Montag, 27. Februar 2012

MeMeMe Themenwoche - Sunbeam, Moonbeam & Poppy Tint

Hallo ihr Lieben!

Mit der Kalenderwoche 9 (schon 9 Wochen in 2012... Wahnsinn, wie die Zeit vergeht!) startet auch gleichzeitig unsere angekündigte Themenwoche zu MeMeMe! Heute werde ich mit ganzen drei Teintprodukten starten: Cheek & Lip Tint "Poppy Tint", und den Beat the Blues Highlightern "Sunbeam" und "Moonbeam".


Nun werden die ersten von euch kreischen: BENEFIT! Benefit führt ähnliche Produkte mit ähnlichen Namen, nämlich Posie Tint, High Beam und Moon Beam. Eigentlich bin ein keine große Freundin des Dupens, aber da die große Ähnlichkeit nicht von der Hand zu weisen ist, machen wir's doch direkt richtig und schauen uns die Produkte der beiden Firmen mal im unmittelbaren Vergleich an:

Nun habe ich leider keines der Benefit-Produkte, um direkt aufsteigende Dupebedürfnisse zu befriedigen, und habe es auch leider nicht zu einem Swatchvergleich am Counter geschafft. Aber man sieht oben schon ein wenig an den Vergleichsbildern, dass die Flüssighighlighter farblich ein wenig voneinander abweichen. Lasst euch nicht irritieren, denn MeMeMes Pendant zu Benefits High Beam heißt Moonbeam, und kommt dem Benefit Moon Beam gar nicht ähnlich. Capiche? :D

Die Armswatches der MeMeMe Produkte sind recht farbgetreu, und es ist ersichtlich, dass sie einen recht schönen Schimmer haben - für ein 6,99€-Produkt. Flüssighighlighterfans haltet eure Schlüpper fest :D Gerade den Sunbeam finde ich wirklich schön fein, und auch die Grundfarbe spricht mich wirklich an. In beiden Produkten sind keine Glitzerartikel enthalten.


Zwar habe ich keins der Benefit-Flüssighighlighter zur Hand, aber trotzdem habe ich einen Vergleichsswatch vom MeMeMe Moonbeam zu meinem heißgeliebten Rouge Bunny Rouge Flüssighighlighter "Meer der Ruhe" machen können. Man sieht, dass der Schimmer sehr viel brillanter und feiner. Man möge aber beim Vergleich den hammerharten Preisunterschied von 6,99€ zu ca. 53€ in Betracht ziehen :)

PoppyTint ist von der Farbe her dem Posie Tint tatsächlich sehr ähnlich, es ist farblich gesehen fast ein 1:1 Dupe. Da ich oft genug in Parfümerien am Posie Tint rumgefummelt habe, weiß ich, dass die Konsistenz des Benefit-Produktes ein wenig zäher ist. Bei MeMeMe ist die Konsistenz ein wenig flüssiger - was für viele eventuell ein Pro-Argument ist, da es eine längere Trockenzeit hat und damit mehr Zeit zum Verarbeiten und Einreiben zulässt. Allerdings muss man für einen starken Effekt auch mehr schichten - was beim Posie Tint schon eine Qual ist. Auf dem folgenden Bild seht ihr Swatches auf meinem Arm, der aussieht wie eine Schweinehoax'n :D


Meine Haut zickt ein wenig herum, sie stellt sich quer und möchte nicht mehr länger in mieser Heizungsluft verweilen, trotzdem habe ich versucht einige Tragebilder zu schießen. Die Aussagekraft könnte ein wenig mau sein, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass sich Schimmer immer unheimlich schwer einfangen lässt. (Tragebilder des Poppy Tints reiche ich im Laufe der Woche nach... die sind irgendwo auf irgendeinem meiner 52 Speichermedien untergegangen)


Mit großen Argusaugen sieht man, dass der Schimmer auf beiden Fotos andere Farben haben, links eben mehr golden und rechts mehr kalt-rosa, aber der Unterschied ist minimal. Die Grundfarbe der Bäckchen ist naturgefleckt und kommt vom MeMeMe Tinted Moisturizer mit sehr leichter Deckkraft, zu dem Tine am Ende der Woche noch mehr schreiben wird. ;)


Eigentlich finde ich es immer ein wenig fragwürdig, wenn Firmen so plump Produkte andere Firmen kopieren. Ich habe einst Benetint von Benefit reviewed und empfand damals schon diesen Preis von 33€ (Posie Tint 33€, Moonbeam & High Beam 25€) als arg überteuert für ein bisschen "rotes Wasser". Von daher finde ich es aus der Perspektive gesehen schön, dass es Produkte gibt, die qualitativ gut sind und dem Original in keinen Belangen nachstehen, und on top auch noch erschwinglich.
Den Auftrag wie die Haltbarkeit empfand ich als vollkommen in Ordnung. Ultimativen Halt finden solche Flüssighighlighter bei mir immer mit ein wenig Foundation gemischt, auf die Wangen aufgetragen. Den Poppy Tint empfand ich persönlich als zu sheer und bin nicht stets gewillt so viel zu schichten und zu blenden. - Aber ich habe bei solchen Flüssigblushes kaum andere Erfahrungen gemacht, egal welche Preisklasse.
Würde ich mir die Produkte von meinem Geld kaufen? - Den Sunbeam würde ich mir aufgrund der schönen Grundfarbe und des schönen Schimmers kaufen. Moonbeam und Poppy Tint wahrscheinlich eher nicht, da ich einfach zu viele ähnliche Produkte habe und darüber hinaus diese nicht mal oft verwende.

Wie gefallen euch die von mir heute vorgestellen Produkte so? Besitzt ihr eines davon von Benefit und findet, dass die MeMeMe Produkte der reinste Humbug sind? Oder gehört ihr zur Fraktion 'Endlich gute und günstige Dupes zu den absolut überteuerten Benefit-Produkten'?

Ich denke, dass die beiden Produktlinie super nebeneinander her existieren können ohne dass eins als "billige Kopie" und das andere als "teures Original" gelten muss. Dafür sind die MeMeMe Produkte zu überzeugend und wenig schrottig :)

Die hier vorgestellten Produkte bei Janine:
Schaut doch gerne bei den Lipglossladys und Frau Shopping vorbei, denn die haben heute auch MeMeMe Produkte getestet. Ein Mal durchatmen und morgen geht's schon wieder weiter ;)

Schmuuus, eure Jettie Beam :D

35 Kommentare

27. Februar 2012 um 12:17

Ich finde, dass es schön aussieht. <3

27. Februar 2012 um 12:21

In keinster Weise nachstehen? Finde ich absolut nicht.
Eine Freundin hat in England mal MeMeMe gekauft und wir haben damals ihr MeMeMe Produkt mit meinem Benefit High Beam verglichen weil ich auch erst ganz begeistert war, die Sachen nun vielleicht günstiger kaufen zu können. Optisch ist es ganz nah am Dupe, qualitativ sind die Sachen aber wirklich deutlich hinter Benefit, vorallem was die Verträglichkeit und die Haltbarkeit angeht.

Die Sachen von MeMeMe sind selbst auf meiner trockenen Haut erstmal fröhlich im Gesicht herumgewandert und dann auch schon nach gut 3,5h verblasst, bei meiner Freundin mit öligerer Haut umso mehr.
Ich hab davon außerdem auch noch rote Flecken und kleine Pustelchen bekommen, was bei Benefit noch nie passiert ist.

In dem Fall ziehe ich das Original auf jeden Fall vor, wobei ich vermutlich den High Beam nicht nachkaufen würde, da ich ihn auch recht stiefmütterlich behandle obwohl er so schön aussieht...

27. Februar 2012 um 12:27

Ich benutze eigentlich sehr selten Highlighter, bin aber von den Bildern ein bisschen angefixt von dem Sunbeam *v*♥

27. Februar 2012 um 12:28

@WaxWhiteRose Hallöchen! Also ich sagte ja bereits, dass ich keins der besagten Benefit Produkte habe, und von daher auch keinen wirklich empirischen Vergleichstest machen kann, der bis ins kleinste Detail geht.

Was die Qualität anbelangt, so empfand ich die Produkte wirklich als okay. Sie riechen nicht merkwürdig, setzen sich nicht komisch ab oder machen sonst irgendwelche komischen Sachen mit meiner Haut.

Wie ich bereits erwähnte habe ich ölige Haut - und von daher stets das Problem mit flüssigen Highlightern. Das habe ich bei keinem Produkt anders erlebt, weder bei RBR für 50€, noch bei MeMeMe für 7 Tacken. Mir macht es nicht so viel aus, es wandert mir ja nicht ans Kinn oder so, sondern verfliegt einfach nach einigen Stunden. In Foundation gemischt wandert es so gut wie gar nicht, weder bei RBR noch bei MeMeMe. Zu den Pusteln kann ich nichts sagen, da ich momentan sehr mit meiner Haut zu kämpfen habe, so oder so, und diese Erfahrung nicht mir dir teilen kann. Ich würde aber auch nciht pauschal sagen, dass MeMeMe direkt bei jedem Pusteln verursacht... das wäre nicht gerechtfertigt. Verträglichkeit ist ganz eigen und individuell.

Schön aber, dass du deinen Senf zum Thema abgibst. Ich denke es ist hier ganz entscheidend der Preisfaktor zu begutachten. Die Kaufentscheidung richtet sich hier primär nach Preis meiner Meinung nach. Ich finde das Produkt für den Preis vollkommen angemessen.

27. Februar 2012 um 12:32

Alle drei Originale von Benefit habe ich und den MeMeMe Poppytint. Soweit es den Poppy betrifft hast du vollkommen Recht. Er ist einen Tick flüssiger und einen Hauch sheerer, aber bei dem Preisunterschied... völlig okay. Farblich nehmen die beiden sich nichts. Anhand der Swatches würde ich auch meinen, das es bei den beiden anderen (Sun- und Moonbeam) nicht sehr viel anders ausschaut. Der Benefit Moonbeam ist mMn einen Tucken goldener.

27. Februar 2012 um 12:34

Äh ich nix Deutsch... Wer Rechtschreib- und Grammatikfehler findet kann sie getrost behalten :D Liebe Grüße, Nix Deutsch Jettie

27. Februar 2012 um 12:36

Also mich würde das Poppy Tint interessieren, es sieht aber fast so aus wie meine natürliche Wangenfarbe. Obwohl, ist das überhaupt ein Argument!?

27. Februar 2012 um 12:51

Sunbeam sieht wirklich sehr hübsch aus! Vielleicht kommt der auf die Liste der Dinge, die mir ein Freund aus London mitbringen muss (:
Vielen Dank für's Vorstellen und die Swatches!

27. Februar 2012 um 13:03

Ich bezahle gerne etwas mehr Geld und gönne mir was schönes von benefit, weil ich mit den Produkten sehr zufrieden bin.
Außerdem habe ich weniger Kosmetikkram im Bad rumstehen, wenn ich hochpreisige Kosmetik kaufe und weiß sie irgendwie mehr zu schätzen ( zumindest was Puder, Lippenstift und so angeht). Würde ich im Drogeriemarkt vor den Produkten von MeMeMe stehen würde ich bestimmt alles mitnehmen, ein paar benutzen und dann neue Staubfänger im Bad haben, kennste das?! :D

27. Februar 2012 um 13:34

Mir gefallen diese Produkte ganz gut, ich würde sie mir aber nicht kaufen, da ich genug flüssige Highlighter habe und die eh nicht sooo oft nutze.

Der Moonbeam sieht eigentlich genaus aus wie der high beam von benefit (den besitze ich nämlich unter anderem)

27. Februar 2012 um 13:57

sunbeam ist auf jeden fall mein favorit. flüssige blushes mag ich eher nicht so :o

27. Februar 2012 um 14:10

@my_private_jet

Ja gut, ob es bei öliger Haut ein beständiges Problem bei Flüssighighlighter gibts oder nicht kann ich nicht beurteilen, ich hab wie gesagt astreine Wüste und da funktioniere flüssige Produlte im Normalfall weit besser als Puder ^^

Allerdings fand ich es wirklich beeindruckend, dass am Ende mein halbes Gesicht gehighlightet war, das rutschte bei mir schon ganz schön durch die Gegend und das kenne ich als Wüstenhaut eben wirklich gar nicht, sowas ist mir nur ein einziges Mal bei einem gekipptem Creme Blush passiert.
Vergleiche mit RBR kann ich keine ziehen, das war dann selbst mir zu teuer

Wenn man nur nach Preis geht liegt MeMeMe natürlich vorn, aber ich denke mit Abstrichen muss man rechnen.

27. Februar 2012 um 14:39

Die Highlighter finde ich ja schon wieder toll, aber ich glaube mir stehen die mit goldenem Schimmer besser von daher käme eher Sunbeam in Frage :)

27. Februar 2012 um 14:52

Ich finds eine gute Alternative zu den teuren benefit-Produkten.. vor allem, wenn man sie ganz einfach bei Shades of Pink bestellen kann.
An sich würden mich die beiden Highlighter ja ansprechen, aber ich mag sowas lieber in Puderform als flüssig ^^ Außerdem hab ich genug Highlighter, um mich mein Leben lang von Kopf bis Fuß einzureiben.. da überlegt man sich nen Kauf ja dreimal, auch wenns nur ein paar Euro sind :D
Bin deshalb schon sehr gespannt, was bis Ende der Woche noch so vorgestellt wird.

27. Februar 2012 um 16:52

Sunbeam gefällt mir sehr, genauso wie das von Tine vorgestellte Lipgloss. Mal sehen, was noch so kommt... Bin gespannt. :D

27. Februar 2012 um 17:18

Ach, ob ich jetzt Benefit oder irgendwas anderes im Gesicht habe fällt sowieso nur Hardcorejunkies wie uns auf ;) Ich hab Sunbeam und liebe ihn als Highlighter, besitze aber auch Benefit "Girl meets Pearl" beide sind fast gleich, Sunbeam hat aber eine flüssigere Textur. Sind beide toll, ich würd aber immer zum günstigeren greifen.

27. Februar 2012 um 17:29

Mir gefallen die nicht :| Da bleibe ich lieber bei meinen gepressten Highlightern ^^

27. Februar 2012 um 17:37

Also ich finde, dass es schon farblich einen unterschied zwischen der Poppytint und der Posietint von Benefit gibt. Aber der ist marginal. Poppytint ist auch einen Tacken flüssiger und der Pinsel ist etwas komisch, wie ich zugeben muss. Und die Haltbarkeit ist bei Posietint auch ein wenig besser. Trotzdem mag ich das preisgünstigere Dupe gerne und benutze es sehr oft.

Liebst,
Melon

27. Februar 2012 um 17:38

Ich hab High Beam von Benefit und liebe ihn. Ich find das klasse das MeMeMe sowas wie Dupes rausbringt. Ich werd mir die auf jeden Fall auch mal anschaun!

27. Februar 2012 um 18:22

Ich hatte auch mal High Beam, aber da ich kaum Highlighter benutze, ist er nun leider Überflüssig ;) Ich finde Dupes gut, wenn die Qualität stimmt :)

Liebe Grüße

27. Februar 2012 um 18:35

@WaxWhiteRose Also dass ein Produkt über mein halbes Gesicht verteilt war, ist mir noch nie passiert... :D Cremerouge bleibt normalerweise wirklich knallhart wo es hin soll, meiner Erfahrung nach.

Natürlich muss da jeder für sich kalkulieren, ich bin ja nur dafür zuständig den Leuten meine Meinung zu sagen, nicht ihnen zu sagen welches Produkt besser für welchen Hauttypen und welchen Geldbeutel geeignet ist. ;) Dat sollen die schminkwütigen Käuferinnen ruhig selbst mit sich ausmachen!

27. Februar 2012 um 18:35

@xxGreenwithPurplexx Geil gell, schön dass du mich gefunden hast :D Ich dachte das sieht man vielleicht nicht. Aber meine große Birne ist selbst in einem 10x10 Pixel Bild nicht zu verkennen :D

27. Februar 2012 um 18:36

@miu nguyen Ich habe bis vor einem Jahr auch keinen Highlighter benutzt... zumindest nich regelmäßig. Was dann passiert ist kann ich gar nicht sagen :D

27. Februar 2012 um 18:37

@E.T. von round about me Ich sah Swatches im Internet, da haben die Highlighter schon einen kleinen Farbunterschied aufgewiesen. Aber, da muss ich jetzt ehrlich mit mir selbst sein, sind kleine Nuancenunterschiede, die man auf der Haut kaum sieht. Ja, jetzt habe ich es laut gesagt und meiner übertrieben großen Highlightersammlung vollkommen den Boden unter den Füßen weggezogen :D

27. Februar 2012 um 18:38

@Nerdbird Na wenn DAS deine natürliche Wangenfarben ist, Hut ab. Meine ist rot und fleckig... XD

27. Februar 2012 um 18:39

@Lotte Ich verstehe dein Argument, und handle so ähnlich. Aber jeder hat ja seine individuellen Vorlieben und finanziellen Schmerzgrenzen. :)

27. Februar 2012 um 18:39

@Zuckerwattewunderland Im Sommer, Hammer!! Gerade wenn man ein bisschen gebräunt ist! Aber bloß net übertreiben, sonst sieht man leicht aus wie Asi-Uschi :D

27. Februar 2012 um 18:40

@Leonie Morgen kommt mein MEGAMÖRDERSUPERDUPERMONSTER Blushpost... Whoaoaaaa.... Mal schauen, wie das so ankommt und wie der Anfixgrad so ist :D

27. Februar 2012 um 18:41

@CrimiNail Art Ich habe beides und bevorzuge auch eher die pudrige Variante. Aber ein bisschen Flüssighighlighter in die Foundation gemischt - ist auch ganz geil manchmal!

27. Februar 2012 um 18:42

@Melon Ich benutze auch oft solche flüssigen und cremigen Konsistenzen als Base für Puderblush. Das mache ich beispielsweise auch mit dem Bobbi Brown Pot Rouge, und den MAC Cremblended Blushes... funzt super. Würde schätzen, dass Poppy Tint sich auch dafür eignet, gerade bei rosanem Blush.

27. Februar 2012 um 19:53

Auf den ersten Blick gefällt mir Sunbeam am besten :)

Anonym
28. Februar 2012 um 01:40

Aaaaaah ich hab gestern noch überlegt, ob ich die mir bestellen soll und war mir nicht sicher & dann seh ich diesen tollen Post hier!! dankeee!!! :))

28. Februar 2012 um 08:42

Ich habe mir vor ca nem Jahr aus Doofheit (ja, Augen auf beim Highlighterkauf!) Moonbeam gekauft, weil ich Depp mich da komplett an Benefit orientiert hatte. [Eigentlich wollte ich sunbeam]. Egal, dann war er eben schonmal da & wurde auch benutzt. Ich bin zufrieden & würde ihn mir auch nachkaufen (allerdings dauert das noch ein paar Jährchen, vorausgesetzt er kippt nicht, da er so ergiebig ist). Ich habe ebenso eine Miniversion des "Girl meets pearl" hier, greife aber doch immer wieder zu Moonbeam. Spricht für sich ^^

28. Februar 2012 um 13:07

@my_private_jet
Klar, auf jeden Fall! Der einzige Grund, weswegen ich auf diese Taktik umgestiegen bin ist ja auch, dass mein Bad voll steht mit Kosmetik und ich gar nciht mehr hinterher komme mit dem benutzen :)

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)