Samstag, 18. Juni 2011

Texan Flowers on my Ranch

Howdy y'all!

Ihr Lieben, bei mir hat sich privat einiges getan (nein, ich bin nicht schwanger und werde ergo auch keine Ultraschallbilder auf dem Blog posten *hust*röchel*) und auch auf dem Blog wird sich infolgedessen einiges ändern. Ich hoffe ihr seid genauso freudig was die Veränderungen angeht und seid Neuem gegenüber genauso aufgeschlossen wie ich! Also seid gerne gespannt, ich bin's definitiv :)

Vor geraumer Zeit habe ich mir das Benefit Powderazzi Set von einer Freundin gemopst, damit ich mir den Dallas Blush bzw. Bronzer mal zu Gemüte führen kann. Okay, eigentlich hat sie mir es relativ krass aufgezwungen, da ich glaube, dass ihr evil Masterplan war mich damit endlos anzufixen. Dazu muss ich sagen, dass ich bei Benefit Produkten immer relativ standhaft geblieben bin trotzdessen ich ein absolutes Verpackungsopfer bin, da ich über die Qualität der Produkte recht gespaltene Meinungen gehört habe und der Preis mich immer wieder davor bewahrt zuzugreifen. - Abgesehen davon, dass Benefit-Produkte einfach gerne maßlos nicht nur ge-, sondern auch überhyped (Flashback: Benefit Bella-schnarch-Bamba) werden.

Dallas - ein Blush das so heißt wie eine Stadt in einem Bundesland, welches aussieht wie ein Tetris-Teilchen :) Hood von unbeliebten US-Präsidenten, Hot-Spot für Neo-Cowboys, Rodeos, Bullen, Chili, Waffenlobbyisten und dem verrückten Südstaatenakzent. Wie sympathisch, nicht?

So ganz unvoreingenommen habe ich mich dem Blush genähert und ihn ausprobiert und war ganz schön schockiert, wie er auf meinen Wangen rauskam. Darüber hinaus garnierte ich den Dallas mit meinem neu erworbenen "Romantic Flowers"-Highlighter von Rival de Loop, an dem ich schon gefühlte 1000x vorbeigelaufen bin... und gegen welchen ich am Ende doch verloren habe! Denn obgleich der total hässlichen Optik und Verpackung ist er tatsächlich ein schmuckes Stück!

Hier die zwei Übeltäter! Man mag gerne Coralista und Hoola ignorieren, heute ist der Hauptdarsteller ein Texaner

Beim ersten Handswatch habe ich gedacht "Alter Schwede ist das langweilig". - Dallas sah aus wie ein x-beliebiger Bronzer, oder alternativ ein Blush mit Konturierpotenzial (wo zieht man die Grenzen zwischen Blush, Bronzer und Konturierpuder?!). Ein wenig warm, ein wenig braun-beige, ein wenig Rotanteil und darüber hinaus noch ein bisschen Glitzer. Wagemutig schmierte ich ihn mir trotzdem ins Gesicht und das ist das Resultat (Hilfe, meine Haare feiern auch tagsüber eine Party):


Ich muss ja schon ehrlich sagen... ich war ein wenig überwältigt. Erstens passte die Farbe zufälligerweise genau zu meinem T-shirt of the day und zum anderen, sah er ganz ganz anders aus als ich erwartet hätte. Weder den Glitzer vom Highlighter noch vom Dallas sieht man (gottseidank!) im Gesicht.

Es ist für mich schleierhaft, wie eine Farbe, die so auf dem Handrücken aussieht so auf meinem Gesicht herauskommen kann, aber ich finde es nicht schlecht. Ganz im Gegenteil eigentlich! Nun bin ich ja schon doch verleitet mir das gute Stück anzueignen, obwohl es mir an Wangenprodukten nicht mangelt (neuster Zählstand: 70+).

Besitzt ihr auch Benefit-Wangenprodukte (die tollen Boxen, die tollen Boxen *hibbel*) oder seid ihr der Meinung, dass sie auch ein wenig überhyped und überteuert sind? Oder besitzt ihr gar den magischen texanischen Blush, der seine Farbe auf wundersame Weise wechselt? :) <--- letzteres beweist übrigens, dass das "Produkt auftragen lassen" sehr wichtig sein kann!

Gerne höre ich auch Meinungen darüber, ob das Blush wirklich seine Ü30 Tacken wert ist - was denkt ihr? Lohnt es sich, dass Dallas mein erstes Benefit Blush wird, oder denke ich nur, dass es gut aussieht, weil es zum T-Shirt passt? :D Schmuuus, eure Cowgirl-Jettie

41 Kommentare

18. Juni 2011 um 10:09

ich habe coralista, bella -nichtschnarch- bamba^^ dallas, hoola und dandelion... und ich liebe sie alle, sie sehen alle beim swatches relativ fad aus, aber auf den Wangen - großes Kino!

18. Juni 2011 um 10:11

achja, ich habe einen Post über meine 5 Lieblinge, mit swatches vielleicht magst du ja mal vorbeischauen
http://meleyre.blogspot.com/2011/05/meine-benefit-puder-farbvergleich.html

18. Juni 2011 um 10:11

Also ich besitze den Coralista und den Hoola von Benefit, ich hätte so gern auch mal eine Box aber da sind immer entweder Coralista oder Hoola drin Xo Dann lohnt es sich für mich nicht

18. Juni 2011 um 10:14

Eine Veränderung? ^^ Das klingt sehr interessant hihi

Also ich find Dallas steht dir super! Allerdings weiß ich auch niiiie ob ich mir nun teures Schminkzeugs kaufen soll oder nicht *seufz* Aber dir steht er nichts desto trotz! ^^
Ich hab mir letztens auch nen Benefit geholt (Coralista XD), aber gebraucht ^^ also für sehr viel weniger Geld. Find ich aber ganz in Ordnung, dafür, dass ich ihn nur mal ausprobieren möchte ;)

Liebste Grüße

18. Juni 2011 um 10:14

Ich finde auch Benefit wird übertrieben gehyped.
Was ich allerdings mag sind die Sets die sie regelmäßig machen.
Letztes Jahr habe ich mir das Set "some beauty to love" gekauft, da waren der Coralista (Fullsize) drin, eine ungefähr halbe Bad Gal Mascara, ein Eye Bright Stift (Fullsize) und eine kleine unscheinbare Tube von dem That Gal Primer mit 7ml Inhalt (das große hat nur 11ml, es verstört mich immer noch). Gekostet hat es ich meine so um die 37€ dann noch die ewig kursierenden Gutscheine runter und ich fand es war ein guter Deal.
Und obwohl ich alle Sachen aus dem Set mag (okay die Mascara konnte ich noch nicht ausprobieren, zu viele Mascaras) würde ich für keines der Teile den vollen Preis bezahlen.
Die Sachen sind gut und die Aufmachung *hach* aber die Preise sind für mich völlig übertrieben. So, mein Senf XD

18. Juni 2011 um 10:15

Das Ergebnis sieht sehr natürlich und schmeichelnd an Dir aus.
Ich habe bisher nur den Coralista, den mag ich aber sehr. Ob ich noch mal so viel Geld investieren würde, ich weiß es nicht :)

18. Juni 2011 um 10:19

Bin gesapnnt auf die Veränderungen :) immer her damit.
Der Blush sieht auf deinem Gesicht ganz anders aus als auf den Swatches. Wie ich finde sieht er im Gesicht auch um ein vielfaches besser aus.

18. Juni 2011 um 10:21

holla die waldfee, hab ich mich grad erschrocken! sieht gut aus - is mir aber way too teuer :D

18. Juni 2011 um 10:26

also es sieht schon gut aus - ist aber meiner meinung nach halt nix, was man nicht günstiger bekommen kann. die farbe ist ja quasi standard im sortiment jeder preisklasse - und nur, weil die farbe im topf anders aussieht wie auf den wangen lohnt sichs find ich nich den zu kaufen :D
ich habe nichts von benefit. hab schon geliebäugelt mit einigen blushes..aber wie du sagst, der preis - und wenn man ehrlich ist bekommt man solche farben halt auch günstiger. wenn die verpackung dann auch weniger schön ist. hätte mir einmal fast die highlighter creme gekauft - bin aber froh es nicht getan zu haben - in puderform mag ichs dann doch lieber :)

18. Juni 2011 um 10:26

Dallas kenne ich nicht aus eigener Erfahrung (benutze Hoola), aber das, was man sieht, sieht klasse aus.
Den RdL Highlighter habe ich mir auch gekauft, nachdem ich 4-5 davorgestanden habe *gg*; irgendwie war der Kauf dann doch prädestiniert.

LG Britta

Anonym
18. Juni 2011 um 10:33

Ich hab das Dallas und es ist der KNALLER!
Ich liebe es im Winter, sieht nämlich auch zu blasser Haut als Rouge wunderschön aus. Außerdem komme ich damit ewig aus, es fehlt noch nix in der (tollen) Box.
Probier mal Sugarbomb - der ist auch so hübsch und steht Dir sicher toll.

LG
UK

18. Juni 2011 um 10:47

ich steh total auf diese süßen verpackungen *schwärm*
war aber von meinem ersten produkt, dem georgia ganz schön enttäuscht.
den bella bamba mag ich aber sehr gern :D

der dallas vermodert bei mir, zweimal aufgetragen.
wenn du lust auf nen tausch hast, nur zu!

18. Juni 2011 um 10:57

Ich hab mir im Duty Free ein Set mit Dallas, Coralista und Dandelion gekauft, Dallas kommt bei mir auch so schön raus :) Geschminkt ungeschminkt halt ;)

18. Juni 2011 um 11:02

Ich hab nichts von Benefit und mich spricht die Marke auch nicht so sehr an.
Aber Dallas sieht schon ganz schick an dir aus, dass muss ich zugeben. :)

Anonym
18. Juni 2011 um 11:18

Erstaunlich, wie anders der im Gesicht aussieht:)
Aber sehr schön, steht dir gut, auch wenn ich kaum einen Unterschied zu deinen anderen Wangenprodukten ausmachen kann :P

Von Benefit hab ich nur Benetint im Miniformat, welche ich nie benutze, da Puderprodukte mir vom Handling her einfach lieber sind.
Außerdem habe ich noch High Beam in der Originalgröße, welches ich abgöttisch liebe und für mehr als 30 Ören auch ok finde. Das Zeug ist halt auch ein Multitalent: Mal mische ich es in meine Foundation, mal in meinen Concealer oder eben pur als Highlighter :)

Finde die Benefit Boxen zwar schick, aber irgendwie bin ich auch der Meinung dass sich viele Dupes für die Farben finden...

18. Juni 2011 um 11:38

Ich finde sogar, dass Dallas DAS Rouge überhaupt für dich ist o.O
Es schmeichelt dir absolut mehr als gut!

18. Juni 2011 um 11:39

Ich hab die Glowla Box. Die Meinungen zum Inhalt sind gespalten.
Das Coralista ist der Hammer - das benutze ich ausschliesslich.
Die Eyeshadows krümeln ziemlich, sind aber farblich sehr schön.
Der sonst so gehypte Lipgloss liegt seit Wochen unbenutzt rum.
Moon - und Highbeam benutze ich nur selten.
Trotzdem liebe ich benefit. Die meisten Produkte überzeugen mich und die Verpackung *thumbs up*

18. Juni 2011 um 11:41

Dallas ist einer meiner Lieblingsblushes. Er fungiert für mich als Rouge und Bronzer in einem. Die Boxen finde ich eher beschissen, weil unelegant und vor allem unpraktisch.

Dallas ist eines der wenigen Rouges, für welches ich den Preis bezahlen würde, weil es auf meiner eher fettigen Haut gut hält und wie für mich gemacht aussieht.

18. Juni 2011 um 11:59

Irgendwie verstehe ich das Argument aus einigen Kommentaren nicht, dass Benefit mit der Verpackung überzeugen würde. Um eine mini Deko-Schachtel hier rum stehen zu haben gebe ich doch keine >30€ aus. Die inneren Werte sind hier doch ganz klar das, wofür mand as Geld ausgibt (oder auch nicht). Hmpf!
Abgesehen davon: Steht dir! Me likey :)

18. Juni 2011 um 12:02

Ich hab kein Benefit Produkt, da es die nirgends in meinem Unfeld zu kaufen gibt. Da ich die Person die immer erst alles Swatchen will, traue ich mich nicht Sachen über Internet zu bestellen..Nun ja, wenn ich mal an Benefit Sachen im Urlaub dran lauf, werd ich mir aufjedenfall den Hooler Bronzer genauer anschauen=)

18. Juni 2011 um 12:13

Mit dem Rouge siehst du sooo so so wunderhübsch aus :)
Du musst das haben ;)
Ich habe von den Benefit Box o Powders Hoola Coralista und Bella *total geil* Bamba ^^ jetzt muss ich auch mal Dallas austesten denn der swatch war immer recht lahm ;)
Das Rouge sieht an dir echt extrem toll aus *.* hol es :D
<3

18. Juni 2011 um 12:13

Dallas ist der einzige Blush, bei dem ich bereut hatte es verkauft zu haben - aber nicht all zu arg, weil ich es so oft nicht benutzt habe. Aber wenn ich mir wieder was bei BENEFIT anschauen würde, wäre es wohl er. Was mir nicht zusagte, war die Textur. Die Farbe finde ich nämlich umheimlich vielseitig. Durch diesen Farbmischmasch passt es sich ja sehr gut an.

Ich würde BENEFIT nur im Ausland kaufen. Ich finde 25€ wären schon recht viel für die Blushes, aber ggf. noch im Rahmen. Die Preise, die man hier verlangt sind echt gesalzen, zumal man ja munkelt, sie würden der Bellabamba-Größe angepasst werden. Benefit hat meine Frage diesbezüglich mit einer Schleimspur umschifft. Total sympatisch ... NOT!

Oh Neuerungen? Private Ereignisse, die sich auf das Blog erstrecken :-o Galileo Mystery!

Bist du nun mit eienr Frau verpartnert, die hier unbedingt mitschreiben will? Hast du den Springer-Verlag übernommen? Nicht foltern bitte!

18. Juni 2011 um 12:20

Ich habe den Coralista und LIEBE ihn. Er ist aber mein einziges "High End" Blush Produkt. Ich habe ihn zu Weihnachten in diesem Glowla Kit bekommen.

18. Juni 2011 um 12:22

Achso, hast Du dir mal die mememe Sachen angeschaut? Da schleiche ich drumherum, denn es sollen perfekte Dupes sein, in der gleichen Verpackung...

18. Juni 2011 um 12:45

Auf Blog-Veränderungen bin ich auch sehr gespannt! Ich liebe veränderungen, von daher freue ich mich schon jetzt :)

18. Juni 2011 um 12:54

Ich habe mir damals bei einem Ausverkauf ein Set mit 3 Rouge gekauft. Statt 30€ kostete es mich noch 15€. Da dachte ich, ich probiers einfach mal aus. In dem Set enthalten sind: Dellas, Dandelion und noch eins, wo ich mir aber den Namen nicht merken kann :-).
Außerdem befinden sich in meiner Sammlung noch 2 Lippenstifte, 1 Lidschatten und das "Finding Mr. Bright"-Set.
Ich bin mit allem sehr zufrieden und würde es wieder kaufen :-)

18. Juni 2011 um 13:46

Den Dallas habe ich mir vorher noch nie angeschaut. Passt der auch bei so richtig blasser Haut? Er sieht eher nach Rouge aus und weniger nach Bronzer, aber vielleicht habe ich mich da jetzt auch verkuckt. Bei Dir kommt er rosa raus. Nächstes mal wenn ich am Benefit-Counter bin schaue ich mich ihn mir genauer an.
LG

18. Juni 2011 um 13:47

ich hab dallas und es ist große liebe. farbe und grad auch die textur (was gefällt dir daran nicht, magi?)

der preis ist krass, aber man bekommt eben auch 11g (noch!).

18. Juni 2011 um 14:22

boah, das ist ja krass oO entzieht sich meiner logischen Denkfähigkeit, wie braun auf heller Haut zu rosa wird :O

tja was deine Kaufentscheidung betrifft...bist du gaaanz sicher, dass du keinen Blush hast der den gleichen farblichen Effekt erzielt (auch wenn er vllt schon vor dem Auftrag pink ist ^^)?

gefallen tun mir die Benefit Sachen ja schon, aber näää nicht mein Preissegment

18. Juni 2011 um 14:44

Ich hatte mir die Bella - so ganz und gar nicht schnarchige - Bamba gekauft und ja der Preis tut definitiv weh. Ich glaube, dass ich in dem Moment nicht klar denken konnte. :) Ansonsten habe ich auch nichts von Benefit. Ich verstehe den Hype um die Marke aber auch nicht wirklich. Den RdL Highlighter habe ich auch und finde ihn toll!
LG, Bea

Anonym
18. Juni 2011 um 15:03

ich bin ja eher verwundert, dass du noch einen RdL highlighter bekommen hast. bei mir ist der seit ewigkeiten ausverkauft. :P

Jules
18. Juni 2011 um 15:38

Ich mische mich jetzt auch mal ein. Ich lese zwar regelmäßig deinen Blog, aber ich kommentiere äußerst ungern. Aber dieses Mal muss es sein, denn Ja, ich besitze "Dallas" und nochmals Ja, ich benutze ihn täglich!
Ich bin überrascht über die Tragebilder, weil er bei mir eher bräunlich bleibt. Ich benutze ihn als Bronzer und gerade jetzt, bei meiner leicht gebräunten Haut, macht er einen total schönen Effekt. Aber eben überhaupt nicht so, wie bei dir.. Seltsam! :D

Ich habe ihn im Set "celebutante" (ebay :D), auf welches ich auf keinen Fall mehr verzichten mag.

18. Juni 2011 um 18:13

Was "Dallas" heißt, KANN ja nur bombastisch sein. :D

18. Juni 2011 um 19:44

Ich habe Benetint und habe einfach das Problem, dass man dafür perfekte Haut haben muss, weil es sonst total fleckig aussieht. Nur auf den Lippen gefällt er mir richtig gut... aber für 32 € ist das natürlich ein Flop.

18. Juni 2011 um 20:34

Ich habe an sich nur "dandelion" von Benefit, vom Puder und Mascara mal abgesehen. Mit Dandelion hat mich die freundliche Douglastrulla voll angefixt, weil es meine kleinen süßen Apfelbäckchen (Landei!!!) süßlich zuckerfrei betont.

18. Juni 2011 um 22:34

Von Benefit hab ich nix, und ich habe sowieso das Gefühl, dass dir so gut wie jeder Blush auch gut steht.
Dass du keine Ultraschallbilder postest finde ich jetzt schon arg enttäuschend.:D

Veränderungen? Sprich zu uns junge Frau!

LG Petra :)

Anonym
18. Juni 2011 um 23:33

Habe die Erfahrung gemacht, dass man sich wirklich länger mit der Marke Benefit beschäftigen muss, um die Begeisterung nachvollziehen zu können. Im ersten Moment sehen die Produkte am Counter (bis auf die zuckersüße Verpackung) oft relativ uninteressant aus, umso mehr lösen sie dann Begeisterungsstürme beim probieren aus (die Erfahrung konntest Du ja auch machen :))))

Ich persönlich finde z.B. das Rouge Bunny Rouge momentan völlig überhyped wird. Mich spricht die Marke so null komma null null gar nicht an ;)

Lg
Tasha

19. Juni 2011 um 12:25

Ich frage mich gerade, warum ich Dallas doch zurück geschickt habe, ohne ihn zu testen. Aber im Döschen sah der sooo öde aus. Ich muss mich scheinbar doch überwinden und ihn mir mal im Douglas auftragen lassen, denn das Ergebnis ist echt zauberhaft!

19. Juni 2011 um 23:49

iiiieeek! Ich hab Dallas schon seit dem Amerika Urlaub (vor 1,5 Jahren) daheim und vernachlässigt! Das muss ich unbedingt nachholen - danke für's Erinnern. ;-D

Texaaas ich komme!

20. Juni 2011 um 16:48

DU MUSST IHN KAUFEN!!!!!!!!!!! *lassoschwing*

26. Juni 2011 um 22:38

LoL okay, ich glaube ich bin einigen Leuten auf den Schlips getreten mit dem Bella-schnarch-Bamba. Bin ja froh, dass er euch gefällt. Ich weiß nur, dass ich damals, als ich ihn gesehen hatte, ziemlich enttäuscht war, weil er im Vorfeld so gehyped wurde :(

Danke für die lieben Worte, ich habe mittlerweile das Blush zocken können von meiner lieben Gastbloggeruschi :D Sie hat es mir geschenkt und ich werde es bis zum Ende auslutschen und dann darüber nachdenken, ob ich mir die Fullsize zulegen werde!! <3 Danke, Lena!!

@ Mel Eyre: Danke für den Link! Ich werde bei Gelegenheit mal schauen.

@ lalaith: Die Sets bekommen ja von vielen Bloggern sehr oft üble Reviews, was mich immer ein wenig davon zurückgehalten hat dort zuzuschlagen, obgleich mir viele Sets bisher echt gut gefallen haben. :(

@ Britta: Bereue den Highlighterkauf allerdings nicht, du? =)

@ Anonym/UK: Sugarbomb habe ich auch im Visier, finde ich einfach wunderschön.

@ Alex: Das stimmt! Ich finde die Benefitblushes auf jeden Fall immer sehr dezent, nicht so knallig wie viele von den Sleekblushes... ich mag es allerdings in erster Linie knallig, vor allem in den warmen Monaten :D

@ Sawei87: <3 Danke, aber sag das nicht zu laut, sonst sind meine anderen Blushes traurig ;D

@ Leonie: Wie im echten Leben mit Menschen auch, so zählt für viele auch das Äußere ;) Danke!

@ MAGI: WHOAA, harshe Wörter!! Ich komme mit der Textur eigentlich sehr gut aus, was fandest du denn kritisch an ihr?

@ Jabelchen: Die MeMeMe Blushes habe ich mir in England angeschaut, aber die haben mich nicht aus den Socken gehauen... werde sie mir bei Gelegenheit nochmal zur Brust nehmen, aber der erste Eindruck war schonmal recht langweilig.

@ KleinSchneewittchen: Boah, 15€, was für ein Shcnapperl!! :) Da bin ich ja schon ein wenig neidisch.

@ Sophie: Ich denke schon, dass er zu blasser Haut passt. Ich trage immer ein wenig dicker auf ;) Und so wirklich dunkel ist er auch nicht.

@ Anonym: Es wird dich noch mehr wundern, dass ich etliche Exemplare des RdL Highlighters in diversen Rossmännern immer noch entdecken kann ;)

@ Jules: Das freut mich sehr, dass der Dallas dich zum Kommentieren angeregt hat :))

@ Franka: Das empfinde ich gar nicht so, beim Benetint. Habe auch bei weitem keine perfekte Haut... Und komischerweise hat er mir auf den Lippen nicht so bombastisch gut gefallen. :D

@ Tasha: Kann die Anti-Begeisterung zu RBR gut nachvollziehen, obwohl es schade ist, denn die Produkte sind eigentlich wirklich gut.

@ Buntewollsocke: Ist mal mein Portemonnaie praller gefüllt werde ich mich auch zum Benefit Counter bewegen und dort ein wenig mehr testen und mich der Marke öffnen :D

@ Christina: Bitte sehr, sehr gerne!

@ Lena: Alles klärchen! Du schwings das Lasso und ich reite den Bullen ein :D

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)