Dienstag, 28. Februar 2012

MeMeMe Themenwoche - Die Blushes

Hallo ihr Lieben!

Heute geht es bei mir um die Blushes der Marke MeMeMe. Ich musste mich nicht lange mit Tine und Frau S. darum kloppen, damit ich diese Kategorie bekomme :D Sie wissen, wofür mein kleines Schminkherz schlägt :D Dieser Post wird der erste seiner Art sein, denn er wird die Meinungen aller drei Teilnehmerinnen beinhalten. Jede von uns erhielt Blushes zum Testen, und somit konnten wir uns alle eine Meinung bilden.

Frau S. bekam: MeMeMe Blush Me! in Pink, Coral und Bronze
Tine bekam: MeMeMe Blush Me! in Rouge. Coral besaß sie schon vorher.
Ich bekam: MeMeMe Blush Me! in Rouge und Coral

Die Blushes sind das erste, was einem am Counter der Marke ins Auge sticht, nicht zuletzt wegen der Verpackung. Wie bereits gestern erwähnt sind das nicht die einzigen, aber wohl die markantesten, Produkte welche an Benefit erinnern.

Die Boxen sind klein, quadratisch, süß und tragen überall das gleiche Design. Lediglich verändert sich die Farbe am unteren Rand und in der Schrift, je nach der Farbe des Blushes. Der Blushname lässt sich bereits vom Deckel ablesen. Beinhaltet sind jeweils immer ein flacher, länglicher Pinsel, der durchaus benutzbar aber nicht optimal für mich ist. Im Inneren des Deckels befindet sich ein Spiegel, welcher mir bei beiden Blushes bereits rausgefallen ist. - Es lag nicht an meiner rabiaten Umgangsweise, sowas täte ich meinen Blushes NIEMALS an :D Bloß haben die drei großen Klebeflatschen die Spiegel einfach nicht gut genug gehalten.


Es gibt bei Janine die vier genannten Nuancen zu erwerben: Pink, Coral, Rouge und Bronze. Die Namen sind zwar recht selbsterklärend, aber das hält uns natürlich nicht davon ab in die Tiefe der Materie zu tauchen und euch das ganze mal von der analytischen Seite zu zeigen.

Sehen wir uns erstmal Frau Shoppings Blushes näher an. Das sagt sie dazu:

"Ich habe von Janine drei MeMeMe Rouge in den Farben "pink", "coral" und "bronze" zum Ausprobieren bekommen. Warum "bronze" als Rouge bezeichnet wird, wissen wohl nur die von MeMeMe. :D


Natürlich fällt jedem sofort die Ähnlichkeit zu den Benefit Rouges auf und wenn man sagt, MeMeMe hat hier abgeguckt, ist das sicher nicht gelogen. ;-) Zum Vergleich habe ich mal ein Bild gemacht.


Die MeMeMe Verpackung ist einen Tick höher, weitere Unterschiede findet man dann im Inneren. Bei Benefit sind 12 Gramm Rouge enthalten, bei MeMeMe bekommt man 8 Gramm Produktinhalt, wobei Benefit bei den neueren Blushes auch schon auf 8 Gramm Inhalt abgespeckt hat.

Den Spiegel im Inneren des Deckels der MeMeMe Rouge hat Jetti ja schon erwähnt, genau wie den Pinsel. Für meinen Geschmack ist er einen Tick zu schmal, ich kann mit einem runden Pinsel einfach besser Rouge auftragen. Wenn man sich schnell umgewöhnen und geschickt sein Handgelenk verdrehen, bekommt man mit dem Pinsel allerdings auch einen schönen Auftrag auf den Wangen. Ich muss noch etwas damit üben. :D


Das Rouge "pink" war etwas fester gepresst als die anderen beiden, da musste ich mehr rubbeln um Farbe für das Swatchbild auf den Unterarm zu bekommen. Bei "bronze" hingegen muss man arg aufpassen, da genügt ein kurzer Pinselstupser und man hat schon zuviel Produkt aufgenommen. Die Farbe schimmert auch mehr als die anderen beiden. Auf dem Bild wirkt "coral" etwas matt, ist es aber gar nicht, es hat den gleichen feinen Schimmer wie "pink".


Das Rouge im Gesicht zu fotografieren war ein Krampf für mich! Als ich die Bilder für "pink" gemacht habe, konnte ich ordentlich Farbe auftragen, damit man es auf den Bildern gut erkennen kann. Bei "coral" musste ich später noch zur Arbeit und konnte nicht so viel nehmen, wie ich für das Bild gebraucht hätte. Man erkennt leider auch nicht soooo viel Unterschied zwischen beiden Farben, live sieht man aber schon das die eine Farbe Pink ist und die andere mehr ins Orangene-Korallige geht.

Bei dem Bild mit "pink" habe ich versucht mit "bronze" zu konturieren, sieht richtig gut aus - nicht. :D Ich Konturiere sonst wenig bis gar nicht und habe demnach dafür kein Händchen. Mehr kann ich mit "bronze" aber auch nicht anfangen, ich trage keinen Bronzer.

Insgesamt kann ich sagen, dass mir "pink" und "coral" sehr gut gefallen haben. Die Farben sind alltagstauglich, lassen sich für "mehr Drama, Baby!" auch gut aufbauen und ich finde nichts zu meckern. Wer Lust auf die Farben hat, wird viel Freude damit haben."

Das obige kommt dann dabei raus, wenn man Frau Shopping "kurz" nach ihrer Meinung fragt :D Aber lieber lang und fundiert als kurz und inhaltslos, nicht wahr? ;)

Auch Tine hat ihre Meinung abgegeben:


"Nun kommt meine bescheidene Meinung zum MeMeMe Bluh in der Farbe "Rouge". Auf Fotos im Netz bzw. Pressebildern habe ich mir einen eher rötlichen Blush  (käme man bei Rouge nie drauf was :P) vorgestellt.

In natura sieht er aber dem Blush in Coral doch verdammt ähnlich ,ich würde ihn eher in die Koralle-Pfirsich-Schublade packen, sprich: Beide braucht man sicherlich nicht, da die Nuancen sich nur wenig unterscheiden, vor allem aufgetragen.

Dennoch sind die Blushes eine meiner Favoriten, der Auftrag ist für meine Begriffe trotz leichtem Gekrümel (kennen wir ja auch von der großen Verpackungsschwester Benefit)  simpel.
Wenn ich hier alleine vom Farbton ausgehe, denke ich dass "Rouge" sicher vielen steht. Ich würde sagen er geht schon in Richtung Coralista wenn auch beide, allein vom wesentlich dezenteren Schimmer bei Rouge, nicht identisch sind.
Ich für meinen Teil gebe allein für Verpackung, Handhabung und den verhältnismässig günstigeren Preis nen Daumen nach oben :)"


Die obige Beobachtung von Tine kann ich nur teilen. Ich habe ja die beiden Farben "Rouge" und "Coral" bekommen und war erstmal arg darüber verdutzt, dass sie sich so ähnlich waren. Wider Erwarten ist "Coral" tatsächlich ein wenig dunkler und rötlicher als "Rouge", wie die Swatches meiner Meinung nach auch recht gut zeigen.


Die beiden Kandidaten sind glitzerfrei und haben einen ganz leichten und wirklich dezenten Schimmer. Für mein "übliches Beuteschema" sind sie definitiv zu orangestichig, aber beim Spielen mit den Schätzken fand ich gar nicht mal, dass es mir so schlecht stand wie erwartet :D Ich und ein schelmisches weißes Haar im Deckhaar, geblushed mit beiden Farben:


Seht ihr das, dass Rouge ein wenig orangelastiger ist als Coral? Ich finde das erstaunlich bis merkwürdig, da man meinen könnte, dass die Namen anderes suggerieren :D Natürlich habe ich versucht ein wenig den Duper raushängen zu lassen.  Folgendes Bild zeigt meine absolute Swatchprofessionalität anhand von Kugelschreibergekritzel - wir wollen ja schließlich nicht, dass es zu Verwechslungen kommt :D


Dem Benefit Coralista kommt keines der MeMeMe Rouges ähnlich! Auch Bella Bamba ist sehr viel schimmeriger und pinkstichiger. Die einzigen Dupeähnlichen sind hier die MeMeMe Blushes mit sich gegenseitig, sowie das Sleek Life's a Peach Blush als leichte Version des "Rouge". Verwerfen wir also den Dupegedanken hier und kommen nach diesem Monsterpost zu einem Fazit.


Der Auftrag gestaltet sich problemlos mit diesen eher puderigen Blushes. Die Farbpalette finde ich ein wenig mager, und ich muss auch ganz ehrlich gestehen, dass ich froh bin, dass Frau S. das "Bronze" abbekommen hat und nicht ich :D Denn mit diesem krassen Schimmer eignet es sich weder als Bronzer noch als Blush für mich.
Ich sehe das Potenzial der Blushes eher bei den beiden Farben, die Tine und ich besitzen. "Rouge" ist mir persönlich ein wenig zu orangestichig - allerdings sieht er beispielsweise an Tine großartig aus!! Von daher ist mein absolut liebster Ton "Coral" - und das, weil er alleinig überzeugt, und nicht als "zweitklassiger" Dupe für Coralista (der mir persönlich viel zu hell ist... jaja Hauptsache in der Sammlung, ne? *doof*). Haltbarkeit ist wirklich gut, während Blendbarkeit eher durchschnittlich ist. Gutes, solides Blush in einer süßen Verpackung. - Pinsel und Spiegel wären aber unter Umständen wirklich nicht nötig gewesen.
Würde ich die Produkte von meinem eigenen Geld kaufen? Ich persönlich habe genug Pinktöne in meiner Sammlung, von daher wären "Rouge" und "Coral" wahrscheinlich tatsächlich diejenigen Produkte,  zu denen ich am ehesten gegriffen hätte. Mit meinem jetzigen Wissen hätte ich nur "Coral" gekauft - tolles Produkt zum angemessenen Preis, und vor allem noch so gar nicht vorhanden in meiner Sammlung :D

Mädels, das war ein Mammutpost oder? Aber was gibt es Schöneres zu beschnacken als Blushes, wenn es schon ein langer Post ist! :D Wenn Frauen sich mal kurz halten sollen ne... :D Dann kommt sowas bei raus.

Ich hoffe nun, dass ihr ABSOLUT das ganze Bild über die MeMeMe Blushes habt nach dem Lesen dieses Posts. Wenn Fragen offen sind, gerne her damit! Wie gefallen euch die Blushes - machen sie euch neugierig oder lassen sie euch kalt?

Die vorgestellten Produkte bei Janine:
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag. Schaut doch auch mal bei Tine und Frau Shopping vorbei, falls ihr noch nicht genug von ihnen bei mir hattet :D Schmuuus, eure blushbekloppte Jettie

25 Kommentare

28. Februar 2012 um 12:48

Rouge und Coral wohnen seit einiger Zeit bei mir und sind sich wirklich ähnlich, aber doch unterschiedlich genug um die Anschaffung beider zu rechtfertigen :)

28. Februar 2012 um 12:59

Schöne Farben, aber ich habe warscheinlicha uch schon viel zu viele ähnliche Blushes :)

28. Februar 2012 um 13:24

Pink und Bronze (für den Sommer, als Bronzer) gefallen mir am besten! :)
Danke für's Vorstellen und Vergleichen.

28. Februar 2012 um 13:33

Also mir gefällt das Coral sehr gut! Sieht schön frisch aus und passt so perfekt in den Frühling/Sommer. Hübsch :)

LG Anna

28. Februar 2012 um 13:42

hättest du das weiße Haar nicht erwähnt wär es mir nicht aufgefallen! x3

Toller Post!!! das ist echt mal ein cooler zusammenschluss von Meinungen^^

28. Februar 2012 um 13:54

Ich besitze auch Rouge von MeMeMe (: Finde die Farbe wunderwunderwunderschön *-* Allerdings ist mir der Spiegel nicht rausgefallen, auch wenn ich mit der Verpackung manchmal recht grob umgehe wenns schnell gehen muss :D

28. Februar 2012 um 14:05

habe das bella bamba dupe und finde es total toll!

28. Februar 2012 um 14:34

ich habe mir coral vor langer langer zeit mal in london gekauft und mag ihn sehr

28. Februar 2012 um 16:26

Coral ist mein Ding! Danke für eure ausführliche Meinung, da bleiben echt keine Fragen offen. :) LG

28. Februar 2012 um 16:47

Rouge und Pink gefallen mir gut ;-)
Habt ihr/ Hast du meine Email bekommen ?

28. Februar 2012 um 16:56

Coral und Pink find ich beide hübsch :)
Ich hätte mir aber eher gewünscht, dass Rouge ein tolles rötliches Blush ist und wär auch erstmal gar nicht drauf bekommen, dass es in die Koralle-Richtung geht.
Ich find die Idee mit dem zusammenfassenden Post super, so kann man sich ne gute Meinung aus 3 verschiedenen Perspektiven bilden und es wurden auch alle Fragen geklärt. Vielleicht erweitert MeMeMe irgendwann das Blush-Sortiment, dann greif ich auch gern mal zu ^^

28. Februar 2012 um 17:59

Also von dem Coral bin ich zoemlich angefixt...schööön;-)

28. Februar 2012 um 19:24

Blush war ja DAS was mich von euren ganzen Posts am meisten interessiert hat und ich bin froh, dass ich es jetzt weiß - ich brauche sie nicht :) Die Farben sind nichts besonderes, wie ich finde :)

28. Februar 2012 um 19:58

ohhh eine freundin hat mir schon erzählt, dass es die jetzt gibt! da werde ich glaube ich doch noch schwach bei den tollen farben. zumal ich die verpackung im "benefitstil" auch so mag!

Anonym
28. Februar 2012 um 20:13

Danke für die Review, aber diese MeMeMe Blushes sind schon ziemlich langweilig. Die MNY Blushes haben viel schönere Farben - sie sind zwar kleiner, aber ich habe ihn keinen von ihnen nur einen Delle reingekriegt - wie soll ich da einen 8g-Blush aufbrauchen?! Und die Verpackung ist einfallslos - halt wie Benefit nur schlecht nachgemacht.

Warum macht eigentlich keine Drogeriemarke mal einen schönen pflaumigen Rosaton als Rouge? Ich hatte mal so einen von Nivea, der mir leider zerbröselt ist, aber so einen würde ich definitv wieder kaufen!

28. Februar 2012 um 20:16

Danke für die tollen Vergleiche, das hat mir jetzt doch geholfen. Viele Grüße

28. Februar 2012 um 20:23

Diese Marke lehnt sich ja echt an benefit an. Cool :)

Anonym
29. Februar 2012 um 10:27

Was für eine Wortflut! Die beiden blushes sehen toll toll toll an dir aus, so schön, dass ich sie auch gleich bestellen werde(:

Anonym
29. Februar 2012 um 11:49

Schöne Review, aber die blushes sind total langweilig... da ist man mit sleek sicherlich besser beraten.
Lg

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)