Sonntag, 4. November 2012

3 Tage - 3 Lippenstifte.

Hallo ihr Lieben!

Wie einige von euch mitbekommen habe, bin ich die letzten drei Tage nach München gedüst. Recht spontan habe ich mir freigenommen, meinen Freund geschnappt, mich ins Auto gesetzt und bin Richtung Süden geflitzt. Wir hatten ein immenses Glück mit dem Wetter, es war fast durchgehend sonnig, der Himmel war klar und die Temperaturen fast nicht mehr jacken-worthy :) Einige Bilder von meinem wunderschönen Trip werde ich zu einem späteren Zeitpunkt mit euch teilen.

Für die drei Tage in München habe ich mir exakt nur drei Lippenstifte eingepackt (Anmerkung der Blogdaktion: Ich schleppe sonst selbst im Alltag mindestens 5-10 Lippenstifte in meiner Handtasche herum!) - eigentlich auch relativ unbedacht und eher nach Gefühl als nach großartiger Planung. Wenn ich mein Reise Make-Up packe, dann bin eher sowieso relativ spontan und schmeiße ins Köfferchen, was ich
  • sowieso oft benutze und auf die ich im Alltag eh setze (vornehmlich Foundation, Gelliner, Puder, Mascara),
  • eher weniger benutze, und zu deren Benutzung ich mich selbst drangsalieren will (das 39283. Blush, der 234. Lippenstift, Lidschatten, Eyeliner),
  • oder Produkte, die ich noch nie benutzt habe ("Was ist das denn? Das habe ich ja noch NIE gesehen! Wo kommt das her?!").
Dieses Mal war es eine Mischung aus allen drei Komponenten, und die eingepackten Lippenstifte würde ich euch gerne mal zeigen :D Im Nachhinein fand ich nämlich meine wahllose Selektion wirklich super und war sehr zufrieden damit. Glück gehabt! ;)


Es handelt sich um drei recht auffällige Farben. Während MAC Moxie ein wirklich sattes, neutrales, aber dennoch sehr leuchtendes Pink im Mattfinish ist (!!GEIL!!), sind Chanel Dragon und MAC Such Flare zwei recht unterschiedliche Rotnuancen. Dragon ist recht glänzend und ein dunkleres, gediegeneres Ladylike-Rot, und Such Flare ist eher heller, etwas gelbstichiger und hat ein ganz anderes, trocknerenes Finish.

 
Unter die Kategorie "Sehr oft benutzt" fällt der Chanel Dragon. Hier hatte Lena ihn bereits vorgestellt, und hier habe ich ihn nochmal an meinem Typ gezeigt. Meiner Meinung nach ist er ein optimaler Herbstlippenstift, der besser nicht in diese Jahreszeit passen könnte. Selbst ins Büro trage ich ihn in letzter Zeit sehr oft, unabhängig davon, wie die Leute morgens um 8 Uhr im Bus so einen Lippenstift finden - ihrem Gesichtsausdruck nach nämlich eher "erstaunlich". ;)
 
Durch das glossy "Klavierlack"finish ist er zuweilen ein wenig pornös, aber die Haltbarkeit ist dafür umso erstaunlicher - ich komme 8-10 Stunden mit einmaligem Nachziehen aus. Das Tragefühl ist wirklich angenehm - ich finde ihn immer großartiger und bekomme viele Komplimente, wenn ich ihn ausführe. Schade, dass Chanel es für notwendig hielt dieses schöne Schmuckstück aus dem Sortiment zu schmeißen. Wieso eigentlich?! Mhööp.



Nicht of benutzt bzw. lieblos vergessen ist mein PR Sample MAC Such Flare. Diese Farbe habe ich letztes Jahr hier vorgestellt. Dieses Goldstück stammt aus der Weihnachtskollektion 2011 und wurde erst neulich von mir widerentdeckt. Ein wunderschönes Rot, dessen Name in der Marilyn Kollektion von MAC auch öfter im Zusammenhang zu Dupes fiel. Daraufhin krempelte ich ihn wieder heraus (er sticht arg raus, weil er der einzige MAC Lippenstift in meiner Sammlung mit einer weißen Verpackung ist), und ich habe mich Hals über Kopf in ihn verliebt. Selbst neuere Lippenstifteinkäufe von mir haben nicht so euphorische Gefühle in mir hervorrufen können wie "Such Flare".
 
Er lässt sich super angenehm tragen und hält ebenfalls einwandfrei - und das stundenlang! Und ohne scheiße selbstverliebt klingen zu wollen, ich finde, er steht mir wirklich sehr gut - ganz anders als Russian Red, aber dennoch hat er fast dieselben Begeisterungsstürme in mir ausgelöst.
 


MAC Moxie ist vor einigen Wochen neu eingezogen bei mir. Er stammt aus der MAC By Request Kollektion - eine Wiederauflage von beliebten Lippenstiften aus ehemaligen, limitierten Kollektionen. Anfangs war die Kollektion nicht auf meinem Radar, doch dann ergoogelte ich Bilder der Lippenprodukte, und konnte mir nach einem sehr langen und anstrengenden Kampf dieses Baby aus dem MAC Online Store sichern. Anfangs dachte ich erst, die Euphorie hätte mich wieder kopflos und wild gemacht. Einige titulierten Moxie auch ganz boswillig als "langweiliges, schnödes, 08/15 Pink". Erste Zweifel kamen auf! *panik*

Auf dem Weg nach München hielten wir in Mainz an, um Freunde zu besuchen. Anfangs ungeschminkt, habe ich mir erst dort vor Ort das Make Up aufgelegt, und das erste Mal Moxie entjungfert (ja, manchmal dauert es SEHR lange bei mir bis ich Produkte benutze :D). Ich war prompt schockiert, wie grell er ist.  - Natürlich im positiven Sinne. Wow, WAS für ein tolles Pink. Seitdem würde ich ihn gerne jeden Tag tragen, wenn es denn ginge, doch ich will mir die Farbe nicht verderben. Schönes Pink - und in meiner Sammlung einmalig. Pah, nehmt das, ihr Ketzer!
 

Ich entwickel mich immer mehr zum "Lippenträger" - und es gefällt mir wunderbar! Zuvor schon sowieso sehr faul und untalentiert für Augenmakeups gewesen, finde ich immer mehr Gefallen an knalligen Lippenstiften und trage sie tatsächlich auch viel öfter im Alltag, nämlich fast täglich. Und ich MEINE Alltag - Arbeit, Supermarkteinkauf, Freizeit, Familienbesuche, etc. Nur bei ganz geschäftlichen und offiziellen Angelegenheiten halte ich mich als Geißel der gesellschaftlichen Zwänge zurück, auch wenn meine Lippenstifte lauthals dagegen protestieren :D

Nach welchen Maßstäben packt ihr eigentlich immer euer Reisemakeup? Ärgert ihr euch oft, wenn ihr zu viel einpackt (ist bei mir fast zu 95% so!), oder gar die falschen Produkte? Wie soll man denn auch Tage und Wochen im Voraus wissen, worauf man genau an diesem Tag Lust haben wird? :D Oder packt ihr euch eher "Basics" ein, also quasi nur Kategorie 1 ein? :)
 
Seid ihr auch so verrückt nach "Lippe trage" (Oh Gott, verzeiht mir diesen schrecklich hässlichen Ausdruck) in letzter Zeit, oder habt ihr momentan andere Leidenschaften? Ich finde nichts aufregender im Moment als ein dezentes Gesicht - und als Topping einen wunderbar grellen Lippenstift (I've come a LONG way...). So very wunderbar!!
 
Schmuuuuus, habt einen schönen Sonntagabend!
Eure Dicke-Lippen-Riskiererin Jettie.

37 Kommentare

4. November 2012 um 22:05

Sehen alle 3 sehr geil aus aber der Pinke hat es mir angetan :D Total schön :)

Liebe Grüße
Maren von drop-dead GORGEOUS

4. November 2012 um 22:10

isch trag erstma ne lippe ey!!!

alle 3 schmuckstücke hab ich auch <3
bei moxie ging es mir auch ähnlich. bestellt, erst unsicher, ob der wirklich so nötig ist..aber das erste mal getragen, und: OH MEIN GOOOOTT WIE TOLL <3

schön, dass du das we in meiner herzens-stadt verbracht hast <3

4. November 2012 um 22:13

Ich habe Moxie auch ergattert (auch über den Onlineshop - was ein Service) und bin auch unheimlich froh darüber. So ein tolles mattes Pink kommt nur selten daher und er übersteht bei mir auch locker eine Party mit Getrinke und allem drum und dran

4. November 2012 um 22:15

Jaaaaa für knallige Lippen! Momentan trage ich dauernd Pinker-bell von Catrice. Hab auch nicht so das Händchen für aufwenige AMUs und erst recht nicht für das nervige Schwänzchen beim Eyelinerstrich! Bäh! :-D

4. November 2012 um 22:16

Achtung, jetzt wird's unanständig, aber ich muss das jetzt schreiben: Bei Dragon wird echt mein Kosmetik-Höschen feucht! Wie geil ist der denn bitte?! Die Farbe, der Glanz!

Ich bin zurzeit auch ein begeisterter Lippenträger, meine Favoriten momentan: MAC Rebel und Deeply Adored sowie der Artdeco Dieter von Teese Lip Lacquer mit der vielversprechenden, sexy Farbnummer 37.

4. November 2012 um 22:17

Die 3 Lippies sehen toll aus und die hochgesteckten Haare gefallen mir super an dir! ♥
Ich trage zur Zeit auch sehr gerne Lippe und setze auf dezente und natürliche AMu's! *Ja, der Ausdruck ist tatsächlich sehr hässlich XD*
Guten Start in die neue Woche, liebe Jettie! :)

4. November 2012 um 22:18

Such flare gefällt mir am besten! :)

giselaisback.blogspot.com

4. November 2012 um 22:23

huiui der Moxie knallt aber echt heftig rein :D

Mein Reisemakeup deckt immer die Basics ab, damit ich für jeden möglichen Anlass gerüstet bin, meist ist es trotzdem noch zu viel ^^

Lippe tragen - oh ja! Mac Morange <3

4. November 2012 um 22:26

Sehen alle 3 super aus. Der Chanel gefällt mir aber am besten.

Wenn ich verreise, dann packe ich eigentlich immer nur das Notwendige ein. Habe eh schon immer viel zu wenig Platz im Koffer... Und wenn was fehlt, dass habe ich einen Grund mir etwas zu kaufen =D

LG

(PS: Super Wahl haste da mit dem HTC getroffen. Habe das auch =D)

4. November 2012 um 22:27

Reisemakeup muss hauptsächlich alltagstauglich und erprobt sein und es sollten ein oder fünf Teile dabei sein, mit denen ich aussergewöhnliches anfangen könnte wenn mir danach ist.

4. November 2012 um 22:39

oh mein gott, moxie steht dir hervorragend! einfach nur GEIL! such flare ist auch nicht von schlechten eltern. bei dragon gefällt mir die farbe sehr, aber das finish absolut nicht.
liebe grüße.
lavinka
http://www.kincseslavinka.blogspot.de

Anonym
4. November 2012 um 22:41

Dragon finde ich am tollsten...und mein Gott der Blush ist Wundervoll !
im Alltag wechsel ich mich grad ab zwischen total dezent (Clarins instant Light Lip Perfector) und sehr sehr Rot ( Mac Charmed I'm Sure) ...

Anonym
4. November 2012 um 22:50

Ich muss ja sagen, dass ich bei Reisemakeup sehr minimalistisch bin: BB cream, Mascara und Puder, manchmal noch ein Kajal wenn ich meine großzügigen 5 Minuten hab ;-) Auf dem Dragon Bild siehst du ganz zauberhaft aus, gefällt mir sehr gut, so frisch und dieses tolle rot!(ich schätze die Busfahrenden sind nur neidisch frühmorgens nicht auch so super auszusehen ^^)
LG Steffi

4. November 2012 um 22:57

Also zu erst,ich nehm immer mein ganzen "Zweistöcker" Schminkkasten mit.Also grundsätzlich zuviel.Aber auch deshalb weil ich merkte,wenn ich nur die Grundausstattung einpacke,fehlt mir immer der "eine" Lidschatten oder es ist das falsche Blush dabei u.s.w.Also beuge ich dem Drama vor und lass das Auto immer alles transportieren.Ich beneide jeden der mit 3 Teilen aus kommt,ich kann es nicht.
Zu den Lippenstift,mittlerweile habe ich für meine Geschmack,einige zusammen und zwinge mich jetzt auch sie regelmäßig zutragen.Aber ist auch zu schade,sie zu vergammeln zulassen.

5. November 2012 um 00:00

Chanel 'Dragon' ist einfach eine tolle Farbe ! Auf Reisen nehme ich meistens wirklich nur Basics mit (Kajal, Wimperntusche - allerdings verschiedene, Concealer, eine BB-Cream und einen Lippenstift, der zu allem passt). Mehr brauche ich selten, sollte mir im Urlaub etwas gut gefallen, dann habe ich außerdem eine Ausrede, warum ich es UUUUNBEDINGT kaufen muss (habe sowas ja dann wahrscheinlich nicht dabei :D).
Liebe Grüße

5. November 2012 um 00:44

Man ich ärgere mich total.Ich hab so tolle Lippenstifte hier rumliegen aber trage sie nie.Jetzt in der kalten Jahreszeit habe ich ständig spröde Lippen und das sieht dann total besch... aus.Und wenn ich echt mal nen knalligen Lippenstift trage, muss ich ständig in den Spiegel schauen um sicher zu gehen,dass noch alles so sitzt wie es soll.Im Moment sind echt nur Labello,Carmex und Co meine Freunde.

5. November 2012 um 06:07

Wie genial sieht Moxie bitte aus?! Ich bin neidisch. Den hätte ich auch gerne gehabt, aber Lust auf den Organisationsstress hatte ich nicht. -.-
Und: bitte sag, dass deine Haut auf den Fotos gephotoshoppt ist. Bittebittebitte...

5. November 2012 um 07:57

Was tragen denn Leute, die Moxie langweilig finden, für Farben?!
Ich finde, Dragon steht dir am besten. Moxie beißt sich - zumindest auf dem Foto - etwas mit deinem Typ.

5. November 2012 um 07:59

Ha ein Grund weshalb ich doch immer so viel mitschleppe, egal ob Make-up oder Klamotten: Ich denke jedes Mal, ich würde dann etwas ganz doll vermissen. Mir stehen keine Lippenstifte, eine traurige Wahrheit :((( Meine Mimik ist oft so extrem, dass ich dann aussehe, wie ein Clown :( deshalb nur, aber dafür viel Gloss :) Ich steh total auf die von Korres. Der Chanel sieht super aus!!!! Liebe Grüße, Mimi <3

5. November 2012 um 08:34

Wow-i. Der Dragen haut mich immer wieder um <3 !
Für meinen letzten Urlaub hätten eigentlich Concealer, Maskara und Blush gerecht – mehr hab ich nämlich (fast) nicht angerührt. Merk ich mir fürs nächste Mal, besonders, dass es sowieso keinen Sinn macht bei 30C° ein komplettes AMU mit Liner zutragen, weil alles nur wegsuppt.

Ich hab in letzter Zeit die ganz dunklen Lippen für mich entdeckt, seit Samstag mein Schatz: "Rouge Noir" von Chanel. hach, richitg schöne Mische aus "in-ya-face" aber nicht mit Arsch voraus – und äh 90er :) ... find ich so.

lg

5. November 2012 um 08:53

Such Flare sieht in der Verpackung aus wie ein Tampon :-/
Aber sonst schöne Farben, ich nehme mir zwar auch immer reichlich Farbe für die Lippen zu UNI und Arbeit mit, aber benutzen tu ichs dann doch nicht...
LG Kira

5. November 2012 um 10:24

Whuhu, Dragon ist toll und das Foto mit ihm auch, deine Haare mit der Flechtfrise, sehr hübsch :)
Ich bin langweilig und packe auf Reisen tatsächlich nur das nötigste ein, und Lidschatten immer Beige/Braun/Taupe, weil das zu allem passt :9 dafür hab ich aber immer mindestens 3 bis 3 Lacke dabei, muss ja immer schön zu den klamotten passen! :)

Lippenstift, der auch noch so auffällig ist, sieht am besten mit schöner, fleckenloser Haut aus - also deswegen trag ich keinen :( Aber dir stehts einfach super!

TheFashionvictim67
5. November 2012 um 11:03

Hallo Jettie!
Ich bin eher der Augenbetoner, und nicht so sehr grelle Lippenstifttrager!
Ich glaube der grellste ist Vegas Volt von MAC!
Der jetzt mit einen perfekten Blush in Szene gestzt werden kann, nämlich den Guerlain Blush BOY (böse Anfixerrei hier auf dem Blog)!

Den Dragon von Chanel, finde ich grandios an dir (kann auch am verschmitzten Lächeln liegen), aber er sieht soeas von klasse an dir aus!

LG Birgit

Anonym
5. November 2012 um 13:02

mal abgesehen von den hammer lippenstiften: DU SIEHST EINFACH FABELHAFT AUS! :)

Claude
5. November 2012 um 15:07

Mensch Jettie, ich als anonymer Leser könnte Dich knuddeln. Endlich jemand, der meine Lippenstifteinstellung teilt. Ich finde den Aufwand bei Augenmakeups immens und man blendet, fuddelt und dann bemerkt es eh kaum jemand. Aber knallige Lippenstifte: Aufwand unter 1 Minute und man ist ein anderer Mensch. Ich hatte Unmengen an Lippenstiftfarben, die mich irgendwann zu Tode gelangweilt haben. Lippenstifte und ich sollten wohl nicht sein, dachte ich mir. Bei einem Männerfrusttag sind meine Freundin und ich in den Mac-Store gegangen, um uns für die Seele gegenseitig das perfekte Rot auszusuchen. Da die Überraschung in der Beratung. Meine Augen sind eher so durchschnittlich (laaaangweilig) aber meine Lippen sollen angeblich wohl sehr wohlgeformt und sinnlich sein und deswegen soll ich auf jeden Fall die Lippen in den Vordergrund stellen. Meine Freundin bekam Mac Red (Schneewittchen, aber Hallo!) und ich den Russen. Zuerst schauten alle geschockt, denn im normalen Arbeitsumfeld sind die Leute einfach nicht gewohnt, knallige Lippen zu sehen. Aber danach gefällt es ihnen dann richtig gut. Aha! Später hat mir dann noch mein Freund "Girl About Town" ausgesucht. Hätte ich mir ja nie ausgesucht, wo ich ja nicht so auf Pink stehe, aber verd.... will ich sein, die Farbe ist der Hammer und ich seh trotzdem nicht aus wie Barbie (Vorurteile über den Haufen werf!).
Also Frauen, Mädels, machts wie Jettie, tragt mehr rote Lippen. Die Welt ist eh schon so grau.
Und das gleiche gilt, finde ich übrigens, auch für Hüte! :-)

5. November 2012 um 18:31

Mal was anderes: Ich finde deine hochgesteckten Haare toll! <3

Anonym
5. November 2012 um 19:50

Wow, ich bin total geflashed von deinen Fotos! Du siehst super aus! Ich weiß nicht, aber diese Fotos finde ich vieeeeel besser als die, die du sonst zum Reviewen schießt. Jedenfalls finde ich dich total super! :)

5. November 2012 um 22:45

Tolle Bilder! Mein Favorit ist der Chanel Dragon! Sieht toll aus! Viele liebe Grüße aus München!

Vanessa - PureGlam.tv

Mone
6. November 2012 um 08:18

Ich packe grundsätzlich zu viel ein, und weil ich die für Schminkuschis vielleicht typische Angst habe, im Koffer könnte was kaputtgehen, geht das ganz schön in die Schulter, wenn die Handtasche so überladen ist...An sich möchte ich auch unterwegs kombinieren können, ein einziger Lidschatten/Lippenstift/Blush käme mir gaaar nicht mit. Lippenmäßig ists bei mir tatsächlich ähnlich wie bei dir: 1x die sichere Nummer, einmal ein vernachlässigter/vergessener Lippie, dazu noch drölfzig weitere, aber die bleiben mal außen vor. Der vernachlässigte ist meistens einer, zu dem mir im Alltag die Gelegenheit (oder auch der Mut, wie mans nimmt) fehlt, mit grellem Pink in der Uni neben lauter funktionsbekleideten (lieben!) Nerds zu sitzen und dann selbst in Nerdsprache akribisch über irgendwas zu diskutieren, das kommt mir dann doch manchmal etwas overdressed vor, fernab davon trag ich die ganzen Bordsteinladies-Farben doch sehr gern.
Und übrigens, ich finde es immer wieder toll, wie du mit rotem Lippenstift aussiehst! Kannst du hammergut tragen!

6. November 2012 um 11:09

Du hast ja auch wundertolle Lippen, du kannst es dir sowas von leisten, knallige Lippenstifte zu tragen!

Und die Brille steht dir auch ausserordentlich gut!

http://ellismonsterwelt.blogspot.de/

6. November 2012 um 19:59

Ui, wunderschöne Lippis :3
Den Such Flare habe ich auch, der ist wirklich toll. Eigentlich bin ich auch in Knalllippenstimmung, aber die böse Herbst-/Winterluft zwingt meine Lippen in die Knie ... Chunky Cherry von Clinique pflegt meine Lippen wunderbar, ist dafür noch ziemlich rot und verzeiht auch Unebenheiten *puh*

In meine Reiselippi Kollektion gehört immer 1 Nude-, 1 Pink/Rosa-, 1 Rotton und noch ein paar weitere Exemplare... am Ende glaube ich aber immer DEN EINEN ausgerechnet nicht eingepackt zu haben. xD

6. November 2012 um 20:55

So ging's mir letztens mit MAC Russian Red. Ich habe ihn bekommen, aufgetragen und würde ihn gern täglich tragen!
Beim Reisen nehm' ich eher immer das 0815-Zeug mit, Naked-Palette, MAC Syrup und so, eigentlich schade..
Mir gefällt Such Flare am besten an dir, so nebenbei.
Liebe Grüße
Stef

Anonym
7. November 2012 um 15:20

Tatsächlich finde ich es schön, wenn man dezentes AMU trägt, dafür knalligen Lippenstift. Dir stehen sie alle!

8. November 2012 um 16:20

Ich packe in der Regel für kürzere Urlaube fast nur Basics ein, bzw. von jedem eine Sache. Ich benutze dann eh nicht soviel verschiedenes, also habe ich das Geschleppe aufgegeben ;)

Der Megalippenstiftfan bin ich eh nicht, aber ich hatte im letzen Urlaub tatsächlich 2 mit, die ich sogar beide benutzt habe (ein Wunder ;))

Deine Auswahl gefällt mir sehr gut. Nur mir wären sie eben zu auffällig...

10. November 2012 um 19:13

Großartige Lippenstifte, alle drei! Ich bin momentan selbst auf Reisen und habe mich - um nicht so viel Kram mitschleppen zu müssen - ebenfalls für die Makeup-Variante mit knalligen Lippen entschieden. Auf die Augen kommt da höchstens Kajal.

14. November 2012 um 18:54

Sehr hübsch, ich finde pinker Lippenstift mit grauen Klamotten ist eine gute Kombi!

25. November 2012 um 14:45

Dir stehen alle 3 Lippies klasse. Moxie habe ich auch und den Dragonsuche ich noch. Hoffentlich finde ich den mal zu einem humanen Preis

LG

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)