Mittwoch, 15. Dezember 2010

Die letzte Ölung

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte mich für die rege Öffnung meines 15. Türchens bedanken, eure Antworten sind ja der Hammer! Eine Leserin hat sogar ein total putziges Gedicht zusammengereimt - du kannst dir sicher sein, dass es wahrscheinlich das welterste Gedicht über den Grinch und den durch ihn drohenden Schminksammlungverlust ist! ;)

Desweiteren möchte ich kurz meinen Senf zu einem Produkt geben, das ich mir vor einigen Wochen gekauft habe und unglaublich schlecht finde. Es handelt sich um die Augen Make-Up Entferner Pads (waterproof ölhaltig) von Balea.


Zum Abschminken benutze ich diverse Produkte für das Gesicht und eins für die Augenpartie. Meistens benutze ich wasserfeste Mascara, da sie den Schwung, in meinem Fall das Schwüngchen, besser hält und weniger "smuuudgt" ;) Denn obwohl ich Pandas als Tiere sehr mag, mag ich nicht wie eins aussehen. Bis jetzt hatte ich also das 2 Phasen Balea Augenmake Up Entfernerzeugs (unten Öl, oben blau wie Toilettenwasser) benutzt und fand es so lala. Bevor ich das Produkt aber komplet absetze, dachte ich, dass ich den Pads, die bereits eingeweicht sind, eine Chance gebe. Für knapp 2 Öcken kann man ja nichts falsch machen.

Lange Rede, kurzer Sinn, die Pads sind derbe SCH...lecht! Erstmal sind sie hauchdünn und platt wie eine Flunder, und darüber hinaus in Öl getränkt. Das Pad wiegt wahrscheinlich ein halbes Gramm, und das Öl, was man auswringen könnte, wären 2ml. Und dieses Öl nimmt auch keine wasserfeste Mascara ab, sondern schmiert einem einfach nur das Gesicht mit Öl voll... Das war irgendwie nicht das, was ich wollte. Hier ein Vergleich der Wattepaddichte (oh das hört sich ja fast wissenschaftlich an :D):


Um 2 Euronen ärmer, das Gesicht und die Hände voller Öl, die wasserfeste Mascara noch drauf... war irgendwie kein sehr guter Kauf :) Ich werde mich nun preislich hocharbeiten und weiter nach einem guten Augenmake Up Entferner für wasserfeste Mascara suchen. Habt ihr Tipps, oder gar auch Erfahrung mit den Flunderölpads?? Schmuus

52 Kommentare

15. Dezember 2010 um 14:57

Übrigens Glückwunsch zu 1000 Lesern! Kein Wunder dein Blog ist was besonderes.

15. Dezember 2010 um 14:58

Der Panda ist super! :D Ich danke dir sehr für das liebe Kompliment! *schnuff*

15. Dezember 2010 um 14:59

cooler Bericht! :)

Ich benutze auch wasserfeste Wimperntusche und nehme zum Abschminken immer die Balea pflegenden Reinigungstücher 3 in 1.
Die Verpackung ist so leicht rosa...

Damit bekomm ich alles ab und es reicht ein Tuch (ausser bei exteremer "Bemalung") und teuer sind die auch nicht.
Die würde ich Dir empfehlen...

15. Dezember 2010 um 15:01

Danke Sabse!

Echt jetzt?? Redest du von den Abschminktüchern bei denen momentan diese P2 Lidschatten dabeiliegen? Die benutze ich manchmal auch und bekomme an den Augen NIX ab, auch wenn ich wenig fester rubbel!! Ich glaube meine doofen Wimpern krallen sich so fest an die Mascara und denken sich "Hilfe ohne sehen wir noch doofer aus, geh nicht" :(

15. Dezember 2010 um 15:05

Was hab ich gelacht :)
Ich benutze momentan noch den Babyface von Lush, der ist aber ja aus dem Sortiment gegangen, danach muss ich mich dann auch mal auf die Suche machen...

15. Dezember 2010 um 15:06

nee nicht die von P2...

Ich mein die auf dem Bild ganz links
http://balea.de/cgi-bin/balea_face.pl?id=gesichtsreinigung&k=&hp=1292421953

die von P2 find ich auch grottig...

15. Dezember 2010 um 15:08

Inimi :D Keep me updated, wenn du was Gutes findest, ja?

Sabse, ich meinte auch nicht die von P2, sondern die, an denen die P2 Lidschatten kleben. Aber ich sehe gerade, die sind von Balea Young, net von Balea. Ich grabbel mir mal ein Packerl von deinen empfohlenen. Wenn die schlecht sind, poste ich darüber und werde dich namentlich erwähnen ;)) haha, danke für den Tipp.

Sahara
15. Dezember 2010 um 15:12

Genau die selbe Erfahrung hab ich auch gemacht!

Ich benutze auch nur wasserfeste Mascara. Früher hab ich immer Babyöl benutzt, wollte davon aber wegkommen.
Irgendwann bin ich an diese getränkten Pads geraten, beim ersten Mal glaub ich von Rival de Loop. Die waren super. Und eines Tages gabs diese in neuem Design, und sie haben garnix mehr gebracht.
Dann hab ich mich durchprobiert: Balea, Müller...ALLES SCHROTT!
Mir brannten die Augen von dem Zeug und dem Gerubble, aber ab war die Wimperntusche noch lange nicht.

Ich bin inzwischen bei den ölhaltigen Pads von Rewe (sind aber genauso dünn, aber das stört mich nicht) angelangt, mit denen komme ich soweit ganz gut klar.

2-Phasenprodukte hab ich auch schon durchprobiert, aber war mit keinem zufrieden bzw bekam obendrein noch Probleme mit der empfindlichen Augenpartie.

Mal sehen, entweder ich kaufe die Dinger von Rewe nach, oder ich geh zurück auf Babyöl. Letzteres ist auf jeden Fall die kostengünstigste und schonendste Variante!

15. Dezember 2010 um 15:19

Früher waren die mal gut, dann wurde irgendwas geändert :-/

15. Dezember 2010 um 15:26

Ich kann dir den Entferner aus meiner Hassdrogerie Schlecker empfehlen. In einer Notsituation gekauft, ist er nun der beste, der mir je untergekommen ist. Ich habe eine wasserfeste Mascara von Helena Rubinstein, die sich auch nicht von ein paar Tränen erweichen lässt. Aber das harte Zeug von Schlecker lässt dir den Rotz wie Schuppen von den Augen fallen. Und hinterlässt noch nicht mal einen Ölfilm. Ist sogar von Ökotest abgesegnet...

15. Dezember 2010 um 15:27

Ich benutze die abschminktücher von Bebe, die sind einsame Spitze - nehm meist die weißen. Damit krieg ich jeden Rest ab, muss aber etwas rubbeln.

Meine Geheimwaffe ist aber Zinksalbe *hüstel* dink auf die Wimpern schmieren, einwirken lassen und mit nem Abschminktuch abnehmen. Da muss man nicht so rubbeln und meine gereizte Haut um die Äuglein wird gleich etwas gepflegt.

15. Dezember 2010 um 15:29

Ich benutzte keine wasserfeste Mascara, aber ich hab gestern Microfasertücher für mich entdeckt, der Wahnsinn.
Hab mich gestern einfach nur mit warmem Wasser + MF-Tuch abgeschminkt, 95 % waren weg o.O

Haste schon mal die von bebe ausprobiert? Da steht auch was von wasserfest drauf.

Jana
15. Dezember 2010 um 15:30

Zuerst einmal: Ich liebe deinen Schreibstil *Daumen hoch*
Zum Thema Augen Make-Up Entferner...ich benutze einen ganz günstigen ausm Rewe^(also nix dolles) Meine Pigmente presse ich übrigens auch damit. Bis heute alles super.
LG

15. Dezember 2010 um 15:30

So extrem schlecht finde ich sie gar nicht. Ich benutze die Teile immer, wenn ich sowieso danach duschen gehe.
Aber nachkaufen werde ich sie sicher auch nicht wieder. :)

15. Dezember 2010 um 15:33

die dinger kenn ich! und du beschreibst es sehr passend: finger, hände, gesicht - alles trieft vor öl. meine augen sind quasi zugekleistert mit öl, die wimpern kleben in- und aufeinander. und die wimperntusche hat sich, wenn überhaupt, großfleckig um mein auge verteilt. thumbs up für dieses produkt! manchmal frage ich mich, was produkttester eigentlich den ganzen tag... ach, egal.

empfehlenswert ist, meiner meinung nach, die nivea abschminkCREME (nicht die flüssige variante!). ist natürlich auch nicht 100%ig, aber so 85%, und das is schonmal was!

15. Dezember 2010 um 15:37

xD ahahah... Flunderpad. Was für ein Wort!
Ich habe auch ähnliche, ölhaltige Pads probiert (Leider weiß ich nicht mehr welche Marke, es waren aber billige Drogeriepads in Reisepackungsgröße) und kann das Gleiche nur bestätigen. Schmiert Öl rauf und nix runter.

15. Dezember 2010 um 15:37

@ Jana: Kannst du mir zeigen, wie die aussehen? Hört sich vielversprechend an! Naja, und der große Betrug mit Siegeln ist ja auch bekannt :D Aber ist mir auch wuppe, ich will auch, dass meine Mascara abgeht wie Rotz!!

@ Nougatmuffin: Zinksalbe? Aus der Apo? Ist das gut für die Augen, oder gar gefährlich, wenn das an die Augen kommt? Habe sensible Augen und bin noch Linsenträgerin, hab da Angst, dass was in die Hose geht.

@ Smackalicious: Haha, du hörst dich an wie ne QVC Tante!! Bebe ist nicht so meine Lieblingsfirma... aber wenn das so viele hier gut finden, werde ich vielleicht nen Versuch starten!

@ Jana 2: Dankeschön! :) AHA, Rewe fiel auch schon zwei Mal... die schaue ich mir auch mal an, dankeschön!

15. Dezember 2010 um 15:41

Ich und QVC? Das guck ich nur wenn mir nachts langweilig ist. *lol*

Das Tuch hab ich bei Aldi in der Reinigungsabteilung gekauft XD

15. Dezember 2010 um 15:45

Ich benutze bei wasserfestem Make-up immer den 2 Phasen Make-up-ntferner von Kiko bin sehr angetan ist der erste der nicht in meinen Augen brennt

15. Dezember 2010 um 16:12

Also für wasserfeste Mascara verwende ich momentan den Maybelline Waterproof Entferner, der ist sogar recht brauchbar.

Mit fertig kaufbaren Abschminktüchern oder solchen getränkten Flunderpads kann ich fast gar nix anfangen. Zumindest hab ich noch keine richtig guten gefunden.

15. Dezember 2010 um 16:53

Also ich benutze keinen ölhaltigen AMU-Entferner.. das Zeug legt sich auf die Augen und ich hab das Gefühl ich steh stundenlang hinter Milchglas... ich nutz den ölfreien AMU-Entferner von Neutrogena.. dit funzt super

15. Dezember 2010 um 17:00

Hab leider keinen Tipp, aber ich warte gespannt drauf, was du als nächstes testest, bin nämlich auch auf der Suche.
Aja und diese Ölfetzen hab ich auch schon ausprobiert, furchtbar das Zeug, habs weggeworfen.

15. Dezember 2010 um 17:09

Ich hatte sie auch mal und war leider auch nicht sehr begeistert!

Liebe Grüße!

15. Dezember 2010 um 17:26

Hm... benutze auch von Balea irgendeinen grünen AMU-Entferner. Manchmal wird auch einfach Bodylotion und Wattepad benutzt wenns nicht abgehen will. Für sehr empfindliche Augen allerdings auch nicht immer empfehlenswert. Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche :)

15. Dezember 2010 um 18:53

also nen wirklichen Tipp hab ich leider nicht, ich benutz nämlich immer genau den Entferner von Balea, den du grad abgesetzt hast. Bin auch zufrieden damit und er ist eines der wenigen Produkte, die ich immer und immer wieder nachkaufe.
Solche Flunderpads (das ist so ein tolles Wort, werd ich jetzt nur noch benutzen :D ) hatte ich mal von der Hausmarke von Schlecker (pfui!). Sie haben zwar fast alles runtergekriegt, aber das mit dem Öl überall fand ich furchtbar. BÄH :)

Sabena
15. Dezember 2010 um 18:53

Die Pads waren früher tatsächlich mal sehr gut, mittlerweile aber - no chance, Schätzchens. Ich bin jetzt nach dem schmierigen Balea-2-Phasen-Entferner auf den nur unwesentlich weniger schmierigen Garnier-Bio-Augen-MakeUp-Entferner umgestiegen und kann damit dem WTF-Panda Konkurrenz machen. Pah. Mein derzeitiges Hilfsmittel: Mein reguläres Clinique-Waschgel muss auch an die Augenbemalung ran.

Vorweihnachtliche Grüße,
Sabena

15. Dezember 2010 um 19:02

Die sind wirklich nicht das Gelbe vom Ei. Die "Alten" waren da besser, die waren dicker und nicht so kratzig auf der Haut und haben auch wirklich gut das AMU entfernt. Ich hab im Moment von Garnier die "clean&Fresh AMU-Entferner-Lotion" und bin zufrieden. Liegt preislich um die 4€ (glaub ich) und hinterlässt auch keinen fiesen Film. Von Helena Rubinstein hab ich noch eine "Mini-Version" eines 2-Phasen-Entferners (Beigabe zur Mascara) und der ist super, wird aufgrund des Preises aber nicht nachgekauft^^

Anonym
15. Dezember 2010 um 19:17

Für jegliches Augen Make-up ist und bleibt das beste un günstigste doch einfach: baby öl!
ein wenig baby-öl auf ein wattepad, einmal unter warmes wasser halten und ab geeeeyts

15. Dezember 2010 um 19:36

Hab ich auch, mach ich gerade fertig und seh sooo viel schlechter dadurch... *motz*

15. Dezember 2010 um 19:38

Boah 1000 Leser, Schnitte du hast es drauf ;) hehe und verdient!
Bussi Claui

15. Dezember 2010 um 19:50

Da ich ausschließlich wasserfeste mascaras benutze kenn ich deine Sorgen =(
Am liebsten benut ich das von Lancôme, ist mir aber auf die Dauer viel zu teuer. *schnief*
Hab dann diverse flüssßge 2 Phasen-Teile ausprobiert von Maybelline und was weiß ich was. Es ging zwar schong ut ab, aber ich mag diesen öligen Fettfilm auch net sonderlich, daher binsch auf die Abschminkcreme von Nivea umgestiegen.

http://picture.yatego.com/images/464d5c686ad290.8/augenmakeupentferner.jpg

Findsch bisher ganz gut.

Ansonsten *hust* weil ich eine unglaublich faule Person bin, benutz ich noch die Abschminktücher von balea mit den gratis P2 Lidschatten. Damit geht der Mascara auch ganz gut ab, wobei ich glaubsch danach nochmal kurz mit'm Augenmakeup-entferner drüber wischen muss.

Naja, soviel von mir....ich Labertasche XD

15. Dezember 2010 um 19:56

Ich habe die auch und das ist echt immer ne Schweinerei ;) Aber soo schlimm finde ich sie nun auch wieder nicht, sie entfernen alles ganz gut bei mir. Trotzdem - das viele Öl geht mal gar nicht und ich werde sie sicher nicht nachkaufen ;)

15. Dezember 2010 um 20:27

ich find ölhaltige makeup-entferner ganz schrecklich, ich hab die wasserfestes augem-make-up entferner lotion (oder balsam?) von nivea. kostet 3,95 und kriegt garantiert alles runter ohne den nervigen ölfilm :)

15. Dezember 2010 um 21:38

Naja, besser öl aufm Auge als drin, so wie beim Essence 2 Phasenentferner >_>

15. Dezember 2010 um 21:58

Hmm ich benutz auch immer nur wasserfeste Mascara und nehm dann die 3in1 Reinigungstücher von Balea. :O Ich halbier son Tuch immer, die Hälfte reicht meistens fürs ganze Gesicht und wenn ich nur ein Amu wegmachen will, reicht auch ein Streifen...Ich halts immer paar Sekunden gegen die Wimpern, damits die Tusche bisschen einweicht.

15. Dezember 2010 um 22:46

Oh ja finde die auch richtig grottig! Ich hab die derletzt ausprobiert und gemeint ich müsse erblinden! Ich hatte sowas von viel von diesem Öl IN meinem Auge...bähhh ekelhaft. Und abschminkt war ich danach auch nicht pffffff

16. Dezember 2010 um 01:26

Ich benutze genau diese und mag sie eigentlich sehr gern :) Nachdem Rossmann bei den RdL Pads leider irgendwie die "Rezeptur" geändert hat und die garnix mehr taugen, bin ich auf die Baleapads umgestiegen und find sie gut. Ich lege je ein Pad für ne Minute auf beide Augen und ist mit einmal Wischen alles ab. Dann Gesicht mit Waschgel waschen und fertitsch! Dann ist auch keine Ölspur mehr auf dem Gesicht.

16. Dezember 2010 um 05:34

Die Teile hab ich auch mal benutzt, als ich mein Abschminkzeug vergessen hatte und nur das von meiner Mutter da war.
Ergebnis: Ich konnte nur noch verschwommen sehen, weil das Oel in meine Augen gekommen ist, dafuer war mein Make-Up noch halb drauf :/

Tina
16. Dezember 2010 um 14:33

Ich verwende auch die 2-Phasen dinger, zusammenfassend:
letzter Platz: Nivea (nicht 2-phasen)
Balea: geht so
L'oreal: besser
Maybelline: noch etwas besser
La Roche Posay: find ich am besten, an teurere hab ich mich noch nicht getraut, ist ja nur ein Augenmakeupentferner

16. Dezember 2010 um 21:23

Danke euch für das großartige Feedback!! Ich habe mir jetzt nochmal alle Tipps rausgeschrieben:

- Balea 3 in 1 Tücher
- Schlecker Ökotestpads lol
- Weiße Bebe Tücher
- Nivea Abschminkcreme
- Garnier Clean & Fresh AMU Entfernerlotion

So, und wenn dit genauso ne Scheiße wird wie mit diesen Balea Dingern, komme ich auch dahin!! :) Und zwar jedem einzelnen. ;) Ich werde euch berichten! DANKE nochmal! Schmuuus

Anonym
17. Dezember 2010 um 21:45

Hallo,

bin durch Zufall über deinen Blog gestolpert, bin sehr angetan :) >> kommt gleich in die Fav Liste ;)

Ich kann dir noch die rosanen Balea Young Tücher empfehlen. Die nehmen AMU gut weg, sind günstiger als die von Bebe und duften lecker nach Grapefruit. Bebe brennt bei mir auch leider in den Augen, die von Balea Young nicht.

Sonst hatte ich mal den 2 Phasen AMU Entferner von Maybelline http://shopsinn.blogspot.com/ dort ist ein kleiner Bericht :)

Liebe Grüße :)

18. Dezember 2010 um 16:28

Ich fand den normalen, wasserfesten Entferner, den du nicht magst bisher am besten LOL und ich benutze Unmengen wasserfeste Mascara ö_Ö Ok, der zweiphasige von Maybelline ist auch gut, aber Balea ist billiger und war mMn nicht schlechter. Im Moment hab ich einen von Biotherm, der gegen Wimpernverlust und entfernt wasserfeste Mascara auch gut.

19. Dezember 2010 um 00:48

die hatte ich mir auch mal geholt und fand die schrecklich!!! die wimperntusche ging gar nicht ab... aber schlimmer fand ich, dass das ganze gesicht danach richtig ölig war und die finger erst, da war ja sogar öl unter den fingernägeln *pfui*

hab mich seitdem auch nicht mehr an andere pads rangetraut :D

liebe grüße

ps. und mit "flunder" hast du auch recht ;) man kann die dinger gar nicht vernünftig fassen ^^

29. Dezember 2010 um 15:52

Ich hab mir in meinem Auslandsjahr in den USA nen Makeup-Entferner von Neutrogena gekauft (den hier: http://www.neutrogena.com/product/cosmetics/makeup+removers/oil-free+eye+makeup+remover.do?sortby=bestSellers), der war richtig toll. Ist mittlerweile leider leer, und ich finde einfach keinen würdigen Ersatz. Das meiste schmiert einfach nur rum oder hinterlässt nen ekligen Film auf den Augen. Bin mittlerweile schon am überlegen, ob ich mir den nochmal bei ebay oder so bestelle...

30. Dezember 2010 um 00:53

Die Kathi, bekommst du sowas nicht aus England oder dem europäischen Ausland? AMU Entferner aus den USA bestellen hört sich sehr dekadent aus :)

Ja das Balea Zeug ist die Hölle, da gelangt so viel Öl auf die Linse... da siehste ne halbe Stunde lang nur verschwommen. Kann mir auch nicht vorstellen, dass der Augenarzt das befürwortet :)

3. Februar 2011 um 21:57

Empfehlung : Abschminktücher ausm Lidl
Ich liebe sie.. sie riechen super und schminken toll ab (sieht ja jeder anders aber ich find sie klasse)
sind nicht teuer.. 1,75 glaub ich.. gibts in aloe vera , milch/honig und nochn son blaues irgendwas..
LG das prinzesschen :)

9. Februar 2011 um 01:00

Igitt ja, die Teile hatte ich auch mal - nie wieder! Hab auch mal einen letzten Rettungsversuch gestartet: mit Wasser die Ölpampme verdünnen - FAIL! :D
--->Müll! :D

Anonym
1. September 2011 um 13:15

Ich benutze momentan von Vichy das Purete Thermale (Reinigungsfluid mit Mizellentechnologie für empfindliche Haut und Augen) und mag es sehr gerne, besonders weil es eben für empfindliche Augen ist und ene Augenlider etc. wirklich sehr pingelig sind und immer rot anlaufen und austrocknen, wenn ich irgendeinen Müll von Balea, Essences, RdL und weiteren Drogeriemarken benutze. 200ml kosten ca. 10 €.

9. September 2011 um 14:21

Ich liebe die Dinger und kaufe sie immer wieder nach! Ich finde, da gibt es nen kleinen Trick.. vorm Entfernen wasche ich mir kurz das Gesicht bzw klatsch mir Wasser ins Gesicht, sehe dann aus wie ein Zombie aber DANN entfernen die perfekt! Und dieser Ölfilm.. naja, das ist es mir wert. Ölfreie Entfernen sind meiner Erfahrung nach nie so gut. Einmal mit nem Wattepad drüber und alles ist wieder gut :)

Kommentar veröffentlichen

Bitte postet keine Werbelinks/URLs zu Euren Blogs oder Shops, da ich diese nicht mehr freischalte. Danke für die Einhaltung der Netiquette! :)