Sonntag, 17. Februar 2013

Halsabbeißer.

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich einen weiteren und überaus perfekten Nagellack aus der aktuellen OPI Euro Centrale für euch parat. Hier habe ich euch bereits "A Woman's Prague-ative" vorgestellt, der mich persönlich leider nicht so angesprochen hat. Aber heute Kinder... heute habe ich wahres Schätzchen für euch! Lauft doch schon mal zum EC Automaten und hebt ein bisschen Geld ab, denn wer dem heutigen Lack widerstehen kann, den kann nicht recht bei Lacksinnen sein ;D

Meine persönliche Lieblingsfarbe bei Nagellack ist nach wie vor Lila... was für eine wunderbare, wandelbare Farbe, in allen Abstufungen, Nuancen und Finishes. Für mich DIE klassische und geile Nagellackfarbe nach Rot! So konnte ich beispielsweise schon diesem lila Trio Infernal von Dior absolut nicht widerstehen, sowas Geniales (und leider Schweineteures!!)! Der heutige Lack nennt sich "Vant to bite my Neck?" und ist ein perfekter (!) Cremelack in Aubergine. Einfach perfekt. Ich weiß, dass ich das über viele Lacke sage, aber es stimmt wirklich auch immer! :D


Anfangs war ich mir unsicher, ob ich ihn "brauchte", da ich bereits viele lila Lacke in meiner Sammlung habe. Darüber hinaus ist er sehr dunkel auf den Previewbildern, und erinnerte mich an OPI Lincoln Park after Dark, und viele andere OPI Nuancen... Dunkles Lila ist nun wirklich keine Innovation... dachte ich zumindest. ;) Aber vertan vertan sprach der Hahn... und stieg vom hohen Nagellackross :D Als ich ihn allerdings das erste Mal in der Hand hielt, wusste ich: Es ist Liebe! Und nein, ich spreche nicht von einer stereotypischen Kosmetik-Uschi-Liebe à la "Einmal im Favoritenpost gezeigt und nie wieder aufgetaucht"... ich spreche von Liebe mit Substanz, Zukunft und Respekt. xD Die Farbe ist kräftig, cremig, nicht zu dunkel, nicht zu grell, nicht zu gelb- oder blaustichig und eine wahrhaftige Aubergine. Wenn es nicht mal DIE Auberginenfarbe ist... Hach!


Bisher habe ich ihn zwei Mal lackiert und für mich als Viellackiererin ist stets der Moment unmittelbar nach dem Lackieren ausschlaggebend: Man schaut sich danach die Hände an und denkt entweder "Hmmm okay", "Nää... nicht so schön" oder "BOAH IS DAT GEIL!!". :) Meistens ist das Gefühl recht beständig - das heißt, das erste Gefühl ändert sich auch nie nach mehrmaligem Lackieren. Hat ein Lack also verkackt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass er einige Wochen/Monate später im Blogsale landet recht groß. Ist man aber einmal verliebt... so hat der Nagellackgott ein Machtwort gesprochen, und man soll für immer vereint sein. Dem Schicksal wollen wir doch nicht im Wege stehen, oder? :D


"Vant to bite my Neck?" ist ein Cremefinish wie es im Nagellackbilderbuche steht, wie es OPI und Essie perfektioniert haben, ein Träumchen in allen Belangen - eine Schicht, volle Zufriedenheit - ein Blick, bedingungslose Liebe! Ich lackiere aus Gewohnheit immer zwei Schichten, aber eine hätte eigentlich auch vollkommen gereicht. Haltbarkeit und Auftrag waren wie immer ein Träumchen. Dies ist aber Status quo bei OPI, und sollte das jemals nicht der Fall sein, werde ich wahrscheinlich zu schockiert und paralysiert sein um im Stande zu sein es euch jemals mitzuteilen :D


Die Farbe harmoniert wunderbar mit meiner Hautfarbe, und ich liebe es, dass er nicht so arg vampy ist, aber dennoch dunkel genug ist um nicht als fröhlich-poppiger Frühlings- oder Sommerlack durchzugehen. Auch ist er nicht zu hell, wie beispielsweise China Glazes Grape Pop. Der Farbton kommt besagtem Grape Pop allerdings recht ähnlich, aber ist im Gesamtpaket aber wie die gepimpte, bessere, dunkle und geile Version von ihm. ;) Wobei ich jetzt beim Swatch-Googeln feststelle, dass ich Grape Pop auf JEDEN Fall noch besitzen muss xD

Wie bereits erwähnt dachte ich ja anfangs "Pah, SO eine Farbe habe ich bereits gefühlte 1000 Mal..." Doch ein kurzer, schneller Blick zu meinen anderen lila OPI Lacken zeigte mir auf: NEIN! NEIN! NEIN! OK DEIN! ;D (wer den jetzt versteht, ist mein bester Nagellackfella 4eva) Keiner dieser kommt auch nur annährend an "Vant to bite my Neck?" heran, und ich bin sehr froh, ihn zu besitzen und ihn in meine kleine, harmonische OPI Familie aufnehmen zu können. Hurra!!


Wie findet ihr "Vant to bite my Neck?" Ich bin hellauf begeistert, verliebt und erstarre fast in Ehrfurcht vor diesem perfekten Schatz. Auf den ersten Blick wirkt diese Perle wirklich wie ein Lack, den man fast 1:1 in jedem Drogeriesortiment finden könnte, aber dies ist nicht der Fall. De facto gibt es viel häufiger gelbstichige Lilatöne, die dann schon fast mehr in Richtung Magenta gehen (wie 3. und 4. Lack von links auf dem obigen Bild), und eine "wahre" Aubergine ist tatsächlich äußerst selten...

Ohne nun tatsächlich ALLE (aber... fast...) Lacke der Kollektion zu besitzen, ist "Vant to bite my Neck?" der schönste, solideste und beste Lack aus der "Euro Centrale". True perfection - in every respect. Ihr Lilalackliebhaber (Grüße an meine fellow LLLs da draußen) versteht mich doch, oder? xD

Schmuuuus, eure Halsabschn...beißerin Jettie. 

28 Kommentare

17. Februar 2013 um 10:56

Ich muss sagen ich bin bei Lacken, eher der Drogeriekäufer, aber dieser Lack ist ja unglaublich schön! *o*
Ich denke ich muss leider, gegen den Willen meines Geldbeutels, In die Parfümerie rennen und mir dieses goldstück unter den Nagel reißen!

17. Februar 2013 um 10:57

die farbe finde ich sehr schön. grade mit versch. glitzer lacken, wäre er genau was für mich :) lg dee

Anonym
17. Februar 2013 um 11:00

Oooohhh, der is echt geil! Irgendwie erinnert der mich an Ostereier-lila, weiß nicht warum, aber das da ist Ostereier-Lila und somit gekauft...in 5 Minuten jedenfalls. Schönen Sonntag noch! Alice

17. Februar 2013 um 11:02

Hach, ich liebe deine Berichte und natürlich verstehe ich nein! Nein! Nein! OK Dein!
Du anfixerin! Ich denke der wird bald mein sein :-)

Mone
17. Februar 2013 um 11:19

Ein bisschen Nagellack und der Sonntagmorgen ist gleich noch ein bisschen besser! Die Anspielung auf die Germany Collection habe ich verstanden, gebe mir selber eine High Five, und irgendwie beunruhigt mich mein supertolles Wissen in Richtung Lackkrams dahingehend, dass ich genau an diesem Moment und an diesem Computer eiiiigentlich grad an Unizeugs schreib und gegen eine Deadline ankämpfe.
Mit Lila Nägeln an mir selber dran tu ich mich ein bisschen schwer, wenn es in die blaustichige Richtung geht. Ich bretter zwar alle Nuancen von Dunkelbeerig bis Island Hopping-Taupelila hoch und runter, aber "echtes" Lila hab ich nicht zu Hause. Shame on me! Eigentlich eine Frage der Zeit, bis ich meinen Schweinehund, der seines Zeichens lila lackierte Pfötchen trägt, überrumpel.
So, und jetzt zurück zur mittelalterlichen Verfassungsgeschichte, die mich eigentlich beschäftigen sollte (ist aber vol uncool im Vergleich zu Nagellack!).

Wiebie Schniebie
17. Februar 2013 um 11:43

Wer denn OPI Witz nicht versteht, ist ja wohl kein Nagellackjunkie ;)

Ich kann mich Sophie Moskau nur anschließen, ich bin die reinste Drogerielacktante. Aber so langsam glaube ich ja deinen Lobeshymnen bezüglich dem alten Opi.
Dumm ist jetz nur das lila meine absolute Lieblingsfarbe ist und ich jetzt mördermäßig angefixt bin. Gnaa -.-

könntest du mal nen Swatchpost mit allen lila OPI Lacken machen? *liebguck* ich lasse mich gern noch mehr anfixen ;D *Sabber abwisch bevor er aufs T-Shirt tropft*

17. Februar 2013 um 11:44

Die Nagellackwunschliste, die durch Deine permanente Anfixerei enstanden ist, wird immer länger :D

TheFashionvictim67
17. Februar 2013 um 11:57

Der Lack ist superschön, und den OPI Lacken bin ich ja nunauch verfallen, da stimmt alles!

LG Birgit

Anonym
17. Februar 2013 um 12:05

Man kann es auch übertreiben, jedes Mal diese überschwänglichen wortgeschwängerten Lobeshymnen um einfach viel zu sagen um so ständig zu versuchen ach so anders und lustig zu sein. So ganz anders als andere Blogger, dabei aber immer fast das selbe von sich geben....langsam nervt es

17. Februar 2013 um 12:06

ich konnte auch nicht wiederstehen! der ober hammer shit!!!

17. Februar 2013 um 12:21

Wenn es dich nervt, und du es scheisse findest, musst du doch nicht mitlesen. Mein Gott, sich über nen scheiss wie nen Beautyblog uffzureschen... Und dat an nem sonnigen Sonntag. Relax mal.

17. Februar 2013 um 13:22

Ich liebe lila Lacke auch bis zum Erbrechen und habe eiiiinige, auch ein paar von OPI, so zum Beispiel Lincoln park after dark. Und bei allen OPIs komme ich mit dem Auftrag nicht klar.... ich weiss irgendwie, dass das Problem bei mir liegen muss denn, 10 Montagsprodukte kann man ja gar nicht haben (hoffe ich!) aber ich komme einfach nicht klar. Möge mir der Nagellackgott verzeihen aber wenn ich OPI lese macht es in meinem Kopf "düdüüüm, leider nein...".
Leider leider, denn die Farbe ist wunderschön.
Naja, euch beiden beiden aber viel Spaß und eine Beziehung, die niemals eindickt!

Anonym
17. Februar 2013 um 13:25

Sehr schöner Lack! :)
Woher hast du denn das Regal?

Meli
17. Februar 2013 um 14:21

@AnonymEi, dann lies es halt net. Ja, das Leben kann so einfach sein. ;)

17. Februar 2013 um 14:50

Ein wirklich toller Lack! jaaaa!
Aber als Polin brauche ich dringend den I Saw…U Saw…We Saw…Warsaw <3 <3 <3
Es ist ein Must Have für mich

Selina
17. Februar 2013 um 14:52

Ich wollte mir ja eigentlich keinen Lack aus der Euro Centrale Collection kaufen, aber bei dem Lack hatte ich schon überlegt...und jetzt werd ich ihn mir wohl doch bestellen müssen. Und wenn ich schon dabei bin, werden wohl die anderen 3,4 Lacke, auf die ich schon ein Auge geworfen habe, gleich mitbestellt ;)
Schönen Sonntag & Grüße aus der Bib!

17. Februar 2013 um 15:30

Lila ist halt einfach eine tolle Farbe, ich versth absolut dass du den toll findest und ich hab ihm mir auch schon bestellt und warte auf die Nagellackpost.

17. Februar 2013 um 16:33

Geniale Farbe :D ICh habh so ne ähnliche deswegen werde ich sie mir nicht kaufen. Aber da krieg ich wieder Lust auf Lila ^^

17. Februar 2013 um 17:20

Nen Blick muss ich bei dem mal riskieren, ich mag ja "lillaaah"...
Verflixtes Nagellackfasten aber ich will wenigstens EIN MAL in meinem ganzen verdammten Leben stark bleiben! Grummel...

Mareile
18. Februar 2013 um 14:35

Ohhh wie toll! OPI ist einfach der hammer, ich liebe die Lacke, Auftrag und Haltbarkeit ein Traum!
Könntest du vielleicht ein OPI übersichtspost machen? mit deinen persönlichen Must Haves? Fange gerad

Mareile
18. Februar 2013 um 14:36

... Fange gerade an,meine sammlung aufzubauen, und da wäre das so hilfreich <3

19. Februar 2013 um 01:59

Sehr schöner Lack! :-D
Ich bin ja auch ein eingefleischter Lila-Fan =)

Den OPI Lack auf dem letzten bild im oberen Fach ganz links habe ich auch. Welcher ist denn der 3. von links?

26. März 2013 um 23:11

sehr tolle Farbe und nach eingehendem Farbvergleich - gute Idee ;) - landet er jetzt auch bei mir im Warenkorb ;)

Vielen Dank :) lg Vera

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)