Mittwoch, 18. Mai 2011

There is the worm in

Hallo ihr Lieben!

Vor einigen Tagen kam ich nach Hause und wollte wie üblich als erstes meinen PC anschalten (schimpft mich Freak, ihr seid aber nicht besser ;D) - er war tot. Ein schwarzer Screen mit einer Message auf ominösem Computisch, die ich nicht verstand. Die Quintessenz war so ähnlich wie: "Tut mir Leid, Ihr Computer ist soeben verstorben". Macht nichts, geht in Reparatur.

Bloggte und Twitterte munter auf meinem Netbook herum. Gestern ging er unverschämterweise in den Standby-Modus während ich ein Nickerchen gehalten habe. Beim Versuch des Rebootens - Irgendwas Windows, irgendwas Config, irgendwas System32. Andere Meldung, gleiche Quintessenz - Herzfrequenz ------------------... pieeep

Nach einiger Recherche war klar - ein Wurm. Er heißt Isass.exe oder Lsass.exe, man weiß es nicht nicht so genau. Aber diesem Kind muss ich keinen Namen geben um ihn berechtigterweise Arschloch betiteln zu können!

"Hallo, ich bin ein Arschloch!"
Da ich als computeraffines Kind noch einen Laptop habe, der allerdings mit Linux läuft und kein Photoshop hat (mein #1 Blogtool!) und darüber hinaus, trotz Linux, einen Arbeitsspeicher von gefühlten -4GB besitzt, gehe ich in die unfreiwillige Blogpause. Die Technik hat mich in die Knie gezwungen. Vorbereitete Blogposts habe ich leider nicht :)

Mein ganz lieber Tipp: Guckt euch doch sehr sehr gerne meine Lieblingsblogs in meiner Blogroll an in der Zwischenzweit, da sind ganz liebe Mädels mit tollen Blogs dabei!

Ich komme aber bald wieder, es wird sich nicht um mehr als eine Woche handeln. Bis dahin schreibt euch hinter die Ohren - Virenscan, Virenprogrammupdate, Backups und Firewall. Wirklich, fahrt alle Geschütze auf... jeder der das schon erleben durfte weiß was für eine Drecksscheiße das ist. Aber ich versuch's mit Humor zu nehmen und euch derweilen während gelangweilter Phasen bei Twitter vollzuspamen. ;) Where the worm in is, is the worm in!

Wormy greetings, eure virenverseuchte Jettie

35 Kommentare

18. Mai 2011 um 20:39

Allein für das Wurmbild lieb ich den Eintrag xD Und sau geil geschrieben. Süß

18. Mai 2011 um 20:39

waaaaaaaaaaaaaaaatt?
Nein, nein, nein, das darf nicht sein...
wir wolln nicht ohne dich, und bei anderen gucken, gut und schön, aber du hast so einen schönen, ironischen, sarkastischen, sympathischen, ehrlichen, lustigen und angenehmen Schreibstil!

18. Mai 2011 um 20:41

das kenn ich. rest in peace, lieber laptop -.-

18. Mai 2011 um 20:47

Also ich kann dich glaube ich toppen: mein Laptop ist immer auf Standby!!! Wenn ich nach Hause komme, dann klappe ich den auf und drück'ne Taste, und schon bin ich da, wo ich den zugeklappt habe. :) Also ja, ich kann dich toppen!

Und das mit dem Wurm, das ist halb so schlimm!!! Ich hatte mal'nen Trojaner gehabt!!! Und warum? Ich hab null Plan mehr!!! Ganze Festplatte platt gemacht, alles weg, ALLES!!! Und dann auch noch für teures Geld'n neues Antivir Programm holen... seitdem bleibe ich aber auch bei Kaspersky... habe bis jetzt nur gute Erfahrungen damit gemacht und werde so schnell auch nicht wechseln. Also ich hoffe, dass du ganz schnell deinen Computer, dein Laptop, etc. wieder bekommst. :)

Liebste Grüße,
Linh

18. Mai 2011 um 20:51

@Marina LOL Na ich komm doch zurück! :D Die Herzfrequenz ist nicht die meinige, sondern die vom Netbook ;D <3

18. Mai 2011 um 20:58

Empfehle stark Kaspersky Antivirensoftware, für den Homeuser sehr brauchbar. Ständige Updates (am besten über Autoupdate) sind ein Muss, da gibts gar keine Ausreden. ;) Nicht minder wichtig sind regelmäßige Windows-Updates über die Microsoft Homepage, sofern ihr Windows als Betriebssystem verwendet. Beide Maßnahmnen greifen ineinander.

Info falls es noch unsicher bei einigen sein sollte: eine Firewall (egal ob software-od. hardwareseitig) schützt NICHT vor Malware (Viren, Trojaner, Hijacks & Konsorten) Nur ein zuverläßiges Antivirenprogramm kann Befall zu 99% verhindern. Der Rest liegt an der Umsichtigkeit des Users.

Sorry für den langen Text, ist bei mir eine Berufskrankheit in solchen Fällen. ;)

LG Petra

18. Mai 2011 um 20:59

lsass.exe gibt es noch?! o.O Ich dachte, der ist vor Jahren ausgerottet worden.

Du Arme. Dann bis bald...

18. Mai 2011 um 21:03

Aber es ist eine woche bis zur wiederbelebung, ne? ;)

18. Mai 2011 um 21:05

Oh nein du arme!
Ich habe kein Virenschutz, aber ich habe auch einen Mac. Ich verlasse mich erstmal dadrauf, dass es für den Mac noch nicht so viele Viren gibt. :D
Und falls mich doch mal ein Würmchen plagen sollte, wäre das auch halb so schlimm, weil der Mac stündliche Backups macht.
Das ist seeeeeehr praktisch. :P
Ich hoffe, dass du deine "Geräte" schnellstmöglich wiederbekommst und das möglich alle Daten gerettet werden können.
My Pink Fairytale

18. Mai 2011 um 21:10

@Marina Ich versuche mich zu beeilen. Finde diese Lösung mit meinem Linux auch nur suboptimal.. bzw. einfach Scheiße :D

@ Alexa: Ja da hat sich dieser Dreckswurm doch gerade mich ausgesucht zum Abschießen :(

18. Mai 2011 um 21:15

Oh Süße, ich hatte neulich so einen fiesen Virus! Der meinte, meine Festplatte sei kaputt usw.
Leider bin ich in sowas die totale Null, aber meine Schwager hat mich und meinen Lappi gerettet! So ein Schatz.
Ich hoffe das wird ganz bald wieder bei dir! Wir werden dich vermissen bis dahin :)

Bussi, Claui

18. Mai 2011 um 21:25

NEEEEIN! eine GANZE woche ?? ich finds schon schlimm wenn du zwei tage nichts postest :P

lg, von der traurigen Leserin

und gute besserung für deinen laptop ;)

http://verdeazzura.blogspot.com/

18. Mai 2011 um 21:31

Oje du Arme! :/
Bzgl. Photoshop: hast du auf dem Linux Lappi mal Gimp probiert?

18. Mai 2011 um 21:32

Oh weh oh weh :-/ Irgendwie ist überall der wurm drin. hatte ovr ein paar wochen auch welchse aber noch rechtzeitig gekillt.

Anonym
18. Mai 2011 um 21:47

Kann es sein, dass die Viren/Würmer etc. gerade herumgehen? Tine, Paddy & jetzt du?

18. Mai 2011 um 22:01

oder hol dir antivir, das ist umsonst und seitdem ich das benutz, hab ich 0 viren 0 nix..im vergleich zu damals mehr als 500viren aufm pc xD frag mich ned, wie das geht..hihi


lg :D

18. Mai 2011 um 22:08

So ein Dreckswurm! :D
Ich hatte letztes Jahr im November einen Virus .. und zwar einen sehr schlauen -.- Der tarnt sich so, dass selbst AntiVir ihn nicht erkennt und wenn man Anti-Vir nach Viren suchen lässt, dann findet es ihn auch nicht, weil er sich ständig ändert und neu "tarnt" .. und das auch noch während meiner Facharbeit! Ich dachte erst, dass 4 Seiten und somit Stundenlange Arbeit weg wären und hab echt geheult, aber mein Freund konnte das zum Glück wiederherstellen, aber den PC neu formatieren musste ich trotzdem -.-

18. Mai 2011 um 22:08

Kaspersky...Böse....Weiche böser Geist....Es gibt auch eine Lösung ohne die Kiste einzuschicken. Naja ich arbeite mit den Dingern.

18. Mai 2011 um 23:22

Oh das kenn ich nur zu gut, sooooo ärgerlich :/

18. Mai 2011 um 23:22

oje oje du arme ;_;
habe auch schon so ne Situation gehabt mit dem Laptop meiner BF.Schaltete ihn an der Bildschirm tanzte,Meldung kam 1000 Vieren usw...(schock)
Gut das nicht noch die Nachricht kam "in 5 Sekunden wird sich dieser Laptop selbst zerstören,bitte schmeißen sie in weg"

lg ;3

18. Mai 2011 um 23:29

@Anonym Das wäre ja Scheiße, wenn das der Beginn einer Tötungsserie von Beautybloggerinnencomputern wäre O.O

19. Mai 2011 um 00:50

So ein bekloppter Wurm! Der soll sich bloß schleichen! Ich habe auch immer Angst vor sowas :O

19. Mai 2011 um 07:59

Oh nein das ist echt volle Kanne mies und ärgerlich!
Drücke dir die Daumen das dein PC schnell wieder funktioniert und du uns weiter mit deinen Blogbeiträgen erheitern kannst ;)
In der Zwischenzeit schaue ich dann auch mal nach einem Schutz für mein Notebook. Denke da lässt sich noch was verbessern, die Tips von MrsPetruschka sind sehr hilfreich.
Bis bald!

19. Mai 2011 um 08:17

Uii.. der lsass-Wurm!? War der nicht schon mal vor nem Jahr unterwegs?!

Ich hoffe man kann alles schnell richten, wie sollen wir ohne GtBhC leben!? T_T

19. Mai 2011 um 09:41

Was für ein Mist! Ich hoffe dein PC läuft bald wieder. Auch ganz eigennützig, denn ich will und kann auf dein Posts nicht verzichten ;)

19. Mai 2011 um 10:16

hab mir zufälligerweise gestern einen Trojaner eingefangen...plötzlich waren alle Daten weg und es ging gar nichts mehr.
Zum Glück konnte ein Bekannter das wieder richten...in diesem Sinne: Ich fühle mit dir ;)

19. Mai 2011 um 10:55

I hope that the worm soon will be out!
*knuddel* *Daumen drück*

Liebe Grüße jettie!

19. Mai 2011 um 12:26

ohje du arme!! Drück dir die Daumen dass bald alles wieder geht!

Das bild ist zuckisüß!!

19. Mai 2011 um 12:54

Oh nein, vor sowas habe ich auch immer Angst. Hoffentlich ist bald alles wieder okay.

19. Mai 2011 um 18:47

Ich schicke die PCs nicht ein, ich kenne da so einen Informatiker.. :)

Und GIMP ist keine Lösung für mich!! Ja, es "kann alles, was PS kann", aber wie man erstmal dahin kommt ist mir schleierhaft. Ich finde es unheimlich schwer zu bedienen und total unnötig, dass man für simple Dinge wie z.B. Schriftkontur ziehen viel mehr Schritte braucht als bei PS. Da habe ich keine Nerven für :D

19. Mai 2011 um 21:15

Ja das mit Gimp kann ich als von PS Migrierte nachvollziehen :D
Weiß ehrlichgesagt gar nicht ob es tatsächlich alles genauso gut kann, dafür reize ich die Funktionen zu wenig aus; für Schriftkontur... okay es gibt Skripte für sowas... okay das machts jetzt auch nicht besser ;)

Gute Besserung deinem Lappi!

20. Mai 2011 um 15:13

"einen Arbeitsspeicher von gefühlten -4GB" :D Jettie du bist der Knaller. :D

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)