Montag, 17. September 2012

Leckermäulchen 3 - Toblerone-Parfait

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es zur Abwechslung mal ein Rezept für ein Dessert. Ich liebe Desserts und freue mich bei Restaurantbesuchen fast am meisten auf diesen Gang. Zuhause bzw. im Alltag kommen bei mir allerdings sehr selten welche auf den Tisch. Das liegt zum einen daran, dass ich meist nicht die Zeit dazu habe und dass die geilsten Desserts einfach mal 80000 Kcal haben und das dann auf Dauer einfach mal den Rahmen sprengt (oder die Hose). Also beschränke ich die Dessertzubereitung auf Tage, an denen ich Besuch habe. Dabei probiere ich dann auch immer gern neue Rezepte aus, die meine Gäste dann probieren müssen. 

Letztens hatte ich Lust auf ein Eis-Dessert. Allerdings gestaltet sich die Eisherstellung ohne eine Maschine sehr schwierig, da man durch das fehlende Rühren einfach nicht die gewünschte Cremigkeit erzielt. Klar, man könnte stündlich das Eis aus dem Gefrierfach nehmen und durchrühren, aber das ist mir dann doch zu umständlich bzw. aufwendig. Aus diesem Grund greife ich gerne auf Parfaits zurück. Sie sind einfach und schnell hergestellt und der Fantasie sind in Punkto Geschmacksrichtung keine Grenzen gesetzt. Gerade in dieser Jahreszeit macht sich z.B. ein Vanille-Parfait ganz toll zu warmen Apfelkuchen. Im Winter kann man dann beispielsweise mit Marzipan oder Spekulatius arbeiten - ganz wie es einem beliebt

Ich hatte dieses Mal Lust auf Schokolade, aber mit dem gewissen "Extra". Also gab es Toblerone-Parfait!

Für 6 Portionen benötigt ihr folgende Zutaten:
  • 2 Tobleronen
  • 3 Eier
  • 1 EL Puderzucker
  • 2 EL Zucker
  • 450 ml Sahne
  • 1 ordentliche Prise Salz
  • 50g Zartbitterschokolade (für die Deko)
Toblerone vorsichtig schmelzen und kurz abkühlen lassen.
 Währenddessen die Eier trennen,
 die Sahne schlagen
und das Eiweiß zusammen mit Zucker und Salz steif schlagen.
 Das Eigelb und den Puderzucker mit der geschmolzenen Toblerone schaumig schlagen.
 Die Schlagsahne unterheben
und dann vorsichtig den Eischnee unterheben.
Die Masse in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Kastenform füllen, abdecken und über Nacht ins Gefrierfach stellen.
 Zum Servieren einfach ein Stück abschneiden, es mir geschmolzener Zartbitterschokolade verzieren und fertig.♥

Sehr mächtig, aber sehr lecker!! Falls ihr es nachmachen wollt, dann lasst die geschmolzene Toblerone nicht zu sehr abkühlen, da sie sonst (wie bei mir -.-) sehr zäh wird und es so etwas schwer ist, Schlagsahne und Eischnee unterzuheben. Wundert euch auch nicht, dass die Masse nicht ganz homogen wird, davon merkt man hinterher gar nichts mehr. Mögt ihr auch so gern Parfait? Wenn ja, welche ist eure Lieblingssorte? Habt ihr es vielleicht auch schon selbst gemacht? Ich finde jedenfalls, dass es eine schnelle und einfach Möglichkeit ist, ein leckeres und nicht ganz alltägliches Dessert zu zaubern.
Habt noch einen schönen Abend!
Euer Leckermäulchen Lena

29 Kommentare

17. September 2012 um 22:17

oh gott! das sieht schon am bild so verboten gut aus O.O *sabber* ich mag besonders das erdbeer-parfait von meiner mama :)

17. September 2012 um 22:23

Da ist der Kalorienbedarf des kompletten Tages gelöscht aber man, es sieht soooo lecker aus :)

Anonym
17. September 2012 um 22:24

Puh, geile Sache, ein Glück hab ich nichts von den vorhandenen Zutaten da! LG anna

17. September 2012 um 22:29

Boah... ich habe noch nie Parfait gemacht, aber wenn das so einfach ist- ich glaube, ich muss morgen Toblerone kaufen! :D

Anonym
17. September 2012 um 22:35

Mein Lieblingsrezept für ein Parfait ist dieses: http://www.chefkoch.de/rezepte/597221159363065/Zimtparfait-mit-Apfelsauce.html
Die Apfelsauce mache ich aber nie dazu. Zimt geht immer, nicht nur zur Weihnachtszeit.

17. September 2012 um 22:57

OMG!!! Zeig doch nicht sowas!!! *sabber*

Nanni
17. September 2012 um 23:11

Booooooah SABBER! Sieht richtig geil aus!

Mach doch mal n Tobleroneparfait-AMU :) Fänd ich auch mal ganz geil, so taupig braun wie die Schokoladenmasse und Cremeweiß wie das Eiweiß und rote Lippen oder so... ;)

17. September 2012 um 23:44

mmmh sieht richtig lecker aus! :)

18. September 2012 um 01:30

Du solltest vielleicht dazufügen, dass die Eier wirklich frisch sein sollten. Denn sonst läuft man Gefahr sich putzige niedliche Salmonellen anzueignen die einem das Leben noch wunderwar versüßen können.
Die Eier werden ja roh verarbeitet, oder sehe ich das falsch?

18. September 2012 um 07:00

Zimtparfait mit Kirsch- oder Pflaumensoße!!

18. September 2012 um 07:32

Sehr schmackhaft! Habe doch glatt Appetit auf Spekulatiusparfait bekommen. Vielen Dank für die Inspiration :)

18. September 2012 um 08:52

wow,sieht sehr lecker aus,werde es mal nach machen,danke für den tip lg hexe1979

18. September 2012 um 09:52

OMG- ich will es... Zum Glück ist bald Winter- da kann man die Folgen solcher Schlemmereien gut unterm Pulli verstecken^^ Ich glaub das muss ich umbedingt mal ausprobieren...

18. September 2012 um 10:18

Ich LIEBE Toblerone, danke für den tollen Tipp. <3

18. September 2012 um 11:42

Uf!! :D

Wenn ich Parfait mache, ist das SO Zeitaufwendig.. mit heissem Wasserbad zum Schaumig schlagen & all sowas. :D
Deins probier ich aber auch mal!

In zwei Monaten werde ich meins auch mal posten :)

<3

18. September 2012 um 11:53

lecker..... :-) ich hab grad voll hunger darauf bekommen!!!

18. September 2012 um 14:04

Sieht ziemlich köstlich aus! Ich könnte mich in Toblerone reinsetzen, aber naja eigentlich in jegliche Schoki ;)

18. September 2012 um 17:50

OMG! Ich habe eh schon Hunger und jetzt auch noch das *.*
Wie komme ich jetzt schnellstmöglichst an die Zutaten xD

Liebe Grüße
Stefan aka SpeedTutorial

18. September 2012 um 17:55

Ich hab noch nie ein Parfait selbst zubereitet, dabei habe ich schon einige Rezepte dazu "angeschmachtet".
Mir gehts da leider nur so wie dir: ich würd ja am liebsten jeden Tag was Süßes kochen/backen oder sonstwie frabrizieren, aber wer soll das alles essen? Wenns hochkommt back ich 1 Mal im Monat was Süßes außer natürlich bei größeren Feiern oder sowas, aber das hat man ja auch nicht jeden Monat.
Diese Woche ist aber mal ne Kirsch-Tiramisu dran und als nächstes werd ich mich wirklich mal an einem Parfait versuchen. Da mein Freund Toblerone sehr mag, wirds wohl deine Variante werden :)

18. September 2012 um 18:27

Ich will es auch jetzt essen. Hat bestimmt gar keine Kalorien, wenn man ganz kleine Bissen isst jeweils. :D

18. September 2012 um 19:16

Ich steh nich so auf Schoko und auch nich auf Toblerone..aber ich mag die Reihe :)

Was ich loswerden wollte: von Cremefine wuerde ich die Finger lassen, das hat sehr schlecht abgeschnitten, kannst ja mal bei abgespeist.de nachlesen..davon abgesehen war es mir ab dem Moment suspekt, als meine Mutter es nach Wochen (es war schon vorher mal genutzt worden) im Kuehlschrank 'fand' und es nicht schimmelig war.

19. September 2012 um 01:00

Bis jetzt hab ich in meinem ganzen Leben noch kein Parfait gegessen. Irgendwie schade, das sieht so unglaublich lecker aus. o:

Leider bin ich ziemlich faul in der Küche und noch dazu mehr von der "Clean Eating"-Sparte. Allerdings denke ich, so ein Parfait ist sowohl den Aufwand als auch die Sünde wert.^^

Anonym
19. September 2012 um 16:32

Hey ihr lieben!

ich kenne das Rezept, es ist superlecker... allerdings tausche ich meistens die hälfte der toblerone gegen zartbitter schokolade, dann wird es nicht ganz so süß...

19. September 2012 um 21:57

Das ist nicht fair! Wieder mal auf Diät und dann muss ich mir sowas leckeres anschauen ; )

20. September 2012 um 09:50

wie unfair so etwas zu posten :-O
verschickst du kostproben?? :-D

18. Oktober 2012 um 13:07

Das wird es am Sonntag als Nachtisch geben :-) Kannst du mir mal bitte verraten, wie viel Gramm deine Toblerone hat? Im Supermarkt gab es nur 400 g Packen, aber da ist die Packung wesentlich größer als auf dem Bild. Und selbst mit vergrößern kann ich nicht erkennen, ob da 200 oder 300 g drauf steht.

9. Dezember 2012 um 22:41

@Eva
Oh Mist, ich habe deinen Kommentar jetzt erst gesehen. :((( Ich meine, das waren 200g!

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)