Mittwoch, 27. Februar 2013

7 Tage - 1 Review: Clinique Chubby Stick Intense

Hallo ihr Lieben!

Heute darf ich zwischen Tür und Angel (oder auch zwischen Mittagspause und Faultierfütterung durch Ramen [Faultier=ich, Ramen=mein Mittagessen]) einen Post verfassen, auf den ich schon ganz scharf bin seitdem ich das Ding das erste Mal in der Hand gehalten habe. Es handelt sich dabei um die neuen Clinique Chubby Stick Intense! Wohoot, Party!

In diesem Post aus dem letzten Monat habe ich bereits darüber geschrieben, dass ich die Chubby Sticks von Clinique für absolut überbewertet halte, was sich nach wie vor nicht verändert hat. Ich habe sie seitdem ab und an mal benutzt und finde sie mittlerweile doch wirklich ganz nett, aber mehr auch nicht. Hingegen war ich ein bisschen sehr aus dem Häuschen, als ich las, dass es eine neue Version der Clinique Chubby Sticks geben würde, nämlich welche mit dem Zusatz "Intense". Die Pigmentierung ist wirklich um Längen besser, und die Farbauswahl ist tatsächlich grandios!

Entgegen aller Vermutungenm, ich könnte zwischenzeitlich von Clinique gekauft und eingesackt worden sein - dem ist nicht so, darauf könnt ihr euch verlassen, denn ich habe gar keinen Kontakt zu dieser PR, nicht einmal mit Morsezeichen ;) Selbst ich bin überrascht über die abrupte Wendung in meiner Wahrnehmung dieser Clinique Produkte. Die Zauberformel heißt hier anscheinend: Ein paar mehr Pigmentstaubflocken in die Zutatenliste schmeißen, et voilà, die ganze online Beautycommunity liegt dir zu Füßen.


Da ich im letzten Post schon diesen überaus professionellen Swatch hatte, der mehr nicht von meiner geistigen Reife zeugen könnte, habe ich den passenden "Yin-Swatch" zu meinem "Yang-Bild" aus diesem Post. Hach, schön und gekonnt wie ich die Tiefgänge der chinesischen Philosophie zu meinen Nutzen instrumentalisieren und degradieren kann. :D

Übrigens - ich habe es sofort und unumgänglich (!!) abgewischt nachdem ich geswatcht habe. Und hatte vorher schon geduscht. So, Fuchsi in da house. Nicht. Nun könnt ihr euch vielleicht vorstellen, dass er aufgrund der intensiveren Pigmentierung einen leichten bis mittleren Stain hinterlässt. Und nun dürft ihr drei Mal raten, wer sein neues Genital-Tattoo ausführen trägt. Richtig!


Ich habe mich gezwungen das Produkt rund 7 Tage lang täglich zu tragen (was die schiere Pest ist für jemanden, der so viel Lippenzeugs hat... aber wem erzähle ich das... O2O halt [Opfer2OpfeR] ;D)  und kann euch nun meine fundierte Meinung diesbezüglich mitteilen: Es ist wirklich klasse.

Die Nuance "Grandest Grape" wurde meins, eine schöne, dunkle, pflaumenlastige Farbe irgendwo zwischen Pink und Lila - wunderschön, und meines Geschmackes nach auch tatsächlich die schönste Farbe im ganzen Sortiment. Die Intense Chubbies sind von der Konsistenz her identisch mit den normalen Chubbies, aber einfach nur mit millionfach potenzierter Farbabgabe :D Im Auftrag sind sie leicht cremig, aber nicht klebrig oder gar glibschig, so wie manch rutschiger Lippenstift es ist. Was mir besonders daran gefällt ist, dass er auch keinen allzu "nassen" Look hat und darüber hinaus wirklich pflegt.

Das wird der Unterschied zwischen den normalen und den intensiven sein - ein Chubby ist lediglich ein pflegender Hauch von Farbe, das heißt, in der Produkteigenschaft absolut substituierbar mit vielen anderen Produkten, die es auf dem Kosmetikmarkt gibt. Der Chubby Intense hingegen ist stark pigmentiert, pflegt allerdings gleichzeitig, hat eine tolle, kleine, knackige Farbrange und ist geruchslos (das finde ich äußerst toll - so ensteht kein "Lippenstiftfeeling" wie bei Chanel, Guerlain & Dior, bei denen es ja oft nach klassisch riecht, aber darauf kann ich getrost verzichten), und sind infolgedessen etwas "besonderer". Mit ca. 17-20€  kosten sie kein "kleines" Geld, aber durchaus ein "medium" Geld. Sie kosten beispielsweise 16,95€ bei Parfumdreams.

Ich habe in mich gehorcht und habe relativ schnell festgestellt, dass ich auch durchaus weitere Nuancen kaufen würde... was ich definitiv auch tun werde... errr... [O2O, ihr versteht mich doch, oder?]. Natürlich ist keine Eile geboten, da die neuen Schätzchen im Standardsortiment bleiben und so schnell auch garantiert nicht mehr weggehen werden - unter der Voraussetzung, dass Clinique verstanden hat, was sie da eigentlich gemacht haben: Nämlich ein ziemlich schönes, zufriedenstellendes Produkt.

Jedes Bild mit frischem Auftrag, Bild 3: Leicht abgetragen zur Mittagspause, doch trotzdem sichtbarer Stain.

Ich bin begeistert - aber nicht so, dass ich mich gleich vor lauter Begeisterung aus dem Fenster werfen will, aber ich bin dennoch sehr zufrieden und finde das Produkt wirklich prima gelungen. Tja, das wolltet ihr vielleicht nicht hören von mir, aber auch mich überrascht es ja - es ist das erste Produkt, was ich glaube ich seit... EVER (?) von Clinique richtig gut finde. - Eine Marke, die mich sonst nirgendwo juckt, weder bei Pflege, noch bei Dekorativer. Schaut sie euch mal in der Parfumerie an, wenn ihr genannte Eigenschaften auch so schätzt wie ich. ;) Aber keine Eile - denn sie bleiben ja. May the anti-LE force be with you!

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit den neuen Clinique Chubby Sticks Intense? Oder ist es euch bisher gelungen euch erfolgreich daran vorbeizuschleichen? Scheuklappen auf und ab durch den Douglas? :D Mich würde eure Meinung zu den neuen Chubbies brennend interessieren - entsprechen sie mehr eurem Geschmack als die normalen Chubbies, oder weniger, oder interessieren euch weder noch? :D

Falls ihr Links zu Reviews, Swatches und ähnlichem zu den Chubbies Intense habt, dann postet doch gerne in die Kommentare. Wenn genug zusammenkommen, werde ich sie eventuell nachträglich in den Post friemeln. ;)

Habt einen schönen Tag!

Schmuuuus, eure mehr Yang als Yin Jettie.

Fußnote 1: Das war übrigens mein Ramen Mittagsessen. Hmmmm, jut war es! ;D

36 Kommentare

27. Februar 2013 um 15:01

Also ist es den Hype wert? :D Dann muss ich wohl bald mal losrennen, ha ha :D
Die Farbe steht dir übrigens ganz toll!

27. Februar 2013 um 15:10

Ich stimme dir in allen Punkten vollkommen zu! Den Hype um die normalen Chubby Sticks habe ich nie verstanden und werd ich auch nie. Als ich von den neuen las und die ersten Tragebilder sah, war es um mich geschehen! Ich hab mir grandest grape und plushest punch gekauft und bin begeistert! Ich werde mir definitiv noch andere Farben zulegen, aber das sie ja sowieso Standardsortiment sind, kann man sich ja Zeit lassen :D

27. Februar 2013 um 15:10

Oooohhhh, 1. Bild = ganz große Liebe!! <3

27. Februar 2013 um 15:11

So, jetzt ist es mal Zeit, etwas loszuwerden:

Du schreibst einfach SO GEIL, das ist unglaublich. Dein (euer) Blog ist mittlerweile mein allerliebster Lieblingsblog. Und das, obwohl ich so gut wie nie was kaufen werde von den Sachen, die du vorstellst (da zu teuer - obwohl, ok, MAC Russian Red hab ich letztens gekauft:-) ), liebe ich deinen Schreibstil über alles!! Ich lese alles, ja ALLES von dir (auch wenn mich das Produkt an sich noch so wenig interessiert). Und ich klicke immer auf mindestens einen Post von "Das könnte sie auch noch interessieren", weil ich immer MEHR! MEHR! MEHR! von dir/euch will! Ach ja und die Fotos sind ja auch immer der Hammer! Vor allem, wenn du Grimassen machst oder Kommentare dazuschreibst. Und die Essensbilder erst!! Waaaahhh ich freu mich so :) Bitte bitte bitte mach für immer und ewig so weiter - für mich der BESTE BLOG EVER!!

27. Februar 2013 um 15:23

bisher war die Versuchung zu kaufen noch nicht ganz so groß aber spätestens jetzt bin ich total angefixt. die Farbe, die du trägst gefällt gefällt mir total gut. bei Gelegenheit swatche ich mich mal durch alle Farben durch. :)

27. Februar 2013 um 15:31

Ooooooooh ja Chubby Stick Intense!
Dank meines Mannes (Ich habe einen der besten der Welt) bin ich stolze Besitzerin von Chunkiest Chili und Roomiest Rose.
Siet ich sie habe, trag ich eigentlich einen von beiden jeden Tag! Bin total begeistert!

27. Februar 2013 um 16:00

Ach herrje... Sowas Positives wollt ich nicht lesen. Die Farbe passt ja total in mein Beuteschema, muss ich also doch los und *kaufen* *kaufen* *kaufen* ... =D

27. Februar 2013 um 16:03

Ich habs bisher geschafft mir keinen Chubby Stick zu kaufen und ich habs auch nicht vor... Hype hin oder her, ich finde 19€ ganz schön happig und kauf mir da lieber 5 Drogerie-Lipglosse... Ich muss mich aber nach solchen Schwärmereien echt zusammenreisen nicht gleich in den nächsten Douglas zu rennen und die Hälfte meiner Ersparnisse aus dem Fenster zu werfen :)
Liebe Grüße!

27. Februar 2013 um 16:03

Gut, dann hab ich nun ja meine Farbe gefunden. Passt perfekt zu meiner Vorstellung von Pink-lila. :-)

27. Februar 2013 um 16:06

Die Farbe ist echt ein Hingucker. Mir persönlich aber etwas zu blaustichig...
Ich finds super, dass du immer mehrere Tragebilder zeigt, so bekommt man einen sehr guten Eindruck vom Produkt.
Liebe Grüße,
lullaby

27. Februar 2013 um 16:25

Ich habe mir neulich auch meinen allerersten Chubby Stick ever gekauft, und dafür natürlich gleich Intense. Meine Farbe ist Roomiest Rose, und was soll ich sagen.. Es ist Liebe!
Ich überlege jetzt auch, mir noch mehr Farben dieser Schätzchen zuzulegen!

27. Februar 2013 um 16:36

Mooooment:
Yang, war dein letzter hochprofessioneller Swatch
Yin, der heutige hochprofessionelle Swatch

Und DU bist mehr Yang als Yin?? WTF

27. Februar 2013 um 16:38

ich sehe das ganz genauso wie Du! Diesen ursprünglichen chubby Stick Hype konnte ich NULL verstehen!!! Aber die Intense Variante gefällt sogar mir. Obwohl ich die Farbauswahl nicht ganz so grandios finde. Wirklich gefallen mir nur Plushest Punch und Grandest Grape. Letzteren habe ich auch und finde ihn klasse :)

27. Februar 2013 um 17:02

@Janina... Oh, das kann man auch sehr missverstehen nein. NEIN, ich habe keinen Penis um das klarzustellen :D Ich meinte mich eher Yang-ig, weil ich eher zornig, aufbrausend und aggressiv bin und nicht weich, mitfühlend, blah... naja wofür Yin und Yang halt stehen abgesehen von P&M ;D

27. Februar 2013 um 17:48

Ich habe sämtliche Chubby Stick Aufsteller bisher ingnoriert ... diese neue Variante wäre schon eher nach meinem Geschmack (=

27. Februar 2013 um 17:51

ich liebe die Clinique Chubby Sticks Intense auch tooootal! Hab mir letzte Woche 2 gekauft, hier dazu die Swatches: http://marionhairmakeup.blogspot.de/2013/02/swatches-chubby-sticks-dior-shiseido.html

Liebe Grüße
Marion

Anonym
27. Februar 2013 um 18:04

Oh nein Jettie - bisher bin ich immer ganz stark an den neuen Chubbies vorbeigelaufen - aber ich befürchte, jetzt ist es um mich geschehen.
Die originalen waren mir immer ein wenig zu dezent, ich mag's, wenns knallt ;-) Und diese Farbe ist wirklich wunderschön. Und wie gut sie Dir steht - wobei Du echt fast jede Farbe tragen kannst! ;-)
Ich befürchte, Grandest Grape ruft ganz laut nach mir ;-)
Wünsche Dir einen wunderschönen abend! :-*
Eva

27. Februar 2013 um 18:16

Super super super <3 <3 <3
Bin echt hin und weg!
Die will ich haben!
ich habe noch keinen Chubby Stick

27. Februar 2013 um 18:39

Ich finde die ja schon interessant, sowohl die normalen als auch die intense Chubbies...aber mir sind die einfach zu teuer. Pff. Cliniquelogo hin oder her.

27. Februar 2013 um 18:55

Oh, so O2O...böse Anfixerin!
Bei Sarah durften wir die Farbe ja auch schon bestaunen und eigentlich bin ich ja die Anti-Fraktion [20€ für Farbe die sich an meinen Lippenkrümmeln festsetzt?!], besitze auch nur anderthalb, doch nach den Fotos und dem Bericht...argh!

27. Februar 2013 um 20:23

Ich hab mir heute auch meinen ersten gekauft, nachdem ich die "normaelen" nicht so ansprechend fand, weils mir einfach zu farblos war. Bisher bin ich auch ganz angetan aber die könnten ein bisschen mehr Farben rausbringen, noch sind sie zu "normal" finde ich

Anonym
27. Februar 2013 um 21:00

Darf ich fragen, welches Rouge du auf dem ersten Bild in der Hand hältst?

27. Februar 2013 um 21:20

Ach, du herrliches Muschi-Penis-Pflaumenschnäuzelchen. Gigantöser Post. Und du hast mich, als bislang Anti-Chubby-Dingens, glatt etwas angefixt ;)

Liebste Grüße, Linny

27. Februar 2013 um 21:31

Tolle Farbe, gefällt mir und steht dir super :) ich hab bisher noch keinen einzigen Chubbystick... aber der erste ist geordert, einer von den dezenteren, älteren ;)

LG Anna

27. Februar 2013 um 21:33

Warum fragt niieeeeeemand was das für ein pervers geiler Blush ist?? Los Jettieeee sag es mir :D

27. Februar 2013 um 22:29

Die Farbe ist so endlos toll! Ich muss morgen in den Douglas. Jawoll!

27. Februar 2013 um 22:29

Ja..doch- interessanter Swatch, wenn man sein Genitaltattoo dann noch durch die gegen tragen darf ist das immerhin ein guter Beweis für die Haltbarkeit! :D
Aber wirklich schöne Farbe :)

Anonym
27. Februar 2013 um 23:24

Heute den Hibiskus gekauft und schwer angetan.... :)

27. Februar 2013 um 23:40

Ich falle mal komplett aus dem Rahmen und frage: WO hast du dein Mittagessen gekauft?? :D

28. Februar 2013 um 07:43

Jaaaa will auch :]
Die Farbe gefällt mir unheimlich gut <3

Kira K.
28. Februar 2013 um 08:35

Hallo :)

Also bis jetzt habe ich (noch) keinen, aber ich denke schon über den Farbton nach, da ich hier und da schon sehr schöne Swatches und Reviews gesehen habe..
Es ist fazinierend wie exponentiell meine Leidenschaft zu Farbe auf den Lippen mit Zeit in der "Beautycomunity" steigt.

Wie ich schon bei Instagram eines deiner Bilder kommentierte: Ich liebe es wenn du "Lippe" trägst :)

LG Kira aka Chrpchrp

28. Februar 2013 um 11:33

Du bist Schuld, dass ich mir diese Farbe gekauft habe! Ich hab bei Dir gesehen, dass Grandest Grape super zu Vintage Grape passt, und zu dem Blush hat mir immer ein passender Lippenstift gefehlt. Jetzt bin ich glücklich. Also danke dafür! :-)
Die normalen Cubby Sticks haben mir ebenfalls nie zugesagt, aber die Intense... die finde ich super, werde auch noch andere Farben ins Auge fassen!

Mone
28. Februar 2013 um 20:44

Irgendwie fand ich die Chubby Sticks Intense nicht sooo interessant, weil ich dachte, dann kauf ich mir gleich nen "richtigen" Lippenstift für das Geld, aber jetzt bin ich doch schon ein wenig überzeugter...die Farbe steht dir wirklich vorzüglichst und würde mir an mir selber dran auch gefallen. Ich weiß, dass Lippenstifte generell bei euch erst mal durch eine harte Prüfung müssen, und der hier scheint ja recht passabel bestanden zu haben, das ist mir recht viel wert und überzeugender als dieses Lobgehudel auf alles, was aussieht wie ein Chubby, Fake Chubby, Malstift oder sonstwie was mit dem Chubbyhype zu tun hat (wobei die Hypeberechtigung im persönlichen Ermessen liegt, aber Hype ist nunmal Hype).

Clinique an sich mag ich ganz gern. Ist zwar meiner Meinung nach eher eine unsexy solide Marke, aber vielleicht bin ich auch zu sehr auf Mac konditioniert. Jedenfalls benutze ich Clinique Gesichtspflege, die High Impact Mascara ist auch von allen Mascaras, die ich bislang versucht hab, am besten mit mir kompatibel, und dank des recht spendablen Onlineshops habe ich Mascara-Minis für gefühlt die nächsten drei Jahre. Ach und die Kajalstifte (aus Sets etc., nicht extra gekauft) finde ich auch recht gut! Aber losmarschieren, um die zu bunkern, würde ich andersherum auch nicht. Überhaupt etwas langweilig, aber dennoch solide.

1. März 2013 um 13:55

Oh nein, es ist wieder soweit! Ich muss losziehen und mir einen solchen Stift besorgen. Moment, schön auf dem Teppich bleiben und erstmal die anderen Farben checken, denn die, welche dir so wundervoll steht, würde an mir gar furchtbar aussehen! Vielen Dank für die fundierte Review! Nur euch hier kann man wirklich glauben! :)

2. März 2013 um 14:08

Ich liebe meine neuen Chubby Sticks Intense. Sie halten wirklich den Tag über gut durch und lassen sich dabei sehr angenehm tragen. Und Grandest Grape steht Dir wirklich vorzüglich. Mir stehen solche Pflaumetöne nicht wirklich. :)

Ich würde mich sehr freuen, wenn Lena und Du an diesem Tag teilnehmen würdet. :)
http://www.thefashionkitty.de/2013/03/tag-was-benutze-ich-seit-dem-ich-beauty.html

lg Mary

Salsa
20. März 2013 um 15:01

...ich bin zwar mal wieder spät dran, aber ich wolte dennoch loswerden: Jettie, die Farbe steht dir waaaaaahnsinnig gut, und ich würde sagen, dass neben Russian Red und Moxie diese Farbe zu meinen top-three an Dir geworden ist. Lustigerweise hatte ich diesen Chubby auch, an mir verliert er allerdings komplett das blaustichige und wird zu einem wunderbaren rötlicheren Violett und wird gerade von mir getragen und getragen und getragen. Ich finde übrigens auch, dass die normalen Chubbysticks komplett übergehypt worden sind. Lippenpflege mit einem Hauch Farbe? Das bekommt man auch von Burts Bees, Korrres oder in meinem Fall auch Döschen plus Lippenpflege (Alverde 1,25€) plus eine abgeschnittene Scheibe Lippenstift plus Mikrowelle für weniger Ücken.
Meine Schwester hatte sich einen normalen Chubby zu Weihnachten gewünscht und nach ausgiebigem testen haben wir uns dann doch für die ButterShines von Clinique entschieden, weil die ebensogut pflegen wie die normalen Chubbies dafür aber wenigestens Farbe mitgeben. Ich habe mir übrigens von Clinique einen HighImpact mitgenommen in Magenta Rose und bin wirklich glücklich. Der steht dem Mac Satin-Finish in nichts nach. Komisch, dass Clinique so wenig Beachtung findet bei den anderen Lippenprodukten.

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)