Sonntag, 19. Februar 2012

Kauf dich glücklich!

Hallo ihr Lieben!

Ich hab da so eine Macke (die anderen blenden wir für diesen Post einfach mal galant aus) - Immer, wenn ich einen sehr anstrengenden und schlechten Tag hatte, kaufe ich mir etwas. :) Nun, Kompensation ist ja durchaus üblich und nicht außergewöhnlich, zumindest nicht für Frauen (ihr wisst, dass ich recht habe). Eine andere gängige Art die schlechte Laune zu übertünchen ist beispielsweise auch Süßkram zu (fr)essen. Beides ist bei Leibe nicht verwerflich, außer wenn es in Kombination kommt. Und das ist bei mir leider Fall :D

Wenn ich viel Stress und Unmut auf der Arbeit habe, oder das Wetter üselig ist, ich in eine Pfütze trete, mein Fingernagel abbricht oder ich den Bus verpasse, werde ich stinkig (mein gutes Chi ist immer noch nicht aufgetaucht). Schlußendlich heißt das in der Praxis - mein Geldbeutel schrumpft simultan während der Bauchumfang wächst, und man doch tatsächlich in Erwägung zieht mit Gummibund-Hosen zur Arbeit zu gehen, damit die Kompensationssnacks nicht mehr 8h lang so am Bauchspeck kneifen :)

Vor einiger Zeit war es wieder so weit und ich lief gaaaaanz zufällig an einem Laden vorbei, der OPI, Koh, Korres und co führte und an dem große SALE-Schilder hingen. Die Ironie ist hier gar nicht so angebracht, denn obwohl ich fast jeden Tag an diesem Ort vorbeilaufe, ist mir der Laden wirklich noch nie aufgefallen :D

Rausgekommen ist das dabei:

Der Laden hatte diverse OPI Lacke in individuelle Duos gepackt und im Angebot für 16€. Nun ist 8€ pro Lack zwar trotzdem nicht wenig, aber für OPI und bei dem damalig vorherrschenden Frustpegel war dieser Kauf mehr als legitim, ja gar notwendig!  :D So stöberte ich gefühlte Stunden in den diversen Schalen und guckte mir alle Sets an bis ich  mich für das obige entschied. Die darin enthaltenden Lacke sind:


Ich finde meine gemischte Tüte super - "Suzi skis in the Pyrenees" ist ein blaustichiges Anthrazit mit sehr sehr leichtem Schimmeranteil. Super schöne Farbe, sehr außergewöhnlich aber leider hat das Baby ein sehr großes Manko - er ist superflüssig! Das sieht man bei den Swatches unten auch bereits in der Flasche!! Ich las, dass die Lacke aus der 2009er "Coleccion España" alle ein wenig flüssiger sind als sonst. Die etwas tollpatschigen Swatches unten sind mit drei (!) Schichten.


Die andere Farbe ist ein leicht pinkstichiges Rot, wunderschön und ganz gegenteilig zu seinem obigen Buddy, absolut gut pigmentiert. "Color so hot it Berns" stammt aus der 2010er "Swiss Collection" und ist ein wirklich schöner Rotton. Die Farbe war ein wenig zickig und wollte sich nicht von meiner eigentlichen Blog-Kamera einfangen lassen, so musste ich mit einer ihr mit einer Handykamera an den Kragen - dadurch entstehen die unterschiedlichen Hautfarben oben und unten :D Oben Leiche, unten Gelbsucht, yay! Unten seht ihr eine Schicht.


Es ist nicht der Kauf meines Lebens, und wäre sicherlich auch nicht notwendig gewesen. Aber in dem Moment musste es einfach sein, denn sonst hätte ich aus lauter Frust einfach in die Tischkante gebissen und nie wieder losgelassen :D

Kennt ihr das Phänomen der Frustkäufe? Wie häufig finden sie bei euch statt und was kauft ihr euch? Bei mir sind's tatsächlich meistens Nagellacke! :D Oder gehört ihr gar zur Spezies Frau die sowas GAR nicht macht?? - Wenn ihr das behauptet, möchte ich aber auch bitte Beweise sehen ;D

Wie gefallen auch meine neuen OPI Schätzchen? Hattet ihr auch mal so einen "feuchten" OPI? xD Ich fand es ein wenig schockierend die Qualitätsunterschiede zu sehen, aber freue mich umso mehr, dass ich an den neueren OPI Lacken so gar nichts ausetzen kann! ♥

Schmuuuus, eure frustkäufelige Jettie

42 Kommentare

19. Februar 2012 um 12:43

Ich hab die Macke auch. Blöd wenn man ne schlechte Woche hat :/

19. Februar 2012 um 12:44

Ich bin auch die typische Frustkäuferin. (und Esserin). bei mir gibts allerdings kein typisches Produkt, dass ich kaufe, es ist einfach meist was "schminkiges".
Den "Color so hot it berns" hab ich mir auch gekauft, aber nur wegen dem Namen. Bern ist eine meiner liebsten Städte und mein Freund ist berner und der ist auch "so hot it bern". *hahaha*.

*tschuldigung*

19. Februar 2012 um 12:47

Das bau ist echt ein schöner Ton ;) Gefällt mir echt gut.

lg Sabrina <3

19. Februar 2012 um 12:51

Schöne Farben!
Ich kenne das Phänomen nur zu gut und habe es eine Zeit lang konsequent mit Mac und Nars Zeug betrieben, Onlineshopping ist ja so praktisch - NICHT! kann man direkt von der Arbeit aus machen...
Mittlerweile hab ich es geschafft durch bewusste Planung die Frustkäufe sehr sehr einzudämmen, statt dessen lackiere ich mir nach so einem Tag zur Entspannung die Nägel und gebe mir Harz4 Programm im Fernsehn.

Wenn es wirklich ein Frustkauf sein muss, dann kaufe ich mir mittlerweile meistens Bücher oder mal wieder ein Songbook für's Klavier. Das Zeug ist auch häufig saumäßig teuer aber ich fühle mich hinterher nicht soooo schuldig XD

Falls du ein iPhone hast, kann ich dir die Stair Dismount App empfehlen. Fotografiere die Übeltäter oder speicher ein Bild von denen aufs Handy, pack das Gesicht in der App auf einen Dummy und dann fröhliches Treppe und Häuser runterschubsen. Je schlimmer die "Person" verletzt ist bzw gebrochene Knochen hat, desto mehr Punkte gibts.
Tolle App zum abreagieren, mein früherer Chef ist regelmäßig vom iFell-Tower gestürzt XDD

19. Februar 2012 um 12:52

Ich habe die Macke auch...aber noch mehr und lieber kaufe ich Sachen,wenn ich glücklich bin. :D
die zweite Farbe gefällt mir gut :))

LG Yeliz

19. Februar 2012 um 12:52

Geht mir auch so... Habe aber kein bestimmtes Produkt, es muß einfach etwas schönes sein, was mich wieder aufmuntert! :D

19. Februar 2012 um 12:54

Wenn es danach geht muss ich dauer gefrustet sein :) Ich kenn das Phänomen nur zu gut.
Color so hot it Berns ist aber auch eine tolle Farbe.

19. Februar 2012 um 12:57

Solche Frustkäufe tätige ich quasi wöchentlich. Dazu kommt leider auch Frust- und Stressfresserei...
Um welchen oLaden mit den reduzierten Lacken handelt es sich denn? :)

"Color So Hot It Berns" besitze ich ebenfalls. Bei den OPIs habe ich auch schon leichte Qualitätsunterschiede beobachten können, allerdings halten sie sich bisher im Rahmen. In der Regel bin ich äußerst zufrieden.

Liebe Grüße
Isabel

19. Februar 2012 um 12:57

Frustkäufe eher nicht so, dafür aber Belohnungskäufe! Bin dieses Jahr ziemlich im Examensstress und belohn mich nach jeder Prüfung, quasi als Motivation zum weiter Lernen ;-) Bis jetzt gabs schon das neue benefit Set Cabana Glama und Pumps von Cavalli! Und es warten 15 weitere Prüfungen auf mich :P

19. Februar 2012 um 13:01

Errinnert mich an Thommy Hilfiger.Super schöne Farben

19. Februar 2012 um 13:04

Also ich hab genau die gleiche Macke :) Vor allem wenn ich am Wochenende als Tellertaxi rumhusche ist das immer so verdammt anstrengend, dass ich danach immer in das Einkaufscentrum gehe, das direkt am Bahnhof liegt. Ich muss ja schliesslich zum Bahnhof um nach hause zu kommen ;)

19. Februar 2012 um 13:04

Also, bei mir ist es genau umgekehrt:
Wenn ich gefrustet/gezankt/gestresst bin, bin ich auch total unmotiviert, mir irgendwas Schönes zu kaufen - ich hätte sowieso keine große Freude daran und vermutlich sogar ein schlechtes Gewissen.

Aber sobald die Frustphase Geschichte ist, verspüre ich das dringende Bedürfnis, mich zu belohnen. :D

Aktuelle Beispiele:

1. Derzeit liegt superviel Arbeit an, aber ich komme nicht in die Puschen. Wenn ich bis Dienstag den Berg abgearbeitet habe (worum ich nicht drumherum komme), werde ich mir wohl endlich die Naked-Paletten gönnen. Sie liegen schon im Warenkorb und warten auf mich. <3

2. Ich bin durch die von Dir erwähnten "Kompensationssnacks" (schöner Begriff - merke ich mir!) ein bisschen moppelig geworden. Sobald mein Gewicht wieder eine gewisse Grenze unterschritten hat, belohne ich mich mit einem ausgiebigen Primark-Besuch.

Ok, Ausnahmen bestätigen die Regel. Aber meistens läuft es so.

19. Februar 2012 um 13:05

Ich kenne das sehr gut.Wenn mal wieder alle Menschen scheisse sind oder ich vom Pech verfolgt werde gehts erstmal zu Budni.Irgendwas unsinniges kaufen,womit ich mich dann bepinseln kann. :)Auch schlimm:Online Shopping wenn man schlechte Laune hat. ;)

19. Februar 2012 um 13:09

Beruhigend zu wissen, dass DU scheinbar auch Frustfress und -kaufanfälle hast :D
Nachdem meine Abendplanung gestern den Bach runtergegangen ist habe ich mir spontan den Mint To Be (LE) von Lime Crime auf Ebay bestellt...Für rund 19€. ;)

19. Februar 2012 um 13:14

Diese -- mitunter furchtbar teure -- Macke habe ich leider auch... Nur doof, wenn dann am Ende des Geldes noch so viel Monat ist;)

19. Februar 2012 um 13:16

Ich bin eher eine Belohnungskäuferin. Wenn etwas gut gelaufen ist, belohne ich mich mit etwas schönem.

19. Februar 2012 um 13:19

ich liebe die namensgebung der opi lacke <3 und ja, bin grad am lernen für klausuren was vermehrtes online shopping bedeutet xD
lg summer

19. Februar 2012 um 13:23

Zähle mich auch zu den Frustkäufern u_u~
Bei mir landet dann dekorative Kosmetik in den Korb oder Klamotten, die ich evt. net mal trage ;___;

19. Februar 2012 um 13:34

Jap, ich kenne das auch. Vorallem, wenn ich lernen muss, dann belohne ich mich 1000 Mal und tröste mich genauso oft :D

19. Februar 2012 um 13:36

Bei mir hält sich das mit den Frustkäufen echt in Grenzen. Ich bin eher ein großes Opfer der (sehr teuren) Spontankäufe, aber das hast du ja schon zur Genüge mitbekommen. *hust*
Suzi skis in the pyrenees befindet sich auch in meiner Sammlung. Die Farbe ist wirklich toll... Hach, wir liegen einfach auf einer Lackwelle, hm? ;) Allerdings ist mir nie die von dir erwähnte zickige Handhabung aufgefallen....

19. Februar 2012 um 14:11

Jaja, die Frustkäufe...
also ich habe es ja schon geschafft, Schuhe durch Ohrringe zu substituieren (sprich, wenn ich Schuhe kaufen WILL, kaufe ich lieber bei Six Ohrringe, die sind mit ca. 1/10 - 1/100 des Preises echt besser und machen auch irgendwie glücklich.
Bei Schminke versuche ich auch wirklich, nicht Frustzukaufen... aber das ist vor allem dann schwer, wenn man mit nur einem Klick so ganz einfach im onlineshop und so...
Ich werde aber besser. Dann lieber essen. Das geht im Frust eh viel besser. ;)

19. Februar 2012 um 14:15

@Mora LOL Wieso tschuldigung? Was für eine süße Geschichte - unter diesen Umständen hätte ich den Lack auch unbedingt gekauft!

19. Februar 2012 um 14:16

@Alexa Liebe Alexa, ich habe Frustfresschen, Frustkäufchen UND Belohnungskäufchen... xD Ist eine schlechte Triple-Kombi, oder? ;)

19. Februar 2012 um 14:20

Klar kenne ich Frustkäufe :) Eigentlich gönne ich mir ja nicht sooo oft was in der Parfümerie, aber wenn ich einen wirklich schlechten Tag hatte, möchte ich da reingehen, mich betüddeln lassen und mir etwas holen, das mehr als das Durchschnittsprodukt in der Sparte in meiner Schminkschublade kostet. Das macht dann glücklich ("Ha, Welt, ich habe nun nen 20€ Lippie und er fühlt sich so gut an, dass du mir heute nichts mehr anhaben kannst!" xD). Außerdem wäre Schoki zu dem Preis nicht gut fürs Spiegelbild, deshalb doch lieber der Lippie.
Und beim "feuchten Opi" dachte ich mir nur "Oh nein, das hat sie jetzt nicht geschrieben!" xD Das ist irgendwo zwischen großartig und ekelig, aber was solls, ich komm eh immer wieder hierher zurück^^
Liebe Grüße,
Isa

Sora
19. Februar 2012 um 15:48

Kauf dich glücklich... kenn ich, da arbeite ich. Im Ernst. ;) Da gibts auch sehr figur-unfreundliche Waffeln...und Klamotten, da bin ich aber nicht so anfällig.

Meine Frustkäufe bringen auch diveren Parfümerien mehr Umsatz -seufz-. Diesen Winter habe ich aber eine neue Fruststrategie entwickelt: Stricken! Die Hände sind beschäftigt und man kann nicht mehr so schnell und im Affekt auf Knöpfe mit "Bestellung absenden" drücken. Außerdem befriedigt stricken auch irgendwie mein ästhetisches Hirn, ähnlich wie Kosmetik, nur brauch ich langsam keine Mützen, Schals und Stirnbänder mehr ;) Mist...

LG!

19. Februar 2012 um 15:51

Frustkäufe mache ich nicht oft, das wäre eher kontraproduktiv. Ich muss mir nämlich meine Käufe meistens sehr gut überlegen, sonst bin ich hinterher nicht damit zufrieden damit und der Frustlevel würde dann noch höher. Futtern tue ich aber auch seeeehr gerne, auch ganz ohne Frust! *hust*

19. Februar 2012 um 16:02

frustkä... was?! nööööö ist mir tooooootaaaaaaal fremd ;P
Im ernst, also bei frustkäufen neige ich dazu mir schuhe zu kaufen, generell dann meist solche, die ich eh kaum anziehen kann, weil sie zwar wunderschön, aber viel zu hoch oder bunt oder was auch immer sind

19. Februar 2012 um 16:39

So hot it berns trage ich gerade :D Komisch, bei mir ist der pinke Unterton kaum zu sehen. Es handelt sich zwar klar und eindeutig um ein blaustichiges Rot, aber bei mir kommt er eher richtig deutlich rot heraus.

Und ja, diese Form des Frustshoppens kenne ich und es tut guuuuuut!

19. Februar 2012 um 16:46

aaaaaah, das kenne ich nur zu gut xD xD

und dann wünscht man sich, dass wieder Monatsanfang ist und man das ganze schöne Geld das man ausgegeben hat wieder am Konto ist ....-.-


liebe Grüße, M.

19. Februar 2012 um 17:08

Ohhhh ja, das kenne ich nur allzu gut! Leider liegt direkt auf meinem Heimweg ein dm, dem ich öfter als nötig einen Besuch abstatte :D

Anonym
19. Februar 2012 um 17:48

Ein Laden mit korres, opi und Co. - und einem Sale Schild? In Düsseldorf?? Wo????? :)

19. Februar 2012 um 18:35

wer kennt das nicht?!?! und wenn ich dann in der stadt nichts finde was mein herz höher schlagen lässt (na ja, ein catrice nagellack kommt eh schon gewohnheitsmäßig mit), dann wird zumindest innerhalb von 24 h etwas online geshoppt.

und online-shopping hat einen entscheidenden vorteil: sorgt für gute laune beim "shopping an sich" und dann beim paketaufreissen ;)

19. Februar 2012 um 18:43

Das kenne ich auch :D

Und das rot gefällt mir besonders gut! :)

19. Februar 2012 um 19:55

Lach,so ein Laden wünsche ich mir auch.Ich kenne das aber auch!!!OPI wäre für mich die perfekte Frustbewältigung.Kosmetik kaufen hilft mir sogar sehr gut wenn es mir scheiße geht und das gerne in Kombination mit Bananeneiscreme.

20. Februar 2012 um 09:11

*lach*

Oh ja, die lieben Frustkäufe! :-) Das Schlimme ist ja, dass ich dann einfach mal viel großzügiger bin...Sachen, die mir sonst einfach zu teuer waren, werden dann einfach mal flott zur Kasse geschleppt! Ohne mit der Wimper zu zucken...*hust* ... gönn ich mir dann ne neue Uhr - mein absoluter Frust-Schwachpunkt!!!
Und trotzdem oder vllt auch deswegen liebe ich meine Schätze ;-)

20. Februar 2012 um 09:11

Deine neuen OPI-Babys sind ja schön! :D und *Color so hot it Berns" habe ich auch. Schliesslich bin ich Wahl-Bernerin ;)

Frusteinkäufe kommen bei mir eher selten vor. Ich habe es mir zur Angewohnheit gemacht, meine Laufschuhe hervor zu holen und mich in mein Jogging-Dress zu werfen, um damit meinen Frust abzulaufen ;) bei schweinekalten Temperaturen wie in den letzten paar Wochen bleibe ich lieber Zuhause und schaue Grey's Anatomy. Es gibt in jeder Folge den einen oder anderen Dialog, der mich immer zum Lachen bringt ;)

Nun ähm... Wenn etwas dagegen suuuper gut lief oder ich einfach tolle Laune habe, dann kommt es wohl zum einen oder anderen Spontankauf *hust* Man gönnt sich ja sonst nichts im Leben oder? xD

Liebe Grüsse!

20. Februar 2012 um 11:12

Frustkäufe sind bei mir auch absolut üblich. Dafür habe ich auch extra meine Kreditkarte. Einkaufen geht damit immer und eiiiigentlich will ich die ja nur für "Notfälle" einsetzen, aber pff, ich find Frustkäuft SIND echte Notfälle.

20. Februar 2012 um 19:09

Bei mir ist es andersherum :)
Wenn es mir schlecht geht oder ich Mist gemacht habe ,verkrieche ich mich ins Bett und esse haufenweise Grünzeug als Strafe :D
Und wenn es mir gut geht oder ich etwas supertolles geschafft habe,gebe ich mal eben 40€ für Schminke und Schmuck an einem Tag aus (Rest des Monats Pleite,naja :/) und esse sehr viel Süßkram....
Ich bin eine Belohnungesserin,früher habe ich nur Frustkäufe und Frustessen getätigt - Allerdings jetzt der Ansporn möglichst viel Gutes zu tun.

20. Februar 2012 um 23:19

Dieses Belohnungssystem in unserem Kopf erweist sich des öfteren einfach als kontraproduktiv (ein gefülltes Portemonnaie ist in *manchen* Situationen schon sinnvoller als ein Haufen Schminke oder Chips und Schokolade auf den Hüften *g*) Aber gerade bei deinem Haul hätte es mich auch gepackt, denn besonders alte, vergriffene LEs finde ich sehr faszinierend (Reiz der Raritäten und des Sammelns, ne ;)).

21. Februar 2012 um 15:42

Hey, ich warte aktuell auf 21 Päckchen, wenn hier einer ein Problem mit Frust-/Belohnungskäufen hat, dann ich ;D

Anonym
22. Februar 2012 um 13:11

Hey Jettie,

wo findet man denn diesen Schnäppchen Laden in Düsseldorf???

Liebe Grüße, Tine

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)