Freitag, 10. August 2012

Berlin there, done that.

Hallo ihr Lieben!

In letzter Zeit könnte ich ständig über Nagellack schreiben. Meine Nagellacksammlung wächst ins Unermessliche, und ich könnte ständig neue kaufen, ich google Swatches und sabbere dabei meine Tastatur voll, schreibe Wunschlisten und fantasiere vor mir her wo ich meine wachsende Sammlung unterbringen könnte... Hach, es ist wahre Liebe!

Besonders gefreut hatte ich mich auf die ersten Swatches der Herbstkollektion 2012 von OPI - der Germany Kollektion. Vorgestellt hatte ich sie euch hier schon einmal. Die Grundstimmung der Kollektion gegenüber war ja eher skeptisch, da besonders die Namen bei sehr vielen deutschen Nagellackliebhabern nicht gut ankamen. Aber ich kann euch sagen, das ein oder andere Schätzchen hat sich meiner Meinung nach doch finden lassen in der Kollektion! Und dazu gehört definitiv der "Berlin there done that".


Der Name ist so toll und geistreich, ich liebe genau das an einigen OPI Namenskreationen! Nun bin ich mit Sicherheit keine Berlinerin, doch meinem Urteil nach passt die Farbe so richtig zu der Stadt. Wunderschön, aber vielleicht nicht auf den ersten Blick... Und doch sehr äußergewöhnlich! Definitiv love at second sight.


Die Farbe ist ein helles Taupe bei dem der Grauanteil sehr dominant ist, aber doch nicht so sehr, als dass die Farbe gar zu kalt wirken könnte. Darüber hinaus ist auch ein wirklich sehr dezenter Stich ins Lilane zu erkennen - und aus diesem Grund liebe ich diesen Lack!! Mein persönlich liebstes Taupe sind nämlich genau diese leicht lila-angehauchten Nuancen, wie ich nun schon oft genug hervorgehoben habe xD


Die Farbe ist einfach der Hammer, ich finde sie wirklich wunderschön! Eine Mischung aus Nude und Taupe... das ist wie eine Mischung aus Eis und Kuchen... oder Steak und Sushi... ihr wisst was ich meine ;) Super elegante Farbe ohne dabei spießig zu wirken, und meiner Meinung nach sehr viel besser zu tragen und zu kombinieren als klassisches Elefantengrau oder schwierige Nudetöne.

Zu meiner eigenen Überraschung habe ich entdeckt, dass ich quasi eine "pastellig-hell-nudig-dreckig Unfarben"-Kollektion aus meiner bestehenden Sammlung machen kann. :) Aber Achtung, ich finde, dass solche Töne schwierig mit bestimmten Hautfarben zu kombinieren sein könnten. Für die Farbreferenz habe ich diese kleinen Freunde natürlich trotzdem zu Rate gezogen.


Mein Ticke My France-y (ich liebe dich) ist schon ein wenig zerzaust und viel benutzt, deswegen hat er leider einen etwas dunkleren Bauchring :) Aber im Vergleich zu den anderen Lacken sieht man gut was ich meine mit dem subtilen Lilastich in einer hellen, grau-beigen Grundfarbe beim Berlin there done that. Während Ticke My France-y eine rosastichige Leberwurstfarbe ist, ist Did you ear about van Gogh eher sandig-beige und Skull & Glossbones grün-gräulich. Porchester Square ist ein dreckiges, leicht mauviges Nude.

OPI ist einfach meisterlich in Farben kreiieren für die kein Mensch eine anständige Farbbeschreibung auf die Reihe kriegt, habe ich das Gefühl. :D Gepaart mit den Namen - TO DIE FOR. Ehrlich. Den Job als Creative Director würde ich bei OPI sofort annehmen, selbst ohne Bezahlung xD

Welche Lacke habt ihr in letzter Zeit neu gekauft und bereits heiß und innig geliebt? Habt ihr schon Lacke aus der Germany Kollektion gekauft? Ich denke ich werde mir noch das ein oder andere Schätzchen anschaffen, obwohl ich das leicht schimmerige Finish der meisten Lacke gar nicht so mag. Der Berlin there done that ist ein schöner Cremelack und kommt wie immer in überzeugender OPI Qualität daher. Business as usual. Berlin there, done that. Keep 'em coming, OPI!

Ich wünsche euch einen wunderbar sonnigen Freitag und einen schönen Start ins Wochenende! Schmuuus, eure Möchtegern-Creative-Director Jettie :D

26 Kommentare

10. August 2012 um 09:33

Wow,ein perfektes Taupe würde ich da mal sagen! :)

10. August 2012 um 09:45

Das ist eine wirklich tolle Farbe! Ich glatt versucht ihn zu kaufen. :D

10. August 2012 um 09:49

Wirklich eine tolle Farbe und als alte Berlinliebhaberin sollte ich den mal näher ins Auge bzw. auf den Nagel fassen ;)

Liebe Grüße...

10. August 2012 um 09:50

Eine wirklich schöne Farbe.Ich habe keinen Lack in meiner Sammlung der diesem ähnlich sieht.

10. August 2012 um 09:56

Oh man, ein Glück hast du mich an diese Kollektion erinnert! Und diesen Lack MUSS ich haben!

10. August 2012 um 10:00

Oh NagellackGott! eine superrrrrr geile farbe :)

Raindrop
10. August 2012 um 10:25

Ich hab im Moment Beige Mauve von Kiko auf den Nägel, sieht dem hier schon recht ähnlich (okay, hat mehr Lila) ;)
Berlin There Done That hat eindeutig den besten Namen in der Kollektion. Die meisten anderen Farben finde ich allerdings viel schöner, auch wenn ich mir sowieso keine OPI Lacke leisten kann. Zumindest die Germany Kollektion sollte doch hier erschwinglich sein...

Anonym
10. August 2012 um 10:34

Ich als Berlinerin muss diesen Lack haben (und noch ein paar andere aus der Kollektion). Ebay.com spuckt bloß keine Angebote aus.

10. August 2012 um 10:35

Also, erst fand ich die Germany Collection ziemlich doof. Nun habe ich sie gestern live gesehen und habe doch drei bis vier Lacke auf der Liste...dieser ist auch dabei. Sehr dufte! Jetzt warte ich finanztechnischen Gründen auf Beautyzone...;)

10. August 2012 um 10:39

Schöne Farbe, aber ich brauche unbedingt den OPI Lack mit dem Düsseldorf im Namen :D Ich hätte mal vermutet, dass du den Namen auch interessant findest :P

Liebe Grüße

10. August 2012 um 10:42

Hallo,
ich habe bei drei Lacken aus der Germany Kollektion zugeschlagen: Danke Shiney Red, Every Month is Oktoberfest und German-Icure. Die beiden letzteren sind schöne Vampys und da ich Vampys liebe, musste ich sie haben :D

Grüße

10. August 2012 um 11:18

Ich finde immer noch, dass die Kollektion ziemlich langweilig ist. Berlin There Done That sieht schön aus, aber ich würde nie den vollen Preis für eine Farbe wie diese ausgeben, die ich bestimmt auch woanders in einem ähnlichen Ton günstiger kaufen könnte. Ich finde es auch einfach schade, dass andere Kollektionen so wunderschön sind und es hier nichts gibt, wo ich denke, dass ich es unbedingt haben müsste.
LG

Jelena
10. August 2012 um 12:14

huhu, ich frag amal so in die runde: woher bezieht ihr eure opi lacke?? weil zumindest die preise hier in österreich sind ordentlich gesalzen... (15€)

10. August 2012 um 12:27

falls du noch auf der suche nach swatches der anderen farben bist, ich hab die letzten tage schon mal 8 der 12 lacke "geshootet", die restlichen 4 kommen heute nach :-)
http://rundum-schoen.blogspot.ch/2012/08/opi-germany-collection-swatches-part-1.html
http://rundum-schoen.blogspot.ch/2012/08/opi-germany-collection-swatches-part-2.html

<3 Lily

10. August 2012 um 12:49

Also ich weiss nicht, das erinnert mich irgendwie an einen Taupe-Lack von Catrice - angelehnt an "From Dusk till Dawn" genau weiss ich es nicht mehr- war mega gehypt vor ein, zwei Jahrem.
Oder war es P2- der irgendwas mit Royal... man, ich und Namen! :( Obwohl ich glaube, der hatte mehr Lilaanteil!

Mich würde auch ein Vergleich mit dem "You don´t know Jaques" interessieren.
Wie sehr die sich unterscheiden...

Noch bin ich nicht bei Taupe angekommen- dazu brauche ich den Herbst ;)

10. August 2012 um 13:11

Tolle Alltagsfarbe, genialer Name, wunderschöne Nägel! Bin begeistert<3

10. August 2012 um 14:01

ich habe mir gerade "did you 'ear about van gogh?" gekauft! ich liebe diese zwischendinger zwischen taupe und nude auch total! ich finde, in der germany kollektion sind einige schöne farben dabei!

10. August 2012 um 15:14

Die Farbe ist wirklich wunderschön und passt wirklich super zu Berlin!

Ich liebe OPI Lacke und die Namensgebung ist meist echt der Knaller :D
Den letzten Lack in den ich mich so richtig verliebt habe ist "Jade is the new Black" von OPI. Zwar keine sommerliche Farbe, aber trotzdem schön.

Viele Grüße,
Miss Sugar Shack

10. August 2012 um 15:48

Wundervolle Farbe! Kann man immer tragen!

10. August 2012 um 19:58

@Lily
huiii, lisa von lovelycatification.blogspot.ch hat mich auf deinen tweet aufmerksam gemacht und ich fühl mich grad sooo geehrt :-D danke tausendmal! ich versteh nur nicht ganz, wie jemand mit solchen nägeln wie du meine stümpelchen gut finden kann ;-) du hast mich aber damit grad motiviert, meine nagel-stärkungs-tabletten doch nicht abzusetzen und brav weiter zu hoffen :-)

wegen dem presse-event in der schweiz hab ich mich auch sehr gewundert. soweit ich weiss gab es bei der schweizer opi-kollektion aber hier auch kein blogger-event...keine ahnung wo da die köpfe sind :-S

dankeee nochmals, meine liebe & ein hübsches Wochenende

<3 Lily

PS: der letzte Teil der Kollektion ist nun auch endlich on :-)

11. August 2012 um 15:04

Berlin there, done that stand sofort auf meiner Liste, als ich die ersten Swatches davon gesehen hab. Ein Traum und für mich genau die richtige Mischung aus Nude und elegant. :) Sieht klasse auf deinen Nägeln aus Jettie!

12. August 2012 um 14:16

Ich liebe alle Taupetöne! Ach, was rede ich da, ich liebe alle Nagellacke! :D

14. August 2012 um 01:06

Ich bin schon ganz gespannt auf die Germany-Kollektion. Auf den Weg zu mir ist sie schon - hoffentlich ist die Post auch schnell. ;-)
In letzter Zeit habe ich mir die großen OPI Kollektionen immer ganz bestellt und hab dabei dann doch immer noch einige absolute Überraschungen (positiv! ;-) ) erlebt - um so gespannter bin ich auch jetzt. In natura ist ja doch noch immer ein anderes Ding .

Anonym
21. August 2012 um 21:51

Hallo lieber regentropfen! Ich liebe kiko, danke für den Tipp, denn auch ich kann mir opi nagellacke nicht wircklich leisten... Ich finde den Preis übertrieben teuer, was sehr schade ist...

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)