Dienstag, 27. November 2012

Leckermäulchen 9 - Gebratener Mozzarella

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es erneut ein Rezept (ok, diese Bezeichnung ist fast übertrieben) aus der Kategorie "Kann jeder Vollidiot freihändig nachmachen". Irgendwann habe ich das mal zusammengewürfelt, weil ich Reste verwerten musste und koche es seitdem gerne mal abends, wenn es wieder schnell gehen muss. Anmerkungen wie "Ist super für die 'Low Carb Fraktion'" spare ich mir dieses Mal, damit es nicht wieder heißt, dass Honig ja auch Zucker enthält und sich im Sauerstoff Schwebeteile befinden, die Fett enthalten können.... ;) 

Für eine Portion benötigt ihr folgende Zutaten:
  • 80g Rucola
  • 1 Kugel Mozzarella
  • zwei Scheiben mageren Schinken (in meinem Fall Nussschinken)
  • Olivenöl
  • Balsamico
  • Knoblauch
  • Chiliflocken
  • Pfeffer 
  • Salz
  • Honig
  • Tomaten-Mozzarella-Würzer
  • 4 Basilikumblätter
 
Rucola waschen und aus Olivenöl, Balsamico, Pfeffer, Salz und Honig ein Dressing machen.
(Foto fehlt)
 
Mozarella halbieren und mit ordentlich Chili und Tomaten-Mozzarella-Würzer würzen
 Jeweils 2 Basilikumblätter drauflegen, mit einer Scheibe Schinken umwickeln und mit einem Zahnstocher befestigen.
Die "Päckchen" mit etwas Olivenöl und Knoblauch scharf anbraten bis der Mozzarella zu schmelzen beginnt und dann ab damit auf den Salat.
 Fertig. ♥
 
Ich sag's euch: schweineleicht und schweinelecker!!! ♥ Ihr könnt acht linke Hände haben und es wird euch trotzdem gelingen und wenn man das dann fancy-schmancy anrichtet, kann man bei anderen auch noch damit rumposen. ;) Und was die Variation betrifft, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: einfach noch ein paar andere Kräuter dazu oder Serranoschinken nehmen oder das ganze noch ein bisschen karamellisieren... Was ihr wollt, Kinder! Ich hoffe, ihr freut euch über diese kleine Inspiration und fühlt euch ob der Einfachheit des Rezepts nicht in eurer Koch-Ehre gekränkt.

Habt einen schönen Tag!

Euer Leckermäulchen Lena

42 Kommentare

27. November 2012 um 11:55

das schaut unglaublich lecker aus :D

27. November 2012 um 12:01

lecker!!!! Muss ich auch nachmachen :D

27. November 2012 um 12:06

Hungiiiiii :( *sieht echt lecker aus*

27. November 2012 um 12:14

zufälligerweise habe ich alle zutaten da und werde das heute oder morgen nachkochen! omnomnom

27. November 2012 um 12:32

...yammiii...das sieht toll aus. Werd ich auf jedenfall nachmachen. Das ist echt so einfach. <3

Anonym
27. November 2012 um 12:57

sieht sehr lecker aus!! koch ich vielleicht mal meinem freund. der steht total auf mozarella :)

aber wieso diese anspielung auf low-carb und die angebliche pingeligkeit von manchen lesern? ich habe nun aber auch im lachs-leckermäulchen post ein kommentar dazu hinzugefügt.

honig hat beispielsweise nun leider nun mal echt viele kohlenhydrate. da kann man auch eine tafel schoki essen. was natürlich nicht schlimm ist,.. aber wie erwähnt, für leute, die sich low carb ernähren, nicht so passend ist.

Anonym
27. November 2012 um 13:25

Oh, das sieht super aus!! Werde ich am Wochenende direkt ausprobieren.

Heute gibts erstmal Rucola-Mozzarella-Cherrytomaten-Salat. Das Dressing dazu ist absolut geil... 2 Teelöffel Basilikumpesto und 2 Teelöffel Essig mischen. Kann ich nur empfehlen! *yammi*

27. November 2012 um 13:28

oh Gott deine Rezepte sind immer so geil! Den Lachs-Rucola-Salat mit Honig-Balsamico-Dressing hab ich schon mehrmals gemacht, und das folgt als nächstes...total einfach, aber da würd ich selber nie draufkommen! Danke danke danke :)

27. November 2012 um 13:52

Wow, das sieht ja megalecker aus! Muss ich unbedingt mal nachmachen, danke für den Tipp♥

27. November 2012 um 13:57

Das sieht aus wie etwas was ich auch zusammenwürfeln würde :D Lecker!!

Anonym
27. November 2012 um 14:13

mit bacon schmeckt das auch gut :) nur muss man den mozzarella dann sehr trocken tupfen sonst wirds wässrig.

27. November 2012 um 14:18

Mmmmmh, das macht mir jetzt richtig Appetit!

27. November 2012 um 14:46

Das sieht aber richtig lecker aus... Wird demnächst bestimmt nachgekocht =)

27. November 2012 um 14:48

solche einfachen Rezepte können einem manchmal die Haut retten :p ich finds genial und freue mich über weitere rezept ideen ^^

27. November 2012 um 15:26

Das mache ich ganz oft Abends, nur mit Ziegenkäse (der von der Rolle, in Scheiben geschnitten) statt Mozzarella - und mit Balsamicocreme garniert :) schmeck auch super auf Römersalatherzen!
...ich bin dann mal in der Küche :D

27. November 2012 um 15:58

Das sieht echt lecker aus! Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

Kim
27. November 2012 um 17:57

Werd ich gleich morgen mal ausprobieren :)

27. November 2012 um 18:20

sieht sehr lecker aus. muss ich auch probieren.

lg
diana

27. November 2012 um 18:29

*sabber* :-) Ich schneide den Mozzarella immer in Scheiben und wickle ihn in Schwarzwälder Schinken :-) Ist auch super lecker aber gewürzt habe ich ihn bis jetzt noch nie, mach ich aber das nächste mal! Cooles Rezept!

27. November 2012 um 19:46

Das sieht richtig lecker aus. Jetzt überlege ich die ganze Zeit, ob man den Schinken mit irgendwas vegetarischem ersetzen könnte, aber mir will spontan leider nichts einfallen.

27. November 2012 um 20:28

deine rezepte sehen immer so gut aus..und immer mein geschmack...wird auf jeden fall nachgemacht!!

Nachtigall.blogspot.de

Anonym
27. November 2012 um 20:43

@Anonym Ich muss ehrlich sagen, dass ich Kommentare über Fett, Kohnelhydrate etc. hier auch unpassend finde. Wir sind hier immerhin nicht in einem Diät-Forum! Sorry!

Anonym
27. November 2012 um 20:47

Sieht wirklich SEHR lecker aus und sehr passend für mich...ich LIEBE Mozzarella! :D
Aber eine Frage: Wird der Mozzarella nicht zäh?
Das passiert mir öfters, wenn ich mit Mozzarella koche (also nicht als Auflauf).

27. November 2012 um 21:35

Hrrr.. danke für die Inspiration, ich hatte alles da (ok, anstatt Feldsalat gab es Römersalatherzen dazu) und hab es heute abend gleich gemacht. War sehr lecker, das kommt mal wieder auf den Tisch!

28. November 2012 um 10:54

Hmmh, ich finde Rucola ja echt nicht so lecker. xD
Aber so fertig sieht es toll aus, auch wenn ich Vegetarier bin. ;)
Musste grinsen, als ich dein Kommentar zu der letzten Diskussion bezüglich LowCarb gelesen habe... :D
Ich kann es schon verstehen, wenn manche da pikiert sind, wenn sie sich wirklich LC ernähren, ABER man muss nicht zwangsläufig sämtliche Kohlehydrate streichen. Man sollte ein gesundes Maß haben, wie viel man wovon wann isst und wegen ein bisschen Honig oder Balsamico am Abend wird wohl niemand weinen müssen... ;)

28. November 2012 um 11:33

Buhuu jetzt hab ich so hunger! Klingt geil, ich glaube das versuch ich mal mit Ziegenkäse.

TheFashionvictim67
28. November 2012 um 14:09

Hmmmm, lecker, das wird sicherlich ausprobiert!
Ich liebe Käse!

LG Birgit

28. November 2012 um 14:36

Ich will das JETZT essen, sofort :) Danke für die Anregung :)

Anonym
28. November 2012 um 15:42

@Anonymdie kommen doch nicht von irgendwoher :) manchmal steht bei jemandem im Post, dass das Gericht wenig Kohlenhydrate hat. Und das ist faktisch ja leider nicht so ganz korrekt. Ich mach solche Kommentare ja auch nicht bei Backrezepten oder ähnliches, von daher Sinn...???

28. November 2012 um 15:56

OMG, das sieht so vrboten gut aus!

28. November 2012 um 19:59

Jetzt läufts mir gleich aus dem Mundhey! :D Mega geil! Werd ich auf jeden Fall probieren!

Roxy
28. November 2012 um 20:33

Gerade spontan nachgekocht und super lecker!! Vielen Dank für das tolle Rezept :-)

Claudia
28. November 2012 um 22:36

Soo lecker, soo Hunger...! Ich lieb ja euer Schminkgedöns, aber die Kochposts sind mindestens genauso schmackofatz! Weitermachen :-)!

29. November 2012 um 15:37

Wann kommt ein Mettbrötchenrezept von Jettie?

29. November 2012 um 23:40

Oh, sieht lecker aus.
Ich koche demnächst mal die Tomate-Ricotta Spaghetti, bin schon gespannt.

Merle
30. November 2012 um 16:30

Argh .. jetzt hab ich hunger ! :D
aber sieht mal wieder lecker aus :)

9. Dezember 2012 um 22:15

@Anonym
Mhhmmmm...das Dressing muss ich mal ausprobieren!! Danke :)

9. Dezember 2012 um 22:16

@Anonym
Mir ist das bisher nicht passiert. allerdings kühlt es recht schnell ab und dann wird es ETWAS zäh, aber so lang ist es meist nicht auf meinem Teller! :D

9. Dezember 2012 um 22:30

@Anonym
Ich bin keine Ernährungsexpertin und habe diesen Anspruch auch nie für mich erhoben. Ich wollte lediglich sagen, dass es sehr wohl unter die Kategorie "Low Carb" fällt, denn Low carb heißt ja nicht NO Carb... Und etwas Honig mit ner Tafel Schokolade zu vergleichen, ist ja auch nicht so ganz korrekt. ;)

22. Dezember 2012 um 19:00

das schaut aber gut aus!!
außerdem LIEBE ich geschmolzenen Mozarella :)
mmmh....

LG Patricia

Anonym
18. Februar 2013 um 20:37

richtig, richtig lecker. supergeil. dankeee :)

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)