Sonntag, 26. August 2012

Rumgejett(i)et 10: Unterwegs in Hrvatska

Hallo ihr Lieben!

Im Juli habe ich meinen wohlverdienten Sommerurlaub für dieses Jahr angetreten und möchte einige Impressionen mit euch teilen :) Der Zeitpunkt erscheint mir recht angemessen, da es ja nun in den vergangenen Wochen doch noch einige feine Sonnenstunden in Deutschland gab, so dass Bilder von sonnigen Orten keine Schreikrämpfe bei machen auslösen, die (noch) nicht in Urlaub fahren konnten. Obwohl es heute richtig üsselig, nass, windig bei uns ist... richtig herbstlich, Kinder.

Wir sind zuerst von Köln/Bonn nach Rab geflogen, und haben dort eine Woche verbracht. Danach sind Freunde von uns dazugestoßen und unsere Tour durch das Land begann: Novalja auf Pag, Zadar, Split, Bol auf Brač, Omiš zum Raften, zu den atemberaubenden Plitvička Jezera, wieder nach Rab und dann nach Zagreb, und von dort wieder nach Deutschland.

Es war eine großartige Tour durch ein wunderschönes, vielleicht auch leicht unterschätztes Land! Zuvor war ich zwar bereits in Kroatien, aber seit dieser Tour habe ich ein bisschen mehr mein Herz an Kroatien verloren... :) Hrvatska, ick komme wieder!!

Sonnenuntergang auf Rab. Ich finde Sonnenuntergänge am Wasser immer sehr spektakulär und immer ein bisschen wehleidig-melancholisch. Wenn man dabei ein Bierchen trinkt geht es aber mit der Melancholie :D

Split von der Fähre aus gesehen - eine ganz wundervolle Stadt mit toller Architektur, freundlichen Menschen, Kultur, Sehenswürdigkeiten. Definitiv ist dieser Ort einen, zwei oder drei Besuche wert...!

Die Gastfreundlichkeit der Kroaten ist wirklich atemberaubend! Wir wurden von allen Apartmentbesitzern sehr freundlich empfangen und wie oben auf dem Bild mit Wasser, Cola, selbstgemachter Limonade, selbtgebackenem Kuchen, Kaffee, einer Karte mit ausführlicher Erklärung und und und begrüßt... für umme, versteht sich. Einige standen kurz davor uns zu adoptieren :D

Das kroatische Essen ist einfach ganz wunderbar - es gibt leichte wie auch schwere Kost, es ist sehr fleischlastig und auch wunderbare Fischgerichte stehen stets auf dem Menü. Die Vielfalt finde ich super und es ist immer lecker. Oben gab es Cevapcici mit Pommes - simple but sooo good!

Im Nationalpark Plitvicer Seen gab es diverse Routen auszusuchen - wir haben uns für die Route auf dem Bild oben entschieden, eine gesunde Mischung aus viel Laufen, ein bisschen Bootfahren und ein bisschen Bimmelbahnfahren. Kaputt war ich danach auch, dank dem nahtlosen Zusammenspiel von Konditionslosigkeit und Affenhitze.

Doch für die schönen Seen, Wasserfälle, das glasklare Wasser und die atemberaubende Natur hat sich das viele Laufen ausgezahlt. ;) Als Geographienärrin geht mir bei sowas ja immer ein bisschen das Herz auf... es ist halt so hübsch anzuschauen, was die Natur manchmal aus der Laune heraus zaubert. :D

Was würden sich meine Fische freuen in so einem Wasser abchillen zu dürfen!! Aber pssst, ich habe ihnen natürlich nicht die Bilder von diesem glasklaren Wasser gezeigt... nicht, dass sie mir vor Neid ausbüchsen.

Ich genieße und liebe die kleinen und vielen Kaffeepausen im Urlaub - abschalten, genießen und Zeit die Atmosphäre des Landes einzuatmen! In südlichen Ländern, nein, eigentlich in jedem anderen Land ist es Standard zu einem Cappuccino und einem Espresso ja sowieso, ein Glas Wasser zu servieren. Da ich selbst mal als Barista äh Kaffeeschubse gejobbt habe, weiß ich, dass es hier auch Standard sein sollte, aber es leider keinen interessiert.

Shrimps mit fett Knoblauch, Öl, Kräutern, Zitrone. That is quite much perfection.

Von Oma in spe in der Landesküche (oben: Pljeskavica) bekocht werden - it is the very very best. Sogar besser als die Shrimps oben. Für's Herz zumindest - der Magen findet beides geil :D

Nochmal der Nationalpark. "Im deutschsprachigen Raum bekannt geworden ist der Park unter anderem durch die Karl-May-Verfilmungen. Einige See- und Wasserfallszenen wurden in diesem Nationalpark gedreht." Habe ich diese unwichtige Quizwissen-Information eigentlich schon erwähnt?

In Bol auf der Insel Brač, auch das "Goldene Horn" genannt und von einigen als der schönste Strand Kroatiens bezeichnet. Er wurde von uns liebevoll als der Penisstrand bezeichnet. Leider konnte ich das nicht auf meinen Fotos festhalten, da mir der Helikopter fehlte, aber hier sieht man den Phallusstrand ganz gut.

Käfer doin' Käferstuff.

Novalja auf Pag. Man sagte es sei ein bisschen das Ibiza Kroatiens... ich fand es einfach nur laut, voll, die jungen Partyurlauber einfach nur schrecklich und schrecklich besoffen. I guess it is official - I am old.

Gegrillter Tintenfisch (SO viel besser und weniger ölig als frittiert!!!) mit Mangold und Kartoffeln. Typisch an der Adriaküste - man kann es überall bestellen, und es schmeckt abartig geil. Wir haben es immer wieder gegessen... und konnte nicht genug davon bekommen. Es macht einen regelrecht süchtig.

Auf unserer Rundfahrt wusste man nie was um die nächste Serpentinie lag - manchmal fanden wir ein Panaroma wie oben ganz unerwartet als wir um die Ecke bogen. Ich arme Wurst wurde dann immer aus dem klimatisierten Auto geschubst um das ganze auf der DLSR festzuhalten.

Ich in Split auf der (erfolglosen!) Suche nach Bananensplit.

Tintenfisch und so... you know Bescheid :))

Wein, Wasser, das Leben, die Liebe und el burro!

Auch ein bisschen Schminke musste sein. Da es drogerie-wise nicht viel gab außer Müller und dm, und das mit fast demselben Sortiment wie in Deutschland, habe ich mich umso mehr auf den großen Illamasqua Store in Zagreb gefreut. Die Mädels waren superfreundlich und wir haben Spökes gemacht - so kauft man doch gerne ein. Für so einen Store in Düsseldorf gäbe ich einiges!!

Eine kleine Pause für die Füße, und die Seele. In Kroatien ist vieles "typisch Balkan" mit einer Prise österreichischem Einfluss. Dadurch entsteht eine herrlich elegante Lässigkeit. Auf dem obigen Bild: das angeblich leckerste Eis Zagrebs!

Kleine frittiert Sardinen aka big brother is watching you. Für den 08/15 Westeuropäer eher gewöhnungsbedürftig, doch nicht alles was unbekannt ist, ist unlecker ;) Aber ist doch auch mal ganz interessant - das Auge isst halt mit, weißte Bescheid :)

Život je lijep!!

Wart ihr schonmal in Kroatien? Wenn nicht, würde ich es auch dringlich ans Herz legen - es ist nah, bezahlbar, Menschen, Natur und Essen (!) sind einfach grandios... Wo wart ihr denn im Sommerurlaub? Wart ihr etwa auf Balkonien, oder seid an einen exotischen Ort gereist? Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag. Falls ihr noch nichts vorhabt, klickert doch auch mal durch frühere Rumgejettiet Posts :)

Schmuuus, eure Brownie Jettie


Früher bei Rumgejettiet...: 
Special Editions:

37 Kommentare

26. August 2012 um 13:28

"big brother is watching you" ...ich liebe dich XD

26. August 2012 um 13:32

Danke für die wunderschönen Bilder! Ich war noch nie in Kroatien, aber in knapp 4 Wochen bin ich auch dort :-) Haben ein Häuschen auf Krk gemietet und ich hoffe auf einige Ausflüge per Auto und Fähre. Ansonsten viel faulenzen, lesen und schlafen und natürlih essen!!! Bis auf die Sardinen könnte ich sämtliche Deiner Mahlzeiten ebenfalls verdrücken - sieht alles mega lecker aus! :-))

26. August 2012 um 13:32

Mmh... Ich hatte vorhin Pljeskavice *-*
So einen Illamasqua Store würde ich auch gerne betreten - ich glaube, dass die Leute dort nichts von ihrem Glück wissen ^^

26. August 2012 um 13:33

wow, ich wusste nicht das kroatien so schön ist! ich muss da nächstes jahr auch unbedingt hin :)

danke fürs bilder teilen, du hattest anscheinend ne echt schöne zeit da :D

26. August 2012 um 13:35

Oh,ich wusste gar nicht wie schön Kroatien ist.Der Tintenfisch sieht auch mega-lecker aus.Nun hab ich hunger!

26. August 2012 um 13:37

Welch wundervolle Bilder und musste gerade auch ein wenig an unseren vergangenen Kroatien-Urlaub denken, sehr schön und vor allen Dingen auch günstig dort. Ich liebe kroatisches Essen!

26. August 2012 um 13:56

Das hört sich nach einem perfekten Urlaub an...toll!
Deine Bilder sind wie immer absolut mitreißend und ich bekomme direkt Lust, meine Koffer zu packen und los zu düsen :)

26. August 2012 um 13:57

Toller, ausführlicher Bericht und schöne und leckere Impressionen! ;)
Ich war mal in Dubrovnik, hat mir ausgesprochen gut gefallen. Sowohl die Stadt an sich, als auch die Landschaft, Natur, Strand usw.! ♥ Kroatien ist definitiv eine Reise wert.

26. August 2012 um 14:07

echt tolle fotos. die klippen und das foto mit den fischen im wasser sind wunderschön. würde ich mir auch leinwand ziehen lassen

26. August 2012 um 14:21

oh gott... purer neid!

kroatien kommt auch noch auf meine liste!

26. August 2012 um 14:33

Vor Jaaahren war ich auch in Kroatien unterwegs. Wir sind mit dem Flieger nach Dubrovnik geflogen und haben uns dort im zicksack und an der Küste entlang rauf nach Split gearbeitet. Gesehen hab ich so in knapp 3 Wochen: Sipan, Mljet, Dubrovnik, Orebic, Korcula, Omis, Hvar, Brac und eben Split.
So eine grosse Kroatien-Tour steht definitiv wieder auf dem Plan - und deine Fotos machen das Fernweh auch nicht besser ;-)

26. August 2012 um 15:05

Ich bin jedes Jahr in Kroatien! Meistens sogar auf der Insel Rab ;) wirklich wunderbare Insel, bin da am liebsten :) die Kroaten sind wirklich sehr freundlich, ist einer der Faktoren wieso ich das lieber mag, als zB Spanien ;)

Die Fotos sind Super schön, da Kriege ich Sehnsucht :D

Liebe grüße

26. August 2012 um 16:03

war noch nie in Kroatien und bin ehrlich gesagt auch noch nie auf die Idee gekommen. Aber nach dem Bericht komme ich nun ins Grübeln...;-)

26. August 2012 um 16:28

Das sieht ja großartig aus. Ich glaube, da fahre ich im nächsten Jahr auch mal hin. Dieses Jahrs gabs DE + bisschen Polen (inkl. Inglot), war auch okay =)

26. August 2012 um 16:34

Im Juli war ich auch in Novalja!! :) Allerdings zum Partyurlaub ^^Das Meer dort war wunderschön, obwohl es Kiesstrand war, dafür war aber das Wasser klar und ohne Algen :) Aber zum entspannen war ich dann noch eine Woche mit meinem Freund in Berlin und da war suuper Wetter sodass wir jeden Tag raus konnten und richtig viel gesehen haben.
Kroatien hat mir richtig gut gefallen vor allem wegen dem Wetter. Ich liebe Hitze und Sommer :) Den in Deutschland kann man ja fast vergessen -.-
Liebe Grüße
Änna

Eva
26. August 2012 um 18:07

Ein sehr schöner Bericht. Musste lachen, weil ich vor wenigen Tagen den Artikel gelesen habe - der Autor hat zwar kein Bananensplit, dafü aber Splitz gesucht ;)

http://www.zeit.de/2012/34/Stieleis-Kroatien-Split-Italien-Capri

26. August 2012 um 18:21

So...jetzt habe ich ersthaft Appetit bekommen! Lecker sieht da aus...und erinnert mich an meinen wunderschönen Kroatien Urlaub vor einigen Jahren. Ich fand d Wasser dort wirklich unglaublich klar, du auch?
Richtig schöner Blog übrigens! Ich folge seit kurzem via Bloglovin...

Bei mir gibts übrigens gerade ein schönes GIVEAWAY...nur noch bis morgen.
Liebe Grüsse
Antje

26. August 2012 um 18:21

Ich war letztes Jahr zwei Mal in Kroatien (Porec und Pula) und fand es dort wunderschön. Die Menschen sind einfach so freundlich und das Essen richtig gut :D
Ich habe jetzt übrigens richtig Hunger auf gegrillten Tintenfisch - das ist dort mein absolutes Lieblingsessen!

Dieses Jahr war ich in der Türkei, da ist es sogar noch einen Ticken schöner (:

Liebe Grüße!

26. August 2012 um 18:32

hach, da geht mir das herz auf. kroatien war das erste urlaubsziel von mir und meinem monsieur und ich würde jederzeit wieder hinfahren. es war einfach traumhaft schön, trotz oder gerade wgen der anreise mit dem auto und selbstversorgung vor ort :o)

26. August 2012 um 18:41

Das Essen und die Landschaft sehen sehr schön aus. Ich würde auch gerne mal nach Kroatien (:

26. August 2012 um 19:00

Ganz tolle Bilder und was für eine tolle Reise!
Psssst...mein Vater(Pole) ist immer die Sardinen mit Augen hehehe...die schmecken, das weiß ich und glaub ich ;D
Liebste Grüße :*****

26. August 2012 um 19:32

Da nimmt man die englischen Fish and Chips wohl wörtlich ;D, Sardinen sind eher nichts für mich. Tolle Bilder, da wäre ich auch gerne im Sommer gewesen :3.

lg Neru

26. August 2012 um 19:36

Oh wie schön! Der Nationalpark und die Wasserfälle wären voll was für mich. Ich laufe gerne stundenlang durch wunderschöne Natur.
Schöne Fotos, ich könnte eigentlich auch gleich schon wieder verreisen! Obwohl Schottland ja noch nicht lange her ist :D

26. August 2012 um 20:07

Cooooool, Jettie! Ich war leider noch nie in Kroatien (oder eben irgendwo im ehemaligen Ostblock), obwohl es mich immer mehr reizt! :D Und das Essen, nomnomnom!!

26. August 2012 um 21:36

Tolle Bilder, das sieht traumhaft schön aus!
Da bekommt man direkt Fernweh :)

26. August 2012 um 22:16

Sehr schöne Fotos :)
Ich war noch nie in Kroatien, hat mich nie gereizt, aber nach den schönen Bildern, muss ich mir doch mal überlegen :D

26. August 2012 um 22:26

ohh sind das schöne Fotos, mal was ganz anderes als nur Hotellandschaften, wirklich eine traumhafte Kulisse <3

27. August 2012 um 15:09

Ich war auch vor ein paar Wochen in Kroatien, in der Nähe von Szibnenik.

Ich fands gut - mehr nicht. (Mag aber sicherlich auch an unserer Unterkunft und dem Ort liegen)
Toll fand ich das glasklare Wasser, nicht anfreunden konnte ich mich mit dem Strand.
Der Nationalpark Krka ist übrigens auch seine Reise wert - wundervolle Wasserfälle!

Ich bin doch eher der Türkei-Urlaub-Typ - für andere langweilig, aber dort finde ich alles perfekt.

27. August 2012 um 18:14

Kroatien, ich vermisse dein Essen - Vor allem den Kuchen! Auch wenn er zuckersüß ist, dieser blätterteigkuchen ist einfach genial :D

27. August 2012 um 19:13

Wir waren in Bulgarien am Sonnenstrand.. Einmal und nie wieder! :D
Jede andere Ecke ist wahrscheinlich schöner..

27. August 2012 um 22:29

Ach Jetti, ich LIEBE deine Reiseberichte :)! Kannst du nicht jedes Monat verreisen hihi :)

28. August 2012 um 15:33

"Käfer doin' Käferstuff." -> Ich hab mich echt zerkugelt vor Lachen! :-D
Tolle Fotos!

29. August 2012 um 10:20

Ohh ich war damals auf Krk und zusätzlich sind wir auch zu den Plitvicer Seen gefahren .. atemberaubend schön und du hast grad wieder meine Erinnerung geweckt :D

29. August 2012 um 21:50

Ich war letztes Jahr in Kroatien sooo schön ♥ und in dem Nationalpark waren wir auch *-*

1. September 2012 um 00:40

Ich war gestern erst kroatisch essen und jetzt krieg ich schon wieder hunger! Letztes jahr war ich in Bol und Split und mit meinen Eltern war ich schon öfters Segeln in Kroatien. Ich liebe einfach das Land, das Essen, ich mag sogar die Sprache! Einfach herrlich!

1. September 2012 um 16:27

Oh ich vergöttere Kroatien, dagegen stinkt Malle für mich einfach nur ab :D
Leider ist der letzte Besuch schon 2 Jahre her, aber ich war schon um die 6 mal dort und würde immer wieder fahren!
Das Essen ist soooo gut! Ich liebe die würzigen Cevapcici mit dem leckeren meist hausgemachtem Ajvar...hmm... und Tintenfisch gehört auch immer dazu ;)
Bis jetzt war ich immer in der Nähe von Rovinj, einer wunderschönen Stadt!
Hach, Jettie ich beneide dich um diesen schönen Urlaub ;)

2. September 2012 um 00:34

Hey liebe Jettie!
Ich liebe deine rumge-jettiet-Berichte und diesmal auch noch von meinem Lieblingsdauerurlaubsland Kroatien. Seit 25 Jahren komme ich dort hin und liebe es. Wir sind immer in einem kleinen Dörfchen südlich von Zadar und dieses mal auch Pula und Rovinj. Falls es dich also wieder mal dorthin verschlagen sollte, melde dich. Ich kenne viele sehr gute Restaurants. ;-D Kannst ja auch in meinem Reiseblog gucken, da ist einiges über Kroatien drin. ^_^
Liebe Grüße
Christina

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)