Donnerstag, 15. März 2012

Suppe des Tages reloaded

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch ein absolutes Lowlight meiner Alverde Samples präsentieren, welche ich im letzten Oktober bekommen habe. Ja ulkig nicht wahr, ich schreibe noch über die alte Sortimentserweiterung wenn es schon fast die neue gibt :D Nennt mich auch gerne Slowly Gonzales, die langsamste Bloggermaus von Mexiko. Oder lasst es halt xD

Es handelt sich dabei um den Lippenstift aus dem Alverde Standardsortiment in der grünen Hülle. Es ist wirklich ein Exemplar wie aus dem Alptraumbilderbuch und hat mich nicht nur bitterlich enttäuscht, sondern auch fast Ekel in mir ausgelöst. Es erinnert mich so stark an meinen P2-Tagessuppentrauma! Seht selbst.


Wie fange ich an? Also man sagt mir nach, dass ich einfach sowieso eine recht starke Hand habe - beim Zähneputzen drücke ich die Zahnbürste zu fest, beim Lippenstiftauftragen den Lippenstift. Das gipfelte einmal darin, dass Montagsmalerin Lena mir beim Auftragen zuschaute und es lauthals-verzweifelt und fast entsetzt aus ihr herausplatzte: "Du drückst ihn viel zu fest!!!" xD - Aber dennoch bin ich nicht Rambo, und beim ersten Mal Rausdrehen und nach dem ersten Auftrag sah der Lippenstift aus wie oben in der Suppenschüssel. WTF! Wohlbemerkt war es nicht mal warm, oder sonnig.

Die Lippenstifte gibt es für rund 2,95€ in jedem dm deines Vertrauens und kommen in 6 sehr merkwürdigen Farben daher. Es gibt kein Rot, oder kein schönes, neutrales Nude, stattdessen auffällig viele dunkle Töne und Brauntöne. Ob das schon auf das Klientel hinweisen soll, welches Alverde bedient? ;)


Ich will nicht lange herumschwadröfeln - der Lippenstift ist wirklich mies. Und zwar mieser als jeder Rival de Loop Lippenstift oder Essence Lippenstift, den ich bisher getestet habe. Dass mir die Farbe absolut nicht steht ist noch das kleinste Problem, allerdings ist die Konsistenz total merkwürdig, ein wenig krümelig-körnig-wachsig-schlierig und auch nicht pflegend. Der Geruch ist annehmbar, aber auch nicht wirklich berauschend während das Tragegefühl wirklich mies ist. Kaum konnte ich erwarten mir die Masse wieder von den Lippen zu nehmen. Es ist ein merkwürdig riechender Fremdkörper im Gesicht, der sich wirklich nicht gut anfühlt. Bevor ich in Hasstiraden verfalle und der wilde Mob gleich auf den Tischen tanzt, möchte ich mein Fazit abgeben.



Ich weiß zwar, dass es keiner "professionellen" Review gerecht wird, aber in diesem Fall kann ich nur sagen: Lasst die Finger davon! Lippenstifte scheinen nicht die Stärke von Alverde zu sein, zumindest in dieser Zusammensetzung. Ich bin gar fast entsetzt, dass es solche Produkte gibt. Das nächste Mal im dm könnt ihr ja selbst ein wenig herumswatchen um euch ein Bild davon zu machen, aber ich bleibe dabei, dass das ein absolut grausiges Fail-Produkt von Alverde ist, welches ich unter keinen Umständen weiterempfehlen würde.
Habt ihr Lippenstifte von Alverde? Ich erinnere mich dass die Farben aus der "Best Friends" (oder so ähnlich) Kollektion damals relativ beliebt waren, wurden doch viele Nadjas und Kathrins gekauft ;) Da ich keinen davon habe, kann ich die Textur leider nicht miteinander vergleichen, aber ich tippe darauf, dass die von mir reviewten wirklich mieser sind.

Welcher war der grausigste, übelste und schrecklichste Lippenstift den ihr jemals besessen habt? Ich glaube, ich habe meinen gefunden ;) Alverde, ein Satz mit X, Lippenstift war wohl nix!


Schmuuus, eure Pöbelanführerin Jettie

74 Kommentare

15. März 2012 um 13:23

Mein Gaga 2 von MAC sieht auch so aus, obwohl ich nicht fest drücke beim Auftrag. Ich ekele mich jetzt vor ihm xD. Blöd ich weiß, aber meine anderen Lippies machen das nicht.

15. März 2012 um 13:30

Also ich habe zwar keinen Lippi mit Schimmi von Alverde, sondern nur Cremefinish, aber der ist wirklich gut. Und schlierig ist der gar nicht, sogar fast ein wenig zu fest, wie ich finde.
Also ich finde, man muss bei Reviews immer aufpassen, dass man von einem schlechten Produkt nicht gleich auf eine ganze schlechte Produktkategorie schließt.

15. März 2012 um 13:30

Vielleicht liegt es an dem schönen Bild, aber ich finde er steht dir sogar sehr gut :)
Tragegefühlt und Auftrag wird davon aber auch nicht wet gemacht ...

15. März 2012 um 13:32

Ist das jetzt assi, wenn ich sage, dass die Farbe nicht so schlimm ist?

Lg, Anna

15. März 2012 um 13:46

Schade, dass der bei dir so ein Flop war :-) Ich habe hier "Berry" und "Shiny Terra", beide sehen noch top aus (hab sie jetzt mindestens ein halbes Jahr, den ST vermutlich schon über ein Jahr) und gehören sogar zu meinen Favoriten, weil Haltbarkeit, Auftrag usw. für mich top sind.
Vielleicht hast du ein "Montagsprodukt" erwischt? :)

Von Alverde hab ich inzwischen so viele Lippies und ich finde sie alle super ... außer den pinken Slim Line. Der ist wirklich fürchterlich, bröckelt und hält nicht ...

15. März 2012 um 13:48

Ich hab den Lovely Nude und der ist neutral. Warum der auf dem Pressebild pink dargestellt wird, weiß ich auch nicht :). Der ist auf jeden Fall farblich sehr schön (ähnlich wie der MAC Gaga 2, den ich auch habe) und auch die Konsistenz mag ich :).

15. März 2012 um 14:08

ich es schlimm, wenn ich sage, das mir die farbe an dir gefällt? XD

Anonym
15. März 2012 um 14:15

Eine der wenigen Lippenstiftfarben, die ich echt schön an dir finde! Die anderen sind immer viel zu krass und tussig ;-)

15. März 2012 um 14:32

Ich find ihn ehrlich gesagt auch ziemlich hübsch an dir und die zwei Lippenstifte die ich von Alverde habe, lieb ich doch sehr ^^ Sind beides schöne Rottöne :)

15. März 2012 um 14:36

Ich finde, die Farbe steht dir wirklich gut, passt auch zum Outfit. Sehr schade, dass der Rest davon so mies ist... das bestärkt mich einfach darin, weiterhin mehr Geld auszugeben und nicht in der Drogerie einzukaufen, solache Flops hatte ich zum Glück schon Ewigkeiten nicht mehr

15. März 2012 um 14:37

@Milchschoki Da magst du natürlich recht haben. Es kann sein, dass es nur bei den schimmerigen ist, da diese "Bröckelchen" dadrin schon auffällig waren... vielleicht ist es auch nur ein Montagsprodukt? Man kann immer auf solche "Sonderfälle" tippen, allerdings ist das meine einzige Erfahrung mit den Lippenstiften. Finde es schwer die anderen Nuancen der Produktgruppe komplett auszuschließen... im Endeffekt muss ja jeder selbst wissen, ob er testet und kauft oder nicht. Von daher finde ich die kleine Verallgemeinerung nicht verwerflich.

15. März 2012 um 14:37

Könntet ihr vielleicht ein Mal ein paar Concealer bewerten? Ich bin auf der Suche nach einem neuen passenden, ihr habt bestimmt ein paar gute Tipps?

15. März 2012 um 14:49

Ich finde die Farbe eigentlich schön, mMn nach die beste im alverde Standardsortiment^^ Der Rest spricht mich da auch nicht an. Aber ich habe bestimmt 10 Lippenstifte aus alverde LEs und die sind wirklich super! Ich mag die total gern :) Allerdings haben die alle ein Cremefinish (wie bei MilchSchoki), kann daher die Glitzer-Lippies nicht einschätzen^^ Aber gemessen an meinen Produkten würde ich doch sagen, dass die Lippenstifte neben den Rouges und den geb. Lidschatten mit die besten Sachen aus dem DeKo Sortiment von alverde sind :)

Anonym
15. März 2012 um 14:59

jup, obwohl ich ihn eig. nie benutzt habe, sah mein See Sheer von Mac auch so aus (nach1 Monat wohlgemerkt, nach 3maligem benutzen!) deswegen landete mein erster MAC Lippie auch so schnell im Müll.

15. März 2012 um 14:59

Ich mag die Lippis aus dem standartsortiment auch nicht...

15. März 2012 um 15:24

Mein ekeligster Lippie ist/war einer von p2 aus der Suppenkollektion, nicht nur sehe ich damit aus wie eine aufgedunsene Wasserleiche, er liegt auch komisch wie eine Paste auf den Lippen, verbindet sich kein Stück mit der Haut und wenn man drauffasst hat man nen regelrechten Fingerabdruck. Gut, dass er im Sommer ohnehin geschmolzen ist... Davon abgesehen finde ich auch, dass die Farbe dir ziemlich gut steht

15. März 2012 um 15:52

Ein Lippenstift von benefit ist mein absoluter Alptraum, und blieb auch das einzige Produkt außer Thrrrob dieser Marke in meinen Schubladen.
Den kaufte ich für viel Geld in London, 4 Monate später war er gekippt. Ganz schlimm.

15. März 2012 um 16:30

Dass die Alverde Lippenstifte Mist sind kann ich überhaupt nicht unterschreiben. Ich habe vier Lippenstifte von Alverde und finde sie richtig gut! Ja, ich es würde sogar fast wagen, sie mit meinen MACcies zu vergleichen. Ich habe aber nur Lippenstifte mit Cremefinish, keinen mit Schimmer, weil ich das generell nicht mag. Von den Farben im Standardsortiment mag ich nur den Primrose, aber bei den LEs sind eigentlich immer wieder hübsche Lippies dabei.

Ich gebe zu, auf der Detailansicht sieht der Lippie echt nicht schön aus. Vielleicht haben nur die Schimmerlippies dieses Problem?

15. März 2012 um 16:35

Ich hab auch so nen Fraunnamen-Lippenstift.. hab den mal reduziert gekauft und wusste bis jetzt nicht einmal, dass der aus einer LE ist?! Wie dem auch sei, die Alverde Lippenstifte sind ja recht hart und irgendwie wachsartig, aber die Slim Lippenstifte sollen besser sein (oder wie die auch heißen).
Mein schrecklichster Lippenstift.. Ich hab gar keinen, aber ich hasse Lippenstifte, die sich so stark in den Lippenfalten absetzen (die man bei mir eigentlich sonst nur erahnt), dass ich mich so nie vor die Tür trauen würde. Da hab ich 2 Exemplare, einmal von p2 (der ist vieeeel zu cremig... und gehört zu der Reihe, die du beim letzten Mal schon als Suppenkandidat präsentiert hast) und einen von Rival de Loop Young (der übrigens auch so stinkt, wie du es schon mal beschrieben hast).

15. März 2012 um 16:50

Ich finde, die Farbe steht dir sehr gut. ^^

Ich habe 2 knallrote Alverde-lippenstifte, Ruby red und New Red. Beide sind eher matt und betonen Lippenfältchen, wie das halt so ist, aber grießig, körnig, schmierig- nee. wenn meine Lippen sehr gepflegt sind, dann halten die super und sehen auch gut aus.

15. März 2012 um 17:06

@my_private_jet Ich glaube du hast extremes Pech gehabt, ich habe genauso wie Milchschoki cremige Lippenstifte (die genannte Katrin wohnt bei mir) und bin ganz begeistert. sie sind zwar sehr fest und trocken, jedoch nicht austrocknend, das ist natürlich geschmackssache, aber ich mag die echt gerne

15. März 2012 um 17:27

Ich hab auch 4 Lippies von Alverde, würde jetzt nicht unbedingt sagen, dass ich sie mit meinen MAC Lippies vergleichen könnte, aber ich mag Sie doch recht gern, daher würde ich ihnen eine solide 3+ geben. Kann mich meinen Vorrednern auch anschließen, trockener als Cremefinish-Lippies, aber nicht austrocknend. Bei sehr gut gepflegten Lippen, halten die bei mir ewig auf den Lippen. :)

15. März 2012 um 17:28

@CupcakeOh gott, so einen hab ich auch -.- ich find die p2 Lippies furchtbar (zumindest die helleren Farben), bei dunkleren Tönen ist dieses paste-ige nicht ganz so offensichtlich.

Anonym
15. März 2012 um 17:35

Ich finde die Farbe gar nicht mal so schlecht an dir. :)

Ich habe auch drei oder vier Lippenstifte von alverde und finde die jetzt nicht so schlecht. Vielleicht hast du ein Montagsprodukt erwischt?

15. März 2012 um 17:40

ich würd mal sagen dein lippie ist einfach zu alt? :D man merke: das ist naturkosmetik!

15. März 2012 um 18:18

hab den gleichen von alverde auch und nach einem testlauf hab ich ihn auch weggelegt. hab damit exakt das gleiche problem wie du - furchtbar! :(

15. März 2012 um 18:23

hm ich find auch der steht dir , siehste richtig seriös aus *fg*

Ich hab aus der neuen LE den trendy orange und den modern red und beide find ich wirklich gut, den roten am besten... der orange krümelt etwas.

die normalen aus dem sortiment mag ich auch nicht .. zu dunkel und zu unbrauchbare farben.

mein schlimmster war der allseits gehypte 'all about cupcake' von essence... das war mir viel zu schmierig und weich. ( und das im winter - im sommer läuft er vermutlich aus der verpackung )
aber evtl hab ich da ein montagsprodukt erwischt... allerdings find ich auch die farben total langweilig und alles viel zu wenig pigmentiert. ( nur so girlie farben )

15. März 2012 um 18:36

Also ich habe auch eine Alverde Lippie und zwar aus dieser einen LE wo alle sachen Menschen-namen hatten. Ich habe den Kathrin Lippie..
Ich muss sagen, die farbe ist aufgetragen leider nicht si schön wie ich sie in der Packung finde.. Das tragegefühl ist wirklich klebrig und bääh so wie du es beschreibst un ehrlich gesagt habe ich ihn nicht einmal in der öffentlichkeit getragen! Schade eigentlich..

http://since-that-day.blogspot.com/

15. März 2012 um 19:06

Also ich finde (schlag mich jetzt nicht), dass die Farbe an dir echt gut aussieht. Mal abgesehen von den vielen miesen Eigenschaften. :D

15. März 2012 um 19:12

Ich habe zwei Lippenstifte von Alverde. Einen Slim Line, den ich sogar ziemlich gut finde, weil er farbintensiv ist, nicht austrocknet und vom Tragekomfort her auch echt okay ist.
Dann habe ich einen normalen, den Lovely Nude. Der ist tatsächlich irgendwie..ja so spröde. Der trägt sich nicht schön auf, der trocknet sich praktisch in den Lippenfältchen fest und fühlt sich auch wie Belag auf den Lippen an. Ich benutze ihn schon gar nicht mehr - auch weil mir die Farbe nicht steht. Der ist nämlich nicht fliederfarben wie auf dem Pressefoto, sondern so..totes Nude. Für mich zu tot xD
(Mein Freund lachte mich auch, ich habe mir die Lippen weggeschminkt...grml...)

15. März 2012 um 19:45

Die Farbe steht Dir absolut super! Wohingegen ich das Oberteil farbtechnisch grausig finde ;)
Nee, aber ernsthaft, wie kommst Du darauf daß Dir der Lippenstift nicht steht? Ein sanfter, angenehmer Ton der Deiner Haut schmeichelt und sich toll tags tragen läßt.
Daß er Dich qualitativ nicht überzeugt, ist ein anderes Thema. Ich habe noch nix von Alverde ausprobiert, aber eben bei Rossmann wieder einige Produkte erblickt und musste grinsen, weil ich an Deine Abneigung dachte ;)

Simone**

DrottningElli
15. März 2012 um 19:49

Ich hab mir vor nicht allzu langer Zeit auch einen Lippenstift von Alverde gekauft und zwar einen der Slim Line in der Farbe "Pink Sorbet". Ich gebe ja zu, meine Lippen sind manchmal nicht die, äh, flutschigsten aber du heiliger Bimbam, das war alles andere als ein gutes Tragegefühl. Als wär da ein fieses Teufelselixier drin, das jegliche Feuchtigkeit meiner Lippen aufsaugt und einfach einen spröden Farbbrei hinterlässt. Wenn ich allerdings vorher ne Lippenpflege auftrage ist alles paletti und er sieht prima aus. Meh.

15. März 2012 um 20:20

Ich hab genau den Lippenstift, den du hier vorstellst. Ich mag ihn eigentlich sehr gerne. Gut, er ist recht pastös und austrocknend. Aber gut vorbereitete Lippen... und alles ist kein Problem! Schade, dass er dir nicht gefällt.

15. März 2012 um 20:37

@Cupcake

Das war ein Produktionsfehler und man konnte ihn Bei DM umtauschen.

15. März 2012 um 20:39

Ich habe einen Lippenstift aus der User-LE und bin mit ihm unglaublich zufrieden, weil er ein Dupe für meinen ausgemusterten p2 Lippenstift ist.

Ich glaube du hast tatsächlich ein Montagsprodukt erwischt.

15. März 2012 um 20:55

Alverde hat ja noch andere Lippenstifte im Sortiment - nicht diejenigen mit der grünen Außenhülle. Ich glaube hie rweniger an ein Montagsprodukt als einfach an verschiedene Formulierungen der verschiedenen Lippenstifte.

15. März 2012 um 21:15

@Anonym :O Ich finde ich sehe aus wie ein Omma! Das Finish, die Farbe... och ne!

15. März 2012 um 21:16

@imbackwahn Ich stimme zwar nicht zu, aber asi ist das nicht ;D

15. März 2012 um 21:19

@Cali Jemand anderes hat in den Kommentaren nur gute Worte übrig für die Slim Lines ;) Wie weit doch Meinungen auseinandergehen können ;)

15. März 2012 um 21:21

@Cassie LOL Das Spiel mit Alverde und den Farbcharts im Internet hatten wir schonmal... total daneben und fernab von farbecht!!

15. März 2012 um 21:24

also ICH find die farbe steht dir gut. is halt nicht knallig, aba sonst ^^

15. März 2012 um 22:04

@WaxWhiteRose Ich würde das nicht verallgemeinern, ich finde einige Drogerieprodukte wirklich sehr sehr herausragend. Dieses gehört halt aber leider nicht dazu.

15. März 2012 um 22:04

@knappflickan Wir machen keine Reviews auf Anfrage... ich habe zwar momentan einige concealer im Test, aber bin da sonst auch nicht so bewandert.

15. März 2012 um 22:06

@Erdbeerelfe Findest du? Ich habe sonst keinen Alverde Lippenstift zum Vergleichen, von daher kann ich da nicht mitreden. Dieser eine ist wirklich nicht empfehlenswert, aber ich glaube durchaus, dass es andere gibt die sich anders verhalten. Die Rouges sind aber wirklich der Hammer, da hast du Recht!!

15. März 2012 um 22:06

@Anonym Das ist ja sehr schade, dass du diese Erfahrung machen musstest... hast du auch so eine Rambohand wie ich? =)

15. März 2012 um 22:08

@CamiKatze Der erste Tagessuppenpost war ja auch genau diesen Lippenstiften gewidmet. Die danach sollen sich geändert haben (dazu habe ich auch diverse Posts auf dem Blog), allerdings bin ich mir da nicht so sicher, wenn ich mir den ein oder anderen Tester im dm anschaue. Aber das starke Licht und die Hitze dort tragen natürlich ihren Teil dazu.

15. März 2012 um 22:13

@Pussybat Nach 4 Monaten kippen ist natürlich echt extrem ärgerlich! Ich hätte reklamiert!!

15. März 2012 um 22:14

@Schrödingers Katze Vielleicht sollte ich mir dann auch mal die anderen Farben anschauen, wenn du so davon schwärmst. Leider interessiere sie mich persönlich jetzt nicht so, weswegen ich jedes Mal im dm daran vorbeilaufe und selbst für Blockzwecke vergesse mal zu swatchen!

15. März 2012 um 22:50

meine schlimmsten waren bisher die von rival de loop, sooo trocken und ekelhaft im auftrag, kenne keine schlimmeren bis jetzt. ich hatte die auch nur mal testweise mitgenommen,ohne große erwartungen, weil es 20% oder so gab :)

15. März 2012 um 23:37

Danke für die ehrlich und informative Review

15. März 2012 um 23:38

Von Alverde hatte ich zum Glück noch keine Lippenstifte, aber mein schlimmert war von RdL, der nach 1 Woche bereits eingetrocknet war und keine Farbe mehr abgab.

16. März 2012 um 14:42

Öööh!
Wirklich ärgerlich.
Hab auch dieses Rambogen.Deswegen sieht bei mir auch n Maybelline Lippenstift so hässlich aus. Ich ekel mich aber nicht, da er sonst in allen Punkten überzeugt!!
Davon mal ab, isses doch ne hübsche Farbe;))

16. März 2012 um 16:31

ich hab "ruby red" von alverde. vom krümeligkeits-faktor ähnlich. ;)

ich mag deinen schreibstil, großes kompliment!

Anonym
16. März 2012 um 20:48

shiny terra und vor allem lovely nude, sind zwei total schöne nude, also so viel zum thema "gibt kein schönes nude"....
ich glaube sogar, dass der lovely nude mit zu den schönsten nudelippenstiften!!
vllt einfach mal im laden anschauen?!

16. März 2012 um 21:20

Ich finde ihn auch sehr schön an dir :) hab aber kein einzigen lippie von alverde das ich dazu was sagen kann. Mein schlimmster Lippenstift war von uma vor paar Jahren. Da ist der einfach immer umgeknickt :D

17. März 2012 um 01:46

Alverde Shiny Terra war ein totaler Fehlkauf. Hat dermaßen ausgetrocknet dass ich ihn nach 2x Benutzen schon ins Hintereckchen verbannt habe. Lovely Nude aus dem jetzigen Sortiment ist ebenfalls ein Alverde Fehlkauf, genauso mies, obwohl die Farbe auch schön ist. Nützt mir aber nichts. Die Best-Friends LE Lippis hingegegen sind wirklich super und auch diese Anti-Agin Lippis, die jetzt wohl anders heißen. Ich finde es nervig, dass die Qualität von ALverde Lippis so unterschiedlich ist. Kenne ich so bei keiner anderen Marke. Naja, gibt ja auch noch zu Glück genug andere Marken bei denen das nicht so ist.

LG
*chen

Anonym
17. März 2012 um 09:51

Guck dir mal die mal den Lippie 52 Primrose an! Der ist aus dieser anderen Lippenstiftserie von Alverde, die vor der Sortimentsumstellung "Anti Age Lippenstifte" hießen. Der beste Lippie wo gibt :D Ich trage ihn öfter als meine Mac-Babys :) Das perfekte "your lips but better". Ich muss sagen die anderen Lippenstifte von Alverde kann man echt in die Tonne treten aber Cherry und Primrose sind dafür das krasse Gegenteil <3
BTW: Primrose ist nicht so "trocken" wie Cherry.
Ist von der Textur komplett anders, obwohl sie aus der gleichen Serie stammen :)

17. März 2012 um 19:36

@my_private_jetmeine sind definitiv nach der suppenkollektion erstanden worden :) schwitzen trotzdem wie blöde und sehen auf den lippen dennoch so aus, als hätte man eine 1cm-schwarte auf den lippen... liegt aber wohl eher daran, dass die farben zu grell und hell für meinen hautton sind.

Timiro
18. März 2012 um 19:34

@Simone

oh, gibt es alverde jetzt auch bei rossmann?? das muss neu sein. danke für die info.

19. März 2012 um 23:13

@Simone Es ist nicht die Farbe, die mir am besten steht, aber ich denke nicht, dass es so schlimm ist :)

Ich glaube du hast dich vertan - Alverde bei Rossmann?? Das ist eine Hausmarke von dm... wäre strategisch ganz schön doof von denen die Marke auch bei Konkurrenten zu vertreiben?!

19. März 2012 um 23:18

@dieMelanie Es scheint mir, dass es vielleicht nur diese Nuance ist. Hier in den Kommis berichten einige von ganz anderen Erfahrungen mit Lippenstiften aus derselben Reihe. Hmm...

19. März 2012 um 23:20

@Sofia Nee, den Lippenstift habe ich direkt nach Erhalt getestet, die Fotos habe ich im Oktober geschossen und den Lippie auch damals getestet. :)

19. März 2012 um 23:21

@Jacquelin Habe meinen auch nur zu Hause für Testzwecke getragen. Raus wollte ich mit der Farbe nicht, ich fand sie an mir wirklich nicht gut.

19. März 2012 um 23:22

@TeaTimeGirl Hui, totes Nude geht gar nicht! Gefällt mir auch überhaupt nicht.

19. März 2012 um 23:23

@DrottningElli LoL Danke für die sehr visuelle Darlegung des Tragegefühls. Nun habe ich noch weniger Lust einen von den Slim Lines zu testen. :D

19. März 2012 um 23:28

@Anonym Oben las ich von einer anderen Leserin eine ganz andere Meinung zum selben Lippenstift. Aber anschauen werde ich ihn mir mal, bin nun neugierig.

19. März 2012 um 23:29

@Sternchen Ja ich merke schon, dass das alles sehr "durchwachsen" ist, die Meinungen gehen hier unfassbar weit auseinander. Oo

21. März 2012 um 10:24

Also ähm iwie neeee xD Allgemein würd ich mich bei Alverde nie nach Lippenstiften umsehen :D

22. März 2012 um 15:48

hab hier einen alverde-lippenstift in wunderschönem beerenrot...farbabgabe und haltbarkeit top, der preis eh und trocknet nicht aus. aber alverde betrachte ich auch mit gemischten gefühlen, hat ein paar gute produkte aber leider auch echt miese :D

23. März 2012 um 09:07

Schaut echt grausam-bröckelig aus XD... *Natur Pur* - Alverde hätte gleich Tonerde mit Farbe pressen können ^^

24. März 2012 um 23:59

Ich kann den Alverde Primrose auch nur empfehlen :) Einer meiner Lieblings-Lippenstifte. Außerdem finde ich den Shiny Terra in der Slim-Lipstick Variante noch ganz gut :)

Es stimmt aber, dass sich die Lippenstifte alle sehr stark voneinander unterscheiden.

18. April 2012 um 17:32

Volle Zustimmung, ich habe die gleiche Erfahrungen mit zwei anderen Alverde-Lippenstift gemacht ( zu faul Namen nachzusehen..). Der allermieseste Lippenstift den ich habe ist aber ein Pfirsichton von Nivea. Zum Glück nur einen Euro dafür gezahl, als die Sachen aus dem Sortiment genommen wurden. Der fühlt sich an als würde ich mir ein schwitzendes totes Schwein ins Gesicht reiben und sieht auch entsprechend schlierig und ranzig aus. Definitiv ein Lippenstift aus der Hölle..

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)