Sonntag, 3. Juni 2012

Dieters chinesischer Lip Lacquer

Hallo ihr Lieben!

Im letzten Post hatte ich euch ja schon, nebst vielen anderen wichtigen und unwichtigen Informationen, kundgetan, dass ich es auf den Artdeco Lip Lacquer aus der neuen Dita von Teese (ein wirklich schöner Künstltername, aber wer kann den Vornamen denn so aussprechen, dass es nicht wie "Dieter" klingt?!) Kollektion abgesehen hatte. Ein Träumchen von Rot!

Noch nie habe ich etwas von Artdeco gekauft, weil ich das Sortiment als recht durchschnittlich empfinde. Darüber hinaus sprechen mich weder Konzept, noch Aufmachung an - der relativ hohe Preis tut sein Übriges dazu. Somit fiel die Marke irgendwie immer aus dem Raster für mich - bis zu dieser Kollektion!

Dita-Dieter hat mich einfach umgehauen mit dem Lip Lacquer, von denen es auch einige mit anderem Applikator und anderer Verpackung im Standardsortiment gibt, und über die ich bereits einige gute Reviews gelesen hatte. Also hieß es für mich: Nochmal auf die Jagd gehen, nachdem ich mehr oder minder mein desaströses Karstadt-Erlebnis verdaut hatte ;)

Prompt habe ich ihn auch gefunden und ihn für 12,80€ mitgenommen. Beinhaltet sind 8ml, was nach meinen Recherchen recht proper ist :) Er heißt einfach nur 28 (habe just bei Pinkmelon entdeckt, dass die Produkte doch Namen haben, bloß stehen sie nicht auf den Produkten - der Lip Lacquer heißt "Chinois") und ist ein sattes, deckendes Himbeerrot. Die Verpackung ist auch abgestimmt auf die Kollektion - tolles Detail!


Das Produkt wird mit einem sehr kurzen Pinselchen aufgenommen und aufgetragen, was ich in der Handhabung erstaunlich gut fand. Ich habe das Gefühl, dass der Auftrag mit einem Schwammapplikator für die feinere Arbeit an der Lippenkontur ein wenig schwieriger wäre als mit diesem Pinselchen, da dieser mehr Flexibilität zulässt. Man kann also durchaus ordentlich damit arbeiten.

Die Auftragmöglichkeiten des Produkts sind vielfältig, so kann man ihn beispielsweise alleine tragen, als Topper eines Lippenstiftes oder als Stain. Wenn ich ehrlich bin, dann ist mir der Soloauftrag ein wenig zu pornös - der Glanz ist doch schon recht extrem und man kann so gut wie gar nichts trinken oder essen, und ein fliegendes Haar, welches die Lippen streift, wäre katastrophal, und würde definitiv zu roten Streifen im Gesicht führen.

Die endgültige Farbe ist, je nach Lippenausgangsfarbe und Art des Auftrags, durchaus unterschiedlich - so trägt Dita-Dieter ihn auch auf dem Promobild auf einem etwas andersfarbigen Lippenstift (Artdeco Lipstick 628), wo er tedenziell Blutrot aussieht, während die reine Farbe an sich eher Richtung pinkliches Himbeerrot geht.

© ARTDECO cosmetic GmbH

Ich habe ihn einmal solo und einmal als Stain, leicht mit einem Taschentuch abgetupft, aufgetragen. Links "Full Coverage" mit platten Haaren und rechts als "Stain" mit puffigen Haaren xD


Die Farbe ist wirklich außergewöhnlich schön, wie ich finde, und auch wenn ich keine sehr große Rotsammlung habe, so habe ich nicht annährend ein farbliches Dupe finden können. Von der Konsistenz natürlich ganz zu schweigen. Darüber freue ich mich sehr, da es ein bisschen meinen Kauf rechtfertigt (hrhrhr) und mein Gewissen beruhigt :D


Hier findet ihr eine Produktübersicht der schönen Dita-Dieter Kollektion! Was ich ein bisschen schade finde ist, dass auf der Website nirgendwo Preise genannt werden, und man diesbezüglich ein bisschen recherchieren muss. Eigentlich bevorzuge ich Transparenz bezüglich der Preisgestaltung - im Übrigen, ein super Tipp von Frau S. - der Preis steht bei den Artdecoprodukten links im Barcodefenster. So steht beispielsweise beim Lip Lacquer folgendes:


Tollo! :D Ich wusste es nicht und wäre wahrscheinlich auch nicht unbedingt darauf gekommen so ohne Währungseinheit und Komma. :D Wow, wieder was dazu gelernt! Artedeco findet ihr übrigens bei Kaufhof, Karstadt, in manchen Douglas Filialen, bei Pieper, Müller... also eigentlich findet man Artdeco überall :D Ob sie überall diese Kollektion haben, ist mir allerdings nicht bekannt.

Einige weitere Tragebilder des super Produktes könnt ihr bei Tine finden, bei der er zu meinem Erstaunen sehr viel heller aussieht!

Wie gefällt auch der Lip Lacquer? Ich finde es ist wirklich ein hübsches und etwas spezielleres Produkt ist, weswegen ich meinen Kauf wirklich kein bisschen bereue! Wäre der was für euch, oder bevorzugt ihr reine Lippenstifte oder Glosse? Mögt ihr solche Kosmetikhybride (siehe Erklärung hier)? ;)

Spricht euch die Kollektion generell an? Habt ihr sie schon sichten können? Wie findet ihr Artdeco generell, was könnt ihr von der Marke empfehlen, und was nicht?

Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag!
Schmuuus, eure chinoise Dieter-Dita Jettie

52 Kommentare

3. Juni 2012 um 18:23

Ich finde die Farbe toll, das Tragegefühl ebenfalls. Auch mit dem seltsamen Pinsel (bei mir stehen Haare ab) kann ich mich anfreunden, aber warum muss der bei mir so auslaufen? Gemeiner weise auch erst nach ein paar Minuten :(

3. Juni 2012 um 18:26

Darf... nicht... kaufen... genügend.... Lippenprodukte..... vorhanden........

3. Juni 2012 um 18:33

Sehr hübsche Farbe und die Deckkraft ist wirklich beeindruckend.

Liebe Grüße und auch dir noch einen schönen Restsonntag :)

3. Juni 2012 um 18:34

Schön, dass ihr doch noch zueinander gefunden habt! Ich hab die Kollektion noch nirgendwo gesehen, sonst hätte ich mir die Lippenstifte mal angesehen.

3. Juni 2012 um 18:36

Der sieht echt schön aus an der dir<33

3. Juni 2012 um 18:39

Das mit den Artdeco-Preisen im Barcodefenster ist echt ein toller Tip! Ich kann es auch überhaupt nicht leiden das manche Firmen ihre Preise nur ganz versteckt oder überhaupt nicht angeben!

Der Lip Lacquer ist echt toll, die Farbe ist der Hammer! Ich finde die Nagellacke aus der LE auch noch schicki. Aber da ich gestern bei der Beth Ditto Loves M.A.C. LE schon so richtig zugeschlagen habe, werde ich mir die Dieter von Teese ;) LE genau ansehen bevor ich was kaufe.

Viele Grüße,
Miss Sugar Shack

PS: Dein Grieskorn ist aber gut weggegangen! Man sieht gar nüschts mehr :)

3. Juni 2012 um 19:04

Und führe mich nicht in Versuchung Jettie! XD
Ich mag Lippenlacke ja eigentlich nicht so aber rawwwww, als Stain find ich den ganz derbe geil!
Genau so eine Farbe suche ich nämlich momentan :D

3. Juni 2012 um 19:07

Mir ist noch nie aufgefallen, dass Dita wie Dieter klingt... Ich werde ihren Namen nie wieder normal lesen können :D

3. Juni 2012 um 19:14

Uii, Jettie! Ich weiss nicht wieso, aber du siehst in letzter Zeit so frisch und suess und hübsch aus! <3

Anonym
3. Juni 2012 um 19:22

Ich habe unzählige Produkte von Artdeco. Ich mag das flexible Palettensystem. Lidschatten, Rouges, Camouflage alles in Paletten und alles Super! Nagellack und Pinsel sind auch toll und zur Base muss man janix mehr sagen.
Leider gibt es die LE bei uns noch nicht...

3. Juni 2012 um 19:59

ooooh verdammte axt ich glaube jetzt muss ich ihn doch kaufen

3. Juni 2012 um 20:25

Ein wunderschöner Rotton, aber bei mir würde er sicher auslaufen, das passiert mir leider schon bei glossigeren Lippenstiften.

3. Juni 2012 um 20:27

geht mir genausoooo. ich kaufe mir sonst niiie was von artdeco *__* aber der lip lacquer musste mit, zusammen mit dem art courture velvet nr. 637. *g*

3. Juni 2012 um 20:49

Mir war der Lip Lacquer etwas unsympathisch. Allerdings habe ich mir eine Palette mit den Lidschatten aus der LE zusammengestellt (mit 3 Ausreißern) und noch einen "normalen" Lippenstift (der sich aber auch sehen lassen kann ;) ) mitgenommen.
Meine ersten 2 Lidschatten waren von Artdeco. Neben der Base ist dann alles etwas in Vergessenheit geraten. Jetzt plane ich schon, mir noch ne große Palette zusammenzustellen... So kanns gehen.
LG Anna

3. Juni 2012 um 21:15

Schöööön :D ich hab' schon gehofft dass es die Kollektion mittlerweile auch in Österreich gibt, muss mich aber wohl noch ein bisschen gedulden (: aber den leg ich mir definitiv zu! :D

3. Juni 2012 um 22:31

Ich mag die Farbe an dir! Ich glaub cih würd mir das aer nich kaufen, ich trag einfach zu selten rot xDDD Ich hoffe dass es ins Standardsortiment geht ich find das is ein für viele Frauen tragbaes Rot und vllt sogar was für den Job :D
Wie würdest du die Konsistenz beschreiben? Ich hatte mit enem sehr dünnflüssigen rot von P2 sehr viele Probleme aber so dickflüssige Stifte finde ich cool weil die laufen nicht in die Falten.

@Leonie: DITO!

3. Juni 2012 um 23:05

Ich bin in der letzten Woche schon zweimal um die Kollektion herumgeschlichen - so schön! Beim nächsten Mal werde ich wahrscheinlich doch noch schwach...
Übrigens bin ich generell ein großer Fan der Artdeco-Produkte. Das Design kommt zwar ein wenig altbacken daher, aber die Qualität ist immer top!

3. Juni 2012 um 23:14

Eine tolle Frau mit einer sehr schönen Kollektion. Ich finde Artdeco eigentlich auch recht teuer, aber du hast mich jetzt schon zum Kauf animiert und die schöne Verpackung tut ihr übriges...

Liebe Grüße

4. Juni 2012 um 00:06

Ich liebe ja solche Lippenfarben in der Theorie - aber im täglichen Leben gruselt's mir wirklich davor. Wie du schon schreibst: ein Windhauch, und der Spaß ist vorbei. Deshalb kann ich den Hype um Chanels Rouge Allure Laque Dragon auch nicht so ganz nachvollziehen. :|

Schneizel
4. Juni 2012 um 11:47

Hehehe, ausgesprochen mit dem amerikanischen "flap" klingt "Dita" stark nach Didddä Bouhln.

Klebt die Farbe auch abgetupft, äh, ich meine, als *Stain*, immer noch so furchtbar?

4. Juni 2012 um 12:08

Seeehr schöne Optik, aber ich HASSE es, wenn mir Haare an den Lippen kleben bleiben (darum mag ich auch keine Lipglosse..) Und nur für den Stain Effekt hab ich schon genug Lippies in dem Ton. seufz

Dir steht die Farbe wieder mal groooßartig, liebe Jettie!

Anonym
4. Juni 2012 um 17:53

Nachdem Du mich in Deinem letzten Post so bööööse angefixt hast, habe ich mir den Lip Lacquer und eine roten Konturenstift gegönnt. ohne Konturenstift sehe ich nach einer Stunde aus, wie ein Clown (O-Ton: mein Verlobter), da er stark in die Lippenfältchen läuft. Ich muss das jetzt noch einmal als Stain und/oder mit Konturenstift versuchen. Ich fand ihn vom Tragegefühl gar nicht so schlimm klebrig, war aber auch aus Feigheit nur drinnen, und nicht draußen im Wind oder so. Wenn man sich dran gewöhnt und für einen ausgeglichenen Teint sorgt, kann man selbst als Nicht-Rote-Lippen-Trägerin an das Schätzchen wagen. Ich freue mich sehr über meine erstes knallig rotes Lippenprodukt, also Danke für den tip!
LG, Laila.

4. Juni 2012 um 21:05

Ich war heute sehr in Versuchung. Ich muss noch überlegen, denn ich hab ja eigentlich schon 2 rote Lip Lacquers. Aber das ist ja schon ein Sahneteilchen... *schnief*

5. Juni 2012 um 08:10

Ich finde das Design und das Produkt an sich toll, die Farbe ist aber zu krass für mich. das Ding würde in meiner Schublade gammeln, da man sowas selten tragen kann! Und folglich dafür 12,80? No way!

Anke
5. Juni 2012 um 16:03

Oh Jettie, ich war soo elektrisiert von deinem Post, dass ich gestern gleich in die Stadt gepilgert bin, fest entschlossen, den Lippenlack oder einen Lippenstift zu kaufen. Als ich den Lack testete, erschrak ich über mein Spiegelbild. Ich sah aus, als ob ich an ´nem Himbeerbrausepulverwettessen teilgenommen hatte, einfach zum Davonlaufen! Menno, so eine schöne Farbe. Auch mit den Lippies konnte ich mich nicht so richtig anfreunden *seufz" Wenn man schon mal Geld für ein geiles, nicht so teures Lippenrot ausgeben will.

Einziger Trost: Geld gespart.

5. Juni 2012 um 23:08

Als absolut anfälliges Opfer jeglicher Rot-Töne muss ich das Teil natürlich unbedingt haben. Werde morgen gleich den nächsten Douglas oder Kaufhof aufsuchen und den Livetest machen. Die ganze Kollektion finde ich hinreißend!
Und das obwohl ich zu ArtDeco die gleiche Einstellung habe wie du.

8. Juni 2012 um 00:35

@DaniB001 Der läuft bei mir erst nach Stunden aus, und auch wirklich nur minimal. Solche Konsistenzen sind ja schon ziemlich zickig ne!

8. Juni 2012 um 00:36

@Miss Sugar Shack Ja wäre mir auch ohne Frau S. gar nicht aufgefallen :D Ich suche sonst immer Sticker oder UVP oder sowas... aber so heimlich im Barcode versteckt, ne da wäre ich nicht drauf gekommen :D

Ui, was haste dir denn geholt? Aus der Beth LE hat mich ja mal GAR NIX angesprochen O.O Schade eigentlich.

Mein Gerstenkorn war auch auf der oberen Wasserlinie und gar nicht so groß, aber danke dass du es nochmal ansprichst xD

LG

8. Juni 2012 um 00:40

@WaxWhiteRose Ich find's auch super, so himbeerig und dann immer Ton in Ton mit dem Nagellack :D Und die Kollegen haben nicht mal sehr doof geguckt. Das heißt - TOP!

8. Juni 2012 um 00:42

@Libra Danke hahaha... ich sehe das nicht so, bin in letzter Zeit fertiger denn je zu vor, aber ich schätze dein "in letzter Zeit" sehr xD

8. Juni 2012 um 00:42

@Schrödingers Katze Ja minimale Auslaufgefahr, da ist er tatsächlich ein wenig zickig -.-

8. Juni 2012 um 00:43

@Anna Liebe wiederentdeckt! Das kenne ich zu gut :)

8. Juni 2012 um 00:47

@Lila Leicht abgetupft ist der auf jeden Fall für okay für die Arbeit, finde ich. Dat knallt dann nicht so.

Ne ne, dünnflüssig ist der nicht, die Konsistenz ist... genau richtig xD Ja hilft total ne. Nicht dickflüssig wie MAC Lipglosse, aber auch nicht so flüssig wie Plörre. Und ganz wichtig: Nicht klebrig!!

8. Juni 2012 um 00:55

@katy Ich finde es gar nicht so altbacken, sondern irgendwie so langweilig :D

8. Juni 2012 um 00:56

@mementomori Der ist mir auch schleierhaft, wobei das Tragegfühl von Dragon schon toll war (habe ihn mir Testauftragen lassen). Aber es wäre mir viel zu anstrengend so einen Auftrag über den Tag zu managen. >.<

8. Juni 2012 um 01:03

@Schneizel LOL Ja, Didda, Dieter, Dita, Dida...

Didda klebt weder abgetupft noch unabgetupft, finde ich :D

8. Juni 2012 um 01:05

@Anonym Bei mir verläuft erst nach einigen Stunden, und dann auch nicht so arg schlimm. :) Klebrig finde ich ihn auch gar nicht, kenne da Schlimmeres von anderen Marken. :D

Ich freue mich sehr, dass er dir gefällt und wünsche euch beiden eine langlebige Liaison! Auf dass ihr glücklich miteinander werdet :D

Liebe Grüße!

8. Juni 2012 um 01:06

@Rinolanas Beauty Blog Ich habe ihn schon viele Tage hintereinander zur Arbeit getragen, leicht abgetupft um den Glanz zu mildern! Das Schätzchen wird bei mir nicht vergammeln :D

8. Juni 2012 um 01:07

@Anke LOL... Schön, dass dich der Post so mitgenommen hat. Aber wieso sah er denn angeblich so schrecklich an dir aus? Hast du es leicht abgetupft versucht? Ich bin ja der Meinung, dass Rot fast jeder Frau steht. Aye, ich bin fast traurig, dass er dir nicht gefallen hat und fühle mich irgendwie schuldig :D

8. Juni 2012 um 01:08

@TeaTimeGirl Erstaunlich gell, auch Artdeco schafft mal was Interessantes! :D

9. Juni 2012 um 23:23

Oh wow... sieht der toll aus... Jetzt hast du mich wieder angefixt :) 12,80 geht auch, finde ich... Ist ja wirklich witzig, wie unterschiedlich der bei dir und der anderen Bloggerin rauskommt.
Mein Russian Red ist übrigens auch ganz leicht himbeeriger als bei dir. Weiß auch nicht, woran das liegt. Aber ich liebe ihn heiß und innig.

Amanda
12. Juni 2012 um 12:32

Ein traumhaftes rot :) "außergewöhnlich schön" passt in der Tat :)

Anonym
15. Juni 2013 um 15:41

Hi,ich heiße Diana und habe in der Juni Box von Douglas einen Lip Lacquer von Dita von Teese Nr.37 ausgesucht,leider verläuft er auch nach einer 1/2Stunde in den Lippenfältchen und ich sehe auch aus wie ein Clown!!!!!!Schade,hat der Konturenstift bei Dir was gebracht????Wenn Du es ausprobiert hast,dann schreibe mir mal😃Danke Diana

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)