Donnerstag, 20. Oktober 2011

Konkret, Alta.


MNY - I'm a Concrete Rocker. Eine LE wie jede andere MNY LE? Ich finde ja, nur dass die Namen noch dämlicher und einfallsloser werden und die Verpackung von Mal zu Mal hässlicher erscheint.

Das Thema an sich finde ich gut getroffen. Die roten Lippen, das schwarz-glitzerige Gloss, die "dirty" Unfarbenlacke und der metallische blaue Lack... im Prinzip ist die Idee gut getroffen. Aber bedeutet das auch zwingend, dass die Idee gut ist?

Ich habe mir erst 4 Produkte von MNY gekauft und 3 davon wieder verscherbelt oder verschenkt. An für sich bin ich günstigen Produkten gegenüber nicht abgeneigt, aber MNY ist ein großer Turnoff für mich. Geht es noch jemandem so oder findet ihr MNY total konkret geil?

Schmuuus, eure unkonkrete aber vollkorrekte Jettie :)

50 Kommentare

20. Oktober 2011 um 22:52

beim ersten satz kann ich dir nur zustimmen.. habe mir bisher nur einen lidschatten gekauft einen lipbalm der mir auch gefallen hat und einen nagellack.. aber sonst spricht mich die marke nicht sonderlich an.

20. Oktober 2011 um 22:53

mir gehts bei mny auch so.. die verpackung is megaaa schäbbig und die produkte überzeugen mich meist auch nicht :-(

20. Oktober 2011 um 22:53

Ich mag von MNY nur die Blushs..die sind wirklich gut und die Verpackung ist auch nicht ganz so grottenhässlich! :D Der Rest geht einfach garnicht! ^^

20. Oktober 2011 um 22:56

Ich hab einen einzigen Nagellack von denen, aber ich habe auch nicht soo viel Schminke (also, für normale Menschen schon, aber für Beautyblog-Verhältnisse nicht). Finde die Verpackung und Aufmachung auch nicht sonderlich ansprechend, außerdem haben die irgendwie auch nur so Standardprodukte.

20. Oktober 2011 um 23:00

Ich fand die ganzen letzten MNY LEs nicht besonders spannend und gekauft hab ich schon ewig nichts mehr.

Außerdem finde ich es langsam lächerlich, dass MNY trotz scheinbar milliardenfachen Kundenwusch noch immer keine LE-Designs anbietet!

LG Samantha

20. Oktober 2011 um 23:02

haargenau, aber vielleicht stehen ja besonders die zielgruppe, welche wohl 12-15jährige umfassen soll, darauf. mich spricht da generell nichts an.

20. Oktober 2011 um 23:02

MNY geh ich eig. immer direkt vorbei.. aber letztens habe ich bei I&A einen ganz interessanten Blush gesehen von MNY :)

20. Oktober 2011 um 23:05

Im Standardsortiment finde ich die Blushes gut; wenn ich was aus einer LE haben möchte, dann warte ich, bis die Sachen im Reduziert-Korb liegen.
Der Name dieses Mal gefällt mir leider auch gar nicht :-(.

20. Oktober 2011 um 23:11

Oh da freu ich mich ja :) hihi! Mal sehen ob ich mich traue irgendwen anzusprechen :D ich bin da nicht so :/

20. Oktober 2011 um 23:19

Ich muss auf jeden Fall die Lippenstifte kurz verteidigen! :) Die sind schon sehr "konkret"! :D Die Blushes sind sehr gut und die Lacke halten bei mir am längsten, einige Lidschatten aus den älteren LEs sind auch nicht so schlecht ...
Ich weiß nur nicht wie lange ich diese Marke noch verteidigen will, wenn die Lidschatten z.B. in fast jeder LE gleich aussehen. Wieviel Grau/Braun braucht ein Mensch? Die Verpackung ist mir ehrlich egal, solange sie alles gut zusammenhält ist das schon ok so.
LG, Bea

20. Oktober 2011 um 23:36

Muss dir da ziemlich zustimmen. MNY macht mich eigentlich nie an.
Ich besitze jetzt zufällig aus dieser LE den dunklen Lippenstift. Der hat mich total überrascht. Er sieht toll auf den Lippen aus und hält wirklich gut, dafür, dass er so günstig ist.
Da konnte ich dann nicht anders...
Aber ansonsten... Die Nagellacke machen mich nicht an, die Lidschatten gefallen mir nicht und auch, wenn manche so von den Blushes schwärmen, ich weiß nicht, reizt mich gar nicht...

20. Oktober 2011 um 23:37

Fragte mich schon die ganze Zeit was der LE-Name jetzt genau bedeuten soll?... o.O
Gibt es unkonkrete Rocker? Wenn ja wie sehen sie aus? rosa Nägel, rosa Blush und rosa Lippen? hrhrhr

20. Oktober 2011 um 23:45

Ich hab auch genau EIN Produkt von MNY... Die Marke hat mich noch nie groß interessiert, lieg wohl an der ganzen Aufmachung... Sie sollten es vielleicht mal mit einem Imagewechsel versuchen ;D

20. Oktober 2011 um 23:49

"concrete" heißt Beton :3
Der Name soll also auf einen "Stadt"-Rocker anspielen der auf den zementierten und gepflasterten Straßen sein Leben rockt.
Das deutsche Wort "konkret" heißt übersetzt übrigens "concretely".
*klugscheiß*

Macht die Produkte auch nicht interessanter aber ich fühl mich gerade mega schlau, höhö!

20. Oktober 2011 um 23:51

Stimmt, weil eim Betonrocker viel cooler ist als ein Konkretrocker :D

20. Oktober 2011 um 23:52

Ich weiß nicht aber MNY spricht mich nie wirklich an finde das Design einfach langweilig die Le´s auch manche Sachen sind gut wie z.b die Blushes.aber sonst bin ich kein Fan

20. Oktober 2011 um 23:54

So spät noch wach junge Frau?
Na, aber ab ins Bett!
Also ich bin auch kein Fan von MNY, die Namen werden von Mal zu Mal schlimmer, das Design ist hässlich was soll man da noch sagen.
Aber ich bekenne mich dazu MNY Produkte zu besitzen und sie aus teils gerne zu nutzen!
Den blauen Nagellack aus der aktuellen LE hab ich mir auch gekauft, ich war schon länger auf der Suche nach so einem Blau. Aber so grunsätzlich bin ich kein Verfechter dieser Marke :D

21. Oktober 2011 um 00:06

Ich finde an der LE nichts besonders. Die Farben sind momentan Standard - vorallem im Drogeriebereich... Ich habe genau ein MNY Produkt, einen Blush, den ich aber noch nicht getragen hab LOL. Bin auch nicht abgeneigt von Drogerieprodukten, aber an MNY lauf ich irgendwie immer vorbei...

21. Oktober 2011 um 00:12

Als Fan würde ich mich jetzt auch nicht gerade bezeichnen, aber einige der neueren Lidschatten (aus LE's und/oder Sortiment) sind richtig gut und es macht Spaß, sich damit zu schminken.
Was micht jedoch vorrangig stört: ständig kommen die gleichen Farben vor: brauntöne oder blautöne oder grau. Fertig, aus und Feierabend :-(
Die Verpackung ist mir recht schnuppe, die bisherigen Lidschatten habe ich alle depottet und zur besseren Übersicht in die (fast genau so hässlichen... *gg*) Jessa-Boxen gepackt .-))

21. Oktober 2011 um 01:03

Die Color Glosse und die Nagellacke fand ich von Anfang an eigentlich ganz gut und habe entsprechend auch ein paar. Bei den LEs hat MNY aber meiner Meinung nach extrem abgebaut (wobei die Lippenstifte wiederum toll sind!).

Ich kann übrigens nichts mehr aus dem MNY-Standardsortiment kaufen; und zwar aus dem folgenden Grund: ich habe im dm ein bestimmtes MNY-Produkt in der Hand, starre die Nummer (aka Farbbezeichnung) an und erinnere mich nicht mehr, ob ich die Nummer nicht schon habe. Namen wären da leichter zu merken. Und dann lege ich das Produkt sicherheitshalber wieder zurück ins Regal. Das war's wohl mit MNY und mir.

21. Oktober 2011 um 01:19

ich mag mny eigentlich gar nicht. aber die nagellacke aus dieser le habe ich mir auch gekauft und bin positiv überrascht :)

21. Oktober 2011 um 02:24

@Mrs. Jettie
Touché :D
Ich glaube so oder so sind wir uns dennoch einig, der LE-Name IST dämlich. *Tee trink*

Jade
21. Oktober 2011 um 06:43

Haha, das zeigt mal wieder, dass ein englischer Name voll nach hinten losgehen kann. Ich muss gestehen, ich hab mir den Namen nicht genau angeschaut, weil ich bei MNY immer nur durchscrolle. Die Qualität spricht einfach (nicht) für sich. Bei dem einen Nagellack könnte ich auch einfach beim nächsten Gassigehen mal wohin fassen. Igitt! Seltsame Assoziationen steigen in mir auf...

21. Oktober 2011 um 07:26

Auf gut Glück kauf ich bei MNY nix. Aber dank der Blogs (insbes. I&A) findet man doch mal das ein oder andere Schätzchen. Ansonsten schafft es höchstens mal ein neutraler Ton (z.B. beige zum Verblenden) in mein Einkaufskörbchen :)

21. Oktober 2011 um 08:31

Die Nagellacke und die e/s sind ganz in Ordnung, den Rest habe ich bisher noch nicht ausprobiert und es eigentlich auch nicht vor! *lol ;)

21. Oktober 2011 um 08:48

Och, ich find die Lidschatten und Blushes von MNY gar nicht übel! Auch die Lacke sind okay, wobei mir die Farbauswahl nun nicht soooo bombastisch gut gefällt...

Aus dieser LE habe ich mir 4 Teile mitgenommen:

den dunklen Lidschatten, den beigen und den grauen Nagellack und den helleren Lippenstift, nachdem Paddy von innen und aussen ein Tragebild gezeigt hat und die Farbe wirklich schön aussah!

21. Oktober 2011 um 09:08

Hm... die Verpackung ist doch immer gleich?! *grübel*

Natürlich sind der Aufsteller und so doch recht billig aussehend...

Ich wollte eigentlich nix holen, hab dann aber zum hellroten Lippi doch nicht nein sagen können... und ich hab es nicht bereut, finde ihn super :)

LG Anna

21. Oktober 2011 um 09:27

Von MNY habe ich mir erst einen Lack gekauft und einen weiteren als auch einen Lidschatten als extra in einem Heft erhalten, beides habe ich allerdings noch nicht benutzt.
Selber würde ich mir keine MNY Produkte mehr kaufen, bin nicht so begeistert davon, geschenkt bekommen ist was anderes...

LG
Pat
fabulouspat

21. Oktober 2011 um 10:24

Mich hat MNY bisher noch nie so richtig angemacht. Ich besitze auch nur einen einzigen Lack sonst nix. Die Verpackung haut mich nicht um und auch generell die Theke spricht mich nicht so wirklich an...
LG

21. Oktober 2011 um 10:42

Absolut doof bei MNY: diese Nummernbezeichnungen, aber ich glaube das Thema wurde ja schon oft genug durchgekaut! ;-)

Ich kaufe gerne mal MNY Lidschatten aus den 1 Euro Körbchen und muss sagen, ich mag die soweit recht gerne...
Mein derzeitiger Lieblings e/s-Highlighter ist von MNY und ich bin wirklich begeistert!
Habe die Woche wieder 4 Lidschatten und das erste mal auch einen Gloss mitgenommen.
Getestet habe ich noch nicht.
Bin mal gespannt, ob da Flopprodukte dabei sind.

Lg
Liri

21. Oktober 2011 um 11:02

ich muss ehrlich sagen, ich bin schockiert wie hier über MNY hergezogen wird, vor allem von einigen personen kenne ich ganz andere worte.
MNY ist zwar nicht meine lieblingsmarke, so schlechte worte kann ich aber auch nicht drüber verlieren. meine anzahl an lidschatten und lacken ist zwar bescheiden (ok, bei den Lacken schon nicht mehr so) ich mag sie aber unheimlich gern, qualitativ hab ich an meinen nuancen nichts auszusetzen. und aus les besitze ich lippenstifte, liquid blush und kajalstifte und auch diese drei produkte kann ich bedenkenlos weiterempfehlen.

Anonym
21. Oktober 2011 um 11:04

die blushes sind geil! :D 301 & 501 ftw

21. Oktober 2011 um 11:06

ach und die, die sich über den namen aufregen, natventurista von essence klingt besser? bei mny kann mans ja noch erklären, bei essence erschließt sich ja null zusammenhang

21. Oktober 2011 um 12:08

mny hat ein sooo katastrophales design dass ich im traum nicht drauf käme was zu kaufen... aber die zielgruppe ist denke ich auch eher u20, wenn nicht gar u18. der name der le ist (wie so gut wie alle le namen) doof und der inhalt langweilig. und sowas stell ich mir nicht ins bad. mähmähmäh

21. Oktober 2011 um 12:54

Ich besitze 4 Lacke von MNY, die ich wirklich gut finde. Da hab ich nichts auszusetzen. Genauso finde ich die Lidschatten, Blushes und Lipglosse, die ich besitze für den Preis vollkommen in Ordnung, da gibt's nix zu meckern.
Nur die LEs sind einfach totaaaal uninteressant. Ich find's echt schade, dass sie für die LEs keine passenden Verpackungen machen, sondern einfach dieselben wie im Standardsortiment nehmen. Und dass sich die Farben auch nicht sehr von den Standardfarben unterscheiden.

21. Oktober 2011 um 13:16

Ich mag von MNY die Nagellacke (habe ca. 12 von denen) und die Blushes (da habe ich 3). Bei den Lidschatten mag ich erst die Neueren, die alte Textur war furchtbar. Mich stört auch nicht unbedingt das langweilige Design, nur die Farbnummern (und keine Namen) finde ich doof.

Anonym
21. Oktober 2011 um 13:31

Ich hätte gerne dringend mal einen Lippenswatch von dem komischen Lipgloss. Kann mir kaum vorstellen wie der aussehen soll.

Gruß
Nina

21. Oktober 2011 um 13:53

Hey, schau mal auf meinem Blog vorbei, hast einen Award von mir bekommen, weil mir dein Blog total gut gefällt :)

http://abeautyfullofbeat.blogspot.com/

21. Oktober 2011 um 15:01

Über Design kann man sich streiten, aber die beiden Lippies find ich diesmal sogar ganz gut.
LG
http://fanatischmitstil1883.blogspot.com/

21. Oktober 2011 um 15:03

@34: nature-adventure-fashionista? Fiele mir spontan ein.

hussl
21. Oktober 2011 um 18:10

ich mag die lacke ....das wars aber dann auch schon ich liebeee deinen blog bin grad gestern erst drauf gelandet....;)

21. Oktober 2011 um 18:58

Also ansprechend ist echt was anderes! Da hast du Recht ;) Die LE's sind auch nicht so das Wahre :P

Liebe Grüße

21. Oktober 2011 um 19:30

ich weiss nicht, aber damals haben wir alle soooo gespannt auf MNY gewartet, dann hatte ich ne weile lang MNY-Nagellack Sucht, die sich aber wieder gelegt hat. Inzwischen trödele ich unbeachtet an MNY vorbei, sei es am Standartsortiment oder den LE´s. Es lässt mich kalt, weil man immer wieder das Gefühl hat, dass es die Farben sowieso im Standartsortiment zu kaufen gibt.

Anonym
21. Oktober 2011 um 21:26

Nee, MNY finde ich ist fast genauso wie basic... Sieht eher ramschig aus & überzeugt auch meist nicht mit Qualität!

22. Oktober 2011 um 09:31

Hallo! ;)
Ich bin neu hier und wollte nur mal loswerden, dass ich Deinen Blog sehr mag!!

Ich hatte noch nie was von den MNY gekauft, hat mich nie angesprochen, spricht wohl eher 14 jährige an. Aber nach dem Post hier hab ich gestern im DM die Sache erstmal genauer betrachtet und promt einen Lidschatten gekauft, haha^^ Also der Lidschatten ist super, aber ich denke, andere Sachen würd ich nicht von MNY kaufen.

LG
Andy

22. Oktober 2011 um 14:07

Die Lidschatten find ich eigentlich ganz ok für Drogeriepreise und der Blush aus dieser großen Sommer-LE ist aus meinem Alltagsmakeup nicht mehr wegzudenken.
Das wars dann aber auch und die LE's schrecken mich durch die Namen und Themen immer schon Wochen vorher ab.

Anonym
22. Oktober 2011 um 20:04

Ich bin auch neu, und les auch extrem gern bei dir.
Von MNY find ich ein paar lacke ganz gut, ich find sie halten ganz gut und ab und zu ist immer mal ein schöner dabei . Den Blauen hab ich zum beispiel den find ich ganz oki.

Anonym
23. Oktober 2011 um 19:51

Ich hab einen Lidschatten, den berühmten Blush und den matten Topcoat aus der aktuellen LE. Bin mit allen Produkten sehr zufrieden.

Halte mich aber an sich eher von den ganz billigen Marken (Essence, P2, Catrice, MNY) fern und kaufe nur, wenn ich vorher davon lese.

Anonym
24. Oktober 2011 um 13:20

Ich habe einen Nagellack, einen Rouge und zwei Lipglosse von mny und bin ganz zufrieden.

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)