Freitag, 14. Januar 2011

Du, dein Schatz und deine Schminke

Hallo ihr Lieben!

Ich lese auf Blogs und höre auf YouTube in letzter Zeit vermehrt "Mein Schatz hat mir Produkt XY geschenkt"... und möchte natürlich der Sache ein wenig auf den Grund gehen. :) Erfahrungsgemäß haben 85% der Mädels, die aktiv in Beautyforen, Beautyblogs und Beauty-YouTube sind, einen Freund / Mann / Verlobten und 1-3 Katzen. Ich habe das ganz flugs statistisch hochgerechnet :) Natürlich gibt es da auch Ausnahmefälle, aber ich denke, dass einigen von euch die typische Kosmetikverrückte auch so erscheint: Vergeben und (mehrfache) Katzenmutter. Wo wir schon beim Stereotypisieren sind, habe ich das Thema "Du, dein Schatz und deine Schminke" direkt mal in drei (nicht so ernst zu nehmende!) Subkatogerien eingeteilt.


Fall 1: Den Anhang hinterlistig und subtil in die Falle locken

Kosmetikfrau und Anhang betreten einen Douglas, erhaschen dabei die neusten Frühjahrskollektionen von MAC, Chanel und wie sie alle heißen. Die Augen werden groß, und die Gier die Sachen zu besitzen ebenfalls. Dem Anhang bleibt das plötzliche Zittern seiner Freundin natürlich nicht unbemerkt.

Anhang: Wieso zitterst du denn so?
Kosmetikuschi: Oh Gott, der neue Lack aus der Chanel Kollektion! (Achtung, irres Wort) *Schnappatmung*
Anhang: Meinst du nicht, dass du genug Schminke zu Hause hast? Ich will nicht den 3. Raum ausbauen müssen, damit die Sachen auch noch passen...
Kosmetikuschi: ABER der ist Limited Edition! UND er ist der neuste Trendnagellack! UND er wird bestimmt überall bald ausverkauft sein! UUUUUND ich habe schon Glück ihn hier zufällig zu finden... und er ist wunderschöööön! *rummaul*
Anhang: Aber du hast diesen Monat schon so viel gekauft...
Kosmetikuschi: Aber ich sterbe ohne diesen Lack!!!!!!!
Anhang: Na gut, dann kaufe ich ihn dir. Aber das war's dann auch für diesen Monat, okay?
Kosmetikuschi: Ohhhhhhhhh Schatz, dankeeee! Wie unerwartet, dass ihn mir nach all dem Rumgemeckere kaufst!! (grinchig lacht sie in sich hinein und ist schon geistig mit dem Mauscursor auf dem nächsten "Bestellbutton").


Fall 2: Ernsthaft (!) unerwartete Überraschung

Alleine betritt man einen Drogeriemarkt seines Vertrauens und findet die neue P2 LE mit den hübschen Lacken und den schönen Lidschatten. Man hält alles in der Hand (für den Fall, dass in der Zwischenzeit eine böse andere Beautyjunkine daher kommt und sich alles wegschnappt! - Man nennt das auch unlauteres Reservieren von Waren) und wägt innerlich ab: Kann ich mir das leisten? Sollte ich das kaufen? Ich hab ja kaum noch Nahrungsmittel im Kühlschrank... Seufz!

Die Vernunft siegt, die Lacke und Lidschatten bleiben schweren Herzens dort, wo sie hingehören - nämlich in den LE Aufsteller. Man fühlt sich aber schlecht und unglücklich mit dieser vernünftigen Entscheidung. Später am Abend:

Anhang: Schatz, was ist denn los? Du bist so betrübt. Hattest du Stress auf der Arbeit?
Kosmetikuschi: Nee, auf der Arbeit war alles gut. Hat sogar Spaß gemacht. Aber ich war danach noch im DM und... naja, da waren diese neuen Produkte, die ich unbedingt wollte. Die waren auch nicht so teuer, so 2-3€ pro Stück. Aber ich hab mich dann doch zusammengerissen und es da gelassen. Jetzt bin ich traurig.
Anhang: Aber das ist doch löblich! Du bist auch nur so lange traurig, bis die nächste LE kommt, das weißt du doch.

(Anhang schleicht sich am nächsten Tag in den DM und kauft ihr die Sachen, weil sie sooo artig und vernünftig war und übergibt ihr die Sachen am nächsten Tag / zum Geburtstag / oder sonst irgendeinem Anlass)

Kosmetikuschi: Boah, Schatz! Wie toll bist du denn?? Danke!! (insert echte, freudige Emotionen)


Fall 3: I earn my own friggin' money and I don't need no one!

Ich habe einen gut bezahlten Job. Ich bin eine Businessfrau und arbeite hart und viel. Und ich brauche niemanden, der mir Almosen macht. Was ich besitzen möchte, das kaufe ich mir vom Geld, das ich mir eigens hart erarbeitet habe. *schnippisches Fingerschnippen... schnipps* :)  Und es fühlt sich gut an!


Wie haltet ihr das beim Schminkekaufen? Ist euer Anhang schnell genervt oder hat er dafür vollstes Verständnis und kauft euch ab und zu auch mal etwas? Und seid ehrlich, seid ihr Fall 1, Fall 2 oder Fall 3? =) Verurteilt ihr Leute, die sich Schminke kaufen lassen? Ich freue mich auf eure Antworten und bin sehr gespannt, wer sich hier outet. ;) Schmuuuus und einen wunderbaren Wochenendbeginn!!

130 Kommentare

14. Januar 2011 um 18:37

Awww auf den Bildern schaust du toll aus (:
Was ist eigentlich aus dem Florenakasterl geworden?

14. Januar 2011 um 18:39

LoL hast wohl keine Meinung zu meinem Thema? ;) Aber danke! Ich weiß nicht, und werde es wahrscheinlich leider auch nie erfahren, was mit meiner süßen Kiste passiert ist... :( Hätte nie so eine Bindung zu dem süßen Fratz aufbauen dürfen XD

14. Januar 2011 um 18:41

Grandioser Post :)
Ich bin eindeutig Typ 3 und das schon sehr lange :)

14. Januar 2011 um 18:41

ich bin eher so fall 1.. mein freund ist total genervt, weil ich so viel schminki habe und immer noch dazu kaufe, aber andererseits plant er gerade, dass badezimmer umzubauen und schränke zu kaufen, damit ich alles unter kriege.. :D

14. Januar 2011 um 18:42

Ein wenig von allem....:-)

Danke für diesen witzigen Post, you made my day. :-)

LG
A.D.
www.Restaurant-am-Ende-des-Universums.de

14. Januar 2011 um 18:45

Ich kaufe mit letztendlich alles selber. Hmpf.... obwohl ich kein Geld habe. Hätte aber kein Problem damit, alles von meinem Schatz zu bekommen! Wäre schön, ist aber nicht so. Dafür bekomm ich hin und wieder nen Kurztrip nach London, Hamburg oder die tollen Hello Kitty-Kekse, die an der der Kasse liegen. Hihi... <3

14. Januar 2011 um 18:46

ich habe keinen freund/verlobten geschweige denn mann. das bedeutet ich muss mir wohl oder übel alles selber kaufen. Nuu.. da muss ich wohl sagen ich bin der fall drei ;) unfreiwillig^^


keinerhatmichlieb. schnüff.

;)

14. Januar 2011 um 18:47

Ich bin definitiv FALL 3 ! Ich arbeite selbst, verdiene mein eigenes Geld und kaufe meine Sachen auch selber. Hab noch nie was vom Schatz geschenkt bekommen und ehrlich gesagt find ich das auch nicht schlimm. Kauf ihm ja auch keine XBox Games ;-) Fall 2 finde ich trotzdem nett, aber Fall 1.... naja, das find ich daneben!

14. Januar 2011 um 18:56

Ich bin irgendwie ein Gemisch aus allem. ;) Wobei mir mein Freund nie überraschenderweise Kosmetik kauft. Das traut er sich nicht, wegen Fehlkäufen oder so. Da bin ich wenn dann dabei und wir haben zudem eine gemeinsame Kasse, weshalb es immer "unser" Geld ist. Umso kontrollierter kaufe ich ein, weil ich ja nicht nur über mein eigenes Geld entscheide. Praktisch. ^^

Klasse Fotos im Übrigens. Du hast die Stereotypen gut auf den Punkt gebracht.

14. Januar 2011 um 18:57

beim lesen stieg meine neugier, in welche kategorie du dich selbst einordnest, ins beinah unermessliche! und du bist die anwort schuldig geblieben!
zudem hatte ich bedenken, dass du vergisst, das viele auch nicht auf die finanzielle hilfe ihres anhanges hoffen oder angewiesen sind, um sich dieses unvernünftige und ressourcenfressende hobby zu leisten.
gott sei dank hast du diese auch beachtet! :*
und ja, ich gehöre zu kategorie nummer 3 und freue mich, ohne schlechtes gewissen und ohne mich rechtfertigen zu müssen, meinem üblen hobby zu fröhnen. zudem mag es mein freund mehr, mir geschenke mit ideellen wert zu machen und das verbindet er nicht mit schminke! ;)
schnieke foto-love-story.
*schnippisches fingerschnisen*

14. Januar 2011 um 18:57

Ich bin Typ 3 mit gelegentlichen Abstechern zu Typ 2. ;D

14. Januar 2011 um 18:58

Ah, ich muss der Vollständigkeit wegen noch etwas ergänzen. Zu früh abgeschickt, Frau Erbse.

Ich habe ebenfalls einen festen Freund und beherberge zwei von diesen Katzen. :)

14. Januar 2011 um 18:58

Ich bin auch eher Fall 3 - bin zwar jetzt nicht Mrs. Großverdienerin und überlege doch das eine oder andere Mal, ob ich mir was kaufe oder nicht, aber wenn dann eben selbst!!!

Mein Freund hat mir dieses Jahr zum ersten Mal in 12 Jahren einen Douglasgutschein geschenkt ;)
Ansonsten kommen von Ihm eher Sachen wie neue Sommerreifen oder so^^ (ist ja auch nicht sooo schlecht!)

14. Januar 2011 um 18:58

Mein Mann kauft mir anstatt Blumen eher ne Mascara!! Aber das liegt daran, dass ich ihm einmal gesagt habe, dass ich es ganz schrecklich finde, wenn Männer ihrer Frau immer nur EINE rote Rosen kaufen. Ich finde das ganz schrecklich einfallslos...seitdem kauft er mir immer ne Mascara. Ist wohl das einzige Beautyprodukt, dass er sich zu traut zu kaufen!^^

14. Januar 2011 um 18:59

Hallo :-)

Absolut klasse Artikel! Habe mich beim Lesen richtig gut amüsiert. Ich gehöre wohl eher zu keiner Kategorie, weil ich zur "vom Ausstreben bedrohten Art" der "Singlebloggerinnen" gehöre xD Aber, wenn gehöre ich am ehesten zur Kategorie Zwei. Ich reiße mich recht gut zusammen,w enn ich meine in einem monat schon genug Kram besorgt zu haben und dann kauft es mir z.B. meine Schwester oder so und da bin ich dann immer WIRKLICH happy :-D

Alles Liebe.

14. Januar 2011 um 19:02

Gekauft wird alles selber :)...und ich mag diese dauerschenkerei auch nicht. Wir gönnen uns generell immer sehr viel gemeinsames, aber diese Extremhobbys die wir beide haben, bleiben dem eigenen Geldbeutel überlassen.

14. Januar 2011 um 19:05

Strawbemmy: Ich dachte mir, wenn die Frage kommt, bestimmt von dir. :) Mir ist gerade selbst aufgefallen, dass ich keine Stellung bezogen habe, aber nun gut. Ich kaufe mir immer alles selbst, und dieses hinterfotzige Betteln finde ich einfach unter aller Sau (upps, wir wollten ja nicht andere Leute beurteilen... hab ich vergessen). Wenn ich was will, kaufe ich mir das selbst, selbst wenn ich dafür auf etwas anderes verzichten muss. In Zeiten, wo man viel Geld hat, ist es leichter, wenn man mal am Sparschwein nuckeln muss, ist es zwar schwerer, aber dann sind die Entscheidung zumindest bedachter. Gelegentlich (sprich 1-2 Mal im Jahr) bekomme ich auch etwas ausgegeben, man kann ja nichts dagegen tun, wenn es einem einfach gekauft wird, aber dann freue ich mich auch riesig und ehrlich (!) darüber! Prinzipiell bin ich auch eher eine Verfechterin des "ehrlichen" und "wertvollen"Geschenks :) Schminke ist einfach... zu einfach :)

14. Januar 2011 um 19:06

Was gute Umsetzung in Fotos und auch ein interessantes Thema.

Ich bin wohl eine Mischung aus 2 und 3 denn zum einen kaufe ich meine Kosmetik so gut wie immer selbst ( wenn wir zusammen unterwegs sind find ich es meist unangenehm länger als 10 Minuten in Parfümerie oder Drogerie zu verbringen, so kommt er gar nicht zum Zug) und andererseits muss ich ja auch immer abwägen, was ich mir kaufen kann. Denn ein Lippi ist schön, aber als Pausenbrot in der Uni ja nur wenig geeignet... Wenn ich dann den Namen Alverde Flamingo zum 344 Mal unbewusst!!! erwähnt hab kauft er es mir. Das kam aber erst zwei mal vor... in drei Jahren Beziehung.

14. Januar 2011 um 19:10

Ich würde es nie mals wollen das mein Freund mir den Mist bezahlt oO Finde ich irgendwie ne ganz schlimme vorstellung xD

14. Januar 2011 um 19:16

Ich bin teilweise Typ 2 (':
Die Vernunft siegt, oder ich hab zu wenig Geld mit.
Aber ich hab keinen Anhängsel :'D

Ich bin Schülerin, deshalb hab ich keinen gut bezahlten Job, im Moment konzentriere ich mich auf die Schule.

14. Januar 2011 um 19:18

Ich bin ja jetzt nicht so die Kosmetikuschi - aber mein Freund findet das eh alles "Igitt.". Schlecht aussehen tut man ja auch grundsätzlich mit Schminke. *augenroll*

14. Januar 2011 um 19:21

Also ich mecker bei meinem Freund immer rum, sobald die Pressebilder einer LE, die mir total gefällt, veröffentlicht sind. Dann fahre ich mit meinem Freund zum Douglas und ich frage ihn welche Farben ihm gefällen, aber ich kaufe mir die Sachen von meinem Taschengeld. :/
Eig. ist es gut, dass er mich nicht so beschenkt.
Wenn ich arbeite, will ich Fall 3 sein, weil ich es nicht mag so zu betteln.
Wenn er mir eine Freude machen möchte, sollte er es von selbst machen und wenn er will, dass ich unglücklich bleibe, ist es sein Problem. xD

14. Januar 2011 um 19:46

Ich hab keine Katze, sondern einen Hund & Wellensittiche. Einen Freund (bzw. Verlobten, aber das Wort klingt so schnöselig...) hab ich aber, dieser Teil Deiner Hochrechnung trifft also auch auf mich zu :-D
Betteln ist nicht so meins, ich kaufe mir selber, was ich "brauche".
Schminke bekomme ich zum Geburtstag/Weihnachten geschenkt. Außer der Reihe kommt das aber nur sehr selten, um nicht zu sagen gar nicht, vor, macht aber nichts, denn ich schenke ihm ja auch nichts :-p

14. Januar 2011 um 20:15

Nunja, also mein Freund hat ja eine Katzenallergie.. =D
Aber wir schenken uns gegenseitig recht häufig was udn da bekomme ich auch ab und zu Kosmetik. Alles in allem bin cih wahrscheinlich eher Typ 1-2. Erschreckt mich grad selber, Danke für die Läuterung :)

14. Januar 2011 um 20:19

herlich ;o) hmm also katzenmama bin ich nicht aber einen schatzi hab ich... aber eigentlich kauf ich mir das was ich haben will selbst außer mum macht mal zum geb was oder schatzi will es unbedingt kaufen...

Constanze
14. Januar 2011 um 20:27

Haha wie cool, hab mich gestern erst mit meinem Freund über das Thema unterhalten ^^ Er is der Meinung, dass des einfach als Hobby durchgeht. Ich bin definitiv der Typ 3, aber mein Muggi is so ein Herz, dass auch 2 manchmal vertreten ist. Und er kommt nach einem Jahr immer noch mit an die Counter, auch wenn er weiß dasses schon mal etwas länger dauern kann... :)

14. Januar 2011 um 20:32

Bin garkeine von den dreien, bin Single, hab keine Kaze und will auch nie eine und nicht genug Geld, um mir all meine Wünsche selbst zu erfüllen =(

Scheisse, wusste garnicht, dass ich SO arm dran bin hahah

14. Januar 2011 um 20:41

Ich bin normalerweise Typ 3, aber letztes Wochenende hat sich Fall 1 GENAU SO abgespielt. Mit dem Black Pearl.

Achja, ne Katze hab ich auch... wär mal wirklich interessant ob es da einen Zusammenhang gibt ;-)

14. Januar 2011 um 20:48

Ich bin die ohne Schatz ^^
Und haustier-lose Schülerin ohne Nebenjob, mit ca 4 High-End-Produkten und einer sooooo langen Wunschliste :D
Also, ich falle vollkommen aus dem Rahmen ^^
LG
Penny

14. Januar 2011 um 20:50

Wie großartig Du die Businessfrau darstellst :))) Ein fantastischer Artikel inklusive seriöser Hochrechnungen !! Ich kaufe mir alle meine Sachen selbst, und werde mir in Zukunft auch so einen Schal umwerfen, um als Businessfrau durchzugehen ;)

14. Januar 2011 um 21:04

Du bist echt so witzig. xD

Also ich bin ja mit der Uni verheiratet, und das ist eher ein Verlustgeschäft. Aber ab und zu (*hust*) leiste ich mir mal was von meinem mickrigen Nebenjobgehalt oder von dem, was mir Oma zusteckt. Sollte ich mal einen Freund haben, der nicht FU Berlin heißt, würde ich den aber nicht veranlassen, mir Kosmetik zu kaufen - im Gegenteil, ich würde wohl eher meine Einkäufe verheimlichen. Männer müssen nicht alles wissen, und wie ich mich für ihn (oder eher für mich) aufhübsche, schon gar nicht. xD

14. Januar 2011 um 21:19

Total toll geschrieben! Und die Bilder...herrlich!
Ich kaufe mir meine Schminke selbst. Ich habe einmal ein Parfum zum Geburtstag von meinem Freund bekommen, darüber habe ich mich riesig gefreut!

LG

14. Januar 2011 um 21:19

OMG, ich musste mich eben kugeln vor Lachen.:-) Ein wirklich großartiger Post und irgendwie aus dem wahren Leben gegriffen. Mein Freund ist auch der Ansicht, dass ich viel zu viel Kosmetika kaufe. Da ich ein eigenes Einkommen habe, erfülle ich mir die meisten Wünsche selbst. Aber ich bin auch nicht verärgert, wenn mein Liebster mich zum Geburtstag oder Valentinstag hin und wieder mal mit limitierter High End Kosmetik überrascht. :-) Ich würde es allerdings niemals verlangen.

LG Merry

14. Januar 2011 um 21:22

Ich bin keines von allen!

-Mein Freund ist nicht davon genervt, er freut sich sogar manchmal und kann manche Produkte auch mit Namen nennen. Er kauft mir auch nicht die Sachen.

-Unerwartet kauft mir ab und zu was, aber nie Schminke. Er hat mir aber mal ein Gutschein für eine Kosmetikbehandlung geschenkt.

-Eine Businessfrau bin ich nicht und alles kann ich mir auch nicht selber leisten. Aber die meisten Sachen kaufe ich von meinem Geld aus. Ich jage einfach die guten Preise immer hinterher. Aber wenn da kein Geld ist, dann wird es nicht gekauft!

LG

14. Januar 2011 um 21:27

Ich bin so was von Typ 3 - my status? I bought it!!!! *hihi* Du bist klasse.
Mein Freund käme nicht mal annähernd auf die Idee mir Kosmetik zu schenken... aber es wäre mal interessant ihm die verschiedenen Sächelchen unter die Nase zu halten und zu fragen ob er weiß was und wozu es ist...

14. Januar 2011 um 21:29

Fall 1) kann sich mein Männeken selber nicht leisten (und würde es wohl auch nicht einsehen, mir Schminke zu schenken). Für Fall 2) hat er einfach zu wenig Ahnung :D Da müsste ich ihm beim erzählen eine genaue Produktbeschreibung, ein Foto und einen DM-Raumplan mitgeben :D

Aber das macht nichts. Er kann die ganze Kosmetikgeschichte nicht so ganz nachvollziehen, ich weiß dass ich gar nicht so viel haben bräuchte und dass das auch nicht ganz nachvollziehbar ist und wenn ich trotzdem weiterkaufe, dann geht das schon auf meine Kappe :)

14. Januar 2011 um 21:30

Üsch hab Verlobten, zwei Kinder, eine Katze. Der Anhang würde nie im Leben NOCH mehr Schminke kaufen, geschweige denn von seinem Geld - wozu auch, Frau hat ja genuch in petto... also an Schminke... Im Gegensatz zu manch anderen Bloggerinnen hab ich aber ein Minimum an Sachen (20 lippies, 60 Nagellacke, 30 Lidschatten... was Frau eben tagtäglich braucht *schenkelklopfer*). Ich kauf auch nicht jede LE leer, sondern tatsächlich nur das, was mich wirklich interessiert. Gucken ja, kaufen selten. Ich könnte sicher mehr kaufen aber ich bin noch nicht so angefixt von Schminke, das ich echt alles haben muss *grins*

Völlisch am Thema vorbei, aber ich wäre wohl eher Typ 2. Nur das der Anhang sicher nicht hinter meinem Rücken hingehen würde und kaufen *lol* es sei denn ich jammer richtig dolle rum und es ist kein Nagellack von Chanel ("bist du wahnsinnig??? Ein ganzer Eimer Lack fürs Auto kostet weniger!")...

Lena
14. Januar 2011 um 21:30

Ich finde diese Pauschalisierung schrecklich! Jeder soll doch selbst entscheiden, wie er so etwas handhabt. Ob mein Freund mit etwas schenkt oder ich es mir selbst kaufe, ist allein mein Problem und geht niemanden einen geringsten Scheiß an!

14. Januar 2011 um 21:31

Also ich bin auch Typ 3, aber ich überlege mir auch sehr genau was ich mir kaufe.

Einen Freund habe ich trotzdem, aber ich würde ihn nie anbetteln mir Kosmetik oder sonst was zu kaufen und das möchte ich auch ehrlich gesagt nicht!

Wieder einmal ein sehr witzig geschriebener Post von dir, vor allem das "geistig schon wieder auf dem nächsten Bestellbutton" !

14. Januar 2011 um 21:32

superpost! ich lach mich schlapp :)
ich bin wohl eher typ 3!!
liegt unter anderem auch daran, dass mein freund von dem ganzen gedöns keine ahnung hat :)

14. Januar 2011 um 21:32

Mein Freund ist genervt und hat mir erst einmal was zum Geb. geschenkt, wird er aber bestimmt nie wieder machen. Ich bin eher Typ 3 auch wenn das Geld nicht unbedingt selbst verdient ist, sondern von meinen Eltern kommt, weil ich studiere ;)

14. Januar 2011 um 21:33

Mein Freund erwähnte letztens "Sag mal schminkst du dich mehr als damals bei unserem Kennenlernen?", ansonsten ist er völlig resistent, wird allerdings auch nicht von mir zugeplärrt. Alles im Rahmen. ;)

14. Januar 2011 um 21:33

Haha... die Beschreibung passt echt gut. :D Bin vergeben, bin 2fache Katzenmama und Schlangenmama. o.O ABER ich muss mein Make-up leider Gottes mit meinem Geld kaufen. :D:D:D:D Mein Freund zeigt mir jedes Mal den Vogel, wenn ich ihm irgendwas bzgl. Make-up erzähle und dann kommt der berühmte Spruch: "Schatz, du hast doch schon so viel!" und ich: "Schatz, hast du schon mal die Sammlung von den ganzen Beautybloggerinnen gesehen? Die haben VIEL, ich besitze gerade mal die Grundausstattung!!!" :D:D:D Aber nein, mein Schatzi wird nicht weich. :D Nur mein spendabler Papi und meine spendable Mami zahlen ab und zu mal'n Puder oder 'n Parfüm. :D:D:D

Liebste Grüße,
Linh
http://linhsfashionworld.blogspot.com/

14. Januar 2011 um 21:33

Achso: deine Haare sind ein Traum! *schleim*

14. Januar 2011 um 21:34

hallöchen!
also ich muss hier auch noch meinen senf dazu geben. ich war während meines studiums hauptsächlich schon typ 3, wenn es ganz hart auf hart kam und ich ganz unbedingt was haben wollte, dann bin ich kurzzeitig zum typ 1 mutiert (ja auch ich liebe jetti bin zur hinterfotzigen bettlerin geworden, shit happens) mittlerweile bin ich aber stolz mir selber etwas zu kaufen, denn mein liebster hat ja nicht viel von meiner schminke (außer einer gutaussehenden freundin). er hat auch öfter versucht mir den scheiß auszureden, aber er hat resigniert! ich bin ein dickkopf! und mittlerweile eine emanzipierte frau!!!! yeah!

14. Januar 2011 um 21:37

Ich habe von meinem noch nicht ein einziges mal irgendetwas geschenkt bekommen, das im Entferntesten mit Make up zu tun hat. Ich kaufe mir alles selber. Aber Fall 2 wäre schon mal schön, wenn er war werden würde. ;-) Aber ich träum' dann mal 'ne Runde weiter.

Anonym
14. Januar 2011 um 21:38

der ist gut ;-)

aber auch gelacht hab ich bei dem comment von fabolous. das mit der mascara statt blumen.

das hab ich grade meinem freund vorgelesen weil ich so lachen mußte.
im anschluß hat ich bedenken das er das jetzt vielleicht falsch oder als aufforderung versteht und hab sicherheitshalber erwähnt das bei mir ne mascara locker ein jahr hält ;-)

lg
andrea

14. Januar 2011 um 21:40

Jetzt stelle ich mir gerade bildlich vor, wie mein Freund versucht, für mich Schminke zu kaufen... XD Ich glaube, das Ergenis wäre eine Kreation ala Frank'n'Furter von der Rocky Horror Picture Show!
Nein danke, das kaufe ich mir lieber selber - oder eben gar nicht, denn I earn zwar my own freakin' money - aber I earn not a lot. :D Geschenkt bekomme ich Schminke eigentlich nie, außer ich wünsche sie mir ausdrücklich.

14. Januar 2011 um 21:47

Frau mit Katze hat Mann gefunden, der es akzeptiert.

Nach 10 Jahren hat er mit mir von ungeschminkt bis zum Farbtopftaucherin und Horterin alles mitgemacht und sogar verteidigt, wenn auch schon manches mal die Augen verdreht.

Ich habe einmal etwas auf Weise 1 erschnorrt (mein erster MAC-Einkauf) und fühle mich bis heute nicht so gut in der Situation. Ich habe schon mehrfach andeutungen in Hoffnung auf Fall 2 gemacht, wenn's um Anlässe ging, aber das ist inzwischen doch anders.

2 mal wurde ich überrascht und es war in die Hose gegangen. Er wurde beraten XD. Nun ist er verschreckt und ich froh, denn er wollte mir ne Freude damit machen, aber ich bin da inzwischen zu funktionell. Der Nutzen ist zu blog-lastig und die Sachen würden nicht die Wertschätzung die sie verdienen bekommen.

Ich frage mich, ob diese Geschenkemacherei einem so viel vorkommt, weil so viele es erleben, aber jeder einzeln eigentlich gar nicht so häufig etwas bekommt. Ich vermute es doch stark...

Ich freue mich über jeden Fall 2 - egal, was es ist, aber Fall 1 kommt nicht mehr in die Tüte.

14. Januar 2011 um 21:51

Ja,also ich und meine Katze² sind uns einig dass ich meine Schminksachen selbst zahle und das ist gut so!
Ich weiß aber auch,dass sie mir was leihen würde wenn ich nich so gut bei Kasse wäre!
Das is schon das ein oder andere Mal vorgekommen und sie wollte es dann meist nie zurück und ich musste dann solange rumnörgeln bis sie es dann doch endlich annahm^^
Ich habe mit ihr sogar vereinbart dass wir uns zu den Festen nichts schenken,nur zum Geburtstag.Angenommen sie würde mir evtl ein wenig(!!!) Kosmetik kaufen wäre ich aber auch nich abgeneigt,weil das ansich ja dann nur heißt dass sie weiß für was ich so schwärme und sich damit beschäftigt.
So ist das eben mit den flauschigen Freunden :)

Legende
²steht für männlichen Lebensabschnittsgefährten

Liebe Grüße!:)
Cooler Post!

14. Januar 2011 um 21:51

kann mich nicht wirklich ein ordnen bis auf das ich einen freund habe und zwei katzen =D meist kaufe ich selbst von schatz gab es nur mal nen m.a.c gutschein.. ich sollte ihn mal mit in einen douglas schleppen ^^

14. Januar 2011 um 21:53

Lena: Das Gehirn schützt sich vor Überreizung indem es pauschalisiert, also es ist schonmal etwas ganz Normales und Notwendiges. Ich benutze das Werkzeug der überspitzten Pauschalisierung, damit 1. jeder versteht was ich meine und 2. es ein wenig witzig wird. Wenn du das allerdings nicht verstehst, und nicht auf das Diskussionsthema eingehen MÖCHTEST (Hey, kein Kommentierzwang auf meinem Blog!), dann sei es dir überlassen.

Macht mir sehr viel Spaß eure Kommentare zu lesen, danke für euren Senf! :) Sehr interessant, wie sich die Meinungen teilen.

Ach ja, Fall 3 ist natürlich ein wenig Überspitzung (so wie auch Fall 1+2) - ich will damit nur sagen, dass es Frauen sind, die sich selber etwas kaufen und nicht auf Geschenke hoffen oder gar solche quasi "erzwingen". Ob man jetzt 900€ oder 4000€ ohne Abzüge rauskriegt im Monat, tut dabei natürlich nichts zur Sache. Eine Reinigungskraft, die wenig Geld verdient, aber sich davon selbst etwas gönnt, ist damit ebenso gemeint wie die CEO von einer international agierenden Bank... es geht um das Prinzip, Leute! ;)

14. Januar 2011 um 21:56

Definitiv Typ 3. (Verdiene auch mehr als Männchen - aber psst!)

Er kann mit meinem Schminkkram gar nix anfangen, aber solange ich püntklich meinen Mietanteil bezahle, hält er die klappe.

Dafür krieg ich in der regel auch nix geschenkt. nur letzte weihnachten (2009) hat er zu mir gesagt: "wenn du ein weihnachtsgeschenk willst, schreib mir genau auf, was du haben willst" und ich hab ihm eine schöne liste mit produkt, name, preis und bezugsquelle gegeben. davon hat er mir dann ein paar sachen besorgt, worüber ich mich auch sehr gefreut hab.

aber das ich spontan was bekomme - niemals. wieso auch, die alte hat ja genug schminke. und wenn, dann wärs auch garantiert das falsche.

ich finds ja bei einigen immer sehr erstaunlich, dass die gaaaaanz überraschend vom schatzi genau das bekommen, was sie zufällig selber nicht gekauft haben aber sich ja soooooo lange wünschen. wieso kann man nicht zugeben, dass man dem männe gesagt hat, was man sich wünscht.....

14. Januar 2011 um 22:08

Mein Freund hat mir, bis auf ein Parfüm, noch nie Kosmetik geschenkt und ich erwarte das auch gar nicht von ihm. Ich habe ihn nur letztes Jahr, als er für 3 Wochen in England war, gebeten, mir eine Sleek-Palette mitzubringen. Hat er natürlich auch gemacht ;)
Ansonsten erwähne ich Kosmetik so gut wie gar nicht. Es interessiert ihn ja sowieso nicht. Es würde mich ja genauso langweilen, wenn er mich mit Fußballzeug zuquatscht.
In Drogerien und Parfümieren nehme ich ihn auch nicht mit, da ich Kosmetik sowieso viel lieber allein kaufe und ich mir dabei Zeit lasse, was ihn nur nerven würde. Und soooo wichtig ist mir Kosmetik dann auch auch nicht, dass ihn anquengeln würde, mir irgendwas zu kaufen, was ich ja so UNBEDINGT brauche...
Ich bin also keiner der 3 Typen...und ne Katze hab ich auch nicht ;)

14. Januar 2011 um 22:09

Ich würde mich eher zu Typ 3 stecken.
Zwar hab ich ne Katze, aber keinen Anhang^^

Stört mich nicht.
Und wenn... ich würde nicht wollen, dass mir jemand Kosmetik kauft. Dafür hab ich schon genug davon und damit...

...stehe ich sicher nicht alleine da.

Also müssen andere da nicht auch noch Geld für ausgeben.

14. Januar 2011 um 22:10

Ich gehöre zur Kategorie Single und HUNDEmama und somit ja schonmal sowas von draußen ;-)
Somit kauf ich mir alles selber, kann mir aber zum Glück auch das meiste leisten, was ich gerne hätte. Wenigstens kann mir somit niemand ein schlechtes Gewissen einreden :-)

14. Januar 2011 um 22:10

So schön geschrieben... und herrliche Bilder!! Danke :-)

Ich bin definitiv Fall 3 und absolut zufrieden damit :-) Fall 2 trat bisher erst einmal in Kraft und da habe ich mich riesig gefreut!!

Statistik stimmt übrigens: verheiratet und 3 Katzen :-))

LG mareike

14. Januar 2011 um 22:12

definitv typ 3, aber auch nur weil ich leider keine stereotypische bloggerin bin: weder anhang, noch katze. momentan finde ich letzteres tragischer und das, obwohl ich mein leben lang immer hunde hatte o_O aber ich bin von meinen eltern weg und hätte jetzt einfach bock auf ne mieze. naja, vielleicht klappt es mit beidem ja nach dem studium ^^

14. Januar 2011 um 22:15

Also ich habe keinen Anhang und bin wohl ebenfalls unfreiwillig Typ 3 ;)
Sonst wäre das aber vermutlich auch so, abgesehen von ein paar kleinen Typ 2 Szenarien ;)

14. Januar 2011 um 22:16

Also ich bin Typ 3. ;-)

Manchmal hab ich schon was geschenkt bekommen - freiwillig, 1) tät bei meinem auch gar net funktonieren, worüber ich mich dann sehr gefreut habe.

Irgendwas einfallen lassen tät er sich da aber net, das hat dann immer so funktoniert:
Er war unterwegs und hat mir nachgesehen oder was entdeckt, von dem er glaubt, dass es mich interssiert und mich dann angerufen, ob er es mir mitbringen soll - normal bekommt er da dann immer das Geld. Und ab und zu hat er es mir dann auch geschenkt, einmal zb, als ich krank war, als eine LE raus kam und er hat mir eine ganze (sehr kleine, aber trotzdem) Essence-LE geschenkt, das war sehr süß und ich hab mich SEHR gefreut. :-)

14. Januar 2011 um 22:18

der post is klasse :)
ich bin auch eher typ 3, würde mich aber auch mal freuen wenn mein freund mir was mitbringen würde (egal was, muss ja nicht mal kosmetik sein). aber irgendwie versteht der meine andeutunge nie.... bzw. er ist einfach der totale geizkragen und macht mir höchstens zu weihnachten und geburtstag geschenke -.- was ich natürlich grundsätzlich mit geschenke von mir an mich ausgleich.

14. Januar 2011 um 22:20

Schätzungsweise etwas zwischen Typ 1 und 2, wobei ich es ehrlich gesagt gut finde, wenn mein Freund mir nicht meine Tussiwünsche andauernd erfüllt. Er ist ja nicht mein Mäzen. Ok, wenn ich auf ein Produkt mal wirklich heiß bin, dann würde ich mir wünschen, ich wäre immer Typ 2, aber im Nachhinein, wenn der Verstand langsam wieder einsetzt, bleibe ich bei meiner Meinung :-) Cooler Beitrag! Liebe Grüße, Anne

14. Januar 2011 um 22:21

Ich bin eindeutig Typ 3, aber ich habe 5 Kaninchen ^^ Aber Schuhe lass ich mir von meinem Mann kaufen *g*

14. Januar 2011 um 22:22

oh.. ich fall komplett aus dem beautyblogger-profil.. überzeugter single und hundebesitzerin.. *schnief

hach, ich musste sehr lachen, grad bei der beschreibung von gruppe1. vermutlich hab ich mich da wiedererkannt.. mein ex kann wohl liedchen davon singen. ;)

mittlerweile gehöre ich gruppe3 an - was auch sonst. :D

14. Januar 2011 um 22:22

Achso, vielleicht hätte ich noch hinzufügen sollen, dass daraus resultiert: ich erfülle mir meine Tussiwünsche meist aus eigener Tasche. Aber eine Studententasche ist klein und platzsparend... ;-)

14. Januar 2011 um 22:23

mir fällt grad ein.. fall2 trat auch sehr häufig ein. hachja, mischtyp vermutlich. ;)

14. Januar 2011 um 22:35

LOL.. ich bin zwar keine erfolgreiche Geschäftsfrau aber trotzdem ne Independent Woman und werf meine Hände in die Luft... und kauf mir die Schminke selbst..

14. Januar 2011 um 22:36

Da ich weder Freund noch Katze habe (Seltenheit hier? haha ^^), muss ich mir meinen Kram selbst kaufen, seufz ;)

14. Januar 2011 um 22:38

Ich bin eigentlich Typ 3 - allerdings hab ich von meinem Freund zu Weihnachten 4 Pinsel von Bobbi Brown bekommen.
Mir war gar nicht bewusst, dass ich mal erwähnt habe, dass ich das gerne mal ausprobieren würde, wie es ist, meine Foundation mit Pinseln aufzutragen :D Hab mich tierisch gefreut - am meisten über die Geschichte, dass mein Liebster ne geschlagene Stunde im Douglas stand und sich zwei Verkäuferinnen voller Begeisterung um ihn gekümmert haben. Er weiß jetzt genau wie man wo welches Produkt mit welchem Pinsel aufzutragen hat.
Ich hab mich gekringelt vor Lachen :D

14. Januar 2011 um 22:38

Ich hab zwar die geforderten 3 Katzen, aber mir fehlt der Anhang. Drum spiel ich derzeit wohl eher Typ 3, auch wenn das nötige Budget für zickiges Fingerschnippen eigentlich nicht reicht.

Je nach Anhang hätte ich auch schon in Typ 1 und Typ 2 gepasst, und auch noch Typ 4, Anhang mit 0 Verständnis fürs Hobby, ihm wäre es nie in den Sinn gekommen, mit MU zu kaufen.

14. Januar 2011 um 22:47

Ich hab wohl die schlimmste Sorte kerl erwischt ;). Wir stehen bei Douglas, DM, IhrPlatz, MAC oder sonst was. Und mein Freund schwatzt mir alles auf. Da kommt dann "Guck mal der ist hübsch, und der ist LE" und "So eine Farbe hast du noch gar nicht" und "Die Qualität ist ja hier viel besser als bei dem P2 Lidschatten, ist doch egal ob das die gleiche Farbe ist, der hier ist besser."

Kaufen darf ich das dann aber alles fein selbst und das ist gut so. Zu Weihnachten und Co gibts aber auch mal Schminke von ihm, manchmal wenn er was für mich besorgt, schenkt er es mir auch, aber ich geb ihm das Geld lieber wieder.

14. Januar 2011 um 22:56

Eher Typ 3. Aber wahrscheinlich auch nur weil ich meine Kosmetiksucht bis jetzt noch vor meinem "Anhag" verstecken konnte :D

14. Januar 2011 um 22:59

Toller Post, und die Fotos sind auch mal wieder sehr bezeichnend :)
Ich bin dann wohl Typ 3, aber eher der schlechter bezahlte Typ :D
und ja, das mit dem Fingerschnippen mach ich wirklich *huch*
Ich finde, es fühlt sich toll an, von seinem selbst erarbeiteten Geld etwas Schönes zu kaufen...wobei ich die Geschenke auch nehmen würde^^
Also wirklich verachtenswert find ich nichtmal Fall 1 muss ich sagen...wäre nicht mein Ding, aber hey, wems gefällt! ;)

LG
Katie

14. Januar 2011 um 23:04

Typ 3, aber ganz entschieden!
Ich lasse mir doch von einem Mann keine Kosmetik kaufen - der soll das Ergebnis bewundern aber doch nicht wissen, wie es zustande kommt!
Lassen wir ihnen doch die Illusion, wir wären von Natur aus so schön! *g*

Ansonsten bekenne ich mich aber auch schuldig: Katzen. Drei an der Zahl.

14. Januar 2011 um 23:16

@mpj:
super einstellung, mein hase. :D
selbst wenn das geld nicht immer für alles reicht, ist mir verzicht lieber als betteln.
über seine verhältnisse leben ist eh nie gut.
ein großteil der bj scheint jedoch enorm emanzipiert zu sein!

Anonym
14. Januar 2011 um 23:17

HAHAHAH...groß- art-ig°°°°°

14. Januar 2011 um 23:21

Ich habe einen Freund und hätte sicherlich auch 1-2 Katzen, wenn meine Vermieterin das erlauben würde.. haha!

Wenn ich mich für einen Stereotypen entscheiden müsste, dann auf jeden Fall Typ 3. Ich habe sogar die Szene mit dem *schnipp schnipp schnapp* vor dem PC nachstellen müssen *lach!! Ich verdiene durch einen kleinen Nebenjob etwas dazu und werde auch noch von meinen Eltern finanziert, von dem Geld kaufe ich mir dann meine Schminke.
Mein Freund würde mir nie von sich aus Kosmetik kaufen, da bin ich viel zu wählerisch dafür.
Im Sommer habe ich ihn einmal gefragt "Kaufst du mir das?" und habe es dann auch bekommen, dem ganzen Schminkkram steht er recht neutral gegenüber denke ich. Ich habe es also ohne speziellen Anlass bekommen, aber mit Geschenken zu bestimmten Anlässen sehen wir es beide nicht so eng, beispielsweise habe ich letztes Jahr zu Weihnachten nichts bekommen, weil ich keine Wünsche hatte.. und er keine Idee xD so what?

Ohh.. ich wollte gar keinen Roman schreiben.
Deinen Post finde ich jedenfalls wieder sehr gelungen und hat mich wieder zum Lachen gebracht. Und wenn sich einige auf den Schlips getreten fühlen, dann Pech gehabt ^^

P.S. Ich liiiiebe DC und habe durch dich jetzt einen Ohrwurm!! All the women who independent... :D

14. Januar 2011 um 23:32

Yeah! Proud Schnipping for Szenario 3! Ich burste mal in deine Statistik :D Ich habe tatsächlich zur Zeit keinen Anhang, den ich dazu bringen könnte mir Kosmetik zu kaufen. Deshalb gehe ich voll independent arbeiten. Ich bin also exotische selbstverdienende Studentin, die leider nicht gut verdient und mit Business auch nicht viel am Hut hat! Aber hey, in unserem Haushalt gibts zumindest Katzen uuund ich kaufe sehr viel Schminke :D
Tolle Fotos! Wenn du dich immer so freust wie in Fall 2 würde ich dich auch gerne überraschen :D

14. Januar 2011 um 23:40

pff mein Freund würde mir nen Arschtritt geben XD dem erzähl ich lieber gar nix von meinem Kosmetikwahn, das kann er nämlich nicht nachvollziehen. Und kaufen würde er mir sowieso nichts.

Ach ja, ich hab übrigens ne Katzenallergie :P

Aber richtig cool gemacht hast du das wieder mal :)

14. Januar 2011 um 23:57

Also ich wäre eher Nr.3, aber ich verurteile keine Kosmetikuschi, wenn sie sich etwas von ihrem Freund kaufen lässt oder das Glück hat, dass er weiß, was sie gerne haben möchte :D

Alle bisherigen Männer an meiner Seite habe ich nie zum Shoppen mitgenommen, das hält nur auf. Ich kauf das, was ich will. Aber alle haben über meine Sammlung Zuhause geschmunzelt.
Bussi :*

14. Januar 2011 um 23:58

Bezüglich dem Verhalten, dass ich mich zurückhalten muss beim Kauf von Kosmetik und am Ende todtraurig über diese Entscheidung bin, binsch der Typ 2, allerdings sag ichs net meinem Freund, denn das is mein Hobby und das kaufe ich mir selbst mit meiner Kohle ^^ also definitiv Typ 3

Mein Freund würd mir glaub ich nichts von allem kaufen, wenn ichs ihm sagen würde, von daher, brauch ich es erst gar net zu erwähnen XD

15. Januar 2011 um 00:01

Das ist echt lustig und toll und ... so werde ich das demnächst auch machen. :D
Danke ! :D

Grüße,
Rude

15. Januar 2011 um 00:04

Ich bin auch Single und habe Hunde ;) Aber an deiner Einschätzung der Beautybloggerinen ist schon was wahres dran ;)

Ich würde ich mich auf jeden Fall mal in Kategorie drei einteilen, nur das ich nicht ganz so gut bezahlt bin XD

Wieder einmal ein sehr gelungener Post ;)

15. Januar 2011 um 00:22

Spitzenpost!!!!

Ich passe übrigens (fast) perfekt in die Statistik: 1 Mann + 4 Katzen :-)

Mein Mann ist leider gar keiner von der Sorte der mir Schminki kaufen würde. Er rollt immer nur mit den Augen wenn ich wieder mit was neuem komme und hat letztens schon gemeckert dass die Nagellacke jetzt schon in den Kleiderschrank ausgewandert sind, weil im Bad kein Platz mehr ist :-)

Daher würd ich mich in die Kategorie 3 einteilen!

15. Januar 2011 um 00:51

Ich bin Fall drei und habe zwar zwei Katzen, aber keinen Anhang, der sich drüber beschweren könnte, dass ich zuviel zeug ha. Desweiteren würd ich meinem Freund nichtmal erzählen, wenn ich was neues sehe/will.. ach ka.

Jedenfalls süße Fotos <3

15. Januar 2011 um 01:02

oh gott, endlich jemand, der es anspricht xD ich lese auch immer "mein schatz hat mir dies und das gekauft" (als ob ers ohne "schlag" mit dem zaunpfahl getan hätte...ähem). also ich bin eher typ 2, aber mein freund findet ungeschminkt und natürlich an mir am besten (verträgt sich nicht so mit meinem heiß geliebten hobby xD), daher kauft er mir bewusst keine kosmetik, obwohl er genau weiß, was er mir schenken könnte.

hat jetz bestimmt niemanden interessiert xD haha
schönes we wünsch ich dir
lg tutu

15. Januar 2011 um 01:12

Ich denke ich bin eine Mischung aus allem^^
Da es bei uns ja nicht DEIN und MEIN Geld, sondern nur UNSER gibt und wir beide verdienen!
Es ist allerdings hin und wieder so, dass ich ewig überlege ob ich mir das ein oder andere kaufen soll und der Mann dann sagt das wir es jetzt eben kaufen gehen =) Das ist dann allerdings auch ehrliche Freude, denn das ist wie ein Geschenk, weil ich es mir selbst vielleicht nicht gegönnt hätte^^
Umgekehrt läuft das übrigens recht ähnlich und mein Mann hat auch nichts an meiner Sucht zu meckern...solange alles in die Wohnung passt ;D
Danke für den wirklich lustigen Artikel :)

15. Januar 2011 um 01:13

Ach und übrigens habe ich keine 3 Katzen sondern 3 Hunde ;) Nur für die Statistik ^^

Sarah
15. Januar 2011 um 01:19

Dann geb ich auch noch meinen Senf dazu, obwohl das garantiert keinen Menschen mehr interessiert :D
Ich will nicht dass mein Freund mir dieses absurde Hobby auch noch finanziert, ist ja schon schlimm genug dass ich so viel Kohle ausgeb. Aber zweimal hat er mich überrumpelt. Da spare ich Wochen auf mein BB Pot Rouge, und an der Kasse sagt er auf einmal "Ich übernehm das", also hatte ich keine Chance -.-
Und unterm Weihnachtsbaum lag die UDDP, da war ich echt baff. Ich hatte irgendwann im Laufe des Jahres mein Leid über meine öligen Lider geklagt, aber dass er sich das gemerkt hat - wow - Intitiativ-Kosmetikkauf und dann noch so was exotisches :D

15. Januar 2011 um 01:37

Der Artikel ist wirklich lustig geschrieben! :-))

Für die Statistik: Frau Fall 3 mit Mann und Maus, ähm, Katze. ;-)

Wir beschenken uns nie an den Feiertagen, aber überraschen uns ab&zu mit Kleinigkeiten, die mehr ideellen Wert haben. Am lustigsten fand ich es, als mein Mann extra zum Fleischer gefahren ist und mir Kalbschnitzel gekauft hat als Geschenk, weil ich die so gerne esse. ;-)
Kosmetik kauf ich selber, erzähl ihm aber auch von den LEs und er amüsiert sich über meine Begeisterung.

15. Januar 2011 um 02:42

Fall 3 und stolz druff :PPPPPP

Ich musste grad so herzlich lachen, habs meinem freund vorgelesen, der fand das aber... naja..keine reaktion... -___- dann eben nicht, find ichs eben halt nur lustig ^^

kein wunder, dass der mir niiiiiiie Kosmetik kauft ^^ wäre mir auch zu blöd irgendwie xD

restaurants ja, kosmetik, neeeeee *dann würde ihm meine sucht erst richtig auffallen :P*

15. Januar 2011 um 08:20

Ich muss wieder etwas kichern. Ich liebe wirklich deine Art zu schreiben. Das kann ich nur immer wiederholen :)

Im Moment bin ich eine Solokatzenmami, also kauf ich mir alles selbst xD Obwohl ich mich schon noch etwas zurückhalten will. Nur gestern bin ich wieder schwach geworden ; ; Trotz deines Posts mit den ganzen ultimativen Hype Produkten habe ich mich trotz diverser Vergünstigungen von Taupe Grisé ferngehalten bis diese neue Chanel Kollektion da war. Tja sie hatten ihn immernoch und nun hab ich ihn >>;

Aber zurück zum Thema: In meiner alten Beziehung wurde mir hab und zu auch MakeUp bezahlt. Allerdings wurde es mir an der Kasse entrissen und er hatte dann gezahlt ^^; Bei uns war das sowieso immer recht ausgeglichen, da ich ihm auch einfach mal Sachen gekauft habe.
Also denke ich eher Typ 3 ^^

15. Januar 2011 um 10:48

Auch eine 3 :)

Ich hab nur ein einziges Mal von meinem Freund Kosmetik geschenkt bekommen, aber das war zu Weihnachten und ich hab ihn nicht genötigt :) Er findet Kosmetik eigentlich unpersönlich, aber bei dem Teil wusste er, dass ich es schon seit Monaten wollte. Sehr aufmerksam <3

15. Januar 2011 um 11:25

Jaja, ich kauf mir keine teuren Sachen, weil ich mir das mit meinem Taschengeld nicht finnzieren kann.
Aber ich käm auch nicht auf die Idee andere Leute was für mich kaufen zu lassen (außer Geburtstag, Weihnachten :D) schließlich bekomm ich von meinen Eltern alles Nötige + Taschengeld, da kann ich mich glücklich schätzen.
Wenn es was teures sein soll, dann spar ich halt oder warte auf Weihnachten :D (Hab noch was Geld übrig was ausgegeben werden will...)

15. Januar 2011 um 11:33

Ich bin Fall 3.
Habe auch noch keinen Kerl getroffen, der zu den anderen beiden Fällen gehört. :)
Wahrscheinlich ist mein Clownsgesicht Warnung genug. xD
Ich warte ja immer noch auf den Millionär, dann lass ich mir von MAC einfach immer die kompletten LE's ins Haus liefern. *Grinschgesicht aufgesetzt* *Händchen reibt*

15. Januar 2011 um 12:35

Ich lasse mir keine Kosmetik kaufen! Aber ich bekomme von meinen Eltern manchmal Kosmetik-Urlaubsmitbringsel oder etwas zu Weihnachten oder zum Geburtstag geschenkt. Ansonsten kaufe ich meine Sachen selbst.

Mein Freund geht nicht mit mir in den Douglas, weil er sich dort langweilt,aber das finde ich ok.

lg

15. Januar 2011 um 13:35

Ich bin überwiegend Fall 3, wobei ich mir öfters Kosmetik schenken lasse (sei es von Herzchen oder Verwandten) - darüber freu ich mich halt immer riesig :D

Sahara
15. Januar 2011 um 14:00

also erstens mal: ich habe keine katze. ich hasse katzen! bin ein hundemensch (hab aber keinen).

ich kauf mir meine schminke selbst. mein freund hätte nichtmal ansatzweise ne ahnung, was ich mir wünsche/"brauche" bzw was zu mir passt oder was mir diesbezüglich gefällt.

dafür bringt er mir öfter mal was leckeres zu essen mit, da weiß er, was ich mag. *g*

ich bin zwar momentan auf jobsuche, aber da ich ausschließlich im drogeriesegment und auch dort vorrangig bei den eigenmarken schminkkram kaufe, kann ich dieses hobby finanziell ganz gut verkraften.

15. Januar 2011 um 14:05

Ich bin eher Fall 2 und Fall 3 in einem.
Würde monatlich nicht mehr als die Hälfte meines Azubigehals auf Auto drauf gehen könnte ich mir meine Kosmetik alleine leisten. Aber gelegentlich 2-3 mal im Jahr bekomme ich meinen Freund dazu überredet mir etwas zu schenken und er freut sich dann auch wenn ich vor glück in die lüte springe.

15. Januar 2011 um 15:09

Ich bin Fall 3: Ich halte es genau so! Mein Freund hat mir noch nie nie nie Kosmetik geschenkt. Ich verrate ihm auch erst gar nicht, was mir gefällt und was ich "brauche" sonst würde er es mir doch irgendwann schenken. Aber es ist MEIN Hobby und deshalb gebe ich auch MEIN Geld dafür aus, I'm a independent woman ;) Er kann mir gerne andere Sachen schenken.

Anke
15. Januar 2011 um 16:30

Also ich bin wohl die totale Exotin und finde mich hier überhaupt nicht wieder. Hab ´nen Mann, ein Kind und 2 Wellensittiche. Sowieso irgendwie komisch, wie wenige Beautyjunkies Kinder haben. Geht da bei den meisten Müttern das Interesse verloren? Ich bin dazu noch momentan Alleinverdienerin und muss daher eher überlegen: "Kauf ich mir jetzt das Schätzchen aus der neusten LE oder lieber neue Stiefel für´s Kind oder doch lieber Kinokarten für ´nen tollen Abend ?" Mein Mann würde mir aber sicher gern was schenken, wenn er könnte und von mir entsprechende Tipps bekäme.

15. Januar 2011 um 17:08

Wenn mir jemand Schminke schenken will sage ich nie nein dazu. Ab und zu wenn ich mich zwischen zwei Sachen nicht entscheiden konnte und mein Mann genervt war hat er mir dann einfach beide Sachen gekauft...
Aber meistens kaufe ich mir meine Sachen selbst :D

P.S. ganz tolle Bilder

15. Januar 2011 um 17:39

Haha, ich habe einen Freund und zwei Katzen :-D

15. Januar 2011 um 19:26

Ui, wie lustig... die Vermutung hatte ich auch schon aufgestellt - alle Schmink-Tussis sind vergeben und Katzenmamas...
Alle außer ich *buhuhuuuuu - Rotz und Wasser heul*
Naja, immmerhin Katzenmama bin ich, aber die können mir keine Kosmetik kaufen weil die zwei faulen Socken nicht arbeiten gehen, tz tz...

DasMel
15. Januar 2011 um 19:53

Fall 3. Hab einen Freund, aber de würde mir niiiiie Schminke kaufen. Gemein! Aber bei anderen Dingen funktioniert 1 manchmal ganz gut. Hab 3 Katzen upps!

15. Januar 2011 um 20:17

mein typ muss zwar immer mit (weil er das auto hat und dm und co. 30 km weg sind bei uns :D) aber gekauft hat er mir bisher noch nichts. ich hab mein eigenes geld und keine ahnung. er kauft sein zeug, ich meins und dann ist das ganze vorzuhaltende zeug nach der trennung nicht so hoch XDD

16. Januar 2011 um 10:18

hahhaha das war so super,hat mir sehr gut gefallen :D haha

ich bin mehr so mein freund will mich nicht traurig sehen und freut sich mit mir wenn ich mich sooo sehr freu...

aber so oft kauft er mir keine schminksachen!

16. Januar 2011 um 12:39

Ich bin theoretisch Typ 2, mein Freund macht das aber genauso - der schwärmt auch immer von Büchern und so und ich geh dann heimlich los und kaufe sie ;-) MU hat er mir bisher nicht gekauft, aber ich glaub er wär auch schlicht überfordert damit, was ich möchte/brauche.
Bin aber auch kein großer Junkie. Meist bin ich dann eher Typ 3, wenn ich was unbedingt will, dann kauf ich es mir selbst. :)

Tanja
16. Januar 2011 um 13:41

"Ahbär isch ahbe gaar kaihne Katze!" (*das* sollte ein italienischer Akzent sein, falls das keiner erkannt hat ;))

Toller Post, ich hab noch immer Bauchweh vom Lachen.

Also, wenn dann bin ich Fall 3. Mein Freund kauft mir kein Makeup und ich würde das auch gar nicht wollen. Wenn ich mir was nicht leisten kann, dann kauf ichs halt nicht. Ist ja nur Makeup. Allerdings denk ich mir ist es schon nett, wenn man geschenkt bekommt, was man sich heimlich wünscht. Aber wie soll das bei Makeup gehen? Und die Vorstellung das mein Freund in nen Laden geht und sich beraten lässt und was mitbringt was ihm gefällt (oder der Uschi die ihn berät) hat entweder Desaster-Potential oder er bringt halt was was ich schon habe.
Ich glaub ich bin sehr happy wie's ist: Ich kauf was ich leiden mag und freu mich, wenns meinem Freund auch gefällt ;)

So, nun zum interessanten Teil des Abends, welcher Falls bist Du denn? ;)


Fall 1 hab ich schon mal Live und in Farbe im Douglas gesehen. Ich hoffe Du hast da mir deinem Post niemandem auf die Zehen getreten, aber wenn man nicht mal über sich selbst lachen kann, dann is eh was im Argen ;)

Bitte mach weiter so, ich liebe deine kessen Posts :D

16. Januar 2011 um 14:31

Sehr gut beschrieben Jettie. :)
Ich bin eine Mischung von 1 und 3. Mein Mann merkt sich aber immer wieder mal Anmerkungen von mir, die aber nicht immer gezielt in seine Richtung gehen, da ich mir das schon auch selbst kaufen möchte. Dennoch entgeht ihm selten was, und dann kann es schon sein, dass ich das eine oder andere plötzlich geschenkt bekomme. Wie an Weihnachten die Sache mit Estee Lauder, aber das kommt bald mal auf meinem Blog. :)
LG Petra

Fay
16. Januar 2011 um 15:56

Single, Katze, Selbstkäufer (:

16. Januar 2011 um 17:22

Warum zum Teufel haben die (fast) alle "Gurus" Katzen?!

Danke für den tollen Post... über mehr in der Art würde ich mich sehr freuen :)

Mjeah also ich finde es natürlich süß wenn mir mein Freund mal eine Kleinigkeit schenkt aber doch nicht wenn ich ihn vorher angebettelt habe:/

16. Januar 2011 um 19:42

Hehe, genialer Blogpost!!!!

Ich habe zwar keine Katzen, dafür 2 Wackelnasen (Kaninchen) :-)))

Einen Freund hab ich auch. Dieser verdreht immer die Augen, wenn ich mal wieder stundenlang mein Gesicht bemale :-)

Einkaufen gehe ich grds. immer allein.

Kaufen würde er mir nur etwas, wenn ich es mir ausdrücklich zu Weihnachten oder zum Geburtstag wünsche.

Ansonsten bin ich für meine "Sucht" selber verantwortlich :-))) Und das ist auch gut so!

Herje, bin ich langweilig???

Dingsbums
16. Januar 2011 um 20:36

Wie passe ich denn in die Statistik, wenn ich außer den drei Katzen auch noch einen Hund habe? :)
Und nein, der Hund plant nicht sich selbst auszusetzen, die leben alle vier friedlich nebeneinander her. *g*

16. Januar 2011 um 23:31

lool die Bilder und die dazu ausgedachten Szenarien sind toll! Musste wirklich schmunzeln als ich das las ^^

Also ich bin Typ 3, liegt aber auch daran dass ich Single bin. Ich weiß nicht, wie ich mich in einer Beziehung verhalten würde :-?

Tina
17. Januar 2011 um 16:10

Sry, wenn die Frage schon einmal kam, aber was ist das für ein wahnsinns-umwerfender nagellack? bin übrigens typ3 und ich steh dazu ;). mag hochwertige qualität und zahl dafür gern auch ein bisschen mehr. krieg von meinem freund andere sachen ;). uuund habe mir den russian red von mac gekauft, sehr sehr gut :).

17. Januar 2011 um 23:27

Tina, kein Ding. Das ist der GOSH Lambada, erhältlich in Drogerien in Holland, England, Dänemark, usw. Freut mich, dass der Red Russian dir auch so gefällt! Ich find den absolut klasse ;)) LG

18. Januar 2011 um 14:29

xD ahahahah... wie genial! Bin vor Lachen fast vom Stuhl gefallen. ^_^
Also ich gehöre ja zu 95% zu Fall 3 und die restlichen 5% zu Fall 1. Das Problem dabei ist nur, Schatzi kauft mir das Zeug einfach nicht. ;-DDDD

18. Januar 2011 um 15:23

Ich musste so laut lachen, prima Post! Ich bin gar nix von allem, weil ich Schminke und LE's nicht derart hinterherhechle, ich weiß genau, was ich will (einen taupe-Nagellack und dabei blieb es!). Mein Freund kennt sich mittlerweile ein bisschen mit Schminke aus. Ich denke, er würde mir nix schenken, weil es im Prinzip unnötiger Luxus ist.
Hab ihn grad gefragt und er meinte: Doooch ich würde dir was schenken! Gute Pinsel oder einen Lack von OPI!
So kann man sich täuschen! -.-' OPI hat er sich gemerkt, weil wir uns mal köstlich auf der Webseite amüsiert haben über einige Namen der Lacke :-)
Also bin ich wohl Typ 2!

18. Januar 2011 um 15:26

Und ich hab ne Katzenhaarallergie! ;-)

18. Januar 2011 um 23:14

oh gott. ist das so? mit den katzen? :)
ich züchte sie sogar... peinlich (bumblebears). voll erwischt ;)
sonst: typ 3, wobei ich freue mich super, wenn ich irgendetwas geschenkt oder mitgebracht bekomme!
lg aus wien, ursula

20. Januar 2011 um 15:49

Also erstmal Lob für den tollen Einfall und die klasse Umsetzung. Auf den Fotos siehst du echt zum knutschen aus :)

Ich darf mich wohl nicht in die Reihe der Vergebenen und Katzenmütter einreihen, bin nämlich weder das eine noch das andere und somit auch automatisch Fall 3 :D

Ich hab zwar keinen sonderlich gut bezahlten Job, aber zum Leben reichts und auch für das eine oder andere (manchmal auch teurere) Schminki Schminki. Aber wat solls. Ich lebe jetzt und zwar richtig ^^

3. Juni 2011 um 17:54

Ich liebe deine Posts :D Die sind immer seeehr Unterhaltsam :)

Anonym
5. September 2011 um 14:02

Der Post ist zwar schon was älter, aber ich gebe mal trotzdem meinen Senf dazu, weil ich ihn wirklich großartig finde. Ich bin Typ 3, mein Freund würde mir - trotz aller Beautyfimmeltoleranz - nie, nie, nieeee Make-up schenken/kaufen. Der betritt selbst zum Duschgelkaufen nur sehr widerwillig eine Drogerie; wenn ich zufällig dabei bin, erspare ich ihm das Rumgekucke und -Gepansche, weil er das wirklich furchtbar langweilig findet. Find ich eigentlich ganz gut so, was soll er sich auch mit Schminke beschäftigen. Reicht, wenn ich mein Geld dafür aus dem Fenster werfe :) Ich kauf ihm ja auch kein crazy Computerzubehör. Und den Partner zum Bezahlen bezirzen ist für mich No Go.

9. März 2012 um 15:53

Ich fühle mich ertappt xD
Ich bin Beautyaddict, vergeben und habe 2 Katzen. Ich bin ein wandelndes Klischee - oh no!

So eine Mischung aus Typ 1 und 3 trifft auf mich zu. Geschenkt wird vom Anhang leider (noch?) nichts. Aber immerhin hat er inzwischen kapiert, dass Schminke und ich untrennbar miteinander verbunden sind. Neulich ließ er mich stundenlang Beauty-Reportagen auf arte gucken, und hat lediglich ein "Natürlich willst du das gucken, es geht ja um Schminke" dazu abgegeben.

Mit zum Beauty shoppen kommt er trotzdem nicht. Da geht er lieber woanders hin, während ich mir unzählige Farben auf die Hände swatche.

12. August 2012 um 21:59

Haha, nicht schlecht.

Um mal dem Klischee gerecht zu werden: ich bin Studentin, Katzenmami und habe auch ein männliches Anhängsel.

Da dieser aber meine Schminksammlung hasst und es nicht leiden kann, dass ich meine Kosmetik gerne im Wohnzimmer verteile, wäre er der Letzte, der mir welche schenken würde.

Schminke, Parfum und Handtaschen kaufe ich grundsätzlich nur, wenn er nicht mit mir unterwegs ist :D

LG Sarah

Anonym
29. August 2012 um 04:49

Hallo ;O)

mmmm was soll ich sagen....
ich habe einen ♥ Ehemann ,der mit mir seit 1991
alles mitmacht;O)
Wir haben 2 Kater♥ und ich eine Riesen Junky Schminckmacke haha
Mein Schatz kauft mir gerne etwas,bekommt aber eine Nagellack ALLERGIE ;) weil ich regelrecht süchtig danach bin♥
Ach,ja vor 2 Wochen schlug er mir vor ..ob wir nicht in mein 2tes zuhause fahren sollten...was er meinte..? DM natührlich haha
Parfüm darf ich nur nach Geruchsprobe kaufen...aber alles was nicht nach Hypnose duftet ..mag er nicht...naja dann eben nicht...wenn ich dafür alllllllles andere haben darf ...unschuldig guck;)
ach,ja dafür muss ich mir Autos anschauen haha
lg
tina.p

2. Juli 2013 um 16:44

Hey toller Post! Bin eindeutig Typ 3 mit Ausnahmen, die an Typ 2 erinnern. Ich lasse mir schon Make-up oder Beauty-Teilchen schenken, meist aber nur von meiner Schwester, die weiß, was mir so gefällt und was ich so brauchen könnte. Ich lasse eigentlich gegenüber niemandem solche Sätze fallen wie: Och, daaas wäre aber mal schöööön *klimper,klimper*, dafür gehe ich viel zu gern selbst los :D

7. November 2013 um 19:46

Ich bin wohl alle Typen :D
+ 2-fache "Katzenmama" ...Klischeealarm
Leider ist der Anhang nach 3,5 Jahren nicht mehr allzu "Willichhaben"begeisterungsfähig :D:D Deshalb bin ich jetzt wohl Typ 3! :D

17. März 2014 um 13:41

Haha der artikel.. Ich habe keinen freund, keine katzen und kaufe meine schminke selber. :)

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)