insider gelesen habe :DDDD

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)