Donnerstag, 30. September 2010

Veränderung ≠ Verbesserung

Hallo ihr Lieben!

Ich habe seit Jahren einen Lieblingsnagellackentferner - der grüne von Ebelin :) So richtig viel weiß ich über ihn nicht, nur dass er in einer grünen Verpackung daherkommt, einen dezenten Duft hat und acetonfrei ist. Er funktioniert gut bei mir, meinen Nägel geht's gut damit und daher bin ich vollends zufrieden und hätte ihn wahrscheinlich auch bis zum Lebensende nachgekauft, WENN nicht etwas Unerwartetes passiert wäre. De facto weiß ich, dass viele meinen Lieblingsnagellackentferner gar nicht mögen, aber ich finde ihn z.B. 1000 Mal besser als den violettfarbenen von Essence, der so super gehyped wird.

Vor dem Urlaub wollte ich mir noch eine Flasche zulegen, um diese mitzunehmen. Der Junkie lackiert natürlich auch im Urlaub um :) Beim Suchen nach meinem Entferner fiel ich aus allen Wolken - die Schweine von DM haben einfach die Verpackung geändert. Und zwar wie? Der Nagellackentferner kam von einer normalen Flasche in einen Pumpspender. Diese Art von Verpackung wurde bereits gehyped, da P2 in seinem Nagelsortiment einen hat, der nach Bambus riecht oder so ähnlich. Mit diesem habe ich allerdings bereits schlechte Erfahrungen gemacht - der ist mir bereits während des Bezahlens bei DM an der Kasse ausgelaufen. Da hatte ich es eilig, drehte es nochmal fest und dachte gut ist. Außerdem riecht er unangenehm und von daher verzichte ich auch gerne auf das "Nagelstudiofeeling" mit einem professionellen Pumpspender, wenn dieser dafür ausläuft und eine riesige Schweinerei verursacht!

Nun hat Ebelin seinen Entferner in dieselbe Verpackung gesteckt wie P2. Und ich Esel dachte mir, dass ich dem von Ebelin eine Chance gebe - vielleicht läuft dieser ja nicht aus. Hahaha. Auf dem Hinweg ist er mir bereits im Koffer ausgelaufen, aber nur ein wenig. Aber auf dem Rückweg roch ich bereits beim Runterhiefen meines Koffers vom Band Nagellackentferner!! Ein Wunder, dass die Drogenhunde am Zoll mich nicht attackiert haben, so sehr stank das! (Ja, und ich lerne nicht aus Fehlern, ich hätte ihn einfach bereits wegwerfen sollen statt ihn wieder mit nach Hause zu schleppen! War wahrscheinlich zu benebelt vom Nagellackentfernerduft um richtig nachdenken zu können.) Nun muss ich nicht nur den Kofferinhalt waschen, sondern am besten den Koffer direkt mit.


Danke P2 und Ebelin für bescheuerte Verpackungen! Wenn ihr eure tollen Produkte in total beschissenen Verpackungen verkaufen wollt, selber Schuld! Vielleicht kaufe ich einfach weiterhin den Ebelin Entferner und fülle ihn noch an der Kasse in meine normale Flasche um :)

Wer hat noch schlechte Erfahrungen mit Pumpspendern? Oder findet ihr das alle fesch, wie man das einhändig benutzen kann indem man nur draufpumpt? Die Idee an sich finde ich auch ganz knorke, aber die Umsetzung ist einfach schlecht. Meine Erfahrungen damit waren bisher zumindest ganz schön fies und stinkend! Schmuuus

Tausche 36 Grad gegen 9 Grad - Bin zurück :)

Hallo ihr Lieben!

Ich bin zurück und einigermaßen erholt :) Der Erholungspegel sinkt drastisch, wenn man von 36 Grad, Meer und Brise, Sonne und Hitzewallungen zu 9 Grad, Atemdunst, Gänsehaut und stickiger Heizungsluft wechseln muss. Aber ich ja will ja nicht meckern, ich bin schließlich auch froh zurück zu sein :)

Ich habe in der Türkei gekauft... nichts! Außer ein wenig Obst vom Bazar :) Kosmetikartikel oder Accessoires haben mich einfach nicht angesprochen. Duty Free Shopping finde ich auch anstrengend, außerdem betreibe ich das lieber im asiatischen Raum, da es dort trotzdem viel günstiger ist. Es haben aber andere liebe Menschen an mich gedacht und quasi für mich eingekauft :)

Ein bisschen hochintellektuelle Urlaubslektüre :) In der aktuellen Cosmo ist eine 25% off Esprit Kosmetik Karte, und die berühmte Shopping Card ist in der aktuellen Glamour. 3 Make Up Magazine aus Asien, die ich intensiv studiere für meine Asian Make Up Reihe :)

Kosmetik und Pflege (die berühmte BB Cream) aus Japan und Korea. Ich bin noch am überlegen, ob ich diese Sachen überhaupt vorstellen soll, da es keine anständigen Bezugsquellen in Deutschland gibt. Allerdings weiß ich, dass es auch viele europäische Mädels interessiert. :) Ich überlege noch, vielleicht könnt ihr ja auch ein wenig eure Meinungenn kund geben, ob Interesse besteht.

2 Teile von Manhattan (juhuuu 25% off bei Rossmann), High Cover Concealer und Soft Mat Lipcream, beide riechen so intensiv nach Zuckerguss und Keksteig, als seien sie straight aus der Weihnachtsbäckerei gekommen. Beim Concealer ist es besonders irritierend, wenn man sich dabei erwischt, ihn essen zu wollen :)

Die berühmte und geliebte One Night in Marocco Palette von NYX! Diese wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt von Boozyshop.nl (dank je wel daarvoor!), ich werde sie für euch genau reviewen!! Ich freue mich riesig drauf, weil bei den Beautyjunkies die meisten sehr begeistert von ihr sind! *hibbel*

2 Sachen, ein Pinsel und ein LipTint, und ein paar schwammige Goodies von Inglot aus Polen! Jabelchen, die Liebe, hat mir einige Sachen von ihrem Polentrip mitgebracht, und ich hab mich riiiiiiiiesig gefreut!! Küsschen an dich! Die Sachen sehen echt total hochwertig aus, bin absolut begeistert und wünschte ich könne auch in einem Inglot stöbern :(


Dann war ich noch bei einem Tedi, weil die Fashionblogger soooo fiese Anfixer sind mit ihrem günstigen Tedi-Schmuck. In Düsseldorf gibt es in meiner Nähe allerdings nur 2 Tedis in Gegenden, in denen ich normalerweise das Auto von innen abschließe :) Heute habe ich mich überwunden da auch mal anzuhalten und es hat sich sehr gelohnt! Drei Mal Modeschmuck für drei Öcken.


Möchtet ihr Reviews, Detailfotos, etc. von irgendeinem Produkt? Ich hoffe es geht euch allen gut und das kalte Wetter nimmt euch nicht so arg mit wie mich :) Schmuuus

Mittwoch, 22. September 2010

Tschüssikowski! I have Urlaub!

Hallo ihr Lieben!

Ich verabschiede mich für eine knappe Woche in den Urlaub! Hoffe, dass wir noch ein wenig südliche Sommersonne abbekommen :) Ich habe, im Gegensatz zu vielen anderen Bloggern, nichts vorgebloggt, weil ich das noch nie gemacht habe und mir unter Druck nie etwas einfällt (hehe), also werden auch keine Posts kommen! Ich hoffe ihr bleibt mir treu, und ihr könnt ja auch derweilen am Gewinnspiel teilnehmen, wenn ihr Böcke habt! Also, bis bald, lasst es euch gut gehen! Schmuuus, eure mpj

Dienstag, 21. September 2010

Hot Pink Wursthands!

Hallo ihr Lieben!

Kennen die Nagelzüchter unter euch das: Die Nägel wachsen und wachsen, brechen auch nicht ab, aber irgendwann seid ihr soo genervt davon, dass ihr nicht mehr anständig tippen könnt, dass ihr beim Kratzen fast immer ausblutet und dass man nicht mehr eine Faust formen kann ohne sich die komplette Handinnenflächen aufzukratzen?! Da habe ich keine Geduld die Nägel in Feinarbeit runterzufeilen, sondern ritsch ratsch wird alles abgesäbelt :) Manchmal bereue ich es dann, wenn ich auf meine Hand mit 5 Würsten niederblicke, aber freue mich endlich nicht mehr immer in der Tastatur hängen zu bleiben! :D

Ich habe einen Lack benutzt, den ich schon etwas länger habe aber noch nie benutzt habe aus der Sephora Collection Metallic Nail Polish die Farbe M19 Disco. Es ist ein dunkles Magenta mit feinem Schimmer, richtig hot Magentapink!! So einen Lack besitze ich noch gar nicht, aber ich muss schon zugeben, dass er recht auffällig ist :)


Die Metalliclacke von Sephora sind wunderschön, kosten so um die 4,90€ und sind winzig. Aber sie trocknen richtig schnell und halten auch einigermaßen gut! Wenn ihr als im Ausland einem Sephora begegnet, schaut euch auf jeden Fall die Lacke genauer an!

Wie gefällt euch mein Disco-Lack? =) Ich konnte ihn nur lackieren, weil die Sonne in letzter Zeit etwa schien... bei Regen und Wolken komme ich mir deppert vor mit so einem gute-Laune-Lack! :) Schönen Abend wünsche ich euch! Schmuuus

Montag, 20. September 2010

Asian Make Up - Gradient AMU (2)

Hallo ihr Lieben!

Es freut mich, dass diese Serie bei vielen von euch so gut ankommt! Ich möchte nochmals betonen, dass ich mich selber an die Materie rantaste, mit Tipps aus dem Internet, Magazinen und Tutorials und einiger Hilfe von euch :) In einem YouTube Video erfuhr ich von der Gradient Methode, welche dem Monolid mehr Tiefe und Dreidimensionalität geben soll. Es ist aber keine Vortäuschung eines Lides, welche es auch gibt. Ich habe diese Methode ausprobiert, einmal in einer braunen und einmal in einer schwarzen Version.



Bei der Gradient-Methode schattiert man vom Wimpernkranz aus nach oben, und zwar in Halbmondform. Man beginnt unten dunkel und wird nach oben hin heller. Es ist keine wirklich schwere Methode, aber relativ effektvoll! Ich habe bei beiden AMUs als unterste Farbe einen braunen bzw. einen schwarzen Kajal benutzt, diesen mit Wattestäbchen verwischt und die anderen Farben eingearbeitet. Auch habe ich Kajal am Äußeren 2/3 der Wasserlinien benutzt.



Die braune Methode gefällt mir besser, denn es ist alltagstauglicher und obgleich nicht richtig auffällig, wirklich effektvoll. Benutzen kann man dazu Lidschatten, die es fast in jeder Smokey Eyes oder Nude Palette gibt. In meinem Fall war das das Smokey Eyes Set aus meiner Cargo Catwalk Palette (schwarz) und die Nude Töne aus der Champagne und Caviar Palette von NYX. Schwarzer Kajal von Estée Lauder, brauner von Essence, Mascara YSL Singulier.


Wenn ihr solche Paletten noch nicht besitzt, solltet ihr das schleunigst beheben! Denn Smokey und Nude Paletten sind wirkliche Must-Haves in jedem Schminkkoffer! - Nicht nur für Monolidträgerinnen :)

Was haltet ihr von der Methode? Benutzt ihr sie bereits so? Ich finde es echt nicht schlecht für Monolider und will mir die hellere Version für den alltäglichen Gebrauch aneignen :) Ist natürlich nocht nichts Spektakuläres, dit kommt später noch :) Schmuus

Asian Make Up - Die Basics (1)

Hallo ihr Lieben!

Heute starte ich eine kleine Serie, die von einigen Leserinnen erwünscht wurde: Asian Make Up, habe ich das ganze mal genannt :) Wie ihr wisst, bin ich Asiatin und besitze ein Monolid, kein europäisches fleischiges Lid mit einer Falte drin. In meiner Jugend hatte ich wenige asiatische Freundinnen, schaute keineYouTube Make Up Tutorials und war somit ein wenig aufgeschmissen was das Schminken anging.

Im Prinzip gibt es sehr viele Unterschiede zwischen verschiedenen Ethnien (natürlich gibt's auch individuelle Unterschiede!), welche die Haut- und Haarstrukturen, aber auch das Schminken betreffen. Natürlich sind auch hierbei nicht Asiatinnen gleich Asiatinnen. Indonesierinnen, Thailänderinnen, Inderinnen und generell diejenigen aus dem süd(ost-)asiatischen Raum sehen ganz anders aus als Ostasiatinnen (Japanerinnen, Koreanerinnen, Chinesinnen) und nochmals sehen Vietnamesinnen und Filipinas anders aus. Wenn wir das gesamte geographische Asien begutachten, so besitzen Irakerinnen, Türkinnen und Bewohnerinnen aus Vorderasien nochmals ganz andere Gesichtszüge und Merkmale. Und obwohl ich mich dafür einsetze die Heterogenität von Schönheit zu zelebrieren, so gelten vielerorts leider die Schönheitsideale des "Westens". Das "leider" in diesem Sinne, weil wir einfach andere biologische Gegebenheiten haben und zu viele Mädels sich operativ diese westlichen Eigenschaften aneignen.

An dieser Stelle möchte ich sagen, dass ich ab heute die Moderation der Kommentare anschalte, da ich keine Lust auf eventuelle dumme Kommentare habe, welche auch noch rassistischer Natur sein könnten. In diesem Sinne, es gibt 4 Milliarden Asiaten auf dieser Welt, geschätzte 2 Milliarden Asiatinnen - mal schauen, was die für Tipps und Tricks im Internet, Magazinen und Büchern haben! Und ich werde sie testen! :)


Heute fange ich mit ganz grundlegenden Sachen bezüglich des größten Unterschiedes an - dem Auge. Ich hatte zwar bereits mal läppsch versucht zu erklären, wieviele verschiedene Augenformen es gibt, und zwar mittels eines Blatt Papiers und eines Textmarkers :), aber ich habe tatsächlich eine Darstellung gefunden, die unserem Zweck besser dient.

a) Asiatisches Monolid, ohne Lidfalte
b) Asiatisches Lid, mit Lidfalte
c) Asiatisches Lid mit unterbrochener Lidfalte
d) Asiatisches Lid mit teilweiser Lidfalte
e) Asiatisches Lid (sieht aus wie das Auge eines chinesischen Faltenhundes, haha) mit mit multiplen Lidfalten
f) Asiatisches Lid mit erweitertem äußerem Ende
g) Asiatisches Lid mit paralleler Lidfalte
h) Dit typische europäische Auge

Soo, nun soll mal einer sagen Auge ist gleich Auge :) Ich habe ganz typisch für Ostasiatinnen ein Monolid, also Kategorie a ohne einen Hauch von Lidfalte - zur Orientierung, die bekannten YouTuberinnen Michelle Phan und Fafinette besitzen beide keine kompletten Monolider! Fafinette ist eher Kategorie f und Michelle Phan Kategorie b.

Von daher fallen eigentlich die Tutorials der westlichen YouTuberinnen weg für uns - außer man hat die Skills das AMU zu transferieren, so dass es monolidtauglich ist. Bei Monolidern sieht man dementsprechend keine Lidstriche (außer man malt sie halt richtig dick), die Wimpern stehen gerade nach vorne und man hat durch die nicht vorhandene Lidfalte kaum "Orientierung" beim AMU Schminken. Daher sind die Must-Haves für Monolidträgerinnen:
  • Eine gute Wimpernzange (beliebt sind bei Asiatinnen Shu Uemura oder Shiseido, beides japanische Marken), oder eine Wimpernwelle (ähnlich einer Dauerwelle für die Wimpern), wenn ihr wollt, dass man eure Wimpern sehen kann. Es gibt auch Wimpernzangen, die sich erhitzen - mit diesen würde ich allerdings vorsichtig umgehen.
  • Dazu gehört auch eine wasserfeste Mascara, die den Schwung besser halten kann, durch die anderen Inhaltsstoffe, die enthalten sind.
  • Man kommt beim Tuschen eher an das Lid heran und schmiert es sich voller Mascara, weil das Auge anatomisch weniger hervorsticht. Da könnt ihr euch ein Stück härteres Papier nehmen, einen Halbmond reinschneiden und es beim Tuschen ans Lid halten.
  • Eine gute Lidschattenbase, da man beim Blinzeln genau die Flächen reibt, welche mit Kajal versehen sind. Ähnlich wie bei Schlupflidern bei Europäern.
  • Und wenn alles scheitert, dann greift halt auch gut und gerne zu künstlichen Wimpern. Diese gibt es in sehr natürlichen Ausführungen und sind nicht nur was für Drag Queens :)
  • Auch wennn man Lidstriche nicht sieht wenn man frontal schaut, könnt ihr (und solltet ihr) diese trotzdem ziehen, denn sie erreichen trotzdem einen Effekt. Die Wimpern sehen beispielsweise dichter aus. Für die Europäer, die sich das nicht vorstellen können, habe ich auch ein Bild :)

Auf Bild 1 ist mein nacktes Auge, ohne irgendwas. Auf Bild 2 und 3 habe ich eine Wimpernzange benutzt, Mascara und Kajal auf dem Oberlid und Unterlid sind aufgetragen. Dabei sollte der Lidstrich dick sein in der Mitte und außem an Lid, und eher dünner am Innenwinkel. Optional, wenn man es verträgt, sollte Kajal auch auf der oberen Wasserlinie aufgetragen werden und heller Kajal auf der unteren Wasserlinie - das öffnet das Auge (letzteres habe ich auf den Bildern nicht gemacht). Auf den Bildern 2 und 3 seht ihr den Monolideffekt: Ich habe auch auf Bild 2 denselben dicken Lidstrich wie auf Bild 3! Es ist lediglich ein anderer Winkel. Lasst euch nicht entmutigen, dass derselbe Move bei europäischen Auge einen viel größeren Effekt hat. Wenn ihr wirklich wollt, könnt ihr so einen dicken Lidstrich ziehen, den man auch aus fronaler Sicht sieht. Allerding seid euch darüber bewusst, dass wenn ihr runterschaut, einen riesigen schwarzen Balken dort habt (Beispiel!).

Das war de erste Teil meines Asian Make Up Projektes, ich hoffe es haben ihn tatsächlich einige bis zu Ende gelesen :) Ich würde mich sehr über Feedback freuen. Ihr könnt auch gerne Sachen requesten und ich versuche mich zu diesem Thema schlau zu machen! Schmuuus

Sonntag, 19. September 2010

Keks versus Lippenstift

Hallo ihr Lieben!

Normalerweise freue ich mich tierisch, wenn ich aktuelle Catrice LEs finde! In Deutschland muss ich dafür immer in die Innenstadt fahren, aber in Holland finde ich sie in der Drogerie um die Ecke! Heute wollte ich mich ein wenig auslassen an den Testern der aktuellen LE "Expect the Unexpected", die von der Aufmachung her wirklich ansprechend ist! Ich swatchte den Blush, die Lippies, die Lidschatten und stellte mit Bedauern fest, dass die Nagellacke bereits alle ausverkauft waren.


Als ich kurz davor war den Lippie Tickled Pink mitzunehmen, habe ich kurz einen Blick auf die Preise geworfen (diesmal fies rechts am Aufsteller versteckt, nicht auf der Rückwand wie bei Essence LEs) und stellte fest, dass dieser 3,49€ kostet. Im Prinzip ist es ja auch nicht teuer, aber ich habe doch bestimmte Preise im Kopf für verschiedene Produktgruppen diverser Marken (z.B. MAC Lippie 18€, Essence Lipglosse 1,79€, Catrice Lacke 2,49€). Und die Zahl für Catrice Lippenstifte, die in meinem Kopf rumschwebte war nicht 3,49€, sondern 2,49€ (für die Absolute Moisture Lipstick). Auch bei der Nude Sensation LE letztes Jahr kostete ein Lippie noch 2,99€.



Nach kurzem Überlegen und Studieren der Preistabelle (Rouge 3,49€, Lidschattenduos 3,49€, Nagellacke 2,49€, Kajals 2,99€) habe ich den Lippie doch aus stillem Protest gegen gemein-geheime Preiserhöhung wieder weggelegt und mir stattdessen ein Dreierpack Oreo Kekse für 2,70€ gekauft :) Es hat nämlich weniger gekostet als der Lippie und ich habe gelernt, dass die Beautysucht manchmal auch zu besiegen ist.

Findet ihr das nicht merkwürdig, dass das bei Drogerieprodukten weniger auffällt, wenn es doch relativ teuer ist im Vergleich zu vorher? Bei MAC Produkten werden 50cent Preiserhöhung immer direkt sofort wahrgenommen, obwohl diese im Verhältnis zum Gesamtpreis weniger sind. Wer von euch hat eine Erklärung, und ist euch das auch schon aufgefallen? Schönen Sonntag wünsche ich euch! Schmuus

Donnerstag, 16. September 2010

Einer der Besten!

Hallo ihr Lieben!

Momentan bin ich wieder in den Niederlanden für meine Abschlußfeierlichkeiten :) Ich habe weniger lang überlegt was ich anziehe, als welchen Nagellack ich anziehe (!!). Ich wollte kein klassisches Rot, weil mir das zu langweilig ist, und auch keinen nuden Lack, obwohl ich die normalerweise sehr liebe. Entschieden habe ich mich dann doch für den P2 Gracious, den ich in warmen Jaherszeiten komplett vernachlässigt habe. Zusammen mit dem Rich & Royal und dem verschmähten und aussortierten Heartbeat, mein Lieblingslacke von P2!! Wer den Gracious noch nicht hat, MUSS ihn sich holen! :) Es lohnt sich, vor allem für läppsche 1,55€. Nicht nur den neuen Pastellfarben im Herbst (?wieso?) Beachtung schenken, sondern auch den fantastischen Oldtimern.

Swatches sind mit der Clutch, die ich zum Abschlußball anziehen will. Juhu!


Welche sind eure momentanen Lieblings P2 Lacke? Und wer ist noch der Meinung, dass P2 Gracious eine fantastische Unfarbe ist und vom Effekt her fast den Paradoxal toppt? ;) Schmuuus

Dienstag, 14. September 2010

GTBHC - Wir-sind-klasse-Gewinnspiel

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt's ein größeres Gewinnspiel von mir! Nicht zu einer bestimmten Abonnentenzahl, aber einfach nur mal so, weil ihr großartig seid! Ich möchte mich bedanken bei euch für das fleißige Kommentieren, für die Treue mancher Leser, eure Diskussionslust in der Kommentarfunktion und das Abonnieren. Meine Posts und eure Resonanz machen den Blog zu dem, was er ist! Wir sind klasse, und ihr sowieso!


Auch diesmal haben mir einige Sponsoren unter die Arme gegriffen bei den Preisen, und denen möchte ich natürlich auch danken!
1. Nintendo ist ein japanischer Hersteller von High-Tech Spielkonsolen und Videospielen. Ach ne, wirklich? ;) In den letzten Jahren extrem bekannt geworden durch die Konsole Wii und vielen aus der eigenen Kindheit bekannt nur die klassische Super Nintendo Konsole, N64 oder einfach den dicken und großartigen Game Boy (RIP). Ach was erzähle ich denn, wir alle kennen Nintendo! ;) Danke an Alexa für die Bereitstellung der Produkte.

2. Ladenzeile.de ist eine Shopping-Plattform, die diverse Onlinestores preislich vergleicht und euch den besten Deal raussucht. Dieses funktioniert für Schuhe, Kleidung, aber auch Taschen und Kosmetik und trendige, aber dennoch günstige Segelschuhe... ;) Wenn ihr also bereits ein Produkt eurer Wahl gefunden habt, und wissen möchtet, wo es das am günstigsten zu bestellen gibt, wird euch hier geholfen! Danke, Francesca.

 
3. KoolKatKustom ist uns allen bekannt durch die großzügigen Bloggeraktionen, die sie betreiben. Passend zum Nintendo-Thema, hat die Firma mir einige nerdy Schmuckstücke zur Verfügung gestellt! :) Schaut mal rein, wenn ihr den Shop nicht kennt. Individuelle und zu jedem Anlass (nerdy, romantisch, verspielt, süß!) passende Schmuckstücke sind dort günstig zu erwerben. Danke für die Bereitstellung!

4. Der Rest ist von mir persönlich an euch! :)

Nach langem Rumgelaber, endlich die Preise:

Style Boutique ist ein Nintendo DS Spiel bei denen stylingbewusste Frauen ihre Fantasie ausleben können! Ihr könnt bei dem Spiel eine eigene Boutique eröffnen und betreibt Fashionshows und müsst dabei beweisen, dass ihr ein Händchen für tolle Outfits habt :) Ein Nintendo DS wird nicht mitverlost, den müsst ihr leider schon selbst haben :) Die Spiele werden separat verlost.

Eine praktische und hochwertige Tasche für den Alltag mit einem Hauch von Businesslook. In die Tasche passt locker ein DIN A 4 Format und erweist dich damit tauglich für Schule, Uni oder Arbeit. Auch ein Netbook passt rein, und es gibt diverse Einzelfächer für Handys, Stifte, Kleinigkeiten, etc. Sie ist schwarz und aus Synthetik (Maßen & Detailbilder könnt ihr ergoogeln).

Ohrringe im Game Boy Style und eine Kette im Pacman Style aus Acryl sind genau das Richtige für Gamerinnen und modische Nerds! ;) Die Schmuckstücke werden zusammen verlost.

Ein Nagelset aus dem neuen Essence Sortiment beinhaltet 5 Color & Go Nagellacke in den neuen Farben 35 Movie Star (grau), 37 Just Rock It! (dunkles Jeansblau), 38 Choose Me! (glitzeriges Türkis-Grün), 36 Enchanted Fairy (Prima Ballerina Mauve-Rosa) und 39 Lime Up! (Shrek!). Darüber hinaus gibt's ebenfalls aus dem neuen Sortiment das Nail Art Express Dry Drops (OPI lässt grüßen) und nicht aus dem neuen Sortiment, aber stets ausverkauft, Nail Art Nail Polish Remover Ultra.

Teilnahmeregeln:
1. Das Gewinnspiel ist ausschließlich für Abonnenten meines Blogs (Google, Blogspot, Twitter oder Bloglovin'). Bloglovin' Abonnenten schreiben bitte dazu, dass sie via Bloglovin' abonnieren. Neue Abonnenten sind willkommen.
2. Ihr könnt euch für 2 Sachen bewerben, schreibt es in die Kommentare! (Beispiel: "Ich bewerbe mich für ein Nintendo DS Spiel und das Essence Nagellack Set."). Jeder darf nur ein Mal mitmachen!
3. Ihr seid volljährig, ansonsten ist die Einverständniserklärung der Eltern notwendig.
4. Für Blogger: Schreibt einen Artikel über mein Gewinnspiel auf eurem Blog inklusive Verlinkung. Bilder dürft ihr selbstverständlich benutzen. Postet mir den Link in die Kommentare dieses Beitrags.
5. Für Twitterer: Folgt mir bei Twitter. Twittert über mein Gewinnspiel mit Link und postet mir den Link in die Kommentare dieses Beitrags.
6. Für alle anderen: Kommentiert unter diesen Post zur Frage "Zocken bedeutet für mich ..."
7. Bei Nichteinhaltung der Teilnahmeregeln, behalte ich mir vor Teilnehmer auszuschließen. Die Auslosung erfolg per Zufallsprinzip.
8. Bei Fragen oder Unklarheiten: chocolate.peep1985@gmail.com
9. Gewinnspiel endet am 03.10.2010 um 21 Uhr.


Ich hoffe, dass jeder etwas findet, was ihm gefällt! Über viele Teilnahmen würde ich mich sehr freuen! Wenn Fragen offen sind, könnt ihr mich jederzeit via E-mail kontaktieren! Ich wünsche euch allen viel Glück! Schmuuus

Montag, 13. September 2010

High-End Mascara: Clinique High Impact Curling

Hallo ihr Lieben!

Getestet habe ich die High Impact Curling Mascara von Clinique, kostet 19,50€. Sie soll Schwung verschaffen ohne das Benutzen einer Wimpernzange, leicht abschminkbar sein ("durch warmes Wasser") und durch das geschwungene Bürstchen einen besonderen Effekt erzielen.


Mit dem Bürstchen hatte ich meine Probleme, ich bin nur gerade und merkwürdig geformte Bürsten gewöhnt, aber dieser komische Schwung hat's mir ein wenig schwer gemacht. Musste auch erst eine Anleitung für die Mascara ergoogeln (!). Ich habe auch ein Pröbchen von der normalen Clinique High Impact Mascara gefunden und die Bürstchen verglichen.


Links die normale Bürste, rechts die der High Impact Curling. Die Härchen an der Curling sind ein wenig kürzer und weniger "buschig" als links, wobei ich im unmittelbaren Vergleich die High Impact besser finde!


Getuscht mit der High Impact Curling. Sie ist sehr sehr flüssig, hinterlässt ein "glossy" Finish. Die Öffnung der Mascara ist sehr groß, dieses "plopp"-Geräuscht hört man bei dieser Mascara nicht. Dementsprechend hängt viel an der Bürste, was mir wirklich nicht gefallen hat. Beim mehrmaligen Tuschen klumpen die Wimpern auch sehr schnell, das heißt man muss schnell sein und am besten nicht mehr als zwei Schichten auftragen.

Leicht abnehmen lässt sich diese Mascara tatsächlich, allerdings schmiert sie auch, entgegen aller Versprechen. Verträglich ist sie auch. Allerdings ist bei mir dennoch eine Wimpernzange notwendig, dann hält sie den Schwung auch. Dies können viele andere Mascaras allerdings auch!

Fazit: Ich würde mir eher die Clinique High Impact kaufen, weil mir die Gummibürste da echt gut gefällt. Die Konsistenz der Clinique High Impact Curling Mascara, sowie ihre Bürste und die Öffnung gefallen mir nicht wirklich, und auch Pandaaugen sind nicht immer praktisch. Also lieber für das Geld zu der High Impact greifen, oder die Max Factor False Lashes Waterproof benutzen - die hält den Schwung bombig!

Zebra in Not!


Der Lippenstift ist aus der neuen LE von Manhattan, die im September 2010 erscheinen soll. Sie heißt nicht "Safari Babe", "African Beauty" oder "Animalprint Bitch", sondern (uffjepasst) "Nude Couture". Jap. Verrückt. Und das arme Zebra muss nun mit Löchern im Fell rumlaufen :) Die anderen Artikel haben allerdings kein Zebrafell an. Auch in der Schwachsinnigkeit ist Manhattan inkonsistent :) Hier der Rest:

Sonntag, 12. September 2010

High-End Mascara: YSL Singulier

Hallo ihr Lieben! :)

Heute geht es um das wehleidige Thema Mascara... Selbst wenn man seine HG Mascara findet, so ist es oft der Fall, dass man nach einigen Monaten oder gar Jahren nicht mehr mit ihr zufrieden ist. Im Grunde ist also fast jede Frau auf der niemals endenden Suche nach der Mascara. Mir fielen letztens Pröbchen von relativ teuren Mascaras in die Hand und habe gedacht, ich reviewe die doch mal prompt :) Es handelt sich um die YSL Singulier und die Clinique High Impact Curling Mascara (Review dazu kommt morgen).

Yves Saint Laurent "Singulier" verspricht Volumen, Länge und Schwung



Die Singulier ist toll!! Natürlich ist sie mit 28,50€ absolut überteuert, aber hält zumindest was sie verspricht. Die Mascara gibt Länge, trennt die Wimpern wunderbar, klumpt nicht und gibt Volumen, auch wenn man vorher keine Wimpernzange benutzt hat. Natürlich gibt es Mascaras, die mehr Volumen geben, dafür aber bei den anderen Faktoren einsparen.

Sie riecht total fruchtig, was ich ganz nett beim Auftrag finde :) Wichtg ist auch, dass sie wirklich gut hält und nicht schmiert und leicht abzunehmen ist. Man muss nicht stundenlang rubbeln bis man alles an Produkt abbekommen hat. Die Verpackung ist, wie wir es von YSL gewohnt sind und es für 30 Euronen erwarten würden, wunderschön und sehr elegant.

Fazit: Wer mit dem Gedanken gespielt hat diese Mascara zu kaufen, sollte dies durchaus tun! Die Mascara ist wunderbar und sehr gut verträglich, auch für Kontaktlinsenträger. Kein Krümeln, Verwischen und keine hartnäckigen Rückstände. Selbst beim mehrmaligen Tuschen macht sie keine Fliegenbeine. Wer bereit ist soviel Geld auszugeben, sollte ihr eine Chance geben! Wer sich lieber mit den 30 Öcken 10 Essence Multiactions kaufen will, sollte das dann tun! ;)

Welche Mascara benutzt ihr im Moment? Oder habt ihr schon seit Jahren einen HG? Habt ihr die Singulier schon mal benutzt und Erfahrungen mit ihr gemacht? Glaubt ihr, dass High-End Mascaras grundsätzlich "besser" sind als Drogeriemascaras? Bin neugierig auf eure Antworten :) Schmuuus