Donnerstag, 10. Januar 2013

Schlaue Schminke

Hallo ihr Lieben!

Jedes Mal, wenn ich im Ausland unterwegs bin, muss ich mindestens ein Mal in die Drogerie oder in eine Parfümerie, nur um wenigstens mal die "Lage zu checken" xD Das ist je nach Land in dem man sich befindet mal mehr mal weniger aufregend. Während beispielsweise asiatische Drogerien und Kaufhäuser einem jeden Beautyjunkie den Schlüpper ausziehen, sind oft Drogerien im umliegenden Ausland eher tendenziell langweilig, vollkommen überteuert und meistens sehr verschnoddert.

Auch wenn ich rational weiß, dass es meistens nicht der Sache wert ist, so kann ich mir nicht helfen und muss trotzdem aus Neugierde gucken gehen :D So steppte ich letzten Monat in die österreichische Drogerie Bipa, um mich umzuschauen. Bipa kenne ich schon aus Besuchen in Wien und anderen Ländern, und war damals schon recht enttäuscht, denn es ist recht lame. Keine aufregenden interessanten Marken, keine Ersparnis... *gääähn*

Dennoch habe ich bei diesem Besuch ein tolles Produkt entdeckt, welches ich bis heute noch sehr gerne mag. Leider war ich auch dumm genug spontan ein Gesichtspflegeprodukt mitzunehmen, da meine Haut partiell so trocken war und ich dringend was brauchte, welches 50% teurer war als im Müller im deutschen Nachbarsort. Dummes Kind!!

Zurück zum juten Produkt! :) Es ist ein matter Lippenstift der Bipa-Eigenmarke iQ Cosmetics in der Farbe "Flame".


Die Marke fand ich gar nicht so uninteressant, gerade bei den Lippenstiften. Es gibt verschiedene Finishes (Intense, Pearl, Matt, Nude), die alle die gleiche Verpackungsform haben, und je nach Finish des Lippenstiftes ein andere Design der Verpackung hat. Während also mein matter Lippenstift in einer schwarzen, leicht gummierten Verpackung haust, sind die Pearl Lippenstifte beispielsweise in einer bräunlich glänzenden Verpackung zu Hause.

Matte Lippenstifte und ich so ja sowieso die besten Freunde, und als ich anfing in der Theke herumzustöbern entdeckte ich, dass die Farben der iQ Lippenstifte gar nicht mal so schlecht aussehen, ganz im Gegenteil! Prompt war ich so euphorisch, dass ich direkt drei einpacken wollte... Doch das letzte kleine bisschen Vernunft hat mich davon abgehalten :D So kam nur ein Schätzchen mit. Entschieden habe ich mich für "Flame", ein schönes, sattes, dunkles Rot mit einem Pink/Beerenstich.


Hochwertig ist natürlich anders, und mit 4,99€ ist der Lippenstift recht teuer gewesen für die Drogerie - zumindest im unmittelbaren Vergleich zu P2 oder Essence, in deren Qualitäts- und Preisliga ich auch iQ Cosmetics einordnen würde.


Zu Hause angekommen, habe ich den Flame prompt einem ultimativen Farbvergleich mit anderen matten roten Lippenstiften aus meiner Sammlung unterzogen. Man sieht, dass der Flame vergleichsweise sehr dunkel ist. Leider kommt auf den Swatches der beerige Anteil nicht so arg raus.

Die Farbabgabe ist intensiv, die Haltbarkeit ist ebenfalls nicht zu bemängeln! Mit Essen und Trinken hat er auch locker 6-8 Stunden bei mir gehalten, und verhält sich damit ähnlich wie die unten gezeigten matten Kollegen teurerer Marken. Mein einziger Kritikpunkt hierbei ist, dass ich tatsächlich das Gefühl hatte, dass er austrocknender ist als beispielsweise ein matter MAC Lippenstift. Nach ca. 4 Stunden haben meine Lippen angefangen leicht zu schuppen, was weder ein schönes Tragefühl ist, noch very hot aussieht, ne.


An mir sieht der Lippenstift so oder so ähnlich aus :)


Begeisterung pur! Meines Wissens nach gibt es in der deutschen Drogerie keine richtig matten Lippenstifte, oder irre ich mich? Ich mag matte Lippenstifte persönlich viel mehr als so cremig-glossige. Letztere sind gut und praktisch für unterwegs, aber für ein Abendessen, Kino oder andere Abendaktivitäten bevorzuge ich es simply matt!
Natürlich fände ich es noch schöner, wenn er nicht nach einigen Stunden so trocken sein würde, aber bei einem Preis von 5€ kann man nun wirklich nicht allzuviel meckern. Er performt nämlich im Preisvergleich zu einem MAC Lippenstift von 18€ sogar sehr sehr gut! Die iQ Cosmetics Lippenstifte gibt es bei Bipa und REWE Österreich zu erwerben, die Nuancen könnt ihr der Bipa Website entnehmen.
Solltet ihr euch mal in Österreich in der Nähe einer Drogerie langweilen, guckt auch doch mal die Schätzchen an. Oder nehmt euch ein Beispiel an mir und kauft euch eine überteuerte Creme, die in Deutschland nur die Hälfte kostet. xD

Kennt ihr die Marke iQ Cosmetics? Wie findet ihr meinen neuen matten Lippenstift, den ich dank meiner Auslandsadoption willkommen heißen darf? xD Habt ihr andere Produkte der Marke? Und seid ihr auch so kleien Opfer und müsst im Ausland immer alles an Kosmetika auschecken? :))

Schmuuuus, eure matty Jettie

36 Kommentare

10. Januar 2013 um 10:52

Ich liebe diese Farbe, ich hab von der marke und sorte auch noch "Berry" daheim, ein sehr lilastichiger, matter Lippenstift, sowas findet an echt selten in der Drogerie. IQ ist die "bessere" Bipa Eigenmarke und ich würd sie ähnlich wie Catrice einschätze, aber etwas teurer.
Vor allem macht Bipa auch verdammt gute Pinsel von LOOK und IQ, zu erschwinglichen Preisen, was ich gut finde, denn gute und billige Pinsel haben in Drogerien eh seltenheitswert.

10. Januar 2013 um 11:09

Die Marke sagt mir nichts..
Aber tolle Farbe :)

10. Januar 2013 um 11:33

Sehr hübsch, muss ich mir mal anschauen. Gosh gibts auch noch bei Bipa, und früher gabs mal Bourjois, aber sonst hat der echt nichts Aufregendes.
PS: Rewe Österreich ist der Konzern, zu dem Bipa gehört, da gibts keine Filialen ;)

10. Januar 2013 um 11:37

Hübsche Farbe und der kann eindeutig mit den anderen aus deiner Reihe mithalten! Ich selbst kannte die Marke noch nicht, bin auch nur sehr selten im Ausland und hab noch nie die Kosmetik dort inspiziert... muss ich nächstes Mal mal dran denken!

In der 40s LE von Catrice gab es vor Kurzem die matten Lippenstifte in der Drogerie, leider aber nicht im Standardsortiment. Aber die waren sehr gut, tolle Qualität zum günstigen Preis. Ich hab auch eine Review zu meinem Liebling von den dreien geschrieben... wenn du Bock hast, kannst du ja mal vorbeischauen ;)

LG Anna

10. Januar 2013 um 11:56

Ich stehe ja auch total auf matte Lippenstifte! Daher freue ich mich auch schon auf die zwei neuen matten Exemplare von Catrice im neuen Sortiment. :-)

10. Januar 2013 um 11:57

Toller Lippenstift. Ich suche auch immer nach einem guten Matt-Ton. Bisher hab ich nur was bei Kiko gefunden.
Sehr schönes Rot. :)

10. Januar 2013 um 11:58

Sehr tolle Farbe und steht dir ausgezeichnet! :) Ich mag auch am liebsten Matte Finshes bei Lippenstiften :)

10. Januar 2013 um 12:23

der matte Lippenstift steht dir auch hervorragend. mir würde sie bestimmt auch gut stehen. schade, dass ich nicht an österreichische Schminke rankomme -.- und für MAC bin ich zu geizig *gg* aber ich habe ja Sleek Cranberry, der ist auch schön dunkel, matt und hat einen Pinkstich :D

10. Januar 2013 um 12:24

hab von den IQ Lippenstiften auch 2 in matt :)
lg Kathi

10. Januar 2013 um 12:59

Catrice bekommt demnächst auch 3 matte Lippenstifte ins Sortiment.
Die Farbe ist echt der Hammer! Dir steht es richtig super aber für mich wäre es glaube ich nichts. Wobei ich mich gerade frage ob der Lippenstift evtl. dem Red Butler aus der Catrice Hollywoods Fabulous 40s LE auch ähneln könnte. Warscheinlich geht Red Butler eher ins pinke.

10. Januar 2013 um 13:09

Mir geht es so mit Supermärkten und Drogerien im Ausland, überall muss ich gucken was es tolles gibt, und dann kaufen was für mich interessant ist.

Die Farbe ist richtig schön :)

Wenn ich mal wieder in Österreich bin, werde ich mich wohl noch etwas genauer mit den dortigen Drogerien beschäftigen.

10. Januar 2013 um 13:36

Die Farbe steht dir ausgezeichnet :)

10. Januar 2013 um 13:59

Ich habe gar keine matten, muss ich mal testen. Aber ich finde dir steht irgendwie jede Farbe... tztztz...

Ich hab bei matten Lippies immer angst das es so ungepflegt aussieht, aber da irre ich mich wohl total, es sieht klasse aus. Wie gesagt, muss ich mal testen.

10. Januar 2013 um 15:13

Hey! die iQ lippenstifte sind super! hab 2 zu hause, es wären mehr, wenn ich nicht so ähnliche farben schon hätte^^
das stimmt, in Ö sind die meisten pflegeprodukte und kosmetik viel teurer als in Deutschland! die pille kostet hier übrigens auch um einiges mehr! darum fahr ich im sommer mit dem sommerticket immer (fast) gratis nach passau um fett einzukaufen :D
warum für uns Österreicherinnen Bipa interessant ist, liegt daran, dass sie essie haben und ein großteil unserer DMs nicht. vor allem am land ist bipa die einzige bezugsquelle. vor allem hat bipa immer wieder eine richtig geile aktion à la nimm 3 kauf 2 (essie lacke) !! da hab ich bis jetzt immer zugeschlagen :D es sind generell kosmetik zeug in dieser aktion mitinbegriffen, aber ich gfrei immer zu essie :D

liebe grüße
sonja

10. Januar 2013 um 15:15

Die Farbe ist einfach toll! Den hatte ich ja schon bemerkt an Eure Heiligkeit.

Aber es stimmt, schon, du kannst fast alles tragen - ich wäre damit eine Pimple-Vampirella...

10. Januar 2013 um 15:48

Boah ich muss dir so zustimmen zu den Drogerien in Umland! Ich war vor ein paar Wochen erst in Prag und so enttäuscht (das dm da hat nichtma die Verpackungen übersetzt bei den Eigenmarken, das stand da alles 1zu1 auf Deutsch drauf), alles war iwie dreckig und schnoddrig, auch in den großen Einkaufshäusern (außer man ist in die höher wertigen Kosmetikläden gegangen).

Liebste Grüße

Linda
lindas-blog.de

10. Januar 2013 um 16:04

Jettie die Farbe steht dir extrem gut finde ich. Ich hab mich bei IQ Lippenstiften noch gar nicht groß umgesehen, muss ich nachholen. Zu BIPA gehe ich wegen Gosh ganz gerne und weil es im Onlineshop regelmäßig Rabattangebotte gibt.

LG Petra :)

10. Januar 2013 um 16:40

iQ hat allgemein nicht schlechte Sachen, auch wenn das Design der Produkte nicht gerade das schönste ist.

Früher gabs Bourjois bei Bipa, das waren noch Zeiten... Und jetzt halt GOSH

Bipa ist halt wie dm nur ohne Catrice oder Essence ;)

Bei uns in Ö beträgt die Mehrwertssteuer auch 20 %, also ich glaub nicht, dass du da irgendetwas finden wirst, wo du Geld sparst.

Ich find das sowieso immer ne Frechheit um wieviel bei uns es eig. teurer ist :(

Raindrop
10. Januar 2013 um 17:54

Ich hab heute einen matten Lippenstift von Kiko drauf (leider ausgelistet) und der hält bei mir locker den ganzen Tag, mit Essen. Bezahlt hab ich 3€ (war aber natürlich im Angebot) :D

10. Januar 2013 um 19:51

Jettie, schau' Dir mal online bei Douglas die NYX matte Lipsticks an!
Hab drei Stück bestellt (von denen, die momentan verfügbar waren), sie gefallen mir seeeehr gut, und günstig noch dazu! Ich will auf meinem Blog darüber noch 'nen Post machen ...

Ansonsten sind die matten Chanel Allure saugeil, aber halt nicht so gut für den Geldbeutel ...

10. Januar 2013 um 20:00

Ich komm aus Ö und find BIPA generell nicht so prickelnd, mag das pink nicht, das Design der Filialen find ich ramschig.

Der einzige Grund dorthin zu gehen ist für mich GOSH, Essie (haben bei uns nicht alle dms), Rimmel und die tolle Nimm3-Zahl2-Aktion. Ach ja, und früher mal Bourjois, am besten war der Abverkauf, wo zuerst alles -50% war und dann später 3€ :D

IQ (die bessere von den BIPA Eigenmarken) macht mich irgendwie nicht so an, wobei die Produkte nicht so schlecht sind (hab ein nettes Eyeshadow Duo), aber das Design ist jetzt nicht so mein Geschmack und das Auge schminkt ja bekanntlich immer mit! ;)

10. Januar 2013 um 20:04

Ach ja, OPI LEs gibts auch bei BIPA (um 14€, also billiger als in den Drogerien und bei Müller(16€), allerdings kein Standardsortiment!

10. Januar 2013 um 20:40

Ich gucke auch immer in Drogerien oder ähnlichem nach Kosmetik. :D
Aber meistens nehme ich nichts mit, oke ich verreise auch nicht oft, aber in Spanien fand ich alles langweilig.

10. Januar 2013 um 20:48

Uuuuh, der ist aber hübsch!

Du kannst so klassische Rottöne auch sehr gut tragen, finde ich.

Das mit den ausländischen Drogerien kann ich nur fürs holländische Kruidvat bestätigen. Sonst fehlt mir da das Mitsprachrecht... ;-)

10. Januar 2013 um 21:00

Nach matten Lippenstiften suche ich auch noch, bin aber noch nie richtig fündig geworden und renne deshalb immer noch mit glänzenden Lippen rum. Gibt es Gosh dort eig. immer noch?
Liebe Grüße!

10. Januar 2013 um 22:46

Dein Lippi hat bei mir einen goldenen Bruder :D iQ Cosmetics habe ich letztes Jahr kennen gelernt und zu einem karamelligem Nude (21) gegriffen. Die goldenen Lippis sind wohl die cremigeren gewesen... jedenfalls hat mich dieser Omi's-Opium-Parfüm Geruch ganz schön umgehauen, sodass er zur Zeit in meiner Lippi Kiste schmoren muss. Rutscht bei mir auch ziemlich, überzeugt hat er mich nicht.

Dein Flame dagegen macht einen grundsoliden Eindruck und sieht ziemlich beerig aus! :3

Die 3 in 1 Mascara von Look by BIPA finde ich übrigens in der normalen und der waterproof Variante empfehlenswert, dieses tolle Bürstchen kenne ich aus deutschen Drogerien gar nicht. :)

11. Januar 2013 um 00:18

die farbe sieht nicht schlecht aus... matte lippenstifte gibt es im drogeriebereich doch auch bei rival de loop, oder irre ich? und die sind äußerst günstig (1,69 euronen)!

11. Januar 2013 um 08:10

ich kenne das auch, sobald ich mal im ausland bin und eine drogerie sehe: rein! Kruidvat (NL), Boots, mein Liebling Superdrug (beide UK) und was sich eben sonst noch finden lässt.
Asiatische Sachen kenne ich nur von ebay, da halten mich Preis und Furcht vor dem Zoll von zu großen Bestellungen ab, aber wenn ich jemals in eine asiatische Drogerie kommen sollte.. oO Shopping galore (grad für mich als Blassnase hat Asien sehr viel zu bieten!)...

11. Januar 2013 um 09:12

wow der sieht ja echt schön aus(zumindest bei dir)

11. Januar 2013 um 15:24

Ich liebe "matte" Lippenstifte. Ich nehme nichts anderes für meine Lippen.

11. Januar 2013 um 15:57

ich selber bin ja eher das gewohnheitstier. ein mal einen guten gefunden, weiche ich beim lippenstift solange nicht davon ab bis die firma den wieder verschmeisst und nicht mehr anbietet... allerdings, in meinem afro-gesicht passen viele farben einfach nicht hinein und das macht es nun mal nicht einfach auf kaufrauschtour zu gehen.


die farbe ssieht bei dir klasse aus, frech und jung.

das das gute stück deine lippen austrocknet ist eigentlich kein grosses wunder, der blick auf die inhaltstoffe der mixtur verrät schon so einiges ;)
Petrolium, paraffin... und zuviele alkohole un kombination mit den ganzen a nderen sachen....smile....
gut ist man muss ihn nicht täglich tragen da hält sich der "schaden" dann in grenzen.wenn du einen farblosen pflegestift drunter packst, ganz leicht, sprich dir die lippen vor dem auftragen etwas eincremst mit etwas hochwertigem (nicht preislich a ber inhaltstofflichem) dann wird die trockenheit auch weniger ins gewicht fallen.

mir selber stehen flammendrote nicht besonders, aber ich finde sie schön und bin manchmal "neidisch" wenn ich sehe wie toll es bei anderen ausschauen kann :)

11. Januar 2013 um 22:07

Steht dir echt super! Und das Finish macht einen wirklich guten Eindruck. Haddu fein gekauft :-)

12. Januar 2013 um 03:39

Rival de Loop sach ich nur!!!
Besitze da einige schöne, matte Farben, und die Qualität ist für einen Preis von unter 2€ echt nicht schlecht!!

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)