Montag, 19. März 2012

To say it with Draw Something...



Ich habe das Prinzip der Boxen nie gemocht und weder jemals eine bezogen, noch gesponserte Boxen angenommen. Aber dass die Glossybox meiner aufrichtig-ablehnenden Auffassung so in die Hände spielen würde? Wer hätte das gedacht.

Ihr wisst nicht was los ist? - Dann klickert doch mal bei Frag die Gurus, Innen und Außen und der Facebookseite der Herstellers rein.

47 Kommentare

19. März 2012 um 12:47

Ich werde mir eine Box für 15€ ansehen.Sollte diese nicht wesentlich besser bestückt sein,kündige ich sofort.
Finde eine Preiserhöhung von 50% schon echt krass,auch wenns "nur" 5 € sind.

19. März 2012 um 12:49

Ich hatte auch nie eine der Boxen abonniert und habe auch noch nie eine gesehen, bei der ich mit dem Inhalt vollkommen zufrieden gewesen wäre. Ich kaufe mir lieber das, was ich haben will, als einen Karton mit Überraschungen zu bekommen, die ich letztendlich nicht brauchen kann.

19. März 2012 um 12:57

ich finds auch nicht toll, in österreich wirds auch ein gutes stück teurer. aber da ich sowieso kein abonent bin und das jetzt auch nicht mehr machen werde, betriffts mich gsd nicht wirklich.

19. März 2012 um 12:58

Für mich ist das ebenfalls ein Triumph, ich war immer gegen all diese Boxen und habe nicht eine Sekunde an meiner Meinung gezweifelt oder überlegt so eine Box doch mal zu testen. Es ist einfach nur lächerlich und Kundenverar...e. Da kaufe ich mir von meinem Geld lieber etwas, dass ich auch gebrauchen kann und lasse mich nicht jeden Monat mit irgendeinem Müll, den kein Mensch braucht zubomben! :D So jetzt ist alles gesagt und ich kann noch einen Schluck Tee nehmen.

Anonym
19. März 2012 um 13:02

HAHAHAHAHA! War klar, dass das irgendwann passiert.

19. März 2012 um 13:03

Ich empfinde das nicht mal als Kundenverarsche... denn solange es Leute gibt, die das Abo wirklich wahrhaftig kaufen, besteht ja Bedarf. Also ich denke, dass diese Aktion und die Art und Weise wie damit umgegangen wurde (Schleckerstyle - die Presse vor den Betroffenen informieren, das haben wir ja gerne) vielen Abonnenten nun die Augen öffnen wird.

Die Idee dahinter ist ja nett, aber das sind so viele Dinge... wie z.B. Kinder haben oder der Kommunismus... aber Umsetzung ist halt echt mies, siehe Adidas Duschgel oder uma Nagellack. :) Summa summarum finde ich dieses Boxending einfach total unnötig. Natürlich ist es jedem selbst überlassen wo er sein Geld lässt, aber ich hoffe dass die Aktion einigen die Augen öffnet und sie dem Boxensystem den Rücken zudrehen werden

19. März 2012 um 13:07

Ich habe auch noch nie eine der Boxen abonniert...vielleicht gehen die Abos ja so auch zurück und man muss nicht mehr jeden Monat 20x folgenden Satz lesen: "Also wenn die nächsten Monat nicht besser wird, werde ich mein Abo sofort kündigen..."

19. März 2012 um 13:13

hab es auch vorhin gelesen und mir einen abgefreut :D

Ich hoffe ja, dass diese Maßnahme die Glossyboxseuche endlich aus den Dashboards austreibt. Zu einer gewissen Zeit im Monat (auch heute wieder alles überflutet wegen der Preiserhöhung) hasse ich es in mein Dashboard reinzuschauen weil überall nur Thema Box und dummer Inhalt, unzufriedener Blogger bla...

Aber keine Sau entaboniert das scheiß Ding sondern gleiches Jammerposting folgt im nächsten Monat wieder! ICH HASSE ES!

19. März 2012 um 13:19

Ich bin nur ein bissel verärgert, dass Abonnenten wie ich bisher keine E-Mail mit der Info bekommen haben. Als nicht-facebooker ist man wohl nicht würdig noch Informationen zu erhalten?! :D

Für 15€ werde ich die Box übrigens abbestellen, ist mir dann doch zu viel für den Gaudi.

19. März 2012 um 13:29

Diese Box ist Gefühlsverschwendung (Jammern, enttäuscht sein, Hoffnung...) :D

19. März 2012 um 13:31

@my_private_jet

Alleine wie die das schon beim Rückversand beim Glossy Box Style krampf gemacht haben geht gar net. Da hatten sie behauptet man darf nicht Rückversenden und auf Nachfragen wurde nicht reagiert. Ich finds fragwürdig was diese Methoden der Glossybox anbelangt und das bestätigt es mal wieder.

Anonym
19. März 2012 um 14:20

@WaxWhiteRose

Ja, darüber habe ich auch immer nur den Kopf geschüttelt. Hoffentlich ist jetzt mal die Schmerzgrenze bei den Kundinnen erreicht, und GlossyBox geht endlich den Bach runter. Ich war jedenfalls immer froh, dass ich sie nie abonniert hatte, wenn ich wieder die unverschämten Inhalte sah auf den Blogs.

19. März 2012 um 14:29

@Alice Ich finde deinen Satz über die Nicht-Facebooker ganz entscheidend - die Informationspolitik ist doch wirklich nicht korrekt, wenn sie die Verbraucher unterschiedlich schnell erreicht... sehr dilettantisch!

19. März 2012 um 14:50

Wenn man mal hochrechnet was die Boxen übers Jahr gesehen kosten und was man dafür an Kosmetik und "Kram" gezielt kaufen kann den man dann auch haben will ...

Ich habe ja mit mir gerungen ob ich es nicht mal ausprobiere, aber zum Glück habe ich mir das verkniffen.

19. März 2012 um 15:08

Ich hab ja der GlossyBox auf Twitter geschrieben, dass ich es ein Unding finde, dass die Abonnenten das über Facebook und Twitter erfahren oder wenn man sich rein zufällig in das Benutzerkonto einloggt... aber wer tut das schon ständig???

Darauf haben sie geantwortet, dass es nicht geplant war, dass die E-mails an die Abonnenten später rausgehen, als die Facebook-, Twitter und Pressemeldungen. Hä? Dann hätten die einfach nochmal ein bisschen die Füße stillhalten können, bis die E-mails an die Betroffenen rausgegangen ist??? Oder sehe ich das falsch??

Ich hab das nicht mal über Twitter oder Facebook vom Glossy-Team selbst erfahren, sondern über fragdiegurus.de!!!

Ich hatte eh vor, mein Abo zur April-Box zu kündigen, weil ich 10 Euro für das Billigzeug, das ich in den letzten 4-5 Boxen hatte zu viel fand. Außerdem bin ich in anderen Umständen und möchte deshalb wieder bewusster einkaufen und mein Geld haushalten! Und die Preiserhöhung hat mir dann den letzten Kick gegeben. Mein Abo ist nun gekündigt. Ich bin gespannt, ob ich trotzdem noch die April-Box bekomme, denn theoretisch müsste mein Abo ja zu Ende April in Kraft treten wegen dieser neuen 3-Wochen-zum-Monatsende-Frist!

Worauf ich gespannt bin, ist die petiteBox! Vor allem, ob die 25 Euro pro Monat dafür gerechtfertigt sind!

19. März 2012 um 15:36

Ich fand die Glossyboxen sowieso immer sehr unsympathisch. Zum einen fand ich das es nie wirklich High-End Kosmetik war (uma, zoeva etc.) und zweitens hatte ich das Gefühl das Abonnenten öfters Parfümproben, Gesichtspflege und Handcremen bekamen. Ich habe keine Glossybox jemals abonniert aus dem Grund das ich meine Hautpflege nicht umstellen werde und daher auch keine neue Sachen teste. Dieses angebliche Kundenprofil wurde so wie ich es mitbekommen habe, nie umgesetzt.

19. März 2012 um 15:44

dafuq?

War noch nie ein Fan von den Boxen und würde mich nicht wundern, wenn jetzt viele ihr Abo kündigen.
Das Prinzip fand ich schon zu Beginn fragwürdig. Über das ganze Jahr hinweg hab ich auch kaum positive Rückmeldungen über die Boxen gelesen (da hab ich mich jedes Mal gefragt, wieso die das Abo trotzdem behalten haben).
Aber die ganze Aktion bestätigt meine Meinung über die Box, dass das Ganze reine Abzocke ist... und wenn ich lese, was für eine Informationspolitik die betreiben, kann ich nur den Kopf schütteln. Ich hoffe die Leute lassen sich nicht weiter verarschen. ^^;

*hust*
IchhoffedieserunsinnigeHypenimmtdamiteinEnde *hust*

19. März 2012 um 15:50

Es käme mir nie in den Sinn, eine solche Box zu abonnieren und ich konnte nie ganz verstehen, warum sich auch nur irgendwer eine willkürliche Pröbchenrestesammlung zuschicken lassen und dafür auch noch zahlen wollte, aber - hey - allein diese Zeichnung gibt der Existenz der Trödelboxen einen Sinn. Sie trifft den Nagel auf den Kopf.

19. März 2012 um 16:24

@my_private_jet
Die Frage ist in dem Falle sogar ob das rechtlich korrekt ist. Jeder Stromanbieter MUSS den Kunden vor Preisänderung schriftlich darüber in Kenntnis setzen. Auch Versicherungen.

Eine Info über SocialKanäle reicht hier nicht, da der Kunde der Änderung zustimmen muss. Glossbox hat das Online im Kundenbereich gemacht. Als Abokunde geht man dort aber eher nicht hin!

19. März 2012 um 16:30

Naja, wenn sie dann noch solche haben, die es auch bestellen, nur zu! Einmal werden sie es bestimmt merken, dass es ein Fehler ist ^^
Ausser es wandern irgendwie China Glaze Lacke etc. in die Box, dann wäre die Preiserhöhung noch einigermassen verständlich :|

19. März 2012 um 16:34

Eigentlich wollte ich diese Boxen immer mögen, einfach weil ich auf Wundertüten stehe, aber bisher hat mich bei den vielen die ich so auf anderen Blogs gesehen habe noch keine davon überzeugt, dass das Preis/Leistungsverhältnis stimmt.
Gerade die Glossybox hat doch damit geworben, dass sie auf einen zugeschnitten sein soll, trotzdem bekamen immer alle etwas das nicht zu ihnen passte. Gerade der ganze Pflegekram, fast jeder schrieb "ich will bei meinen Pflegeprodukten keine Experimente machen". Und das war letztendlich der Grund, warum ich nie eine der Boxen aboniert habe, jede Box die ich gesehen habe enthielt immer mindetsens 2-3 Produkte, die bei mir vergammeln würden, weil ich sie nicht ausprobieren möchte.
Bei 10€ hat es mich schon zu sehr geschmerzt und das obwohl ich Wundertüten schon immer mochte, aber da konnte man ja grob rechnen "der Versand allein wird ja schon so um die 5€ kosten" aber jetzt bei 15€ für eine Box die es wohl niemals hinbekommen wird vernünftig auf ein Profil zugeschnitten zu sein, werde ich meinen Willen das Prinzip zu mögen endgültig über Board schmeißen.

19. März 2012 um 16:34

Ich bin jetzt einfach nur froh, damals nach der Januarbox Schluss gemacht habe.^^ 15€, da kann ich mir ja schon fast einen MAC-Lidschatten von kaufen und der gefällt mir dann wirklich 100%ig.
Überraschungseffekt ist ja wirklich eine tolle Sache, aber für mich ist das ein zu teures Osterei was ich mir da kaufe.
Zumal ich jetzt einfach darauf tippe, dass die nächsten ein-zwei Boxen hammermäßig werden damit wieder alle beschwichtigt sind und dann pendelt sich das wieder auf dem üblichen Niveau ein. So war es bisher ja auch immer... ;)

19. März 2012 um 16:48

Selber schuld ;)
Diese Boxen sind doch nur Mist & lohnen sich überhaupt nicht.Billigprodukte,schlechter Kundenservice und jeden Monat das gleiche Gejammer auf allen Beautyblogs 'Wäääh,die Box ist so schlecht...' - und abbestellen tut sie trotzdem niemand.Hoffentlich ändert sich das jetzt mal :)

19. März 2012 um 17:49

Jettie dein Bild ist einfach nur Zucker =)))

19. März 2012 um 18:23

@Alice

Ich habe auch keine Mail bekommen, aber ich habe ja auch erst für diesen Monat die Box bestellt. Geld abbuchen konnte man schon im Februar, aber über so was informieren? - Nö.
Deswegen habe ich gleich mal schön gekündet, was übrigens auch die helle Freude war. Über das Kontaktformular geht es entgegen der Angaben schon mal nicht.

19. März 2012 um 18:55

haha, jetzt hat es deutschland auch erreicht. in österreich kostet die glossybox mittlerweile 18!!!€ für neukunden. "treue abonnenten" zahlen weiterhin "nur" 12€ aber mal schauen, vielleicht ändert sich das ja auch bald -.-

Ich finde die preiserhöhung auch nicht ok, bin aber gespannt ob die neuen boxen dann tatsächlich bessere produkte bieten usw ^^
Sollte ich aber auch bald 18€ für die box zahlen müssen & der inhalt bleibt bescheiden, werde ich sie kündigen. Die GlossyBox hat es sich in österreich schon mit vielen verschertzt (es gibt sie bei uns erst seit dezember & erst seit kurzem kann man auch mit paypal bezahlen - vorher gings nur mit kreditkarte) und dann noch die preiserhöhung auf 18€ für neukunden. Bin echt gespannt wie das weitergeht...

19. März 2012 um 19:33

Habe schon nach der Januar Box entabonniert. Man muss einfach mal die Konsequenzen ziehen und nicht immer wieder sagen: ich probier es nochmal und nochmal und nochmal ...

19. März 2012 um 19:40

Ich halte von solhen Boxen überhaupt nichts. Die kommen mir auch nicht ins Haus. Von daher juckt mich die Preiserhöhung nicht sondern bestärkt mich auch nur darin, weiterhin zu verweigern.

Für Fans dieser Boxen finde ich es jedoch schade, aber wer nicht mitgehen mag, kann ja auch kündigen.

LG
*chen

19. März 2012 um 20:47

Hm machen wir uns das nicht ein wenig zu einfach teilweise ? Ist das nicht sogar eine sehr erfolgreiche PR strategie mit den hoffnungen und träumen der kunden ? Gut für mich wäre so eine wundertüte nichts, aber ich bin auch nicht mehr so jung und kann mir kaufen was ich möchte.( ausserdem rechnen 12x10 euro sind 120 euro pro jahr da krieg ich sogar ne ganze menge relativ teures zeug - nun sogar 12x15 = 180 euro = dior nagellack ohne ende :-)

Ich finde es schon ein bißchen bedenklich wie da mit den erwartungen und hoffnungen der kunden ( oft wohl auch sehr jungen ) umgegangen wird. Sicher ist jeder alt genug, aber das ist schon ein einigermasen perfides spiel mit den menschlichen schwächen.

Viele der kunden dieser boxen können sich vermutlich nicht sehr viel mehr leisten als diese 10 oder nun 15 euro und hoffen halt auch mal auf etwas wertvollere kosmetikprodukte.
Kein mensch löst sich so leicht von seinen emotionen und wünschen...drum funktioniert das mit dem kündigen vermutlich auch nicht ... Viele denken halt oft einmal noch dann bin ich aber wirklich sauer und kündige ..... bis nächstes mal... es ist zeit genug dass die wut/enttäuschung verraucht ist und die hoffnung wieder kommt.

19. März 2012 um 21:10

@Yuna

Ich vermute auch, das die nächsten zwei Boxen ganz gut werden, denn so kann man die Kunden halten, die jetzt erstmal abwarten wollen, und die dazu gewinnen, die sich noch unsicher sind.
Danach wird es wohl durchwachsen weiter gehen.

19. März 2012 um 21:17

Ich bin ja nicht grade geizig, das beste Beispiel ist wohl, das ich fast jeden Monat,Unmengen Geld bei Lush lasse, und da ist so einiges überteuert.
Aber 15€ für diese Box finde ich schon recht viel, wenn man bedenkt, dass man sich dafür nicht aussuchen kann, was man bekommt.

Zwei Monate Glossybox sind immerhin 30€, und dann hat man vielleicht fast nur kram drin, den man sich im Leben nicht gekauft hätte.

Ich hatte noch nie eine dieser Boxen, und werde mir auch keine zulegen,mir tuts leid für alle Boxenfans, ich finde das ganze nicht in Ordnung.

19. März 2012 um 21:47

@tusy Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt, aber ich habe an keiner Stelle die Glossyboxmenschen verurteilt. Lediglich die Kommunikation in diesem Falle der Preisänderung finde ich fragwürdig, aber wenn man sich auf das Wesentliche interessiert was Jungunternehmer interessieren sollte, dann machen die GB Leute das natürlich schon ganz korrekt. Neugier und Überrarschtwerdenwollen liegen in der Natur des Menschen, und mit solchen Emotionen zu spielen und sie im besten Fallen erfüllen zu können ist sehr lukrativ. Was ich daran eben generell nicht gut finde ist das Prinzip (aus Konsumentensicht) sowie die krass positive Aufnahme dessen.

Der Unternehmer an für sich ist nicht bekannt für seine Großherzigkeit und Menschlichkeit - mit den Hoffnungen und Erwartungen der Menschen zu spielen, darauf basieren ganze Industrien. Von Lotto angefangen bis zu diesen Gewinnspiel-Call-in-Sendungen! Es gibt bestimmte Gruppen von Leuten die darauf halt mehr anspringen als andere, und einigen tut es aber auch sehr viel weniger weh als anderen, also finanziell gesehen, darum ist der Maßstab an Qualität vielleicht auch unterschiedlich hoch bei den Abonnenten.

Auch wenn ich Überraschungen ebenso mag, habe ich niemals überlegt mir so eine Box zu holen, denn in Belangen der Kosmetik bin ich eher der rational und weiß gerne wofür ich mein Geld ausgebe. Da will ich mich nicht ärgern müssen darüber, wenn ich mal eine Box voller Mist habe. Wenn ich selbst einen Fehlkauf tätige, weiß ich wenigstens, wen ich zu verantworten habe.

19. März 2012 um 21:51

@Taly Um es ganz einfach auszudrücken - wenn ich was kaufen will, dann kaufe ich es einfach. Natürlich gibt es durchaus Produkte und Marken, die man selbst NIEMALS ins Visier genommen hätte, und welche man dann erkunden kann und sich im besten Falle überzeugen lassen kann. Aber ganz ehrlich, es ist doch keiner von uns wirklich "arm" an Kosmetik, und in vielen Fällen haben die Leute ihren "heiligen Gral" schon gefunden. Von daher, NO!!! zu Boxen.

19. März 2012 um 23:50

Glossy-Schmossy-Box ey.... ich weiß schon, warum ich den Krempel nie abonniert habe!!^^

19. März 2012 um 23:56

@PinkPüppi ★
Kann ich dir/euch ganz einfach beantworten: ist rechtswidrig! Eine Änderung der AGB muss dem Kunden ordnungsgemäß zugehen (per Facebook - dass ich nicht lache, ey -.-) und räumt diesem daraufin ein Sonderkündigungsrecht ein.

20. März 2012 um 04:46

In dem ganzen Szenario (bei uns in Österreich ja sehr ähnlich gelagert, da kostet die Box nun sogar 17,95 Euro mit Versand), habe ich die Befürchtung, dass andere Beautybox-Konzepte nun diesen Negativ-Trend mit ausfassen könnten.

Ich fand die ersten drei Glossyboxen bei uns in Österreich inhaltlich ganz gut. Angeblich soll dieser nun mit der Preiserhöhung luxuriöser werden, nur was versteht Glossybox unter luxuriös, frage ich mich. Das allein als "Zuckerl" genügt wohl nicht um geneigte und bestehende Kunden zu beruhigen, wie man an den Reaktionen bei euch in Deutschland und auch bei uns deutlich sehen kann.

Diese kleine Box-Konzept hatte, nachdem ich es selbst einige Male testen durfte, schon etwas symphatisches mit Überraschungs-Ei-Faktor und es hat mir bisher erstaunlich gut gefallen. Ich stehe dem Ganzen momentan aber leider zwiegespalten gegenüber.

LG Petra :)

20. März 2012 um 09:24

Eigentlich liebe ich Überraschungen und habe die Glossybox fast ein Jahr lang wirklich gerne bezogen.
Die letzten zwei Boxen haben aber mMn deutlich an Qualität und interessanten Produkten verloren (unabhängig vom Preis), deshalb hatte ich schon Ende Februar nach der letzten Box gekündigt.

Was soll ich sagen: Spätestens jetzt hätte ich die Box eh abbestellt, 10€ waren durchaus zu verschmerzen (in meinem Budget), aber 15€ sind einfach das bißchen zuviel. Einfach weil der Preis schon so nah an einigen Highend-Sachen liegt. Da kaufe ich mir halt lieber alle 6 Wochen einen neuen Lippenstift/Kajal/sonst was in der Farbe die ich mir aussuche.

Schade Glossybox!

20. März 2012 um 15:35

Ich finde besonders des Zeitpunkt etwas unglücklich (für mich). Ich habe die Box im Januar abonniert, bekomme aber jetzt im März erst meine erste Box. Diese Preisänderung erreicht mich also noch bevor ich überhaupt mal einen eigenen Eindruck gewinnen konnte. Da überleg ich mir natürlich, das gleich wieder zu kündigen. Aber naja, immerhin bekomm ich so noch eine zum alten Preis und ich schau mir das "höhere Niveau" dann halt auch erstmal an. Wobei ich aber ach sagen muss, dass 50% zwar krass klingt, die eigentliche Erhöhung von 5€ mir jetzt auch nicht wirklich das Genick brechen. Mal schauen...

20. März 2012 um 21:19

Ich habe keine Box je abonniert und hatte es auch nie nur probeweise vor. Was ich schon was komisch fand, da ich zu den Kosmetiksüchtigen gehöre, gerne Neues ausprobiere und in einen Laden spaziere um ein Deo zu kaufen und dann an der Kasse aufwache und völlig verwirrt 85 Euro zahle...
Aber die Boxen haben mich nie nie gereizt.
Es wurden Luxusprodukte versprochen und dann gibt es Creme 21, Tiroler Nussöl und Vitaminwasser? Alter... wieviel dümmer geht es denn noch?
Und wie schon so einige schrieben, jeden Monat das gleiche Gejaule... MEINE BOX IS SOOOOOOOOOO SCHEIIIIIIIIIISSSSSSSSSSEEEEEE!!!!!!1111!!1 Wehe, die ist nächsten Monat nich besser, dann kündige ich sofort!!!
Und was geschieht? Nix.
Und es wird so weitergehen, die ganzen armen Gestalten werden "nur einmal" die teure Box ausprobieren, die bestimmt totaaaaal geniale Sachen enthält und dann... och, noch einen Monat... komm, noch einen... usw.
Boah ey!

Simone**

21. März 2012 um 07:13

ich hatte die box abonniert, habe sie aber vor nem monat abbestellt und wurde jetzt in meiner meinung nur noch bestärkt! 15€ würde ich niiiiemals bezahlen! für das geld der box vom letzten monat und die von diesem hab ich mir gestern einen bobbi brown eyeliner geholt, da ist mein geld sehr viel besser angelegt, den wollt ich nämlich wirklich haben :D

21. März 2012 um 10:19

Ich werd mir die Mai Box mal anschaun und dann weiter sehen...aber was ich auch heftig finde das es Vertragsänderungen gab. Man muss jetzt nämlich immer 3 Wochen bevor die nächste Box kommt kündigen.

21. März 2012 um 20:57

mhh es wird ja grade überall heftig diskutiert... ich mochte die boxen bisher und werde die teurere auch erstmal testen und dann über eine kündigung nachdenken... ausführlich: http://kawiekatze.blogspot.de/2012/03/preiserhohung-glossybox-frechheit-oder.html

Craban
22. März 2012 um 07:29

Den Sinn von diesen Boxen hab ich eh nie wirklich verstanden. Da bezahlt man gute 10 Euro, einfach nur für eine große Wundertüte. Öhm. Toll. Die hab ich schon als Kind nicht gemocht, weil niemals das drin war, was ich haben wollte.
Da nehm ich persönlich lieber die 10, bzw. jetzt 15 Euro, pilger zum nächsten Kosmetikdealer und sammel mir dort genau das zusammen, was ich haben möchte und was auch von Farben und Textur zu mir passt.

23. März 2012 um 09:04

Habe mir die Glossybox letzte Monat das erste mal bestellt und im gleichen Zuge abbestellt, als ich die Mitteilung per E-Mail mit dem fast so plumpen Inhalt erhielt: "SO die BOX kostet nun 15 Euro. PUNKT! Kündigungsfrist wird ebenfalls zum Nachteil des Kunden angepasst. PUNKT"

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)