Samstag, 31. März 2012

Is dat verboten?!

Hallo ihr Lieben!


Nachdem meine heißgeliebte Multiaction Smokey Eyes von Essence aus dem Sortiment genommen wurde, bin ich nun etwas ratlos in Punkto Mascara. Natürlich gibt es noch die normale Multiaction, die ich eigentlich immer gut fand, aber seitdem ich die Smokey Eyes kenne, will ich die normale nicht mehr... Also bin ich wieder auf der Suche nach einer guten Mascara. In den letzten Wochen konnte ich mich mit Pröbchen von der Eyes to kill von Armani und der Sumptuous bold volume lifting Mascara von Estée Lauder über Wasser halten, die ich beide ziemlich toll fand. Ich kann mich aber nicht dazu durchringen, alle 2 Monate rund 30€ für Wimperntusche auszugeben.

Bei meinem gestrigen Besuch bei Rossmann durchstöberte ich dann mal die Regale nach neuem Stoff und erblickte die neuen Illegal Length Mascara von Maybelline. Klar, auf die Werbefotos brauch man nichts geben, denn laut denen zaubert ja angeblich jede Mascara solche krassen Wimpern, dass es für Fake Lashes eigentlich keinen Markt geben dürfte. Auch das Versprechen von 4mm mehr Länge fand ich etwas fragwürdig, dennoch war ich neugierig. Außerdem war sie gerade für für 9,50€ (statt meine ich 12,95€) im Angebot und so schlug ich zu.
 

Das Bürstchen macht erstmal einen merkwürdigen Eindrück: es ist irgendwie in sich gedreht, die Borsten sind wirken dadurch unterschiedlich lang und alles sieht irgendwie wirr aus. Ein bisschen so, wie damals die Haare von Barbie, wenn man sie einem "Friseurbesuch" unterzogen hatte. :D Positiv fällt direkt auf, dass auf dem Bürstchen die richtige Menge vom Produkt ist. Während Paddy beispielsweise aber Probleme beim Autrag hatte, funktionierte der bei mir absolut reibungslos: mit dem kleinen Struwwelkopf kam ich mühelos an jedes Wimpernhärchen dran und hatte sie ruckzuck getuscht. Besonders gut war der Auftrag bei den unteren Wimpern, bei denen ich sonst oft mit anderen Mascara kleine Probleme habe. Nach der 1. Schicht hatte ich schön schwarze und perfekt getrennte Wimpern. Auch waren sie definitiv länger, ob es jedoch illegale 4mm waren, wage ich zu bezweifeln...

"ungeschminkt vs. eine Schicht"

Das Herstellerversprechen wurde meines Erachtens zwar - surprise, surprise - nicht ganz eingehalten, trotzdem war ich mit dem 1. Ergebnis erstmal zufrieden. Da ich aber gucken wollte, ob noch mehr geht, legte ich eine zweite Schicht auf.

"eine Schicht vs. zwei Schichten"
 

Der zweite Auftrag ging auch wieder reibungslos und ich konnte schätzungsweise noch 0,5mm rausholen sowie das Schwarz intensivieren. Allerdings musste ich im Vergleich zum ersten Auftrag schon behutsamer vorgehen, damit es nicht zu Fliegenbeinen kommt. Richtig krass finde ich den Unterschied zwischen einer und zwei Schichten aber nicht, sodass man sich die Zeit dafür eigentlich sparen kann.

Wer Länge will, der bekommt hier auch Länge. Nicht mehr und auch nicht weniger,  denn Volumen verleiht diese Mascara konsequenterweise kein bisschen. Die Konsistenz des Produkts ist toll, mit dem Bürstchen lässt sich gut arbeiten. Die Wimpern sind - zumindest bei einer Schicht - perfekt getrennt, aber auch wenn ich kein Maßband angelegt habe, sieht das Endergebnis für mich nicht nach 4mm mehr Länge aus. An sich ist das nicht schlimm, wer sich jedoch so weit aus dem Fenster lehnt und 'ne Zahl nennt, sollte diese auch einhalten können. Natürlich sind alle Wimpern unterschiedlich und deshalb will ich gar nicht ausschließen, dass manche die versprochene illegale Länge hinbekommen. Für meine Bedürfnisse ist sie ausreichend, aber nicht komplett zufriedenstellend, da ich doch gern ein bisschen mehr Volumen gehabt hätte. Nicht zuletzt finde ich den Preis für eine Mascara aus der Drogerie doch recht happig, gerade in Relation zu dem, was das Produkt kann. Fazit: Aufbrauchen ja, nachkaufen nein.

Ich hoffe, der dieser Post hat euch etwas weitergeholfen, falls ihr auch gerade auf der Suche nach einer neuen Mascara seid oder euch zumindest das Werbeversprechen die Finger zucken lässt.... Hat jemand von euch die Mascara zufällig auch schon getestet? Gerade bei Wimperntusche fallen die Ergebnisse so unterschiedlich aus, dass es mich sehr interessieren würde, wer die 4mm geschafft hat! Ansonsten würde mich auch sehr interessieren, ob welche von euch auch immer die Multiaction Smokey Eyes benutzt haben und sich nun neu orientieren mussten!

Eure Lena mit den legal-illegal-scheißegal Wimpern

35 Kommentare

31. März 2012 um 16:06

Erstaunlich!!! Mein Ergebnis war eher illegal schlecht. :(

http://luziehtan.de/2012/03/mini-drogeriemascara-special-maybelline-jade-illegal-length-waterproof-manhattan-eyemazing-volume-mascara/

Aber bei dir - HAMMER!!!

♥ Lu

Ich weiß nicht ob du die bunkern möchtest aber bei mir im Müller in Schwabach gibts noch soo viele Smokey Eyes Mascaras reduziert!! :)
Solltest du sicher welche nehmen besorg ich dir welche :)

Anonym
31. März 2012 um 16:36

Ich bin ja gerade fast ein wenig erleichtert, dass ich nicht die Einzige bin, die gestern entsetzt vor dem Regal stand und nicht wusste, was sie tun sollte!
Bei mir ist es dann der "get big lashes - volume curl" von essence geworden. Nach dem ersten Versuch fand ich ihn zumindest schon mal nicht schlecht. Superhappy bin ich jedoch noch nicht... dazu muss man allerdings sagen, dass neue Mascaras und ich immer eine Eingewöhnungsphase von ein paar Wochen nötig haben, bis ich mich an die neue Bürste gewöhnt habe. Ich bin gespannt, ob du einen würdigen Nachfolger findest!

31. März 2012 um 16:47

Ohhhh ich wusste nicht das die aus dem Sortiment genommen wird. Ich hab die Smokey Eyes erst vor kurzem für mich entdeckt und die ist für mich auch total Perfekt!!! na super dann kann ich ja auch wieder eine neue perfekte Mascara suchen -.-

31. März 2012 um 16:49

Ja aber hallo :) die ist ja gar nicht mal unschlecht. Mir hat es gerade die Chanel inimitable intense angetan *heul* wenn ich an den Preis denke aber sie ist Bombe auf meinen Wimpern.

31. März 2012 um 17:00

Ich hab jetzt die I love Extreme-Mascara von Essence und bin endlich mal zufrieden...ich hab lange Wimpern,die aber leider schlonzig rumhängen und keinen Schwung haben...aber die Mascara ist da ganz gut :)

31. März 2012 um 17:01

@Luciana ♥
Genau das meinte ich!! Ist ja der Wahnsinn, wie schlecht die Mascara bei dir funktioniert! Lustigerweise ist die HR Sexy Blacks bei dir total toll und bei mir eher schlecht als Recht. Wimpern sind echt Zicken!! ;)

31. März 2012 um 17:01

Deine langen Wimpern sehen doch immer hammermäßig aus!

31. März 2012 um 17:02

@••●✿ мσηι*✿●••
Hm, ich bin zwar kein Fan vom Bunkern, aber hier lässt mir Essence ja gar keine Wahl, wa?! ;) Also wenn du mir 3 Stück besorgen könntest, wäre das grandios! ♥ Kannst mir ja mal eine Mail an montagsmaler@chocolate-bit.ch schicken zwecks Kontoverbindung und so!:))

31. März 2012 um 17:09

@Anonym
Stimmt, manchmal muss man sich erstmal etwas eingrooven bei einer Mascara, aber die Smokey Eyes war damals Liebe auf den 1. Blick bei mir. *heul* Naja, ich schaue mal, was die Zeit so bringt. Dir viel Erfolg bei deiner Mascara. :)

31. März 2012 um 17:11

@E.T. von round about me
Diese Mascara grinst mich auch immer wieder an, aber ich teste sie besser nicht...eine dritte geile High End Mascara kann ich nicht verkraften. :D

31. März 2012 um 17:12

@schnudl
Die fliegt auch noch bei mir rum, stimmt. Benutze ich ab und an auch gern mal, aber ich finde das Bürstchen schon arg groß und den Auftrag somit recht unkomfortabel...

31. März 2012 um 17:13

@Maria
Nee, ich hatte schon einige Mascaras, die bei mir gar nicht gingen! Letztes Beispiel war die maybelline colossal volume express... Auch mit den Mascaras von Manhatten komme ich gar nicht zurecht.

31. März 2012 um 17:14

Ich benutze auch seit längerem die I love Extreme und bin super zufrieden damit. Allerdings nehme ich für die unterem Wimpern dann doch meistens eine andere Mascara mit kleinerem Bürstchen.

Steffi
31. März 2012 um 17:48

Illegal Length ist nichts für mich, ich krieg dieses komische Fasergedöns gern mal ins Auge - das ist dann wirklich illegal. Ich hab derzeit noch einen Vorrat an meiner heißgeliebten Stays on and on von essence, die leider bereits letzten Herbst gehen musste. Dagegen kann selbst die Smokey Eyes nicht an. Warum nochmal werden die guten Sachen rausgeworfen?!

31. März 2012 um 18:14

Meine Erfahrungen mit dieser Mascara dürften ganz ähnlich sein. Ich finde sie nicht schlecht, aber für den Preis einfach zu durchschnittlich.

Von essence hat mich interessanterweise bisher keine einzige Mascara überzeugt. Beispielsweise die Multiaction False Lashes Mascara fand ich richtig schlecht.

Am liebsten verwende ich meist die Max Factor Lash Extension Mascara, wobei man sie mehrfach auftragen muss. Ich habe schon so viele Mascaras getestet, dass es wirklich etwas heißen will, wenn ich eine nachkaufe.
Na ja, Mascara-Empfehlungen finde ich generell sehr heikel ;)

Liebe Grüße
Isabel

31. März 2012 um 18:24

Ich bin grad geschockt wie lang die Wimpern am unteren Wimpernkranz geworden sind!
Echt heftig :O

31. März 2012 um 18:32

Danke hierfür - ich hatte die Mascara heut in der Hand und hätte sie fast gekauft. Aber jetzt grad bin ich ganz froh, dass ich sie nicht gekauft hab. Irgendwie fehlt doch ein wenig Volumen...

31. März 2012 um 18:36

Neeeeeein! Wirklich?!?!!?! Ich dahcte, nur die grüne (also False Lashes) geht raus! :( Shit, was mach ich denn jetzt?? :(

31. März 2012 um 18:40

Das Ergebnis sieht ja wirklich gut aus! Ich benutze die 360° Mascara von Yves Rocher und bin auch ganz glücklich damit, aber die kostet eben auch gut 10 Euro..

31. März 2012 um 19:04

Ich finde Wimpern die zwar sehr viel Länge haben, dafür aber kaum Volumen nicht so hübsch. Für mich sieht das dann eher nach Spinnenbeinen aus.
Ich hätte lieber Volumen als Länge aber das ist ja Geschmackssache :))
Viele Liebe Grüße :)

31. März 2012 um 19:07

@E.T. von round about meJa, die ist so toll, aber aller paar Monate so viel Geld :( Und Chanel hebt ja auch immer wieder gern die Preise an :(

Aber toll ist sie :)

Anonym
31. März 2012 um 19:22

Hallöchen :)
Ich hab mich auch immer mit Drogerie - Mascara rumgeschlagen. Egal ob Essence, Maybelline oder oder oder ...
Irgendwann hab ich eine kleine Artdeco - Mascara-Probe in einer Cosmopolitan gehabt. Als die leer war - viel zu schnell - hab ich mir eingeredet dass das ja alles viel zu teuer ist von Artdeco.
Irgendwann war ich so agressiv *lach* - weil keine Mascara DAS gemacht hat, was ich wollte. Und ich bin also stapfender Weise zum Artdeco Stand und siehe da - ebenfalls "nur" 10 Euro und ich bin happy. Einfach nur happy. Artdeco hat mein Mascara -Deasaster gelöst ... und das für "Drogerie"- Preise.... Hach <3

31. März 2012 um 19:36

Schönes Ergebnis! Allerdings hast du auch beneidenswert gutes Ausgangsmaterial ;)

Ich benutze die I Love Extreme von Essence und bin mit der rumdum zufrieden. Nur für die unteren Wimpern nehme ich die normale Multiaction. Mit der Kombination fahre ich ganz gut.

Anonym
31. März 2012 um 19:59

ich hab die essence multi action smokey eyes ca. einen monat bevor sie ging entdeckt und bin immernoch seeehr schwer begeistert, als volumen fan... is echt zum kotzen, dass sie jetz rausgenommen wurde >_< bisher war ich eig. mit der manhattan no end intense black ganz zufrieden, aber die smokey eyes fand ich fast nen ticken besser...

ein ziemlicher flop dagegen war für mich die max factor false lash effect fusion, die ja ein dupe zur covergirl lash blast sein soll... versteh gar nich, wieso alle so auf die abfahren D:

was ich sonst vlt. noch empfehlen könnte is die l'oreal lash architect 4D, die is auch ganz passabel, wenn auch keine offenbarung...

31. März 2012 um 20:24

So wie es aussieht, neigt sie wohl ab der zweiten Schicht auch gern mal zu kleinen Fliegenbeinchen... Na ja... Momentan habe ich zwei Stück zuhause mit denen ich variieren kann: Multi Action von Essence und Lashes to Kill von Catrice.

31. März 2012 um 21:49

probier mal unbedingt die i love extrem volume mascara von essence aus. das endergebnis ist super!!!

http://girls-hodgepodge.blogspot.de/

1. April 2012 um 00:05

Ich suche seit gefühlten 70 Jahren nach DER Mascara und habe sie noch nicht gefunden. Außerdem habe ich auch noch beschissene Wimpern, recht kurz, schnurgerade und tw. unterschiedlich lang. Das Tuschen ist der Part am Schminken den ich hasse wie die Pest weil ich meine Wimpern nienienie vernünftig hinbekomme.
Ich bin schon am überlegen, ob ich mal in einen Douglas marschiere, mir ein bis zwei High End Nagellacke kaufe und nach Pröbchen für Chanel, Dior usw. Wimperntuschen bettle. Daß ich die nicht ungebrobt kaufe ist klar, also mal schauen...
Wimperntusche, mein Haßobjekt...

1. April 2012 um 17:29

Bei uns im Schlecker wurde das Sortiment noch nicht geändert und es gibt die Multiaction Smokey eyes noch O.o Kein wunder das die Pleite sind bei diesem "Aktuellem" sortiment :D

1. April 2012 um 22:12

Da du ja auch von Natur aus helle Wimpern hast, sehe ich, dass bei dir, wenn man von oben auf den Wimpernkranz schaut, das Blod auch noch recht arg durchscheint, was machste denn da in der Regel dagegen? Mich nervt das bei mir nämlich total!

Anonym
3. April 2012 um 21:20

Hab auf einigen blogs schon negative reviews gelesen, wollte mir die mascara auch erst kaufen, wurde aber dann davon abgehalten... Aber bei dir?! Richtig gutes ergebnis! Wirklich, für die unteren wimpern ist es ja fast schon too much... Sieht sehr gut aus... Ich glaub jetzt hol ich sie mir auch :-)

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)