Freitag, 1. April 2011

Kawaii-Woche: Ein Kilo Nail Art

Hallo ihr Lieben!

Wie ich bereits in einem vorhergegangenen Post erwähnte, habe ich mich mal ein wenig intensiver mit der "süßen" Nailart beschäftigt und möchte einige Worte dazu verlieren.


Erstmal war ich erstaunt von der Üppigkeit, der kunstvollen Verarbeitung und den vielen kleinen Details, die dabei eine Rolle spielen. Und was einem folglich in den Sinn kommt ist, dass man mit solchen Nägel wohl unmöglich irgendwas tun kann! Vielleicht sind kratzen und Hose anziehen noch drin, aber abspülen oder kochen? Seht selbst, was man unter "Kawaii Nail Art" versteht:

Wie alltagstauglich

Fimo Nail Art

Acrylnägel

Wirklich gute Hintergrundinfos habe ich dazu nicht gefunden, aber ich glaube, dass so eine üppige Verarbeitung gar nicht am Naturnagel möglich ist, sondern ausschließlich am Kunstnagel angefertigt und dann geklebt werden muss. Abgesehen davon würden mir die Nägel bei dem Gewicht wahrscheinlich aus dem Finger gerissen werden (iiihhh!). Einige themenbezogene Begriffe bei eBay eingehackt, findet man wirklich ganz skurrile Sachen ;)

Weil es zwar lustig anzusehen ist, aber absolut nicht tauglich ist für den Alltag,  habe ich versucht zumindest einige alltagstauglichen Versionen zu gestalten! :) Das ist mir nicht so ganz geglückt, aber hey, der Wille zählt, oder? ;D

Mein Versuchslabor :D

Ich habe jetzt nicht extra etwas für dieses Experiment gekauft, sondern ein wenig gekramt und tatsächlich noch alte Nagelsachen gefunden, die ich mir mal in Japan gekauft hatte. Dazu gehören: Ein wenig Glitterstaub, einige Sternchen, einige Nailsticker, usw. und einige niedliche Nagellackfarben ;)


Mein Kawaii Nagelrad :)





Vom Nahen gesehen. Die Sticker sind echt ein Arschloch

Tja, meine Designs haben wenig mit dem zu tun, was man oben sieht :D Aber ich finde meine Versuche auch schon sehr kitschig-süß! Wenn ihr also soetwas Kunstvolles gestalten wollt, wie im Original, dann werdet ihr bei eBay oder im Nagelfachbedarf fündig. Aber ich denke, wenn man einfach nur süße Nägel machen will um den Restlook zu komplettieren, dann wird man mit den Nagelaccessoires aus der Drogerie (Essence, P2) bereits für wenig Geld fündig.

Besonders Sticker sind hierbei sehr einfach in der Benutzung. Sie sind zwar ein wenig zickig im bei der Applikation, da sie drauf gerubbelt werden müssen, aber für eine Kostümparty, ein "Japanfantrefftag" oder sonstiges, wird es schon halten ;)

Wie kommt das bei euch an, diese überladene Art der Kawaii Nailart? Ich finde ja Acrylnägel an sich schon nicht so wirklich lecker, aber das da oben toppt ja wirklich alles! :D Seid ihr experimentierfreudig bei Nägeln (Crackling, Holo, Glitter, Stamping, etc.), oder bleibt ihr gerne bei ganz simplen Manis? Schmuuus, eure untalentierte Nageljettie

39 Kommentare

1. April 2011 um 16:13

Sagen wir mal, ich bin bereit, einiges auszuprobieren, was kein Relief hat. Also so ein Stuck-Gedöns wie im Bild oben links ist fürs Foto schön kitschig, aber sonst...
Ich finds eher ekelig, soviel Gewicht und Krimskrams am Nagel hängen zu haben.

1. April 2011 um 16:20

Oh Gott ich liebe diese asiatischen, extreeemen Nageldesigns *_* Würde es in meiner Kleinstadt ein Nagelstudio geben, bei dem man solche Sachen machen lassen könnte würd ich sofort hingehen ;D Doch die sind hier nicht so auf Kawaii-Perlen-Bärchen Kitsch ausgelegt xD
Ich steh zumindest total auf sowas - scheiß auf den Faktor Alltagstauglich ;D

1. April 2011 um 16:24

total heftig.
ich bleib ja schon so oft genug mit meinen nägeln hängen, und dabei sind sie wirklich nicht übermäßig lang.
ich wüsst gar nichts, was man damit überhaupt machen könnte xD

1. April 2011 um 16:32

:D Oh diese Nägel wären absolut garnichts für mich. Aber im Allgemeinen finde ich deine Kawaii-Serie absolut super - ich freue mich auf jeden einzelnen Post, in dem ich wieder staunen/lachen und natürlich was dazu lernen kann ;). Schöne Abwechslung vom alltäglichen Schmink-Wahnsinn.

1. April 2011 um 16:35

Also ich find deine Versuche ganz hübsch... aber natürlich nichts gegen die schwere Elite-Bewaffnung der niedlichen Wattebäuschchenwerferfraktion. Ich höre deren Kampfgeschrei bis hier hin und wie sie mit ihren Mörderschleifen auf den Nägeln den anderen Frauen an den Schminktheken die Haare wuschelig machen und ganz ganz böse kratzen.

Ansonsten...
ICH WILL AUCH SO ÜBERLADENE NÄGEL O-O

1. April 2011 um 16:35

Solche Nägel, also die in den ersten Fotos, stelle ich mir für den Alltag auch eher schwierig vor. Die Eulensticker sind aber wunderschöön! :)
LG, Bea

1. April 2011 um 16:36

OMG! Die Eulensticker sind ja süüüüß! *.*

1. April 2011 um 16:37

Ich kenne jemanden, der solche Nägel trägt und meint sie wären absolut alltagstauglich ;-)

1. April 2011 um 16:40

Krass :D:D:D
Sagmal, welcher Nagellack ist das von OPI hinten links im Bild? Der ist ja ein Traum :)

1. April 2011 um 16:54

*hust* Kouda Kumi *hust hust*

Ich denke auch, die werden für bestimmte Anlässe aufgeklebt und abends wieder abgenommen, damit könnte ich nicht mal aufs Klo gehen. ^^;;;

1. April 2011 um 17:18

Fimo-Obst habe ich auch. Das hält aber leider nicht am Naturnagel :(

1. April 2011 um 17:29

Ich finds total cool, aber da ich sowieso keine Kunstnägel trage wäre es dann nichts für mich und ich möchte mit meinen Händen schon noch was machen können :D aber ich schaus mir total gerne an!

1. April 2011 um 17:29

Ach du Schande *rofl*

Also...das Design von dem Bild mit dem pinken Handy geht ja noch, aber das erste??? o.O Mit den meega Schleifen??

Krass..^.^

Ich finde dein Kawaii-Nagelrad aber gar nicht so schlecht! Ich mag die Farben ^.^ Und jaaa, Sticker sind wirklich ein Arschloch XDDD

1. April 2011 um 17:41

Irgentwie erinnert mich das Promo-Bild der Mac "Quiet Cute" Le total an diesen Kawaii-Look ^^

1. April 2011 um 17:53

Ach du meiine Fresse. Damit kann man noch .... leben? Was macht man denn mit Nägeln wie auf Bild 1? Das ist dann aber schon so "Convention"-mäßig oder? Oder ist man out, wenn man schlicht trägt.

Ich binde den vielen Kitsch ja irgendwie okay, aber auf den Nägeln packt mich dann immer ein gewisser Brechreiz. Ähnlich wie beim Anblick von fremden Füßen :-x

1. April 2011 um 18:14

Wo hast du die süßen Hello Kitty Nailsticker her?

1. April 2011 um 18:46

ihh, ich find das erste nail art sooo eklig! hässlich, unpraktisch, und nochmal hässlich! ( das sieht doch nach einem tag sicher total ekelhaft aus...) gar nicht kawaii!

1. April 2011 um 18:51

Ich finds irgendwie cool. Zwar für den Alltag nicht grade tragbar, aber sonst echt geilo. Vor allem die mit Hello Kitty find ich supi :D
LG

1. April 2011 um 18:52

Ich bin schon experimentierfreudig, aber das ist doch irgendwie too much....

Deine Designs finde ich ganz niedlich, wäre mir aber für mich auch zu verspielt. Eventuell zu einer besonderen Gelegenheit.

lg

1. April 2011 um 18:53

Also das ist wirklich ein guter erster-April-Beitrag. Wenn mannicht wüsste, dass einige Leute wirklich so verrückt sind.

Ich stell mir grad vor, wie die Hände auf Bild Nr. 1 versuchen, in der Nase zu bohren (-> kawaii-Nasebohrgerät erfinden! jau!)

oder im Örtchen den Allerwertesten polieren (-> kawaii-XXX-Polierer entwickeln! jau! mit rosa Blümchen drauf und hello Kitties)

Dekorierte Fingernägel können schön (verrückt) sein, besonders, wenn man solche beschwerten Finger mag.. nicht für mich. :-(( *neenee*

Gelnägel etc. find ich gar schröklich! Alles, was über einen benutzbaren Fingernagel hinausgeht... bin halt praktisch veranlagt. Ausser für Fasching oder so natürlich.

Grüße!

1. April 2011 um 19:29

Hatte dazu auch mal zwei Posts:
http://heart-addicted.blogspot.com/2010/11/nailart-auf-asiatisch.html

http://heart-addicted.blogspot.com/2010/11/nailart-auf-asiatisch-teil-2.html

Naja... (:

1. April 2011 um 19:34

Ich liebe generell Holo, Glitter, Crackling und Stamping. Habe auch mal auf allen Nägeln die amerikanische Flagge gepinselt (mehrere Stunden Arbeit - insofern war das bisher ein Einzelfall, auch wenn ich es wieder machen möchte). Momentan trage ich jedoch am liebsten einfach nur Nagellack.
Aber diese Kawaii-Nägel sind für mich zuviel. Es ist so viel auf den Nägeln, dass man gar nicht mehr weiß wo man hinschauen soll und Acryl-Nägel gefallen mir auch nicht. Nagelpiercings sind auch so eine Sache, die ich nicht schön finde.
Abgesehen davon hätte ich die ganze Zeit Angst, dass mir etwas abbricht, wenn ich so etwas an den Händen hätte.
Insofern finde ich es sehr unterhaltsam mir das anzuschauen, aber selbst will ich sowas nicht tragen.

Ganz liebe Grüße!

1. April 2011 um 19:37

Also Glitzer, Sticker, Perlen und auch Fimo in Obstform kommen bei mir durchaus in meine Naildesigns. Die großen Schleifen sind auf keinen Fall auf Naturnägeln zu verwenden meine ich aber der Rest sogar die großen Perlen hält mit der richtigen Technik auch am Naturnagel.

1. April 2011 um 19:55

Wow, die Kawaii Nägel sind ja der Hammer. "Normales" Leben ist damit nicht möglich, oder?? Arbeiten, sich nen Knopf zumachen ;-)

1. April 2011 um 20:48

Wie abgefahren ^^ ich verfolge jetzt schon nen bisschen deine Kawaii-Woche und finde deine Beiträge zu dem Thema super. Besonders den über die Kleidung (mit passendem Links zu den süßen Söckchen) fand ich toll. Ich persönlich mag auch süße Outfits und find kitsch einfach super. Leider siehts an Europäerinnen eher bescheiden aus :| wie ich finde. Um wieder zu den Nail Designs zurück zu kommen: Die können bestimmt gar nichts mehr machen, wenn man sooooo unendlich viele klobige Sachen drauf hat :D Ich freue mich schon auf deinen nächsten Beitrag.

1. April 2011 um 22:24

Wie wahr, wie wahr. Wenn dieser Post nicht gekommen wäre, hätte der kawaii-Woche definitiv ein wichtiger Bestandteil gefehlt, hehe.
Ich selbst bin definitiv infiziert mit dem Japanische-Nailart-Virus. Ich lese regelmäßig japanische Nailart-Magazine. Allerdings arbeite ich zu 95% nur auf meinen Naturnägeln, weshalb nicht alles geht, was ich darin so hübsches finde. Sticker, Acrylfarbe, Strass und Perlen in allen Größen bastele ich mir aber schon drauf. Wenn man sowas öfter macht, werden sie auch alltagstauglicher, denn man lernt damit umzugehen. Ich spüle schon damit ab und mir bröselt nichts vom Nagel und eklig aussehen tun sie auch nicht dadurch. So heftig wie die ersten Beispiele oben, muss es dann aber auch nicht sein... Und dar nicht gern hab ich aber so extrem lange Nägel, wie das eine oder andere Beispiel oben, oder die Designs, die bereits erwähnt Koda Kumi trägt ;)

2. April 2011 um 01:47

Ich bekomme ja schon die Krise, wenn ich mal ein klitzekleines Glitzersteinchen auf den Nägeln habe, immer in der guten Absicht, dass es mir gefallen wird. Tja, nur leider nervt mich alles unebene auf den Nägeln. Und somit wäre das für mich wohl die wahre NailArt-Hölle. ;)

2. April 2011 um 09:32

Ich finds soo genial! *_*

Leider ist das ja absolut nicht alltagstauglich und tragbar, da würde ich deine Versionen vorziehen (was ich ja teilweise auch so schon auf den Nägeln mache ^^").

Aber die Zeit und alles, die in so etwas investiert wird, und wie genial das am Ende auch aussieht ... woah *____*

2. April 2011 um 09:57

Ach du Schreck, jetzt wird´s aber wirklich enorm gruselig!! ;D
Das erste Bild mit den Händen...^^
Deine abgeschwächten Versionen finde ich da schon viel besser, aber selbst die wären mir zu kitschig ^^
Die Kwaii-Woche ist echt superinteressant! :)

2. April 2011 um 14:03

Kawaii Nailart ist zwar schon sehr auffällig und ein Hingucker... aber nee... ist mir too much. Und dabei mag ich eigentlich schon so mit viel "tamtam"... aber das ist wirklich too much. :D

Liebste Grüße,
Linh

2. April 2011 um 20:49

haha, wär ich 20 Jahre jünger, ich würde die Hello Kitty Nägel lieben ;)

2. April 2011 um 23:23

Wow, diese Designs sehen ja traumhaft aus! Aber Recht hast du, für den Alltag gänzlich ungeeignet ^^

3. April 2011 um 01:57

@ Sandy: Kauf dir doch welche von eBay und lass sie dir im Nagelstudio drauf machen?? Wäre ECHT gespannt wie so was in Echt aussieht :)

@ Fee: danke für die lieben Worte, habe mich wirklich gefreut!

@ Tüdellütti: LoL!

@ xxKangarooPawxx: Ich glaube ja schon, dass das Gewöhnungssache ist. Aber ich WILL mich auch nicht an so Mörderkrallen gewöhnen ;) Aber jeder wie er mag!

@ Mono: OPI Nantucket Mist :) Ist wirklich ein Träumchen!

@ Julia: Die hier? http://www.lounge.org.cn/wp-content/uploads/2009/12/S-with-HOUSE-NATION-Koda-Kumi.jpg Die finde ich gar nicht so schlimm wie die vom Foto oben :)

@ Talasia: Dito, ich würde sowas auch nicht tragen :)

@ Kitty's World: Ja das erste Bild ist schon ein sehr extremes Beispiel, und gar nicht tauglich für... nichts halt :D

@ Chrissi: Jap, ist auch daran angelehnt. Die Namen verraten es: Playing Koi, Bubble Tea, Moshi Moshi, etc. ;)

@ Magi: Ja, es ist schon sehr speziell. Habe in Japan damit niemand rumlaufen sehen, höchstens mit Acrylkrallen mit ein wenig Blingbling drauf, wie man das hierzulande auch sehen würde. Aber wie die vom 1. Bild, nein. Aha, du bist also ein typisches Mädchen, die eine Fußphobie hat! Auch bei deinen eigenen? ;)

@ Tini: Steht drüber, aus Japan. Sollte es aber auch bei Kik, Zeeman, usw. geben! Einfach mal die Augen offen halten :)

@ Keto: Alles klar, I get it, du findest das scheiße :D

@ Lyndywyn: Würde ich auch nciht tragen! Habe ich nur aus Postzwecken gemacht ;) LG zurück

@ Moni: LOL Wieso sollte man sich sowas vorstellen wollen? Habe momentan so eine trockene Allergienase und benutze Kortisonsalbe, da ist die Vorstellung mit Acrylnägel reinzugehen mein schierer TOD! XD

@ Natalie: Tolle Artikel, danke für die Links! Die Bilder sind natürlich der Oberhammer :)

@ Klaine: sehe ich genauso! Ich war sogar Pionierin im Bereich Nagelpiercing. Habe mir mit 15 oder so ein Loch in den Nagel gebohrt und einen kleinen Ohrring durchgestochen lol... aber das war's auch. Ich crackle nicht mal. Ich liebe es schlicht auf den Nägeln! Grüße zurück!

@ Clau: Machst du dir den ganzen Tag Knöpfe zu auf der Arbeit? C'est ca? ;) Hrhrh.

@ ScreamQueen: Vielen Dank für die lieben Worte! Ich finde nicht, dass es bei Europäern bescheiden aussieht. Natürlich kommt es ein wenig auf die Statur an, wenn das jetzt jmd. macht der 1,85m ist, oder wenn man extrem füllig ist, dann sieht es natürlich ein wenig lustig aus... aber selbiges gilt ja für Asiaten! - Es gibt auch durchaus große Asiaten, Leute! ;) Es kommen nur noch 2 Beiträge!! Hoffe sie gefallen. LG

@ Kayono: :D Ja, habe bei der Recherche schon gemerkt, dass Nail Art ein ganz wichtiger Bestandteil ist. Es gibt reine Nailart-Magazine???? Wie sieht das denn so bei dir aus? Hast du davon Bilder im Internet? Würde mich brennend interessieren! LG

@ Erdbeerelfe: Danke! :)

@ Corinne: Hey, Hello Kitty hat doch kein Ablaufdatum! ;)) LG

3. April 2011 um 11:14

Ein so toller Post!
Ich hab mir die Bildchen sooo lange anschauen können. Einfach klasse.
Auch wenn ich damit nicht rumlaufen könnte sind es aber dennoch kleine Kunstwerke. Total süß!

Grüßchens

3. April 2011 um 11:37

Ja, die. Und sie hatte schon wesentlich krassere Nägel. Die hier sind eher "schlicht", aber verdammt lang und spitz.
Ich find grad kein gutes Bild, in letzter Zeit macht sie nicht mehr so auf "süß", sondern eher auf "sexy" (was leider langsam abdriftet ins...)

3. April 2011 um 14:44

*Hihi* wie ich auf solche Gedanken komme ?:D
Erstens: ich seh sowas im Alltag bei solchen Situationen...und was macht man da, wenn die Nase zu leeren ist oder juckt bzw. man "wo war" und mal ein bisschen praktisch denken muss.

Dann bin ich kreativ und denke dann schon mal nach, wass denn Onkel Kommerzius vielleicht an Gadgets aufdrängen möchte... wär das nichts? könnte doch ordentlich kawaii sein, so ein Maschinchen :D

und irgendwie gefallen mir ja die ganz dicken Dinger, ich bin ja kreativ und seh sowas schon als eine Stelle zum Austoben dafür... bloß ich mag keinen Nagellack auf den Fingern, ich mag das Gefühl eigentlich nicht. Ich bräuchte also für meine Kreativität ein Opfer äh Modell, dass verschönt wird von mir :D Hab ich leider nicht.

Ich denke aber, dass ich einige dieser wunderbar verrückten Ideen in einige meiner sonderbaren Kulturen einfließen lasse, die ich in meinen wilden Welten entstehen lasse (in den Anfängen dort zu sehen: http://imaginesien.blogspot.com )
dort dann vielleicht später zu entdecken :-))

Deine nail art designs gefallen mir übrigens, sind natürlich schon schön alltagstauglich. Die Farben sind klasse :-) Barbie-Himbeerbonbonfarben sind so schön Ton-inTon... am besten sind deine Designs zusammen, als jeden Nagel anders!

Ich drück dir die Daumen, dass deine Allergienase besser wird. Ich hoffe, sie ist wenigstens "normalnageltauglich".. ;oD

3. April 2011 um 18:58

Ich mag Nagel Designs aber klobige Sachen oben drauf nicht. ich trage NUR Naturnägel daher belasse ich es wenn ich meine Kawaii Phase hab bei Strasssteinchen und stamping. Es gibt auch alltagstaugliches Kawaii Styling. Hast du gut hingekriegt!

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)