Mittwoch, 30. Januar 2013

Bloody Hell!

Hallo ihr Lieben!

Wer schon lange lange hier mitliest weiß, dass wir quasi in guter alter Teamsportmanier so etwas wie ein Blogmaskottchen haben. Es ist schwarz verpackt, klein und handlich und von innen lodernd rot und goes by the name - MAC Russian Red (mein erster und unveränderter Blogpost zu RR... der Beginn einer langen Liebesgeschichte). Ein Lippenstift wie kaum ein anderer, und von euch und mir gleichermaßen geliebt wird ;) Es ist sogar so weit gekommen, dass der Lippenstift ein eigenes Label auf dem Blog bekommen hat. Weissu nich? - Guckstu hier. :)

Doch haltet ein! Es gibt einen anderen Lippenstift, welcher sich klammheimlich und mit voller Wucht in meiner Gunst hochgeschlichen hat und bitterböse und (noch!) erfolglos versucht hat Russian Red vom Thron zu stossen. Er ist ebenfalls schwarz verpackt, klein und handlich und ebenfalls rot, nur ein bisschen feuchter. :) Man kennt ihn unter dem Namen Chanel Dragon (Post 1, Post 2, Post 3 and more to come :D).

Da der sagenumwobene Dragon leider aus dem Chanel Standardsortiment entfernt wurde, und viele tiefe und blutverskrustete Wunden bei Schminkuschis auf der ganzen Welt hinterlassen hat, habe ich umso mehr aufgehorcht, als vor einigen Monaten ein ähnliches Produkt von Shiseido auf den Markt kam - Lacquer Rouge Lipglossstifthybriddinger. Dupealarm...?!

Weil ich so ein neugieriges Snoeffeltjesnäsken bin, habe ich diese Dinger natürlich testen müssen. Und damit ihr auch etwas davon habt, schreibe ich hier und heute diesen inhaltlich qualitiativ hochwertigen Blogpost. *hust*


Nicht, dass hier ein falscher Eindruck entsteht - Shiseido ist nicht die erste Marke, die ein solchartiges Produkt auf den Markt bringt. So wie jede vermeintliche Produktinnovation sukzessiv von jeder Kosmetikmarke umgesetzt wird, ist das bei diesen "deckenden, langanhaltenden, lipglossähnlichen, superglänzenden Klaviarlackoptik-Lippenstiften" natürlich auch.

Doch die Aufmachung und die Farbrange von Shiseido hatte mich irgendwie mehr gepackt als bei vielen anderen Firmen, und zack bevor ich's mich versehen konnte, fand sich der Shiseido Lacquer Rouge in der Farbe "RD501 Drama" bei mir zu Hause ein. Weil besagter das "klassische" Rot der Farbpalette des Produktes repräsentiert, MUSSTE er quasi in den direkten Vergleich mit Dragon. Es schreit doch förmlich danach, hört ihr das nicht auch?? *lausch* ;)


Die Verpackung beider Produkte ist recht ähnlich. Dass die Highendmarken da nicht unbedingt überbunt und experimentierfreudig sind, ist uns ja allen klar ;) Willste kein schwarz, kriegste halt auch nur so ein pompöses Ommagoldzeug wie bei Guerlain oder Yves Saint Laurent. Der Drama beinhaltet 6ml, kostet bei Douglas knappe 25€ und befindet sich im Standardsortiment der Marke Shiseido. Dragon beinhaltet ebenfalls 6ml, kostete ehemals 31€ und gibt es eben nicht mehr im Einzelhandel zu kaufen gibt. Ein merklich auffälliger Unterschied - die Chanel Verpackung liegt viel schwerer in der Hand weswegen man das Gefühl hat ein porzellanähnliches Material in den Händen zu halten während das Shiseidoprodukt leicht ist und die reine Plastikverpackung recht schlicht, billig (nicht Kik-billig, aber so... sagen wir mal H&M-billig) und durchschnittlich wirkt.


Die Applikatoren sind sich recht ähnlich, da kann ich weder etwas Besonderes feststellen, noch berichten... sind halt auch irgendwie nur Applikatoren, keine Flugzeuge oder so xD Kommen wir aber endlich mal zur Quintessenz - dem Inhalt!! Farblich unterscheiden sich die zwei Produkte bereits ein wenig - während Drama sich in einem Dunkelrot Richtung Tomatenrot präsentiert, befindet sich Dragon auf der Farbskala eher Richtung Kirschrot. Oder anders (und vielleicht auch ein bisschen ekelig, aber dafür ein verständlicher und adäquater Vergleich!): Drama geht eher Richtung frisches Blutrot, während Dragon eher ein bereits etwas geronneres Blutrot ist.


Fernab der Farben, des Bluts und sonstigen optischen Aspekten, unterscheidet sich das Tragegefühl beider Produkte allerdings ebenfalls sehr. Der Chanel Rouge Allure Lacque ist zäher, dickflüssiger und wirklich extrem deckend... wie geronnenes Blut halt :D (der Blutvergleich hört einfach nicht auf), während der Shiseido Lacquer Rouge etwas flüssiger und weniger deckend ist, und irgendwie auch mobiler auf den Lippen ist (brummbrumm) - er rutscht ein bisschen. Den Unterschied der Konsistenzen könnt ihr ganz gut bei den ersten zwei obigen Farbswatches sehen - der Pinsel hat beim Swatchen des Chanelproduktes eine richtige Furche hinterlassen, die auch nicht zusammengefallen ist - die Masse ist relativ fest. Bei Shiseido hat es sich zu einer recht homogenen Masse verlaufen, was an für sich nicht schlecht ist, auf den Lippen aber zulässt, dasss beispielsweise die Lippenfältchen besser zu sehen sind, oder das Produkt auslaufen und -fransen kann. Nebahekelhafey.

Zu allerletzt Tragefotos der beiden blutigen Rivalinnen ;)


Von den Produkteigenschaften finde ich das Shiseido Produkt nicht sonderlich berauschend. Also eigentlich gar nicht berauschend. :) Haltbarkeit ist lala (matte Lippenstifte oder Lipcreams halten da länger - auch Dragon ist besser), die Konsistenz ist suboptimal, die Verpackung ist hübsch aber nicht sonderlich hochwertig, die Optik ist allerdings schon ähnlich feucht-glänzend wie die des Chanelproduktes. Alles in allem finde ich die erhältlichen Farbe schön, alltagstauglich und auch tragbar, aber würde mir keinesfalls eine weitere Nuance des Produktes anschaffen. Beim Recherchieren ist mir auch die Nuance "Nocturne" aufgefallen, die etwas dunkler ist und dem Dragon wohl noch näher kommen könnte.
Und dennoch glaube ich, dass Dragon doch recht einzigartig ist. Keinesfalls ist er undupebar, schon gar nicht, wenn es nur um die Optik gehen soll... doch irgendwie ist er einfach an sich so stimmig und perfekt, dass jeder Gedanke an eine mögliche Kopie nur in Spott und Hohn ausarten kann. :)

Wie findet ihr die Shiseido Lacquer Rouge - oder seid ihr etwa auch eine der Glücklichen, die eine Drachenmama ist? :D Habt ihr sie auch schonmal im Laden angeschaut, oder besitzt gar welche? So doof sich das auch anhört, aber mir liegen sie zu leicht auf den Lippen - ich bin kein leichtes Glossmädchen und mag solche Konsistenzen gar nicht.

Mögt ihr generell diesen Klavierlack-Glannz-Look auf den Lippen?

Ich wünsche euch einen trockenen Mittwoch! Schmuuus, eure Drachenmutti

Fußnote 1: Da ich den blöden Button beim Photoshoppen vergessen habe - Das Shiseidoprodukt wurde mir kosten- und bedrachenlos zujeschickt. Den Drachen hab ick mir selbst jekööft, wa.

30 Kommentare

30. Januar 2013 um 12:42

heilige sch***ße! dragon sieht so geil geil geil aus!

30. Januar 2013 um 12:46

Wow, sind schon krasse Farben :O Aber dir stehen sie gut♥
Lg Denise :)

30. Januar 2013 um 12:58

Ich hab den Phoenix von den Chanel Laque-Dingern und ich liebe ihn...habe ihn bei Pieper mal für 15 Euro erstanden und war total glücklich! Finde die Textur toll, die Verpackung ist auch wirklich wunderschön und die Farbe steht mir auch :D aber naja, dir stehen irgendwie alle Farben :)

30. Januar 2013 um 12:59

Oh wow, Dragon steht Dir wirklich ausgesprochen gut. Geniale Farbe!

30. Januar 2013 um 13:03

Ich habe Drama und führe ihne eher selten aus, ein Mal um genau zu sein. Er wandert wirklich schnell in die Raucherlippenfältchen, nicht mal der Lipliner stoppt ihn. Da ich keinen direkten Vergleich zu einem ähnlichen Produkt der gleichen Preisklasse habe bin ich mit dem Shiseido Lacquer zurfrieden, ich habe ihn allerdings auch nicht gekauft, sondern gewonnen, vielleicht bin ich deswegen voreingenommen. Eigentlich trage ich knallige Rottöne lieber in kühl, Drama ist mir fast schon zu tomatig, wie du ihn ja auch bezeichnest, aber im richtigen Licht passt er doch ziemlich gut. Ich bin froh ihn zu haben und zähle ihn zu meinen kleinen Gollumschätzen, alleine schon der Produktwert sichert ihm ein Platz im bestklimatisierten Karton meiner Bude^^

30. Januar 2013 um 13:04

Drama hat 'nen schöneren "Glanz", aber Dragon das sattere Rot. Beide geil. So geil.

30. Januar 2013 um 13:09

Sehen beide wirklich klasse aus, aber Drama gefällt mir eindeutig besser ;) An dir sehen allerdings beide super aus.

30. Januar 2013 um 13:10

Dragon ist sooo toll, aber den gibt es ja net mehr *heul*

30. Januar 2013 um 13:30

Ich bin Drachenmama und find den Chanel einfach nur toll, von der Optik sowied dem Tragegefühl.
Find diesen Klavierlacklook wirklich toll, da ich aber nicht so oft diese auffälligeren Farben trage bleibt Dragon vorerst der einzige Lippenlack.

LG
K-ro

30. Januar 2013 um 13:37

Obwohl ich ja ein verfechter besonders dunkelroter Lippenstifte bin, muss ich sagen, dass mir Drama rein farblich an dir irgendwie besser gefällt ;)

30. Januar 2013 um 14:50

Sehr hübsch :D Schade um die Haltbarkeit.
Übrigens habe ich mit bei Schminkuschis verlesen gehabt... ein M schleich sich hinein und vor lauter Lachen bin ich fast am Granatapfel erstickt... XD Bitte sowas künftig mit einem - trennen, ja XD?

30. Januar 2013 um 15:55

Ich liebe Shiseido Lacquer Rouge.Ich habe die Farbe Nymph zuhause,die ist gar nicht blut farbend,aber trotzdem wunderschön.Bei mir ist das so das die Farbe irgendwann antrocknet,dadurch gut haltbar ist und dann eher subtilen Glanz hat aber keine Lack Optik mehr,was ich sehr geil finde!!

30. Januar 2013 um 16:26

mhm nein, also auf solche "lacke" stehe ich nicht sonderlich - man muss auch immer aufpassen wie man sich schminkt damits nicht zu billig wirkt. ich bevorzuge matte lippis oder wenn, dann glosse die sich weich anfühlen und nicht erschwerend =) die farben sind aber beide toll!

30. Januar 2013 um 16:59

Dragon ist sooo schön! Lippenlacke an sich trage ich iwie nicht so gerne, weil ich Angst hab sie laufen aus...:D

30. Januar 2013 um 17:20

Ein schöner Vergleich. Nocturne steht schon lange auf meiner Liste und wird in jedem Fall gekauft, um eben mein Dragon Ersatz zu werden. Auch wenn er nicht mithalten kann so hoffe ich trotzdem auf etwas ähnliches, denn dem Chanel Teil weine ich sehr nach.

30. Januar 2013 um 20:09

Drama ist ein Tick beser! Super dass du die Farben tragen kannst ^^

TheFashionvictim67
30. Januar 2013 um 20:36

Ich mag an mir kein Blutrot auf den Lippen, aber an dir gefallen mir beide, obwohl der Dragon noch ein bisschen schöner ist!

LG Birgit

30. Januar 2013 um 20:36

shiseido Drama sieht großartig aus ♥
Da möcht ich ja schwach werden. Ich hörte viel gutes über die Reihe. Vielleicht muss ich da mal bekrabbeln gehen *-*

30. Januar 2013 um 21:14

Dragon ist einfach ne feuer Drache unter Lippenlacke <3 <3 Die Shiseido lasse ich kalt stehen...
Smok Smok Smok ( finde es was es heißt) lalalal!

31. Januar 2013 um 16:48

Ich glaube ich habe keinen einzigen Lippenlack in meiner Sammlung. oô
Und nachdem ich nun die ganze Zeit an voll gesaugte Tampons denken musste, möchte ich mir keine der beiden Farben auf die Lippen pinseln. :DD

3. Februar 2013 um 18:31

@schnudl Boah 15 Tacken! Wat ein Schäppchen O.O Ich finde das Finish irgendwie auch total geil! Ich stehe nur auf komplett matt, oder komplett nass... dazwischen jibbet nüscht!!

3. Februar 2013 um 18:35

@Lilo Ja Raucher sind immer so eine Sache... die haben andere Anforderungen an Lippenprodukte. Das Shiseido Ding ist schön schick ne, habe ich nie anders gedacht... aber Dragon ist eine andere Hausnummer, machstu nix, gell :D

3. Februar 2013 um 18:36

@Richard Das werde ich mir überlegen es zu trennen :) Ungewollte Lacher sind auch gute Lacher ;)

3. Februar 2013 um 18:36

@Octobergirl Ich finde die mattiert ein wenig mit der Zeit, also nicht positiv matt sondern einfach ein bisschen "dimensionslos"... ich bin da leider kein großer Fan von geworden, auch wenn ich Shiseido an für sich sehr gerne mag.

3. Februar 2013 um 18:37

@Beauty Mango Ich hatte das Problem noch nie bei Lippenlack, liegt aber vielleicht auch wirklich arg an den genetischen Voraussetzungen und der individuellen Lippenfaltenbeschaffenheit xD

3. Februar 2013 um 18:37

@Maddy Meiner Einschätzung her sollten sie sich sehr nah kommen. Naja, und wenn es nicht 1:1 dasselbe ist... so hat man wenigstens das "Dragonfeeling" wieder ;D

3. Februar 2013 um 18:38

@karo Hahaha süß... Smok Smok Smok! It's Smog on my lips, Kurwa! Eat that xD

3. Februar 2013 um 18:38

@Paulaxoxoo Uhh, was für eine miese Assoziation :D Aber das geht schnell wieder vorbei.

12. April 2013 um 21:33

ja Pieper ist toll... da habe ich 2 Chanel Dragon für je 15€ kaufen können. Die Verkäuferin hat meine Freude nicht ganz nachvollziehen können :D

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)