Sonntag, 13. Februar 2011

Beautyblog to go!

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe ihr hattet alle ein angenehmes Wochenende mit viel Sonne! Leider habe ich gehört, dass es einigerorts geschneit hat, fühlt euch alle einmal warm geknuddelt von mir :)

Im Rahmen meiner Asian Make Up Themenreihe wurde ich mal gefragt, ob ich nicht einen Post darüber schreiben könnte, wie die Rezeption von und der Umgang mit Make Up in asiatischen Ländern anders ist als hierzulande. Nachdem ich ein wenig darüber nachgedacht hatte, wie ich das optimal angehen kann, kam ich leider zu keinem ertragreichen Ergebnis. :) Die Pauschalisierung dabei wäre sehr krass und Worte können arg fehlinterpretiert werden, also habe ich es quasi unter den Tisch fallen lassen. :)

Nun habe ich wieder mal aus dem Ausland ein Magazin bekommen, welches visuell genau das ausdrückt, was ich hätte in einem Post nie ausdrücken können. - Es ist ein reines Beautymagazin! Ich habe schon oft in Deutschland im Kiosk oder an der Tanke nach Beautymagazinen gesucht, aber nie eins gefunden. Dem Thema Schminke und Beauty sind oftmals ca. 10% der Seitenanzahl in Zeitschriften wie Glamour, InStyle, Cosmo, etc. gewidmet, allerdings findet man keine, die sich dem Thema Beauty vollkommen widmen.

Ganz anders in Asien (wie so vieles)! Dort findet man Seiten über Seiten über Kosmetiknews, Schritt für Schritt Applikationsdemos, die neusten Anti-Aging Cremes, Reviews von Laien und Spezialisten, die besten Shampoos für verschiedene Haartypen, etc. - Beim Durchblättern kam ich nicht drumrum zu denken, dass es quasi ein "Beautyblog to go" ist ;) Ich frage mich, ob Beautyblogs hierzulande überhaupt noch Anklang fänden, wenn es solche Magazine hier gäbe. Ich habe einige Ausschnitte für euch fotographiert. - Insgesamt hat das Magazin 160 Seiten, das war mir zu viel aufwändig und zu copyright-ignorant alles zu posten ;)

Alle Bilder sind anklickbar und werden dann groß - auch wenn ich bezweifle, dass viele von euch das lesen oder verstehen können ;)


Das Cover des 160 Seiten starken Magazins voll mit Schminkischminki


Auch ein bisschen Fashion darf nicht fehlen - aber stets mit der passenden Schminke!


 Die neusten Anti Aging Trends!


Auch Natur- und Ökokosmetik sind dort gefragt - eine Erklärung der verschiedenen Siegel.


Applikationsdemos


Gerade in dieser Ausgabe ist ein riesiges Cheek Special <3<3<3 Wie für mich gemacht :)


Schminktutorials! Schritt für Schritt Anleitungen.


Foundation Routine inklusive allem drum und dran


Gesichtwaschzeugs


Was sind denn Beauty Oils? =)


In jeder Ausgabe gibt es 3-4 Seiten Sparcoupons - dagegen sieht die Glamour Shopping Week alt aus! Und die Lady Oscar Mascara Werbung darf auch nicht fehlen ;)


Ein paar Haarpflegeprodukte und Anwedungstipps. Und auch toll:


5 verschiedene Proben! Auch im Fernen Osten steht man auf Sebamed :)


Das Magazin kostet läppische 2,50€ und ist natürlich nur eins von sehr sehr vielen Beautymagazinen, die wöchentlich und monatlich erscheinen.

Ich hoffe der kleine Einblick in mein asiatisches Beautymagazin hat euch gefallen. Würdet ihr euch auch wünschen so ähnliche Magazine im deutschsprachigen Raum zu haben? Oder seid ihr mit Beautyblogs und selbst rumtesten schon zufrieden? Schmuuuus, schönen Sonntagabend!

52 Kommentare

13. Februar 2011 um 19:52

Wow, so eine Zeitschrift würde ich mir für Deutschland auch wünschen. Ich denke aber nicht dass Beauty-Blogs dadurch aussterben würden.

13. Februar 2011 um 19:53

Also das erinnert mich ein bisschen an das Douglas-Magazin :)

13. Februar 2011 um 19:54

Stimmt,so ein Magazin fehlt wirklich auf dem deutschen Markt. In Glamour und co. gibt es ja mehr Werbung als Schminktipps ^^.

13. Februar 2011 um 19:54

uuuah :D ich zieh nach asien! jap. definitiv werde ich das tun :D

13. Februar 2011 um 19:55

hach ja, das erinnert mich an die Zeit, in der ich alles dran gesetzt habe, an Zeitschriften wie das Egg Magazine und die Popteen in Deutschland ranzukommen XD
Ist auch Klamottenmäßig immer sehr inspirierend gewesen, in der Hinsicht ist Deutschland wirklich meilenweit hinter dem asiatischen Markt...

13. Februar 2011 um 19:58

*neid* das wäre wirklich was für mich, gerade tipps und tutorials. Hast du ein Glück :)
Witzig, dass die auch Sebamed kennen und nutzen :)

13. Februar 2011 um 19:59

îch hab noch so ganz alte beauty spezial magazine aus der mädchen oder sugar :D das war cool die les ich auch heute noch gern

13. Februar 2011 um 20:01

Das verdient den Namen Beautymagazin. Unsere deutschen Zeitschriften bestehen zu gefühlten 70% aus Anzeigen.

13. Februar 2011 um 20:05

Wow, ich bin total neidisch, sowas ist ja super. Da müsste ich in Glamour und Co nicht immer 30 Seiten fashion und Lebens- bzw. Leidensgeschichten überblättern...
Unf bei dem Preis noch 5 Proben ist ja echt klasse... Ich wäre auf jeden Fall Abonent von sowas!

Liebe Grüße, Lisi

13. Februar 2011 um 20:06

Ich habe ja nur einige Seiten fotographiert, aber Werbung gibt's da auch relativ viel, aber ungefähr nur 5-10%, was echt okay ist, finde ich. Geht einem zumindest noch nicht so auf die Nerven :)

@ MyOne: Es gibt noch viel mehr Marken, die man hierzulande auch kennt ;) Der Beautymarkt in Asien ist extrem heterogen, es gibt aus allen Ländern Beautyprodukte. Man bekommt Emporio Armani bishin zu NARS oder australische Marken, andere asiatische Marken oder halt auch Sebamed, Nivea, Dr Hauschka, Kamill, etc. Deutsche Marken werden halt nach wie vor mit guter Qualität in Verbindung gebracht. ;)

13. Februar 2011 um 20:07

So ein Magazin fänd' ich schon klasse. Das würde ich mir wohl auch kaufen.

13. Februar 2011 um 20:10

*kreisch* LADY OSCAR!!!!!!! Ich hab die Bilder nur überflogen, aber bei dem Bild bin ich natürlich hängengeblieben *hihi*

13. Februar 2011 um 20:15

Das sieht ja toll aus, die sollte es auf deutsch geben!

LG

http://bestylekosmetik.blogspot.com/

13. Februar 2011 um 20:19

Sowas wünscht man sich doch für Deutschland! Wie toll das wäre, wenn es so ein schönes Magazin auch hier geben würde. Bin sehr angetan. (:

Grüße
http://ueberfliegen.blogspot.com/

13. Februar 2011 um 20:20

OMG ! Das brauchen wir / oder ich!
Ich hasse Zeitschirften wo haufenweise Mode, Werbung und Psychotests drin sind. Mehr Beauty!
http://nothingwithoutchocii.blogspot.com/

13. Februar 2011 um 20:30

Jaaa, ich wär auch dafür, dass es in Deutschland so ein Magazin geben würde. Die Zeitungen herzulande kann man alle vergessen, das ist nur noch rausgeschmissenes Geld...

13. Februar 2011 um 20:39

Ach ja, ich vermisse Japan. ^^;

Aber ich hab auch schon viiiiiiiiiiiiele asiatische Beautyblogs gesehen - die sind einfach ehrlicher als diese Magazine, in denen es zwar kaum Werbung gibt, aber die Artikel dann die eigentliche Werbung sind.

13. Februar 2011 um 20:58

Oh, so etwas würde mir auf deutsch auch gefallen!

LG

13. Februar 2011 um 21:10

Phyto <3

mich hat das auch gleich an das Douglas-Heft erinnert :)

Aber so eine richtige Zeitschrift wäre toll, die dann auch mind. einmal im Monat kommt

LG

13. Februar 2011 um 21:44

Schade, dass es solche nicht in DE und vorallem zu dem Preis gibt!

13. Februar 2011 um 21:49

Ic schließe mich an, sowas würde mich auch auf Deutsch interessieren!

*hm* Gute Frage, ob die Beauty Blogs dann aussterben würden? Ich glaube bzw. hoffe, daß das nicht der Fall wäre, denn ein Teil des Bloggens ist ja der Austausch durch die Kommentare & der fiele ja in meinem Magazin quasi ganz weg. (Klar, es gibt Leserbriefe, aber das ist ja nicht wirklich vergleichbar.)

Hier hat es geschneit *mecker* & es war total trübe, furchtbares Wetter!

Liebe Grüße :-)

13. Februar 2011 um 21:55

Boaaaaaaah... so ne zeitschrift is ganz schöön geil xD In deutschland sowas wäre schon ziemlich cool, aber dann für asiatinnen xD ich bräuchte wirklich ma solche zeitschriften, die sich richtig mit so asiatischer haut un kosmetik und blablabalal sich beschäftigt :D
ich würds dann auch abonnieren xD

Anonym
13. Februar 2011 um 22:04

Würd ich mir sofort kaufen! Ich verzichte gerne auf die ganzen Stars&Sternchen dafür!

13. Februar 2011 um 22:21

Das ist ehct mal ein tolles Magazin! Sowas müsste es auch mal hierzulande geben. Cosmo, Glamour und Co hab ich shcon lange abgeschworen. Ist mir einfach zu viel Gequatsche drin, wobei solche Magazine ja auch eher in den Unterhaltungsbereich einzusortieren sind, weniger in den Beautybereich

13. Februar 2011 um 22:34

Wieso habe die soviele Sachen ins so super-süßen Packing? Auch will! *heuuuuuuuuuuuul* v.v

Anonym
13. Februar 2011 um 22:41

kannst du die schrift noch komplett lesen/verstehen?
ich hab keine ahnung wie aufwendig das ist im vergleich zu unserem alphabet deshalb die evtl. naive frage ;-)

lg
andrea

13. Februar 2011 um 22:48

Oh man wie geil! Genau sowas will ich ... mit richtig vielen Produkten und Bildern und Anleitungen und vor allem "kritischer Berichterstattung" statt immer ein, zwei Werbesätze zu einem Produkt ...

13. Februar 2011 um 23:14

Ich denke genau wie die anderen: sowas würde ich mir für Deutschland auch wünschen. Mittlerweile kaufe ich keine Zeitschriften mehr, früher hatte ich sogar Abos... Die Bilder sehen so vielversprechend aus, dass ich mir so eine Zeitschrift direkt kaufen würde.
LG

13. Februar 2011 um 23:42

Ohoo das ist ja toll! Sowas wünsche ich mir auch in Deutschland. Vorallem da ich mit meinen 18 Jahren noch so garnichts in Sachen Kosmetik hinbekomme. >.<

Ich bin übrigens fasziniert von den ganzen Schriftzeichen. Das ist bestimmt mega schwer das alles zu erlernen, oder?
Ich liebe diese östlichen Länder, leider weiß ich viel zu wenig darüber. =(

Liebe Grüße =)

14. Februar 2011 um 08:22

GENAU so eine Zeitschrift fehlt uns in Old Germany. Habt ihr schonmal eine reine Schminkzeitung gesichtet? Außer dem Werbeheft von Douglas und anderen Parfümerien hat unser Markt da nix zu bieten. Schade eigentlich, und eine sicher riiiesige Marktlücke noch dazu.

14. Februar 2011 um 09:02

dazu fällt mir nur ein wort ein: NEID! ;)

hach ja, so eine zeitschrift wäre doch echt mal was

lg, melanie

14. Februar 2011 um 09:05

Das Cheek-Special - kreisch! Ich hätte auch gerne solche Hefte in D; das, was bei uns in den Zeitschriften drin ist, ist zwar ok, aber natürlich lange nicht so ausführlich und interessant.
Eine echte Marktlücke!

Liebe Grüße.

14. Februar 2011 um 10:32

danke für's Vorstellen:) Das ist ja ein ganz tolles Magazin, sehr ansprechend gestaltet und man bekommt sicher noch viele gute Tipps und kann sich umfassend über Trends, Pflege, Schminktechniken usw. informieren und die 5 Proben sind auch nicht zu verachten, für den Preis eine Supersache! Wünsche mir hier für uns auch sowas und denke, dass so ein Magazin hier reissenden Absatz findet...in den üblichen Magazinen gibt es zwar öfter einen größeren Beautyteil, aber eine Zeitschrift, die sich nur damit beschäftigt, wäre absolut toll :)

Anonym
14. Februar 2011 um 10:50

*finger heb*
So eine Zeitschrift auf deutsch will ich auch!!!
Alle anderen Zeitschriften hierzulande, die Beauty mit drin haben, hab ich auch schon lange links liegen lassen. Und meistens werden da oft auch nur teure Parfümerie-Marken genannt, die ich mir en masse nicht leisten kann und will.
Aber eine Zeitschrift, wo von gut und günstig bis teuer und edel alles drin wäre, mit Tutorials und allem PiPaPo... würde ich sofort abonnieren!

Blogs würde ich weiterhin lesen, denn eine zweite Meinung zu diversen Produkten einzuholen kann nie schaden!

LG Papyra

14. Februar 2011 um 10:56

Also ich bin eher so ein Online-Leser; ich kaufe mir auch keine sonstigen Printmedien und würde auch für so eine Zeitschrift kein Geld ausgeben.

Wobei ich auch da immer (noch mehr als bei den Blogs) das Problem sehe, dass bestimmte Produkte vorgestellt oder gar gehypt werden, weil die entsprechende Firma große Anzeigen in derselben Ausgabe schaltet.
Das ist jetzt keine wilde Vermutung von mir, ich habe solche Fälle in einem früheren Job tatsächlich genau so erlebt. Da wurde ganz klar gesagt, bei welchen Anzeigengrößen wie viele Zeilen PR-Text im redaktionellen Teil des Magazins übernommen werden.

Ich bin grundsätzlich nicht so der Freund von Frauenzeitschriften jeglicher Art. Bei Blogs möchte ich gerne dass sie möglichst unabhängig und objektiv sind.

Kati
14. Februar 2011 um 12:27

Boah was bin ich neidisch!
Genau sowas würde ich mir so sehr hier auch wünschen, eine ganze Zeitschrift nur mit Bjuti, schöne Bilder, viele Tipps und neue Produkte etc.. Und die vielen Proben dazu sind ja der Hammer. Was ein Traum.

14. Februar 2011 um 13:36

Danke für den Einblick - und schade, dass wir solche Zeitschriften hier nicht haben...aber zum Glück gibt es ja Blogs wie deinen ;)
Liebe Grüße, luna
http://mimmipoppins.blogspot.com/

14. Februar 2011 um 15:10

Ich würde mir so eine Zeitschrift bestimmt auch kaufen, wenn es die auf Deutsch gäbe ;)

Jedoch denke ich wir haben so viele Beautyblogs in DE auf denen man sich Tipps holen kann und das kostenlos ;) Ist also auch nicht das Schlechteste.

14. Februar 2011 um 15:36

Danke für die tollen Bilder!
Schade, dass ich die Sprache nicht verstehe, sonst wär das ja noch ein bisschen ineressanter :D

Ich blätter immer ganz gerne in Zeitschriften und fände so ein Beautymagazin ganz toll. Der Preis ist ja auch super und die vielen Coupons+Proben lachen mich total an. Das Shampoo von Phyto wollte ich schon so lange probieren...

Anonym
14. Februar 2011 um 17:03

Das ist ein tolles Magazin, soetwas würde sich hier in D bestimmt auch sehr gut verkaufen, Übersetzer fänden sich auch....
Awww...wieso haben wir sowas nicht? :(

Woher bekommt man denn die Zeitschrift? Bzw. da das aussieht wie Mandarin nehme ich mal an die ist aus China, Taiwan oder Hongkong?

14. Februar 2011 um 18:08

Ohja, ein Beautymagazin welches auch wirklich diesen Schwerpunkt hat, würde mir auch sehr gut hier gefallen. :)

14. Februar 2011 um 18:32

@ Julia: Ja das stimmt, in Asien kennen die Mädels keine Übersättigung was Kosmetik anbelangt ;) Dort gibt es viele solcher Magazine sowie auch viele Beautyblogs. Selbst wenn man die Magazine als eine Art Werbung begutachtet, so finde ich es krass, dass die Durchschnittsfrau sich dort viel mehr Gedanken über Kosmetik macht als hierzulande. :)

@ Tabatha: Auf dass es auch bei dir bald wärmer wird! Bei mir sind die Winterjacken fast schon überflüssig. Ich drücke die Daumen, dass es so bleibt :)

@ Chinda: Die Verpackungen sind schon sehr süß, aber sie schrauben ja auch den Kontrast der Bilder so krass hoch, dass das alles eine bunte, kitschige Brühe wird ;)

@ Andrea: Da ich hier aufgewachsen bin habe ich auch einige Probleme mit dem Lesen. Und ja - natürlich ist die Sprache schwieriger zu erlernen als eine Sprache die mit dem Alphabet arbeitet. Gilt aber ebenso für Arabisch, Griechisch oder alle Sprachen, die kyrillische Buchstaben oder ein ganz anderes System benutzen :)

@ Mela: Du kannst dir Bücher oder Filme zum Thema Asien besorgen, das dürfte heutzutage mittlerweile kein Problem mehr sein. - Also nur als Tipp, falls dein Interesse wirklich von Herzen kommt.

@ Britta: Kreisch!! Hätte meine Mutti auffressen können dafür (also im positiven Sinne), dass sie mir gerade das Heft mit dem Cheek Special mitgebracht hat ;) Meine Mutter weiß nichts von meiner großen Blushsammlung, aber ich denke Mütter fühlen sowas ja immer intuitiv ;)

@ Muddelchen: Ich bin mir nicht so sicher, dass das reißenden Absatz finden würde... die Community ist zwar mittlerweile wirklich recht groß, aber ob das eine ganze Magazinauflage decken würde, finde ich fraglich :)

@ Andrea: Das stimmt, ich würde aber solche Magazine für's Rumblättern in der Bahn begrüßen. Oder im Wartezimmer - da muss ich dann immer irgendwelche Klatschzeitungen lesen oder Koch- und Heimmagazine :) Natürlich würde ich auch, wenn es solche Magazine hier gäbe, trotzdem weiter bloggen und auch Blogs gerne lesen.

@ Blumenband: Was kann das Phyto Shampoo denn Tolles?!

@ Anonym: Die Zeitschrift ist aus Taiwan. So wie ich :)

14. Februar 2011 um 19:27

Wow, ich verstehe kein Wort, aber allein die vielen bunten Bildchen sind schon toll! Sowas hätte ich hier auch gerne. Blogs hin oder her, allein zur Inspiration find ich das Magazin schon toll.
Liebe Grüße,
Amelie

14. Februar 2011 um 19:36

würd ich mir auch für den deutschsprachigen raum wünschen. ich blätter gern sowas durch ^^ kann die zeichen trotz meiner herkunft auch nicht lesen xD aber kauf mir ab und zu solche magazine wegen den bildchen...

Anonym
15. Februar 2011 um 08:49

aber schon eine coole bereicherung für dich das es noch geht.
meine kollege hat mit dem polnischen schon so seine probleme ;-)

lg
andrea

16. Februar 2011 um 18:55

ich habe mir heute zur Überbrückung eine Zeitschrift gekauft, ne deutsche, ich mußte 23 (dreiundzwanzig) Seiten Werbung durchblättern bis ich erst einmal zum Inhaltsverzeichnis gelangt bin. Und es kam ja noch mehr Werbung danach. Habe mich wirklich gefragt, wofür ich denn noch Geld zahlen mußte.

Und der Inhalt der Artikel war auch unter aller Kanone. Das eine war breitgetretener Quark und das andere oberflächlicher Dreck.

Bin zutiefst negativ beeindruckt.

22. Februar 2011 um 18:19

Hallo!
Danke für den interessanten blog!
Ich freu mich schon auf meine nächste Asienreise im Sommer. In Deutschland will man anscheinend nicht mal annähernd an die Qualität der Style & Mode MAgazine herankommen.
LG

Beate
12. September 2011 um 12:19

Also sieht hat ja nicht das ganze Heft fotokopiert. Ich denke da ist auch genug Werbung drin. Zumal viele Artikel in solchen Mags sowieso gesponsort sind. Das wird immer gerne vergessen.

Ich denke in Deutschland gibt es einfach ein andere Interesse an der Thematik. Gerade Ostasien ist viel krasser in der Breite auf Beauty ausgerichtet als hier. Wir müssen uns halt mit einigen Messen, wie der akzente Sindelfingen begnügen. Wobei das für Asiatinnen wie Provinz wirken würde. :)

10. Juni 2012 um 21:17

wow, das würde ich auch gerne hier in Deutschland haben... Finde eh das der asiatische Markt viel mehr hergibt als hierzulande... Vielen Dank fürs zeigen....

15. Juni 2012 um 23:11

Wenn ich nächtes Mal in China bin kaufe ich die Kiosken leer

8. April 2014 um 12:55

Bisschen verspätet, der Kommentar, aber... O.M.G.! Ich will auch sowas in Deutschland! <3 Ahhh!

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)