Sonntag, 12. August 2012

Mattiere deine Mutter.

Hallo ihr Lieben!

Als ich letzte Woche das neue Catrice Sortiment entdeckt hatte, wollte ich unbedingt aus Euphorie etwas mitnehmen. Lange stand ich vor dem Aufsteller und habe rumgespielt, mir die neuen Produkte angeschaut, geswatcht und überlegt. Irgendwie fand ich aber leider kein Produkt, welches mich so geflashed hätte, dass ich es sofort hätte mitnehmen müssen... Welch' Bredouille, nicht, man ist kaufwillig, aber es gibt nichts Schönes zu kaufen xD

Es gibt zwei neue Blushnuancen, die genau meinen Geschmack getroffen haben (Love & Peach und Think Pink), aber wie der Zufall es so will, habe ich letztens genau fast farblich identische Farben von Illamasqua gekauft. Also blieben sie liegen... sonst geht meine Blushsammlung schneller auf die 200 Stück zu als mir lieb ist xD

Es gab Zeiten in denen ich mich fast nicht-pflichtbewusst gefühlt habe, wenn ich nicht mindestens einige Kleinigkeiten mitgenommen hätte, um sie auf dem Blog zu zeigen (klingt doof, ist aber so - Bloggerlogik eben). Doch seitdem ich nach und nach gemerkt habe, dass ich immer mehr in Richtung High-End presche (und zwar laut meinem Konto in Schallgeschwindigkeit) und dass die Produkte mit beiden vollen Händen in Massenveranstaltungen den Bloggern für umme nachgeworfen werden, damit diese munter Werbung en masse auf ihrem Blog betreiben, hat sich das Gefühl in mir ersticken lassen. Es mangelt ja nun WIRKLICH nicht an Vorstellungen von Produkten aus den neuen Sortimenten, bei keiner Marke eigentlich :)

So verließ ich den dm nur mit einem neuen Produkt: Einem Nagellack. Die Farbe gefiel mir ganz gut oder auch "fiel genau in mein Beuteschema", und ich war natürlich auch neugierig auf das neue Finish "Brushed Metal Effect".


Die Farbe ist ein dunkles, kaltes Violett-Blau, welches aber schon tendenziell in Richtung Blau geht. Das Finish ist merkwürdig, ich hatte es mir irgendwie anders vorgestellt... Dennoch habe ich nach langem Überlegen einen adäquaten Vergleich gefunden: Die Oberfläche fühlt sich an wie die Pinsellackierseite von OPI Lacken - Plastik mit einer sehr subtilen rauen Oberfläche.

Den Namen "How I matt your mother" finde ich... flach und gar nicht mal so witzig. Witziger, aber unpassend zum "Finishpunch", hätte ich "How I mett your mother" gefunden, aber Mettwurst hat wohl hier nichts zu suchen :D


Der Auftrag ist leicht zu handhaben, ich habe auf den Fotos zwei Schichten benutzt. Er trocknet schnell und ist sehr gut pigmentiert, so wäre eine Schicht genügend gewesen, um einen deckenden Auftrag zu erzielen. Will man das Finish beibehalten, so kann man allerdings keinen glänzenden Topcoat benutzen, was aber dazu führt, dass der Lack ziemlich schnell (ca. 1-2 Tage) abblättert.


Also, auch wenn die Farbe eigentlich an für sich ganz schön ist, finde ich das Finish eher uninteressant... ich bin und bleibe Cremefinishfan, und werde mir keinen weiteren Lack mit demselben Finish holen. :)

Was habt ihr euch schon aus dem neuen Catrice Sortiment geholt? Kennt ihr diese irrsinnige "Bloglogik" des "aber das ist doch den Blog"? =) Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch noch! Schmuuus, eure

39 Kommentare

12. August 2012 um 19:24

An sich finde ich den Lack sehr hübsch, auch mit dem Finish, allerdings mag ich solche Lacke mit Special Finish eigentlich nicht so gern tragen, eben wegen der Haltbarkeit, wie du schon gesagt hast. Aus dem Catrice Sortiment hat mich nun nichts wirklich geschockt. Ich habe mir als Liebhaberin von Pflaumetönen den Lidschatten Plum up the Jam (auch wieder so ein Flashwitzname) zugelegt, aber die Qualität war ganz schön mau...
Aber was solls, man muss sich ja nicht bei jeder Umstellung um Kopf und Kragen kaufen. Dann kann man ja doch mal lieber eine High End Liebe mehr bei sich zuhause einziehen lassen, finde ich^^

12. August 2012 um 19:29

ich habe mir den highlighter und einen der neuen made to stay creme lidschatten gekauft :)

12. August 2012 um 19:32

Ich stand auch eine gefühlte Ewigkeit vor dem neuen Sortiment.
Man hat irgendwie immer die leise Stimme im Ohr: Das ist neu...neu muss getestet werden...
Letztendlich habe ich nichts mitgenommen.
Als ich noch regelmäßiger gebloggt habe, habe ich öfter "einfach mal was mitgenommen" ---> Bloglogik
Oftmals waren dies aber Produkte, die ich danach kaum bis gar nicht mehr benutzt habe (auch viel teures Zeug)
Und das Ende vom Lied: Ich hab mich wieder irgendwie über mich selbst geärgert.
Mittlerweile bin ich relativ immun.
Ich hatte in den letzten Monaten nur einen "Fehlkauf" und finde das wirklich gut. Ich kaufe viel gezielter und bin auch wieder glücklich mit den Käufen.
Meine große Schwäche sind nur noch Lacke. Allen voran Holo-Lacke. Da setzt bei mir nach wie vor alles aus. Aber damit kann ich (und vor allem mein Geldbeutel) gut leben.

Liebe Grüße

12. August 2012 um 19:36

Das finish sieht zumindest auf den Fotos recht interessant aus. Großes Manko ist aber, dass man keinen Topcoat darufhaun kann :/ Ich weiß nicht ob ich das weglassen könnte; mittlerweile leide ich nämlich unter akutem "muss-Topcoat-auftragen"- Zwang.

Aber es is schön zu sehen, dass du hier eine Nuance hast, die so noch nicht in deiner Sammlung ist! Für gewöhnlich kannst du ja bei einem neuen Lack mit einer ganzen Riege ähnlicher Prachtstücke aufwarten :3

12. August 2012 um 19:40

mir gefallen farbe und finish total gut... hab gestern die zwei anderen lacke mit dem selben finish gekauft, muss sie aber erst lackieren... dieser war leider schon ausverkauft... :(

12. August 2012 um 19:41

ich habe mit einige teile aus dem neuen sortiment geholt, aber doch einige weniger als erwartet^^ den lack hab ich aber doch eingepackt :) sollte mir das finish nicht gefallen, lackier ich einfach nen topcoat drüber und peeng, schon hat man das übliche 0-8-15 nagellackfinish :P

12. August 2012 um 19:43

How I mett your mother wäre dann wohl ein Nude-Lack :D

12. August 2012 um 19:44

"How I mett your mother" XD ...das Mett prägt uns XD

12. August 2012 um 19:45

Ich mag keine matten Lacke.Da habe ich immer das Bedüfnis Überlack drauf zu pinseln.

12. August 2012 um 19:49

Hm, also der hat definitiv was! Gefällt mir und hier ausnahmsweise auch mal das mattige Finish :D

12. August 2012 um 20:00

Also ich finde Farbe und Finish ganz hübsch auch das man keinen Topcoat benutzen kann, würde mich nicht stören, aber wie viele Lacke soll ich noch kaufen? Nein, also Lacken habe ich bis jetzt ganz gut abgeschworen...muss langsam zu sehen das ich meine alle mal durchbenutze. Der Name ist beim ersten Mal hören vielleicht witzig...naja vielleicht, aber das sind wir von Catrice ja gewohnt. Aber definitiv kreativer als z.B. Manhattan mit den komischen Buchstaben-Zahlen Kombos ;)
Das neue Sortiment lässt mich kalt :)

12. August 2012 um 20:49

Die Farbe ist toll und das Finish gefällt mir total gut! Ich habe aber einen tollen matten Topcoat von Gosh, weshalb mich Lacke mit Kaufmerkmal mattes Finish nicht zum Kauf nötigen :D

Ich habe mit Catrice-Lacken leider ziemlich schlechte Erfahrungen gemacht aber irgendwie kann ich bei dem niedrigen Preis oft an den Lacken nicht vorbeigehen...

12. August 2012 um 20:50

Bis jetzt habe ich noch nichts gekauft aus dem neuen Sortiment.
Die Farbe und der Effekt des Lackes sehen ganz interessant und hübsch aus. ♥ Muss ich mir mal genauer ansehen... ;)

12. August 2012 um 21:09

für mich sind die Lacke bisher die interessanteste Neuerung, von dem was ich bisher gesehen habe. Denn das Finish finde ich richtig cool! Im Herbst kann ich mir das super vorstellen :)

12. August 2012 um 21:17

Ich musste sehr lachen, als ich den Blogtitel gelesen hab. Echt köstlich ;)

Und das mit dem Kaufen wegen dem Blog kenne ich. Aber ich kauf es ja gerne.

12. August 2012 um 21:20

Scheint das gleiche Finish zu sein, wie bei dem "Out of space"-Lack von Catrice, den ich habe...und den liebe ich...der trocknet so schön schnell...das einzig Blöde ist wirklich, dass man keinen Topcoat drauf hauen kann/will...
Also ich habe kuz aufgehört zu atmen, als ich die Bilder des Lackes gesehen habe ( und ich bin nicht so ne Anfixuschi^^)...wahhhh...den möchte ich haben *__*

12. August 2012 um 21:45

Du könntest einen durchsichtigen Lack mit mattem Finish noch als Überlack benutzen. Empfehlen kann ich dir den von Manhatten.

12. August 2012 um 22:31

Also nur zum Test muss ich mir schon mal einen solchen Lack kaufen gehen. Ich bin gespannt darauf =) Lg naalita

12. August 2012 um 23:39

Das mit diesen Finish finde ich sehr interessant

13. August 2012 um 00:00

Die Namen.. göttlich. Muss ich haben das finish ist klasse

13. August 2012 um 10:08

Ich hab mir die Doll dingsi Mascara geholt und den Rosewood Forest Blush...ich find den Namen total geil von dem Lack und will ihn nur deswegen haben hahah

13. August 2012 um 11:08

genau denselben lack habe ich mir auch geholt. :) ich wollte auch unbedingt wissen was sache is mit diesem brushed metall gedöns. bin aber auch eher enttäuscht. ... -.- es betont jede nagelunebenheit, hält wirklich ziemlich beschissen und ich brauche komischerweise 2 schichten bis er deckt. die trockenzeit hingegen ist das einzige was ich super finde. die optik lässt eher zu wünschen übrig.

Anonym
13. August 2012 um 11:47

De Lack sieht gut aus auf Deinen Nägeln!
Vielleicht kaufe ich mir den doch noch, mal sehen.
Als mir vor ein paar Tagen das neue Catrice-Sortiment über den Weg lief, hab ich auch nichts mitgenommen. Bei den matten Lacken war ich noch unschlüssig und hab sie erst mal im Regal gelassen - sind ja jetzt im Sortiment und es besteht kein akuter Kaufdruck. :-D

(Bloß gut, dass ich keinen Blog habe, bei mir würde die "Bloggerlogik" auch voll zuschlagen - aber sowas von. *lol*)

LG Papyra

13. August 2012 um 14:44

Ich muss ja mal sagen, dass ich gar kein so großer Fan von den ganzen zig verschiedenen Arten an Finish und Material bin. Ich seh zwar, warum die Firmen das machen, weil irgendwann ja auch mal Farben an sich ausgelutscht sind und man dem geneigten Käufer trotzdem was bieten will. Aber ich mag dann doch lieber ganz klassisch halt Farbe auf den Nägeln und nicht irgendwelche Perlchen oder Chrome oder Fell oder was es halt sonst mittlerweile alles gibt...

13. August 2012 um 18:14

Also ich find den Namen des Nagellacks ja absolut genial. Gut, ich steh aber auch echt auf Flachwitze. :D
Möchte ihn mir unbedingt kaufen. Trage eigentlich nie matte Lacke, aber da mir die Farbe relativ gut gefällt auf den Bildern und man ja auch mal andere Dinge ausprobieren kann, werd ich mich bei uns im Müller mal auf die Suche begeben.
Die Lacke von Catrice kosten ja zum Glück nicht die Welt. :D

Anonym
13. August 2012 um 18:35

" Es mangelt ja nun WIRKLICH nicht an Vorstellungen von Produkten aus den neuen Sortimenten, bei keiner Marke eigentlich :) "
Kannst du ein paar gute Beispiel-Blogs geben? :)

13. August 2012 um 20:35

Der war in meinem DM letztens leider nicht mehr da. Habe mir aber Steel Your Heart mitgenommen, auch sehr schön. :)

13. August 2012 um 22:43

Jettie?
Warum gehst du eigentlich keine Kooperationen ein? Dein Blog ist doch auch sehr berühmt. Oder bist du moralisch dagegen? :D

13. August 2012 um 23:24

@Beauty Addicted Kannst du deine Frage spezifizieren? :) Ich verstehe sie nicht ganz.

Anonym
14. August 2012 um 07:40

Ich glaub sie bezieht sich auf Innen&Außen...

14. August 2012 um 18:22

Der Name ist genial :D und der Lack sieht auch super aus (:
Und wiedermal ein geiles Produkt,das es bei mir nicht gibt -.-

14. August 2012 um 21:08

ich will den auch unbedingt haben! muss unbedingt mal wieder zum dm kommen!

15. August 2012 um 14:35

Nun hast Du mich angesteckt - Kauflust, morgen unbedingt zu DM.Essie gefällt mir gut - smokin hot

16. August 2012 um 12:10

Und Schwupps hab ich nen Lack für mein neues Cocktailkleid- Danke schön^^

Sagi
17. August 2012 um 17:42

Mir gefällt der Lack auf den Bildern sehr gut, nur schade, dass er nicht wirklich haltbar ist... ich liebe Matt-Effekte v. a. auf den Fußnägeln.

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)