Sonntag, 5. Dezember 2010

Ich schäme mich oder auch P2 Snow Glam Nail "Art"

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte einige Produkte von der P2 LE Snow Glam bereits grob vorgestellt und geswatcht. Wer den Post las, kann sich vielleicht erinnern, dass ich mit einem Nail Design gedroht habe... Und ja, ich bin untalentiert und unkreativ in Sachen Nail Design und dementsprechend sieht es auch aus. :) Ich bin zwar Asiatin, aber keine Vietnamesin und daher kein Mitglied der Nagelstudiomafia. ;) Alles was ich kann, ist lackieren und feilen - und das allerdings auch nur düftig. ;)

Dennoch wollte ich das Set ein wenig austesten und natürlich auch benutzen, um euch ein einen Erfahrungsbericht schreiben zu können. Im Übrigen habe ich fälschlicherweise gesagt, dass das Set ein "Nagelsteinchenset" ist, aber es ist auch geeignet zum Verzieren von Make Ups (es ist auch ein Hautkleber im Set beinhaltet). Das Set heißt korrekterweise "P2 Snow Glam Crystal Stone Set" und koscht 3,95€.

An jedem Nagel einer Hand habe ich eine andere "Idee" ausprobiert ;) Das ist dabei rausgekommen. Seid gnädig mit mir :)




Benutzt habe ich dafür:

Das P2 Crystal Stone Set. Es beinhaltet: kleine Steinchen in Türkis, Kristall und Violett, große kristallene Steinchen, violette große Tropfen,, türkisene Rechtecke, Dreiecke in Blau, und in "Perlenoptik" gibt es kleine Tropfen, große und kleine Kreise und Blumen/Schneemuster

Benutzte Nagellacke: Essence Tip Painter White, Essence Glitter Topper in Julia, OPI Pamplona Purple, China Glaze Recycle, Essence Show Off LE Chica, OPI I'm not really a Waitress

Mein Fazit: Ich finde das Produkt echt überteuert! Es ist eine süße Aufmachung und es steckt eine süße Idee hinter dem Produkt, aber ganz ehrlich, 4 Tacken für ein paar Gramm Plastik? Hm... Das gibt es bestimmt billiger in der Ramschabteilung von 1€  Läden.  Die Kleber und den Applikator (für was soll der gut sein? Mit dem kann man nicht greifen.) habe ich nicht benutzt, stattdessen transparenten Lack zum Kleben und eine Wimpernzange zum Steinchengreifen. Außerdem finde ich einige Steinchen zu groß für Nageldesign, schaut selbst.


Seht ihr wie der große violette Stein am Ringfinger ganze 4mm rauslukt? Hab es tatsächlich nachgemessen :) Der ist schneller ab als man gucken kann, selbst fixiert mit Kleber und Topcoat und allem drum und dran... Ich würde es definitiv nicht kaufen und würde euch auch nicht dazu raten. Schaut euch lieber die Nagellacke und die anderen schönen Sachen aus der LE an!

Wie findet ihr das Set? Und selbst wenn es euch anspricht, sollte man wirklich 4€ dafür ausgeben? Habt ihr was aus dieser LE gekauft? Macht ihr öfter Nail Designs zur Weihnachtszeit oder seid ihr unkreativ und talentfrei, so wie icke? :D Schmuuus

35 Kommentare

5. Dezember 2010 um 12:33

Also ich denke als Handyschmuck auch zu gebrauchen, für Nägel zu groß, als Makeup Highlight vielleicht brauchbar :)
Der Schleifchenfinger ist aber süß.

5. Dezember 2010 um 12:33

Der rote und der schwarze Nagel gefallen mir.
Aber schade für das Stone-Set.

Liebe Grüße,
mushroom♥

5. Dezember 2010 um 12:35

Nicht alle Vietnamesen können sich toll die Nägel lackieren x) Woher kommst du?

5. Dezember 2010 um 12:36

für's erste Mal find ichs nicht schlimm.
Ich könnte das auch nciht, ich bin viel zu ungeduldig und mir fehlt das feingefühl für so etwas.

5. Dezember 2010 um 12:38

Also ich habe es noch nicht benutzt, aber 4€ würd ich dafür auch nicht zahlen >.< zumal die meisten Dinger da wirklich einfach zu groß sind! Wie du sagst geht es total schnell ab und ich finde es fühlt sich auch nicht schön an

5. Dezember 2010 um 12:39

Das nervt mich auch immer, wenn die Glitzersteinchen so hoch sind. Ich bleib dann immer hängen und nach einem Tag sind sie sowieso ab. Ich find deine Mani aber süß ;)

5. Dezember 2010 um 12:39

@Ju: Handyschmuck? Das Zeug wollte ich selbst nicht auf meinem Handy haben :)
@T.: War auch nur ein Scherz ;)) Ich komme aus Taiwan.
@Aylin: Wollte ja keinen Schönheitspreis gewinnen, ist nur zu Demozwecken :)

5. Dezember 2010 um 12:40

Das Ergebnis sieht ganz witzig aus, aber ich glaube auch das Alltagstätigkeiten wie Naseputzen und in der Handtasche wühlen schon das KO-Kriterium sein dürften :)

5. Dezember 2010 um 12:43

oh, wie schön. nicht!
das ist mir einfach zu viel des guten.
wobei der dunkle (chica?) mit den pünktchen und ohne schneesternchen ganz süß aussiehen würrde.

der blog hat ein weihnachtliches kostüm, jippieh!

5. Dezember 2010 um 12:43

Also ich finde deinen Daumen und den Zeigefinger echt nicht schlecht!
Aber 4 Euronen finde ich definitiv auch zu viel Geld für so n Zeugs

5. Dezember 2010 um 12:46

Das Design mit dem Schleifchen schaut echt niedlich aus ^_^ Aber die Steinchen auf den anderen Nägeln scheinen echt viel zu dick für ein Nageldesign :D

5. Dezember 2010 um 12:47

Das mit der Schleife im Weihnachtslook ist total süß. Aber wenn man irgendwo dran kommt, fallen die dann gleich ab? Oder verhakt man sich da schnell mal irgendwo?
Für mich ist sowas nix, zuviel Aufwand und Gefummel xD

Bussi

Anonym
5. Dezember 2010 um 12:48

sehr süße idee und auch ganz toll gemacht, allerdings rumlaufen würde ich so auch nicht! ich mag künstlich aufgebretzelte nägel eh nicht, weil sie für mich das image von "sonnenstudio-tusse" haben...


lg b.p.

5. Dezember 2010 um 12:53

woahhhhh Glitzersteinchen-Overload... bissl schlimm o.O

5. Dezember 2010 um 12:59

Ich bin total unkreativ und untalentiert...

5. Dezember 2010 um 13:00

Der Nagel mit der Schleife ist total süß, passt auch gut zu Weihnachten aber der Rest? Nein.. viel zu viel..

5. Dezember 2010 um 13:00

hahaha Nagelstudiomafia xD
Ich bin froh, dass ich das Set doch nicht gekauft habe. So ein Set fehlt mir noch, aber 4€ war mir das Set dann doch nicht wert. Bitte sag, dass du damit durch DD gelaufen bist ;);)

5. Dezember 2010 um 13:08

Oh Gott oh Gott oh Gott oh Gott oO

5. Dezember 2010 um 13:10

Ist doch supi geworden ;) Ich hab das Set für ein AMU benutzt, aber die Handhabung mit dem Applikator war irgendwie merkwürdig. Hab die Steinchen mit der Gummiseite aufgenommen, aber weiter wusste ich dann auch nicht *g*

5. Dezember 2010 um 13:14

Hallo?! Demozwecke? :) Und nein, ich bin damit nicht durch die Gegend gelatscht... Demozwecke halt. :)

5. Dezember 2010 um 13:27

Der Schleifchendaumen ist doch toll.^^ :D

5. Dezember 2010 um 13:35

Nee, so Steinchen auf Nägeln find ich unterirdisch..und total unpraktisch. Mich würde das stören...sieht aber witzig aus. :-)

5. Dezember 2010 um 14:13

puhh das sind ja richtige Klunker xD Ich werde mir die Steinchen nicht kaufen, benutz ja noch nicht mal das Zeug, was ich schon zuhause herumlieben habe... -.- ;)

5. Dezember 2010 um 14:52

Nagelstudiomafia *lach* wie geil ist das denn??? ^^

Also ich find das schon kreativ und schaut voll cool aus, nur auf die Straße würd ich damit nicht gehen... oder doch? =)

LG Anna

5. Dezember 2010 um 14:54

Endlich kann icke das kommentieren :)

LOL.. das sieht ja mehr als nicht schön aus.. an der Nagelstudiomafiafront wärst du das erste Opfer das mit Nagellackflaschen beschwert in den Rhein baden geschickt wird ;)

5. Dezember 2010 um 15:09

Sieht echt Super aus! Die kleinen Patzer kann man locker übersehen ;))

5. Dezember 2010 um 15:20

nach deinem post hab ich mir das design schlimm vorgestellt :D aber ist dir doch ganz gut gelungen! sieht hübsch aus! lg

_ _ _
http://chiq21.blogspot.com

5. Dezember 2010 um 16:59

Deine Maniküre finde ich jetzt nicht hässlich, aber die Steinchen sind tatsächlich zu dick! Die Farben sind (wohl aus Demo-Zwecken) etwas arg bunt gemixt.
Das Set würde ich mir nicht kaufen, ich benutze zwar gerne Glitter und Zeug für meine Maniküren, Steinchen finde ich aber eher unpraktisch.

Und ich mach sehr gerne Nageldesigns. Ich verweise hier mal ganz unverschämt auf meinen kleinen Blog :D
http://dangerbananas.blogspot.com/das-aktuelle-nagelstudio.html/

6. Dezember 2010 um 06:17

Meine Katzen würden sich sofort brennend ineressieren dafür und sofort versuchen,es abzukauen...Ich kann schon kaum tippen ohne ihre Assistentur...
Manchmal spiele ich auch mit meinem Schminkzeug-mit mehr oder weniger Glück-erlaubt ist,was gefällt!!!!!

6. Dezember 2010 um 16:33

na ja, alles zusammen ist natürlich to much, aber man kann sich ja auf einen Nagel beschränken und die anderen in der gleichen Farbe lackieren ;)
Am besten gefällt mir der dunkelblaue mit den weißen Punkten und Blümchen! Wirklich schick :)

Ich bin mir noch nicht sicher, ob der Preis angemessen ist. Bei T€di und Kik gibt es solche Räder zwar für 2€, aber die Formen des p2 Sets findet man kaum! Deshalb werde ich es mir auf jeden Fall ansehen, aber ich bin ja auch ein Nageldesign Junkie ;D

7. Dezember 2010 um 10:30

Ich finde die Design gelungen; aber die Steinchen sind echt etwas zu groß geraten, die sollten schon filigraner sein. Denke, dass sie so auch leicht abfallen können.
Danke fürs Vostellen; die LE gibbet bei uns noch nicht.

Toni
7. Dezember 2010 um 20:57

Eine Wimpernzange zum greifen? Stell ich mir schwer vor. Ich bin zu doof zum lackieren und kann keine drei Minuten still sitzen (mein Freund macht mir das, ich hätte die Geduld für sie rechte Hand nicht), also brauch ich die Steinchen nit. Aber die Schleife ist süß :3

Sweet
24. Juni 2011 um 12:26

Ach, das gibt's nicht mehr. Schade, lieb son Zeusch. :( Auch in "Übergröße". :D

Anonym
9. Juli 2011 um 02:35

Ich überlege gerade auch krampfhaft, wie man die Dinger mit einer Wimpernzange da rausfummelt :D

Aber nee. Ich hasse Glitzersteine und Nageldesigns, hab nichtmal wirklich Geduld für langsamer trocknenden Lack

29. August 2011 um 10:14

Ehrliche Meinung: grottenschlecht! Nicht die Umsetzung, sondern die Steinchen selbst. Hab solche Dinger auch schon ausprobiert und lasse die Finger davon. Die Steine sind viel zu klobig, sind ruck zuck ab oder man muss x Schichten Lack drüber ziehn und dann siehts auch doof aus.

LG, Die Familienmanagerin

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)