Dienstag, 10. Mai 2011

INGLOT - die Schlinge zieht sich zu

Hallo ihr Lieben,

einigen von euch ist die polnische Marke INGLOT vielleicht ein Begriff. Nein, es ist keine polnische Billigschminkmarke mit der Optik von Kinderschminke, die auf dem Wochenmarkt vertickt wird und auch keine 08/15 Drogerieschminke. :) Es ist eigentlich in der Tat eine recht ansprechende und interessante Marke, die ich persönlich beispielsweise interessanter finde als Kiko.



INGLOT erinnert mich in bestimmten Zügen an Ikea - die Paletten für diverse Produktfamilien (Lidschatten, Lippenprodukte, Concealer, Puder und Blushes) sind individuell zusammenstellbar (INGLOT nennt das "Freedom System") und kommen in verschiedenen Ausführungen daher (Form der Pfännchen, Deckelmaterial der Palette, etc.). Natürlich gibt es aber ebenso fertig gestellte Paletten und Produkt in Monoverpackungen.

Von der Sortimentstiefe, -breite und Verpackung erinnert die Marke an MAC - aber 1. erinnert uns ja mittlerweile alles an MAC, was schwarz mit weißer Beschriftung ist (so lahm ist unsere Fantasie) und 2. ist seltenst das drin wonach es draußen aussieht.

Bereits in einem Post hatte ich einen winzigen INGLOT Haul vorgestellt :) Und bin von der Qualität der beiden Sachen eigentlich sehr begeistert! Und während es bisher INGLOT nur in großen, toll aufgemachten Stores überall auf der Welt gab (USA, UK, Polen, Australien, Türkei, etc.), nur nicht bei uns, ist die Marke ein wenig näher zu uns (zumindest zu mir!) gerückt. :) Der erste Store hat am Wochenende in Amsterdam, Niederlande eröffent :)

Preislich bewegt sich Inglot zumindest in Polen auf einem eher niedrigen Niveau (ähnlich Manhattan oder Maybelline) - aber wer jetzt erwartet, dass es in England oder den Niederlanden genauso günstig sein wird, der hat sich natürlich geschnitten. Ich denke aber ich muss nicht mit dem VWL-Warenkorb, Big Mac Index und all' dem Driss ankommen, damit es klar wird, dass die Produkte dort teurer sind. Ich las sogar von ungefähr dem gleichen Preisniveau wie bei MAC. Zu finden ist der Store unter folgender Adresse:


INGLOT Cosmetics B.V.
Van Baerlestraat 8
1071 Amsterdam
Niederlande

Hier findet ihr einige Fotos und Impressionen vom Store von niederländischen Beautybloggerinnen. Sieht das nicht großartig und total einladend aus? =) Wie ein großer Frauenspielplatz!

Kennt ihr INGLOT? Besitzt ihr Produkte von der Marke oder schmachtet ihr schon länger einige der Produkte an? Wie findet ihr die Aufmachung und das Prinzip der Marke? Uhh, ich bin ganz aufgeregt! Selbst wenn ich nichts kaufen sollte, werde ich definitiv zum Spielen hingehen... :) Und vielleicht kommt ja bald auch ein Store nach Deutschland? Schmuuuus

32 Kommentare

10. Mai 2011 um 13:07

Also laut den Bildern ist der Laden ein Paradies. Schade, dass es dort dann soviel kosten soll :(

10. Mai 2011 um 13:10

WOW, der Store sieht echt schnieke aus. Träumchen! ;)

Ich hab von der Marke zwar schon viel gehört, aber noch nichts ausprobiert. Wenns die Marke jetzt aber bis nach Holland geschafft hat, besteht ja für Deutschland auch noch Hoffnung... Ich kann warten! ;)

Liebe Grüße,
Leila

10. Mai 2011 um 13:27

Wah, ich bin seit Langem Von-Weitem-Anschmachterin ^^
Mal sehen, ob ich meine Beste dazu kriege, im Inglot in Amsterdam vorbeizuschauen, wenn sie Ende Monat hinfährt.

10. Mai 2011 um 13:28

jaaa :) find die marke super, hab mal hier was über nen matten orange nagellack gepostet gehabt:
http://summer-rain-and-cupcakes.blogspot.com/2011/03/native-american-colors.html
wär aber im leben nicht darauf gekommen, dass es eine polnische marke ist!
hab die marke das erste mal letztes jahr in dubai kennengelernt, dann in new york wieder gesehen, schade dass es sooo teuer ist ;)
lg summer

10. Mai 2011 um 13:31

Ich war im Frühjahr im Inglot Store in London - mei schön is es ja alles, aber nachdem die mit den Preisen grauslichst raufgefahren sind (ich hatte hier mal drüber geschrieben), habe ich alles wieder stehen lassen. Geht gar nicht in meinen Augen, noch dazu, wo sie ja in der Heimat eben keine High End Marke sind - sich dann international so zu präsentieren finde, ich gelinde gesagt, lahm. :/

10. Mai 2011 um 13:34

Gibt es die Produkte denn gar nicht online zu kaufen?

10. Mai 2011 um 13:42

Danke für den Tipp :) Ich kann mir die Sachen in Polen besorgen lassen. Ist dann ja quasi voll das Schnäppchen!

LG Nina

10. Mai 2011 um 13:49

Ich blogge aktuell eine Vorstellung und einen umfangreichen Test meiner INGLOT-Produkte und bin bis jetzt restlos begeistert! Ich persönlich finde die Lidschatten so viel besser als meine MACcies und bin sehr glücklich, dass ich durch meine polnische Freundin quasi eine nie versiegende Quelle habe :D

10. Mai 2011 um 13:52

@Soraya Interessanterweise hat man die Marke so gehypt, dass sowohl die USA als auch Australien jetzt einen Online Shop bekommen haben. Der Markt am Heimatkontinent ist ihnen da wohl entgangen.

Naja, irgendwie hab ich sowieso das Interesse verloren ^

10. Mai 2011 um 13:56

Ich bin schon lange scharf auf INGLOT: Seit ich xSparkages Video auf YT dazu gesehen haben. Ich hoffe dass die liebe Caro mir was von Malta mitbringen kann. Mal schauen!

10. Mai 2011 um 14:22

Inglot ist toll, hab letztes Jahr in Polen richtig losgelegt und mich ordentlich eingedeckt. Besonders die matten Lidschatten finde ich super!

10. Mai 2011 um 14:40

höhö, anfangs fand ichs ja total doof dass meine eltern mich diese sommerferien in die polnische pampa schleifen, aber mit der inglotjagd hab ich wenigstens was zu tun^^

und bei den dortigen preise kann ich sicher zuschlagen ;D

10. Mai 2011 um 15:05

Ich besitze auch Inglot Sachen da bei meiner Tante in der Stadt ein Inglot Store ist :)
In Polen ist es echt günstig ein Lidschatten kostet so um die 5 Euro, als ich dann Inglot in Abu Dhabi gesehen habe sind mir irgendwie die Pupillen gewachsen da kostet der selbe Lidschatten ca.12 Euro ^^
Aber Inglot sachen haben eine tolle Qualität und die Nagellacke halten 5 Tage ungefähr ohne Tipwear das ist wahnsinn :D
<3

10. Mai 2011 um 15:18

Trotzdem find ich den Wink mit dem Big Mac Index ganz gut. Wird ja gerne mal völlig vergessen.

10. Mai 2011 um 15:19

Also ehrlich gesagt finde ich, dass es an der lahmen Fantasie der Hersteller liegt, wenn ständig Logos mit weißer Schrift auf schwarzem Hintergrund gewählt werden. Von daher gehe ich davon aus, dass diese Assoziation mehr als gewollt ist.

Aber die Produkte sehen so ganz interessant aus. Wenn es aber wirklich eher eine Drogeriemarke ist, wäre ich nicht bereit, dafür MAC-Preise zu zahlen.
Es ist mir schon klar, dass der Import usw. da drauf gerechnet wird, aber irgendwie sagt der Computer nein.
Ich glaube auch nicht, dass die das Rad neu erfinden und es da super Produkte gibt, die man hier auch nicht von einer anderen Marke kriegen würde.

10. Mai 2011 um 15:32

Ich verfalle in Schnappatmung bei diesen Bildern! Die Nagellacke, die Lidschatten, das ist der Himmel. Das System spricht mich schon an, werde danach mal gründlicher recherchieren. Danke für den Kick des Tages Jettie. ;)

10. Mai 2011 um 15:40

Ich war in Irland bei Inglot und habe Lidschatten und einen Lippenstift mitgenommen. Die Lidschatten liebe ich heiß und innig. Musste allerdings auch etwas suchen bis ich Farben hatte die mir gefielen.

Ich denke die Preise in Holland werden sich von den irischen nicht allzu sehr unterscheiden? Dann ist es noch etwas günstiger als MAC. :D Obwohl die Preiserhöhung Anfang des Jahres ganz schön heftig war, da ist mir die Einkaufslust ja fast vergangen.

10. Mai 2011 um 16:24

Ich habe mich im Westfieldcenter in London schon im Laden ausgetobt und genau einen einzigen Lidschatten mitgenommen, weil es wirklich wahnsinnig teuer war. Aber der ist toll =)

10. Mai 2011 um 17:09

Da ich im Juni nach London fliege...und in deinemPost steht, dass es die Marke auch in Engladn gibt werde ich gleich mal stöbern wo dort die Läden sind. Werde dann bestimmt dort auch mal schauen gehen :)

10. Mai 2011 um 17:15

Oh mein Gott sind die Bilder des Ladens toll!!!!!
Vielleicht mal ein Grund, nach Polen zu fahren ;D


Liebe Grüße Lotta

Eostara
10. Mai 2011 um 17:25

Durch den ganzen Internet hype bin ich auch extrem angefixt von dieser Marke. Ich hatte denen extra vor ein paar Monaten (Anfang 2011?) ne email geschrieben und gefragt, wann sie einen Store in Deutschland aufmachen und da haben die mir nur geantwortet, daß der Markteintritt in Deutschland derzeit nicht geplant sei. Schade. Aber spätestens nächstes Jahr mache ich ne Städtereise nach Krakau und dann gehe ich auch bei Inglot testen und einkaufen.

10. Mai 2011 um 17:31

Der Laden sieht super interessant aus, wie ein Spielplatz für uns Mädels, aber schade, dass man die Sachen zu MAC Preisen verkaufen muss :(

10. Mai 2011 um 18:02

Ich war in Istanbul das erste Mal in einem Inglot Store. Klar ist das ein Paradies für Beauties :) Aber die Preise waren schon nicht billig, also nicht gerade Drogeriemarkt-Niveau, weshalb ich eher verhalten eingekauft habe. Wenn ich in Amsterdam bin ,werde ich den Shop natürlich angucken :) Danke für die Info!

10. Mai 2011 um 20:02

Danke für den Tipp. :) Ich werde "bald" in Amsterdam sein... dann muss ich den Laden unbedingt auftreiben. xD

Liebste Grüße,
Linh

10. Mai 2011 um 20:26

Ich werde mit einer polnischen Freundin einfach mal nach Polen fahren und dann dort shoppen. Geplant hatten wir das schon länger. Inglot steht gaaanz oben auf der Wunschliste!

10. Mai 2011 um 21:00

Ich liebe Inglot und die Lidschatten kosten in Polen definitiv weniger als 5Euro! Ich habe für die Refills jewiels 8 Zloty bezahlt, also 2 Euro. Und dafür sind die einfach unschlagbar! Ich benutze Highlighter und Augenbrauenpuder jeden Tag.
Hach, ich freu mich shcon so auf mein Auslandssemester in Warschau hehehehehe

10. Mai 2011 um 21:53

So jetzt will ich auch nach Polen fahren!!!
Man hätte ich mal früher gewusst das dass eine polnische Marke ist, erst letztens waren Leute von mir in Polen....

Muss ich mal meine polnischen Freundinnen anhauen, ob die was wissen usw.

GLG Marta

11. Mai 2011 um 02:28

@ Britta: Man kann ja versuchen in Amsterdam zu schauen und sich dann evtl. was aus Polen mitbringen lassen. Da es ja nun auch EU ist, sollte es nicht mal eine Zollbeschränkung geben :)) Also kann EINE dahin fahren und uns gaaaaaaanz viel mitbringen hahah.. *träum*

@ Leila: Ich weiß nicht, ich glaube der deutsche Beautymarkt ist noch eine Ecke anders als der in den Niederlanden. Aber es wäre natürlich rein aus Swatch- und Spielgründen sehr zu begrüßen, wenn wir einen bekämen hrhr :)

@ Jessy: Viel Glück dabei :)

@ SummerLee: Was willst du mir damit sagen? ;) Dass polnische Marken nicht hochwertig aussehen können? ;D Haha nein Spaß. Ja, ist schade, dass es hier ein wenig teurer ist, aber dann hat man ja Grund mal einen Polentrip zu machen, gibt ja auch sehr schöne Kulturstädte dort. LG zurück!

@ Godfrina: Stimmt, WayneGloss, ich erinnere mich an das Inglot-Motz-video :) Naja, ich glaube in Polen ist es zu den Preisen durchaus schon eine teure Marke, wie man jetzt High-End definiert ist natürlich wieder eine andere Sache. Ich finde natürlich schon, dass es Beispiele von "Abzockerei" gibt (siehe NYX zu Anfang auf dem deutschen Markt), aber ich glaube nicht, dass es bei Inglot der Fall ist.

@ Soraya: Nur in den USA und Australien, so weit ich verstehe. Auchh nur dorthin bestellbar :)

@ GoldieGrace: Will auch eine nie versiegende Quelle in Form einer polnischen Freundin... :( Buuh.

@ Line: Angeberin! :D :P

@ hi guys: Angeberin, auch!!! :D

@ Luna: Ja unfassbar wie die Preise auseinander gehen, ist aber ja nicht nur bei Inglot so... kommt halt auf viele Faktoren an, ne :) Würde auch gerne mehr ausprobieren von denen *seufz*

@ TouchingTheRainbow: Ich kann gut winken :)

@ Kalianha: Also ich muss ehrlich sagen, dass man sooo viel Spielraum nicht hat in der Gestaltung von Kosmetikmarkenlogos... was soll man denn machen, eine total unseriöse Schrift nehmen und Rot auf Grün drucken? ;) Ich denke einfach, dass viele MAC so idolisieren als DIE Schminkmarke schlechthin, dass man den Vergleich unfreiwillig und unbewusst selbst zieht, ohne dass großartig irgendwelche Assoziationen von den Herstellern gewollt sind. Es ist keine Drogeriemarke, ich habe mich vielleicht falsch ausgedrückt! :) Inglot gibt es ja nur in eigenen Stores, was ich mir beispielsweise nicht vorstellen kann bei P2 oder L'Oreal. Es sei denn du empfindest eine Marke wie Kiko auch als Drogeriemarke? Es hast nicht nur was mit dem Import zu tun, sondern auch mit den Lebensstandards in den Ländern, man kann nicht immer 1:1 Preise vergleichen, finde ich. Um's neu erfinden geht es ja bei Kosmetik wirklich fast gar nicht mehr ;)

@ Petra: LOL Das kann ich mir bildlich bei dir vorstellen... Ich finde das System auch toll, und es macht mich sehr neugierig. Wenn du ein wenig mehr googelst findest du noch krassere Bilder :D

@ Shopping: Ach du machst mich neidisch. So viele Farben durchwühlen nach der einen perfekten für einen selbst muss aber auch sehr viel Spaß machen, so stelle ich mir vor. Ich denke auch, dass sich Irland und Holland da nicht viel nehmen, also pi mal Daumen ähnlich wie bei MAC... aber ich werde mich mal in den Store begeben und Näheres in Erfahrung bringen ;)

@ Bananenkatze: Manchmal machen die kleinen Sachen ja schon glücklich :D

@ SnowWhite: In London gibt es meines Wissens nach 1 oder 2 Läden! Viel Spaß schonmal :)

@ Podmae Lotta: :) Einer der wenigen Gründe ;) Aber ein sehr überzeugender!

@ Eostara: :((( Buuuh... Krakau soll aber wunderschön sein! Bin ein wenig neidisch. Sollte man in Erwägung ziehen auch dort zu urlauben.

@ Anne: Ahhh 2€ für einen Lidschatten!! Ahhhh :D:D:D:D

13. Mai 2011 um 20:01

Ich war grade erst in Dublin im Inglot Store und bin nun unsterblich verliebt <3

16. Mai 2011 um 22:57

@jazz Angeberiiiin... :( Ich will auch endlich an einer Inglottheke spielen

19. Mai 2011 um 12:17

Egal wie chic die Paletten aussehen. Wenn es soviel kostet wie MAC und Co, dann können die mir gestohlen bleiben.

24. Januar 2012 um 11:28

@Line
wie teuer sind die produkte in polen etwa? fahre im herbst dorthin und werde mir sicherlich ein paar besorgen.lg

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)