Samstag, 19. November 2011

Was macht ihr im Schminkkaufverbot?

Ich bin im selbstauferlegtem Schminkverbot.

Zwischenfazit: +15kg, 14 Tage ohne Schminkkauf, im plötzlichen Besitz einer riesigen Kerzensammlung und eines mammutös großen Plasma-Fernsehers, und bereits gefühlte 10l Speichel im neuen Inglot Store und bei der neuen Burberry Schminktheke gelassen.

46 Kommentare

19. November 2011 um 15:20

Ist nicht der Sinn darin, keine Kosmetik zu kaufen, dass man Geld spart? Und es nicht gleich wieder rauspulvert? *lol* :)

Anonym
19. November 2011 um 15:23

o jeeee. dann hättest du dir doch lieber schminke gekauft :P da wird man ja fett

19. November 2011 um 15:23

Sind auf jeden Fall gute Alternativen! XD

Wo ich gerade die Tarts sehe, du meintest ja, dass es Yankee Candle bei Karstadt gibt. In welcher Abteilung findest du sie denn? Ich war neulich da und hab keine gefunden.

19. November 2011 um 15:29

@ Wiebke: Bei mir geht's eher um Disziplin und darum, dass ich einfach nicht mehr etwas kaufen sollte, was ich nicht mehr "brauche". Von daher sind die Investitionen in Essen und andererlei durchaus sehr sinnig.

@ Anonym: Was ist das denn für ne Logik?

@ Shiva: Dann ruf doch mal bei deinem Karstadt an oder frag dort die Mitarbeiter!

19. November 2011 um 15:36

Meno... jetzt hab ich Hunger :D

Aber Glückwunsch dass du schon solange durchgehalten hast! Ich bin leider nicht sonderlich diszipliniert wenn es um Kaufverbote geht, egal ob Schminke oder Klamotten oder Essen...

19. November 2011 um 15:38

ui das kenn ich. Ich wollte auch nix mehr kosmetisches kaufen und wenn dann kommen immer duftkerzen mit.

Oder ich finde nichts kosmetisches in der Drogerie oder eine LE ist nicht da > ab zur Duftkerzenabteilung.

Hab sicher schon einen drei-Jahres-Vorrat

19. November 2011 um 15:41

Bin zwar Vegetarierin, aber beim chinesischen Essen ist mir doch ein bisschen sabber aus dem Mund gelaufen ♥___♥

19. November 2011 um 15:44

wenn ich mir Schminkkaufverbot auferlege, gibts immer folgende zwei Fälle:
Ich kaufe massenweise Klamotten oder ich kaufe überteuerten Whiskey. Manchmal beides XD

Mone
19. November 2011 um 15:53

Huch ich kenn das Problem mit dem Kaufverbot allzu gut. Leider habe ich auch bei Ersatzdrogen wie Duschgel oder Klamotten ein Zölibat angenommen :) Ich will es wenigstens ins Neue Jahr schaffen, ohne was Neues zu kaufen. Besonders schlimm macht mir Nagellack zu schaffen...
Ich bin auch jemand, der durch Essen ein gewisses Glücklichkeitslevel aufrechterhalten kann, das beruhigt meine Nerven^^ Klebriger Macchiato mit zu viel Sirup und ein kleines oder auch größeres Stückchen Kuchen dazu helfen ganz gut beim Entzug. Zum Glück gibts hier keinen Laden, der Yankee Candles führt, und wenn doch, will ich es gar nicht wissen, oder sofort Hausverbot.
Mein letzter Kauf samt Fachsimpeln und Pampern durch die Lieblingsmaccine ist ne knappe Woche erst her.....aber JETZT hör ich wirklich auf!!! *schwör*! :)

19. November 2011 um 15:58

Ich seh schon, Hauptsache Dir gehts gut dabei und Du bist glücklich. Das ich doch das einzig Wichtige :)

19. November 2011 um 16:01

Wie lecker sieht das denn alles aus. Was genau ist dieser Britische Pie?

19. November 2011 um 16:02

Schminkkaufverbot gebe ich mir nicht, da ich sowieso nur kaufe, was ich gerne haben möchte und mir der Spass an den Sachen einfach das Geld wert ist ;) Ich arbeite nebenbei in der Nachtgastronomie und wenn ich für mein Geld arbeite, dann machen andere Party. Und daher sei mir der Spass mit der Schminke gegönnt, finde ich ;) Und lieber in Schminke als in Alkohol investieren, das ist wenigstens nicht ungesund. Und die Ofenkartoffel sieht sowas von lecker aus! Da hätte ich jetzt auch Lust drauf :)

Lg lotusblüte

19. November 2011 um 16:28

Oh ja, für Yankee´s habe ich diesen Monat auch einiges ausgegeben. Kennst du die Sorte Christmas Cookies? Hmm, himmlisch.

19. November 2011 um 16:38

wer ist das, dieser schminkkaufverbot :D?
ich will die schuhe seeeeheeeeen!

Anonym
19. November 2011 um 16:44

mhn... ich hab leider ein ewig währendes schminkkaufverbot... weil niemals geld für schminke! :(
ich geh aber gern in die schminkläden und rühre traurig in den testern. jiap. oh und ich kaufe kekse!

19. November 2011 um 16:57

Haha :D
Ich kenne das leider nur zu gut. Sobald ich mir irgendetwas verbiete, finde ich ganz schnell einen Ersatz. Glücklicherweise bin ich momentan einfach zu geizig, um auswärts zu essen, aber fast jeden Tag schleppe ich dafür ein anderes Kosmetikprodukt nach Hause...

Liebe Grüße
Isabel

19. November 2011 um 17:09

Hehehehe. Ersatzdrogen sind schon was Feines. ^^
Duftkerzen kann ich auch nie genug haben. Daher meide ich in letzter Zeit sämtliche Partylite-Veranstaltungen. Ich muss erst mal meine Vorräte aufbrauchen.
Von den vielen Futter-Fotos hab ich jetzt richtig Hunger bekommen. Hmmm.

19. November 2011 um 17:23

Hat mir die Inglotte heute erzählt, dass Du Kaufverbot hast :D haha... voll lustig....wo geht man denn gut british essen? so ein pie könnt mir schon taugen... nom!!

19. November 2011 um 18:18

Ich hab gestern auch meine aller ersten Yankee Candles bekommen, nach dem ganzen Angefixe hier :) Bin schon sehr gespannt, wie sie sich machen!

19. November 2011 um 18:43

Also bevor ich mir als Ersatzdroge Kerzen kaufe, bleib ich lieber bei Kosmetik.

Klasse Bilder von den Gerichten *sabber*

19. November 2011 um 19:02

Also Kaufverbot bei Make Up habe ich mir jetzt nicht direkt gesetzt, aber irgendwie tu ich es gerade doch. Ich frage mich immer "Brauchst du das wirklich?" und das hilft mir es nicht zu kaufen ^^;

Zuletzt habe ich am 3.November einen Lipbagset aus der MAC Weihnachts LE mitgenommen. Danach wollte ich mir erstmal nix mehr kaufen.
Bisher hat es geklappt und ich steuere bis zum 24.Dezember an :D
Aber auch nur, weil ich irgendwann danach nach Frankreich will und da MUSS ich dann ins Sephora. O:)

Geld wird aber dennoch nicht mehr, da ich mir nun ein Pandoraarmband mit 3 Elementen gekauft habe.... So wird man auch schnell Geld los :)

Ach ja und mein Geld wird wertvoll im Okinii und Bubbleteas investiert! :D

Anonym
19. November 2011 um 19:10

Haha!
Also ohne Witz jetzt, ich habe auch gerade ne Ladung von den Yankee Tarts bestellt weil ich mich auf Kosmetik- und Klamotten-Diät gesetzt habe :D
Außerdem noch einen neuen Pinsel...denn der gehört ja schließlich nicht zur Kategorie Kosmetik, das ist ja eher..Zubehör?

19. November 2011 um 20:47

chinesisch essen XD hab mich weggelacht ;)

19. November 2011 um 21:22

Jez hab ich Hunger!! Besonders auf chinesisch :D

19. November 2011 um 21:30

"Chinesisch" :D Ich liebe deinen Humor, bei manchen deiner Posts könnte ich mich vor lachen bepinkeln ;) Mittlerweile bin ich auch ein Yankee Candle Opfer, die haben aber auch geile Düfte!

19. November 2011 um 22:53

Genau, in Hüftgold investieren ist eine gute Idee für den kommenden kalten Winter! ;-)

Viele Grüße, Moppi

19. November 2011 um 23:29

Hier auch Essen, Klamotten und Technik! Et is schlimm!
XOXO
Super Essensbilder.

19. November 2011 um 23:53

Ich kenn das ;) Aber im Moment habe ich kein Kosmetikkaufverbot sondern überlege einfach besser was ich "brauche" und was nicht. Klappt die letzten Monate ganz gut. Kaufe nur noch vergleichsweise wenig Kosmetik.

20. November 2011 um 00:37

Ich mach das wie SnowWhite =)
Hätte bei der Ersatzdroge "Essen" auch ziemlich Angst vor ihren Risiken und Nebenwirkungen xD
Wobei deine Bilder gemeinerweise durchaus den Speichelfluss anregen. :x
Steak ist wirklich was Feines für den Gaumen x)

Jade
20. November 2011 um 01:40

Gosh! Wieviele Fressbuden haste denn schon leer gefr äh gefuttert?? Du solltest dir vielleicht mal ne preiswertere und vor allem gesündere Ersatzhandlung zulegen :D Obwohl mir das wohl auch schwer fallen würde, hätte ich nicht sowieso schon immer ein zu großes, aber lediglich vakuumgefülltes Portemonnaie (ich hasse dieses Wort... liegt aber wohl an meiner Hassliebe zu dem Ding)

20. November 2011 um 06:43

Deine Posts sind wirklich einmalig. Das ist der sympatischste "Kaufstopp-Bla-Bla" Post den ich je gelesen (angeschaut) habe.
Und ich bin froh, dass ich das Vegetarier-Dasein vor ein paar Jahren aufgegeben habe, so kann ich ihn auch richtig genießen :P

20. November 2011 um 13:28

OMG das sieht alles so verdammt lecker aus *-*

ich finds zu gut :D

20. November 2011 um 14:25

Höhö! :) Mensch, jetzt bekomme ich Hunger bei den leckeren Food-Bilder!

20. November 2011 um 15:37

Hmm... sollte man dabei nicht Geld sparen? ;)

Liebste Grüße,
Linh

20. November 2011 um 20:02

Hehe, was ich mache, wenn ich mir ein Schminkikaufverbot auferlege? Natürlich 1000 Ausreden finden, um doch Schminki zu kaufen...Davon gibt es ja wirklich zu Genüge...die logischste Ausrede ist und bleibt natürlich immer noch "Ist doch eine LE, ich bekomme die Sachen sond NIIIIIEEEE wieder." *lach* Klar...
Nee, ernsthaft, ich habe es aufgegeben, mir Verbote aufzuerlegen. Funktioniert einfach nicht. Deine Alternativen sind allerdings äusserst Schmackhaft...sehr lecker...jetzt hab ich hunger.
Ja, die neue Birberry Theke, toll, 'ne? Ich war auch sehr begeistert...und auch der Inglot Store hat feine Sachen zu bieten. LG, *chen :-)

20. November 2011 um 20:06

Kommt mir bekannt vor *hust* Habe Anfang des Jahres beschlossen: Machste Kosmetikmord und so, musst mal Badekram und Bodylotion und so aufbrauchen. Was passiert: Meine Schminksammlung hat sich mindestens verdreifacht. Habe Schminkkaufverbot bis mindestens Ende diesen Jahres und schwupps, kaufe ich neue Klamotten. Das zeigt doch nur: Irgendwie muss frau ihre Kaufsucht ja ausleben :D

20. November 2011 um 20:35

Klamotten, Klamotten, Taschen, Klamotten . . . und Schuhe . . . wirklich tragisch!


http://chikadeesonthetree.blogspot.com/

20. November 2011 um 23:27

hahah das mit dem chinesisch essen war geil :D

21. November 2011 um 00:27

@ Mrs. Mohntag: Kaufverbot bei Essen??? Wie sadistisch bist du denn? :D

@ BloodyJules: Hahaha... schön, dass wir dasselbe Ventil teilen ;)

@ Bambi: Katzi Goreng :)

@ WaxWhiteRose: Oh... Whiskey?? Hmm, also dann bleib lieber bei der Schminke bevor du bei AA landest :D

@ Mone: You're my friend :D Let's hook up!

@ Dani: LOL ey ich bin nicht so pathetisch wie deine Antwort sich anhört... oder doch?! xD

@ Kathy: Shepherd's Pie: http://de.wikipedia.org/wiki/Shepherd%E2%80%99s_Pie Sooo mörderisch lecker war das nicht, mal was anderes... aber juti, die Briten sind jetzt für ihren Gourmetgaumen ja auch nicht so bekannt, ne :D

@ Lotblüte: Klar ist dir das gegönnt!! Aber leider habe ich mittlerweile Dimensionen erreicht, bei denen ich fast komplette Kommoden nur mit Schminke füllen kann und irgendwann denkt man eben - Hast du sie noch alle??! Und dann muss sowas auch mal sein, finde ich. ;) LG zurück!

@ Violaviol... usw: ICH AUCH! :D:D:D

@ ET: Habe ich mir angeschnuppert, aber leider ist das voll dezent?!? Habe mich total gewundert und es enttäuscht liegen lassen.

@ Caro: Mal schauen :D Sind recht unspektakulär... ZzZZ ;)

@ Anonym: Och, wieso denn nicht? :( Kekse sind aber doch auch geil :D

@ Nagellack-Junkie: Ich esse fast immer out... Ich liebe es einfach :D Bin nicht so eins dieser Kochmädchen (zugegebenermaßen auch weil mir einfach das Talent fehlt). Aber Schminke anschleppen UND immer auswärts essen schlägt irgendwann arg auf mein Geldbeutelchen ;D

@ Jazz: Gruselig :D Der Pie war nicht soo lecker wie ich mir vorgestellt hatte, aber ich gebe ihm gerne anderernorts noch eine Chance ;)

@ Cream: Ich hoffe sie gefallen dir jut! Bin auf deine Meinung gespannt :)

@ likeSam: *mitsabber*

@ Magi: Als nächstes steht Kotek auf der Speisekarte! Mjaaam!

@ Naddy: Immer diese "Ausnahmen" ne ;)

@ Anonym: SCHUMMLER!!! Ich habe bei der Zoevarabattaktion auch schön das Bestellen sein lassen (ARGH es fiel so schwer), weil Pinsel doch auch zählen!! Doch doch, du Bescheißer :D

@ Karo, Cassy & Katie: ;) War sehr lecker, kann ich nur empfehlen.

@ Moppi: Waas, ich hab doch kein Hüftgold *kicher*

@ Britta: :D Et is net schlimm, et is lecker! :D

@ SnowWhite: Ich versuche mich gerade umzuerziehen :D

@ Betty: Wieso denn Nebenwirkungen ;) Essen muss ich ja so oder so ;) Nebenwirkung ist: Lecker, satt und zufrieden! ;)

@ Jade: Neeein, ich gebe gerne Geld für gutes Essen aus. Wie kommst du denn darauf, dass ich mich nicht gesund ernähre? Ich fotographiere schließlich nicht all' mein Essen, oder? ;) Das ist nur ein kleiner Einblick in meine Essgewohnheiten, also schließe bitte nicht auf meine gesamte Ernährung :)

@ Sei: Merci :D Ich war auch jahrelang Vegetarierin... und danach war ich mehr denn je Fleischesser. Die Welt ist manchmal verrückt ;)

@ Schrödi: Ich fixe absichtlich auch mit Essen an :)

@ Linh: Nein, das ist nicht mein primärer Ansporn. Natürlich auch, aber auch einfach mal Selbstdisziplin und ein wenig Dämmung der Sucht ;) Und ganz ehrlich - ich spare trotzdem!! Für mein Blockhousesteak zahle ich "nur" 20€, für einen MAC Blush 24€... denk mal darüber nach ;)

@ Sternchen: Nein, LEs bleiben auch aus :) Ja Birberry :D war super und Inglot auch. Aber das läuft ja gottseidank nicht weg!

@ I need Sunshine: LOL Ist wie im Comic, wenn der Wasserhahn leckt, man ihn zuhält, und dann leckt's aus dem Duschkopf... egal wo man's stopft, irgendwo kommt diese Frauensucht EINKAUFEN einfach raus ;))

@ Erdbeer_Prinzessin: Essen... essen... essen... essen! :D

21. November 2011 um 02:11

Bei dem Eintrag konnte ich gar nicht aufhören zu lachen! Großartig! :D

Liebe Grüße,
Eleonora

21. November 2011 um 17:35

im schminkkaufverbot sollte man sich keine schminke kaufen. das mit anderem konsum zu kompensieren ist ... auch ne möglichkeit.
aber jetzt mal dumm gefragt: gibst du dich ausserhalb des schminkkaufverbots denn weniger möglichkeiten des leckeren genusses hin?

26. November 2011 um 18:55

@ Strawbemmy: Ja, minimal. Im Kaufverbot habe ich vermehr auswärts gegessen, da ich garantiert in der Zeit mehr als über 100€ gespart habe :) Ich gehe auch so gerne essen, aber tatsächlich war es noch mehr als sonst :)

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)