Donnerstag, 17. November 2011

Highrunners und One Month Stand

Hallo ihr Lieben!

Letztens surfte ich durch meinen eigenen Blog (hört sich doof an, ne?... hört sich echt voll doof an :D), und mittlerweile habe ich eine Anzahl an Posts erreicht bei der ich manchmal denke "Hää, diesen Post (er)kenne ich gar nicht". Abgesehen davon, dass ich wirklich ein Gedächtnis wie eine halbe Eintagsfliege (alternativ auch wie eine Halbtagsfliege) habe, ist es aber ganz schön erschreckend selbstgeschriebene Dinge zu entdecken, die man nicht mehr (er)kennt. ;)

Die Monatsfavoritenposts, die ja sehr beliebt sind auf diversen vielen Blogs, finden bei mir nicht statt, da ich sie nicht so gerne schreiben oder lesen mag. Doch da entdeckte ich letztens etwas Witziges - ich habe so einen Post mal verfasst, und zwar im August 2010. Krassomatiko!! Ich kann mich null daran erinnern!

Und da ich sehr oft die allgemeine Kritik an Bloggern höre, dass Dinge vorgestellt werden, die in den Himmel gelobt werden und dann nie wieder irgendwo auftauchen in den Posts - möchte ich die Chance am Schopfe packen und in diesem Post das Thema mal angehen.

Diese oben genannte "Kritik" kann ich als solche nicht nachempfinden, denn erstens poste ich nicht alle Produkte, die ich tagtäglich nutze, und zweitens, ist es doch absolut legitim, wenn man etwas benutzt, und es dann nach einer bestimmten Zeit, oder durch bestimmte Veränderungen (z.B. Jahreszeit!) nicht mehr mag (was aber nicht zwingenderweise bedeuten muss, dass das Produkt schlecht ist). Und absolute "Highrunners" sind auch noch mal was anderes als "Favoriten des Monats". Man vergleicht ja auch keine 50-Jahre-Ehe mit einem One Night Month Stand, nä! :D

Aber was stimmt denn aus dem Post noch - und was nicht?




Lush Dark Angels (100g, 9,95€) - Ich habe Lush entsagt, und das aus diversen Gründen. Auch habe ich für meine fettige Haut viele weitere tolle Alternativen gefunden. - Dark Angels ist damit weg vom Fenster und wird nie wieder nachgekauft. Da gibt es kein Wenn und Aber. --> DISMISSED.

Shiseido Pureness Balancing Softener Alcohol Free (100ml, 25€) - Das Produkt bleibt nach wie vor gut, doch bin ich auf ein sehr viel günstigeres von Balea umgestiegen und fahre damit auch gut. Zwar würde ich mir das Shiseido Gesichtswasser immer wieder kaufen, aber ich muss ehrlich sein - das, was das Gesichtswasser kann, können viele andere auch. --> DISMISSED.

Bepanthen Wund- und Heilsalbe (100g, 12€)- Kommt nach wie vor fast jede Nacht bei mir auf die Lippen. Ich glaube in diesem Fall kann man wirklich von Highrunner sprechen. TOP!! Ich liebe es und verbrauche es gerade im Winter exorbitant inflationär :D --> HIGHRUNNER!!





Dove Go Fresh Grüner Tee und Gurkenduft Deo (150ml, 2,50€) - Das Deo benutze ich immer noch und bin absolut zufrieden. Zwischendurch, als es mal leer ging, habe ich im Notfall zu einem von Rexona gegriffen, und war absolut unzufrieden damit. Das hat mir nur mal wieder gezeigt, dass ich und mein Gurkendeo sehr gute Freunde sind :) Der Geruch ist einfach granatengeil. --> HIGHRUNNER.

NYX Champagne & Caviar Palette (~6-10€) - Die Champagne & Caviar ist leider einen Blogsaletod bei mir gestorben, aber ich weiß, dass sie in guten Händen ist. Nachdem es die Nudepalette von Urban Decay zu mir geschafft hat, habe ich leider NYX entsagt - nicht zuletzt wegen einiger Inhaltsstoffe, die bei mir leichte allergische Reakionen hervorgerufen haben. --> DISMISSED.

Catrice Nude Sensation Nude Cream (LE, 1,99€) - Dieser Lidschatten wurde heimlich ins Standardsortiment aufgenommen, nämlich in Form vom "Bring me Frosted Cake" - DANKE DANKE DANKE dafür, Catrice. Und obwohl ich immer noch die LE Version abackere, habe ich schon ein Dupe-Back-Up :D --> HIGHRUNNER.



Catrice Moisture Lipstick Gentle Nude (2,50€) - Tolle Farbe, aber seit Ewigkeiten nicht mehr getragen... und mittlerweile auch festgestellt, dass es tausend schönere Alltagsfarben gibt als diesen Ton hier. --> DISMISSED (and discontinued).

P2 Flower Hour Fresh Coral (LE, 2,25€) - Absolut kurze Liaison, so wie die meisten Lippenstifte aus Drogerie LEs. --> DISMISSED.

ELF Studio Blush Gotta Glow (4,49€) - Meine Highlightersammlung ist seit diesem Post unfassbar überdimensional angewachsen und damit ist auch der Gotta Glow einen jämmerlichen Blogsaletod gestorben. Momentan benutze ich am liebsten mein MAC Magically Cool Powder und meine neuste Jagdtrophäe. --> DISMISSED.





Benefit Benetint (32€) - Leider hat sich Benetint bei mir nicht als Langzeitfavorit durchsetzen können, da ich glaube, dass meine Blushsammlung einfach zu elefantös ist... --> DISMISSED.

Cappuccino (selbstgemacht, im Café für 2,30€ oder überteuert bei Starbucks für 4€) - Nach wie vor ist das mein Lieblingskaffeegetränk, und wird es auch bleiben. Im Winter gerne mit der tollen Lena mit einem Schuss "Spaß" drin xD --> HIGHRUNNER!!

Dora (Nickelodeon) - Leider spricht Dora hier kein Niederländisch (hört euch das mal an auf Niederländisch, mahahaha!!)... von daher ist sie nur noch süß, aber nicht mehr irrsinnig witzig. (Anmerkung: Zur Zeit des 1. Posts lebte ich in den Niederlanden, jetzt nicht mehr) --> DISMISSED.


Kennt ihr das Phänomen der "Highrunners" und der "One Month Stands"? :D Gibt es bei euch auch Produkte, die ihr eine lange Zeit hochgelobt habt, und die dann irgendwie einfach so von eurem Radar verschwunden sind, weil sie durch andere ersetzt wurden oder einfach zu "unspeziell" wurden? Und welche sind eure "Highrunners" (ich vermeide hier bewusst das Wort "Heiliger Gral" weil... ich will mein eigenes cooles Wort :D). 

Erstaunlich finde ich, dass bei mir mehr Pflegesachen als dekorative Kosmetikartikel persistenter sind! Ich glaube gute Pflegeartikel sind einfach schwerer ersetzbar als gute Schminke. Was haltet ihr vom Vorwurf "Jaa erst in der Review in den Himmel loben und dann nie wieder auf dem Blog erwähnen"? - Haltlos oder sinnvoll?

Schmuuuus, eure hopefully highrunning Jettie

24 Kommentare

17. November 2011 um 15:15

Sehr schön, musste doch das ein oder andere mal schmunzeln. Ich mache solche Posts nicht, da sich meine Meinung immer wieder ändert. Man findet Alternativen und dann wieder gute Alternativen. Und alles was bleibt ist meine Seche Vite Top Coat, und mein Yves Rocher AMU Entferner.

17. November 2011 um 15:17

interessant! ich will nie wieder ohne Dark Angels leben! es tut meiner fettigen Haut super gut! und ich verwende es vor jedem duschen!
Ich liebe es einfach! :)

17. November 2011 um 15:20

ich glaube, fast jeder schmink-suchti kenn das :) - man hat dinge, die man liebt und dann kommt irgendwas anderes daher gelaufen und schwups platz 1 wech ... ^^

Moeplissy
17. November 2011 um 15:24

oh ja, das kenne ich...aber hey, danke für die Erinnerung...ich habe ein paar Dinge, die ich vielleicht völlig zu Unrecht nicht mehr benutze... vielleicht werde ich gleich mal nachgucken, was für Schätzchen sich bei mir befinden...und die Sachen, die ich nicht mehr interessant finde, kommen weg ;)

17. November 2011 um 15:29

Ich habe eine ganze Zeit die Puderperlen von Alverde benutzt, und das wirklich jeden Tag.

Irgendwann hat es dann nachgelassen, weil sie mir nicht mehr so gut gefallen haben.
Jetzt vegetieren sie in meiner Grabbelkiste vor sich hin.

17. November 2011 um 15:29

Eigentlich ist es mir recht egal, ob du was vorstellt, es megageil findest und einen Monat später was anderes an dich ran schmierst. Macht doch jeder wie er will oder anders gesagt, mach ich doch auch nicht anders.

Mein Repertoire müsste aussehen wie vor 1 Jahr als ich noch keine Beautyblogs gelesen habe. Da hatte ich 1 Foundation und 1 Bronzer (als Blush und Highlighter benutzt) und eine Mascara und mehr nüscht.

Hab immer toll ausgesehen :-) Jetzt schmier ich manchmal drei Mal so viel drauf und sehe nur ein bißchen besser aus...okay, manches hält jetzt auch den ganzen Tag....

Was ich sagen will: Manche Highrunner ändern sich (eben in größeren Abständen) und manche Favoriten verschwinden, sobald ein neuer da ist. Dennoch finde ich es sehr interessant, wie du selbst deine damaligen Favoriten bewertest.

Btw: Foundation, Bronzer und Mascara sind noch die gleichen, die aktuellen Favoriten drum rum wechseln, obwohl ich MSF Pearl gute Chancen auf den H******* G****** ausrechne :-)

Liebste Grüße, Anna

17. November 2011 um 16:20

Pflegeprodukten bleibe ich in der Regel wesentlich länger treu als Produkten der dekorativen Kosmetik. Die "richtige" Haut- und Körperpflege zu finden ist meines Erachtens auch um einiges schwieriger als ein e/s, Lippie oder Nagellack. Dennoch kristallisieren sich über die Jahre auch immer wieder Highrunner im Make up-Bereich heraus, wie z.B. die High Impact Mascara von Clinique, die All in One Mascara von Artdeco oder der Dip Eyeliner von Manhattan / BeYu. Was bei mir (besonders im Winter) seit Jahren keinesfalls fehlen darf ist eine ganz normale, handelsübliche Ringelblumensalbe - ob raue Hände, rissige Lippen oder juckende Hautstellen: sie hilft immer! ;)
Liebste Grüße an meine Halbtagsfliege bzw. halbe Eintagsfliege -> you made my day! :D

17. November 2011 um 17:09

Zu meinen Highruners gehören die Handcreme von Klorane. Vor dem schlafengehen dick eincremen und die Hände sehen am nächsten Tag wie neu aus ;)
Cocoa & Shea Bodybutter von TBS. Ohne diese Produkte würde meine Haut der Sahara-Wüste Konkurrenz machen x)

& last but not least: das Parfüm Princess von Vera Wang. Dieser Duft rockt immer! :D

Liebe Grüsse!

Jade
17. November 2011 um 17:39

Oh ja!!! Ich will gar nicht wissen, wieviele Produkte noch so in dunklen Ecken rumschlummern. Habe schon überlegt, ob ich mir nen Kammerjäger bestelle, der die Viecher ausräuchert.
Ich bin grad erst vor ca. 2 Wochen auf den Post von damals gestoßen und hatte mich doch eine ganze Weile gefragt, was aus ihnen geworden ist. Ha! Da haben wir also die Auflösung!

17. November 2011 um 18:50

Meine Pflege ändere ich auch nicht, wenn ich damit zufrieden bin. Da brauche ich aber auch nicht so viele Variationen, wie bei dekorativer Kosmetik.
Ab und an versuche ich schon noch neue Sachen, aber die kommen eher dazu, als altbewährtes zu ersetzen.
Wahrscheinlich sitze ich deshalb den ganzen Tag mit Masken im Gesicht zu Hause rum. :)

Langzeitfavoriten hab ich nur eine und das ist mein Make-up von Vichi. Obwohl ich das gerne durch das neue Chanel Lumiere ersetzt hätte. ;(
Das Make-up passt bei mir perfekt, trotzdem hätte ich nach jahrelangem Gebrauch gerne mal etwas Neues probiert.

Ansonsten benutze ich jeden Tag andere Sachen aus meiner Sammlung...sonst wird es mir zu langweilig. Deswegen gibt es hier keine Favoriten.

17. November 2011 um 19:00

Meinungen/Geschmäcker ändern sich . . .


http://chikadeesonthetree.blogspot.com/

17. November 2011 um 19:14

Naaa so jämmerlich ist der Elf Highlighter ja nun auch nicht gestorben... immerhin hab ich ihn genommen :P

17. November 2011 um 21:33

super-interessanter post - sowas würd ich mir zusammenfassend auch mal auf anderen blogs und bei den ganzen youtubern wünschen. einen monat kann jedes produkt, aber auf dauer bleiben auch nach meiner erfahrung nur wenige.

p.s. ich kenn dasselbe "uh, DAS hab ich geschrieben?!"-phänomen aus alten tagebüchern und klassenarbeiten :D

17. November 2011 um 23:29

Diese Revisited-Idee ist klasse. Meine Liebe zum Nude von Catrice immernoch am glimmen, aber kann sein, dass ich bald mit ihm Schluß mache.

18. November 2011 um 01:31

Oh und das Wort "Highrunner" ist eine Wohltat, obwohl ich fürchte, dass ich auch manchmal "heiliger Gral" sage...

Anonym
18. November 2011 um 09:21

*mal so am rande ohne das es was mit dem beitrag zu tun hat* xD

Ich kenne nur das Phänomen des anonymen Lesers der ständig deine Website stalkt, auf F5 drückt (könnten ja 3 posts am tag erscheinen :D ) und hofft das du nie aufhörst zu schreiben!

Eine von vielen:
(ich nenn mich mal Butterkrokantstreusel - weil darauf hät ich jetzt Lust! :D )

18. November 2011 um 09:31

Ich mag die Montasfavoritenposts. ;-)
Und meine eigenen gucke ich mir auch gerne an und ja, manches benutzt man 4 Wochen ständig täglich immer und dann plötzlich gar nicht mehr.

18. November 2011 um 10:14

Ganz ehrlich: solche "revisited"-Posts finde ich um einiges hilfreicher als so manche Review (generell gesprochen, nicht auf deine Reviews bezogen). Meiner Meinung nach könnte es solche Posts öfters geben - denn was ist schon aussagekräftiger als Produkte, die sich auch langfristig bewähren? : )

18. November 2011 um 10:58

Das Leben ist ein ständiger Wandel und da machen wohl auch die Schmink-Gewohnheiten keine Ausnahme. Ich finde es absolut legitim, dass man ein Produkt erst sehr lobt (es kann ja auch wirklich gut sein) und es dann still und heimlich in der Versenkung verschwindet.

18. November 2011 um 17:08

ich find die idee auch total gut und unterhaltsam!
ich mag favoriten posts, aber so ein vergleich damals vs heute gefällt mir sogar noch besser.

18. November 2011 um 18:26

Mein High Runner wäre dann wohl der "Whip Stick" Lippenbalsam von Lush. Einfach ein geniales Zeug.

Ich glaube, dass wir durch die Masse an Produkten, und der Tatsache, dass es so leicht ist, sich darüber zu informieren, in gewisser Weise abgestumpft sind. Um uns langfristig zu beglücken, muss man permanent Neues nachlegen.
Das gilt für die Produkthersteller, wie für die Blogger. Denn auch wenn der Autor gewisse Sachen privat immer wieder benutzt, so würde es doch sicher irgendwann uninteressant, ihn das x-te Mal darüber schreiben zu sehen.

Vielleicht ist es auch, dass viele Reviews eher als Empfehlung (oder eben nicht) dienen und daher in gewisser Weise "Wegwerfware" sind, die oft nur konsumiert wird, wenn man sie braucht bzw. eine Anschaffung plant.

18. November 2011 um 19:47

Die Idee ist einfach klasse :D

Bitte schaut mal auf meinem Blog vorbeei: http://thebeauty-bitch.blogspot.com/

18. November 2011 um 23:58

Manchmal ändet man eben seine Meinung, besonders wenn man Produkte findet, die einem dann noch besser gefallen, als das zuvor hochgelobte Topprodukt. Bei mir ist das meistens bei dekorativer Kosmetik so. Bei Pflegeprodukten hingegen wechsel ich auch nicht so häufig und bleibe lange treu, wenn ich Dinge gefunden habe, mit denen ich bzw. meine Haut gut klarkommt.
Feine Grüße
*chen

19. Dezember 2011 um 23:56

@ Jabelchen: Genau, das sehe ich auch so. Es gibt Produkte, die halten sich über JAHRE, und dann solche, die man ganz schnell wieder weglegt... ;)

@ Danny: Ich fand Dark Angels zu Anfang auch nicht schlecht (hence the post ;D), aber nach und nach hat meine Haut ein wenig merkwürdig darauf reagiert bzw. sich angepasst, und so war es dann vor Aufbrauch der ersten Pulle bereits Schnee von gestern. Freut mich aber, dass es dir gefällt!

@ Madeleine: Wie sollte es anders mit Kosmetikprodukten im Leben sein als mit anderen Dingen im Leben? Alles ist kurzlebig und sprunghaft... ;)

@ Moeplissy: Na bitte sehr :)

@ Taly: Frag mal die zig Produkte in meiner Grabbelkiste xD Ähm... kisteN! xD

@ imbackwahn: Viele haben sich eben darüber ein wenig "echauffiert", weil viele ja oft losrennen und sich anfixen lassen und derjenige, der angefixt hat auf seinem Blog, benutzt es einen Monat später schon nicht mehr. Also das im Prinzip - ich bin damit auch nicht ganz d'accord... hat ja jeder sein eigenes Hirn zum Denken, ne? ;) MSF Pearl ist aber auch ein geiles Gerät!!!

@ Constanze: Ist bei mir ähnlich.. Pflegeprodukte überleben einfach länger. Ist ja auch sinnig ;) Aber eine Deko bei mir, die schon lange da ist und lange bleiben wird: Russian Red! ;) Def!

@ Fräulein Rotkäppchen: Klorane? Kenne ich gar nicht!! Werde direkt mal googeln gehen.

@ Jade: Haha, schicke bitte danach den Kammerjäger zu mir, ja?

@ Kalianha: Ich versuche bei Deko auch oft zu rotieren, aber leider funktioniert das oft aufgrund morgendlichen Zeitmangels nicht xD Da wird sich ins Gesicht geschmiert, was in greifbarer Nähe ist ;)

@ Monblümchen: Du bist bestimmt die beste Adoptivmami der Welt!! :D:D:D

@ Pampelmuse: Das stimmt... das wäre gut! Würde mich bei vielen YTern und Bloggern auch interessieren!

@ Meerschweinchen: Ich vote ja immer noch für Highrunner :D Ist zwar auch jetzt nicht so innovativ... aber weniger nervig als dieses HG Shizzlezeug xD

@ Anonym: Das ist einer der liebsten anonymen Kommentare, die ich JEMALS bekam, meine liebe Butterkrokantstreusel... übertragen auf meine jetzige Hungerlaune aber auch gerne: Schwarzwälder Körschtorte :D

@ Mementomori: Finde ich auch... die Monatsfavoriten finde ich hingegen kaum hilfreich als vielmehr einfach nur hübsch anzusehen.

@ Jasmin: Das hast du ja fast hochphilosophisch dargestellt :D Und dennoch hast du sehr recht!

@ Juju Zitroni: Danke :D

@ Jou: Ja das stimmt... immer wieder neue Produkte, neue LEs, neu neu neu besser besser besser teuer teuer teuer xD Stimme dir absolut in deiner letzten Passage zu!

@ Jasmin und Sternchen: :D

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)