Donnerstag, 30. Dezember 2010

Transennägel zum Jahresabschluss

Hallo ihr Lieben!

Normalerweise bin ich kein Fan von Glitzer auf den Nägeln. Schimmern ist schon grenzwertig, und Holo ganz ganz selten, ich rocke meine Nägel am liebsten mit cremigen Finish :)

Aber ein Mal im Jahr darf es mehr als übertrieben sein - nämlich zu Silvester! Es ist keine schöne Mani, aber zumindest dem Anlass entsprechend! Ich nenne das mehr als grobe Gefunkel Transennägel zum Jahrersabschluss!


Dafür wurden zwei Lacke benutzt, die bei mir seit Einzug fast 100% rumstehen: Der schwarze aus der Essence Moonlight LE und darüber der üble Glitzer Topcoat von Essence. Da ich sie gerade nicht hier habe, kann ich keine Namen nennen, aber Nagellackfans wissen, was ich meine. :)

Ich füge dem auch noch eine aus den Fingern gesogene, fast Kunst LK (ja, das gibt es tatsächlich in NRW) würdge Interpretation hinzu: Der schwarze Hintergrund stellt den dunklen Himmel dar, der typischweise um Mitternacht am Jahreswechsel herrscht, während die kleinen Glitzerpartikel für die Sterne stehen. Die groben Partikel, changierend in allen Regenbogenfarben, symbolisieren die prächtige Farbenvielfalt der in den Himmel geschossenen Raketen, die das neue Jahr willkommen heißen. Besonders Transen tragen diese Art von Maniküre mit Vorliebe gern :)

Übemorgen werden sie sofort umlackiert :D Wie sehen euer Silvestermanis so aus? Wie immer, noch weihnachtlich oder auch so richtig schön, übertrieben-kitschig auf die Scheiße gehauen wie ich? :D Schmuuus

Mittwoch, 29. Dezember 2010

Die Beatles hatten Unrecht

...denn nicht All you need is Love sondern All you need is Gloss!

Hallo ihr Lieben!

Ich habe ein Benefit Lipgloss Set bei der lieben Adina gewonnen und habe mich gefreut wie ein Schnitzel, als es heute schon im Briefkasten lag! Mit so einem schnellen Versand hatte ich nicht gerechnet und schön gar nicht damit, dass die Glosse wirklich wunderhübsch sind!

  1. I'm with the Band: Ein pinkiges Koralle mit wunderschön feinen Goldglitzern
  2. Almost Famous: Ein sheeres Braun mit silbernen Glitzerpartikeln
  3. Back to the Fuchsia: Knalliges Fuchsia mit ganz vielen pinken Glitzern!
  4. 24K: Gülden natürlich, what else!
  5. Life on the A-List: Ein pfirsichfarbenes Rosa, sehr dezent und tragbar
  6. Who are you wearing?: Pink- und mauvestichiger als "Life on the A-List"
Von jeder Farbe sind 3ml enthalten, also nur 1,2,ml weniger als in vollwertigen MAC Lipglassen.Was mich wirklich überzeugt ist die Alltagstauglichkeit der Farben - es gibt vielleicht welche, die einem besser gefallen, aber definitiv keine, die man unmöglich tragen könnte.


Vielen vielen Dank nochmal, Adina! Das Set gibt es aktuell bei Douglas für 29,50€ oder bei HQhair für 27 Pfund mit dem Code SALETIME gibt es momentan 30% auf alles (aber viele Bestände restlos ausverkauft!). Lippenswatches und/oder Review zu dem Set folgen gerne, wenn einige Interesse daran haben!

Wie findet ihr das Set? Spricht es auch an oder findet ihr den Preis übertrieben teuer? Ich glaube, wäre ich ein Lipglossjunkie könnte ich nicht an diesem Set vorbeilaufen. :) Übrigens, wie ihr seht habe ich das Layout ausversehen "irlandisiert" :) Aber mir gefällt das ganz gut, Grün ist so selten vertreten im Webdesign! ;) Schmuuus, ol' Irish mpj

Dienstag, 28. Dezember 2010

Der Omalack

Hallo ihr Lieben!

Der Klassiker - roter Nagellack. Aber welches Rot? Es gibt so viele Rots in so vielen Finishes, dass man gar nicht weiß, was man alles haben will. Ich habe bereits in diesem Post über den Catrice Lack "Caught on the Red Carpet" gelästert. Vor einigen Tagen habe ich genau diesen lackiert, weil ich ihm noch eine Chance geben wollte. Ich twitterte ein Bild, welches eigentlich etwas anderes zeigen sollte, doch da fragte prompt die liebe Mondblümchen welchen Lack ich denn trüge :)

Eigentlich gefällt er mir doch ganz gut - ja, was bin ich launisch! Aber ich habe ein Manko an diesem Lack festgestellt, denn obwohl es ein dunkelroter Lack ist, deckt er nicht. Auf dem Bild trage ich 3 Schichten und man sieht noch die Nagelspitzen! Und er hat auch bereits nach 1,5 Tagen am Ringfinger gesplittert :(


Hmpf! Da entdeckt man doch einige Gefühle für einen Lack und schon enttäuscht er. Das ist auch mein erster Catricelack, der nicht deckt und schon so schnell splittert. Ich bin fast empört! Da ich die Rotsparte meiner Lacksammlung erweitern will, würde ich mich über einige Rottipps sehr freuen! Chanels Rouge Noir ist beim letzten Post schon oft gefallen, aber ehrlich gesagt ist mir das ein bisschen zu teuer für einen Nagellack. :) Und CGs Ruby Pumps ist mir zu glitzerig!

Hat jemand gute Tipps (Richtung P2, Essie, OPI, etc.) für den schönsten Rotton auf den Krallen? Was ist euer ultimativer Rotton? Ich nehme mir eure Tipps übrigens sehr zu Herzen... wenn ihr wüsstet wie voll meine "AMU Entferner Box" nach all euren zahlreichen Tipps ist! Danke im Voraus :) Schmuus

Montag, 27. Dezember 2010

El Klotzo oder auch: Der Klotz

Hallo ihr Lieben!

Weihnachten ist endlich vorbei, jetzt noch ein paar Tage bis Silvester ausharren und der Spuk hat ein Ende! :) Ich bin kein großer Fan dieser Zeit, da hängt immer etwas Komisches in der Luft: Stress, Erwartungen, die gehasste Silvesterplanung, komische Jahresrückblicke, unerreichbare Neujahrsvorsätze, Angespanntheit und komische familiäre Pflichten... Arrgh!

Auch wenn bei uns das größte aller großen Feste erst im Februar ist, Chinesisches Neujahr, so bekomme ich dennoch manchmal kleine Geschenke mit denen ich meine Wunden lecken kann, da der Buddhismus kein Weihnachten im Programm vorsieht :)


Gucci Guilty schmachte ich schon seit dem Sommer an, und selbst diese kitschig-pornös-prollige Verpackung konnte mich nicht davon abhalten den Duft total genial zu finden :) Aber der Preis! Für ein EdT! Nun habe ich es im Set bekommen. Die Shu Sachen kennt ihr ja schon, ein Navi, da das alte weg ist und ich die Königin des Verfahrens bin und ein paar schicke Kiko (meine ersten!) Produkte vom Bloggerwichteln. Achso, einen Tower habe ich auch noch bekommen und vergessen ihn in die Kollage zu schmuggeln :) Nun, aber was ist dieses klobige Ding mit den komischen Schlitzen? - Das beste Geschenk!!

Ich bekam mal ein Geschenk in einem wunderschönen, türkis-metallischen Geschenkpapier mit Geschnörkel drauf und sagte daraufhin zum Geschenkmensch "Ich möchte einen Pinselhalter genau in diesem Muster haben!". Wie gesagt, so geschehen! Ich hab mich vielleicht kaputt gelacht, als ich es sah, weil ich diesen Satz vollkommen vergessen hatte :)


Nein, er ist nicht perfekt, da der Geschenkegeber kein Schreiner ist. Alle Pinsel passen auch nicht rein, und es verschwinden fast einige kurze Pinsel ("Hilfe, wir können nicht atmen!") in den Löchern und schauen nur mit einigen Haaren raus :) Und super akurat verarbeitet ist er auch nicht und wird auch bestimmt keinen Designpreis kriegen, aber es ist selbstgemacht (aus einem Klotz Holz geschnitzt lol) und ich bin ganz verliebt in ihn :D

Habt ihr etwas Selbstgemachtes zu Weihnachten bekommen, etwas ganz Persönliches oder etwas, was euch arg berührt hat? Ich hoffe jeder ist zufrieden mit seiner "Ausbeute", und wenn nicht - Wozu gibt es das Umtauschrecht? In diesem Sinne, schmuuuus

Sonntag, 26. Dezember 2010

African Hair - A Novel and Tips

Hallo ihr Lieben!

Nachdem der Post über die Haarstruktur und -pflege von asiatischen Haaren recht gut ankam und eine Leserin den Wunsch aussprach auch mal so einen Post über afrikanische Haare lesen zu wollen, habe ich mich heute mal auf gemacht diesen auch zu erfüllen. Ich muss sagen, dass ich ein wenig skeptisch war diesen Post zu schreiben, da ich selbst in diesem Bereich nicht "mitreden" kann, aber nach dem ersten Einlesen im Internet hat mich das Thema auch sehr fasziniert und das teile ich heute mit denjenigen von euch, die es interessiert.

In Deutschland gibt es nicht sehr viele Dunkelhäutige, da die Gruppe der Ausländer Menschen mit Migrationshintergrund recht homogen ist. Sie kommen größtenteils aus anderen Teilen Europas, oder aus der Türkei. In Amerika, sowie in anderen europäischen Ländern (England, Frankreich, Spanien) sieht das alles schon sehr anders aus. Durch den kolonialen Hintergrund oder die geographische Nähe zum afrikanischen Kontinent gibt es sehr viel mehr Dunkelhäutige dort. Man sieht dies auch an dem Angebot an Make Up dort - ich frage mich immer, ob Dunkelhäutige hierzulange Foundation bei Drogeriemarken finden? In den USA gibt es auch von Maybelline oder Revlon im normale Sortiment dunkle Foundations.

Gerade in den USA spielen die Haare von Dunkelhäutigen ein sehr viel größere Rolle als die eines einfachen Haares (man glaubt es kaum!!) - es gibt eine große, viel Geld scheffelnde Industrie für Haarprodukte und haarigen Dienstleistungen für Dunkelhäutige, und es gibt Kontroversen (!) über das Haarstyling von dunkelhäutigen Menschen am Arbeitsplatz. Auch durch die wilde Mischung von Ethnien (halbweiß/halbschwarz; viertelweiß, vierteilschwarz, viertelhispanisch und viertelindianisch, etc. alle Möglichkeiten aufzählen wäre arg zeitaufwendig ;D) kommt es auch zu zufälligen Vermischungen von Haartypen und macht eine Stereotypisierung vom "schwarzen Haar" schwer. Es kann sogar auf einem einzigen Kopf verschiedene Haartypen geben - verrückt! Aber bevor es an die "deftigen" Sachen geht, erstmal zu der Struktur des afrikanischen Haares.


Alle Haare haben biologisch gesehen dieselben "Zutaten", nur in einer anderen "Rezeptur". Diese kleinen feinen Unterschiede zaubern die radikalen Unterschiede in Struktur, Dicke, Feuchtigkeit, Lebensdauer und Form der Haare. Der Einfachheit halber nenne ich das Haar von Dunkelhäutigen ab nun "das schwarze Haar". Das schwarze Haar ist typischerweise kraus, dick und viel anfälliger als die Haare von anderen Ethnien. 

Durch die Krause des Haares erreichen Feuchtigkeit und Sekrete aus der Kopfhaut sehr viel schwerer die Haarenden, welches zu hoher Trockenheit in den Haarspitzen führt. Während europäische Haare z.B. mehr dazu tendieren fettiger mit der Zeit zu werden, werden afrikanische Haare tendenziell trockener mit der Zeit und absorbieren viel Feuchtigkeit.

Dunkelhäutige haben auch generell weniger einzelne Haare und (190 Haare / cm² während Weiße 227 Haare / cm² haben) und sie wachsen auch erheblich langsamer (256 Mikrometer / Tag während bei Weißen die Haare 396 Mikrometer täglich wachsen). Sie haben einen Durchschnitt von 0,9-1,2mm, ähnlich wie asiatische Haare, und obwohl die "Cuticle" doppelt so dick ist wie bei Europäern, ist es viel anfälliger und weniger strapazierfähig.

Diese sehr komplexe Haarstruktur führt zu einer riesigen Variation an Styles, die typisch afrikanisch sind und auch mit der Popularitätswelle der Hip Hop, R&B und Raggae Musik auch vermehrt von Weißen getragen wird (was in den meisten Fällen einfach total lächerlich aussieht) :)

Der Afro - locker rausgewachsenes afrikanisches Haar
Cornrows - Eng an die Kopfhaut angeflochten
Dreadlocks - Zerfilzte, auftoupierte Haarsträhnen
Rastazöpfe - einfach, nicht an die Kopfhaut geflochtene, kleine Strähnen

Durch das große Problem der Trockenheit, ist jedoch jegliche künstliche Veränderung der Haare sehr schädlich. Allein das Durchkämmen (mit einer falschen Bürste!) kann dazu führen, dass die Haare abbrechen oder sich verfilzen. Viele Frauen sind unzufrieden mit einem wilden Afro, den ich persönlich aber super hübsch und natürlich finde, und streben nach vornehmlich glatten oder hellen Haaren. Während in den 1900ern die afrikanischen Migranten noch versuchten mit allen Mitteln ihre Haare zu bändigen und dem europäisch-amerikanischen Schönheitsideal zu entsprechen (die Geburtsstunde von der "Dunkelhäutige Haarebändigprodukten"-Industrie), wurde in den 1970ern demonstrativ von Bürgerrechtlern dazu aufgerufen mit Stolz den Afro zu tragen! Beyoncé lebt locker flockig alle Haarstyles exzessiv aus:


Dass sie das allerdings nicht kann, ohne ihren natürlichen Haaren arg zu schaden und infolgedessen auch sehr viel mit Perücken und Extensions faken muss, zeigen folgende Bilder:


Auch in den 1970ern entbrach eine wilde Diskussion über die Bändigung des schwarzen Haares: Nachrichtensprecherinnen mit Rastazöpfen mit bunten Perlen wurden dazu aufgerufen diese Frisur abzulegen, da sie für den Zuschauer ablenkend sei. Eine andere wurde für das Tragen eines Afros kritisiert. Ihr seht - Haare können so viel mehr sein als einfach nur Haare, sie können auch politisch sein ;)

Nun am Schluß meines epischen Posts noch einige sehr generelle Tipps für die Pflege des schwarzen Haares, die ich gefunden habe:
  • Es gibt extra Kämme ("Afro Comb"), deren Zinken optimal auf die Struktur von schwarzen Haaren zugeschnitten sind. Mit einer x-beliebigen Bürste aus der Drogerie macht ihr nur eure Haare kaputt!
  • Feuchtigkeit, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit! Haarkuren, die euren Haaren Feuchtigkeit spenden, extra Shampoo und Conditioner, welche Feuchtigkeit spenden!
  • Haarwachs, Haaröl, Haarmasken, Haarkuren - es gibt immens viele Produkte in der Drogerie, welche Feuchtigkeit spenden sollen. Dunkelhäutige können diese Produkte in die Haarspitzen, so wie als auch in die Kopfhaut einmassieren. - Leute mit "normalen" oder tendenziell fettigen Haaren sollten das nur für die Haarspitzen benutzen.
  • Sehr grober Tipp, aber individuell modifizierbar: Nur maximal zwei Mal die Woche waschen, Conditioner benutzen, Haaröl benutzen, durchkämmen solange sie noch feucht sind, nochmal Haaröl benutzen und in großen, geflochtenen Zöpfen kurz anfönen und trocknen lassen.
  • Alternative Trocknung: Haare lose in ein Handtuch wickeln und in einem warmen Raum trocknen lassen. Erst rausgehen, wenn das Haar komplett getrocknet ist, sonst verdunstet die Luft in den Haaren und macht sie noch trockener.
Das war mein übertrieben langer Artikel zu Haaren von Dunkelhäutigen. Ich fand das Thema bei der Recherche sehr interessant, auch beim Googlen findet man extrem viele Pflegetipps für die verschiedenen Styles, und Accessoires, die man kaufen kann.

Ich würd mich sehr über einige Kommentare von African Hair Trägerinnen freuen! Wenn ich irgendwo totalen Humbug geschrieben habe, freue ich mich natürlich auch über eine Korrektur! Hat euch das ein wenig interessiert? Und denkt dran - Haar kann viel mehr sein als Haar ;) Schmuuus

Samstag, 25. Dezember 2010

2011 für Katzenliebhaber(innen)

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe ihr habt alle heil und glücklich den ersten Tag des Weihnachtsmarathons hinter euch gebracht :) Wie ist bei euch Bescherung ausgefallen? Ich überlege einen Bescherungspost zu machen, auch wenn's nicht so viel ist, da wir Weihnachten nicht feiern, aber da ist was Ulkiges dabei :)

Ein Geschenk, welches ich schon zu meinem Geburtstag bekommen habe, möchte ich euch hier vorstellen. Ich gehöre zu den Leuten, die gerne einen Kalender aus Papier benutzen, so zum Anfassen und so... also weder digitalisiert noch elektronisiert. Und desöfteren wurde ich schon als altmodisch abgestempelt dafür, aber das ist mir egal, denn so mag ich Zeitmanagement am liebsten :) Und so kümmere ich mich auch bereits immer sehr früh darum einen schönen Taschenkalender für's nächste Jahr zu haben (Monk-Style).

In den letzten Jahren habe ich sehr viele von teNeues (der National Geographic Kalender war superschön!) benutzt, sowie aber auch Moleskine und so olle Schüler/Studikalender. Dieses Jahr habe ich aber etwas ganz Süßes bekommen, was mich ein wenig über den schmerzlichen Verlust meiner Fellschnauze dieses Jahr hinwegtrösten sollte - einen literarischen Katzenkalender. Ich weiß, dass der Großteil der Beautybloggerinnen auch Katzenfans und -mamas ist. - Also wenn ihr auch so "altbacken" seid wie ich und auf Papierkalender steht, schaut euch den süßen Katzenkalender mal an! Hier einige Impressionen der Süßheit:



Den Kalender gibt es ebenfalls in der Wandaufhängeversion für 2€ mehr. Allerdings fehlen da die liebevoll gestalteten Illustrationen für die "speziellen Tage", die ich ja gerade sooo furchtbar knuffig finde!! :) Kann schon kaum erwarten diesen Kalender endlich im neuen Jahr einweihen zu dürfen ;) Der einzige Nachteil für mich ist die Größe - knappe 15x10cm sind eigentlich zu klein für mein Gekritzel, aber dafür sehr handlich zum Mitnehmen!

Wie organisiert ihr eure Zeit? Habt ihr auch Taschenkalender oder benutzt ihr so ein neumodisches "Ääääpp" auf euren Smartphones ;) Oder seid ihr gar solche Gehirnjogger, die sich alles ohne Stütze merken können? Schmuuus

Freitag, 24. Dezember 2010

Feliz Navidad!


Ich wünsche euch allen ein besinnliches Fest, eine frohe weiße Weihnacht und eine wunderbar erholsame Zeit mit euren Familien, Freunden, Partnern und Liebsten. Ganz viele tolle Geschenke und super duper fettig-leckeres Essen gibt es garantiert auch ohne meine Wünsche :) Ich habe mich dagegen entschlossen am 24. ein extra Adventstürchen im Bloggeradventskalender zu öffnen, da ich gerade bereits ein 1000-Leser-Gewinnspiel habe, bei dem ihr herzlich eingeladen seid mitzumachen :). Zum Abschluss ein fetziges Weihnachtslied und net so ne olle deutschsprachige Schnulzenpampe :)

Ganz viel Liebe und danke für ein großartiges Bloggerjahr 2010 für GTBHC! Kusjes, Bisous & Besos!

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Die Box & Ich - Florena Adventskalender

Hallo ihr Lieben!

Heute ist der Tag an dem ich die Florena Box voll mit kleinen Geschenken verstecken durfte! Die Stadt solltet ihr mittlerweile erraten haben - es ist Düsseldorf, genauer gesagt der Stadtteil Benrath im Süden. Heute Morgen habe ich das Böxlein erstmal geweckt.



Was für eine Schlafmütze...


Kuckuck! Aufstehen!


Dann gab es erstmal Frühstück, Krafttanken für das Ausharren in der Kälte auf unbestimmte Zeit!! Böxlein hat gesagt es mag nur puren Toast, das sei nämlich das Geheimnis seiner vornehmen Blässe!


Morgenlektüre gab es auch. Paketdienste unter Hochdruck? Pft, ich bin schon längst (fast!) am Zielort angekommen. Aber jede Beautybloggerin ist zuverlässiger als die gängigen Paketdienste...


 Ein letztes Gruppenbild, dann geht's los!


Alle angeschnallt? Jaa!!

Das Böxlein befindet sich in der Benrather Schloßparkanlage. Diese ist nicht gerade klein und endet erst am Rhein im Westen, allerdings versuche ich euch das so gut wie möglich zu erklären. Das Schloß ist von vorne zu erreichen über die Benrather Schloßallee - man sieht einen großen Teich / See mit einer güldenen Kügel drauf. Das Schloß ist Rosa und von daher kaum zu verfehlen, auch im Schneegestöber!


Man fährt also am Schloß in einem Bogen vorbei. Aber wo kann man parken? Man folgt dem Straßenverlauf und biegt dann rechts ab. Etwas weiter diese Straße (Urdenbacher Allee) kann man rechts in die Orangerie einbiegen und dort umsonst 2 Stunden parken. Aber 2 Stunden braucht man wahrlich nicht für die Suche :)


Ach schaut, laut Google Maps kann man Schloßgärten auch super billig kaufen?! =) Wie dem auch sei. Man biegt ein, durch zwei komische gelbe Häuschen und steht dann auf einem Parkplatz, der rechts unten auf dem Bild zu sehen ist.


Man läuft die Treppen runter und geht gerade aus. Man passiert folgende Szenarien auf der linken Seite:

Orangerie
Kleiner komischer Irrgarten
Ein leerer Spielplatz

Auf der rechten Seite, noch BEVOR der Spielplatz kommt steht eine Laterne mit der Zahl 23. Auch wenn ich euch genug Phantasie zuspreche, um euch das selbst vorstellen zu können, hier eine visuelle Stütze:


Nächste Möglichkeit bitte rechts abbiegen und auf ein Gittertor zulaufen. Ihr lauft auch an einem Schildchen vorbei.


Links und rechts vom Gittertor sind natürlich Mauern. Rechts entlang der Mauer, lässig an einen Baum gelehnt, ruht das kleine Florena Böxlein. Von den Blicken der hauptsächlich Ü65 Spaziergängern will ich euch gar nicht erzählen. Kleine Ausländerin mit großer Box, irritiert und verloren durch die Gegend laufend... :)


Wenn ihr bei der Laterne gerade aus gelaufen wärt, würdet ihr das Schloß Benrath von hinten erreichen, mit dem Spiegelweiher zur linken Seite (da durfte ich früher immer im Sportunterreicht herum laufen... kriechen). Nun ist alles zugeschneit und ganz menschenleer.


Ich hoffe innig, dass sich wenigstens eine liebe Düsseldoferin trotz des Schneefalls auf den Weg macht um das kleine Böxlein zu suchen, damit es nicht verrottet und verschimmelt :( Danke an Florena, dass ihr mich naturverbundenen Menschen an so einem schönen Schneetag rausgeschickt habt *hust* ;)

Schmuuus! Euer Schneejet

Mittwoch, 22. Dezember 2010

How to get Porn Lashes

Dieser fantastische, witzige, charmante und brillante Make Up Guru aus Griechenland zeigt euch, wie man ganz einfach und problemlos Pornowimpern bekommt! Seine Tipps sind genial, einfach und... besonders - schaut mal bei ihm auf den Channel vorbei!

 

Das geht ganz schnell und einfach und man erzielt eine großartige optische Wirkung! Auf jeden Fall der Burnerlook auf jeder Weihnachtsfeier oder Silvesterparty. - Du wirst der Eyecatcher sein!

GEIL! Titten!
Der schüchtern-romantische Look
Gedichte lesen!
Ob mich einer anspricht?

Dienstag, 21. Dezember 2010

Florena Kalender - ¿Dónde estoy?

Hallo ihr Lieben!

Wie viele andere Bloggerinnen aus der Beautywelt habe ich auch dem Florena Team zugesagt beim Adventskalender "Natur Schnee erleben" mitzumachen. Okay, nachdem die ersten dicken Flocken gefallen sind, habe ich es ein wenig bereut zugesagt zu haben, aber die Neugier darüber, ob eine liebe Leserin tatsächlich meinen Spuren folgt, war einfach zu groß =) - Mein Tag wird Donnerstag, der 23.12. sein!

Ich will euch die Suche nach der Box mit den Florena Produkten gar nicht so schwer machen! Keiner soll bei der Suche einfrieren oder sich eine Erkältung holen. Viele wissen ja schon, wo ich mich herumtreibe und wo ich wohne, aber ich mag hier noch 10 Tipps geben, die wirklich sehr hilfreich sind ;)

  1. Durch die schöne Stadt fließt der Rhein
  2. Sie hat mehr als 500,000 Einwohner
  3. Sie feiert groß Karneval und die Jecken dort sagen nur ungern "Alaaf"
  4. Einer der P2 Lippenstifte heißt wie ein "Prachtboulevard" hier
  5. Jährliche Events sind beispielsweise Rheinkirmes und Japantag
  6. Heinrich Heine wurde hier geboren
  7. Sie ist Landeshauptstadt des bevölkerungsreichsten Bundeslandes
  8. Eurovision 2011 wird hier stattfinden
  9. Sie hat einen MAC Store :)
  10. Und für die, die ist immer noch nicht verstanden haben: Nein, es ist nicht Köln!
Und wer nun immer noch nicht drauf gekommen ist, dem kann ich leider auch nicht mehr helfen. Das Paket werde ich im 9. Bezirk der mysteriösen Stadt verstecken, was im Süden der Stadt liegt. Das ist zwar nicht mein Lieblingsplatz dort, aber da ich einen Ort brauche, der etwas abgeschottet und isoliert ist, habe ich mir einen in einem weniger zentralen Ort ausgesucht. In die City auf die Straße kann ich es ja schlecht legen ohne als Terrorverdächtiger überwältigt und festgenommen zu werden ;)

Mehr Tipps werden am besagten Tag kommen, ich hoffe, dass einige, die in meiner Nähe wohnen jetzt schon Böcke haben sich die Fellstiefel anzuziehen und das versteckte Böxlein zu suchen :) Ich würde mich darüber sehr freuen :) Übrigens, eine andere Bloggerin wird am selben Tag eine Box ganz bei mir in der Nähe verstecken. Tipp für ihre Stadt: Pete Doherty hat in seiner Jugend mal in dieser Metropole residiert :D

Schmuuuus!

Montag, 20. Dezember 2010

AMU Malen war keiner meiner LKs

Hallo ihr Lieben!

Auch wenn ich beautybegeistert bin und auch mit Leidenschaft gerne darüber blogge, muss ich leider eingestehen, dass mir das AMU Talent nicht in die Wiege gelegt wurde. Auch nachdem ich weg von den Tutorials von Europäern und Amerikanern war, und mich primär an Tutorials von Asiatinnen gehalten habe, fiel es mir immer noch schwer und ich musste mir etwas ganz Furchtbares eingestehen - ich habe einfach kein natürliches Talent dafür.

Aber was macht man, wenn einem das Talent nicht gegeben ist? Man übt, und übt und übt... man probiert neue Techniken aus, neue Pinsel, lässt sich von Farben und Formen inspirieren. Welches Finish steht mir, wie hoch kann ich den Lidschatten ziehen, wo platziere ich Kajal und Schattierung / Highlight, so dass es meiner Augenform und meinem Gesicht am ehesten schmeichelt? Ich teile mit euch einige meiner Ergüsse und finde, dass ich mich auf einem guten Weg befinde. Vielleicht schaffe ich es in einigen Jahren mich den Künsten von z.B. Martha, Valerie, Janine oder Mareike anzunähern. Obwohl.. nee, dit glaub ich nicht ;) Meine Talente liegen woanders verborgen XD


Ich glaube die Haare, die mir immer im Gesicht hängen, mache ich mir jetzt zum Markenzeichen :D Ich versuche die immer wegzuwischen, aber anscheinend bringt das ja mal nix... :) Da folgt immer das haarige Grauen am Computer.

Gibt es unter euch auch noch welche, die nicht das natürliche AMU-Talent besitzen und ständig darum kämpfen müssen, dass es nicht allzu doof aussieht? =) Und selbst wenn man ab und zu ein nettes AMU hinbekommt, so sieht's beim nächsten Mal wieder Scheiße aus... ;) Es ist ein K(r)ampf! Schmuuus

A '1000 Readers Giveaway' Comic

Hallo ihr Lieben!

Seit einigen Tagen kann mein Blögchen mehr als 1000 feste Abonnenten aufweisen und wir freuen uns wie verrückt deswegen! Vielen vielen Dank (das ist keine Floskel, das ist auch so gemeint :D) an jeden, der "abonnieren" und "kommentieren" klickt, und an jeden, der tatsächlich ein bisschen Interesse daran hat zu lesen, was ich auf meinem Blog so verzapfe. :) Nach wie vor machen mir das Bloggen und das sich mit euch Austauschen irre Spaß, und ich hoffe, dass es noch lange Zeit so bleiben wird!
 

Zu gewinnen gibt es diesmal drei Sets mit irre tollen Sachen, wie ich finde :) Ich bin erstaunt und sehr glücklich darüber, dass mir einige sehr nette Damen unter die Arme gegriffen haben und sich zusammen mit mir sehr viel Mühe gegeben haben, möglichst stimmige und tolle Sets zusammenzustellen - Danke dafür!! Die Sponsoren:
1. Evelyn von Zalando: Zalando brannte sich bei mir ein mit der schrecklichen Schuhwerbung (die mit den Ökos und der Frau, die wie das Model aus der Alice Werbung aussieht), die leider von der Qualität her dem Unternehmen leider gar nicht gerecht wird :) Evelyn hat mir für mein Gewinnspiel alle Jemma Kidd Make Up School, Uslu Airlines und Butter Produkte bereitgetellt, wofür ich ihr sehr dankbar bin. Zalando betreibt nämlich mit Exklusivrecht einige tolle Kosmetikmarken! Schau auch auf ihrem Modeblog vorbei!

2. Steffi von Kosmetik4less: Das Team von Kosmetik4less ist klasse, super freundlich und der Umgang ist locker flockig, einfach und super herzlich!! Die Cherry Wimpern und Z-Paletten, die dort u.a. angeboten werden, sind klasse und die Lieferung ist top und sehr schnell. Preis-Leistung ist auch top! Danke für die Bereitstellung der Z-Palette un der abgespacten Leni Lashes!

3. Die Sachen aus meiner eigenen Tasche habe ich mit viel Bedacht gewählt. Ich liebe das GTBHC Buch und muss so manches Mal noch über die tollen Sprüche lachen, auch wenn ich sie schon kenne. Ich habe es selbst geschenkt bekommen und habe ein neues für euch besorgt, eine Vorschau einiger Sprüche könnt ihr bei Amazon US sehen. Es ist auch die Inspiration für meinen Blognamen. - Das Schokoladen "C" steht für Chocolate - so I'm giving you bitches "C"hocolate :) Die ELF Produkte sind schwer (Gotta Glow ist immer ausverkauft) oder gar nicht bei ELF Deutschland zu erwerben, so bestellte ich sie aus England für euch. Ich hoffe es gefällt euch :) Ach ja, und der rote Essence Lack aus der Weihnachts LE, den anscheinend jeder jagte ;) - Ich habe ihn gefunden!


Nun hier die Sets:


Da ich die Jemma Kidd Sachen schon recht lange habe, wollte ich nicht noch länger mit diesem Gewinnspiel warten, auch wenn die Welle der Gewinnspiele sehr groß ist. - Aber hey, es ist keiner gezwungen mitzumachen :) Da dieses Gewinnspiel schon sehr umfrangreich ist, verzichte ich von daher darauf ein 24. Türchen beim Bloggeradventskalender aufzumachen. Es gibt maximal 3 Lose zu erspielen für den Lostopf, welche aber nur auf 1 Set verwendet werden dürfen.


Teilnahmeregeln:
1. Das Gewinnspiel ist ausschließlich für Abonnenten meines Blogs.
2. Ihr seid volljährig, ansonsten ist die Einverständniserklärung der Eltern notwendig.
3. Ein Bloggerlos: Schreibt einen Artikel über mein Gewinnspiel auf eurem Blog inklusive Verlinkung. Bilder dürft ihr selbstverständlich benutzen. Schicke mir den Link zu diesem Post. [1 Los]
4. Ein Twitterlos: Folgt mir bei Twitter (my_private_jet). Twittere: "1000 Leser Giveaway auf http://www.chocolate-bit.ch bei @my_private_jet! Es gibt Schminki und Schoki zu gewinnen. Knorke!" Schicke mir die URL zu diesem Twitter-Status. [1 Los]
5. Ein Laberlos: Schreibt mir zum Thema "Comics - Kunst und Unterhaltung, oder Kinderkram?" einige Sätze! [1 Los]
6. Bitte schreibt klar und deutlich, welches Set ihr gerne hättet.
7. Bei Nichteinhaltung der Teilnahmeregeln, behalte ich mir vor Teilnehmer auszuschließen. Die Auslosung erfolg per Zufallsprinzip.
8. Schickt mir eure Lose mit dem Betreff "1000" an: mpj(at)chocolate-bit.ch. Kommentarteilnahmen sind ungültig. Bei Fragen könnt ihr auch gerne e-mailen.
9. Gewinnspiel endet am Sonntag, 09.01.2011 um 21 Uhr.

Ich hoffe ihr findet alle etwas, das euch gefällt! Extrem freuen würde ich mich, wenn viele Leser, die schon länger mein Blöglein lesen, mitmachen würden! Neue Leser sind natürlich auch willkommen, aber die fleißigen Lese- und Kommentierbienchen würde ich trotzdem gernerer beschenken ;) Schmuuus - VIEL GLÜCK allen Teilnehmern!