Mittwoch, 28. September 2011

Mit Kiko auf Kriegsfuß

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe ihr genießt diese schönen warmen Tage nochmal, bevor es wettertechnisch richtig mies losgeht! Ich persönlich habe ja schon richtig Panik vor dem Winter, der Dunkelheit und den Depressionen, die mit einher gehen werden *grusel* ;) Leider bekomme ich kaum Sonne ab, aber räkel mich im Büro jedes Mal mit meinem langen Hals wie eine Giraffe Richtung Fenster, um zumindest 1,5-2 Glückshormönchen ausstoßen zu können ;))

Also wenn ich mal nicht giraffenlike jedes Sonnenstrählchen absuche und wenn die Zeit es zulässt ein wenig zu bloggen, dann gelten dabei bei mir immer grob folgende Spielregeln:
  1. Sonnenstrahlung und Tageslicht ausnutzen, solange wir noch welches haben.
  2. So viele Fotos wie möglich schießen, um später "nur" noch die Texte hinzuzufügen.
  3. Minimaler Aufwand - maximaler Gewinn: das heißt beispielsweise, dass man sein ganzes Gesicht mit Produkten schminkt, die man einzeln mit Swatches vorstellen möchte - und sieht danach im Gesamtbild aus wie ein bunter Vogel.
Und so kam es, dass ich an einem sehr bloglastigen Samstagabend fix und foxi auf's Bett fiel und mich ein wenig ausruhen wollte. Wie das Schicksal aber wollte, sah ich, dass die liebe Jazz bei Twitter Selbstgespräche führte und sich fragte, ob sie zum just neu eröffnetem Kiko Store in Düsseldorf gehen sollte. Spontan entschloss ich sie zu fragen, ob wir uns dort daten sollten (wir kannten uns schon vorher - das mache ich doch nicht mit Fremden, haben Mutti und diese Werbung mit dem Hasen mir beigebracht :D). Flott etwas übergezogen, ins Auto gehüpft und schwupps war ich schneller als ich gucken konnte mit Jazz am Swatchen, Schnacken und Schminke Begrapschen.

Kiko ist in meiner Wahrnehmung irgendwie eine merkwürdige Marke - das Preislevel ist wirklich mehr als okay, die Produkte sind so lala, die Produktqualität schwankt arg. Es hat mich bisher noch nichts wirklich von den Socken gehauen, aber der moderate Preis treibt mich dennoch dazu etwas davon mitzunehmen. Dieses Mal wurden es folgende Dinge:


Während der Nagellack sowie der matte Lippenstift aus dem Standardsortiment sind, stammt die Palette "Unexpected Rosy Taupe" aus der aktuellen Herbstkollektion "Chic Chalet". Das Design von Kiko wirkt auf mich immer etwas klobig, unbeholfen und "abgespaced", wobei die Paletten einfach nur klobig-grob sind (Samttascherl hin oder her), und die Lippenstiftverpackung einfach die hässlichste der Welt ist. :) - Wer die Dinger von der anderen Seite kennt als die, von der ich fotographierte, weiß wovon ich spreche :D

Ich besitze zwei Kiko Nagellacke und bin bei beiden sehr enttäuscht von der Qualität. Den Nagellack 281 aus diesem Haul habe ich in zwei Schichten auf die Fußnägel aufgetragen (die Fingernägel waren besetzt), um die Farbe zu sehen, und er splitterte nach einem Tag. - Mir ist noch nie vorher Nagellack an den Füßen abgeblättert?! Ominös!


Eigentlich wollte ich auch die matten Lipcreams aus der "Chic Chalet" Kollektion mitnehmen, denn die sechs Farben, die es gibt, haben mir eigentlich recht gut gefallen. Ich swatchte sie auf die Hand und wollte sie eigentlich schon blind einpacken, da ich mir dachte, dass das so verkehrt nicht sein kann, das Zeugs. Dank Einwände der klugen Jazz habe ich ihn mir doch mal auftragen lassen, um die Farbe mal an mir zu sehen. Doch oh Schreck! Die Farbe stand mir recht gut, doch nach einigen Minuten trocknet die Lippenfarbe zu einer harten Schicht, die sich ähnlich anfühlt wie getrocknete Spachtelmasse - mit den Fingern wie mit der Zunge fühlbar. Ekelhaft!!! Absolut nicht vergleichbar mit meinen geliebten matten Lipcreams von Manhattan. Danke Jazz, dass du mich vor einem Fehlkauf im Doppelpack bewahrt hast :D


Mein Velvet Mat Lipstick gefällt mir super! Der hat eine ganz merkwürdige Konsistenz, aber hält Bombe auf den Lippen und ist auch wirklich matt. Ich würde zwar nicht behaupten, dass ich nun unbedingt mehr matte Lippenstifte von Kiko bräuchte, aber ich bin immerhin zufrieden mit dem Kauf.

Auch die Lidschattenpalette bereue ich nicht, denn die Farben sind wirklich niedlich. Das perlige Duochrome (auf den Swatches ganz rechts) gefällt mir super, sowie auch die zwei anderen dunkleren Töne. Es glitzert alles ein wenig arg, aber die hübschen Farben machen es wieder wett. Ich glaube je näher der Winter rückt, desto glitzer-, schimmer- und pearly-toleranter werde ich augenscheinlich. ;)

Der neue Kiko Store in Düsseldorf befindet sich übrigens hier:

Düsseldorf Arcaden
Kiko - Erdgeschoss (gegenüber von Douglas)
Friedrichstraße 133
40217 Düsseldorf
Telefon: (0211) 31 11 06-0

Habt ihr etwas aus dieser "Chic Chalet" Kollektion gekauft? Wie findet ihr meinen kleinen feinen Einkauf? - Für mich ist klar, dass ich keine weiteren Kiko Nagellacke kaufe, obgleich ihres niedrigen Preises. Dafür frustrieren mich absplitternde Nagellacke einfach zu sehr, als dass mir das nochmal weitere 2,50€ wert wäre.

Wie steht ihr so zu Kiko? Besitzt ihr viele Produkte von der Marke oder spricht euch das gar gar gar nicht an? Ich würde ja schon gerne mehr ausprobieren, habe aber einfach das Gefühl, dass es von Kiko keine Must Haves gibt (außer dem 103er Blush, den ich aber schon besitze), oder Produkte die von vielen einheitlich positiv bewertet werden und somit weniger "gefährlich" sind. - Was sind eure Kiko Must Haves?

Schmuuus, eure unexpected kriegsfussey Jettie

36 Kommentare

28. September 2011 um 11:57

Ich habe noch rein GARNIX von Kiko!
Und werde wohl auch bis 2012 standhaft bleiben... ;-) (2011 gibts für mich keine Kosmetik mehr...)
Der Lippie gefällt mir aber super, super gut!!!

Das mit dem Nagellack ist ja schon ärgerlich, gut zu wissen - keine Kiko-Lacke!!

lg
Liri

28. September 2011 um 12:07

Oh, die Palette hätte ich auch gern!
Ich habe aus der Herbstkollektion den lila Glitzereyeliner geschenkt bekommen und bin positiv überrascht. Ich bin nämlich eigentlich kein Fan von Glitzer. Ausserdem habe ich mir letztes mal einen Lidschatten mitgenommen.
Hier die Swatches: http://karmesin.blogspot.com/2011/09/swatches-dusseldorf-shopping-die-3-kiko.html

und hier ein Look dazu:
http://karmesin.blogspot.com/2011/09/look-meine-neuen-kiko-schatzchen-im.html

Den 103 hatte ich mal gewonnen und ich trage ihn sehr gerne. Noch hat mich Kiko nicht enttäuscht :-)

Liebe Grüße
Die neidische Karmesin ;-)

28. September 2011 um 12:08

Ich hab die Palette auch und mag sie sehr, besonders wenn man sie nass aufträgt :)

28. September 2011 um 12:12

ich finde das mat fluid super! es mattiert und hält das make up selbst bei "gesichtschwitzattacken" recht gut am platz :)

28. September 2011 um 12:13

also ich muss sooooooooch...ich hab 2 nagellacke von kiko (ich glaube sogar einmal den selben den du hier gerade vorstelltest), und ich mag die echt gern!find die von autrag, farbe und auch halt toll!sonst hab ich auch nur das 103er rouge, das ich auch sehr gern mag. hab leider keinen kiko in der nähe, und nutze immer meine essen besuche bei einer freundin - die mich letztes mal aber leider nach 2 minuten wieder aus dem kiko rausscheuchte, bevor ich was kaufen konnte :D. ich denke, ich werd mir nächstes mal sicher die lidschatten und die mat lippenstifte mal näher anglotzen.
übrigens bin ich aufgrund nervigen lernens auch dazu verdonnert, am schreibtisch zu hocken (nein, kein wlan, und kaputtes lankabel noch dazu, was einen umzug auf den balkon auch zu stressig macht :D).

28. September 2011 um 12:18

Die Palette könnte von Chanel sein, was die Farben betrifft. Zu blöd, dass es KIKO nicht in Stuttgart gibt.

Anonym
28. September 2011 um 12:24

Schade, dass der KIKO-Lack und Deine Fußnägel sich nicht vertragen haben.
Ich liebe die KIKO-Lacke (sowohl die Farbauswahl als auch die Qualität) und habe eine halbe Armee davon. *breitgins* Bisher habe ich die aber immer nur auf meinen Fingernägeln gehabt, allermeistens mit Unterlack drunter und Schnelltrocknerüberlack obendruff - möglicherweise hat das die Lacke ausreichend auf den Nägeln festgehalten. Gesplittert ist mir da jedenfalls noch kein (KIKO-)Lack.
Meine KIKO-Lieblingsfarbe ist übrigens der 238 (auf der Internetseite auch "Marthas Red" genannt).

Um den Rest des Sortimentes schleiche ich auch immer drumrum und überlege... Aber da ich "nur" nagellackverrückt bin und - was die anderen Schminksachen angeht - sonst eher vernünftig, sagt mir da mein Verstand schon vorher immer, dass ich ansonsten ausreichend Lippies und Lidschatten etc. mein eigen nenne und da dann nichts weiter von KIKO brauche.

LG Papyra

28. September 2011 um 12:37

Die Palette ist hübsch ,deine E/S Swatches sind jedenfalls sehr anfixend ,schade das ich nicht an Kiko rankomme ,sonst hätte ich mir die Lidschatten sicher geholt :)

Lieben Gruß!

28. September 2011 um 12:39

Ich besitze auch die gleiche Palette und finde den "perlig duochromen" Ton traumhaft schön. Die Nagellacke von KIKO finde ich eigentlich ganz gut, hast du es mal mit einem Top Coat drüber probiert? Aber das ein Lack am Zeh absplittert ist schon merkwürdig. :) Der matte Lippenstift hört sich sehr interessant an und die Farbe ist auch sehr schön. Ich glaube ich muss mal wieder zu KIKO! ^^
LG, Bea

28. September 2011 um 12:50

Also ich bin Kiko Fan :) Aus der neuen LE hab ich mir einen der Liquid Linern mitgenommen udn die sind toll..
Dass du mit den Lacken so Probleme hast, tut mir echt leid, ich hatte bisher noch keine. Und ich hab eine der etwas bunteren Paletten mitgenommen und bin auch hier total zufrieden...

28. September 2011 um 13:01

Habe bisher noch gar nichts von Kiko, war zwar schon innem Laden drinne und hatte Lidschatten geswatcht, aber nach bissl mehr rubbeln, waren die net mehr auf meinem Handrücken vorhanden, sodass ich sehr arg an der Qualität zweifeln musst >_>
Aber ne Freundin von mir meinte ich solle nochmal bei Kiko vorbeischauen, weils angeblich dort son Blush geben soll, der dem Rose Gold von Sleek ähnelt, den ich ihn London net mehr bekommen hab T_T. WEißt du als Blushfanatikerin was von? =D

28. September 2011 um 13:21

Ich hbab inzwischen schon so einiges von KIKO und kann bisher nur positiv berichten. Mein Lack oder auch die Lidschatten sind echt top. Eyeliner und Rouge auch :)
Die Preise find ich auch echt ok.
LG

28. September 2011 um 13:23

Die Palette und der Lippie sind total hübsch! ♥
Echt schade, dass es bei mir in der Gegend keinen Kiko-Store gibt...

28. September 2011 um 13:26

Ich kauf von Kiko eigentlich nur die Nagellacke - und die find ich spitze, bei mir halten sie jedenfalls bombenfest. Komisch.

Der dunkelste Ton aus dem Quad gefällt mir sehr gut, aber dafür allein würd ich mir das Teil nicht kaufen. Dabei mag ich schimmerige Lidschatten (Glitzer muss nun nicht sein), decke mich da aber in Japan ein.

28. September 2011 um 13:37

Also ich habe auch nen Lack, mit dem bin ich total unzufrieden... Ansonsten habe ich aus dem Sommerlook (?) zwei Watereyeshadows, die sind klasse (!!!) und einen Eyeshadow-Stick. Ohne den Tipp einer Freundin hätte ich diese Sticks wohl total ignoriert... Aber ich muss sagen, der ist richtig toll, sowohl solo als auch als Base. Gut, ohne Eyeshadowbase creast es ein bisschen, aber ich mag diesen Stick sehr gerne und werde mir bei Gelegenheit noch weitere zulegen...

28. September 2011 um 13:45

Ich hab genau den gleichen Nagellack, in genau derselben farbe und meiner ist erst nach 5 Tagen gesplittert Ô__o und dann hab ich umlackiert, weil mir langweilig wurde.
Die Qualität der Lidschatten hingegen find ich super schlecht.

28. September 2011 um 13:46

Ich habe mir auch die Palette geholt und ich finde die wirklich toll, die Farben changieren so schön ;)
Die Nagellacke gehen gar nicht...ich habe mir mal 2 gekauft als die auch für 2,50€ im Angebot waren und die decken nicht und splittern halt...der totale Mist.
Aber die Lidschatten an sich gefallen mir eigentlich ganz gut.

Hier habe ich mal meine Sammlung abgebildet mit Swatches ;) http://mymitzekatze.blogspot.com/2011/09/kiko-meine-feine-sammlung.html

28. September 2011 um 14:19

Ich als Italienerin stehe total auf KIKO :D
Die Lacke halten bei mir, sowohl auf Finger- und auf Fußnägeln, super! Ich besitze auch den von dir gekauften und liebe ihn <3
Die Blushes finde ich toll (habe 3 Stück) und mein Spezialtipp ist dieses Mat-Fluid.
Hach ja.. KIKO :)

28. September 2011 um 14:39

also ich mag kiko sehr gerne. mit den nagellacken hatte ich bis jetzt nie probleme. die lidschatten mag ich auch (bis auf wenige).
aber die lippenstifte im standartsortiment sind echt kacke.

28. September 2011 um 15:32

jen: den blush den deine freundin meint ist der 103.
habe sowohl den als auch den von sleek, finde sie aber schon unterschiedlich.
rose gold solltest du aber in einigen kosmetikshops bestellen können ;)

28. September 2011 um 15:47

Oh, die Palette entspricht genau meinem Beuteschema, hehe. Schade, dass kein Kiko hier in der Nähe ist...
Bin gespannt was du damit zauberst.

28. September 2011 um 17:16

Wui, angefixt! Diese Palette ... <3
Dabei muss ich doch sparen ... aber vielleicht lohnt sich die Palette dann im Sale (da schlag ich lieber zu bei Kiko LEs, denn hier ist trotzdem noch genug Ware da, wenn die LEs verbilligt werden). Habe aus der letzten LE eins dieser Bronzing/Blush Duos, einen Luscious Cream Lipstick (hab dazu eine Review in meinem Blog ^^), einen Nagellack, einen taupe E/S und so einen komischen creme E/S aus der letzten LE (Sieht sehr schön aus und so weiter, aber er ist sehr hartnäckig sowohl auf dem Lid als auch am Pinsel *seufz*) . Bin bis jetzt mit allen Produkten zufrieden, ein Must have ist aber noch nicht dabei. Wollte als nächstes eine Mascara ausprobieren (momentan für 3,90€ im Angebot).

Hab ich mich vielleicht doof mit dieser ungewohnten Lippie Verpackung angestellt... irgendwann hab ich den Stift dann doch herausbekommen :D Ist aber ne feine Sache, so kann die Kappe nicht einfach mal wegrutschen und der Lippe malt in der Handtasche rum... ;)

Anonym
28. September 2011 um 17:18

Hi,
das mit den Nagellacken kann ich bestätigen ich hatte mir mal 3 Stück mitgenommen und alle sind sehr schnell abgesplittert! Ärgerlich!
Ich liebe den Lipgloss-Stift in der Farbe 07.Das ist das einzige was mich bis jetzt überzeugen konnte. Der fühlt sich gut an und hält bei mir für einen Gloss sehr lange und passt immer in die Tasche.
LG TartanTaleLover

28. September 2011 um 17:25

Hallo,

habe die gleiche Palette und die Hyperreal Green Wood Palette. Die Qualität überzeugt mich nicht. Fall-Out ohne Ende und mit der Lidfalte sind die Lidschatten auf Kriegesfuß ;) Aber die Farben waren so schön, dass ich es mitnahm. In Köln war ich im KIKO Store. Wir haben hier keinen in den Nähe. Ich finde die Marke eigentlich cool. So viele Farben, die Verkäuferinnen sehen immer klasse (ob nun in Oberhausen oder Köln) und die Präsentation ist top. Aber nen Store brauche ich nicht in meiner Nähe. Habe genug ;)
Liebe Grüße
Feena

28. September 2011 um 17:57

Die Paletten aus der LE wollte ich unbedingt ansehen und war dann enttäuscht, dass sie wirklich sooo glitzrig waren. Die durften nicht mit.
Die Lippenstifte von Kiko..... ja, die Verpackung ist sehr merkwürdig. Dieses perlmutt-Schimmer-Gedöns ist echt hässlich, aber der Mechanismus irgendwie interessant.
Ich habe auch einen matten Lipstick mitgenommen, leider im Nachhinein in Sachen Farbe ein Fehlkauf (Oma-Ton), aber vom Auftrag und in Sachen Haltbarkeit super. Auch schön finde ich die sheeren Gloss-Lippenstifte. Davon habe ich mir ein tolles Orange mitgenommen, das nun wirklich mal mehr ausgeführt gehört... ^-^

28. September 2011 um 18:23

Hm ich hab nen Gel eyeliner und einen passenden Pinsel dazu von Kiko und mit beiden Teilen komm ich nicht klar, das obere Teil des insels ist dann nach gut 2 Wochen abgefallen -.-

Aber die Lidschatten Palette sieht schön aus find ich!

Anonym
28. September 2011 um 18:27

huhu, Jettie!
Das Absplittern der Nagellacke ist bei mir zum Glück noch nicht vorgekommen, meine halten echt lange und sie trocknen auch sehr schnell, daher hab ich mittlerweile echt viele Farben von KIKO.
Ansonsten hab ich nur noch einen Lippenstift und das Mat fluid, aber ich denke hol mir morgen auch gleich einen der Velvet Mat Lippies *sich anstecken lass* :D
LG Kytes

28. September 2011 um 20:05

Ich bin gestern min. 5x am KIKO in der Thier Galerie vorbei gelaufen auf der Suche nach der perfekte weiße Bluse. xD Und jedes Mal musste ich mich zusammen reißen, dass ich da nicht rein renne und ein paar Nagellacke einsacke... o.O Habe bis jetzt nichts von KIKO... aber wer weiß wie lange das noch anhält. o.O

Liebste Grüße,
Linh

28. September 2011 um 21:22

Ich mag Kiko generell nicht so. Ich kenne bisher nur den Laden im Centro in Oberhausen, aber irgendwie denk ich mir immer, dass nicht nur der Name mich an Kik erinnert...eine absolute Billigversion und qualitativ...naja. Ein paar Sachen hab ich zwar von da, aber nur dekoratives Zeugs wie Eyeliner, bei dem man nicht sooo viel falsch machen kann. Makeup würde ich da nie kaufen, weil meine Haut eh so schwierig ist und die Lidschatten habe ich bei einer Freundin getestet und fand sie grottig. Angeblich hat ihr die Verkäuferin gesagt, dass man die trocken und feucht auftragen kann. Tja....KÖNNEN sicherlich, aber im trockenen Zustand sieht man zumindest von den Farben gar nix.

28. September 2011 um 22:17

Also ich mausere mich mehr und mehr zum Kiko Fan. Einfach weil mich bisher noch kein Produkt enttäuscht hat. Hier mal ne kleine Review:
http://loving-hh.blogspot.com/2011/09/i-kiko.html

29. September 2011 um 02:54

Hey jettie!
Aaah KIKOOO, du hast recht, die haben wirklich moderate Preise und ich würde liiiebend gern dort einkaufen und swatchen und stundenlang über einen Lippenstift reden, der genau gleich aussieht wie ein anderer, aber LEEEIDER gibts KIKO in österreichnirgends :( *heul*

Tja und weil ich doch so gern über Make up quatsche, hab ich beschlossen es auch mal mit dem bloggen zu probieren!

Vl hat ja mal jemand lust vorbeizuschauen und mir feed back zu geben! seid nicht zu hart zu mir! ;)

http://lillycookie.blogspot.com/

busssi
lilly

29. September 2011 um 09:06

Ehrlich gesagt, mache ich um Kiko einen megagroßen Umweg. Mir glitzern die Lidschatten to much. Auch bei den Blushes oder Fondis bin ich nicht wirklich fündig geworden. Für mich ist die Kiko Marke eine Marke die man nicht unbedingt benötigt. Man wird doch eher im Drogeriebereich fündiger und hat auch eine bessere Qualität.

29. September 2011 um 09:51

Hihi.. ja die überhässliche Lippenstiftverpackung. haha... musste grad echt lachen... diese Lipcremes waren aber auchwirklich ÜBELST!!! Und der Palette trauer ich schon etwas hinterher. Vielleicht lauf ich aber auch noch mal kurz hin und schau sie mir an?!

Den wasserfesten Top Coat hab ich übrigens noch nicht getestet *hust*

29. September 2011 um 12:13

Die LE hat tolle Highlighter in solchen Pens, die fand ich schön, auch den einen Puderhighlighter :)

30. September 2011 um 09:50

ich habe noch nichts von kiko. die swatches gefallen mir aber gut.

1. Oktober 2011 um 11:15

ich MUSSTE mir gestern einfach die palette kaufen ... 20 mins vor ladenschluss und ich war so im zwiespalt wegen dem preis :D (ja gut soooo teuer ist echt nicht, aber für mich als arme studentin, da überlegt man sich das schon :D) aber ich habs getan und bin sehr froh drüber :)

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)