Donnerstag, 18. Oktober 2012

Ich bin nun Werbetexterin.

Hallo ihr Lieben!

Alljährlich kurz vor der Weihnachtszeit wirft Essence seit einigen Jahren nun störrisch eine kleine Handcreme LE bzw. eine "Winter Edition" auf den Markt, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Man kann fast schon seinen Wecker auf die Veröffentlichung der Handcremes timen.

Seit ungefähr vier Jahren kaufe ich auch tatsächlich alle. Das erste Mal dachte ich noch über die Spielerei: "Hui, super". Im letzten Jahr war ich schon sehr arg ernüchtert, wollte sie nicht mehr kaufen - und habe sie trotzdem gekauft und trotzdem aufgebraucht. Dieses Jahr habe ich es wieder getan. Liebe Menschen - bitte versucht da weder Logik noch Kausalität zu finden - es gibt keine. Das sind Fakten, and that's all I know: ich kaufe sie einfach (auch wenn ich felsenfest davon überzeugt bin, dass sie jedes Jahr dieselben Gerüche in der Fabrik recyceln). Fertig. :D Auch das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Eine Mischung aus Neugier, Selbstgeißelung, Doofheit und Schnäppchenschlagmentalität überkommt mich im Moment, wenn ich die Biester in der Drogerie erblicke, und schwupps, landen sie in meinem Körbchen. Immerhin kosten sie jeweils nur 0,99€ und beinhalten ganze 75ml. Okay, bei manchen Gerüchen würde man sich wünschen, dass sie weniger beinhalteten, aber sei's drum. Hobbypsychologen dürfen sich nun an meinem handcremegestörten Ich austoben!

Ich vergaß zu erwähnen - sie nennen die Dinger IMMER nach Nahrungsmitteln. Waren es anfangs sowas wie Blaubeer und Apfel-Zimt (ich erinnere mich nicht recht), war es letztens Jahr ein cupcakey theme ("Little Bakery" - Vanilla Apple Pie, Strawberry Cream Cupcake und Raspberry Chocolate Cookie), springt Essence dieses Jahr auf den starbucksey Zug: "Hot Winter Drinks" - Apple Cinnamon Punch, Gingerbread Chai Latte und Caramel Hot Chocolate. Schnell ein paar süße Bildchen von süßen Getränken eingefügt et voilà, I'm all yours.


Normalerweise poste ich ungerne Pressematerial, da sich die Texte immer so extrem künstlich anhören (ähm, und auch sind?!), aber ich finde es dieses Mal wirklich lustig. So sehr ich Essence bei manchen Produkten auch schätze, so sehr finde ich aber auch den Versuch lustig ein 1€-Produkt fachmännisch und mit möglichst vielen teen-appealing-Adjektiven in den Himmel zu loben ;) Also, vamos, schauen wir's uns mal an, wie das klappt:


Achtung, es folgen Originalzitate aus der Pressemitteilung der Marke Essence:
"Heiße Schokolade, Chai Latte oder doch lieber Punsch? Mit der neuen essence trend edition „24h hand protection balm – hot winter drinks” werden von Oktober bis Dezember 2012 die kalten Wintermonate zu absoluten Verwöhnmonaten. Zartduftende Kombinationen aus aromatischen Heißgetränken und winterlichen Köstlichkeiten wie Karamell, Lebkuchen und Zimt verbreiten das Flair gemütlicher Coffee-Shop-Besuche mit der besten Freundin – und lassen das nasskalte Wetter vor der Tür schnell vergessen. Pflegende Inhaltsstoffe wie Sheabutter und Kokosnussöl versorgen trockene und strapazierte Hände intensiv mit Feuchtigkeit. Die schnell einziehende 24h-Formel hinterlässt keinen Fettfilm – so wird Eincremen mit essence zum Pflegeprogramm der Extraklasse!
essence 24h hand protection balm – caramel hot chocolate:
Schokoholics aufgepasst – hier kommt ein ganz besonderes Highlight: Verfeinert mit Karamell verwöhnt die zartduftende Hot Chocolate-Variante schon vor dem Auftragen die Sinne. Aber auch die Pflege kommt bei dieser Handcreme-Variante nicht zu kurz. Die bewährte 24 Stunden-Repair-Formel mit Sheabutter und Kokosnussöl gibt trockenen, rissigen Händen reichlich Feuchtigkeit, so dass sie bei kühleren Temperaturen stets streichelzart und optimal versorgt sind. Um 0,99 €*.
essence 24h hand protection balm – gingerbread chai latte:
Einfach unwiderstehlich! Der aromatisch-exotische Duft aus würzigem Chai Latte und weihnachtlichem Lebkuchen rundet das Handpflegeerlebnis perfekt ab und sorgt schon beim Eincremen für die richtige Winterstimmung. Reichhaltige Sheabutter und wertvolles Kokosnussöl geben strapazierter und trockener Winterhaut reichlich Feuchtigkeit – für ein 24h-geschützt-Gefühl. Um 0,99 €*.

essence 24h hand protection balm – apple cinnamon punch:
Absolutes Weihnachtsmarkt-Feeling verbreitet der Duft der fruchtig- würzigen Punsch-Variante mit Apfel und Zimt. Garantiert ohne Alkohol und die Sinne verwöhnend wird das 24h hand protection balm zum Pflege-Must-Have im Winter. Wertvolle Inhaltsstoffe wie Kokosnussöl und Sheabutter geben den Händen genau die richtige Pflege und spenden reichlich Feuchtigkeit. Die bewährte 24h-Formel sorgt dabei für dauerhaften Schutz. Mit essence gehören raue und rissige Hände endlich der Vergangenheit an. Um 0,99 €*.


essence „24h hand protection balm – winter edition hot winter drinks“ ist von Oktober bis Dezember 2012 im Handel erhältlich
"

Ich glaube, ich werde da doch mal prompt versuchen mein Fazit zu den Cremes in einem ähnlichen Stil aber mit viel realistischerem Inhalt niederzuschreiben. Was meint ihr? :) Also let op, Jettie das Werbetextmonster ist unterwegs:

"Überteuerte Kaffeegetränke, absolut maßlos überzuckerte Süßspeisen oder doch lieber einen leckeren 50ml-Fruchtsmoothie ohne Früchte für 5€? Liebst du Starbucks und Kohorten, und generell den Flair in den Filialen des Superkommerzkonzers in den kuscheligen, nassen, kalten und suizidalen Wintermonaten? - Lass das Scheißwetter vor der Tür, leg die Rasierklinge weg und gib ihm einen Korb! Wie würde sich dieser besser überreichen lassen als mit wohlgepflegt-eingecremten Händen, welche man im Handcremeumdrehen mit den essence trend edition "24h hand protection balm - hot winter drinks" (wieso zur hölle ist ist alles klein geschrieben) erlangen kann? - So wird Eincremen mit essence zum Müffelprogramm der niederträchtigen Holzklasse!

essence 24h hand protection balm – caramel hot chocolate:

Frischkäsefans aufgepasst! Hier kommt ein ganz besonderes Lowlight: Diese Handcreme riecht weder nach Schokolade,  noch nach Karamell, sondern einfach nur nach Frischkäse oder auch alternativ: Käsekuchen, wenn man viel Fantasie hat. Sehr säuerlich, sehr wenig süß - so riecht dieses Produkt für Milchproduktefans. Achtung Flatulenzen: Nichts für laktoseintolerante Naschkatzen!

essence 24h hand protection balm – gingerbread chai latte:

Absolut widerstehlich, und auch extrem widerlich. Dieser Duft ist der Negativhammer - weder rieche ich Lebkuchen, noch Würze. Es ist ein ekelhafter Muffgeruch, der mich an verschimmelte Wachsmalstifte erinnert, oder an entzündliche Abfälle einer Autowerkstatt. Geheimtipp: Dieses Produkt ist der Liebling der anosmischen Produktqualitätssicherungsmitarbeiter bei Essence!

essence 24h hand protection balm – apple cinnamon punch:

Der Lichtblick der Kollektion. Eine Mischung aus Kinderhustenbonbon, Apfel und Hustensaft und einer herbstlichen Yankee Candle. Zimt rieche ich auch hier wieder nicht, aber zumindest verursacht dieses Schätzchen keinen akuten Würgereiz bei mir. Hurra hurra, das Essen bleibt im Magen. Das ist meine absolute Empfehlung - ja, es riecht fast gut!!
"

Wenn mal Werbetexter nicht DER Alternativberuf für mich ist, dann weiß ich nicht was! ;) [Jobangebote bitte mit einer spezifischen Jahresgehaltofferte an jettie@chocolate-bit.ch]

Die Pflegewirkung ist im übrigen wieder fast gar nicht vorhanden, aber für das schnelle Händeeincremen zwischendurch kann ich mich nicht beklagen. Solche günstigen Handcremes sind für mich optimal für die Arbeit und werden gerne alle im Büro geparkt - man wäscht sich oft die Hände, und muss dementsprechend keine 24h Wirkung haben (die dieses Produkt NICHT hat... do I have to mention?), sondern nur eine sehr kurzfristige, damit die Hände nach der Industrieseife aus dem Spender nicht prompt zusammenröspeln und einreißen.

Wenn wir uns die Inhaltsstoffe anschauen dann sehen wir... also ich sehe nix, weil ich davon nichts verstehe. Aber die INCI-Kenner unter euch - ist das irgendwas annährend Gutes drin?



Joa. Der Geruch verfliegt schnell. Die Pflegewirkung ist fast kaum vorhanden. Die Gerüche sind zu 2/3 mies bis schrecklich. Aber ich kaufe die Dinger einfach gerne... es ist wie eine Sammelleidenschaft, nein viel mehr, wie eine Tradition (oder auch in böse: Spleen) fast schon! Eine Empfehlung spreche ich nur für den kurzen Schnupperspaß an der "Apple Cinnamon Punch" Handcreme aus, aber mehr ist da auch nicht. Für richtig intensive Pflege greift man doch zu anderen Marken wie L'Occitane, Lush, Neutrogena, Nivea, Florena, etc. :) Aber... die Verpackung ist einfach so niedlich. :D

Habt ihr sie auch schon entdeckt, die Winter Edition Handcremes? Bei mir standen sie übrigens im normalen Handcremeregal, und nicht mehr in einem separaten Aufsteller. Kauft ihr sie auch Jahr um Jahr, oder seid ihr gar nicht angefixt und findet sie gar total mistig? :D Decken sich eure Schnuppererfahrungen mit den drei Sorten, oder findet ihr gar genau das Gegenteil? Wenn letzteres, sollte ich vielleicht dringlich einen HNO-Arzttermin vereinbaren :D

Wie seht ihr meine Chancen auf eine steile Karriere in der Werbebranche? Ich finde ja ich habe großes Potenzial für Anti-Selling xD Aber hey, die Wahrheit ist die Wahrheit, auch wenn sie derbe mufft (höh...)! ;D

Schmuuuuus, eure wuselig-wahrheitige Werbetexterin Jettie!

PS: Weder bin ich, noch will ich Werbetexterin werden ;D Bitte nicht zu ernst nehmen, weißte Bescheid Schätzelein!

71 Kommentare

18. Oktober 2012 um 09:51

handcreme-flatulenz: das must-have in den kalten wintermonaten!

18. Oktober 2012 um 09:54

letztes Jahr fand ich die Duftrichtungen schon gar nicht interessant (bzw. hatte ich daran geschnuppert und für mich als "nicht gut" eingestuft) und allein schon die Beschreibungen der Düfte dieses Jahr sind absolut nichts für mich. ich werde erstmal noch meine Winterhandcremes von 2010 aufbrauchen und wenn ich dann noch eine brauche, die grüne aus dem Standardsortiment nehmen ;)

18. Oktober 2012 um 09:59

sehr geil, musste aufpassen das ich hier nicht laut los lache...du hast potential würde ich sagen :))
hab mir auch 2 gekauft (Apfel Zimt und das Lebkuchen gedöns) in meinem DM gabs die sogar für 0,95 €...mir ging es auch iwie wie dir "muss ich haben!!!"

18. Oktober 2012 um 09:59

Ich hab sie alle drei gekauft und bin da zum Glück Ersttäter. Nächstes Mal erst schnuppern, dann kaufen! Ich hab ja noch nicht genug Handcreme /Ironie
Ich finde gingerbread chai latte und apple cinnamon punch okay, caramel hot chocolate riecht für mich einfach total nach Glycerin (?) und nach einem Hauch künstlichem Karamell-Aroma. Wurde ins Auto gepackt für's hin-und-wieder-zwischendurch-Eincremen... Auf der Arbeit hab ich noch zwei andere Cremes, die ich erst aufbrauchen will >_>;

Schneizel
18. Oktober 2012 um 10:10

Na wenn jetzt dieser Essence-Schmodder nicht gradezu aus den Regalen fliegt. Die Anfixargumente wie z. B. "kein akuter Würgereiz" sind ja auch wirklich überzeugend. Und auch einen nicht-pflegende Handpflegecreme ist wirklich mal was Neues. Hattenwa noch nich. Dolle Idee.

Lange nicht so gefreut und gelacht, Jettie, vielen Dank.

18. Oktober 2012 um 10:13

Moinsen,vielen Dank für diese unterhaltsame Beschreibung!! Ich empfinde das alles zwar so ziemlich im Gegenteil aber lustig wars trotzdem ;)Termin beim HNO ist schon vereinbart! Und da ich in ner Apotheke arbeite hab ich auch sofort die überteuerten, fettig klebrigen Handcremes von Eucerin, Vichy und Roche Posay bestellt, bei denen ich nach dem eincremen das Gefühl habe ich muss sofort die Hände waschen! Also mein Fazit: du hast ein wahnsinns Werbetexter Potenzial, auch wenn deine Eindrücke mit meine so überhaupt nicht zusammen passen! =D

18. Oktober 2012 um 10:15

Haha super lustiger "Werbetext" :)
Ich habe mir dieses Jahr noch KEINE der Handcremes gekauft und werde es auch nicht tun..hab vor 2 Monaten gerade mal die aus dem letzten Jahr leer bekommen :)

18. Oktober 2012 um 10:17

Hihi - sehr sehr hübsch geschrieben :-)

Ich kaufe die auch häufig, hatte letztes Jahr alle 3 Sorten und bisher auch immer alle aufgebraucht. Dieses Jahr konnte ich widerstehen und habe lediglich die rote Tube mitgenommen. Deren Geruch finde ich wirklich gut, aber die beiden anderen - ne ne, da hast Du vollkommen recht in Deiner netten Beschreibung *gg*

18. Oktober 2012 um 10:17

:D :D :D

Hat mich gerade sehr gut unterhalten :'D

18. Oktober 2012 um 10:17

Hab ich ganz elegant ignoriert :D

18. Oktober 2012 um 10:22

Es ist zu geil! Ich liege lachen duaf dem Boden im Büro, danke!

18. Oktober 2012 um 10:24

ahahah! ich habe mich nicht mehr eingekriegt xD

Du sprichst mir einfach von der Seele.. ich stand gestern vor dem Regal..habe geschnuppert und dachte nur: Bin ich die einzige, die fast einen Brechreiz davon kriegt?

18. Oktober 2012 um 10:39

Hahahahaha, danke, danke, danke, mein Kollege und ich haben uns beömmelt :) Genau solche Posts liebe ich von Dir :)
Mich haben diese Handcremes noch nie angesprochen, von den INCIS her sowieso nicht, Parabene sind drin und PEG, um mal nur 2 Beispiele zu nennen. Aber immerhin kommt nach dem größten Teil Wasser direkt Kokosöl und Sheabutter!

18. Oktober 2012 um 10:40

Hab auch wieder alle gekauft, weil es eben irgendwie sein MUSS ... :p
Mich scheint dieser Spleen ähnlich getroffen zu haben wie dich..
Dabei habe ich die vom letzten Jahr noch nicht leer... Egal :D
Lebkuchen und Apfel-Zimt- Punsch finde ich gelungen leider ist ausgerechnet die mit Karamell nicht so lecker, wie ich das gerne gehabt hätte ...

18. Oktober 2012 um 10:41

Hab auch wieder alle gekauft, weil es eben irgendwie sein MUSS ... :p
Mich scheint dieser Spleen ähnlich getroffen zu haben wie dich..
Dabei habe ich die vom letzten Jahr noch nicht leer... Egal :D
Lebkuchen und Apfel-Zimt- Punsch finde ich gelungen leider ist ausgerechnet die mit Karamell nicht so lecker, wie ich das gerne gehabt hätte ...

18. Oktober 2012 um 10:42

Sehr schöne Texte x3
Ich frage mich aber auch immer,was essence sich dabei denkt,alle Texte kleinzuschreiben,ich mein ich wüsste doch was davon,wenn das jetzt Neuerdings 'in' wäre,oder?

Ich habe mir letztes Jahr alle drei gekauft,aber,wie es bei mir so ist,immernoch nicht aufgebraucht.
Dieses Jahr durften beim Budni für sage und schreibe 0,88 € trotzdem nur das Karamell-Schokolade Gemisch und das..ehm Apfel-Hustenbonbon Dings mit.
Aber vom letzten Jahr wusste ich das ja auch schon,pflegen tun die nicht xD

18. Oktober 2012 um 10:43

Cooler Post! :D Ich muss mal dran riechen aber wenn ich die Namen so lese, hab ich nicht so das Gefühl dass es meiner Nase gefallen wird :D

Liebe Grüße
Maren von drop-dead GORGEOUS

18. Oktober 2012 um 10:44

Alkohol, Sulfat, PEG, Parabene... Sind da annähernd gute Stoffe drin? Äääähhh NEIN! ;D

Sehr toller Text, Gratulation zu Deiner Sprachgewandtheit.
LG

18. Oktober 2012 um 10:50

Ich kann nich mehr, ich lache Tränen :'D

"Geheimtipp: Dieses Produkt ist der Liebling der anosmischen Produktqualitätssicherungsmitarbeiter bei Essence!"

*gröhl*

Ich mag so foodykrams eh mal überhaupt nicht, pfui.

18. Oktober 2012 um 10:51

hehehe witzig geschrieben! toi toi toi für die angebote ;D
ich hab mir den apfel gekauft - die anderen riechen *iags*

18. Oktober 2012 um 10:54

allein deine Review ist es Wert, dass Firmen so wiederliches Zeug produzieren XDD
Danke für den Lachflash <3

Raindrop
18. Oktober 2012 um 10:54

Ich fand letztes Jahr die von Rossmann (Synergen?) klasse. Roch zwar nach Lebkuchen und nicht Schokolade wie auf der Packung angepriesen, aber die war toll. Von Essence hab ich noch nie eine gekauft und gestern war auch das Regal mit der Winter Edition komplett leer, aber ich hab sowieso am liebsten Florena und so teuer ist die ja auch nicht.

18. Oktober 2012 um 10:55

Hahaha du bist einfach die beste. Selten so gelacht! Ich habe mir die Handcremes noch nie gekauft, ich mag es lieber pflegender. Ausserdem könnte ich nichts verwenden, dessen Duft mich nicht überzeugt ;-)

18. Oktober 2012 um 10:55

jettie du bist so geil :D
ich bin dem gleichen sammel wahnsinn verfallen wie du was die cremes angeht *g*
und solltest du mal arbeitlos werden solltest du auf jedenfall in der medienbranche was finden ;D

liebe grüße

18. Oktober 2012 um 11:11

made my day - und ja, ich stimme dir in allen Punkten zu, außer dass ich diese Sorten konsequent verschmähe. Seit Jahren.

Danke für den Lacher, Jettie!

LG Pussybat

Anonym
18. Oktober 2012 um 11:17

Wah, youre my favourite choc bitch, babe!

18. Oktober 2012 um 11:20

Haha, ich lache mich auch gerade scheckig, so genial hast Du das geschrieben! Volltreffer, finde ich - auch wenn ich zugebe, dass alle drei neuen Sorten (aus dem letzten Jahr habe ich die letzte Tube vorgestern entsorgt) gerade neben mir auf dem Schreibtisch stehen... irgendwie sind diese Handcremes ja schon Kult. ;)
LG, Carla

18. Oktober 2012 um 11:22

Hahaha, wunderbar, WUUUUUNDERBAR, der Text ist einfach nur superlustig!! Hat mir das Aufstehen versüßt. Danke dafür!

18. Oktober 2012 um 11:27

Du bist die Geilste! Ich hab mich so weggelacht. Fantastico!

Agata
18. Oktober 2012 um 11:35

Zu den Inci:
Wasser, Kokosöl (schmilzt bei Hautkontakt, deshalb angenehmes Gefühl),
Shea Butter (Konsistenzgeber der Creme, wird rückfettend),
Emulgator (das, was Wasser und Fettphasen miteinander vermischt, manchmal Feuchtigkeitsspendend), Stearinsäure (Emulgator),
Petrolatum (einer der besten Feuchtigkeitsgeber, da er einen Schutzfilm bildet, welches Wasser an der Haut einschliesst. Wird bei oft layern als "Labello" Effekt verpöhnt),
Glyzerin (falls Glyzerin in den ersten Inci Stellen auftaucht, könnte die Dosierung 10% übersteigen und sie sorgt bei layern für MINIMALE Austrocknung, ansonsten sehr guter Feuchtigkeitsbinder),
Emulgator, Emulgator,
Magnasium Sulfate (kenne ich nur von Primern als ölabsorbierend), Emulgator,
EDTA (Enthärter für zB Kalkwasser, sodass keine Metalle/Seifenreste auf der Haut bleiben, aber vor allem Verstärker von Konservierungsmitteln),
Lösungsmittel,
Vitamin E (Antioxidant!), Vitamin C Derivat (Antioxidant, hilft in größeren Mengen gegen Pigmentflecken und feine Linien. Bei den letzten Inci Stellen nur dazu da, dass das Produkt selbst nicht oxidiert),
ph-Regulator mit Goodies (hilft konservieren),
Vitamin C (dieses mal nicht gekapselt, sodass es sich bei Licht zersetzt),
ph-Regulator,
drei Konservierungsmittel (davon zwei Parabene),
Duftstoff Allergene (ich als Duftstoff Allergiker könnte nur die braune Handcreme nehmen).

Es gibt schlechtere Handcremes, zB mit Glyzerin an zweiter Stelle und ohne Antioxidantien.
Allerdings gehört diese Creme zu denen mit Petrolatum: Man sollte die Creme nicht schichten, sondern nur auf gereinigte Hände auftragen. So werden auch irritierende Wirkstoffe an der Haut nicht "gefangen" und das Wasser gebunden.

Wer eine Handcreme zum "schichten"/"zwangseincremen" braucht, sollte sich eine ohne Petrolatum (und möglichst ohne Glyzerin, da gibt es aber nur eine Handvoll von Bepanthol, Weleda, TBS, Clarins).

18. Oktober 2012 um 11:37

Mannmann, dein Werbetext hat mir ein RIESEN Lebkuchenmann-Smile gezaubert ;)

18. Oktober 2012 um 11:57

Ich hab hier noch eine vom letzten Jahr stehen... der geruch ist furchtbar
ist auch auf der Arbeit gelandet um der Seife auf unsere Toiletten vorzubeugen :D kann dieses Argument also voll unterschreiben!

18. Oktober 2012 um 11:58

Ich glaub, ich hab letztes Jahr auch schon etwas zu dem Thema geantwortet und kann es dieses Jahr nochmal bestätigen, da ich einige der alten Cremes noch hab: Sie riechen keinesfalls alle gleich.
Ich weiß nicht, ob ich ein besonders feines Näschen hab oder mir das einfach nur einbilde, wobei mein Freund und meine Schwester den Unterschied auch deutlich riechen. Bei mir verfliegt auch der Geruch nicht so schnell, aber das hängt mit dem Hauttyp zusammen. Trockene Haut hält den Duft länger als eher fettige Haut. Parfüm hält bei mir auch ewig.
Was die Pflege angeht, kann ich jetzt nicht so viel sagen, da ich mir kaum eine andere Creme kaufe, weil mir die von essence für den Preis einfach reicht.

silence
18. Oktober 2012 um 12:01

Ich habe mir zwei davon gekauft und finde den Geruch wirklich lecker. Mir gefallen sie und ich denke sogar an Backups. ;)

Mone
18. Oktober 2012 um 12:05

Au Mann Jettie, gerade war ich noch reichlich traurig und mies drauf (so wie die befindlichkeitszentrierten Coffeshop-Teenies, an die Essence gedacht hat), und dann musste ich sooo lachen!!! Stimmung und Tag gerettet!!!

Den Cremes hab ich schon letztes Jahr nicht über den Weg getraut, nachdem ich mich hinreißen ließ, das Candyland(???)-Set von Balea zu kaufen. Sollte nach Karamell riechen, roch dezent nach Erbrochenem, wie ich finde. Das hat mich zur Erkenntnis gebracht: Keine günstigen foody Handcremes mehr! Für die 99ct kauf ich mier lieber reale foody Schokolade,da weiß ich wenigstens meistens, was ich bekomme.

18. Oktober 2012 um 12:16

du bist einfach toll :D
ohne worte :)

Und ich kaufe sie mir nicht :D

Die 3 Euro kann man besser verwenden..
in andere schminke oder was zu essen! :D

18. Oktober 2012 um 12:24

Ich wollte die unbedingt haben, aber die riechen wo widerlich!! X((

18. Oktober 2012 um 12:59

Haha, die Werbetexterin find ich gut. ;P
Letztes Jahr habe ich mir auch alle drei Varianten zugelegt, dieses Jahr habe ich sie leider noch nicht im Handel gesehen.
Mal schauen, wie sie mir gefallen werden.

Liebe Grüße
Stefan aka SpeedTutorial

18. Oktober 2012 um 13:01

Sehr geil dein Text ;)
Also ich habe die Winter Edition auch schon gesichtet, konnte aber zum Glück einen großen Bogen darum machen! Ich bin von den Handcremes ganz und gar nicht überzeugt... weder in Sachen Pflege noch in Sachen Geruch!! Da bleibe ich lieber bei meiner Lush Handcreme!

18. Oktober 2012 um 13:04

Ich fand die "Kollektion" letztes Jahr schon weder lecker noch pflegend... da werde ich dieses Jahr getrost am Regal vorbeilaufen.
Deine Beschreibungen finde ich trotzdem toll!

18. Oktober 2012 um 13:27

hahahaha, köstlich :) Ich muss sagen, dieses Jahr bin ich tapfer geblieben. Ich darf von meinem Mann aus nämlich diese Stinkbomben nicht mehr benutzen :)

Anonym
18. Oktober 2012 um 14:05

Wow, total genialer Text! Während ich die vom letzten Jahr noch ganz gut fand, sind die diesjährigen *bedauernd zu der [leider überhaupt nicht danach riechenden] Schoko-Caramel-Handcreme hinüberschiel* der totale Reinfall...Aber was soll man schon machen, wenn die nächste Dosis Handcreme mit ihren 0.99 Cent soviel billiger ist als eine essence-Winteredition-Handcreme-Kaufsucht-Entzugs-Therapie ;D

Anonym
18. Oktober 2012 um 14:25

Ich wünsche mir häufig, mal etwas mehr Abwechslung bei meiner Handpflege zu haben, aber wenn ich vor diesen Dingern stehe, weiß ich schon vorher, dass ich es wegen der Nullwirkung (und dem Gestank) bereuen werde, und kann ̶s̶̶o̶̶n̶̶ ̶̶s̶̶c̶̶h̶̶e̶̶i̶̶ß̶ die niedliche Verpackung zugunsten meiner Florenamitdemrotendeckel links liegen lassen. Allerdings würde mich ein Werbetext von dir vor diversen anderen Fehlkäufen bewahren, ich prognostiziere dir gute Karrierechancen im (viel zu humorlosen) Verbraucherschutz!

18. Oktober 2012 um 14:38

Ihh- ich erinnere mich gerade an die nach "Erdbeere" riechende Handcreme aus dem letzten Jahr... Die wurde bei uns rumgereicht wie ne billige Hure, da sie keiner behalten wollte... Ganz, ganz furchtbare Sache- und das obwohl ich eigentlich gerne nach Essen rieche^^

18. Oktober 2012 um 15:55

Eines der wenigen Produkte,die bei mir keinen Haben-will-Kaufzwang auslösen.1 Euro direkt in den Müll zu schmeißen befriedigt mich da mehr!

18. Oktober 2012 um 16:26

Also, ich würde dich sofort einstellen :P Habe mich wieder mal köstlich amüsiert.

Diese Creams haben mich jetzt noch nie wirklich angesprochen und werden wahrscheinlich auch nie. Ich bin allgemein ein Cream Junkie und habe schon zu viel davon. Darum habe ich mir vorgenommen erst mal alles aufzubrauchen. Selbst dann würde ich meine €0.95 für anderes ausgeben.

18. Oktober 2012 um 16:33

Sehr gekonnt!Da steht den kommenden suizidalen Wintermonaten nix mehr im weg. Ich riech auch gern nach Frischkäse und verschimmelten Wachsmalstiften...außerdem kauf ich auch jeden scheiß und wenn ich mich nicht täusche, liegen noch 3-4 Handcremes in meinen älteren Handtaschen rum und modern da vor sich hin - Hauptsache neu kaufen :)

18. Oktober 2012 um 17:38

ich denke jedes Jahr bei der Pressemitteilung "oooh, die riechen bestimmt lecker, werde ich wohl nicht drum herum kommen, mir mindestens eine zu kaufen". Tatsächlich habe ich mir aber noch nie eine gekauft =)
Die diesjährigen habe ich noch nicht entdeckt. Allerdings habe ich auch nicht im Handcreme-Regal nachgesehen O.O
Mich wundert nur immer wieder, dass die Pflegewirkung so schlecht sein soll. Mit normalen Handcremes von essence bin ich immer super ausgekommen (habe aber auch bestimmt 5 Jahre keine mehr gekauft...).

18. Oktober 2012 um 17:44

Eigentlich wollte ich unbedingt das Cremchen mit Chai Latte, doch leider gefiel mir der Geruch überhaupt nicht. Fast hätte ich sie mir aus Trotz gekauft, aber mein Näschen ließ sich einfach nicht täuschen.
Karamell klang auch lecker, aber da ich kein Fan von Schokodüften bin, hab ich sie mir nicht mal angeschaut.
Apple-Cinnemon- Punch kam allerdings mit und wird regelmäßig im Unterricht rausgekramt. ^^

18. Oktober 2012 um 18:41

Haha, du bist einfach genial! XD
Ich habe sie auch alle gekauft und muss selbstkritisch zugeben, dass das Design hauptausschlaggebend war.. aber ganz so furchtbar wie du finde ich sie nicht. Immerhin ;)
Die rote mag ich auch mal liebsten, ich finde, sie riecht wirklich gut. Die gelbe mag ich auch - da wundert es mich, dass du sie so eklig findest^^ Ich rieche da durchaus Gewürze und Gebbäck, wenn auch alles sehr künstlich duftet. Die braune Creme finde ich aber auch echt widerlich, die riecht meiner Meinung nach wie die reinste Chemie. Frischkäse wäre mir da ja noch lieber^^

Mmh, ich weiß auch nicht, warum ich die Teile immer kaufen muss. Da geht´s mir genau wie dir. Ich bin aber nocht nicht allzu lange so bekloppt, 2010 konnte ich an allen Cremes vorbeigehen.. aber letztes Jahr war dann auch schon alles zu spät ;)

18. Oktober 2012 um 18:54

" Lass das Scheißwetter vor der Tür, leg die Rasierklinge weg und gib ihm einen Korb!" ...HAMMER!!! :DDD

18. Oktober 2012 um 19:25

danke für diesen amüsanten text :-)

18. Oktober 2012 um 21:35

herrlich :D
ich hab die teile auch schon sehr oft gesehen aber bewusst stehen lassen :D beim anschnuppern hats mir schon nicht gefallen, aber ich fand die cremes auch von vornherein nicht sonderlich interessant

18. Oktober 2012 um 22:01

Der Text hat mir den Abend sehr versüßt! Vielen Dank dafür ;) Ich habe bei geschätzten 100 Bloggern Lobeshymnen auf diese Crèmes gelesen und habe sie mir dieses Jahr zum ersten Mal selbst angesehen. Und es war in der Tat ernüchternd. Die Gerüche habe ich ungefähr genau so beurteilt wie du und ich habe mich nur für die Cinnamon Punch Variante entschieden. Ich bin nicht wirklich der Handcremer, deshalb habe ich mit der einen Tube im Winter vermutlich genug zu tun! Ich hoffe ich bin den Geruch irgendwann so leid, dass ich nicht auch zum Sammelopfer werde.

19. Oktober 2012 um 00:08

habe sie auch einfach nur gekauft- alle 3, ohne jeglichen Verstand zu benutzen, einfach gekauft!
Genau wie letztes Jahr und auch davor...
Die Namen und das Design sind einfach zu süß- MUSS sie haben! Pflege finde ich auch nicht besonders-egal! Ich habe alle 3 und bin befriedigt :D

Liebste Grüße
Lisa
http://seelenblubberblasen.blogspot.de

19. Oktober 2012 um 08:53

Dein Text ist klasse. Aber ich liebe meine Biotherm Handcreme und mir kommt keine neue ins Haus.

19. Oktober 2012 um 10:38

Oah... Ich habe letztes Jahr auch noch alle 3 gekauft... Nur der Apfelkuchen durfte "für zwischendurch im Büro" bleiben, die anderen beiden habe ich an die Azubinen weiterverschenkt und die haben sich dann so richtig drüber gefreut xD
Dieses Jahr lasse ich die LE wieder weg. Pflegewirkung ist mir auch für so eine Billighandcreme zu wichtig, als dass ich allein fürs Design nochmal zuschlagen könnte.

19. Oktober 2012 um 15:02

Ich glaube, ich würde die Tuben nur dann kaufen, wenn Dein Werbetext drauf steht :D Ansonsten lassen mich solche Kollektionen irgendwie kalt ... Ich bleibe doch lieber bei meiner "Hand Food" von S&G.
Liebe Grüße

19. Oktober 2012 um 16:15

Ehmmm... Ok. Ich oute mich.

Ich LIEBE die Wintercremes. Bestes Handpatsch von Welt.
Letztes Jahr voll verknallt in Vanilla Apple Pie, überraschender weise. Totgeärgert, kein Backup gekauft zu haben. Und das, obwohl ich mir die essence Handcremes sonst möglichst kilometerweit vom Leib halte.
Dieses Jahr tagelang in jeden DM im Dunstkreis gestiefelt, das Objekt der Begierde endlich entdeckt, und den Apfelpunschpatsch gleich drei mal eingepackt. Die andren beiden waren geruchsmäßig für meine Nase schlicht Kellermuff. Apfelpunschpatsch dagegen.. Jummyyyy! Riecht original wie mein Lieblingsapfelzimtweihnachtsteekannespecialeditiongedöns.
Der Freund: uuuurrrggghhhhh... Und den Geruch muss ich jetzt den ganzen Winter ertragen?!?
Die Kollegen: pfuiiiiii pack das zeug weg!!
Ich: im siebten himmel schweb.

Ich bilde mir übrigens höchst erfolgreich eine ganz ganz ganz tolle pflegewirkung ein.

19. Oktober 2012 um 16:28

Einer deiner besten Texte in letzter Zeit. *BREITGRINS* Und was für fürchterliche Produkte es doch gibt - Girly trash shit.

19. Oktober 2012 um 22:18

super!

bin mal gespannt, was ich aus diesen dingern rausriechen werde... verschimmelte wachsmalstifte, haha, das is gut!

Ruth
21. Oktober 2012 um 00:52

ich frage mich ja seit jahren immer, wer um gottteswillen diese cremes kauft. jetzt weiß ich es. ;-)

Anonym
21. Oktober 2012 um 13:33

ich musste echt lachen bei diesem Text, super gut geschrieben! :) ich hab mir letztes jahr auch eine creme gekauft, allerdings nur raspberry chocolate cookie, ebenfalls angelockt von der hübschen verpackung. dieses jahr werde ich mir wohl alle kaufen, auch wenn sie nicht wirklich helfen. aber sie sind sooo süß verpackt :D

Anonym
21. Oktober 2012 um 14:45

Guter Text :D ich liebe die normale rote Handcreme von Essence sie riecht zwar ein wenig nach Oma aber sie tut ihren Zweck: sie zieht schnell ein und pflegt die Hände. Als ich neulich die LE der Handcreme gesehen habe, musste ich auch mal daran riechen. Und igitt igitt fand den Geruch auch gar nicht gut! Also werde ich bei meinem 24h hand protection balm repair bleiben (:

22. Oktober 2012 um 14:11

:D Ich kann das verstehen, aber mir passiert das eher mit den Duschgelen von Balea.

Herrlich ist auch "– für ein 24h-geschützt-Gefühl. Um 0,99 €*.", das klingt wie die neue Deo Werbung :D

Und dann noch (Besserwisser,ahoi!) "Garantiert ohne Alkohol und die Sinne verwöhnend.." Stimmt ja gar nicht, in den Inhaltsstoffen ist sehr wohl "Cetearyl Alcohol" :D

Da gefällt mir dein Werbetext doch ein bißchen besser :)

23. Oktober 2012 um 10:23

Geht mir genauso..ich kaufe die Handcremes jedes Jahr in Massen (vor allem seitdem die in einem jahr ständig ausverkauft waren in dem ganz tollen Himbeerduft) aus Angst sie wären toll und später bekomm ich keine mehr ... leider seit letztem Jahr immer ein Fail....

25. Oktober 2012 um 00:01

Haha, ich stand Anfang der Woche noch vor dem Regal mit den Tuben und musste sofort an Dich denken (habe mich gefragt, ob Du standhaft geblieben bist :P).

Letztes Jahr ging es mir ja genauso. Und alleine aus Neugier würde ich dieses Jahr wohl wieder zuschlagen. Da ich aber das komplette vergangene Jahr fast verzweifelt (und bisher vergeblich) versucht habe, die essence Handcremes aufzubrauchen, versuche ich sie dieses Jahr zu ignorieren.

Mal sehen, wann sie mich dann doch kriegen...

Anonym
28. Oktober 2012 um 11:15

Cremes und Lotions und sonstiges, was nach Essbarem riecht, habe ich mir vor vielen Jahren abgewöhnt. Meine Handpflege jetzt im Winter besteht die meiste Zeit aus schnöder Vaseline. Billig und gut. Und wenn ich nach was Gutem riechen will, dann greif ich zu Chanel. Das kann ich mir jetzt auch wieder leisten, nachdem ich mein Geld nicht mehr für schlechte Handcremes von essence ausgebe ;-)

1. November 2012 um 17:28

So, ich hab auf die Uhr geguckt: etwa eine Stunde (Im Gebäude, Schreibtischarbeit), dann fühlen sich die Hände nach Nachschmieren an. Ich hab die Variante Apple Cinnamon Punch, die wie ich finde schon recht eklig riecht. Dabei waren die INCI doch soo vielversprechend...
Tja, schade. Ich geb mir Mühe, die Tube aufzubrauchen, schmiere mit die Füße damit ein und schmeiß den Murks bald weg: Es ist nur noch einen fingerbreit Creme im Tübchen, bald ist's geschafft! Und dann? Dann mach mich mir einen richtigen Apple Cinnamon Punch. Mhm!

7. November 2012 um 21:01

Ohje, die Inhaltsstoffe finde ich jetzt nicht so berauschend und habe diese Cremes auch links liegen lassen. Wundert mich auch nicht unbedingt, dass sie nicht so super pflegen, bei dem billigen Mineralöl, das da drinne ist :/
Aber für 1€ kann man ja nicht viel erwarten, oder? ^^
Trotzdem wirklich witzig geschrieben!

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)