Freitag, 6. April 2012

Ich hab die Blingtritis

Hallo ihr Lieben!

Frohe Ostertage wünsche ich euch allen! :) Hier in Düsseldorf kommt sogar gerade die Sonne ein bisschen raus, welche ich nach dem Bloggen ein wenig genießen werde! Aber mit "auf dem Balkon sitzen", nicht mit einem Spaziergang oder sonstigen sportlichen Aktivitäten! Nicht, dass ihr noch falsch von mir denkt xD

Immer und immer wieder habe ich auf diesem Blog beteuert, wie sehr ich bei Nagellacken in erster Linie das Cremefinish sehr zu schätzen weiß. Lange Zeit waren metallische, glitzerige und schimmerige Lacke nichts für mich und meine Sammlung. Meine Mutmaßung ist, dass ich ein sehr tiefsitzendes Trauma aus meiner Teengerzeit habe in der ich sehr gerne metallische, blaue Maybelline-Lacke getragen habe. Denn auch blau und grün finden sich kaum in meiner Sammlung ;D Eine erste leichte Wendung war schon bei diesem Haul zu erkennen, und mittlerweile kann ich bestätigen, dass ich mich wieder anderen Lacken außer den cremigen, ein wenig zuwende. Blaue und grüne kommen mir aber trotzdem voerst nicht in die Tüte!

Deswegen möchte ich euch zwei wunderschöne Topcoats vorstellen, die ich wirklich ganz besonders hübsch finde. Dabei handelt es sich um zwei kürzlich erschienene Lacke: "Pirouette my Whistle" von OPI aus der "New York City Ballet Soft Shades" Kollektion und "Luxe & Lush" aus der China Glaze "The Hunger Games" Kollektion. Beide Lacke wurden mir vom jeweiligen Hersteller zum Spielen zur Verfügung gestellt.


Im Prinzip sind beide Lacke eigentlich nicht miteinander zu vergleichen, denn während "Luxe & Lush" ein holographischer Flake-Topcoat mit einem sehr kühlen, weißlichen Unterton und schönen blau/orange/gold/violett-reflektierenden Flakies ist, ist "Pirouette my Whistle" ein Glitzerüberlack, welcher nicht so vieldimensional wirkt. Dennoch ist er nicht weniger schön mit seinen kleinen Glitzerpartikelchen, sowie den größeren sechseckigen Glitzerpartikeln. De facto passt dieser Glitzerlack wundervoll zu der gesamten Ballet-Kollektion, da er sehr verspielt, feminin und mädchenhaft rüberkommt. Dass man einem Glitzerlack so viele Eigenschaften zusprechen konnte, wusste ich vorher auch noch nicht :D

Um kurz noch ein anderes Thema anzuschneiden, welches ich hier bereits ausgeschlachtet habe: Ich muss nochmal betonen, dass ich meine Holland OPIs wirklich liebe, und sich beim Tragen eine Farbe dann doch nochmal besonders hervorgehoben hat, nämlich Kiss me on my Tulips. So eine großartige Farbe, die wahnsinnig gut mit meiner Hautfarbe harmoniert!


Ich bin so verliebt!! Und die Qualität ist mal wieder vollkommen OPI-typisch, wie ihr oben seht. Nach vier Tagen Tragezeit in denen ich abgewaschen, getippt, einen Balkonunterbau gesägt, gehämmert und geschraubt habe, sah er immer noch toll aus (oben rechts).

Der Grund wieso ich die kurze Anekdote eingeschoben habe ist, dass ich die zwei Topcoats erstmal auf dieser Farbe probelackiert habe :)


Man sieht zwar die Effekte schön, aber ich finde dennoch solchartige Topcoats viel schöner auf dunkleren Lacken! Auf dem letzten Foto ist es recht offensichtlich, wie ich finde. "Pirouette my Whistle" sieht großartig aus auf Dior Poison, und die Kombi habe ich wirklich sehr sehr gerne getragen. Die dicken Flakes und Glitzerpartikel bei beiden Nagellacken lassen sich ganz gut mit ein bisschen Herumgeschiebe mit dem Pinsel platzieren.

Natürlich fällt mir zu Holo-Flakie-Lack direkt auch der viel gehypte und der erste günstige, gute Flakie "Essence Waking up in Vegas" ein, welchen ich direkt mal verglichen habe mit dem "CG Luxe & Lush".

Man sieht, dass die Grundfarbe im Fläschchen ein wenig die Farbe der Flakes wiederspiegelt, denn während L&L gemäß dem Namen ein absoluter Pimp-Topcoat ist und wirklich mit großen, auffälligen, silbrigen Flakes daher kommt, ist der Waking up in Vegas sehr viel dezenter und stellt einen sehr viel subtileren Topcotat dar. Vom Wesen her finde ich beide daher absolut verschieden. Die Farbe auf den obigen Fotos ist übrigens OPI "I eat Mainely Lobster" :)

Fazit des Tages: Topcoats sind super toll, und ich muss mir definitiv mehr kaufen!

So, nun bin ich fertig mit meinem wirren Post! :D Wie gefallen euch die Topcoats? Ich finde beide wirklich fantastisch und freue mich, dass ich meine Leidenschaft für andere Finishes außer Creme wiedergefunden habe. Denn so ist die Auswahl der Lacke, die ich kaufen kann und will, noch größer, und ich kann noch mehr herum experimentieren und kombinieren :D

Welcher ist euer Lieblings Topcoat, und was ist euer liebstes Finish bei Lacken? Habt ihr euch was aus der "NYC Ballet Soft Shades" von OPI oder der "The Hunger Games" Kollektion von CG geholt, oder sprechen sie euch nicht an?

Schmuuus, eure malade Jettie avec Blingtritis :)

29 Kommentare

6. April 2012 um 17:17

Ahahaha, Blingtritis! That's how they called this? I have it too :D

6. April 2012 um 17:53

Ich bin immer viel zu faul, um Topcoats zu benutzen ;) Die eine Schicht dauert ja noch beim Trocknen, da nehme ich lieber Lacke, die direkt schimmern

Liebe Grüße

6. April 2012 um 18:17

ich hab auch so viele solche Top Coats, aber ich verwende sie sooo selten. Dabei sind sie eigentlich so schön :D

6. April 2012 um 18:42

Da ich roten Nagellack hasse, bevorzuge ich ganz klar die pinke und schwarze Grundlage. Sehr geil :D

6. April 2012 um 18:46

Waking up in Vegas habe ich auch! :)
Ein hübscher Topcoat, der momentan wieder öfter zum Einsatz kommt...
Kiss Me On My Tulips finde ich farblich wunderschön. ♥

6. April 2012 um 18:46

Ich habe den Vegas-Topcoat von Essence und finde diesen Flake-Effekt ganz toll, aber den Farbton irgendwie schwer zu kombinieren. Der von CG sieht viel schöner aus, vielleicht muss ich ihn kaufen :D

6. April 2012 um 18:48

finde den von china glaze viel schöner! der effekt ist einfach der hammer :)

Raindrop
6. April 2012 um 19:05

Zum Thema Finish: Ich hab mich schon nach kurzer Zeit "ausgeglitzert". Ich lieber immer noch glitzerende Topcoats, aber Lacke, die kaum von den Händen wieder runter gehen, sind irgendwie nichts mehr für mich (sowas wie die Prismatic Collection von CG lässt mich schaudern). Ich liebe schimmernde und metallische Lacke. Am liebsten ist mir aber die Foiled Collection von color club. Ich bin immer noch innerlich am Jauchzen, dass ich sie bei TK Maxx erwischt habe. Auch von LA Colors hab ich mir noch so einen Lack gekauft und würde wahrscheinlich noch mehr ähnliche Lacke kaufen, egal wie viele ich schon habe, wo ich bei allen anderen Lacken immer lange nachdenke. Und natürlich Duochrome Lacke <3
Ich hoffe ehrlich gesagt, dass mir die von China Glaze nicht gefallen werden, nur um meinen Geldbeutel zu schonen... Absolut hassen tue ich allerdings Hololacke und bin damit wohl ganz alleine unter den Nagellack-Süchtigen.

Im ersten Moment hat mir Luxe & Lush gar nicht gefallen, weil ich von der Hunger Games Collection nach dem großen Hype recht enttäuscht war. Mittlerweile finde ich den Lack aber recht schick, obwohl ich sogar sagen muss, dass mir persönlich der Waking up in Vegas besser gefällt ;)
Ja, ich liebe Topcoats. Unendliche Möglichkeiten! Ich hab von der letzten Catrice LE vier gekauft und alle TCs von der Re-mix LE von Essence. Benutzen tue ich sie allerdings selten, weil ich so viele Lacke habe, die ich noch ausprobieren muss, sodass ich dann immer auf einen Topcoat verzichte um die „pure“ Farbe sehen zu können.

Puh, der Kommentar ist jetzt etwas länger geworden. Sorry!?

6. April 2012 um 19:12

Der Lux & Lush ist toll. Effie approves! :D
Ich werde mir definitiv noch mehr aus der Hunger Games Collection kaufen. Ich schon bei den Büchern völlig besessen und auch wenn der Film nicht sooo toll ist war er gut genug um das Fangirl in mir wieder aufzuwecken

6. April 2012 um 19:27

Ich liebe Topcoats.Aktuell trage ich gern Goldschimmer (z.B.: Miss Moneypenny von Catrice) über Coralle,Pink und Orange :)

6. April 2012 um 20:30

Die sehen beide richtig klasse aus. Aber stimmt - auf dem dunkleren Lack wirkt es viel besser als auf pink oder rot.
Ich besitze nur 2 Top Coats, ebenfalls den Essence-Lack sowie ein silberschimmer von MNY. Und ich müsste die beiden wirklich häufiger nutzen - das Ergebnis gefällt mir nämlich jedesmal sehr gut, nur denke ich so selten daran :-)

6. April 2012 um 20:35

ich liebe topcoats.

früher mochte ich auch eher creme-finishes.. aber ab und zu kanns ruhig glitzern. why not?!

selbst solo find ich sie noch schick auf den nägeln, obwohl das schon eher unauffällig ist.

6. April 2012 um 21:07

Mir gehts genauso wie dir ;) Selbst vor 1-2 Jahren konnte man mich mit Gltizerlacken jagen, egal ob Top Coat oder farbiger Schimmerlack, ich habe immer nur Lacke mit Cremefinish gekauft! Irgendwie habe ich dann aber doch auch meine Liebe zu solchen Lacken entdeckt und trage mittlerweile total gerne irgendwelche glitzernden Topcoats über Cremefinish-Lacken ;)

Die beiden sehen übrigens toll aus, stehen auch noch auf meiner Wunschliste!

6. April 2012 um 22:02

Die Topcoats sehen super aus! Bis vor einem halben Jahr hatte ich eine Aversion gegen Glitzerlacke, ich dachte, das ist was für Teenies. Und jetzt hab ich 7 Stück im Kühlschrank lagern. Der schwarze Nagellack als Unterlage schaut am allerbesten aus!
Wenn du glitzinspiriert werden willst, dann google mal nach Lynnderella...

6. April 2012 um 23:13

Wahnsinnig schön,aber das entfernen ist echt ätzend leider.

6. April 2012 um 23:31

Schau dir mal die von Kiko an... Frau Shopping hat die auch mal gepostet vor Ewigkeiten... da gibt es zwei richtig gute!

Mone
7. April 2012 um 09:23

An anderen Händen wirklich hübsch, aber an mir selber find ich Glitzerlacke irgendwie unglaubwürdig...passt nicht zum Gesamtbild, keine Ahnung :D Genauso geht es mir mit dunklen Farben, Blau, Grün, usw. auf den Nägeln.
Obwohl ich für kleinere Spirenzchen durchaus zu haben bin, greif ich dann doch meistens auf das Cremefinish oder subtileres Geglitzer zurück. Um neue OPIs schleich ich immer noch drum herum, aber solange ich Sicherheitsabstand halte und nicht in die Versuchung des Onlineshoppings gelange, komme ich mit meinem Entschluss, mich erstmal am zu Hause vorhandenen, unmenschlich großen Sortiment zu bedienen, gut voran.

7. April 2012 um 09:39

Ich liebe das Flakie-Finish sehr, in vielen Variationen, ebenso wie Glas-Flecks. Feiner holografischer Glitter hats mir auch angetan, wie z.b. Prisma von Orly. Was ich zur Zeit weniger mag sind metallische Lacke mit Silberschimmer, die kann ich nicht mehr sehen. Diesen Sommer werde ich sehr kunterbunt lackieren, und mich an Flakies und gröberen Glittereffekten austoben. :)
Die Hunger Games Collecton hat mich ziemlich kalt gelassen, bis auf Fast Track, den werde ich kaufen. Aus der Holland habe ich mir nur Vampsterdam und Dutch ya just love OPI gekauft.
Kiss me on my tulips ist wunderschön, wurde von mir nur stehengelassen, weil ich bei der Zoya Surf Collection zuschlagen werde, da ist u.a. Reagan dabei, sehr ähnlicher Pinkton.

Poison und Glitter?! Grandiose Idee Jettie, wird nachgemacht. :D
LG Petra

7. April 2012 um 11:20

china glaze finde ich sehr cool! Erinnert irgendwie an edles Porzellan <3

7. April 2012 um 11:38

Ich liebe die Kiss me on my tulips auch, sie ist ganz besonders schön!!! XO

icee
7. April 2012 um 11:50

Hallo Jettie,

Die Glitzerlacke sind ja hübsch. :-) Ich wünsche Dir frohe Ostern!

7. April 2012 um 15:12

Ooooh noch ein flakie lack :D ich bin überzeugt das Essence damals ein sehr gelungenen topcoat herausgebracht hat und dann alle anderen firmen nachgemacht :)))
Da sieht man das nicht immer günstigere marken alles nachmachen sonder die luxus marken auch :)))

Du hast unheimlich schöne Hände und Nagelhaut meine sind rissig :( alle lacke finde ich toll ;)

Lg

7. April 2012 um 15:39

Ich warte schon *sehnsüchtigst* auf meine O.P.I.-Lieferung aus Amerika....!!!! Kiss me on My Tulips ist auch mit dabei :)!

7. April 2012 um 16:29

Jaaaa... das mit der Abneigung gegen Metallic-Lacke kenn ich zu gut und sicherlich auch aus dem gleichen Grund ;-) Ich erinnere mich da an ein appartes blau-lila-metallic Exemplar von Wet'n'Wild das neulich von hinterm Badezimmerunterschrank beim renovieren appariert habe, nachdem es dort wohl fast ein Jahrzehnt ausgeharrt hatte... oh gott... ;-)

LG!
Take a visit :-)

8. April 2012 um 18:19

Der von Essence gefällt mir besser . . . sind die Partikel nicht so groß/grob.

Anonym
18. April 2012 um 17:40

Obwohl ich glaube, dass dir roter Lack verflucht gut stehen würde!

28. Mai 2012 um 21:54

Also ich stehe momentan auch total auf Effekttopper! Mein Liebling ist der von Essence :) LG Anna

25. Februar 2013 um 00:21

Alter, du besitzt Poison! Also das Parfum und dann auch noch im alten, hohen Flakon. Ich beneide dich gerade so hart. Geilo!

Tüdel~

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)