Donnerstag, 14. Februar 2013

Jettie Bright & Lena Sweetheart.

Hallo ihr Lieben!

Heute ist offiziell MAC Archie's Girls Evening bei GTBHC! Yeaaah whoooot! Bereits in diesem mammutöslangen Post habe ich euch eine schöne Preview der Produkte, der Kollektion und des Themas gegeben (Eigenlob stinkt gell, aber genauso, und wenn nicht mehr, die stundenlange Bearbeitung von Previewbildern auch ;D).

Lena Sweetheart und Jettie Bright (ja... ich habe mir das redlichere Adjektiv ausgesucht, damit musst du nun leben wenn ich den Post schreibe, Lena, mahahah xD) haben sich mal zusammen auf den Pöppes gesetzt und die zwei Samples, die wir vorab von MAC bereitgestellt bekommen haben, für euch auf Mark und Bein befummelt. Es handelt sich dabei um den Lippenstift "Betty Bright" und den Lipglass "Summer Sweetheart". Vorweg - uiuiui... beides Blondinenprodukte bzw. welche aus der Betty-Colorstory (ich ziehe das mit der Colorstory knallhart durch, ist mir egal, wenn das nicht so heißt :D).

Bevor wir ins Detail gehen, erstmal ein paar erste Eindrücke beider Produkte.


Da unter dem Preview-Post sehr viel über die Verpackungen diskutiert wurde, würde ich gerne meine Eindrücke schildern. Während ich mit den meisten übereinstimme und die Verpackung auf den ersten Blick ein wenig trashy finde, so liegt sie schön in der Hand und fühlt sich auch eben hochwertig an. Folglich finde ich die "echte" Verpackung, wenn man sie anfasst und wirklich in der Hand hat, wesentlich schöner als auf den zweidimensionalen Promotionbildern.

Wir hatten nicht die Möglichkeit uns die Produkte auszusuchen (sonst hätte ich mich bei den Veronica Sachen richtig ausjetobt!), und bekamen zwei Lippenprodukte für Blondis. Der Lippenstift "Betty Bright" wird von MAC als "light, vibrant peach" beschrieben, geht aber doch schon arg Richtung Rosa, wie ich finde. Der Lipglass "Summer Sweetheart" soll "light peach" sein, ist aber leider in Realität relativ... ja... wie sage ich es... sheer. Nicht vorhanden. Transparent. Durchsichtig. :D

Spontan haben wir beides mit anderen MAC Produkten verglichen, und feststellen müssen: Der "Betty Bright" sieht als Lippenstift ganz anders aus als auf dem Swatch. It's magic!!


Leider hatten wir den limitierten MAC Viva Glam Nicki I nicht zur Hand (der wächst nun wohlbehütet bei Lena auf, doch die Arschi-Session lief bei mir und meiner Tageslichtröhre ab), da wir den Verdacht hatten, dass sie sich sehr ähnlich sehen. Hier hatten wir Nicki I vorgestellt. Leider kann man die Fotos von damals und heute auch nicht 1:1 vergleichen da andere Kamera, anderes Licht... und sowieso alles anders. In diesem Fall war früher ausnahmsweise mal nicht alles besser ;) So vom Augenmaß würde ich aber sagen, dass Nicki I ein bisschen pinker ist, und Betty mehr Gelbanteil besitzt (hier findet ihr Vergleichsswatches!). Auch habe ich hier bereits einen Post über untragbare Pinktöne aus limitierten Kollektionen von MAC geschrieben, und finde, dass auch "Betty Bright" in diese Kategorie passen könnte.

Nun folgen Produktbilder und Tragebilder der Produkte auf unseren süßen Schnauzern ;D (mein Kopf ist nich dick, okay, ich war nur näher an der Kamera... OK??)


Joah, der Lipgloss ist halt echt.. super dezent ne (das ist noch nett ausgedrückt)... Schade, ich hätte sie mir etwas deckender gewünscht, denn die Grundfarbe an sich ist ein schönes Pfirsich. Auf zum nächsten Produkt. Vielleicht kann das ja mehr?


Bedingt durch das Satinfinish (und genauso war es schon bei Viva Glam Nicki I), kriecht der Lippenstift sehr krass in die Lippenfältchen, was leider aus der Nähe gar nicht mal so schön aussieht. An Blondi wirkt der Lippenstift ein wenig anders, stimmiger und harmonischer, aber so einen richtigen WOW BÄM KNALL BOOM SHIZZLE MA NIZZLE Effekt empfinde ich weder bei ihr, noch bei mir. Vielleicht stellt sich ja ein wohlig-warmes Zufriedenheitsgefühl ein, wenn wir uns beide auf ein Foto quetschen und brav gucken?


Auch nicht so ganz, oder? Man sieht leider auf dem obigen Bild, dass die Lippenstiftmasse ein wenig rutscht (und bei Temptalias Nahaufnahmen sieht man den ungleichmäßigen Auftrag richtig gut) - bei beiden von uns. Naja, als letzte Rettungsmaßnahme haben wir uns gedacht - wir kombinieren einfach beides, und tupfen Lipgloss auf Lippenstift. Ist das die letzte Rettung?


Besser oder? Die Lippenbekleidung verhält sich ebenmäßiger, und ist angenehmer auf den Lippen. Allerdings hat der Lipgloss dem Lippenstift ein bisschen so den Grelligkeitsfaktor aus den Segeln genommen, wie ich finde. Der Lippenstift bämt nämlich an sich ganz schön krass ;)

Ich glaube, ich habe nun echt alles gesagt, was ich sagen kann zu diesen beiden Produkten. :) Wir verabschieden uns mit einem supererotischen Bild von uns beiden - Heiratsangebote jeglicher Art bitte an meine E-mail Adresse. Lena Lippe gebe ich für 5 Kamele und eine Pferdefleischlasagne frei, meine Sexiness ist gerne mit Blushes und Sushi kompensierbar.


Wie findet ihr unsere kleine (und hocheroddische) Vorstellung von Betty Bright und Summer Sweetheart? Wurdet ihr angefixt, entfixt oder seid ihr einfach nur gelangweilt von uns und den Produkten? Ich werde mir die Kollektion auf jeden Fall anschauen, wenn sie im Store ist - aber dann halt eher die Veronica Sachen, und die Blushes generell. Die ganzen Pinktöne der Blondinenserie finde ich zwar schön anzuschauen, aber augenscheinlich wollen mir diese hellen MAC-Pinktöne einfach nicht stehen, und dann lasse ich aber auch wirklich lieber die Finger von ;)

Danke an MAC für die kosten- und bedingungslose Bereitstellung der Produkte zum Reviewen. Es hat uns sichtlich (!) Spaß gemacht ;) Losgehen soll es in Deutschland mit der Kollektion am 1. März, habe aber auch manchmal den 7. März gehört. Ich werde euch updaten ;)

Schmuuuus, eure Jettie Bright und Lena Sweetheart.

33 Kommentare

14. Februar 2013 um 16:38

Zu viel weißanteil und damit zu grell-pinkig. Ich bin ja hartgesotten, aber die Farbe wirkt einfach etwas Assi-mäßig. Würde sie an mir genau so. ne, Skip.
Ich will die Veroicasachen.. Ohja!

14. Februar 2013 um 16:39

Reißt misch nisch vom Hocker!Ihr seid zwar geile Tanten,aber die Farben sind jetzt nicht Sucht auslösend!

Anonym
14. Februar 2013 um 16:55

es gibt KEINEN aber wirklich KEINEN blog, den ich SOOOO (!) liebe wie diesen! :D
Das letzte Foto ist zum totlachen :D
ihr seid so cool!

14. Februar 2013 um 16:57

der betty bright ist toll. lg dee

Anonym
14. Februar 2013 um 16:57

Das ist ja der Wahnsinn! Jetti hat ein Whiteboard... Warum auch immer :D Ich biete Käse-Maccaroni und wunderschöne Zeichnungen auf dem Whiteboard für einen Nachmittag mit euch Schneggen! Von mir aus dürft ihr mich Schminktechnisch auch verunstalten, aber ich möchte kein Montagsmaler sein... Sonst verliert ihr direkt mal 300 Leser in meinen Schlupflidern und findet sie nicht mehr wieder :O
Ich bin auch total scharf auf die Veronica-Sachen und futter mich schon bei Freunden durch, um genug Geld am Ende des Monats über zu haben :D Auf meiner Wunschliste stehen der Eye-Shadow, dieses Herzchen-Blush-Zeugs.Ronnie Red und Daddy's Little Girl werden angeguckt und vermutlich gekauft :D
Jedenfalls finde ich den Lippenstift hier besser an Jettie muss ich sagen... Keine Ahnung warum. Ich schleim hier nicht rum oder so! Aber umhauen tut er mich nicht. Ich steh eben doch eher auf Pink, Lila und Rot!

Love, Charlotte

14. Februar 2013 um 17:11

Ich wollte Betty Bright eigentlich kaufen, aber nach dem Post lass ich lieber die Finger davon... :D

14. Februar 2013 um 17:15

Ich finde die Bettie Kollektion unsagbar langweilig. Ein Blush gefällt mir ganz gut aus der Kollektion, aber nicht genug, dass ich es kaufen würde. Die Veronica Kollektion finde ich tausendmal interessanter und aus dieser wird Ronnie Red definitiv gekauft.
Auch das Facepowder Blush und das Spoiled Rich Quad finde ich interessant, aber bei letzteren Produkten werde ich versuchen standhaft zu bleiben.

Ich muss sagen, dass ich den Lippenstift an Lena wirklich hübsch finde. Vor allem auf den Bild von euch beiden zusammen :)

14. Februar 2013 um 17:28

von euch bin ich nie gelangweilt <3 von den Produkten allerdings schon. Irgendwie bringt Mac nix Neues mehr, seit knapp 1,25 Jahren gibts in jeder LE irgend einen Lippenstift, der irgendwie knallepink sein sollte/ist der dann künstlich hochgehypt wird.
Es steht allerdings kaum einer Frau, irgend jemand schrieb hier schon was von "Assi" und so empfinde ich das auch. Wird Zeit, dass Mac mal wieder einen besseren Trend bringt

14. Februar 2013 um 17:57

Super süßer Post :) ich mag eure gemeinsamen Posts sehr gerne! Die Kollektion spricht mich nur so lala an, das weiß finde ich nicht so toll. Aber die Farben sind ganz cool.... Das Konto sagt trotzdem nein :(

TheFashionvictim67
14. Februar 2013 um 18:00

Ihr langweilt mich sicher nicht (das lesen macht immer freude und die Bilder sind super), aber die MAC Collection ist so gar nicht meins.
Auch gut Geld gespart, und ich kann es in andere Dinge (Blusches) investieren!
Und die Verpackung mag ich ja eh nicht, damit würde ich mich warscheinlich nur blamieren (in meinem alter)!

LG Birgit

Anonym
14. Februar 2013 um 18:18

Mir gefällt der Lippenstift an euch beiden. :) Er steht zwar immer noch auf meiner Wunschliste, aber ich werde ihn mir definitiv vorher angucken. Man kann als Blondine so Farben zwar vielleicht besser tragen, aber dafür muss man auch aufpassen, dass man nicht in die falsche Sparte abrutscht. :p

14. Februar 2013 um 18:30

Diese beiden Produkte finde ich gar nicht soo spannend...auch wenn ich gerade beinahe einen Herzinfarkt bekommen habe, als ich in meinem Dashboard die Bilder sah und dachte die Kollektion wäre vielleicht schon frühzeitigt verfügbar oder sowas... Ich bin richtig heiß auf die Wangenprodukte!

14. Februar 2013 um 18:39

Schöne und seehr amüsante Review ... ich finde die Produkte zwar nicht toll, aber Eure Bilderchens sind klasse *-*

14. Februar 2013 um 18:55

Nene die sollen es nicht werden, ich bin aber auch eher ein veronica typ^^
süße Grüße

Kira K.
14. Februar 2013 um 19:44

Ich muss sagen: lang hat mich keine Kollektion mehr so kalt gelassen wie diese. GELD GESPART :D

14. Februar 2013 um 20:01

Süße Fotos! Ich finde den Lippenstift schön, aber für mich zu knallig.. Aber den Lipgloss schau ich die ganze Zeit schon hinterher, ich überleg ihn mir zu kaufen, wenn die rauskommen :D

14. Februar 2013 um 20:27

ohhh ich dachte betty bright könnte ein dupe zu lady gaga 1 sein :( den kann ich bestimmt nicht tragen :(

14. Februar 2013 um 21:18

Ich find den Post total amüsant, und muss sagen dir Jettie steht der Lippie besser als Lena, das hätte ich so nicht gedacht.
Ich werde mir von dieser Kollektion nix holen, die überzeugt mich überhaupt nicht.

14. Februar 2013 um 21:23

oh nein...die beide Farben sind katastrophal!
nix für mich iiiiiiiggggggiiiittt

14. Februar 2013 um 21:29

Laaangweilig! Also die Blondinenprodukte, hätt auch viel lieber die böse Veronica an euch gesehn! Wird wohl ne LE die ich auslassen kann, Tschakka!

14. Februar 2013 um 22:09

ganz ehrlich ich finde die Farbe schön.. man kann ihn ja auch nur leicht auftupfen und nicht stark layern - also mich spricht diese LE ziemlich an :)
aber gut bei der Apres Chic habe ich nichts gekauft - Stereo Rose hatte ich schon (hatte einen ähnlichen Kampf wie du :D) und Porcelain Pink und der Rest hat mir nicht gefallen :D

Anonym
14. Februar 2013 um 22:14

ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh! die farbe vom lippenstift ist ja mal soooooooooooo geil! genau so eine farbe suche ich, aber nicht von mac :-/ kann mir jemand helfen?

14. Februar 2013 um 22:27

Also Betty Bright gefällt mir total gut! Muss vielleicht echt in meine Sammlung wandern! :D

Liebe Grüße
Maren von drop-dead GORGEOUS

14. Februar 2013 um 22:41

Also für mich wären beide Farben nix. Das letzte Bild ist einfach nur supergenial :D

15. Februar 2013 um 08:01

Wow, das sind total super farben und verpackung ;)

15. Februar 2013 um 09:55

Mist, habe letztens meine Kamele gegen 1 Pfund Analog-Käse eingetauscht XD
Die Lippenstiftfarbe finde ich eigentlich recht hübsch, würde mich aber eh nie trauen das so zu tragen. Deswegen muss der Archie wohl bei seinen zwei Damen bleiben, mich lockt er nicht ;)

Mone
15. Februar 2013 um 14:32

genau für so Dinge wie das letzte Foto vergöttere ich euch zwei als einzig wahre blushy sweetheart Girls. da ist mir fast schon egal, wie die Produkte so sind...fast.
ich hatte eher mein Auge auf die Wangenprodukte und den Oh Oh Oh Lippie gerichtet und werd dann mal sehen. dass die Verpackung ein bisschen wertiger erscheint, find ich schon mal gut.

15. Februar 2013 um 18:01

Colorstory ist ein schönes Wort, das werde ich versuchen in meinen Alltag zu integrieren (bsp. im Museum: schau dir mal das Bild an, man erkennt eindeutig, dass der Maler in hohem Alter seine Colorstory grundsätzlich in eine andere Richtung lenkte, weswegen das Gemälde düsterer/heller/freundlicher/depressiver/agressiver/realer/irrealer/naturalistischer/oder sonst was wirkt. Ich geh jetzt nicht tagtäglich ins Museum, aber wenn.... dann wird Colorstory in den Raum geworfen!). Notfalls auch bei Ikea: Schatz, das Kissen und der Kerzenhalter haben eine konplett andere Colorstory als unser Wohnzimmer!

15. Februar 2013 um 20:09

Finde die Kollektion echt uncool. Die Verpackung macht für mich alles zunichte. Weil ihr so verschiedene Typen sind, ist so eine Vorstellung richtig fetzig. Der Lipgloss ist ja ein Witz...

16. Februar 2013 um 08:28

Auch als Blondie haut mich das jetzt absolut nicht vom Hocker... also so garnicht... Glosse in unfarbigen Farben finde ich prinzipiell echt langweilig, vor allem dann noch zu solchen Preisen. Und der Lippi ist mir zuu ..uuu rosa. Aber vielleicht gehöre ich mit meinen Ü30 auch nicht zur Zielgruppe dieser LE?
Und Jettie... I love your hair!!!

Gruß Elli

16. Februar 2013 um 13:01

Ich liebe ja euren Blog :D Diese Schreibweise, einfach total super! Musste grade richtig lachen wegen dem "WOW BÄM KNALL BOOM SHIZZLE MA NIZZLE Effekt" :D

Wollte den Lippenstift eigentlich kaufen, werde ich aber jetzt wohl doch nicht machen. Wenn der so in die Lippenfältchen kriecht brauche ich den nicht. Nö. :)

17. Februar 2013 um 14:34

Ich frage mich, welche Zielgruppe MAC vor Augen hatte, als sie diese Kollektion ausgeheckt haben... 14 Jährige? Die können sich das doch gar nicht leisten ;-). Ich finde, die Kollektion kommt sehr ramschig rüber und entspricht so gar nicht dem Bild, das MAC vermitteln möchte. Mich spricht sie gar nicht an. Ganz im Gegensatz zu eurer Präsentation - die ist wie immer köstlich!

Anonym
20. Februar 2013 um 07:47

Hi jettie, ich bin grad in Orlando und war vorgestern in der Florida Mall und hier werden die Produkte bereits verkauft! Die Maccies waren wie Archies Mädels gestylt und haben mir den Lippenstift "Ronnie Red" aufgetragen.. Die Farbe ist einfach nur wuuuuunderschön! Eine schöne "Kirschen-farbe"<3 Schade, dass ich hier keine Fotos posten kann.. Die haben da ne riesengroße Bühne mit allen Produkten! Die steht da immer noch und ich stehe einfach daneben und gucke denen beim Schminken zu :-D Ein Träumchen! Die Amis können mit dem Comic viel anfangen, mein Geschmack ist das leider gar nicht :-) LG aus Florida!

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)