Freitag, 30. November 2012

Leckermäulchen 10 - Baumkuchen

Hallo ihr Lieben!

Der erste Advent steht vor der Tür und pünktlich zu diesem Datum hat meine alljährliche Weihnachtsbäckerei wieder eröffnet. Stundenlang werden dann 456 verschiedene Plätzchen, Schokocrossies, Pralinen und Baumkuchen gemacht und dabei Michel & Co angeschaut. Hach, ich liebe es einfach. Kann dabei nämlich immer super abschalten

Den Anfang hat dieses Jahr der Baumkuchen gemacht, wie ihr sicher schon auf Twitter oder Instagram mitbekommen habt. Und da ihr das Rezept dazu wolltet, bekommt ihr es natürlich auch. Es ist an sich gar nicht schwer, sondern nur sehr zeitintensiv. Man kann nicht wirklich vom Ofen weg, weil der Teig höllisch schnell anbrennt und man ihn somit immer im Auge behalten muss. Was mich richtig nervt ist das Glasieren, weil's so ewig lang dauert und immer rumsaut. Ok, ich saue dabei zumindest immer gut rum und finde Stunden später an irgendwelchen Flecken in der Küche oder an diversen Körperstellen Schokolade. ;)

Für 20 Stück benötigt ihr folgende Zutaten:
  • 2 Eier
  • 4 Eiweiß
  • 250g Butter
  • 200g Zucker
  • 50g Speisestärke
  • 100g Schmelzflocken
  • 100g Mehl
  • 400g Kuvertüre (ich nehme immer halb Zartbitter und halb Vollmilch)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Backform mit Backpapier auslegen
 Alle Zutaten bis auf das Eiweiß und die Kuvertüre grob in einer Schüssel verrühren.
 Eiweiß steifschlagen
 und unter den Teig heben.
 Ca. 1-1,5 EL des Teiges auf dem Blech gleichmäßig verteilen und dann für ca. 2 Minuten in den auf Grillfunktion geschaltet Backofen schieben.
 Wenn der Teig goldbraun wird, das Blech rausholen und die nächste Teigschicht draufpinseln. Diesen Schritt so oft wiederholen bis der Teig alle ist.
 Nach der letzten Schicht den Kuchen abkühlen lassen und anschließend in 20 Quadrate schneiden.
 Kuvertüre schmelzen (mach ich immer in der Mikrowelle)
 und die Stücke damit von allen Seiten glasieren (am besten auf einem Gitter).
 Fertig ♥

So und jetzt schwingt mal alle eure Hintern in die Küche und backt brav Baumkuchen! Ich werde mich jetzt auch wieder in die Küche begeben und noch drölf Bleche Weihnachtsshizzle backen, mit dem ich meine Umgebung mästen kann. Habt ihr denn Interesse an weiteren Weihnachtsrezepten oder kauft ihr euch lieber Speculatius beim Aldi und könnt mit dem ganzen Rumgebacke nichts anfangen?

Ich wünsche euch ein schönes Adventswochenende!

Euer Leckermäulchen Lena

24 Kommentare

30. November 2012 um 13:44

Kannte ich gar nicht, sieht aber total lecker aus :) Ich glaube, mein ganzes Dashboard ist momentan in Backlaune, überall so tolle Rezepte :D Naja, ob das für mich so gut ist? ;)

30. November 2012 um 13:46

Woa da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. ^^ Und ja klar hab ich interesse an weiteren Rezepten für Weihnachten, immer her damit. Kann ich meine Umgebung mal überraschen :p das ich auch backen kann ^^xD

30. November 2012 um 13:56

Ui, der sieht ja gut aus! An Baumkuchen habe ich mich noch nicht gewagt, bin eher die Brownie-Muffin-Plätzchen-Kekse-Type ^.~

30. November 2012 um 14:04

ich lieeeeeebe baumkuchen und ich lieeeeebe backen... aber baumkuchen habe ich bisher noch nicht ausprobiert... wird definitiv nachgeholt! Danke für das Rezept! :) und da ich eh so auf backen stehe, freu ich mich auch über jedes andere rezept :)))

30. November 2012 um 14:05

sieht lecker aus, ich hab grad vanillekrübbel gebacken :D

30. November 2012 um 15:22

Baumkuchen hab ich auch schon gebacken :D Ist zwar aufwendig, aber es lohnt sich!

Interesse an Rezepten? Ja!

Anonym
30. November 2012 um 15:52

Ich liebe Baumkuchen! Ich habe ein Rezept mit Marzipanteig und zwischen den Schichten noch schön eine Organgenmarmeladensirupzeugsmischung. Nach ein paar Tagen schmeckt er dann auch am besten ;)

30. November 2012 um 16:28

Immer her mit den Rezepten! Ich horte sowas und teste vor allem zur Adventszeit Unmengen aus. :D Baumkuchen hab ich noch nicht selbst gemacht - steht somit auf der Liste ^^

30. November 2012 um 17:04

Ich muss zugeben, ich habe noch nie Baumkuchen gegessen. Sieht aber wirklich lecker aus.

Mehr Backrezepte? Aber gerne!

30. November 2012 um 17:21

Baumkuchen ist toll! Ich mache ihn in einer Springform, das erleichtert das Glasieren.

30. November 2012 um 17:55

Ich liebe Baumkuchen, aber ich glaub zmd. dafür bin ich dann doch zu faul - immer neue schichten drauf machen.. nee! :D

Jessica
30. November 2012 um 18:56

Wuhuuuuuuuu...sieht super aus Lena ;-)

Wieso und wessen Idee zur Hölle war es, kurz vorn Weihnachten strickte Diät zu halten??? :D

30. November 2012 um 19:54

wenn wir uns betrinken möchte ich, dass du mir baumkuchen mitbringst, danke <3

30. November 2012 um 20:21

Oh ja, ich freue mich über rezepte für weihnachtsplätzchen :)

Gwen
1. Dezember 2012 um 00:26

danke fürs posten deines Rezeptes. Gerne mehr davon :-) Ich liebe Backen auch und finde es super entspannend. 4 sorten hab ich schon gebacken nächste Woche (oder am Sonntag) gehts weiter.
LG Gwen

Anonym
1. Dezember 2012 um 15:18

grad alles eingekauft und gleich schön nachmachen :) werde aber eine schicht marzipan dazumogeln ...

1. Dezember 2012 um 21:27

Rezepte und noch mehr Rezepte, alles so lecker, alles so hübsch. Ich liebe Weihnachten.<3

2. Dezember 2012 um 09:54

Ich mag Baumkuchen sehr und hab mir schon ewig vorgenommen, ihn mal selbst zu backen. Dieses Jahr gibts also keine Ausreden mehr :)

2. Dezember 2012 um 16:17

Danke für das Rezept, habe es sofort nachgebacken! Was für ein Backblech hast du denn? Bei mir (normales Backblech) hat der Teig nur für 1cm hohen Baumkuchen gereicht...aber lecker isser trotzdem!!

2. Dezember 2012 um 20:00

Ich liebe Baumkuchen und werde sicherlich nicht um dieses Rezept herum kommen. Danke dafür :)

Liebe Grüße
Stefan aka SpeedTutorial

MariPari
7. Dezember 2012 um 14:40

Ich backe es gerade nach :D Der Teig schmeckt schonmal super lecker ;)

9. Dezember 2012 um 22:36

@Andrea
Ach Mist, das habe ich ganz vergessen zu erwähnen - sorry! :( Habe die Maße nicht im Kopf, aber es entspricht ca. 2/3 eines normalen Blechs. Werde es demnächst mal ausmessen und im Post ergänzen!

9. Dezember 2012 um 22:37

Danke für euer tolles Feedback, Mädels!!!! ♥

Anonym
12. Dezember 2012 um 15:25

Ach menno, da verfolge ich euren Blog täglich und gucke, was es so im Kalender zu gewinnen gibt... und dann übersehe ich das BAUMKUCHENrezept??

Ich liiiiiebe Baumkuchen. DAS probiere ich 100%ig mal aus!! :D

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)