Dienstag, 12. April 2011

Cargo - kanadisch, praktisch, gut!

Hallo ihr Lieben!

Im August letzten Jahres habe ich bereits mit meinem Schnäppchen von Cargo, welches ich bei Sephora geschlagen habe, angegeben :) Die Marke, sowie die Palette stellte ich zwar kurz vor, aber mein Fokus lag damals eher auf das Schnäppchenschlagen an sich. Heute möchte ich nachholen, was ich damals versäumte, da mir zu Ohren gekommen ist, dass einige reges Interesse an der Marke, und insbesondere den Blushes zeigen ;)



Die Marke Cargo wurde 1996 in Kanada gegründet und bietet eine Vielfalt an Farben, Finishes und Produkten in allen kosmetischen Sparten an. Produkte der Marke gewinnen für ihre Innovationskraft oder ihr Design auch regelmäßig Preise, die von Make Up Artists oder von Konsumentinnen vergeben werden. Wieso die Marke in Deutschland gänzlich unbekannt ist, ist mir auch schleierhaft. In den Niederlanden gibt es Cargo in einigen Sephoras zu kaufen, aber auch nicht mehr in allen.

Preislich rangiert Cargo höher als MAC, aber niedriger als die highest-end Kosmetika wie Chanel, Kanebo, Bobbi Brown, etc. Ich habe die Vermutung, dass die Marke generell sehr auf Make Up Artists zugeschneidert ist, wer das besser weiß, möge mich da bitte korrigieren :)

Die Verpackungen sind sehr schlicht, ohne viel Schnickschnack und Verzierungen. Aber anders als das oft als "edel" bezeichnete Schwarze von MAC, ist es bei Cargo oftmals ein sehr pragmatisches, steriles Silber. Aber auch die Farben Weiß und Schwarz lassen sich in den Verpackungen finden.

Nicht ganz unüberzeugt von sich selbst schreibt Cargo über sich auf der eigenen Webpräsenz:



"It wasn't long before CARGO became the one to watch and garnered recognition from around the globe as the most creative and innovative brand on the beauty scene today."


Ganz schön bescheiden, diese Kanadier :) Auch bei dieser Marke fiel das Augenmerk zuerst auf die Wangenprodukte, welche auch im neckischen Streifenhörnchenlook daher kommen. Aber natürlich gibt es auch ganz normale Blushes und hier fällt einem direkt auf: Wow, die Farbauswahl ist super schön und stellenweise auch außergewöhnlich.

Bei der intensiveren Handhabung mit meinen drei Blushes, die ich habe, habe ich folgende Dinge feststellen können:
  • Sie sind unglaublich soft, buttrig und sehr ergiebig
  • Sie krümeln ein wenig, aber nur wenn man mit dem Finger reinpatscht, nicht auf dem Pinsel
  • Sie haben ein gutes Mittelmaß an Pigmentierung
  • Sie lassen sich sehr gut verblenden
  • Sie haben alle einen unglaublich schönen Schimmer - es ist so als wären alle Farben gepaart worden mit dem Catrice Schimmerpuder aus der Wonderland LE :)) Quasi, mit integriertem Highlighter.

Ich habe folgende Farben:


Bilder auf der Website und in der Realität - Zero match!

Swatches der tollen Blushes - ganz rechts der tolle, aschige Bronzer in "Medium"

Sie kosten 26 US-Dollar und wiegen 8,9 Gramm. Das ist eine Menge Blush für das Geld :D Für alle Interessierten, hier ist eine Bestelloption aus den UK. In diesem Shop kostet ein Blush 17,70€. Es gibt auch ein tolles YouTube Video mit einigen Vergleichen zu MAC und NARS Blushes, Swatches und Rechenbeispielen ;)

Für mich persönlich finde ich noch die Farben Key Largo, Laguna und Mallorca total interessant! Kanntet ihr Cargo vorher, oder ist es das erste Mal, dass ihr davon hört?

Seid ihr offen für neue Marken, oder nur wenn etwas erst richtig krass gehyped wird? Ich bin jedenfalls ein Cargo-Fan und würde sehr gerne mehr Produkte von der Marke ausprobieren :) Schmuuus, eure Jettie

13 Kommentare

12. April 2011 um 18:19

DiE Blushes sehen echt interessant aus, vor allem die silberne Dose hat es mir angetan :) Aber ich will erstmal meine Packungen, die ich hier habe, regelmäßig benutzen, bevor ich neu kaufe. Die Bezugsseite werde ich mir aber schonmal speichern :)

12. April 2011 um 18:23

ooooooooooooh Rome sieht ja toll aus!

12. April 2011 um 18:50

Jetzt wo ich die Bilder sehe habe ich diese Marke schon einmal irgendwo gesehen, aber bewußt habe ich nun das erste mal durch dich davon gehört ;) Interessant ...

12. April 2011 um 19:01

Ich kenne Cargo schon seit mehreren Jahren, aus den USA. Es ist eine supertolle Marke, wenn ich diesen Sommer wieder nach Amerika fliege wird sicher einer der Blushes in meinem Einkaufskörbchen landen :)

12. April 2011 um 19:11

ich lese das erste mal von cargo.. da ich aber bisher schon bei mac immer auf die finger bekommen habe, werd ich da wohl auch verzichten müssen.. ;(
freu mich aber immer über berichte und bildchen :)

12. April 2011 um 21:46

Ah Hilfe!!! Ich mache morgen meinen Sephora-Absachiedsbesuch in Lissabon und wollte mir die Blushes von Cargo angucken - jetzt bin ich durch deinen Post schon fast überzeugt, dass ich kaufen werde ;)

12. April 2011 um 22:46

Noch nie gehört! Danke Dir fürs Aufspüren, Swatchen und Vorstellen.
Die Sachen sehen klasse aus; werde glg. auch mal schauen, ob ich etwas davon testen kann.
Liebe Grüße + kussjes!

12. April 2011 um 23:47

Ich habe noch nie von Cargo gehört!
Die Farben sehen toll aus!!
Und wenn man etwas von einer Marke noch nicht hat, dann kann man sich auch das 10 (äh hust, Rouge hab ich nicht und keine Lidschatten....) zulegen!!!

GLG Marta

13. April 2011 um 00:32

Ich habe auch noch nie von Cargo gehört.
Finde The Big Easy und vor allem Rome richtig hübsch. :)

13. April 2011 um 07:48

Ich habe in letzter Zeit öfter von der Marke gehört, aber noch nicht so ausführlich wie bei dir. Hört sich echt interessant an, auch die Verpackungen finde ich schön rustikal.

13. April 2011 um 20:49

Ne, die Marke kannte ich noch nicht! Danke für's vorstellen!

13. April 2011 um 22:27

Das ist super interessant, vielen Dank für die ausführliche Beschreibung der Marke!! Ich persönlich kannte sie noch gar niht, bin aber neugierig geworden...

http://juneavenue.blogspot.com/

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)